Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

Europace 
AG
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,4
kununu Score84 Bewertungen
62%62
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,3Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,3Image
    • 4,3Karriere/Weiterbildung
    • 4,3Arbeitsatmosphäre
    • 4,1Kommunikation
    • 4,2Kollegenzusammenhalt
    • 4,7Work-Life-Balance
    • 4,1Vorgesetztenverhalten
    • 4,2Interessante Aufgaben
    • 4,4Arbeitsbedingungen
    • 3,8Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,5Gleichberechtigung
    • 4,8Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

83%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 63 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Software-Entwickler:in19 Gehaltsangaben
Ø59.000 €
Produktmanager:in11 Gehaltsangaben
Ø74.300 €
Java-Entwickler:in5 Gehaltsangaben
Ø58.900 €
Gehälter für 10 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Europace
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeitern Freiräume geben und Mitarbeitern vertrauen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Europace
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 64 Mitarbeitern bestätigt.

  • HomeofficeHomeoffice
    89%89
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    88%88
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    83%83
  • CoachingCoaching
    75%75
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    75%75
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    75%75
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    72%72
  • InternetnutzungInternetnutzung
    70%70
  • RabatteRabatte
    58%58
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    50%50
  • DiensthandyDiensthandy
    48%48
  • ParkplatzParkplatz
    44%44
  • BarrierefreiBarrierefrei
    42%42
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    39%39
  • FirmenwagenFirmenwagen
    30%30
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    23%23
  • EssenszulageEssenszulage
    19%19
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    5%5

Arbeitgeber stellen sich vor

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Ich möchte gerne auf Teile der Bewertung mit 2,8 vom Juni 2020 eingehen. Als jemand, der sich bei Europace gerade eingelebt hat und total happy ist, habe ich das Bedürfnis die Firma ein wenig zu verteidigen ;)
- "altbackene Firmenkultur, nicht offen für Innovation" - Beides ist völliger Unsinn. War die Person überhaupt hier? Bei Europace wird eine progressive, moderne Kultur gelebt und offen für Innovation sind 90% der Leute hier allemal - das zeigt die rasante Adoption von neuen ...
Holakratie erlaubt einem ein hohes Maß an Selbstbestimmung. Man muss aber auch ein hohes Maß an Selbstorganisation mitbringen. Den Gestaltungsmöglichkeiten bei Europace sind kaum Grenzen gesetzt. Man hat den Support und das Vertrauen der Vorgesetzten. Flache Hierarchien sind nicht nur Modewort, das wird hier gelebt.
Bewertung lesen
Gute und klare Kommunikation vom Unternehmensvorstand. Nette Kollegen, schönes, großes Office - offene Unternehmenskultur.
Bewertung lesen
Die Freundlichkeit aller und die Freiheiten, die ich habe, um meine Arbeit und die Ergebnisse zu gestalten.
Bewertung lesen
Wenig Arbeit und es fällt nicht auf wenn man nicht (viel) arbeitet, viel Freiraum weil wenig Kontrolle, remote Arbeit ist hier Standard
Was Mitarbeiter noch gut finden? 25 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Organisation Common Knowledge:
Auch nach mehr 3 Jahre waren mir bestimmte Dinge nicht bewusst oder ich musste sie auf harte Tour lernen. So bestimmte Benefits, Besonderheiten der Postannahme am Service Desk usw. Dokus über Prozesse sind sehr verstreut und tlw. in mehreren Systemen abgelegt.
Rollen und Fähigkeiten:
Es ist schwierig, jmd 100% auf seine Domäne oder Accountabilities festzunageln. Man muss ggf. 4x fragen bis man rausbekommt, wer denn nun welchen Teil von einem Problem lösen kann. Das führt tlw. zu ...
Bewertung lesen
Es geht nichts voran weil alle mitreden, sehr deutsche Kultur, starke informelle Hierarchien und schräge Kommunikation (vom Führungszirkel), Gehalt unter Marktniveau
Zu viel leckeren Pudding in den Firmenkühlschränken.
Bewertung lesen
Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind kaum Thema.
Bewertung lesen
Fällt mir nichts gravierendes ein und auf.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 21 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Ziele etablieren, formelle Hierarchien und echte Verantwortlichkeiten etablieren (die dann auch vom Vorstand respektiert werden), der Vorstand sollte verschleppte Schmerzen zurückliegender Veränderungsprozesse der Belegschaft aufarbeiten, der Vorstand sollte notwendigen Veränderungen klar und verbindlich kommunizieren und aufhören diese in blumige aber total unklare Bilder zu packen ("Schmetterlingsbilder"), von 30% der Mitarbeiter trennen und den Rest besser bzw. marktorientiert bezahlen, fehlende Kapazitäten und Kompetenzen extern beziehen, einen Großteil der Technik wegschmeißen und neu bauen
Die Kompetenzen von diversen Rollen müssten dringend geschärft und ganz klar kommuniziert werden. Es reicht leider nicht, zu behaupten, man hätte flache Hierarchien und jeder dürfe seine Ziele selbst setzen. Das stimmt einfach nicht und das Ergebnis ist Willkür und die Weigerung auf Seiten der Entscheidungsträger, Verantwortung für ihre Entscheidungen zu übernehmen.
Bewertung lesen
Mehr echte Challenge mit dem echten Markt.
Das trifft nicht nur auf Techniker Gehälter zu, sondern auch auf die Konkurrenz aus dem Fintech Bereich. Aktuell zehrt das Unternehmen von Erfolgen aus der Vergangenheit.
Weniger Baustellen aufmachen, mehr Zuverlässigkeit in den Core Komponenten.
Das Unternehmen spielt mit vielen Satelliten rum und will partout in den B2C rein. Das ist ok, aber auch die schönsten UI rettet nichts, wenn die Core-Komponenten dauernd ausfallen.
Hier einfach mal Satelliten Projekte hart evaluieren und auflösen. ...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 19 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,8

Der am besten bewertete Faktor von Europace ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,8 Punkten (basierend auf 10 Bewertungen).


Europace ist relativ jung, wobei es auch einige Mitarbeiter gibt, die sogar schon bis zu 20 Jahren bei Europace arbeiten. Es ist ein schöner Mix und der Umgang ist sehr angenehm, da ältere Kollegen gerne Impulse von den neuen / jüngeren Kollegen aufnehmen und die Neuen natürlich sehr viel von der Erfahrung der „Älteren” lernen können.
5
Bewertung lesen
Tendenz zu jüngeren Kollegen in der Neueinstellung erkennbar (auch weil Seniors wegen der unerfüllten Gehaltswünsche oft nicht gewonnen werden können), wer da ist bleibt in der Regel länger, guter Mix
Erfahrung wird sehr geschätzt.
5
Bewertung lesen
Viele Mitarbeiter sind seit vielen Jahren im Unternehmen, daher sind alle Altersgruppen vertreten. Alle werden gleich gut behandelt.
Scheint kein Thema zu sein. Der Alterdurchschnitt ist generell eher bei 40 als bei 30. Altersdiskriminierung ist mir so nicht aufgefallen.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 10 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Umwelt-/Sozialbewusstsein

3,8

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Europace ist Umwelt-/Sozialbewusstsein mit 3,8 Punkten (basierend auf 14 Bewertungen).


Umwelt: Soweit nicht erkennbar. Parkplätze werden von Firmenseite unterstützt, ein Nahverkehrs-Jobticket nur begrenzt. Job-Rad gab es mal. Der Status ist aktuell unklar.
Sozial: ich habe zumindest keine Projekt oder Engagements in diese Richtung mit bekommen. Was aber auch an meiner Aufmerksamkeit liegen kann.
1
Bewertung lesen
Umwelt- und Klimaschutz zentral nicht vorhanden (keine Kompensation o.ä.), kein Betriebsrat, hier gilt scheinbar "Sozial ist was Arbeit schafft", Engagements einzelner Mitarbeiter werden auch über Unternehmensnetzwerke kommuniziert und dies nicht von offizieller Seite unterbunden
Umwelt- und Sozialbewusstsein sind hier kein Thema, sollten es aber überall sein - daher hier ein wenig Punktabzug.
3
Bewertung lesen
Selbstverständnis ist sehr positiv und "weltverbessernd". Dass die Kunden Vermittler sind (nicht bekannt für ihre Leistung am Gemeinwohl) und der Erfolg der Firma letztlich auf einer der CO2-intensivsten Branchen der Welt basiert, scheint bisher kein Thema.
1
Bewertung lesen
Mülltrennung im Büro ist die einzig mir bekannte Maßnahme. Dass Diesel-Dienstwagen gefahren werden und keine sozialen Engagements der Tochter-Gesellschaft stattfinden wird mit einem vermeintlichen sozialen Beitrag durch den geschäftlichen Auftrag schöngeredet.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umwelt-/Sozialbewusstsein sagen? 14 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,3

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,3 Punkten bewertet (basierend auf 17 Bewertungen).


Sehr gut: Es gibt ein Weiterbildungsbudget und ein People Lead (fachlich Vorgesetzter ), der 3x Mal im Jahr auf die persönlich Entwicklung der einzelnen Mitarbeiter schaut. Man darf sich in alle Richtungen weiterentwickeln und die Organisation achtet sehr darauf, dass jeder soch dort hin entwickelt, wo die Person gerne hinmöchte. (Fachliche Weiterentwicklung und/oder Fürhungsweiterbildungen).
5
Bewertung lesen
Vielleicht das größte Problem der Firma. Gerade für junge Kollegen gibt es kaum Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln und über den Tellerrand zu schauen. Nach etwa einem Jahr hat man gelernt was es zu lernen gibt und verschwendet im Endeffekt nur noch seine Zeit.
1
Bewertung lesen
Ich entscheide selbst, was ich lernen will, um meinen Job gut zu machen.
5
Bewertung lesen
many different options
5
Bewertung lesen
Großes Plus. Gerade für die Entwicklung in Richtung Cloud hat das Unternehmen kaum Kosten gescheut, die entsprechende Belegschaft weiter zu bilden.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 17 Bewertungen lesen