Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
ESTÉE LAUDER COMPANIES GMBH Logo

ESTÉE LAUDER COMPANIES 
GMBH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

2,8
kununu Score144 Bewertungen
44%44
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 2,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,2Image
    • 2,5Karriere/Weiterbildung
    • 2,9Arbeitsatmosphäre
    • 2,5Kommunikation
    • 3,3Kollegenzusammenhalt
    • 2,6Work-Life-Balance
    • 2,6Vorgesetztenverhalten
    • 3,1Interessante Aufgaben
    • 2,9Arbeitsbedingungen
    • 2,7Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,3Gleichberechtigung
    • 3,4Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

45%bewerten ihr Gehalt als schlecht oder sehr schlecht (basierend auf 119 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Make-up Artist9 Gehaltsangaben
Ø28.100 €
Stylist9 Gehaltsangaben
Ø34.900 €
Marketing Manager:in8 Gehaltsangaben
Ø50.700 €
Gehälter für 15 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Branchendurchschnitt: Handel

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeiter unter Leistungsdruck setzen und Alles dem Unternehmenserfolg unterordnen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Branchendurchschnitt: Handel
Unternehmenskultur entdecken

Bringing the best to everyone we touch and being the best in everything we do!

Wer wir sind

Estée Lauder Companies zählt zu einem der weltweit führenden Anbietern und Herstellern im Kosmetikbereich. Mit Leidenschaft und Begeisterung arbeiten wir in über 150 Ländern an innovativen Beauty-Produkten. Das Markenportfolio von Estée Lauder Companies umfasst mehr als 25 Brands in den Bereichen Hautpflege-, Make-up-, Parfüm- und Haarpflegeprodukten. Dank Kreativität und Unternehmergeist behaupten wir eine führende Position im Prestige-Beauty-Markt.

Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital. Deshalb ermutigen wir sie kreativ und innovativ zu agieren und unternehmerisch zu denken. „Leadership from every chair“, ist unsere Devise. Die entsprechenden Weiterentwicklungsmöglichkeiten sind für uns selbstverständlich.

Produkte, Services, Leistungen

AERIN wurde 2012 gegründet und ist eine ausgewählte Kollektion von Düften und Beauty-Produkten, die von ihrer anhaltenden Liebe zu Blumen und handwerklichen Entdeckungen aus der ganzen Welt inspiriert sind und die Handwerkskunst, Weiblichkeit und Eleganz feiern.

AVEDA wurde 1978 in Minneapolis gegründert und ist ein innovatives Unternehmen für botanische Technologien, das die Prinzipien der modernen Wissenschaft und Ayurveda, der alten indischen Heilkunst, kombiniert, um leistungsfähige Haar-, Haut- und Körperprodukte zu entwickeln, die aus reinen Blüten- und Pflanzenessenzen bestehen. AVEDA strebt dannach ein Beispiel für ökologische Führung und Verantwortung zu geben, nicht nur in der Welt der Schönheit, sondern auf der ganzen Welt.

BOBBI BROWN wurde 1991 von der Make-up-Künstlerin und heutigen Unternehmerin Bobbi Brown gegründete. Die Marke bietet Produkte, die allen Frauen schmeicheln und mit kompromissloser Qualität sowie einem intuitiven Gespür für das, was jede Frau will, entwickelt wurden.

Die Geschichte von BUMBLE AND BUMBLE begann 1977 in einem Salon in New York City, wo sich die Brand mit Scheren, Färben und Styling einen Namen gemacht hat - allen voran einer starken Designästhetik und außergewöhnlichen Produkten.

Im Jahr 1968 fragte eine kluge Schönheitsredakteurin einen führenden Dermatologen: "Kann man tolle Haut kreieren?" CLINIQUE war geboren. CLINIQUE hat es sich zur Aufgabe gemacht, die sichersten und wirksamsten Formeln in einfachen Pflegeprogrammen anzubieten, die bemerkenswerte Ergebnisse liefern. Keine Parabene. Keine Phthalate. Keine Duftstoffe. Nur #HappySkin.

DARPHIN wurde 1958 von Pierre Darphin gegründet, einem Meister der Botanik, der sich sein Leben lang für die wissenschaftlich belegte Wirksamkeit von Pflanzen eingesetzt hat. Heute baut DARPHIN auf den bahnbrechenden Forschungsergebnissen seines Gründers auf und ist führend auf dem Gebiet hochwirksamer Hautpflegelösungen auf pflanzlicher Basis.

FRÉDÉRIC MALLE führte im Jahr 2000 die Editions de Parfums ein, ein völlig neuartiges Konzept, bei dem die größten Nasen der Welt exklusive und kreative Düfte komponieren, die unter dem Namen ihres Schöpfers verkauft werden. In einer Zeit, in der die meisten Unternehmen den Markennamen mehr Bedeutung beimessen, lenkt Malle die Aufmerksamkeit wieder auf das eigentliche Produkt: das Parfüm.

ESTÉE LAUDER ist die Hauptmarke von The Estée Lauder Companies Inc. Gegründet von Estée Lauder, einer der ersten weiblichen Unternehmerinnen der Welt, führt die Marke heute ihr Erbe fort, indem sie die innovativsten, anspruchsvollsten und leistungsstärksten Hautpflege- und Make-up-Produkte sowie Düfte kreiert. Heute arbeitet ESTÉE LAUDER mit Frauen in über 150 Ländern auf der ganzen Welt zusammen und jede dieser Beziehungen spiegelt konsequent den starken und authentischen Standpunkt von Estée Lauder von Frau zu Frau wider.

Von Hollywood, Kalifornien, in die ganze Welt, verfolgt GLAMGLOW® einen maximalistischen Ansatz bei der Hautpflege. Die Produkte von GLAMGLOW® haben nichts Bescheidenes an sich: Sie liefern sofortige, transformative Ergebnisse. GLAMGLOW®ist der Meinung, dass jede Haut eine Star-Behandlung verdient.

JO MALONE LONDON ist eine britische Duft- und Lifestyle-Marke mit einem zeitgenössischen Blickwinkel. Zeitlos und elegant, aber immer mit einer charmanten Prise Witz und Laune versehen. Von Anfang an waren die Parfums revolutionär in ihrer eleganten Schlichtheit und wegweisend in der Verwendung von Inhaltsstoffen.

Auf der Suche nach ultimativem Luxus wurde KILIAN vor über einem Jahrzehnt von Kilian Hennessy gegründet. Von den dunklen Cognac-Kellern seiner Kindheitserinnerungen bis hin zu eleganten Pariser Abenden, an denen die Begierden frei schweifen, bietet KILIAN ein Menü von Düften in fünf Geruchsfamilien: The Fresh, The Narcotics, The Cellars, The Smokes und seine neueste Kreation, The Liquors.

Alles begann damit, dass Dr. Max Huber, ein Luft- und Raumfahrtphysiker, bei einem Laborunfall Verbrennungen erlitt und sich aufmachte, sein eigenes Schicksal zu gestalten. 6.000 Experimente und 12 Jahre Suche führten zu der Erleuchtung seines Lebens - ein Fermentationsprozess, der Seetang und andere reine Zutaten in das Wunder verwandelte, das das Aussehen seiner Haut verändern sollte. Zu Ehren seiner Muse nannte er es CRÈME DE LA MER. Seitdem LA MER 1995 zu den Estée Lauder Companies kam, ist die Marke zur begehrtesten Hautpflegemarke der Welt geworden.

Das 2006 gegründete Parfumhaus LE LABO mit Sitz in New York ist für seine Kollektion handgefertigter Parfums und Heimdüfte bekannt geworden, die in einer begrenzten Anzahl von Geschäften und Labors auf der ganzen Welt erhältlich sind. LE LABO arbeitet mit einigen der kreativsten und talentiertesten Parfümeure der Welt zusammen und verwendet nur die hochwertigsten Rohmaterialien.

All ages, all races and all genders. Die Popularität von M-A-C (Make-up Art Cosmetics) ist seit der Gründung vor über 30 Jahren in Toronto, Kanada, durch Empfehlungen von Maskenbildnern, Models, Fotografen und Journalisten auf der ganzen Welt gewachsen. Seit 1994 gehört M-A-C zu den Estée Lauder Companies und wird heute in mehr als 120 Ländern und Regionen der Welt verkauft. Die Präsenz der M-A-C Make-up Artists hinter den Kulissen von mehr als 200 Fashion Shows auf der ganzen Welt sichert den beneideten Status von M-A-C als weltweit führender Beauty-Trendsetter.

Seit 1990 legt ORIGINS großen Wert auf das Wohlbefinden der Menschen und des Planeten. Unsere Produkte werden mit Bedacht aus den hochwertigsten natürlichen Inhaltsstoffen, ungiftigen Alternativen für die Haut und fortschrittlicher Wissenschaft formuliert.

Wir sind stolz auf unsere Geschichte, und so erzählen wir sie: Wir leben für Lippenstift. Wir begeistern uns für Primer. (Nein, im Ernst, das tun wir.) Aber vor allem lieben wir es, unsere Make-up-Geheimnisse mit Ihnen zu teilen. Und warum? Weil Kreativität und Zusammenarbeit der Kern unserer DNA sind. Wir sind die einzige Marke, die aus einem legendären Fotostudio - den SMASHBOX Studios in Los Angeles - hervorgegangen ist, in dem jeden Tag berühmte Fotografen, Prominente und Make-up-Künstler zusammenkommen, um ikonische Bilder zu kreieren.

"Es ist mein Wunsch, die erste echte Luxusmarke des 21. Jahrhunderts zu schaffen". -TOM FORD. TOM FORD BEAUTY ist eine begehrenswerte Kollektion von Kosmetika und Düften, die von Tom Fords einzigartiger Vision von modernem Glamour geprägt ist und mit ultimativer Qualität und Luxus hergestellt wird.

Perspektiven für die Zukunft

Next generation of leaders

"Leading from every chair" - Von unseren Berufseinsteigern bis hin zu unseren erfahrensten Führungskräften konzentrieren wir uns darauf, einen Arbeitsplatz zu schaffen, der kontinuierliches Lernen und Weiterentwicklung fördert. Dies ist entscheidend für unsere Fähigkeit, Trends zu schaffen, Veränderungen vorauszusehen und uns schnell an die sich verändernden Bedürfnisse und Anforderungen unseres Geschäfts anzupassen. Dieser starke Fokus auf Bildung hilft uns, frisch zu bleiben und anders zu denken, während wir sicherstellen, dass wir die nächste Generation von Führungskräften für unser Unternehmen aufbauen.

Nachhaltigkeit

Als Familienunternehmen, das auf langfristiges, nachhaltiges Wachstum ausgerichtet ist, wissen wir, dass der Erfolg unseres Unternehmens untrennbar mit der Gesundheit und dem Wohlergehen der Menschen und unseres Planeten verbunden ist. Wir setzen uns dafür ein, unsere ökologischen und sozialen Auswirkungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu managen, Nachhaltigkeitsinitiativen voranzutreiben und sowohl auf lokaler als auch auf globaler Ebene zu Innovationen, Lösungen und Verbindungen beizutragen. Resilienz wird in den kommenden Jahren wichtiger denn je sein. Mit unseren Nachhaltigkeitszielen sind wir gut aufgestellt, um in einer sich wandelnden Weltwirtschaft erfolgreich zu sein und gleichzeitig das Umfeld und die Gemeinschaften zu stärken, in denen wir tätig sind.

High-Touch Approach

Den High-Touch Approach hat unsere Gründerin Estée Lauder vor über 60 Jahren eingeführt. Sie war leidenschaftlich davon überzeugt, dass Frauen ihre Produkte aus erster Hand anfassen und erleben sollten. Sie ging auf die Verkaufsfläche, um ihre Hautpflege- und Make-up-Produkte persönlich vorzustellen, weil sie instinktiv wusste, dass ihre persönliche Interaktion, Anleitung und Verbindung eine dauerhafte Bindung schaffen würde.
Im digitalen Zeitalter ist High-Touch zu High-Tech geworden und hat sich über die Verkaufsfläche hinaus auf Online- und digitale Plattformen verlagert. Über E-Commerce und soziale Medien treten wir mit unseren Kunden online in Kontakt und erreichen sie dort, wo sie sind und wie sie am liebsten einkaufen.

Inclusion, Diversity & Equity

Die Werte der Estée Lauder Companies beruhen auf dem Respekt vor dem Einzelnen, einer Kultur der Zugehörigkeit und den seit langem geltenden Werten der Inklusion, Vielfalt, Gleichberechtigung. Wir verpflichten uns zur Förderung und Aufrechterhaltung einer integrativen Kultur und begrüßen die einzigartigen Stärken und Talente jedes Einzelnen, unabhängig von Geografie, Alter, Kultur, Hautfarbe/ethnischer Zugehörigkeit, Geschlecht, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, Religion, körperlichen Fähigkeiten oder sozioökonomischem Status. Wir schätzen "Beauty of belonging" und ermöglichen es unserer vielfältigen Mitarbeitern, innovative Produkte und Verfahren zu entwickeln, die uns zum kreativsten, flexibelsten und dynamischsten Unternehmen unserer Branche machen.

Soziales Engagement

Als globales Unternehmen ist sich Estée Lauder Companies bewusst, dass unser Erfolg untrennbar mit den Gemeinschaften verbunden ist, in denen wir leben und arbeiten. Wir wissen auch, dass globale Herausforderungen gemeinschaftliche Lösungen erfordern, um eine bessere Welt und bessere Ergebnisse für zukünftige Generationen zu schaffen. Im Rahmen unserer Social Impact-Initiativen arbeiten wir mit unseren Mitarbeitern, Verbrauchern und Partnerorganisationen zusammen, um diese Herausforderungen zu bewältigen. Dabei stützen wir uns auf die Werte der Familie Lauder: furchtlose Beharrlichkeit und Großzügigkeit.

Technologie

Unsere ersten E-Commerce-Websites wurden 1996 für Clinique und Bobbi Brown gestartet - unter der Leitung von William P. Lauder - und waren damit der Zeit weit voraus. Dies war der Beginn einer Revolution innerhalb des Unternehmens, da High-Touch-Service in die Online-Welt gebracht wurde. Der digitale Handel sorgt weiterhin für zweistellige Umsatzzuwächse sowohl in den etablierten als auch in den aufstrebenden Märkten, in denen mobile Endgeräte die dominierende Plattform für Online-Einkäufe sind.

Kennzahlen

Mitarbeiterüber 60.000 weltweit

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 121 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    74%74
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    40%40
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    32%32
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    30%30
  • EssenszulageEssenszulage
    28%28
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    27%27
  • HomeofficeHomeoffice
    24%24
  • ParkplatzParkplatz
    23%23
  • CoachingCoaching
    22%22
  • DiensthandyDiensthandy
    22%22
  • InternetnutzungInternetnutzung
    20%20
  • KantineKantine
    17%17
  • FirmenwagenFirmenwagen
    12%12
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    12%12
  • BarrierefreiBarrierefrei
    8%8
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    8%8
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    8%8
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    2%2
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Was ESTÉE LAUDER COMPANIES GMBH über Benefits sagt

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Retail:

  • Einzelhandel Store /Counter: ELC Store Manager, Counter Manager, Beauty Advisors und Make-up Artists stehen an vorderster Front - sie bringen die Verbraucher mit unseren Marken in Kontakt, führen sie zu den richtigen Produkten und klären sie über deren Verwendung auf.
  • Retail Corporate: Das Corporate Retail Team verwaltet und leitet Filial- und Countermitarbeiter und/oder Education Teams. Vom Aufbau und der Pflege von Partnerschaften mit Einzelhändlern bis hin zur Überwachung von Promotions beaufsichtigen die Mitarbeiter viele Teile der übergreifenden Einzelhandelsziele.
  • Education / Training: Die Mitarbeiter im Bereich Education and Training vermitteln die einzigartige Philosophie und Kultur der ELC-Marken an Einzelhandelsmitarbeiter, Visagisten und Verbraucher.
  • Sales: Die ELC-Vertriebsmitarbeiter sind für das Erreichen von Verkaufszielen, die Sicherstellung eines hervorragenden Kundendienstes und das Erreichen operativer Ziele verantwortlich, angefangen bei der Ausweitung unseres Geschäfts über unsere Läden, Counter und Salons bis hin zu neu entstehenden Kanälen wie Travel Retail, Omni-Channel und Specialty-Multi.

Corporate:

  • Kommunikation: Die Kommunikationsteams von ELC fördern und schützen den Ruf von Unternehmen und Marken. Diese Teams entwickeln kontinuierlich erstklassige Kommunikationsstrategien, -instrumente und -möglichkeiten und erzählen die Geschichten unseres Unternehmens auf kreative, frische Weise.
  • Marketing: Die Marketingteams decken das gesamte Unternehmen ab, von Produktkategorien, Influencern und Verbraucherengagement bis hin zu Omni-Channel, Eventplanung und mehr.
  • Kreativ / Design: Kreative Karrieren bei ELC umfassen eine Vielzahl von Aspekten, von digitalen/Online-Erlebnissen bis hin zu Ladenumgebungen, die die einzigartige Kultur und Ästhetik jeder Marke widerspiegeln.
  • Customer Service: Unsere Kundenservice-Teams bieten unseren Kunden und Verbrauchern einen personalisierten "High-Touch"-Service.
  • Verwaltung: Administrationsfachleute unterstützen Führungskräfte, Marken und Regionen bei ELC, um effektive und effiziente Abläufe im gesamten Unternehmen zu gewährleisten.
  • Finance & Accounting: Die Experten für Finanz- und Rechnungswesen bei ELC sind strategische Partner unserer Marken, Regionen und Funktionen. Die Mitarbeiter in diesen Teams unterstützen das Projektmanagement, legen Ziele fest und verwalten Budgets.
  • Human Resources: Das ELC-Personalteam arbeitet täglich daran, die Vision von ELC zu erfüllen und das beste Zuhause für Talente zu sein. Die Mitarbeiter der Personalabteilung sind maßgeblich daran beteiligt, die für unseren Erfolg erforderlichen Fähigkeiten zu ermitteln, indem sie talentierte Mitarbeiter für das Unternehmen gewinnen, entwickeln und an das Unternehmen binden.
  • Online / E-Commerce: Dieser Bereich bei ELC konzentriert sich auf die sich ständig verändernde soziale und digitale Landschaft, die Marken und Verbraucher täglich miteinander verbindet. In dem Maße, wie Einkaufsgewohnheiten und soziale Medien zusammenwachsen, schaffen die digitalen Fähigkeiten und Erkenntnisse von ELC ein nahtloses Omnichannel-Erlebnis, um neue Chancen zu nutzen.
  • IT: IT-Mitarbeiter bieten innovative digitale und technologische Lösungen für unsere Marken, regionalen Niederlassungen und globalen Funktionen, die unser Geschäft vorantreiben und unser Wachstum fördern.
  • Supply Chain: Die Supply-Chain-Teams für globale Marken stellen sicher, dass die Produkte und Prozesse den prestigeträchtigen Qualitätsstandards von ELC entsprechen und gleichzeitig die Kosten- und Bestandsziele sowie die engen Zeitvorgaben einhalten.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei ESTÉE LAUDER COMPANIES GMBH.

  • Bei Fragen zum Unternehmen oder zum Bewerbungsprozess schreiben Sie uns gerne eine E-Mail unter: ELCDeutschlandKarriere@de.estee.com

  • Ein transparenter und dynamischer Bewerbungsprozess liegt uns sehr am Herzen. Daher ist hierfür wichtig, dass die eingehenden Bewerbungsunterlagen vollständig auf unserer Bewerbungsonline-Plattform hochgeladen werden. Uns ist auch wichtig, dass man sich so gibt wie man wirklich ist und sich nicht auf die Bewerbungstipp aus dem Internet versteift wird. Der Sinn eines Bewerbungsgespräches ist es dem Bewerber / der Bewerberin die Möglichkeit zu gegeben, einen konkreten Eindruck von dem zu bekommen, was diesem / dieser bei uns erwarten könnte, aber auch dass wir eine ehrliche und authentische Vorstellung bekommen wer die Person ist und was deren Erwartungen an uns sind. Daher spielt die Offenheit des Einzelnen / der Einzelnen eine wichtige Rolle in dem Gespräch. Es sollen alle Fragen gestellt werden, welche wichtig für den Bewerber / die Bewerberin sind und unser Bild dem Bewerber / der Bewerberin gegenüber abrunden könnten.

  • Aufgrund der Datenschutzgrundverordnung bitten darum, dass sich ausschließlich über unsere Bewerbungsonline-Plattform (Estee Lauder Job Search - Jobs - Page 1 (elcompanies.com)) beworben wird. Bewerbungsunterlagen, welche bei uns über unsere Karriereemail eingehen, können wir leider nicht mehr weiter bearbeiten.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Home Office Regelungen; Kommunikation; die Tatsache, dass man eigene Ideen immer einbringen kann
Bewertung lesen
Flache Hierarchien und die Möglichkeit mich persönlich und meine Ideen einzubringen
Bewertung lesen
Wenig Hierarchie und die Möglichkeit mich so zu verwirklichen wie ich bin.
Bewertung lesen
Produkte, Mitarbeiterrabatte, Entwicklungsmöglichkeiten, dass man so sein kann wie man ist
Bewertung lesen
Offenheit, Zusammenhalt im Team
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 78 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Gehalt, Management ist nicht für Mitarbeiter da, ganze Abteilungen werden gestrichen und die unteren Ebenen tragen die Hauptlast dafür, Workload ist nicht zu bewältigen, extremer Druck vom oberen Management, keine Einarbeitung, keine Prozesse
Bewertung lesen
Unmenschliches Arbeitsklima
Bewertung lesen
Null Motivation
Druck
Bewertung lesen
Die Unternehmenskultur, Kommunikation, Vorgesetztenverhalten, Führungsstil, Prozesse, Strategielosigkeit, Umgang mit Mitarbeitern, Produkte und Bezahlung.
Bewertung lesen
Zu viele verschiedene Programme und Systeme. Die Mitarbeiter kennen sich nicht mehr aus, was wofür ist. Akzeptanz für die Systeme sinkt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 68 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Pünktlich und richtig Bonis auszahlen. Die Mitarbeiter als Mensch und nicht wie Roboter behandeln. Betriebsrat zulassen und nicht die Mitarbeiter kündigen, die einen gründen wollen. Befristete Verträge rechtzeitig und klar kommunizieren, wie es weitergeht. Nicht bis zum letzten Tag im Glauben lassen das es weitergeht und dann grundlos nicht zu übernehmen.
Bewertung lesen
Digitalisierung muss weiter vorangetrieben werden. Im Falle von technischen Problemen ist es schwer einen Ansprechpartner in der IT zu ermitteln. Das demotiviert teilweise, auch bei neuen Mitarbeitern.
Bewertung lesen
Es reicht nicht, in diesem Portal dämlich gute Bewertungen zu posten. Jede, die nur ein paar Wochen im Laden arbeitet, bekommt mit, was für eine schlecht geführte Firma das ist.
Bewertung lesen
Mehr auf die Anforderungen am POS eingehen, sich dem Markt gehaltlich anpassen, mehr Transparenz in der Kommunikation auch mit den Vorgesetzten
Bewertung lesen
man sollte keine unterschiede machen aus sympathie zwischen den Mitarbeitern
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 70 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

3,4

Der am besten bewertete Faktor von ESTÉE LAUDER COMPANIES ist Umgang mit älteren Kollegen mit 3,4 Punkten (basierend auf 37 Bewertungen).


Berufserfahrung ältererer Kollegen wird wertgeschätzt
5
Bewertung lesen
Es wird nicht nach Alter unterschieden.
5
Bewertung lesen
Sind wichtiger Bestandteil des Unternehmens
5
Bewertung lesen
Kann ich nicht richtig beurteilen
3
Bewertung lesen
Die Berufserfahrung ältererer Kollegen wird wertgeschätzt.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 37 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,5

Der am schlechtesten bewertete Faktor von ESTÉE LAUDER COMPANIES ist Kommunikation mit 2,5 Punkten (basierend auf 56 Bewertungen).


Wenn es um Eigenlob geht dann sind sie ganz vorne mit dabei aber alles andere wird einfach ausgeblendet und ignoriert. Kommunikation ist nicht erwünscht und konstruktive Kritik wird im Keim erstickt.
1
Bewertung lesen
Keine Transparenz, kein Vertrauen, Worthülsen ohne Inhalt
1
Bewertung lesen
könnte besser sein, könnte aber auch schlechter sein
3
Bewertung lesen
Immer hinter her laufen
2
Bewertung lesen
Die Kommunikation zwischen den Abteilungen könnte besser sein. Auch die Kommunikation was Produktneuheiten angeht könnte spannender vermittelt werden.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 56 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,5

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,5 Punkten bewertet (basierend auf 46 Bewertungen).


Interne Produkt-Weiterbildungen, aber nichts für die Arbeitnehmer selbst zur Förderung. Bei Eigeninitiative läuft man schnell gegen eine Wand. Karriere nur für jene möglich, die auch sonst keine Freunde haben oder machen. Und selbst die werden oft aufs Glatteis geführt. Viele Kollegen scheiden nach langer Krankheit aus.
1
Bewertung lesen
Es werden viele interne Schulungen und Weiterbildungen angeboten, auch die Möglichkeit sich innerhalb des Unternehmens und Markenübergreifend zu entwickeln ist gegeben
5
Bewertung lesen
Kommt darauf an ob man offen für neue Bereiche und Länder ist. Eine länderübergreifende Entwicklung ist möglich, wenn man es sich wünscht und darauf hin arbeitet.
3
Bewertung lesen
Wird nur ausgenutzt und hingehalten irgendwann bekommst du schon deinen Manager Vertrag .. nie bekommen .. aber die Arbeit als Manager geleistet !
1
Bewertung lesen
Interne Weiterbildungen wo jedesmal beim kleinen einmal eins angefangen wird erfahrene Mitarbeiter fühlen sich hier auf den Arm genommen
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 46 Bewertungen lesen