Navigation überspringen?
  

Goethe-Institut e. V.als Arbeitgeber

Deutschland Branche Kunst/Kultur
Subnavigation überspringen?

Goethe-Institut e. V. Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,29
Vorgesetztenverhalten
2,93
Kollegenzusammenhalt
3,46
Interessante Aufgaben
3,76
Kommunikation
2,81
Arbeitsbedingungen
3,41
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,27
Work-Life-Balance
3,30

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,31
Umgang mit älteren Kollegen
3,67
Karriere / Weiterbildung
2,77
Gehalt / Sozialleistungen
2,68
Image
3,84
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 42 von 73 Bewertern Homeoffice bei 23 von 73 Bewertern Kantine bei 36 von 73 Bewertern Essenszulagen bei 1 von 73 Bewertern Kinderbetreuung bei 9 von 73 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 26 von 73 Bewertern Barrierefreiheit bei 20 von 73 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 30 von 73 Bewertern Betriebsarzt bei 23 von 73 Bewertern Coaching bei 13 von 73 Bewertern Parkplatz bei 23 von 73 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 34 von 73 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 3 von 73 Bewertern kein Firmenwagen Mitarbeiterhandy bei 8 von 73 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 14 von 73 Bewertern Mitarbeiterevents bei 12 von 73 Bewertern Internetnutzung bei 32 von 73 Bewertern Hunde geduldet bei 1 von 73 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 05.Jan. 2020
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Negative Stimmung bei den Mitarbeiter-/innen

Vorgesetztenverhalten

Schlechtes Vorgesetztenverhalten (abfällige Äußerungen und fehlende Gleichberechtigung/Wertschätzung).

Karriere / Weiterbildung

Kaum Aufstiegsmöglichkeiten

Gehalt / Sozialleistungen

öffentlicher Dienst

Work-Life-Balance

Gleitzeit vorhanden

Verbesserungsvorschläge

  • Personalpolitik und Struktur im Vorfeld überdenken (anstatt immer wieder umzustrukturieren), mehr Gleichberechtigung / Fairness/ Wertschätzung

Pro

Internationales Arbeitsumfeld, Gleitzeit, Kantine

Contra

Hohe Fluktuation, viele befristete Verträge, hierarchisch strukturiert, Schlechtes Personalmanagement, starre Organisation, hohe Unzufriedenheit bei den Mitarbeiter-/innen, Fragwürdige Verteilung der Gehaltsstufen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten
  • Firma
    Goethe Institut
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
Wie ist die Unternehmenskultur von Goethe-Institut e. V.? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 05.Dez. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wenn die Inkompetenz der Vorgesetzten (Nicht! Führungskräfte) zu offensichtlich geworden ist wird man mit moralischen Vorträgen über die Umgangsformen zurecht gewiesen. Das Verhalten insbesondere Von Führungskräften der Laufbahnen ist an Respektlosigkeit nicht zu überbieten. An den Auslandsinstituten herrscht weiterhin elitärer Kolonialstil und blanke Überforderung wegen mangelnder Ausbildung und Wissen. Die Führungsebene übernimmt insbesondere den Mitarbeitern gegenüber leider keine Verantwortung und wälzt diese auch sonst nach unten ab.
Der Umgang in der Zentrale ist aggressiv und wenig wertschätzend. Es fehlen klare Strukturen, Prozess und wiederum die nötigen Kompetenzen im Hause, strategische Themen umzusetzen. Personal-, Finanz- und IT Themen werden so wenig mitgedacht, dass entsprechend auch nichts in die Prozesse und dringend notwendige Infrastruktur investiert wird.

Vorgesetztenverhalten

Obere Führungspositionen werden mit Kolleg*innen ohne ausreichende Erfahrung besetzt. Es wird auch gerne von oben nach unten gemobbt. Zu viele Führungskräfte agieren sehr starr und hierarchisch, und haben niemals eine andere Arbeitsumgebung kennengelernt.

Kollegenzusammenhalt

Eine echte fachliche Auseinandersetzung ist oft nicht gewünscht. Wirklich erfreulich gute Zusammenarbeit ist leider nicht der Standard, aber wenn vorhanden dann sehr gut.

Interessante Aufgaben

Aufgrund des weltweiten internationalen Netzwerks und der vielen interessanten Kooperationspartner gibt es sehr viele spannende Aufgaben

Kommunikation

Was ist interne Kommunikation? => nicht sichtbar

Gleichberechtigung

Luft nach oben;)!

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr nett

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung: Je nach Abteilung und Team tolle Weiterbildungsmöglichkeiten, tolle Workshops, leider t.w. sehr ungleich verteilt und stark vom Engagement der Führungskraft ;) abhängig
Karriere: nur für Mitarbeiter der 1. Klasse

Gehalt / Sozialleistungen

In München: sehr niedrig

Arbeitsbedingungen

Neuer Standort Zentrale, sehr faire Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten, tolle Community Flächen

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Bei vielen sehr ausgeprägt und insbesondere bei der jüngeren Generation sehr geschätzt.

Work-Life-Balance

Wer sich nicht zu Tode arbeitet hat dazu eine faire Chance und viele Mitarbeiter haben einen sehr geregelten Arbeitstag.

Verbesserungsvorschläge

  • Besetzung von Positionen nach Kompetenz, nicht Laufbahn und Verfügbarkeit und Goethe-Standesdünkel
  • Echte Führungskräfte einstellen

Pro

- t.w. Sehr geregelte Arbeitszeiten
- Fort- und Weiterbildungsangebot
- Standort der Zentrale
- die unglaubliche Loyalität einiger Kollegen
- Veranstaltungen für Mitarbeiter: zB Lunch Debatten, Fahrradtag, Gesundheitstage etc.

Contra

So ziemlich alles andere

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Goethe Institut
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Verbesserungsvorschläge

  • Transparenter sein gegenüber Mitarbeitern

Pro

Gutes Image nach draußen pflegen, Homeoffice anbieten, chilliges arbeiten

Contra

Karriere und Entwicklungsmöglichkeiten (geht nur nach Beliebtheit, recht politisch)

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Goethe Institut
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 16.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

sehr angenehm. Durch Umzug an einen neuen Standort wird die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit sehr erleichtert

Vorgesetztenverhalten

sehr wertschätzender Umgang

Kommunikation

partizipativer Prozess z.B. bei der Arbeitsgestaltung im neuen Gebäude

Gehalt / Sozialleistungen

Tarifvertrag öffentlicher Dienst

Arbeitsbedingungen

zentrales Gebäude in der Nähe des Odeonsplatzes mit New-Work-Kultur

Work-Life-Balance

flexible Arbeitszeiten, persönliche Arbeitsausstattung statt fixer Arbeitsplatzausstattung

Image

sehr renommiert

Verbesserungsvorschläge

  • Unbefristete Stellen, jedoch besteht hier das Problem bei den Zuwendungsgebern, weil dieser die Stellen nicht genehmigt

Pro

offene Atmosphäre, um Wohlbefinden und Wertschätzung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr bemüht

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Goethe Institut
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Verbesserungsvorschläge

  • Junge Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer könnten noch mehr gefördert werden. Durch viele Projektverträge findet eine große Fluktuation statt, was schade ist.

Pro

Das Aufgabengebiet ist sehr abwechslungsreich und es besteht auch die Möglichkeit, in andere Bereiche zu wechseln. Es macht Spaß, mit den vielen Kolleginnen und Kollegen weltweit zusammenzuarbeiten.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00
  • Firma
    Goethe Institut
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 10.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich erlebe einen - insbesondere im Vergleich zur Industrie - sehr wertschätzenden Umgang miteinander und über alle Hierarchien hinweg

Interessante Aufgaben

Anspruchsvoll, vielfältig und herausfordernd!

Arbeitsbedingungen

Moderne Zentrale mit neuesten Büromöbeln, z.B. höhenverstellbaren Schreibtischen, community Räumen, Kaffee- / Teeküchen, Kantine im Haus!

Work-Life-Balance

Telearbeit, bzw. mobiles Arbeiten und regelmässige Skype meetings, an denen man auch von unterwegs teilnehmen kann, sind wirkliche benefits und tragen zur ausgewogenen work-life-balance bei

Verbesserungsvorschläge

  • Führungskräfte sollten noch besser auf ihre Führungsaufgabe vorbereitet werden, bzw. in der Position immer wieder unterstützt werden

Pro

Spannendes Umfeld mit tollen Chancen für internationale Karrieren und vielfältige berufliche Entwicklungen, auch in andere Bereiche

Contra

Fortbildungsangebote könnten wahrscheinlich noch besser aufgestellt und kommuniziert werden

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Goethe Institut
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Arbeitsatmosphäre

Nüchtern

Vorgesetztenverhalten

Zurückhaltend

Kollegenzusammenhalt

Nicht spürbar

Kommunikation

Unflexibel

Gleichberechtigung

Zu der zeit kein Thema

Umgang mit älteren Kollegen

unwirsch

Karriere / Weiterbildung

kaum möglich ohne beziehung

Gehalt / Sozialleistungen

öfentlicher Dienst

Arbeitsbedingungen

Mies

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ungedacht

Work-Life-Balance

Was ist das

Image

außenwirkung besser als innen

Verbesserungsvorschläge

  • Betriebsrat müsste mal ordentlich aufräumen, es müsste Kontrollinstanzen geben, von außerhalb und Vorgesetzte sollten besser gewählt werden

Pro

Die Kantine war super, ansonsten ist alles auf nüchternheit angelegt, keine Prozesse durchdacht und viele Entscheider ohne Fachwissen

Contra

Viele Vorgesetzte aus anderen bereichen, kein Fachwissen, wenig Knowhow und keine Führungskompetenz. Kollegen faul und hinterhältig. Diskriminierend

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten
  • Firma
    Goethe Institut
  • Stadt
    München Goethestraße 20
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Freelance/Freiberuflich
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 17.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Personalpolitik überdenken, Entwicklungsmöglichkeiten bieten

Pro

Gleitzeitmodell, Mitarbeiterveranstaltungen

Contra

Personalpolitik, Entwicklungsmöglichkeiten, Kommunikation

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    Goethe Institut
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 14.Okt. 2019 (Geändert am 21.Okt. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Im Ausland wird eine Trennung zwischen Ortskräften und Entsandten kultiviert, die an schlimmste Kolonialzeiten erinnert. Entsandte kommen und gehen ca. alle 4 Jahre, die tatsächliche Arbeit, oder wie Führungskräfte zu sagen pflegen, das "operative Klein-Klein" (O-Ton) wird von den unterbezahlten Ortskräften geleistet.

Vorgesetztenverhalten

Wie in einem anderen Kommentar erwäht: Bundeswehrmentalität. Hierachien werden sichtbar gemacht und durchgesetzt, sexistisch anmutende Kommentare sind an der Tagesordnung. Nach oben (Vorstand) buckeln, nach unten (Sachbearbeiterinnen, Ortskräfte, Referentinnen) treten. Jüngere und diversere Führungskräfte sind gezwungen, das unkooperative, aggressive Verhalten der alten zu imitieren, um "aufsteigen" zu können, was auch in den Auswahlverfahren für die Fachlaufbahnen genau so abgefragt wird.

Kollegenzusammenhalt

Da man im selben Boot sitzt, kann in einigen Instituten so etwas wie kollegiale Solidarität entstehen.

Interessante Aufgaben

Es ist verwunderlich, warum für die besser bezahlten Positionen ein relevantes Studium (je nach Laufbahn z.B. Sprach- oder Kultur/Literaturwissenschaften, etc.) verlangt wird, wenn die Führungsaufgaben vor allem aus Verwaltung div. Instrumente, Budgetierung und Personalpolitik bestehen. Ein Excel-Kurs für Fortgeschrittene sowie solide Grundkenntnisse in Betriebswirtschaft sind für diesen Job viel hilfreicher als das, was man in einem der geisteswissenschaftlichen Fächer lernt.

Kommunikation

Im Ausland aufgrund von Sprachschwierigkeiten oft nicht möglich, Kommunikation zu Ortskräften wird als nicht nötig erachtet, da diese nach Aussage der RL/IL nichts von strategischen Enscheidungen zu wissen brauchen

Gleichberechtigung

Männliche Vorgesetzte solidarisieren sich und schanzen sich gegenseitig Jobs zu, die berühmte "Glasdecke" ist dick.

Karriere / Weiterbildung

Jedes Jahr werden für alle Mitarbeiterinnen Seminare angeboten, für die man sich bei seinem Vorgesetzten bewerben kann.

Gehalt / Sozialleistungen

Als Entsandte/r wird man nach TVÖD bezahlt, was sehr gut sein kann. Ortskräfte verdienen ein Bruchteil davon.

Arbeitsbedingungen

Die Geräte, Möbel und Ausstattungen sind oft state of the art. "home office", im Institut "Telearbeit" genannt, ist von den meisten Vorgesetzten nicht gerne gesehen

Umwelt- / Sozialbewusstsein

ein Witz. Es wird gedruckt, was das Zeug hält, im Ausland wird noch und nöcher Plastik verschwendet und IL sehen das Thema Umwelt als "Spielerei", v.a. wenn es ihren eigenen Komfort gefährdet.

Work-Life-Balance

Manche arbeiten bis zum Umfallen, andere nicht. Man ist für den o.g. Aspekt selbst verantwortlich.

Verbesserungsvorschläge

  • Gender- und Interkulturalitätstraining verpflichtend für alle Führungskräfte - mit regelmäßigen Auffrischungen!

Pro

im Ausland kann man sehr gutes Geld verdienen - und natürlich die Welt entdecken

Contra

unkommunikative Personalabteilung, antiquierter Führungsstil, Bürokratie-Overload

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Goethe Institut
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 01.Okt. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Goethe-Institut e. V.
  • Stadt
    Deutschland
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo und vielen Dank für Ihre Bewertung hier bei kununu! Wir freuen uns sehr über Ihre positiven Bewertungen und dass es Ihnen gut bei uns gefällt! Beste Grüße und alles Gute, Ihre Personalabteilung

Personalabteilung des Goethe-Instituts
Referentin
Goethe-Institut