Workplace insights that matter.

Login
GELITA AG Logo

GELITA 
AG
Bewertungen

30 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 82%
Score-Details

30 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

23 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 5 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von GELITA AG über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Wertschätzung in einer guten Atmosphäre erleben. Ein interessanter und sicherer Job.

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei GELITA AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Zukunftsperspektiven, guter Umgang.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Den Hauptsitz-Standort: Eberbach ist wahrscheinlich nicht für jeden als Wohnort attraktiv. Ich bin froh, dass es Homeoffice gibt.

Arbeitsatmosphäre

Offene Unternehmenskultur auch von den oberen Ebenen gelebt; innerhalb meines Teams und der Nachbarteams sehr kollegial. Ich erfahre viel Wertschätzung von allen Ebenen.

Image

Mein Eindruck ist, dass allgemeine Zufriedenheit herrscht.

Work-Life-Balance

Optimal: Homeoffice, flexible Arbeitszeiten (bei Bürojobs), Gleitzeit, Langzeitkonto, ...

Karriere/Weiterbildung

Wille und Mittel für Fortbildung und Aufstiegschancen sind da. Die Mitarbeiter werden aktiv motiviert zur Weiterbildung.

Gehalt/Sozialleistungen

Sicheres und gutes Gehalt. Altersvorsorge in verschiedenen Ausprägungen. Mitglied der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mehr Umweltverträglichkeit im Produktionsprozess ist ein Bestreben des Unternehmens. Ohne Experte zu sein, denke ich aber, dass es - wie bei vielen Unternehmen - noch viel Raum nach oben gibt.

Kollegenzusammenhalt

Nur selten gibt es das "das ist nicht mein Bereich"-Spiel, die meisten Kollegen helfen gern. Ehrlichkeit liegt auch in der Mentalität derjenigen Mitarbeiter, die aus der Region kommen ;-) aber stets kameradschaftlich.

Umgang mit älteren Kollegen

Rücksichtnahme und der Versuch, spezielle Lösungen zu finden und zu integrieren, soweit von den Kollegen gewünscht.

Vorgesetztenverhalten

Die meisten Vorgesetzten, mit denen ich Kontakt hatte, leben eine "moderne" Vorgesetztenrolle, die von gegenseitiger Achtung geprägt ist. Bei Konflikten geht es auch mal zur Sache, aber die Fairness bleibt üblicherweise bewahrt.

Arbeitsbedingungen

Alles top. Wegen Homeoffice-Möglichkeit ist das eher große Büro (16 Pers.) auch unkritisch.

Kommunikation

Übers Intranet umfassende Information auf Gesamtbetriebsebene. Feedbackmöglichkeiten mit den C*O's. In Unterbereichen sind die Bemühungen stets da, teilweise verbesserungsfähig - aber auch offen für Kritik.

Gleichberechtigung

Wie leider häufig, gibt es wenige Frauen in den höheren Hierarchieebenen. In der IT wird man als Frau für seine Arbeit genauso gewertschätzt wie als Mann und wird entsprechend gefördert.

Interessante Aufgaben

Wegen interessanter und vielfältiger Produktionsprozesse gibt es auch in der IT spannende Themen. Themenschwerpunkte legt man nicht auf ewig fest, man kann sich weiterentwickeln.

GO BEST mit Gelita :)

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei Gelita gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Mitarbeiter werden mit einbezogen. Wir haben eine 1000 Ideen Challenge gestartet, wo jeder MA die Möglichkeit hat etwas beizutragen und evtl zu verbessern. Finde ich Klasse.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Lärmpegel zu reduzieren ist kaum möglich, da die Produktion direkt unter den Büros sind. Bessere Klimatisierung, ansonsten sehr zufrieden.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Digitalisierung für mehr Arbeitserleichterung. Aber da sind wir schon dran.

Arbeitsatmosphäre

Freundschaftliches Arbeitsklima, keine lässt den Vorgesetzten raushängen, jeder hat Respekt gegenüber seinen Nächsten

Image

So wie ich es gehört habe sind die Mitarbeiter zufrieden mit ihrem Arbeitgeber.

Work-Life-Balance

Hier wird das sehr groß geschrieben. Pausen sollten wenn möglich, nicht am Arbeitsplatz statt finden, Arbeitszeiten sind flexibel (an meinem Arbeitsplatz - Büro) Freizeit ist Freizeit. Sehr familienfreundlich. Wenn was mit den Kindern ist, kann ich jederzeit home office machen.

Karriere/Weiterbildung

Wenn Möglichkeit besteht, haben die Kollegen die Chance aufzusteigen, statt Neueinstellung

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin zufrieden und bin der Meinung, dass fair bezahlt wird.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf Umweltschutz wird geachtet. Sind gerade dabei bei den Kaffeeautomaten die Plastikbecher abzuschaffen

Kollegenzusammenhalt

Man hilft sich immer gegenseitig, keiner denkt er ist etwas besseres.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Altersdurchschnitt liegt bei über 50, somit spricht das schon für sich. Ältere Kollegen werden geschult und gewärtschätzt

Vorgesetztenverhalten

Respektiert jeden einzelnen Mitarbeiter und legt Wert auf gute Zusammenarbeit.

Arbeitsbedingungen

Lärmpegel ist manchmal schon sehr laut. Aber wenn das Fenster geschlossen ist, hört man so gut wie nichts. Im Sommer kann es durchaus sehr warm werden, es gibt keine Klimaanlage.

Kommunikation

Ohne Kommunikation kann es nicht laufen. Hier spricht jeder mit jedem und "es gibt keine blöden Fragen"

Gleichberechtigung

Ich habe nicht das Gefühl, dass irgendein Geschlecht bevorzugt wird.

Interessante Aufgaben

Am Schluss zählt natürlich ob alles erledigt ist, wie man seinen Arbeitsablauf gestaltet ist in meinem Fall mir überlassen. Klar gibt es einzuhaltende Termine, aber im Großen und Ganzen wird hier einem sehr vertraut. Aufgaben sind interessant und abwechslungsreich

Arbeitgeber-Kommentar

Sabine ScholzTalent Acquisition Manager

Es freut uns, dass wir entsprechend Ihrer persönlichen Einschätzung als Arbeitgeber eine so ausgezeichnete Bewertung erhalten haben! Danke, dass Sie ausführlich auf alle Bewertungspunkte eingegangen sind und Ihre Meinung kund getan haben. Auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit!

Freundliche Grüße und bleiben Sie gesund.

Sabine Scholz
Talent Acquisition Manager

Toller Arbeitgeber mit vielen Möglichkeiten

4,8
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei GELITA AG gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

KollegInnen sind hilfsbereit, auch abteilungsübergreifend. Man bekommt das Gefühl von "alle ziehen am gleichen Strang". Hier wird die Unternehmenskultur gelebt.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit für Homeoffice, deshalb gute Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

GELITA ist die Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und Umwelt sehr bewusst. Es werden immer neue Wege und Innovationen gesucht, diese Bereiche zu verbessern.

Kollegenzusammenhalt

KollegInnen halten zusammen und helfen sich gegenseitig. Meine Abteilung ist ein "wahres Team".

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere KollegInnen werden sehr geschätzt

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte verhalten sich vorbildlich, sehr kooperativ und selbst als Praktikant bekomme ich das Gefühl vermittelt, dass meine Meinung und Sichtweise zählt und wichtig ist.

Arbeitsbedingungen

Es wird sehr auf Arbeits- und Gesundheitsschutz geachtet.
Gerade in Zeiten von Corona wird auf die Hygiene und die Gesundheit aller MitarbeiterInnen geachtet.

Kommunikation

Regelmäßige Abteilungsbesprechungen sorgen für Austausch innerhalb der Abteilung.
Quartalsmeetings von Seiten des Vorstandes zugänglich für alle MitarbeiterInnen informieren über die aktuelle Lage des Unternehmens und kommende Veränderungen.
Im firmeneigenen Intranet werden täglich Infos/Berichte/Meldungen lokal sowie global sichtbar für alle MitarbeiterInnen geteilt.

Gleichberechtigung

In Führungsebenen sind leider nur wenig Frauen vertreten.
Sonst sehr gemischt und divers in Sachen Alter, Geschlecht, Nationalität, etc.

Interessante Aufgaben

Sehr unterschiedliche, vielseitige Aufgaben. Ich erhalte viele Einblicke in die unterschiedlichsten Aufgabengebiete, auch anspruchs- und verantwortungsvolle Arbeitsaufträge.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sabine ScholzTalent Acquisition Manager

Zunächst einmal vielen Dank für die aufgebrachte Zeit und die ausführliche Arbeitgeberbewertung. Die Anregung bezüglich des Themas "Frauen in Führungspositionen" nehme ich gerne mit auf.
Weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

Sabine Scholz
Talent Acquisition Manager

Arbeitgeber ist gut

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei GELITA AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität mit entsprechender Eigenverantwortung wird gelebt, Mitarbeitermeinung wird gewünscht.

Verbesserungsvorschläge

Es sollten nur FK werden die ein gutes Leadership haben und die über eine sehr ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit verfügen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolle Unternehmenskultur, tolles Miteinander

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei GELITA AG gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Noch mehr zur Aussenwirkung beitragen

Arbeitsatmosphäre

Der MA steht hier im Vordergrund und wird wertgeschätztdas spürt man regelmäßig

Work-Life-Balance

In all meinen Stationen bisher, noch nie ein so ausgeprägtes Verhältnis gesehen

Kollegenzusammenhalt

Vorbildlich

Umgang mit älteren Kollegen

Kein Unterschied zwischen jung und alt

Kommunikation

Extrem offene Kommunikation auch bzgl Themen, die woanders eher hinter verschlossenen Türen gehalten werden

Interessante Aufgaben

Regelmäßig neue Aufgaben und interessante Projekte runden das Arbeitsleben ab


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Allgemein sehr Gutes Arbeitsklima und viel Spaß in der Ausbildung

4,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Forschung / Entwicklung bei GELITA AG absolviert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

teilweise alte Gebäude und damit verbundene Probleme z.B. mit der Klimaanlage/Heizung

Arbeitsatmosphäre

Man fühlt sich als Azubi direkt willkommen, die Kollegen sind sehr nett und es herrscht allgemein ein angenehmes Arbeitsklima

Variation

viel Abwechslung, vor allem im Bereich Forschung und Entwicklung und durch regelmäßigen Wechsel der Abteilungen


Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Respekt

Teilen

Spannende und Abwechslungsreiche Tätigkeiten mit hilfsbereiten und freundlichen Mitarbeitern

4,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Produktion bei GELITA AG absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

abwechslungsreiche Tätigkeiten, spannende Abteilungen, tolles Arbeitsklima

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation und Informationsfluss sind nicht immer weitergegeben worden und es wird teilweise vergessen.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Weiterbildungschancen, Fortbildungsmöglichkeiten


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Sehr freundliche, familiäre Atmosphäre. Man bekommt alles so lange erklärt, bis man es wirklich verstanden hat.

4,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei GELITA AG absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Gleitzeit, das kostenlose Fitnessstudio mit Trainern, die Mensa, den kostenlosen Kaffee, Pausen können selbständig gelegt werden, Die Möglichkeit ins Ausland zu gehen, die familiäre Atmosphäre und das bemühen der Ausbilder einen guten Chemielaboranten aus dir zu machen.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt ein Fitnessstudio, welches Kurse anbietet und eine Mensa, in der man sich zum Mittagessen verabreden kann.

Karrierechancen

Viele meiner "Vorgänger" wurden übernommen.

Arbeitszeiten

Wir haben Gleitzeit. Überstunden können als sogenannte "Gleittage" abgefeiert werden. Außerdem arbeiten wir nur 37,5 Stunden pro Woche.

Ausbildungsvergütung

Die Vergütung wird immer pünktlich bezahlt. Es gibt Weihnachtsgeld und einen Mitarbeiterbonus.

Die Ausbilder

freundlich, erklären es dir auch 100 mal

Spaßfaktor

Es wird viel gelacht. Es herrscht generell ein sehr offener Umgang miteinander.

Variation

Durch den Wechsel der Abteilungen, ist für viel Abwechslung gesorgt.

Respekt

Ich habe nicht das Gefühl, der nervige Azubi zu sein, der allen nur zur Last fällt, weil er noch nicht viel kann. Man wird auch nicht "zum Kaffeekochen" abgestellt, sondern bekommt von Anfang an Verantwortung übertragen.


Aufgaben/Tätigkeiten

Teilen

Alles in allem sehr zufrieden

4,3
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei GELITA AG absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bietet dem Arbeitnehmer sehr viel. Darunter Fitnessstudio (mit Trainern und Kursen), tolle Kantine, Sprachkurse, Urlaubsgeld, One to One Bonus, Gleitzeit, Kaffee-Lounge mit kostenloser Kaffeemaschine,...
Außerdem herrscht hier ein tolles Betriebsklima. Die Kollegen sind alle sehr freundlich und unterstützen einen bei der Ausbildung. Nach jeder Abteilung bekommt man ein Feedback in welchem Stärken und Schwächen aufgeführt sind.
Man wird gut in die Azubigruppe integriert und hat die Möglichkeit sich in den Pausen auszutauschen, da diese in der Regel zusammen verbracht wird.
Außerdem wird von den Azubis der Werksverkauf geführt, welcher für Abwechslung und mehr Zusammenhalt unter den Azubis sorgt. Man kommt dadurch in direkten Kundenkontakt und trägt eigene Verantwortung.

Verbesserungsvorschläge

Übernahmemöglichkeiten sollten früher angesprochen werden
Ausbildungzeugnisse besser auf den Auszubildenden anpassen
Bekanntheitsgrad erweitern
Digitalisierung
Anbieten von Auslandsaufenthalten bei anderen Standorten

Karrierechancen

Stellenausschreibungen haben relativ hohe Ansprüche und setzen häufig ein Studium voraus.


Arbeitsatmosphäre

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Guter Ausbildungsbetrieb, aber...

4,2
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung bei GELITA AG absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gutes Arbeitsumfeld.
Es gibt viel Platz für eine freie Entfaltung.
Man wird sowohl extrinsisch, als auch intrinsisch motiviert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der allgemeine Informationsfluss ist teilweise zäh und nicht transparent.
Einige ältere Mitarbeiter, besitzen noch ein verknöchertes Denken und gehen nicht auf neue, digitale Lösungen ein.

Verbesserungsvorschläge

Dringendes auffrischen des Marketings ist erforderlich!! Außerhalb von Eberbach ist Gelita unbekannt und die sozialen Plattformen von Gelita sind ebenfalls veraltet.
Die Digitalisierung des Unternehmens MUSS noch weiter gesteigert werden. Teilweise wird noch mit Methoden aus den 50ern gearbeitet, von der ganzen Papierverschwendung ganz zu schweige.

Arbeitsatmosphäre

Sehr freundliche Kollegen, die einem ebenwürdig behandeln. Als Azubi ist man quasi auf Augenhöhe mit den Kollegen.

Karrierechancen

Teilweise wird man nicht übernommen. Wenn aber eine Stelle angeboten wird, ist diese sehr gut.

Arbeitszeiten

Durch die Gleitzeit, kann man seine Arbeitszeit selber einteilen. Die 37,5h Arbeitswoche ist zwar noch ausbaufähig, aber es ist eine 35h Woche geplant.

Ausbildungsvergütung

Dank dem Tarifvertrag erhält man im Vergleich zu anderen Betrieben, einen überdurchschnittliches Gehalt. Zusätzlich gibt es Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, eine Erfolgsbeteiligung und eine betriebliche Altersvorsorge.

Die Ausbilder

Ein Ausbilderwechsel wäre wohl das Beste. Der Informationsfluss vom Ausbilder zum Auszubildenden ist sehr zäh. Zudem ist der Ausbilder sehr oft krank, in Urlaub oder beides hintereinander.

Spaßfaktor

Die Ausbildungsbeauftragten wiederum, sind teilweise sehr engagiert und motiviert bei der Wissensweitergabe.

Aufgaben/Tätigkeiten

Man erhält teilweise viel Verantwortung bei den Aufgaben und ist in immer anderen Abteilungen, um "hineinschnuppern" zu können.

Variation

Jede Abteilung darf (muss) besucht werden. Es gibt einen Abteilungsbelegungsplan, der strickt eingehalten wird. Zudem hat jede Abteilung sein eigenes Aufgabengebiet.

Respekt

Der Auszubildende ist nicht nur "der Azubi" und zum Kaffee kochen da. Der Auszubildende wird als vollwertiger Mitarbeiter betrachtet und dementsprechend auch mit Respekt und Vertrauen behandelt.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN