Navigation überspringen?
  

GROB-WERKE GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
GROB-WERKE GmbH & Co. KGGROB-WERKE GmbH & Co. KGGROB-WERKE GmbH & Co. KGVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 198 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (80)
    40.40404040404%
    Gut (24)
    12.121212121212%
    Befriedigend (49)
    24.747474747475%
    Genügend (45)
    22.727272727273%
    3,21
  • 26 Bewerber sagen

    Sehr gut (16)
    61.538461538462%
    Gut (4)
    15.384615384615%
    Befriedigend (2)
    7.6923076923077%
    Genügend (4)
    15.384615384615%
    3,90
  • 8 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    25%
    Gut (3)
    37.5%
    Befriedigend (1)
    12.5%
    Genügend (2)
    25%
    3,17

Firmenübersicht

Seit 1926 sind wir als global operierendes Familienunternehmen in der Entwicklung und Herstellung von Anlagen und Werkzeugmaschinen tätig. Zu unseren Kunden gehören die weltweit namhaftesten Automobilhersteller, deren Zulieferer und weitere renommierte Unternehmen verschiedenster Branchen. Mit unseren Produktionsstätten in Mindelheim (Deutschland), Bluffton (Ohio, USA), São Paulo (Brasilien) und Dalian (China) sowie weltweiten Service- und Vertriebsniederlassungen sind wir rund um den Globus vertreten.

Weltweit erwirtschaftet die GROB-Gruppe mit rund 6.200 Mitarbeitern eine Leistung von über 1 Milliarde Euro. Als Familienunternehmen setzen wir langfristig auf Qualität, Präzision und nachhaltiges Wachstum aus eigener Kraft.

Intelligente Technik ist menschlich.

Weltweit sind unsere Mitarbeiter das Rückgrat des Unternehmens, unser entscheidender Erfolgsfaktor und gestaltende Kraft. Sie tragen entscheidend dazu bei, dass wir im internationalen Wettbewerb nicht nur bestehen, sondern unsere Technologie- und Marktführerschaft noch weiter ausbauen können.

GROB - Die Dinge der Welt neu gestalten

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

ca. 1,3 Milliarden

Mitarbeiter

6.600

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Das GROB-Produktportfolio reicht vom Universal-Bearbeitungszentrum bis zum hoch komplexen Fertigungssystem mit eigener Automatisierung, von manuellen Montagestationen bis hin zu voll automatisierten MontagelinienKompetenz, hohe Innovationskraft, Qualität auch in Form einer hohen Fertigungstiefe und Zuverlässigkeit stehen für den Namen GROB.

Perspektiven für die Zukunft

  • Spannende Aufgaben in einem internationalen Umfeld
  • Attraktive Vergütung und übertarifliche Zusatzleistungen
  • Individuelle Entwicklung durch ein breites Weiterbildungsangebot
  • Willkommensprogramm für neue Mitarbeiter
  • Nachwuchs- und Führungskräfteförderung
  • Arbeiten im Allgäu, einer der landschaftlich reizvollsten Gegenden Deutschlands
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit eigener Betriebsarztpraxis und umfangreichen Gesundheits- und Fitnessangeboten
  • Betriebskantine
  • Betriebskinderkrippe
  • Betriebliche Altersvorsorge

Standort

Standorte Ausland

Produktionswerke:

Bluffton (Ohio, USA)

Sao Paulo (Brasilien)

Dalian (China)

Service-/Vertriebsniederlassungen:

Schweiz, Niederlande, Großbritannien, Italien, Polen, Russland, Ungarn, Mexiko, Südkorea, VR China, Indien

Für Bewerber

Videos

GROB – Die Dinge der Welt neu gestalten
G550T Machining cup / Kelch Werkstückbearbeitung
GROB manufacturing lines for AUDI / GROB-Fertigungslinien bei AUDI
Das war sie - die Jobchallenge Allgäu - 30 Jobs in 180 Tagen
Job 15: Inbetriebnehmer bei GROB-WERKE in Mindelheim -...

GROB-WERKE GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,21 Mitarbeiter
3,90 Bewerber
3,17 Azubis
  • 31.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Leider werden bei KUNUNU mittlerweile FAKE-BEWERTUNGEN von Unternehmen abgegeben.

Die Masche ist ziemlich simpel:
Führungskräfte und weitere MA werden von z.B. der Personalabteilung aufgefordert, eine Bewertung mit hoher Punktzahl abzugeben. Bei hoher Beteiligung werden so die Durchschnittswerte der Bewertungen manipulativ nach oben gefälscht und das Unternehmen steht in einem besseren Licht. Auf diese Weise werden mögliche Bewerber in die Irre geführt.

Woran kann ich FAKE-BEWERTUNGEN erkennen:

- maximale oder hohe Bewertungspunktzahl
- keine oder kaum eine schriftliche Äusserung
- Bewertungen mit den ersten beiden Merkmalen finden sich gehäuft in einem bestimmten Zeitraum

Viel Erfolg bei eurem Bewerbungsprozess und LASST EUCH NICHT VERARSCHEN!

Vorgesetztenverhalten

Leider werden bei KUNUNU mittlerweile FAKE-BEWERTUNGEN von Unternehmen abgegeben.

Die Masche ist ziemlich simpel:
Führungskräfte und weitere MA werden von z.B. der Personalabteilung aufgefordert, eine Bewertung mit hoher Punktzahl abzugeben. Bei hoher Beteiligung werden so die Durchschnittswerte der Bewertungen manipulativ nach oben gefälscht und das Unternehmen steht in einem besseren Licht. Auf diese Weise werden mögliche Bewerber in die Irre geführt.

Woran kann ich FAKE-BEWERTUNGEN erkennen:

- maximale oder hohe Bewertungspunktzahl
- keine oder kaum eine schriftliche Äusserung
- Bewertungen mit den ersten beiden Merkmalen finden sich gehäuft in einem bestimmten Zeitraum

Viel Erfolg bei eurem Bewerbungsprozess und LASST EUCH NICHT VERARSCHEN!

Kollegenzusammenhalt

Leider werden bei KUNUNU mittlerweile FAKE-BEWERTUNGEN von Unternehmen abgegeben.

Die Masche ist ziemlich simpel:
Führungskräfte und weitere MA werden von z.B. der Personalabteilung aufgefordert, eine Bewertung mit hoher Punktzahl abzugeben. Bei hoher Beteiligung werden so die Durchschnittswerte der Bewertungen manipulativ nach oben gefälscht und das Unternehmen steht in einem besseren Licht. Auf diese Weise werden mögliche Bewerber in die Irre geführt.

Woran kann ich FAKE-BEWERTUNGEN erkennen:

- maximale oder hohe Bewertungspunktzahl
- keine oder kaum eine schriftliche Äusserung
- Bewertungen mit den ersten beiden Merkmalen finden sich gehäuft in einem bestimmten Zeitraum

Viel Erfolg bei eurem Bewerbungsprozess und LASST EUCH NICHT VERARSCHEN!

Interessante Aufgaben

Leider werden bei KUNUNU mittlerweile FAKE-BEWERTUNGEN von Unternehmen abgegeben.

Die Masche ist ziemlich simpel:
Führungskräfte und weitere MA werden von z.B. der Personalabteilung aufgefordert, eine Bewertung mit hoher Punktzahl abzugeben. Bei hoher Beteiligung werden so die Durchschnittswerte der Bewertungen manipulativ nach oben gefälscht und das Unternehmen steht in einem besseren Licht. Auf diese Weise werden mögliche Bewerber in die Irre geführt.

Woran kann ich FAKE-BEWERTUNGEN erkennen:

- maximale oder hohe Bewertungspunktzahl
- keine oder kaum eine schriftliche Äusserung
- Bewertungen mit den ersten beiden Merkmalen finden sich gehäuft in einem bestimmten Zeitraum

Viel Erfolg bei eurem Bewerbungsprozess und LASST EUCH NICHT VERARSCHEN!

Kommunikation

Leider werden bei KUNUNU mittlerweile FAKE-BEWERTUNGEN von Unternehmen abgegeben.

Die Masche ist ziemlich simpel:
Führungskräfte und weitere MA werden von z.B. der Personalabteilung aufgefordert, eine Bewertung mit hoher Punktzahl abzugeben. Bei hoher Beteiligung werden so die Durchschnittswerte der Bewertungen manipulativ nach oben gefälscht und das Unternehmen steht in einem besseren Licht. Auf diese Weise werden mögliche Bewerber in die Irre geführt.

Woran kann ich FAKE-BEWERTUNGEN erkennen:

- maximale oder hohe Bewertungspunktzahl
- keine oder kaum eine schriftliche Äusserung
- Bewertungen mit den ersten beiden Merkmalen finden sich gehäuft in einem bestimmten Zeitraum

Viel Erfolg bei eurem Bewerbungsprozess und LASST EUCH NICHT VERARSCHEN!

Gleichberechtigung

Leider werden bei KUNUNU mittlerweile FAKE-BEWERTUNGEN von Unternehmen abgegeben.

Die Masche ist ziemlich simpel:
Führungskräfte und weitere MA werden von z.B. der Personalabteilung aufgefordert, eine Bewertung mit hoher Punktzahl abzugeben. Bei hoher Beteiligung werden so die Durchschnittswerte der Bewertungen manipulativ nach oben gefälscht und das Unternehmen steht in einem besseren Licht. Auf diese Weise werden mögliche Bewerber in die Irre geführt.

Woran kann ich FAKE-BEWERTUNGEN erkennen:

- maximale oder hohe Bewertungspunktzahl
- keine oder kaum eine schriftliche Äusserung
- Bewertungen mit den ersten beiden Merkmalen finden sich gehäuft in einem bestimmten Zeitraum

Viel Erfolg bei eurem Bewerbungsprozess und LASST EUCH NICHT VERARSCHEN!

Umgang mit älteren Kollegen

Leider werden bei KUNUNU mittlerweile FAKE-BEWERTUNGEN von Unternehmen abgegeben.

Die Masche ist ziemlich simpel:
Führungskräfte und weitere MA werden von z.B. der Personalabteilung aufgefordert, eine Bewertung mit hoher Punktzahl abzugeben. Bei hoher Beteiligung werden so die Durchschnittswerte der Bewertungen manipulativ nach oben gefälscht und das Unternehmen steht in einem besseren Licht. Auf diese Weise werden mögliche Bewerber in die Irre geführt.

Woran kann ich FAKE-BEWERTUNGEN erkennen:

- maximale oder hohe Bewertungspunktzahl
- keine oder kaum eine schriftliche Äusserung
- Bewertungen mit den ersten beiden Merkmalen finden sich gehäuft in einem bestimmten Zeitraum

Viel Erfolg bei eurem Bewerbungsprozess und LASST EUCH NICHT VERARSCHEN!

Karriere / Weiterbildung

Leider werden bei KUNUNU mittlerweile FAKE-BEWERTUNGEN von Unternehmen abgegeben.

Die Masche ist ziemlich simpel:
Führungskräfte und weitere MA werden von z.B. der Personalabteilung aufgefordert, eine Bewertung mit hoher Punktzahl abzugeben. Bei hoher Beteiligung werden so die Durchschnittswerte der Bewertungen manipulativ nach oben gefälscht und das Unternehmen steht in einem besseren Licht. Auf diese Weise werden mögliche Bewerber in die Irre geführt.

Woran kann ich FAKE-BEWERTUNGEN erkennen:

- maximale oder hohe Bewertungspunktzahl
- keine oder kaum eine schriftliche Äusserung
- Bewertungen mit den ersten beiden Merkmalen finden sich gehäuft in einem bestimmten Zeitraum

Viel Erfolg bei eurem Bewerbungsprozess und LASST EUCH NICHT VERARSCHEN!

Gehalt / Sozialleistungen

Leider werden bei KUNUNU mittlerweile FAKE-BEWERTUNGEN von Unternehmen abgegeben.

Die Masche ist ziemlich simpel:
Führungskräfte und weitere MA werden von z.B. der Personalabteilung aufgefordert, eine Bewertung mit hoher Punktzahl abzugeben. Bei hoher Beteiligung werden so die Durchschnittswerte der Bewertungen manipulativ nach oben gefälscht und das Unternehmen steht in einem besseren Licht. Auf diese Weise werden mögliche Bewerber in die Irre geführt.

Woran kann ich FAKE-BEWERTUNGEN erkennen:

- maximale oder hohe Bewertungspunktzahl
- keine oder kaum eine schriftliche Äusserung
- Bewertungen mit den ersten beiden Merkmalen finden sich gehäuft in einem bestimmten Zeitraum

Viel Erfolg bei eurem Bewerbungsprozess und LASST EUCH NICHT VERARSCHEN!

Arbeitsbedingungen

Leider werden bei KUNUNU mittlerweile FAKE-BEWERTUNGEN von Unternehmen abgegeben.

Die Masche ist ziemlich simpel:
Führungskräfte und weitere MA werden von z.B. der Personalabteilung aufgefordert, eine Bewertung mit hoher Punktzahl abzugeben. Bei hoher Beteiligung werden so die Durchschnittswerte der Bewertungen manipulativ nach oben gefälscht und das Unternehmen steht in einem besseren Licht. Auf diese Weise werden mögliche Bewerber in die Irre geführt.

Woran kann ich FAKE-BEWERTUNGEN erkennen:

- maximale oder hohe Bewertungspunktzahl
- keine oder kaum eine schriftliche Äusserung
- Bewertungen mit den ersten beiden Merkmalen finden sich gehäuft in einem bestimmten Zeitraum

Viel Erfolg bei eurem Bewerbungsprozess und LASST EUCH NICHT VERARSCHEN!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Leider werden bei KUNUNU mittlerweile FAKE-BEWERTUNGEN von Unternehmen abgegeben.

Die Masche ist ziemlich simpel:
Führungskräfte und weitere MA werden von z.B. der Personalabteilung aufgefordert, eine Bewertung mit hoher Punktzahl abzugeben. Bei hoher Beteiligung werden so die Durchschnittswerte der Bewertungen manipulativ nach oben gefälscht und das Unternehmen steht in einem besseren Licht. Auf diese Weise werden mögliche Bewerber in die Irre geführt.

Woran kann ich FAKE-BEWERTUNGEN erkennen:

- maximale oder hohe Bewertungspunktzahl
- keine oder kaum eine schriftliche Äusserung
- Bewertungen mit den ersten beiden Merkmalen finden sich gehäuft in einem bestimmten Zeitraum

Viel Erfolg bei eurem Bewerbungsprozess und LASST EUCH NICHT VERARSCHEN!

Work-Life-Balance

Leider werden bei KUNUNU mittlerweile FAKE-BEWERTUNGEN von Unternehmen abgegeben.

Die Masche ist ziemlich simpel:
Führungskräfte und weitere MA werden von z.B. der Personalabteilung aufgefordert, eine Bewertung mit hoher Punktzahl abzugeben. Bei hoher Beteiligung werden so die Durchschnittswerte der Bewertungen manipulativ nach oben gefälscht und das Unternehmen steht in einem besseren Licht. Auf diese Weise werden mögliche Bewerber in die Irre geführt.

Woran kann ich FAKE-BEWERTUNGEN erkennen:

- maximale oder hohe Bewertungspunktzahl
- keine oder kaum eine schriftliche Äusserung
- Bewertungen mit den ersten beiden Merkmalen finden sich gehäuft in einem bestimmten Zeitraum

Viel Erfolg bei eurem Bewerbungsprozess und LASST EUCH NICHT VERARSCHEN!

Image

Leider werden bei KUNUNU mittlerweile FAKE-BEWERTUNGEN von Unternehmen abgegeben.

Die Masche ist ziemlich simpel:
Führungskräfte und weitere MA werden von z.B. der Personalabteilung aufgefordert, eine Bewertung mit hoher Punktzahl abzugeben. Bei hoher Beteiligung werden so die Durchschnittswerte der Bewertungen manipulativ nach oben gefälscht und das Unternehmen steht in einem besseren Licht. Auf diese Weise werden mögliche Bewerber in die Irre geführt.

Woran kann ich FAKE-BEWERTUNGEN erkennen:

- maximale oder hohe Bewertungspunktzahl
- keine oder kaum eine schriftliche Äusserung
- Bewertungen mit den ersten beiden Merkmalen finden sich gehäuft in einem bestimmten Zeitraum

Viel Erfolg bei eurem Bewerbungsprozess und LASST EUCH NICHT VERARSCHEN!

Verbesserungsvorschläge

  • Leider werden bei KUNUNU mittlerweile FAKE-BEWERTUNGEN von Unternehmen abgegeben. Die Masche ist ziemlich simpel: Führungskräfte und weitere MA werden von z.B. der Personalabteilung aufgefordert, eine Bewertung mit hoher Punktzahl abzugeben. Bei hoher Beteiligung werden so die Durchschnittswerte der Bewertungen manipulativ nach oben gefälscht und das Unternehmen steht in einem besseren Licht. Auf diese Weise werden mögliche Bewerber in die Irre geführt. Woran kann ich FAKE-BEWERTUNGEN erkennen:
  • maximale oder hohe Bewertungspunktzahl
  • keine oder kaum eine schriftliche Äusserung
  • Bewertungen mit den ersten beiden Merkmalen finden sich gehäuft in einem bestimmten Zeitraum Viel Erfolg bei eurem Bewerbungsprozess und LASST EUCH NICHT VERARSCHEN!

Pro

Leider werden bei KUNUNU mittlerweile FAKE-BEWERTUNGEN von Unternehmen abgegeben.

Die Masche ist ziemlich simpel:
Führungskräfte und weitere MA werden von z.B. der Personalabteilung aufgefordert, eine Bewertung mit hoher Punktzahl abzugeben. Bei hoher Beteiligung werden so die Durchschnittswerte der Bewertungen manipulativ nach oben gefälscht und das Unternehmen steht in einem besseren Licht. Auf diese Weise werden mögliche Bewerber in die Irre geführt.

Woran kann ich FAKE-BEWERTUNGEN erkennen:

- maximale oder hohe Bewertungspunktzahl
- keine oder kaum eine schriftliche Äusserung
- Bewertungen mit den ersten beiden Merkmalen finden sich gehäuft in einem bestimmten Zeitraum

Viel Erfolg bei eurem Bewerbungsprozess und LASST EUCH NICHT VERARSCHEN!

Contra

Leider werden bei KUNUNU mittlerweile FAKE-BEWERTUNGEN von Unternehmen abgegeben.

Die Masche ist ziemlich simpel:
Führungskräfte und weitere MA werden von z.B. der Personalabteilung aufgefordert, eine Bewertung mit hoher Punktzahl abzugeben. Bei hoher Beteiligung werden so die Durchschnittswerte der Bewertungen manipulativ nach oben gefälscht und das Unternehmen steht in einem besseren Licht. Auf diese Weise werden mögliche Bewerber in die Irre geführt.

Woran kann ich FAKE-BEWERTUNGEN erkennen:

- maximale oder hohe Bewertungspunktzahl
- keine oder kaum eine schriftliche Äusserung
- Bewertungen mit den ersten beiden Merkmalen finden sich gehäuft in einem bestimmten Zeitraum

Viel Erfolg bei eurem Bewerbungsprozess und LASST EUCH NICHT VERARSCHEN!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    GROB
  • Stadt
    Mindelheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Geschäftsführung

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre in unserer Abteilung (Konstruktion) ist super und das Arbeiten macht Spaß. Ich bin damals super aufgenommen worden und komme jeden Tag gerne zur Arbeit. Das Beste ist das Weißwurst-Frühstück am Freitag, dass es in vielen Abteilungen heute noch gibt. Ich finde es super, dass man eine solche Tradition - trotz der deutlich gestiegenen Unternehmensgröße - beibehalten hat.
Klar gibt es auch Kollegen von anderen Abteilungen, mit denen es manchmal schwierig ist, aber wo gibt es das bitte denn nicht. Und manchmal gilt auch einfach: "So wie man in den Wald hineinruft, ...". Ich kann nur von meinen Erfahrungen berichten und kann sagen, dass man sich hier abteilungsübergreifend immer sehr gerne hilft. Somit kann ich alles als sehr kollegial bewerten und finde es hier um Welten besser als in anderen Firmen, in denen ich schon ein Praktikum gemacht habe oder was ich von Freunden über andere Firmen gehört habe.

Vorgesetztenverhalten

Ist auf Augenhöhe, fair und locker.

Kollegenzusammenhalt

Ist wie die Atmosphäre echt super.

Interessante Aufgaben

Habe ich auf jeden Fall und sind auch abwechslungsreich

Kommunikation

Die Kommunikation würde ich als gut bewerten. Hin und wieder bekommt man nicht alle Infos in der Menge und Qualität, die man manchmal bräuchte. Ich würde es aber eher darauf schieben, dass manche Infos fälschlicherweise als unnötig oder dass jemand meint, dass sich die Infos aus dem Kontext erschließen müssen bzw. der Andere weiß das bestimmt. Da muss man sich dann aber auch wieder selbst an der Nase packen und einfach mal nachfragen. Für was hat man sonst ein Hirn und Mund bekommen und dann bekommt man auch immer alles was man braucht. Also ich habe noch nie die Erfahrung gemacht, dass einer absichtlich Infos hinterm Berg gehalten hat.

Gleichberechtigung

Sehe ich auf jeden Fall als gegeben und dass es auch gelebt wird

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigt und respektvoll

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungsmaßnahmen und -programme gibt es viele und sind für mich ausreichend gegeben. Wer was erreichen will, Fleiß und Interesse mitbringt, schafft es hier auch. Hier hängt man sich nicht allzu sehr an irgendwelchen akademischen Titeln auf, die die Stufe der Karriereleiter vorgeben.

Gehalt / Sozialleistungen

IG-Metall Vertrag mit übertariflichen Zuschlägen, also mehr als super und wird immer zuverlässig gezahlt. Neben dem guten Ruf als fairer, wirtschaftlich gut aufgestellter und zuverlässiger Arbeitgeber Hauptgrund vieler bei Grob zu arbeiten.

Arbeitsbedingungen

Ich kann auch hier nicht klagen. Betriebsarzt und Kantine vorhanden, technische Ausstattung ist professionell, sehr gute IT-Strukturen und Softwareprogramme sind vorhanden und mein Arbeitsplatz ist auch groß genug. Wer auf diesem Portal schreibt, dass ihm 4qm Arbeitsplatz nicht reichen, sollte doch bitte schreiben, wie viel er denn als super empfindet. Klar ist es blöd, wenn man in einem Großraumbüro arbeiten muss, wo es ein bisschen lauter oder stickiger sein kann, aber wenn man sich so gern darüber aufregt, kann man ja auch in einem kleineren Unternehmen arbeiten.
Das mittlerweile Kult-Streitthema ist der Firmenparkplatz. Hier kann ich nur sagen: Schade, dass er etwas weiter von meinem Arbeitsplatz weg ist, aber wenigstens gibt es einen. Arbeitgeber sind nicht dazu verpflichtet und wenn man mal bei einem Unternehmen ohne einen Parkplatz bzw. wenig kostenlosen, zeitlich unbegrenzten Parkmöglichkeiten gearbeitet hat, weiß es zu schätzen einen Firmenparkplatz (trotz Entfernung) zu haben... und ansonsten kann man ja auch gleich seinen Beruf abhängig vom Parkplatz machen.

Work-Life-Balance

Ist für mich vollkommen gegeben. Ich leiste meine vertraglich geregelten Wochenstunden ab und je nachdem wie viel Arbeit da ist, darf ich auch gerne mehr arbeiten.

Image

Als Ganzes genießt Grob glaub ich in der ganzen Region einen sehr guten Ruf als ein Unternehmen, bei dem man gerne arbeiten möchte. Auch bei seinen Kunden ist Grob angesehen und hat den Status als professioneller Partner.

Pro

Sehr gute und pünktliche Bezahlung, gutes Kantinenessen, interessante Aufgaben, breites Produktspektrum, international aufgestellt, Gewinne werden von der Familie reinvestiert, wachsendes Unternehmen, vollkommen im Familienbesitz

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    GROB-Werke GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Mindelheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 03.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Betriebsklima ist geprägt von Angstmacherei, Beobachtung der Vorgesetzten, Mobbing und Gerüchten schlimmer als die Ratschweiber.

Vorgesetztenverhalten

Würde hier eher 0 als 1 Stern vergeben.

Unkollegiale Kollegen werden von den Vorgesetzen als Petzen, Schleimer ect gern gesehen. Wie hoch die durch Mobbing entstandenen Kosten sind, muss man heutzutage wohl keinem mehr sagen. Trotzdem wird Mobbing vom Vorgsetzen mehrheitlich geduldet. Man drückt halt beide Augen zu. Betriebsrat schränkt viele dieser Fälle ein und spricht bei auffälligen Probleme diese an. Jedoch macht sich ein mitwissender Vorgesetzter mit schuldig und der Vorgesetzte des Vorgesetzen auch, Mobbing ist Körperverletzung.
Fragen wie; wo warst du, wenn man mal 5-10 min auf der Toilette war.
Aussagen bei Fehlern wie: da steht dein Arbeitsplatz auf dem Spiel.
(wer arbeitet macht auch Fehler)
Angeblich mangelnde Produktivität, wenn man Fehler macht gleich 5 Punkte der Leistungsbewerung abgezogen.
Überstunden, Ideen beim IDM eingereichte Verbesserungen, Arbeiten am Samstag wird übersehen und nicht gewertet in der Leistungsbeurteilung.
Und wenn ein Chef nicht sieht dass der Mitarbeiter bemüht ist mit seiner Arbeit, hat wohl der Chef seinen Job verfehlt.

Kollegenzusammenhalt

Ellenbogen, Mobbing, Schleimer die privat beim Produktionsleiter vorbeifahren um ihm zum Geburtstag zu glatueiren und dann zufällig ohne Meisterbrief auch noch zu einem Vorgesetzten Job kommen. Arschkriechen an der Tagesordnung, jemand in die Pfanne zu hauen wird auch noch vor unmoralischen Vorgesetzten toleriert und gern gesehen. Viele Kollegen sind Egozentrische hinterhältige Menschen. Ich versteh nicht wie man mit so einem Charakter abends noch in den Spiegel sehen kann und das wird alles von den gestaffelten Führungsebnen wie Marionetten geregelt und geduldet.

Interessante Aufgaben

Nach der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts (BAG) erfüllt ein Arbeitnehmer seine arbeitsvertraglichen Pflichten, wenn er unter angemessener Ausschöpfung seiner persönlichen Leistungsfähigkeit die Leistung erbringt, die er bei angemessener Anspannung seiner geistigen und körperlichen Kräfte auf Dauer ohne Gefährdung seiner Gesundheit zu leisten imstande ist.

Kommunikation

Vorgesetzter (B)schafft einem Arbeit an, der nichts mit einem direkt zu tun hat, und sagt: das sei abgebrochen mit deinem eigentlichen Vorgesetzen (A)
Vorgesetzter (A) kommt laufe des Tages vorbei,- du erkundigst dich über bereits angesprochene Aufgaben von anderen Vorgsetzten, dann stellt sich raus dass Vorgesetzter B nie mit A gesprochen hat.
Dreistigkeiten wie dass Vorgesetzter B euch währenddessen noch im Blickfeld hat, dreht sich um und verschwindet.

Gleichberechtigung

Arschkricher verteidigenden den Eingang von Chef. Nasenfaktor.

Gehalt / Sozialleistungen

Tarif, nach IGM. Paar Zuckerstücke wie bei Mehrarbeit. Samstagspärmie ist schon lang Geschichte und das Essen was man zur Brother bekommt am Samstag würde ich nicht mal meinem Hund geben.

Arbeitsbedingungen

Sommer 40grad in der Halle, Klima zu teuer.
Keine absaugend für VA - und Schwarzblech, alles in einer Absaugung am Ende. Sollte man bereits in der Ausbildung lernen dass das gefährlich wird. Produktionsleiter will davon nichts wissen, und sägt lieber Leute ab, die ihm zu sehr auf den Schlips treten.
Kommt man ins Büro der Meister; immer Privatgespräche, Kaffeetasse am Tisch und zurückgelehnt mit Hände hintere Kopf. Mitarbeiter dürfen nicht reden miteinander und vorallm nicht lachen.

Work-Life-Balance

Täglich Überstunden, bzw länger bleiben weil der Chef sagt: der und der Auftrag muss heute noch raus.
Am besten noch jeden Samstag antanzen.

Verbesserungsvorschläge

  • Vorgesetzte vom Mitarbeiter bewerten lassen um Unfähige Vorgesetzte auszusortieren. Dass in bestimmten Abteilungen immer so viele kurzzeit kranke gibt kann ja wohl kaum an den Mitarbeitern liegen.

Pro

Betriebsrat kämpft wenigstens etwas für die Rechte des Mitarbeit.
Betriebsarzt vorhanden.
Alle zwei Wochen kommt die Reibigungsfirma.

Contra

Parkplätze. Unterqualifizierte Vorgsetzte, nur weil er ein Meister hat (oder auch nicht, solang die Nase passt) heißt es noch lange nicht dass er auch ein guter Vorgsezter ist, dass muss er erst vor den Mitarbeitern beweisen. Glückliche und motivierte Mitarbeiter = gute Mitarbeiter, = mehr Gewinn für die Firma.
Jeder zweite Liebling wird von Produktionsleiter befördert und man braucht 3 Vorarbeiter immer gleich, Hauptsache will Karriere machen und am Ende den Senf Kittel tragen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    GROB
  • Stadt
    Mindelheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Bewertungsdurchschnitte

  • 198 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (80)
    40.40404040404%
    Gut (24)
    12.121212121212%
    Befriedigend (49)
    24.747474747475%
    Genügend (45)
    22.727272727273%
    3,21
  • 26 Bewerber sagen

    Sehr gut (16)
    61.538461538462%
    Gut (4)
    15.384615384615%
    Befriedigend (2)
    7.6923076923077%
    Genügend (4)
    15.384615384615%
    3,90
  • 8 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    25%
    Gut (3)
    37.5%
    Befriedigend (1)
    12.5%
    Genügend (2)
    25%
    3,17

kununu Scores im Vergleich

GROB-WERKE GmbH & Co. KG
3,29
232 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,10
124.322 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.415.000 Bewertungen