Forschungszentrum Jülich GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

156 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 82%
Score-Details

156 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

106 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 23 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Forschungszentrum Jülich GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Beim Gehalt unter dem Durschnitt dafür Familienfreundlich

2,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Forschungszentrum Jülich in Jülich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Famileinfreundliche Arbeitszeiten, Gleitzeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine flexibiliät bei der Eingruppierung

Verbesserungsvorschläge

Konkurrenzfähige und Leistungsgerechte Bezahlung
Spielraum des TVÖD nutzen!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Guter Arbeitgeber, abhängig vom Institut, ob die Situation gut ist

3,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei Forschungszentrum Jülich in Aachen gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Kommt auf die Position an. Als technisches Personal hat man weniger Anspruch auf Weiterbildung abgesehen vom Englisch Kurs

Kollegenzusammenhalt

Mobbing und Intrigen

Vorgesetztenverhalten

“Fünf Jahre Projektanstellung können Sie als verlängerte Probezeit ansehen”

Kommunikation

Die Vorgesetzten haben teilweise kein Coaching und sind nicht für die Position geeignet


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber mit Wohlfühlfaktor

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Forschungszentrum Jülich in Jülich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, gerade auch bei pflegebedürftigen Angehörigen. Es gibt es nicht nur die Möglichkeit Home Office zu machen, sondern auch Angebote, sich mit anderen Pflegenden auszutauschen und Hilfe zu suchen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Anspruch und Wirklichkeit klaffen auseinander

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Forschungszentrum Jülich - PTJ in Jülich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work-Life-Balance

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu vorsichtig bei innovativen Ideen und deren Umsetzung

Verbesserungsvorschläge

Nicht reden, sondern machen. Mitarbeiter nicht nur durch Befragungen einbeziehen, sondern Vorschläge auch umsetzen. Alte Strukturen aufbrechen.

Arbeitsatmosphäre

Es liegt am Team und nicht so sehr am Arbeitgeber.

Image

Ich glaube recht gut.

Work-Life-Balance

Was will man mehr.

Karriere/Weiterbildung

Kaum vorhanden bzw. nur für Auserwählte.

Gehalt/Sozialleistungen

Öffentlicher Dienst lässt mehr zu aber „Schubladendenken“ verhindert die Nutzung von Potenzialen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bisher keine digitale Akte. Keine optimale Nutzung von Büros. Alte Bürobestände mit schlechter Dämmung.

Kollegenzusammenhalt

Gut

Umgang mit älteren Kollegen

Schwer zu beurteilen, da kaum Kollegen über 60 sind.

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf die jeweilige Person an.

Arbeitsbedingungen

Größtenteils gut oder entwickelt sich dahin.

Kommunikation

Zu viele „Geheimnisse“, der Führungskräfte.

Gleichberechtigung

Frauen werden teilweise bevorzugt.

Interessante Aufgaben

Könnte man ausbauen aber schon spannend.

Masterand am IEK-3

4,7
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat bis 2019 im Bereich Forschung / Entwicklung bei Forschungszentrum Jülich in Jülich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gesamtpaket passt gut! Kombination aus Work-Life-Balance und Sozialleistungen, Bezahlung und Bildung(smöglichkeiten) sind gut.
Man wird ernst genommen und kann alles ansprechen, wenn man ein Anliegen hat.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teilweise veraltete Gebäude und fehlende oder alte Büroaustattung, Riesige Anzahl von Studenten im Studentenarbeitsraum, Kantine für Studenten vergleichsweise teuer

Verbesserungsvorschläge

Arbeitsbedingungen wie z.B HomeOffice sowie Ausstattung (technische Ausstattung und Büro) für das gesamte IEK einheitlich gestalten.

Arbeitsatmosphäre

Wie die gesamt Bewertung, ist ALLES abhängig von der Abteilung bzw. der Gruppe. In meinem Fall top!

Image

Sehr gutes Image soweit wie ich es weiß und wird international und national Geschätzt. FZJ gehört der Helmholtz-Gemeinschaft an

Work-Life-Balance

Verglichen mit andere Forschungseinrichtungen und Hochschulen ziemlich gut! Jedoch bleibt eins, Wer viel will - sollte viel tun!

Karriere/Weiterbildung

Internes Career Center und kooperationen mit zahlreichen Hochschulen bieten Möglichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Öffentlicher Dienst

Kollegenzusammenhalt

Unterschiedlich und gerade in der Forschung gibt es viele Einzelgänger. Aktivitäten der Kollegen außerhalb des FZJ ist jedoch je nach Abteilung top

Vorgesetztenverhalten

Exzellent sowohl Abteilungs- als auch Gruppenleiter!

Arbeitsbedingungen

Dies ist ebenfalls ein Punkt, welcher sich sehr zwischen den Abteilungen unterscheidet! In meinem Fall top

Kommunikation

Je nach Betreuer, mal weniger Gut. Prinzipiell sollte man bereits bei dem Vorstellungsgespräch auf die Menschlichkeit und sozialen Fähigkeiten des potentiellen Betreuers achten

Interessante Aufgaben

Thema der Masterarbeit hätte nicht besser sein können. Spielraum für eigene Ideen sind da


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Sehr variables Arbeitsklima

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei Forschungszentrum Jülich in Jülich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Chancen die eigene Karriere positiv zu beeinflussen. Viele junge Leute. Hohe Aktualität.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Doktoranden, Praktikanten, HiWis werden teilweise ausgenutzt. Viele unbezahlte Überstunden, die aufgrund des Arbeitspensums auch schlecht abgefeiert werden können.

Verbesserungsvorschläge

Konfliktpotenziale frühzeitig kommunizieren.

Arbeitsatmosphäre

Überwiegend gut, aber Konflikte zwischen einzelnen machen sich teilweise stark bemerkbar und schränken bei der Arbeit auch manchmal ein.

Work-Life-Balance

Wenn alles klappt, hat man Zeit, wenn nicht, schlägt man sich doppelt.

Gehalt/Sozialleistungen

Nicht üppig, aber üblich.

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt in der unteren Hierarchieebene bestens, Probleme treten entweder zwischen Arbeitsgruppenmitgliedern und -leitung, zwischen verschiedenen Arbeitsgruppenleitern oder zwischen Arbeitsgruppen- und Institutsleitung auf.

Vorgesetztenverhalten

Unterschiedlich. In meinem Fall :-(

Kommunikation

Flurfunk kann zur Vorwarnung hilfreich sein.

Interessante Aufgaben

Großer Spielraum die Aufgaben selbst zu gestalten.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Flexibilität zwischen Beruf und Familie ist wichtiger als Geld

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Forschungszentrum Jülich in Jülich gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Homeoffice, flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Sonderurlaub für Eltern

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Es gibt für mich keine Änderungsforschläge, außer vielleicht flächendeckende Tests

Work-Life-Balance

Die absolute Flexibilität mit Homeoffice und Gleitzeit bietet einem die Möglichkeit sein Leben flexibel zu gestalten.

Karriere/Weiterbildung

Mega Aufstiegschancen gibt es jetzt nicht, aber die Frage ist ob man sich dafür das Forschungszentrum aussucht

Gehalt/Sozialleistungen

Im öffentlichen Dienst wird man nicht reich. Aber man muss es abwägen, gegen Sicherheit und Flexibilität

Kollegenzusammenhalt

Super Einarbeitung

Arbeitsbedingungen

Sicherheit und Wohlbefinden haben einen hohen Stellenwert

Kommunikation

Immer offen und informativ, auch durch feste Strukturen im Forschungszentrum selbst, super wenn man sich neu einfinden möchte

Interessante Aufgaben

Das ist sicherlich stark vom Tätigkeitsbereich abhängig


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Ein Unternehmen dem man treu bleibt.

4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Forschungszentrum Jülich GmbH in Jülich gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Wir sind ab dem 20. März in einen Basisbetrieb gegangen, Es wurde verstärkt das mobile Arbeiten eingeführt. IT und verantwortliche Organisationen "rotierten förmlich" Am 11. Mai wurde in den sicheren Normalbetrieb übergegangen. Viele Auflagen zum Schutz des Arbeitnehmers wie zum Beispiel die Beschaffung von 14000 Mund - Nasenbedeckungen (für jeden Mitarbeiter 2 Stck.) waschbar und mehrfach verwendungsfähig. Mitarbeitern mit schulpflichtigen/KiTa Kindern wurde für einem Zeitraum Freistellung bei vollem Lohnausgleich gewährt. Die Belastung im mobilen Arbeiten (Kinder/Job) wurde erkannt und es wurde ein Beratungsteam zur Verfügung gestellt. Und es gab noch viele weitere unterstützende Maßnahmen.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Keine Beanstandung

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Keine, siehe unten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Premium Arbeitgeber in NRW im Bereich Forschung

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Forschungszentrum Jülich in Jülich gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

ausgewogen und enstpannt

Image

Im Bereich der Energiebranche und Automobilbranche sehr gut

Kommunikation

Kommt immer auf den vorgesetzten und die kollegen an

Gehalt/Sozialleistungen

TVÖD in höheren Führungspositionen ordentlich


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Angenehmer Arbeitgeber mit guter Work-Life Blanace

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei Forschungszentrum Jülich in Jülich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familie/Freizeit gut mit der Arbeit vereinbar, Gleitzeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

wenig Aufstiegsmöglichkeiten

Verbesserungsvorschläge

Bessere Erreichbarkeit, nicht nur aus Richtung Düren

Gehalt/Sozialleistungen

an TVÖD gebunden, in Führungspositionen kann man sicher in der Industrie mehr verdienen

Arbeitsbedingungen

Nur leider schlecht mit OPNV zu erreichen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen