Navigation überspringen?
  
Ernst-Klett-VerlagErnst-Klett-VerlagErnst-Klett-VerlagErnst-Klett-VerlagErnst-Klett-VerlagErnst-Klett-Verlag
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

3,92
  • 28.10.2013

Fair

Firma Ernst-Klett-Verlag
Stadt Stuttgart
Jobstatus Ex-Job seit 2011
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Personal / Aus- und Weiterbildung
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image
3,63
  • 20.12.2012

Traditionsunternehmen

Firma Ernst-Klett-Verlag
Stadt Stuttgart
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Design / Gestaltung

Kollegenzusammenhalt

das ist natürlich personenabhängig, im großen Ganzen aber schon

Kommunikation

durch hohe Arbeitsbelastung dauert der Kommunikationsfluss bisweilen länger

Gehalt / Sozialleistungen

13. Gehalt, Fahrtkostenzuschuss, Altersvorsorge, Zuschüsse für Eltern - top!
Verlagsbranche gehört nicht zu den Topbezahlern, aber okay.

Work-Life-Balance

flexible Arbeitszeiten, Gleittage möglich

Image

Traditionsunternehmen in "Familienhand"

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.323.000 Bewertungen

Ernst-Klett-Verlag
3,38
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Medien  auf Basis von 15.063 Bewertungen

Ernst-Klett-Verlag
3,38
Durchschnitt Medien
3,33

Bewerbungsbewertungen

2,60
  • 20.12.2012

War of Talents?

Firma Ernst-Klett-Verlag
Stadt Stuttgart
Jahr der Bewerbung 2011
Ergebnis k.A.

Kommentar

Der Kampf um Fachkräfte sollte man meinen führt dazu, dass sich nicht nur der Bewerber um die Firma bemüht, sondern auch umgekehrt. Die lange Dauer zw. Bewerbung und Rückmeldung war eindeutig zu lang. Das Interview war stellenweise unangenehm (Bewerber als Bittsteller). Das ist HR alter Schule.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen