GOLDBECK GmbH als Arbeitgeber

GOLDBECK GmbH

1.358 Bewertungen von Mitarbeitern


kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 88%
Score-Details

1.358 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

1.083 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 142 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Glückliche Angestellte im Verwaltungsbereich


3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei GOLDBECK Bauelemente Treuen GmbH in Treuen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

GOLDBECK schützt seine Mitarbeiter - und das sehr erfolgreich, professionell und vorallem zeitnah! Prävention (Absage Präsenztermine und Dienstreisen, Verzicht Händegeben, Schließung Betriebsrestaurant, Fiebermessungen von externen Besuchern) wird groß geschrieben! Sehr gut!

Auch wird regelmäßig informiert. Finde ich gut!

Ein erfolgreiches Meistern der Krise ist also gesichert! Ich bin zuversichtlich, dass wir das schaffen. :)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sollte uns eine ähnliche Situation gegenüber stehen, würde ich mich gleich von Beginn an über eine ruhige, sachliche Kommunikation freuen. Auf Rundmails mit riesigem Verteiler und Ausdrücke wie "Task Force", "Krisenmanagement", "Worst Case" und "Katastrophenmodus" würde ich gerne in Zukunft verzichten.

Verbesserungsvorschläge

Anfänglich gab es eine regelrechte Hysterie - gefühlt tausende Rundmails, Dauertelefonate, Hamsterkäufe von Desinfektionsmittel...

Work-Life-Balance

Die 43 h / Woche sind einfach nicht mehr zeitgemäß und auch schon länger nicht ohne gesundheitliche Folgen machbar.

Vorgesetztenverhalten

Irren ist menschlich und schlechte Tage sind das auch - und bis auf diese wenigen kann ich mich nicht beklagen.

Gleichberechtigung

Ich denke schon, dass es Frauen in der Produktion etwas schwerer haben, gegen ihre männlichen Kollegen anzukommen. Auch haben wir wenige Frauen in Führungspositionen - das ist definitiv ausbaufähig.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich habe bisher nichts schlechtes gehört, kann das aber auch nicht beurteilen, da ich selbst noch jung bin.

Arbeitsbedingungen

Digitalisierung, IT, Technik? Top!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir sollten dringend auch in den "alteingesessenen" Abteilungen an unserem Papierverbrauch arbeiten!

Karriere/Weiterbildung

Mit abgeschlossenem Studium und viel Ahnung ist ein Aufstieg sicherlich möglich. Ich würde mir mehr Engagement vom Unternehmen selbst wünschen, seine Mitarbeiter weiterzubilden.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Interessante Aufgaben

Gehalt/Sozialleistungen

Image


Der Sozialen Verantwortung wird nachgekommen


5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei GOLDBECK GmbH in Erlangen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gerade in Zeiten der Krise zeigt sich, wie ein Unternehmen aufgestellt ist und welche Wertschätzung es für seine Mitarbeiter aufbringt. Bezüglich „Corona“ hat die Einheit konsequent gehandelt und das Wohl und die Gesundheit aller Mitarbeiter in den Vordergrund gestellt. Inzwischen haben auch überregional die meisten anderen Niederlassungen den Ernst der Lage erkannt. Schade, dass dies zum Teil sehr lange gedauert hat, sollten doch eigentlich die Unternehmenswerte Menschlichkeit, Verantwortung und Leistungsbereitschaft die Unternehmung führen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Auf dem Besten Weg! Regional sowie Überregional!


Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein


Hoch professionell


4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei GOLDBECK West GmbH in Monheim am Rhein gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die zentrale Information läuft auf extrem hohem Niveau. Der Schutz des Mitarbeiters und der des Unternehmens werden sehr wohl in Einklang gebracht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Problemkernpunkte werden zentral besser erfasst als auf den jeweiligen Projekten. Hier eine Checkliste entwickeln welche auf allen Projekten einmal ausgefüllt und rückgespiegelt wird. Dabei könnten "Problematiken" welche bei einem Projekt entstanden aber auf anderen bisher noch nicht aufgeploppt sind, früher identifiziert werden.

Verbesserungsvorschläge

Da gibt es aktuell wirklich kaum etwas zu optimieren. Sehr hohes professionelles Niveau.

Arbeitsatmosphäre

Offen, transparent, freundlich, ehrlich, moderner Arbeitsplatz

Kommunikation

vollumfänglich und transparent

Kollegenzusammenhalt

Gegenseitige Unterstützung ist selbstverständlich und wird von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eigeninitiativ umgesetzt, top Leistung.

Work-Life-Balance

Es gibt viel zu tun aber alles mit Zeiten sehr hoher Belastung und auch Zeiten wo man sich per Ausgleichszeit in Abstimmung mit seiner Führungskraft ruhigere Tage nehmen kann. Ein Geben und Nehmen. Vertrauensarbeitszeit ist hier das "Zauberwort" und das funktioniert sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Klar sind nicht alle Entscheidungen die ein "Boss" trifft diejenigen die immer Applaus hervorrufen. Bei näherer Betrachtung aber immer mit sinnvollem Hintergrund und die Vorgesetzten sind offen für ehrliches Feedback und kommunizieren dann auf Augenhöhe.

Interessante Aufgaben

GOLDBECK Projekte sind immer spannend. Jedes Projekt auf´s Neue.

Gleichberechtigung

Ich persönlich kann keine Unterschiede entdecken.

Umgang mit älteren Kollegen

Eine tolle Symbiose zwischen den älteren und jüngeren Kolleginnen und Kollegen. Es findet hier ein ungemein wertvoller Erfahrungsaustausch und Wertschätzung in beide Richtungen stat. Top!

Arbeitsbedingungen

Hochmodern! Angenehm und wertvoll. Da macht es Spaß.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeit wird wichtig genommen. Aber da ist ja bekanntlich immer noch Platz nach oben.

Gehalt/Sozialleistungen

Viele Wettbewerber zahlen besser. Aber man muss für sich selbst entscheiden und alles andere auch berücksichtigen. Nicht nur Geld ist wertvoll. Es gibt viele Benefiz die sich lohnen, ein sicherer Arbeitsplatz (ist ja bekanntlich Gold wert) und ein Gewinnbeteiligungsmodell.

Image

GOLDBECK wird immer mehr in der Öffentlichkeit als ein top Arbeitgeber und hochmodernes Bauunternehmen angesehen. GOLDBECK ist aber mehr als ein Bauunternehmen. Systementwickler, Planungsbüro, Fertiger, Entwickler, .......

Karriere/Weiterbildung

Jeder ist seines Glückes eigener Schmied. Bei GOLDBECK wird Fortbildung groß geschrieben, Eigeninitiative und Interesse muss der Mitarbeiter aber selbst mitbringen. Das Wachstum des Unternehmens birgt viele tolle Chancen für jeden. Leistung lohnt sich.


Interessante Arbeit


4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Goldbeck PROCENTER GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Information

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Flexibler Home Office genehmigen

Verbesserungsvorschläge

Die Information ist sehr gut, Home Office sollte für alle möglich sein.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Zusammenhalt und Professionalität in der "Corona-Krise"


4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Goldbeck in Monheim am Rhein gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Schnelligkeit der Informationen - Einklang Schutz der Mitarbeiter und Fortführung des Geschäfts

Verbesserungsvorschläge

Passt alles !

Kommunikation

Super schnelle Infos - Besser geht's nicht!

Kollegenzusammenhalt

Hohe Hilfsbereitschaft in der Krise

Vorgesetztenverhalten

Einschließlich der Geschäftsführung absolut vorbildlich


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Sehr professionell und transparent


4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Goldbeck West GmbH in Monheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Schnelle Reaktionen, Anpassungsfähigkeit


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Absoluter Top Arbeitgeber! Erste mal wirklich zufrieden mit meiner Arbeitsstelle!


4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Goldbeck Bauelemente Hamm GmbH in Hamm gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Kollegen Top, sehr hilfsbereit und zuvorkommend!

Kommunikation

Man kann über alles sprechen und auch mehrmals fragen ohne das sich jemand aufregt!

Kollegenzusammenhalt

In meinem Team alles top Leute fast wie eine Familie


Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Alles Top, trotz Covid


4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Goldbeck in Deutschlandweit gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibel mit Homeoffice und Kinderbetreuung, Abstandsregeln, meetings finden per Skype statt, technische Top Ausstattung ist dafür Vorhanden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles super


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Familienunternehmen mit Hindernissen


2,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei GOLDBECK Nordost GmbH in Leipzig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Ausstattung ist sehr gut und die Arbeit ist abwechslungsreich und herausfordernd. Die Kollegen sind hilfsbereit und es herrscht in den Niederlassungen ein echter Teamspirit.
Ich gehe gerne zur Arbeit durch meine Kollegen, weil sie viel Negatives überdecken.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine wirklichen Lohnsprünge möglich.
Work - Life beschränkt sich auf Work.
Der positive Gesamteindruck wird von einigen wenigen Vorgesetzten und deren Entscheidungen vollkommen zerstört.

Verbesserungsvorschläge

Werte und Unternehmensleitlinien die man sich gegeben hat auch leben und nicht nur propagieren. Sich in einigen Unternehmensteilen wieder bewusst werden, dass die Menschen bei GOLDBECK, die wichtigste Ressource sind ohne die auch heute noch keine Baustelle läuft.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre unter den Kollegen in den Niederlassungen ist Top, die Arbeitsatmosphäre zu Vorgesetzten oberhalb der Niederlassung ist unterirdisch.
Darum 5 Sterne für die Kollegen, die Tag für Tag das Beste für das Unternehmen leisten, aber leider 0 Sterne für das Vorgesetztenverhalten oberhalb der Zweigniederlassungen.
Das Betriebsklima ist so lange gut, so lange man auf den unteren Ebenen der Beschäftigen bleibt, darüber hinaus ist es. Somit herrscht auch bei dem Großteil der Belegschaft kaum Vertrauen in die dortige Geschäftsführung.

Kommunikation

Die Kommunikation untereinander in den Niederlassungen ist sehr gut, sobald jedoch Informationen von "oben" kommen gibt es keine einheitliche Linie. Informationen aus Bielefeld für das gesamte Unternehmen werden in der Nordost völlig anders dargelegt und kommuniziert. So kommt es auch vor, dass sich diese Informationen ganz widersprechen.
Zwei Sterne, da die Kommunikation in den Teams super ist und dort auch hoffentlich so bleibt trotz aller Einflüsse.

Kollegenzusammenhalt

Bisher konnte ich mit fast jedem Mitarbeiter eine vertrauensvolle Basis aufbauen. Das tagtägliche Arbeiten macht so Spaß, da man weiß, dass man einen starken Zusammenhalt untereinander hat. In den einzelnen Niederlassungen hat man ein Gefühl von - "wir sitzen alle im selben Boot". Mit vielen meiner Kollegen würde ich durchs Feuer gehen oder bin es schon. Für die Geschäftsführung der RG würde ich die allerdings nicht, da sie häufig grundlegende Führungsqualitäten vermissen lässt.

Work-Life-Balance

Sehr viel Work vorhanden und man muss sich im klaren sein, dass man in der Baubranche auch teilweise 50-60h die Woche arbeitet. Überstunden gibt es bei GOLDBECK nicht. Vertrauensarbeitszeit ist vertraglich geregelt. Bei den genannten 50 oder 60h auch gerne gelebt, in die andere Richtung aber eher belächelt.

Vorgesetztenverhalten

Wie in anderen Punkten beschrieben: in den Niederlassungen gut oder sehr gut. Auch die oberste Ebene des Unternehmens verhält sich bodenständig und man merkt, dass in einigen teilen des Unternehmens der Gedanke des Familienunternehmens wesentlich lebendiger ist als hier. Im Nordosten wird dann eher ein autoritärer Führungsstil an den tag gelegt, der schon viele Kündigungen langjähriger Kollegen nach sich gezogen hat und auch noch nach sich ziehen wird.

Interessante Aufgaben

Trotz Systembau ist doch jedes Bauvorhaben anders. Es gibt immer wieder neue Projekte und langweilig wird es eigentlich nie.

Gleichberechtigung

In anderen Regionalgesellschaften wird dies wesentlich besser gelebt, hier herrschten teils noch alte Strukturen vor. Insgesamt gibt es aber im gesamten Unternehmen Förderprogramme um vor allem Frauen zu fördern.

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden bewusst auch ältere und erfahrene Kollegen gesucht, da immer mehr langjährige Kollegen das Unternehmen verlassen aufgrund von oben beschriebenen Umständen. Der Umgang mit älteren Kollegen in den einzelnen Niederlassungen ist aber sehr vorbildlich.

Arbeitsbedingungen

Die technische Ausstattung ist Top, wenn man etwas braucht bekommt man es ohne viele Nachfragen. Die Büros sind teilweise sehr neu, teilweise aber auch schon etwas älter, dennoch lässt sich an allen Standorten gut arbeiten, da auch die älteren Standorte regelmäßig renoviert und gepflegt werden.
Problem sind aber für viele Kollegen die Großraumbüros, die trotz neuester Technik nicht die selbe Arbeitseffizienz bringen wie kleinere 2-Mann oder 3-Mann Büros.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier muss man wieder differenzieren zwischen GOLDBECK als ganzes und GOLDBECK Nordost:
GOLDBECK wirbt viel mit dem Bewusstsein seiner sozialen Verantwortung, hier ist man sich meiner Ansicht nach auch seiner wichtigsten Ressource (den Mitarbeitern) bewusst und lebt es auch so. Insbesondere am Stammsitz in Bielefeld werden Work - Life Balance und Home Office gelebt.
GOLDBECK Nordost wirbt zwar auch damit, aber lebt diese nicht. Hier hat man auch nach Jahren nicht verstanden, dass die wichtigste Ressource die Mitarbeiter sind. Prekäres Beispiel sind die derzeitigen Ansagen aus der Geschäftsführung Nordost, die in Zeiten der Corona Krise trotz aller staatlich-öffentlichen Aufforderungen zum Home Office überzugehen immer noch ALLE Mitarbeiter an ihren Arbeitsplatz in die Niederlassungen bestellen, auch wenn bei dem meisten ein Arbeiten auch von anderen Orten technisch möglich wäre. Zwar sollen hier Sicherheitsabstände zwischen den Arbeitsplätzen eingehalten werden, dies wird aber spätestens ad absurdum geführt wenn man die nächste Türklinke, den nächsten Wasserhahn, die nächste Kaffeemaschine, etc. anfasst. Hier zeigt sich eine klare Missachtung der Mitarbeiter und deren Gesundheit.

Gehalt/Sozialleistungen

Besser geht immer. Man versucht schon in den Gehaltsverhandlungen mit einem möglichst niedrigen Lohn, die Fixkosten zu senken und bei einem realen Arbeitsvolumen von mind. 43h muss man ehrlich überlegen ob die Gehaltsvorstellungen GOLDBECKs dafür realistisch sind. Noch dazu gibt es ein internes Eingruppierungssystem, welches aber unter Verschluss gehalten wird.
Positiv zu erwähnen sei der jährliche Inflationsausgleich sowie die prozentuale Gewinnbeteiligung (die aber auch notwendig ist um den Großteil der Belegschaft überhaupt noch an Bord zu halten) und die Möglichkeit für viele Angestellte einen Dienstwagen zu erhalten (dies hat aber auch für das Unternehmen steuerliche Vorteile).
Alles in allem kann man davon Leben, eine wirkliche Gehaltserhöhung gibt es aber nicht. Lohnerhöhungen für sich persönlich bekommt man nur durch einen Wechsel zu anderen Unternehmen, da die Eingruppierung keine großen Gehaltssprünge auch bei Erfolg zulässt.

Image

Das Image ist immer noch gut in der Baubranche, wird aber zunehmend angekratzt dadurch das nicht mehr die Familienphilosophie gelebt wird. Zwar gibt es Werte innerhalb des Unternehmens, diese werden aber nicht überall gelebt.
Der Gesamteindruck innerhalb der Belegschaft wird leider durch einige wenige Personen stark in Mitleidenschaft gezogen.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt eine Vielzahl interessanter und wissensvermittelnder Seminare bei denen man auch immer wieder zu Kollegen aus anderen Teilen GOLDBECKs in Kontakt kommt. Diese sind zumeist sehr gut durchstrukturiert und bringen neue Denkanstöße.
Karriere kann man bei GOLDBECK machen. Dabei kommt es aber sehr auf die Tätigkeit an. Nicht überall sind Aufstiegschancen gegeben.


Arbeitgeber-Kommentar

Lena WewelerReferentin Personalmarketing

Liebe Kollegin/lieber Kollege,

vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung. Es freut uns, dass Sie grundsätzlich zufrieden mit Ihrer Arbeit bei GOLDBECK sind, den Teamzusammenhalt sehr schätzen und Ihre Aufgaben abwechslungsreich sind.
Gerne möchten wir auch auf die weiteren erwähnten Punkte eingehen. Dies betrifft beispielsweise auch das von Ihnen angesprochene Thema der Gehaltserhöhungen – diese sind bei GOLDBECK durchaus möglich, dafür muss man nicht zwangsläufig wechseln.
Zur Zeit erleben wir eine schwierige Situation durch das COVID-19-Virus, das uns wie fast jedes Unternehmen vor große Herausforderungen jeglicher Art stellt. Dies kann in Einzelfällen dazu führen, dass die Kommunikation nicht optimal läuft. Wir nehmen dieses Thema sehr ernst und es wurden klare Maßnahmen durch unser zuständiges Team in der Holding festgelegt, die über E-Mails, unser Intranet und die Führungskräfte kommuniziert wurden und in den Standorten entsprechend umgesetzt werden. Dies betrifft beispielsweise die Themen mobiles Arbeiten, wichtige Hygienemaßnahmen, Abstandsregelungen usw., die essenziell wichtig sind, um die Gesundheit aller Mitarbeiter zu schützen. Wir bedauern, dass die kommunizierten Maßnahmen so nicht überall wahrgenommen worden sind, und sind jederzeit offen für weitere Rückmeldungen von Ihnen oder von Ihren Kolleginnen und Kollegen. Damit Sie möglichst schnell Antworten erhalten, steht Ihnen unser Betriebsrat, Ihre Führungskraft, die Personalentwicklung oder die Geschäftsführung gern für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.
Wir laden Sie herzlich ein, diese Möglichkeit proaktiv zu nutzen und sich mit uns auszutauschen.
Bleiben Sie gesund!

Freundliche Grüße

guter Arbeitgeber


4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei GOLDBECK Süd GmbH (Frankfurt am Main) in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wie bereits geschrieben, ich kann Goldbeck nur als Arbeitgeber empfehlen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nichts

Verbesserungsvorschläge

da fällt mir nicht viel ein, es gibt aber je nach Standort Dinge die man etwas optimieren kann.
Bieldefeld und Hirschberg sind weit, weit vorne eigentlich perfekt dort zu Arbeiten. Da geht es mehr darum das Level zu halten. Die Spielen in einer anderen Liga.
Frankfurt hat noch Luft nach oben, aber auch da geht es stetig aufwärts.
Die anderen Standorte kann ich nicht Bewerten, man hört aber auch hier nur gutes.

Arbeitsatmosphäre

ist gut, man muss aber sagen das es auch etwas Standortabhängig ist. War längere Zeit für Schulungen in Bielefeld, der Standort ist ein Traum. Die Kollgen super nett, einfach tolle Menschen. Auch Hirschberg ist sehr gut. Im Frankfurt ist man bemüht aufzuschließen, aber eine gewisse Fluktuation, macht es der Führung dort nicht leicht.
Die Vorgesetzten dort Leben aber Godlbeck, ihnen kann man keinen Vorwurf machen. Die Führung stimmt.
Der Arbeitsmarkt in Frankfurt ist allgemein sehr dynamisch.

Kommunikation

ist gut man hilft sich untereinander, die Türen sind immer auf

Kollegenzusammenhalt

Kollegen halten Zusammen, natürlich sagt man sich auch mal die Meinung, aber keiner ist nachtragend. Am nächsten Tag ist das wieder vergesen.

Work-Life-Balance

sehr gut, bisher bester Arbeitgeber in der Kategorie, kann man kaum besser machen.
Auf Private belange wird jederzeit Rücksicht genommen.

Vorgesetztenverhalten

ist nicht schlecht, aber Gespräche sind bei Bedarf kurzfristig immer Möglich

Interessante Aufgaben

Aufgrund der größe von Goldbeck sind die Möglichkeiten der Aufgaben im Prinzip unbegrenzt.
Will man wechseln ist dies so gut wie immer Möglich. Goldbeck ist in vielen Bereichen aktiv, und erschließt ständig neue Märkte.

Gleichberechtigung

ja ist im vollem Umfang gegeben

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden geschätzt, habe das immer sehr entspannt miterlebt

Arbeitsbedingungen

Bessere Arbeitsmittel habe ich noch in keinem anderen Betrieb so vorgefunden.
Vom Notebook, Handy, KFZ es fehlt an nichts. Wenn was anderes benötigt wird ist das auch kein Problem. Es wird kurzfristig besorgt. Absolute Referenz.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

ja auch da gibt es nicht auszusetzen

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt und Sozialleistungen sind gut, Aufstiegmöglichkeiten gibt es hinreichend.

Image

Goldbeck gehört mit Sicherheit zu den besten Baufirmen in Deutschland. Es ist schwer einen besseren zu finden. Vielleicht gibt es die habe ich aber Persönlich nocht nicht erlebt und auch nicht gehört.

Karriere/Weiterbildung

wird jederzeit Unterstützt, Goldbeck hat ein eigenens riesiges Weiterbildungsprogramm. Spezielle Themen wenn benötigt werden Unterstützt


Mehr Bewertungen lesen