Welches Unternehmen suchst du?
Finanz Informatik Technologie Service GmbH & Co. KG Logo

Finanz Informatik Technologie Service GmbH & Co. 
KG
Bewertungen

165 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 57%
Score-Details

165 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

86 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 64 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

wird immer schlimmer

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Finanz Informatik Technologie Service GmbH & Co.KG in Haar gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Kollegen
- Homeoffice Regelung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Kommunikation der Unternehmensführung
- Vision für FITS als zukunftsfähigen Technologie Dienstleister bauen
- falsche Management Entscheidungen, die das Unternehmen nicht zukunftsfähig machen

Verbesserungsvorschläge

- externe abbauen
- interne aufbauen
- Near / Offshoring beenden -> sinkende Qualität
- in Innovative Cloud Technologien investieren
- interne IT modernisieren
- moderne, agile Führungskultur etablieren

Arbeitsatmosphäre

innerhalb des Teams ok - Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen schwierig auf Grund der hohen Arbeitsbelastung.

Image

auf dem Markt nicht bekannt. Bei unseren Kunden wird es immer schlechter, wegen Ausfall von ganzen Teams

Work-Life-Balance

hoher Druck, viele Überstunden, durch Homeoffice noch annehmbar

Karriere/Weiterbildung

keine Förderung durch FK, Weiterbildung gibt es nicht ausser man beschäftigt sich privat damit in seiner Freizeit.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist ok gute Regelung zu Überstunden, leider in 3 Jahren nur 1x Gehaltserhöhung von 2%

Kollegenzusammenhalt

zum großen Teil noch in Ordnung.

Vorgesetztenverhalten

veraltete Führungskultur, schlechte Feedbackkultur, man ist eigentlich froh wenn man einfach seinen Job machen kann und mit der FK nichts zu tun hat.

Arbeitsbedingungen

veraltete Technik und Tools insbesondere Ticketsystem und Colaborationstools.

Kommunikation

Kommunikation seitens Vorgesetzten nicht wertschätzend. Es wird eigentlich nur mit dem Holzhammer draufgehauen wenn man Fehler macht.

Interessante Aufgaben

es ist nicht erkennbar, dass FITS in Innovationen investiert.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

eigentlich gut, aber es muss viel passieren

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei finanz informatik technologie service gmbh + co. kg in Fellbach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

gute arbeitsbedingungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

altertümliche führungskultur

Verbesserungsvorschläge

weniger top-down, interne projekte wirklich umsetzen, den zoo an tools endlich konsolidieren


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Interne Mitarbeiter sind nur noch lästige Kostenverursacher und nicht wertgeschätzte Kolleginnen und Kollegen

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Finanz Informatik Technologie Service GmbH & Co. KG in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialleistungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass interne Mitarbeiter nicht mehr so wertgeschätzt werden, wie das vor 5 oder 6 Jahren nocht der Fall war

Verbesserungsvorschläge

Interne Mitarbeiter wieder als das ansehen was sie sind, die Leistungsträger des Unternehmens und keine lästigen Kostenfaktoren. Externe Mitarbeiter entweder einstellen oder abbauen. das Verhältnis Interne zu externern Mitarbeitern von fast 1 : 1,5 kann für ein Unternehmen nicht gesund sein.

Arbeitsatmosphäre

2 Sterne, weil die Zusammenarbeit im Team sehr gut war, sonst nur einer

Image

Außerhalb des Bankensektors absolut unbekannt

Work-Life-Balance

Ist in Ordnung, mit Homeoffice und Gleitzeit Homeoffice wurde aber erst durch Corona richtig "salonfähig", war vorher schief angesehen.

Karriere/Weiterbildung

Das geht gar nicht, das würde den internen Mitarbeiter ja noch teurer machen und an den Internen müssen wir sparen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt mäßig, Sozialleistungen ok. Keine Tarifverträge

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt? Was ist das?

Kollegenzusammenhalt

Im Team großartig, dafür 3 Sterne, abteilungsübergreifend eher nicht so doll

Umgang mit älteren Kollegen

Da wären vor ein zwei Jahren noch mindestens 4 Sterne gestanden. Hat sich durch eigene Erfahrung mittlewrweile reduziert

Vorgesetztenverhalten

Absolut von den Vorgesetzen abhängig, ich hatte mit meinen direkten Vorgesetzten Glück . In anderen Teams gibt es zum Teil auch völlig ungeeignete Vorgesetzte. Die Vetternwirtschaft, die es vor ein paar Jahren noch gab, ist weniger geworden.

Arbeitsbedingungen

Durch Homeoffice ok

Kommunikation

Es muss da eine Compliance Regel geben: "Eine Kommunikation findet nicht statt" Die Kommunikation von ganz oben ist nur eine Alibiveranstaltung ansonsten kommt es schon mal vor, dass man neue Vorgehensweisen vom Kunden kommuniziert bekommt

Gleichberechtigung

Die wenigen Frauen, die dabei sind, sind zumindest im Kollegenumfeld gleichberechtigt

Interessante Aufgaben

Nur in Ausnahmefällen, ansonsten nur tägliche Routine

Naja, ist ein Job - könnte viel besser sein

3,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei finanz informatik technologie service in Offenbach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work-Life-Balance.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sehr vieles. Ist ein Laden um den man einen großen Bogen machen sollte ...

Arbeitsatmosphäre

Geht, ist ein altes starres Unternehmen. Innerhalb des Teams okay, je nachdem wie die Kollegen sind. Abteilungsübergreifend eher schlechter. Könnte viel besser laufen...

Image

Kennt keiner

Work-Life-Balance

Ist vorhanden. Niemand zwingt einem zu etwas. Arbeit kann abgegeben werden, wenn man überlastet ist.

Karriere/Weiterbildung

Muss man kämpfen für. Das Unternehmen spart Geld an jeder Ecke und Kante

Kollegenzusammenhalt

Teamabhängig. Im Team ganz gut, kann mich da nicht beklagen.

Vorgesetztenverhalten

Hatte wenig Glück. Führungsqualitäten sind nicht vorhanden. Jeder Praktikant würde es besser machen.

Arbeitsbedingungen

Heruntergekommen, renovierungsbedürftig. Definitiv out of time...

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt relativ niedrig. Mit Zulagen geht es wieder, ändert aber nichts daran, dass das Grundgehalt niedrig ist. In den letzten Jahren keine Erhöhung erhalten....


Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Zu viel Arbeit-(Externe) für zu wenig Hände(Interne) und das über Jahre hinweg

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Finanz Informatik Technologie Service in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vor 8 bis 10 Jahren war es noch super. Die letzten Jahre hatte ich mich gefragt, wo arbeite ich eigentlich....

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehört keinem Arbeitgeberverband an, keine Gewerkschaftlich vereinbarten Löhne, - daher auch schwacher Betriebsrat.

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf die eigenen Mitarbeiter zugehen, mehr Wertschätzung und auf eigene Mitarbeiter setzten - ist aber auch von der Bezahlung abhängig.
Scheinbare billige externe Mitarbeiter verursachen in Summe höhere Kosten als gut motivierte eigene Mitarbeiter - das will aber niemand hören und man kann es anscheinend immer noch schönrechnen.

Arbeitsatmosphäre

Wurde die letzten Jahre nicht besser

Image

Kann ich nicht bewerten - daher im Mittel 3 Sternchen

Work-Life-Balance

Wochenendarbeit oder ständige Erreichbarkeit galten als selbstverständlich.

Karriere/Weiterbildung

Fällt seit Jahren den Sparmaßnahmen zum Opfer. Was vertraglich nicht vereinbart wurde, gibts nicht

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltserhöhung, was ist das? Abhängig vom Vorgesetzten u. Beliebtheitsgrad. Betriebliche Altersvorsorge ok. Betriebsarzt in München

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Kantine mehr, kein Essenszuschuss oder sonstige Unterstützung - Energieeinsparung ...vieles wäre machbar.

Kollegenzusammenhalt

Funktioniert in der unteren Ebene - sonst wäre das Chaos noch größer

Umgang mit älteren Kollegen

Schwacher Betriebsrat - Mobbing gibt es nicht

Vorgesetztenverhalten

Ab Teamleiterebene nicht mehr Bewertens wert. "Ich will, und das sofort". Auf Meinung der Fachkraft - normaler Mitarbeiter wird wenig Wert gelegt, auch wenn Gegenteiliges propagiert wird. Der Mensch im Betrieb wird als Arbeitseinheit betrachtet, da kann auch auf das angebotene "Du" im elitären Kreis verzichtet werden.

Arbeitsbedingungen

Vermisste Wertschätzung

Kommunikation

Von oben nach unten schlecht-von unten nach oben nur was gefragt wurde

Interessante Aufgaben

Sehr interessantes Aufgabengebiet-aber fast immer scheitert alles an Budgetierung, selbst wenn es beschlossen ist, wird "nachgespart"


Gleichberechtigung

Teilen

Sehr guter Arbeitgeber mit aktuell großen Veränderungen durch Near-Shoring

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Finanz Informatik Technologie Service GmbH & Co.KG in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Wer sich entwickeln möchte kann sich entwickeln.
- Gute Strategie was das Thema HomeOffice angeht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

- Für einen erfolgreichen Kulturwandel benötigt es ein besseres Gleichgewicht zwischen jung & alt. Aktuell überwiegt die Anzahl an älteren Kollegen.
- High-Performer mehr identifizieren und dieses auch gehaltlich berücksichtigen. Es haben viele High-Performer das Unternehmen wegen eines zu geringen Gehalts verlassen.

Arbeitsatmosphäre

Die Firma setzt beim Bewerbungsprozess von Führungskräften Assessment Center ein. Weshalb sich die Qualität der Führungskräfte in den letzten Jahren sehr gebessert hat.

Work-Life-Balance

Während Corona ist die Firma einen einheitlichen Strategie gefahren und hat sich durch die Regierungsvorgaben nicht hin und her reißen lassen. Es besteht bis heute eine Freiwilligkeit ins Büro zu kommen.

Karriere/Weiterbildung

Jeder der sich entwickeln möchte, kann dieses auch tun und wird aktiv unterstützt.

Gehalt/Sozialleistungen

Im aktuellen Umfeld ist es so, dass bei Neuanstellungen gute Gehälter bezahlt werden. Mit Bereitschaftseinsätzen ist das Gehalt sogar sehr gut.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt zwischen den Kollegen ist super.

Kommunikation

Es wird regelmäßig und frühzeitig durch die Geschäftsführung informiert. Was dazu führen kann, dass noch nicht hinter allen Informationen konkrete Umsetzungspläne stehen. Ich persönlich finde eine frühzeitige Information deutlich wichtiger und bewerte daher die Kommunikation als positiv.

Gleichberechtigung

Jüngere Kollegen werden unterstützt, jedoch sind größere Gehaltsanpassungen (wenn man schon lange im Unternehmen ist) sehr schwierig durchzusetzen.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Unterstützung im Projekt

1,0
Nicht empfohlen
Ex-FreelancerHat im Bereich IT bei Finanz Informatik Technologie Service GmbH & Co.KG in Haar gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Kein gutes

Kollegenzusammenhalt

Existiert nicht

Vorgesetztenverhalten

Keine Führungsqualität

Kommunikation

Keine Kommunikationsstrategie

Gleichberechtigung

Überwiegend männliche Mitarbeiter

Interessante Aufgaben

Sehr einfache Arbeitsabläufe und somit die Aufgaben sind banal

Ein guter Arbeitgeber

4,2
Nicht empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Finanz Informatik Technologie Service GmbH & Co.KG in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Innovation. Mit für weitere Markterschließungen

Verbesserungsvorschläge

Sparmaßnahmen am Personal beenden.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist innerhalb des Teams in einem guten bis sehr guten Bereich. Die Führungskräfte haben ein offenes Ohr, jedoch ist mehr als zuhören nicht drin. Durchhalten ist Devise seit Corona und Rezession.

Image

Leider geht die Tendenz nach unten, jedoch zu den neuen Unternehem am Markt weiterhin Benchmark

Work-Life-Balance

Aufgrund des Fachkräftemangels oft eine work-work-Balance. Wochenenden werden zum aufarbeiten des Wochensolls genutzt. Nachteinsätze werden akzeptabel vergütet.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Grundgehalt ist Branchenüblich. Vergütungen für Nachteinsätze ist überdurchschnittlich. Entschädigungen für ungeplante Situationen könnte gebessert werden. Gehaltserhöhungen sind nur schwer zu bekommen. Benefits für Mitarbeiter (z.b Leasing f. Technik) und sozialangebote wiegen das nicht auf.

Kollegenzusammenhalt

In meinem Bereich alles bestens. Professionelle Kollegen, die einem Rückhalt geben.

Vorgesetztenverhalten

Von Teamlead bis Geschäftsführung ist alles in Ordnung

Arbeitsbedingungen

Ausstattung ist für den Zweck ausreichend. Mehr muss es nicht sein.

Kommunikation

Unternehmensentscheidung werden dargelegt. Mitarbeiter können bei Informationsveranstalungen Teilnehmern und ihre Bedenken äußern.

Gleichberechtigung

Vereinzelte paritätische Entscheidungen, welche sich aber selbst korrigieren werden.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Teilen

In der momentanen Situation nicht zu empfehlen

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei finanz informatik technologie service in Offenbach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Derzeit nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben

Verbesserungsvorschläge

Nehmt Mal Eure Mitarbeiter ernst, die sich tagtäglich für das Unternehmen einsetzen, die jeden Tag Überstunden leisten, Nachteinsätze fahren, an den Wochenenden für das Unternehmen bereistehen und ihre Arbeit machen. Das wäre mein Wunsch, allerdings bin ich mir auch sicher, das nichts passieren wird.

Arbeitsatmosphäre

Sehr hoher Druck, immer im Feuer

Image

Nimmt ständig ab, wenn man hört was Kunden von uns denken. Wird aber bei der Geschäftsführung nicht wahr genommen

Work-Life-Balance

Nicht mehr vorhanden, es wird immer nur mehr gefordert....

Gehalt/Sozialleistungen

Keine Lohnanpassung, kein Corona Bonus etc. Das eingesparte Geld wird schon irgendwo hinfliessen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist nicht existent, weder das eine noch das andere

Kollegenzusammenhalt

War Mal einwandfrei und man könnte sich auf alle im Team verlassen. Leider ist es mittlerweile so, das auch viele Ausruhen und dafür andere die Arbeit mitmachen dürfen.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nicht beurteilen

Vorgesetztenverhalten

Unser Teamlead hat ihre Lieblinge die tun und lassen können was sie wollen und die, die die Arbeit tatsächlich leisten, allerdings werden davor die Augen geschlossen. Kritik wird nicht angenommen und will auch nicht gehört oder verstanden werden. Nach oben gesehen ist das natürlich kein Problem, da können wir alles Übernehmen...

Arbeitsbedingungen

Ok

Kommunikation

Innerhalb des Teams in Ordnung. Den Rest kann man vergessen.


Karriere/Weiterbildung

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Es gab schon bessere Zeiten....

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Finanz Informatik Technologie Service in Nürnberg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Versucht die guten langjährigen Mitarbeiter zu halten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN