Workplace insights that matter.

Login
E.ON Logo

E.ON
Bewertungen

1.130 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 75%
Score-Details

1.130 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

670 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 229 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von E.ON über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Der Kunde steht nicht mehr im Mittelpunkt

2,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei eon energie deutschland in Landshut gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

soziale Absicherung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Individualismus und Kreativität werden immer mehr verdrängt nur noch Schema F ob es für den Kunden passt oder nicht

Verbesserungsvorschläge

Sich mehr individuelle um die Kunden kümmern


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Bester Werkstudentenjob ever

4,8
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei E.ON Energie Deutschland GmbH in Essen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist wirklich angenehm & als Werkstudent wird man sehr gut aufgenommen.

Image

Alles top.

Work-Life-Balance

Als Werkstudent kann ich mir meine Arbeitszeit frei einteilen und an meinen Stundenplan in der Uni anpassen. Alle in der Abteilung haben Verständnis in der Klausurenphase.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist top, alle kommen gut miteinander aus, kennen sich teilweise schon seit Jahren und dementsprechend ist das Verhältnis teilweise freundschaftlich. In den vielen Offsites hat man auch die Möglichkeit sich besser kennenzulernen und in das Team reinzuwachsen.

Umgang mit älteren Kollegen

Tatsächlich kenne ich kaum ältere Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Alle Vorgesetzten sind stets höflich, nett und hilfsbereit.

Arbeitsbedingungen

Es gibt die Möglichkeit im Home Office zu arbeiten, ich fahre zum Beispiel nur einmal im Monat nach Essen. Der Campus in Essen ist auf dem neusten Standart. Es gibt ein Fitnessstudio, ein Cafe und eine Kantine, ein Parkhaus usw

Gehalt/Sozialleistungen

Es kann immer mehr sein, E.ON liegt im mittleren Bereich aber ich kann mich nicht beschweren. Während der Semesterferien haben Werkstudenten auch die Möglichkeit Vollzeit zu arbeiten und mehr zu verdienen.

Gleichberechtigung

In der Abteilung arbeiten Männer wie Frauen.

Interessante Aufgaben

E.ON bietet wirklich für Werkstudenten interessante Aufgaben & man lernt wirklich viel. Die Aufgaben sind zwar teilweise anspruchsvoll aber immer sehr interessant. Aber darum geht es ja auch: schon während des Studiums viel zu lernen und Erfahrung zu sammeln.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

Teilen

Der Mensch zählt nicht, nur die Zahlen!!!

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei E.ON Energie Deutschland GmbH in Landshut gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Homeoffice

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das man nur als Zahl gesehen wird!!! Was man leistet Tag täglich, das ist egal.

Verbesserungsvorschläge

Mehr an die MA denken anstatt an die Zahlen.

Arbeitsatmosphäre

I'm Homeoffice wunderbar. Muss man die Vorgesetzten nicht sehen.

Image

Wird immer schimmer.
Beschämend das der Mensch nicht mehr gesehen wird.
Eon entwickelt sich langsam zu einem Abzocker Unternehmen.

Kollegenzusammenhalt

Wenn die Vorgesetzten sich da mal mal eine Scheibe vom abschneiden würdem, dann wären manche Team's noch Team's.

Vorgesetztenverhalten

Außer das du als Mensch nur eine Zahl bist, nichts weiter.

Arbeitsbedingungen

I'm Homeoffice sehr gut.

Kommunikation

Mehr Schein als sein.

Gleichberechtigung

Nicht bei uns im Team.

Interessante Aufgaben

Die gibt es, aber die bringen keine Zahlen somit uninteressant für die Vorgesetzten


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

E.On ist recht gut.

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei e.on in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alle bemühen sich stets, das ist spürbar.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hirarchien sind noch nicht flach genug.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Überwiegend Positiv

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei E.ON Digital Technology GmbH in Essen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr offen, hilfsbereit, aufgeräumt und jedenfalls meine direkten Vorgesetzten bemühen sich sehr.

Image

IT Tochter eines Konzerns... immer schwierig, was das Image betrifft. Wir bekommen trotzdem immer wieder gute Leute vom Markt, kann also nicht so schlecht sein.

Work-Life-Balance

Kommt drauf an. In Projekten schon auch mal heavy load. Einige sind auch schon auf die Bretter gegangen. Abhängig vom Vorgesetzten, ich kann z.Zt. nicht klagen.

Karriere/Weiterbildung

Durch die vielen Umorganisationen, gibt es immer mal wieder die Chance, sich auf Leitungspositionen zu bewerben. Auf permanente Weiterbildung wird viel Wert gelegt und auch Geld in die Hand genommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Mehr geht immer, fehlt mir ein bisschen der Vergleich.

Kollegenzusammenhalt

One Team!

Umgang mit älteren Kollegen

Im normalen Alltag wird die Erfahrung geschätzt, immer wenn es mal wieder eine Vorruhestands-Runde gibt, wird es für den einen oder die andere mal ungemütlich. Es gibt da dann schon einen gewissen Druck, am Ende basiert die Unterschrift aber natürlich auf der Entscheidung des Mitarbeitenden.

Vorgesetztenverhalten

Auch hier gibt es Unterschiede, insgesamt wird aber eher mitarbeiterorientiert geführt. Agil ist in aller Munde, allein wie das in Führung zu übersetzen ist, bleibt dem Einzelnen (Unit-Leiter) überlassen. Meine Chefs waren fast ausnahmslos nahbar, offen, verständnisvoll, hilfsbereit und auch bereit, die Richtung vorzugeben, wenn ich das brauchte. Ansonsten wird nach Zielerreichung geführt.

Kommunikation

Kann ja immer besser sein ;-)

Gleichberechtigung

Es könnte mehr Frauen in Führungspositionen geben, LGBTQ taucht irgendwie in den vielen 'diversity' Kampagnen nicht auf.

Interessante Aufgaben

Auch die interessantesten Aufgaben haben ihre dunkle Seite ;-)


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Teilen

Trotz Callcenter ein toller Arbeitgeber. Hier wird sich um die Mitarbeiter bemüht.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei E.ON Energie Dialog GmbH in Eberswalde gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Jeder Mitarbeiter hat seinen festen Platz. Zudem herrscht ein angenehmes Miteinander. Jeder achtet auf jeden. Einen Stern Abzug gibt es nur wegen der fehlenden Klimaanlage. Selbst an diesen Problem wird gearbeitet. Somit kommt es bei hohen Temperaturen vor, dass der Centerleiter Eis vorbeibringt.

Image

Ich verstehe diese vielen schlechten Bewertungen in diesem Portal nicht.

Work-Life-Balance

Es werden Mutti Schichten angeboten und sind Splittschichten möglich. Man hat 31 Urlaubstage. Spontanes Schichttauschen ist auch kein Problem.

Karriere/Weiterbildung

Es werden regelmäßig neue Stellen angeboten. Es handelt sich dabei um unterschiedliche Themen- und Fachgebiete.

Gehalt/Sozialleistungen

Für ein Callcenter ist der Verdienst nicht schlecht. Durch Vertrieb kann man dazu verdienen. Es gibt Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Zudem haben wir eine corona Prämie erhalten. Durch freiwillige Mehrarbeit gibt es Gutscheine. Ab und an auch Sachprämien wie ein IPad oder eine Sonos One Box. Zu guter Letzt kämpft auch die Verdi für noch bessere Gehälter.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir sammeln jedes Jahr Spenden für schwerkranke Kinder. Zudem haben wir während der Arbeitszeit Müll am Umwelttag gesammelt.

Kollegenzusammenhalt

Jeder hilft jeden. Das bezieht sich auf Prozessanfragen oder das spontane Tauschen der Schicht.
Selbst im Homeoffice (Corona) fühlt man sich nicht allein gelassen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich habe viele Mitarbeiter in Rente gehen sehen. Ich hab bisher keine Einschränkungen oder Benachteiligungen bei älteren Kollegen festgestellt.

Vorgesetztenverhalten

Es ist ein lockeres Miteinander. Die Vorgegebenen Ziele sind machbar. Die Motivation des Vorgesetzen ist meist super umgesetzt. Es finden häufig Gewinnspiele statt, um die Ziele attraktiver zu gestalten. Im Zweifel gibt es einen Betriebsrat.

Arbeitsbedingungen

Mir fehlt die Klimaanlage und eine gute Luchtfeuchtigkeit. Allerdings werden Konzepte erstellt um diese Probleme zu bekämpfen (leider kam Corona dazwischen). Ich finde gut, keinen Rotierenden Platz zu haben und dieser ist völlig ausreichend. Demnächst soll es neue Headsets geben. Ich bin gespannt.

Kommunikation

Es ist möglich mit Problemen zum Ansprechpartner zu gehen. Es wird sich immer um eine Lösung bemüht.

Gleichberechtigung

Bei uns hat jeder, der sich bemüht Aufstiegschancen.

Interessante Aufgaben

Wir haben viele Spezial Themen an unserem Standort. Kommt ein neues hinzu, wird man gefragt ob man dies machen möchte. Wünsche werden angehört.

Arbeitgeber-Kommentar

Karolin RinkRecruiter

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

vielen Dank für deine Bewertung. Wir freuen uns über deine 4,5 Sterne und wir freuen uns auch, dass du dich so wohl bei uns fühlst. Wir arbeiten stetig daran, noch besser zu werden und du zeigst uns, dass wir bereits auf einem guten Weg sind. Wenn du dich gern über Verbesserungsvorschläge austauschen möchtest, trete gern mit deinem Recruiting-Team in Kontakt oder schreibe uns hierzu einfach eine E-Mail an employer.branding@eon.com. Wir möchten, dass du dich weiterhin so wohl bei uns fühlst.

Viele Grüße
Karolin Rink
(Employer Branding und Recruiter Team)

Flexibler Arbeitgeber

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei eon dialog gmbh in Potsdam gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität, Abwechslungsreiches Aufgabengebiet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

So wirklich schlecht finde ich nichts.

Verbesserungsvorschläge

Informationswege kürzen.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehmes Arbeitsklima. Auch im homeoffice fühlt man sich immer als Teil des Teams

Work-Life-Balance

Kann mich nicht beschweren

Karriere/Weiterbildung

Wer will und entsprechend Interesse zeigt hat vielfältige Möglichkeiten sich weiter zu entwickeln

Gehalt/Sozialleistungen

Kein Überflieger Gehalt. Aber es gibt diverse Boni. Zuletzt eine Corona Prämie.

Kollegenzusammenhalt

Top. Nichts auszusetzen.

Umgang mit älteren Kollegen

Einige ältere Kolleg*innen an Board, die sich sichtlich wohlfühlen.

Vorgesetztenverhalten

Fair, auf Augenhöhe, selten so entspannt und gut geführt worden.

Kommunikation

Prinzipiell gut. Auch wenn die Informationswege manchmal etwas länger sind.

Gleichberechtigung

Es wird sich über alle Ebenen auf Augenhöhe begegnet.

Interessante Aufgaben

Es kommen immer wieder neue Aufgaben dazu, andere verschwinden. Super abwechslungsreich dadurch keine Langeweile


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Karolin RinkRecruiter

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

wir freuen uns, dass du dir die Zeit genommen hast, uns hier bei Kununu zu bewerten. Schön, dass du dich so wohl bei uns fühlst und uns 4,3 Sterne gegeben hast. Es tut gut zu lesen, dass du dich auch im Home Office gut abgeholt fühlst. Wir arbeiten ständig daran, besser zu werden, dein Beitrag zeigt uns, dass wir bereits auf einem guten Weg sind. Dein konstruktives Feedback nehmen wir gern mit.

Wenn du dich gern über Verbesserungswünsche austauschen möchtest, wende dich an dein Recruiting Team oder schreibe eine E-Mail an employer.branding@eon.com. Wir freuen uns darauf.

Viele Grüße
Karolin
(Recruiting und Employer Branding Team)

Man steht ständig unter Druck der Vorgesetzten

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei e.on dialog gmbh in Potsdam gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Im Moment nichts.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Umgang mit dem Personal ist sehr nachlässig. Und die Kunden werden auch unzufriedener. Weil das Personal zu wenig ist und nicht mehr alles abgearbeitet werden kann.

Verbesserungsvorschläge

Neue Mitarbeiter besser einarbeiten. Nicht einfach reinschieben und dann sagen Laerning
by Doing ist das beste. Neue Mitarbeiter werden alleine gelassen , ohne Ansprechpartner, fragt man langjährige Kollegen sind die Angenervt, weil diese auch unter Druck stehen.
Also neue MA so einarbeiten, das die Kollegen nicht belästigt werden, dass die Stimmung nicht dadurch in den Keller sinkt.
Homeoffice wieder abschaffen. Da dadurch viel Missverständnise entstehen.

Arbeitsatmosphäre

Homeoffice ist gut, aber der ständige E-Mail Verkehr von Vorgesetzten setzt Mitarbeiter unter Druck.

Image

Nicht so gut.

Work-Life-Balance

Wird viel angeboten, nur die Umsetzung hapert.

Karriere/Weiterbildung

Sehr schlecht.

Gehalt/Sozialleistungen

Zu wenig. Könnte besser sein, bei dem wenigen Gehalt sollte man keine 40 Stunden arbeiten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Fast gar nicht vorhanden, weil jeder um sein Job bangt, da viele kein fesren Arbeitsvertrag haben. Und Mitarbeiter mit festen Arbeitsvertrag sind angenervt.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann schon vorkommen.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten setzen die Angestellten unter Druck und wenn man was dagegen sagt, werden einen die Worte im Mund umgedreht. Es bessert sich dann auch nichts.

Arbeitsbedingungen

Ist sehr schwierig. Homeoffice, muss man Arbeitsmatrial selber besorgen. Am Standort ist ok, wenn man jemanden dort antrifft.

Kommunikation

Kann man tun, wird einen immer das Wort umgedreht.

Gleichberechtigung

Naja

Interessante Aufgaben

Keine gefunden.

Arbeitgeber-Kommentar

Karolin RinkRecruiter

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

vielen Dank für deine Bewertung. Wir finden es sehr schade, dass du uns lediglich mit 1,3 Sternen bewertet hast. Bei vielen Dingen, die du beschreibst, können wir leider nicht mitgehen. Wir sind stolz darauf, dass unsere Mitarbeiter:innen die Möglichkeit haben, im Home Office zu arbeiten und trotzdem niemand den Kontakt zu den Kollegen:innen verloren hat. Auf der anderen Seite ist es keine Pflicht, im Home Office zu arbeiten.
Unser Unternehmen bietet den Mitarbeitenden viele Möglichkeiten, um sich weiterzuentwickeln. Nichtsdestotrotz verstehen wir natürlich, dass du hier aus deiner eigenen Perspektive und deiner gelebten Praxis heraus deine Eindrücke beschreibst.
Wenn du dich gern über Verbesserungsvorschläge austauschen möchtest, wende dich gern an dein Recruiting Team oder schreibe eine E-Mail an employer.branding@eon.com.

Viele Grüße
Karolin
(Recruiting und Employer Branding Team)

MA im Kundenservice

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei e.on dialog gmbh eberswalde in Eberswalde gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Homeoffice. So ist man endlich ausser Reichweite der Vorgesetzten.

Arbeitsatmosphäre

Abhängig vom Team. Es gibt Teams, die gegen die teils grenzwertigen Arbeitsbedingungen zusammenhalten und andere eben nicht. Letzters wird gefördert. Eine Kultur des gegenseitigen Anschwärzens wird gefördert.

Image

Ausserhalb der Firma und in Eberswalde ist der Ruf sehr schlecht.

Work-Life-Balance

Ist ok. Es gibt Karrenztage, verkürzte Arbeitszeiten. Von Kollegen mit Kindern weiss ich aber, dass hier keinerlei Rücksicht bei der Schichtverteilung genommen wird.

Karriere/Weiterbildung

Was ist das?

Gehalt/Sozialleistungen

Tariflich gebnde, daher ok. Corona Bonus wurde auch gezahlt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mehr Schein als sein.

Kollegenzusammenhalt

Hängt vom Kollektiv ab. Teams werden auch immer wieder auseinandergerissen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden zwar eingestellt, aber bevor sie festeingestellt werden, sieht man zu, dass man sie wieder los wird.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise unter der Gürtellinie und schwer in Worte zu fassen. Von der untersten bis zur obersten Riege: herabwürdigend, ungerecht, realitätsfern, arrogant...

Arbeitsbedingungen

Den räumlichen Gegebenheiten entsprechend ok. Aber ser Unterschiedlich, da mehrere Häuser.

Kommunikation

Geht gegen Null. Keine Konstruktivität. Kein gegenseitiger Austausch, nur Anweisungen. Wer dagegen spricht ist nicht konstruktiv sondern aufmüpfig.

Gleichberechtigung

Hängt vom Vorgesetzten ab.

Interessante Aufgaben

Gab es. Interessiert aber niemanden aus der Chefetage, ob man seine Aufgaben "interessant" findet. Das macht einen höchstens noch verdächtig, denn man könnte ja Spaß bei der Arbeit haben.

Arbeitgeber-Kommentar

Karolin RinkRecruiter

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, uns hier auf Kununu zu bewerten. Schade, dass du uns als Arbeitgeber nur 1,7 Sterne gegeben hast. Wir freuen uns, dass du neben deinen Kritikpunkten auch die positiven Seiten deines Arbeitslebens bei uns hervorhebst. Trotzdem können wir bei vielen Dingen, die du hier beschreibst, nicht mitgehen. Unser Unternehmen bietet den Mitarbeitenden viele Möglichkeiten, sich bei uns zu entwickeln. Wir sind stolz darauf, unseren Mitarbeitenden die Möglichkeit zu bieten, im Home Office zu arbeiten und wir sind stolz darauf, ein diverses Team in unserem Unternehmen zu haben.

Wenn du dich gern über Verbesserungsvorschläge austauschen möchtest, wende dich hierzu gern an dein Recruiting Team oder schreibe eine E-Mail an employer.branding@eon.com.

Viele Grüße
Karolin
(Recruiting und Employer Branding)

Anwaltsstation im Rahmen des Rechtsreferendariats

4,8
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Recht / Steuern bei E.ON in Essen abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work-Life-Balance; mobiles Arbeiten; Ausstattung Vor Ort; Teamarbeit;

Die Ausbilder

Alle waren sehr nett vom ersten Tag an. Man hatte gänzlich das Gefühl Teil des Teams zu sein und ernstgenommen zu werden.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN