HiSolutions AG Logo

HiSolutions 
AG
Bewertungen

72 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,6Weiterempfehlung: 95%
Score-Details

72 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

62 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 3 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von HiSolutions AG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Ein angenehmes Betriebsklima, dennoch ausbaufähig

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei HiSolutions AG in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die tolle und menschliche oberste Führungsebene, das Büro und die angenehme Arbeitsatmosphäre

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Gehaltsmodell, fehlende und oft ungeschickte Kommunikation

Verbesserungsvorschläge

Es lohnt sich, etwas Geld in Mediation zu investieren, um Streitigkeiten und Konflikte zu lösen. Einfach Gras über die Sache wachsen zu lassen lässt die Sache an sich nicht verschwinden, es ist nur Gras drüber gewachsen, und an der einen oder anderen Stelle schwingt das immer mal wieder mit. In einem ordentlichen Kriseninterventionsprozess lassen sich dagegen Streitigkeiten und Konflikte auflösen.

Es ist wirklich gut gemeint, wenn den Mitarbeiter*innen große kostspielige Events angeboten werden. Allerdings hat hier schon der/die eine und andere gesagt, dass er/sie sich wünscht wenn zuerst darauf geschaut würde, dass alle Mitarbeiter*innen des Unternehmens mit ihrem Gehalt sorgenfrei leben können, bevor sehr viel Geld in hochpreisige Firmenevents investiert wird.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist vorbildlich.
Kolleg*innen begegnen sich im Büro immer offen und freundlich.
Eine kompetente und wertschätzende Verwaltung sorgt wesentlich für ein angenehmes Onboarding für neue Kolleg*innen und insgesamt für ein nettes Betriebsklima.
Die Berater*innen und Teckies können jederzeit mit Fragen und Wünschen auf Verwaltung und oberste Führungsebene zugehen. Alle sind aufgeschlossen, freundlich und lösungsorientiert.

Besonders hervorzuheben sei hier der Wissenstransfer-Friday. Am ersten Freitag eines Monats werden per Videokonferenz für alle Mitarbeiter*innen Wissenstransfers zu allen möglichen Themen, die die Arbeit berühren, angeboten. Hier hat jede*r die Möglichkeit, sich einzubringen.

Image

Das Unternehmen ist im kompletten Bundesgebiet sehr bekannt für seine Expertise in Sachen Informationssicherheit. Neue Erkenntnisse werden, auch mit technischen Details, zeitnah veröffentlicht und der Allgemeinheit kostenlos zur Verfügung gestellt. Dieser Idealismus macht sich bezahlt. Weiter so!

Work-Life-Balance

Es wird einem schon gesagt, dass mensch mal kürzer treten, auf sich achten und ausreichend Ruhezeiten einhalten solle.
Das Gehaltsmodell wirkt dem allerdings entgegen. Mensch steht hier schon unter Druck, so viel Faktura wie möglich zu generieren, damit das Gehalt am Ende des Monats passt.

Wer es auf ein beachtliches Gehalt schafft, kann sich hier ein Work-Life-Balance-Konto einrichten und sich aus diesem heraus eine extra Auszeit außerhalb des vertraglich vereinbarten Urlaubs nehmen.

Immerhin gibt es eine nette Anzahl an Urlaubstagen, da kann sich so manches Unternehmen eine Scheibe von abschneiden.

Karriere/Weiterbildung

Da gibt es sicherlich für einen Großteil Möglichkeiten, aber eben nicht für alle. Vor allem nicht entsprechend den eigenen Neigungen und Wünschen.

Gehalt/Sozialleistungen

Wer hier die Möglichkeit hat, mit Projektarbeit Faktura zu generieren, kann auf ein beachtliches Gehalt kommen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Müll wird getrennt.
An dieser Stelle sei offen gesagt, dass schon darüber nachgedacht werden darf, ob eine Betriebsversammlung unbedingt auf einem Kreuzfahrtschiff stattfinden muss. Zum einen wegen des Fußabdrucks in Sachen Klima. Und zum anderen ist eine Kreuzfahrt für eine komplette Firma sehr kostspielig und steht der Tatsache gegenüber, dass das Gehalt bei der/dem einen oder anderen schon mal ganz schön knapp ausfällt.

Kollegenzusammenhalt

Eigentlich ist die Bewertung mit nur drei Sternen den Kolleg*innen gegenüber unfair, die loyal, ehrlich und hilfsbereit sind. Durch diese entscheidet sich mensch dann doch, dabei zu bleiben.

Es ist leider auch so, dass es Kolleg*innen gibt, die sich bei Unstimmigkeiten als Zuhörer*in und Ratgeber*in anbieten, der Gegenseite aber zum einen vertrauliche Dinge ausplaudern und andere wichtige Informationen verdreht wiedergeben. Dies wirkt einer Krisenintervention entgegen.

Umgang mit älteren Kollegen

Sicherlich gibt es ältere Kolleg*innen, deren Erfahrung dankbar angenommen wird.

Es gibt aber auch andere Fälle, bei denen gar nicht beachtet wird, wie lange die Kolleg*innen schon den Arbeitsalltag bestreiten. Und nur weil sie neu im Unternehmen sind, wird mit ihnen gesprochen als hätten sie noch nie gearbeitet.

Vorgesetztenverhalten

Vorangestellt sei hier der richtig tolle, menschliche und überaus wertschätzende Vorstand. Dieser hat es verstanden, Menschen zu motivieren, indem sie sich im Unternehmen wohlfühlen dürfen. Das "Du" nimmt dem Respekt vor der obersten Führungsebene nicht den Rang, genauso wenig, wenn Vorstandsmitglieder in bequemen Alltagsklamotten ins Büro kommen. Im Gegenteil, diesen Vorstand kann sich so mancher als Vorbild nehmen.

Teammanager werden hier für ihre Führungsrolle intensiv geschult.

Was, aus der Erfahrung heraus, fehlt ist eine wertschätzende Kommunikation von Teammanagern ihren Teammitgliedern gegenüber. Einige Teammanager kriegen das hin, und ihnen gegenüber wäre es unfair das pauschal auf alle zu münzen. Es gibt aber durchaus auf dieser Führungsebene Kolleg*innen, denen gerne näher gebracht werden darf, wie wertschätzendes Feedback und wertschätzende Kommunikation funktionieren und warum sich eine wertschätzende Haltung gegenüber Mitarbeitenden lohnt.

Arbeitsbedingungen

Das Büro ist wirklich toll und anders als andere. Projekt-, Konferenz- und Besprechungsräume sind einfach zum Wohlfühlen gestaltet und eingerichtet. Dazu gibt es auch Räumlichkeiten zum Ausruhen. Wer für Termine oder intensive Arbeit mehr Ruhe benötigt, kann sich in einen der zahlreichen Arbeitsräume zurückziehen. Die Arbeitsplätze sind mit allem ausgestattet, was mensch braucht, mit großen Monitoren und höhenverstellbaren Schreibtischen.

Die Bürofläche sorgt mit ihrer Ausgestaltung immer wieder für Begegnungen mit angenehmen Kolleg*innen.

Zwei mal in der Woche gibt es frisches Obst. Dazu alkoholfreie Getränke und einen Trinkbrunnen mit gefiltertem Wasser.
Alle haben die Möglichkeit, sich nach Feierabend an der Bar zu treffen.

Wer mal etwas Bewegung braucht und einen freien Kopf bekommen möchte, kann sich mit Kolleg*innen an der Tischtennisplatte oder den Kickertischen treffen.

Für den nötigen Spaß ist hier gesorgt mit Schaukeln und Spielkonsolen. In einem modernen Unternehmen genau richtig. Schließlich verbringen wir alle sehr viel unserer Lebenszeit mit unserer Erwerbstätigkeit, es ist schön wenn mensch dazu eingeladen wird, sich hier wohlzufühlen und Spaß haben zu dürfen.

Kommunikation

Hier darf gerne nachgebessert werden.
Leider hat sich schon so mancher hier gewundert, welche Entscheidungen getroffen wurden. Direkt ohne in Entscheidungsprozesse mit einbezogen zu werden und ohne rechtzeitiges Feedback gibt es plötzlich eine große Tüte negative Rückmeldungen vor die Füße gekippt mit entsprechenden Konsequenzen. Oftmals auch übertrieben und unnötig.

Wenn etwas nicht so rund läuft, sei es in den Teams, zwischen zwei Kolleg*innen oder in Projekten, wird das leider nie geklärt. Mensch soll hier immer nur nach vorne schauen.

Manchmal fehlt es leider auch an Empathie und einer ganzheitlichen Betrachtung von Kolleg*innen. Es entsteht der Eindruck, dass sich Führungskräfte und Projektleitungen schnell mit Ihrer Einstellung darauf festlegen, eine Person als nicht geeignet zu betrachten. Gibt es dennoch positives Feedback z. B. von Seiten der Kunden, wird es einem von der Projektleitung nicht ausgerichtet. Mensch erfährt es zufällig von eine*r*m Kolleg*in und ist traurig und enttäuscht und nimmt wahr, dass er/sie anscheinend auf keinen Fall denken soll, er/sie habe etwas gut gemacht. Vielleicht weil ja schließlich dieses Unternehmen die Expertise hat, der Kunde nicht?

Gleichberechtigung

Nach einigen Nachfragen, die nun rechtlich zulässig sind, kann hier mit Sicherheit gesagt werden: es gibt KEIN Gender-Pay-Gap.

Allerdings gibt es ein individuelles Pay-Gap.

Interessante Aufgaben

Gibt es sicherlich für sehr viele hier, aber eben nicht für alle.

Hierarchien leiten den Alltag

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei HiSolutions AG in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeitszeit, Benefits vor Ort im Büro (frisches Obst, Kaffee,…)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Besonders das Hierarchie-Verhalten

Verbesserungsvorschläge

Führungskräfte schulen, Hierarchien abebben, das Miteinander (im Arbeitskontext) fördern, Umweltbewusstsein entdecken

Arbeitsatmosphäre

Remote ist alles ein wenig schwieriger, ein Gefühl von Teamwork oder Zugehörigkeit kommt nicht auf.

Kollegenzusammenhalt

Laut Hören-Sagen soll der sehr gut sein. Meine Erfahrungen weisen Konkurrenzverhalten untereinander auf.

Vorgesetztenverhalten

Hierarchien spielen eine große Rolle, Orientierung stark nach oben. Teamführung empfinde ich als ausbaufähig.

Kommunikation

E-Mails bleiben unbeantwortet, Regeltermine nicht eingehalten, es wird übereinander gesprochen statt miteinander.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Susann Ohlerich, HR-Leiterin
Susann OhlerichHR-Leiterin

Hallo liebe/r Kollege/Kollegin,

danke für dein Feedback, welches einige Kritikpunkte beinhaltet. Alle Bewertungskriterien hast du recht schlecht bewertet, was den Eindruck hinterlässt, dass hier allgemeiner Unmut mitschwingt. Gerne kannst du dich neutral an das HR-Team wenden, wenn du Themen platzieren möchtest. Danke vorab!

Beste Grüße
Susann Ohlerich, HR-Leiterin

Bester Arbeitgeber!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei HiSolutions AG in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Das Büro ist wunderschön. Es gibt verschiedene Themenbereiche (Schaukel , Sofa, Garten Ecke usw.), wodurch das Arbeiten vor Ort super angenehm ist. Die Kollegen sind super nett und hilfsbereit. Bisher hatte ich das Glück nur harmonische Projekte zu begleiten. Es wirken alle super kompetent. Falls man eine Pause braucht, gibt es einen "Fun" Raum bestehend aus Tischkickern, Boxsack, Tischtennis, Minigolf, riesen TV mit Switch,XBOX und PS5 und einer Bar in der Bier gezapft werden kann. Niemand wird "komisch" angeguckt wenn er diese nutzt, denn jeder vor Ort weiß wie kompetent und professionell unsere Mitarbeiter sind.

Image

Das Image ist super. Wir gelten als top Firma und haben ein hohes Ansehen bezüglich unserer Kompetenzen und das bekomme ich auch privat zu spüren :)

Work-Life-Balance

Meine persönliche Work Life Balance ist sehr gut. Die HiSolutions selbst hat das Ziel einer 70% Auslastung für Kundenprojekte. Somit verbleiben in der Regel 30% für anderweitige Dinge wie Stunden fakturieren, Planungen durchführen usw..
In der Regel habe ich somit einen Tag Luft. Generell lässt sich dazu sagen, dass es keine festen Arbeitszeiten gibt. Es gibt bestimmte Arbeitspakete in Projekten ... wie und wann man diese bearbeitet ist egal. Hauptsache es wird erledigt und liegt spätestens zur Deadline vor.
Die Auswirkungen einer 70% Auslastung spüre ich absolut positiv! Es hilft mir motiviert bei der Arbeit zu bleiben.

Karriere/Weiterbildung

Wissenstransfers über spannende Themen von Kollegen, Schulungen und die Unterstützung bzw. Möglichkeit für das Erlangen gewisser Zertifikate.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehaltsmodell ist super. Als Berater hat man überall in der Regel einen festen Teil und einen flexiblen Teil. Falls man krank ist oder Urlaub macht würde der flexible Teil normalerweise sinken, doch nicht bei der HiSo!!!! Diese schießt bereits 1100 Euro flexible Leistungen voraus(Das sind ca.10 PT). Auch wenn diese nicht erbracht werden, muss nichts zurück gezahlt werden. Somit muss man sich nicht darum sorgen mal krank zu werden etc.

Persönlich könnte mein fester Teil höher liegen im Vergleich zu anderen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung erfolgt, wieder verwertbare Trinkflaschen an den Getränkespendern, Zuschuss zum ÖPNV Monatsticket usw.
Außerdem werden regelmäßig Spendenaktionen gestartet. Erst neulich konnte zwischen mehreren Organisationen gewählt werden.

Kollegenzusammenhalt

Bisher hatte ich in Projekten nur wundervolle Kollegen, die immer höchst professionell aber dennoch rücksichtsvoll waren. Es wird stets Hilfe angeboten für Arbeitspakete, obwohl diese gleich bzw. sogar mehr belastet sind.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden hier sehr geschätzt, da sie super viel Fachexpertise mitbringen!

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzen sind extrem cool. Chefetage nimmt an Teamevents wie Kart fahren teil und legen sich ordentlich ins Zeug! Außerdem gibt es regelmäßig Grillpartys in denen die Vorgesetzen für die Arbeitnehmer grillen. Man du'zt sich....und kann locker miteinander reden. Dennoch schaffen sie es sich weiterhin professionell zu präsentieren! Super sympathisch einfach

Kommunikation

Es gibt verschiedene Kommunikationsschnittstellen (Teams, Email, Yammer usw.) Wichtige Meldungen bekommt man also immer mit. Innerhalb von Yammer gibt es verschiedene Communities zu verschiedenen Themen.
Es gibt in dem Bereich öfter Meetings in dem alle Kollegen zusammen kommen und wichtige Themen besprechen.

Gleichberechtigung

Die HiSolutions macht sich sehr für die Gleichberechtigung stark. Es gibt monatlich freiwillige Meetings für die Frauen der HiSo (Expertinnen Austausch), die speziell von der Leitung unterstützt werden. Generell habe ich das Gefühl sehr geschätzt und gleichwertig behandelt zu werden. Es gibt keine typischen Stereotypen oder sonstiges.

Interessante Aufgaben

Es gibt unterschiedliche Kunden und unterschiedliche Projekte bzw. Themen, wodurch die Arbeit nie eintönig wird.


Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Susann Ohlerich, HR-Leiterin
Susann OhlerichHR-Leiterin

Hallo und besten Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, deine Eindrücke zu teilen! Wir freuen uns sehr, dass du dich wohl fühlst!

Beste Grüße
Susann

Unternehmen mit gutem Ruf, interessanter Selbstbetrachtung und viel Expertise, die durch die Mitarbeiter kommt

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei HiSolutions AG in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Du-Kultur von Anfang an, gute Möglichkeiten für HomeOffice sind vorhanden (es nimmt einem keiner übel)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Gehaltsstruktur, die Aufgabenvielfalt (spannend, informativ, weiterbildend), die Fixierung auf Berlin

Verbesserungsvorschläge

Vergesst nicht die kleineren Standorte, durch zu hohe Bonus-Anteile entsteht eine zu große Unsicherheit wie am Ende des Monats das Gehalt aussieht - hier muss es mehr Transparenz geben, Berlin ist nicht alles, die Führung sollte dafür sorgen, dass Projekte gleich aufgeteilt werden und nicht nur durch Networking

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre in der Arbeit ist sehr gut. Es gibt keine wirkliche Ellbogenmentalität wie man das von anderen Firmen kennt und alles in allem läuft es sehr gemütlich ab.

Image

Die Mitarbeiter reden durchweg gut über die Firma.

Work-Life-Balance

Auf Mitarbeiter mit Kindern wird viel Rücksicht genommen. Auf die Person selbst, auch die ohne Kinder, wird ebenso viel Rücksicht genommen. Urlaub kann, je nach Projekt, genommen werden wenn man möchte. Einige Projektmanager verkaufen Kunden jedoch interessante Konstrukte, die es oft nicht möglich machen Urlaub zu nehmen, wenn man es wollen würde. Außerdem fühlt man sich durch die Arbeitsweise der anderen Kollegen oft dazu genötigt am Freitag bis 17-18 Uhr zu bleiben, weil man sonst teils schief von der Seite angeschaut wird.

Karriere/Weiterbildung

Karriere, Weiterbildung, persönliche Entwicklung ist alles gegeben und wird auch aktiv so gefordert, damit man persönlich nicht auf der Strecke bleibt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist beratertypisch. Fix und möglicher Bonus. Ohne den Bonus ist der Fixanteil jedoch relativ gering. Da oftmals nicht genug Projekte bearbeitet werden können, kann der Bonus nicht immer erreicht werden. Dadurch ist das Gehalt oftmals nicht ausreichend für das was man an Wissen mitbringen muss um in dem Themenfeld mitreden zu können. Sozialleistungen halten sich in Grenzen, sind immer nur auf den Standort Berlin fixiert und kleinere Standorte werden gerne mal vergessen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Umweltbewusstsein ist gut. Das Sozialbewusstsein auch.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen untereinander halten zusammen und geben sich gegenseitig zahlreiche Hilfestellungen oder neue Sichtweisen auf Dinge. Man merkt den guten Zusammenhalt in Berlin auch dadurch, dass sich viele Kollegen innerhalb der Firma angefreundet haben.

Umgang mit älteren Kollegen

Je älter und erfahrener der Kollege, desto mehr wird er geschätzt und nur zu gerne auf sein Wissen zurückgegriffen. Als älterer Mitarbeiter gehört man hier definitiv nicht zum alten Eisen sondern zeigt den jungen Kollegen wohin der Weg geht.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten verhalten sich normal wie man es von Vorgesetzten gewohnt ist. Entscheidungen werden kommuniziert wieso sie so getroffen werden wie sie getroffen wurden und Entscheidungen sind nachvollziehbar wieso etwas so gemacht wurde wie es gemacht worden ist.

Arbeitsbedingungen

Das Büro in Berlin ist wirklich sehr gut ausgestattet. Höhenverstellbare Schreibtische, Curved-Monitore oder zwei kleine Monitore, verschiedene Arbeitszonen und Rückzugsorte. Das kann einem wirklich nur gefallen. Das Konzept heißt außerdem: Niemand hat einen festen Arbeitsplatz, es kann gearbeitet werden wo Platz ist. Wer allerdings einem anderen Standort zugeordnet ist, der wird nicht zwingend das Gleiche erleben, ggf. ist es auch wichtig, je nach Standort, sein HomeOffice entsprechend gut auszustatten.

Kommunikation

Die Kommunikation innerhalb des Unternehmens ist sehr gut. Man erhält viele Informationen, viele Eindrücke, hat die Möglichkeit sich einen Überblick zu verschaffen was in der Firma vor sich geht und was andere Kollegen aktuell in irgendeiner Art belastet oder freut.

Gleichberechtigung

Ich konnte nichts anderes sehen als die Gleichberechtigung von Mann und Frau in jedem Bereich.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind nur mäßig spannend. Die angepriesenen spannenden und interessanten Aufgaben sind auf einige wenige Personen verteilt und der Rest, der eher nicht so spannend und interessant ist, wird dann auf die übrigen Kollegen aufgeteilt. Wer jedoch gerne so in seinen immer gleichen Aufgaben vor sich hinarbeitet, der wird hier eine große Anzahl an Aufgaben finden, die erledigt werden wollen. Networking ist in der Firma alles; wer wen kennt der wen kennt, der bekommt auch die spannenden Projekte.

Arbeitgeber-Kommentar

Susann Ohlerich, HR-Leiterin
Susann OhlerichHR-Leiterin

Hallo und vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für das ausführliche Feedback genommen haben! Da wir ambitioniert sind, uns stetig weiterzuentwickeln und zu verbessern, sind wir für das Feedback dankbar. Auch die kritischen Aspekte nehmen wir auf und gehen sie an geeigneter Stelle an. Wir freuen uns, dass Du Dich bei HiSolutions insgesamt wohl fühlst!
Viele Grüße, Susann, HR-Team

Beratung mit Leidenschaft

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei HiSolutions AG in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Super neuer Standort. Hier wird viel den Mitarbeitern geboten.

Image

Eine Institution in der Branche.

Work-Life-Balance

Abhängig vom Tagesgeschäft. Es gibt mal hohe Spitzen, die man aber auch individuell ausgleichen kann. Sonderleistungen wie Sabattical oder ähnlichen sind selbstverständlich. Home-Office ist seit jeher möglich.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen sind ein muss und sollen durchgeführt werden. Jeder kann sich individuell entwickeln.

Gehalt/Sozialleistungen

Verhandlungssache. Gehalt ist im unteren Durchschnitt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Go Green ist das Motto des neuen Standortes.

Kollegenzusammenhalt

Jeder steht für seine Kollegen ein und hilft, wo es geht. Zusammenhalt ist super.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden geschätzt und auch aktiv eingebunden. Erfahrung ist wichtig!

Vorgesetztenverhalten

Abhängig von Personen, aber meist gut.

Arbeitsbedingungen

Neues Büro in Berlin. Alles neu und schick.

Kommunikation

Direkte Kommunikation und offen. Teilweise jedoch abhängig von den Personen und Bereichen.

Gleichberechtigung

Ob Mann oder Frau oder Divers, alle sind gleich.

Interessante Aufgaben

Unterschiedlichste Kunden, Aufgaben und Verantwortlichkeiten.

Arbeitgeber-Kommentar

Susann Ohlerich, HR-Leiterin
Susann OhlerichHR-Leiterin

Hallo liebe Kollegin / lieber Kollege,
wir bedanken uns sehr für das ausführliche Feedback und freuen uns, dass du dich wohl fühlst bei HiSolutions. Und wir hoffen auf eine lange und weiterhin so gute Zusammenarbeit!
Viele Grüße
Susann vom HR-Team

Wo, wenn nicht hier?

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei HiSolutions AG in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Super Kollegen, modernes Büro.

Work-Life-Balance

Kinderkrankentage bei voller Lohnfortzahlung, Sabatical-Programm, Elternzeit für Männliche Kollegen vollkommen normal.

Karriere/Weiterbildung

Beförderungen Möglich, weiterbildungen sind fest eingeplant. Vor kurze, wurde angemahnt, das unser Budget für Weiterbildungen nicht ausgeschöpft wird....

Gehalt/Sozialleistungen

Verhandlungssache. Aus meiner sicht gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Am go green Imahe wird gearbeitet. CO2 ausgleich wird gekauft, Mülltrennung, wiederverwertbare Trinkflaschen an getränkespendern, Zuschuss zum ÖPNV Monatsticket usw.

Kollegenzusammenhalt

Jeder hilft wo er kann, Wissenstransfers von Kollegen für Kollegen

Umgang mit älteren Kollegen

Wichtig ist, was der Mensch kann und wie der Menwch ins Team passt, Alter ist egal.

Vorgesetztenverhalten

Ich kann jederzeit alles Ansprechen und werde ernst genommen.

Arbeitsbedingungen

Modernes Büro, moderne Ausstattung, Home Office nicht erst seit Corona möglich.

Kommunikation

Top Fehlerkultur, kein Fingerpointing, von Team Manager bis Vorstand steht jede Tür offen. Alle sind Ansprechbar und Hilfsbereit

Gleichberechtigung

Geschlecht egal, auch wenn in der IT Frauen immer noch unterrepräsentiert sind. Wichtig ist was man kann, nicht was man ist.

Interessante Aufgaben

Spannende Themen, jedes Jahr im Mitarbeitergespräch kann die Richtung der Weiterentwicklung beeinflusst werden.


Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Susann Ohlerich, HR-Leiterin
Susann OhlerichHR-Leiterin

Hi und ganz herzlichen Dank für dein Feedback! Danke auch, dass du detaillierte Einblicke gegeben hast und wir freuen uns sehr, dass du glücklich und zufrieden bist!

Viele Grüße
Susann

Lange gesucht und doch gefunden

5,0
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei HiSolutions AG in Bonn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mit welcher Geschwindigkeit Lösungen gefunden werden, wie die Unternehmenskultur vorgelebt und hochgehalten wird und wieviel Menschlichkeit, trotz Effizienz da ist! Respekt!

Verbesserungsvorschläge

Weiter so! Ihr seid top!

Arbeitsatmosphäre

Hier kann man vieles nennen, "vorbildlich" beschreibt die Atmosphäre aber sehr gut.

Image

Ich bin froh und stolz bei uns zu sein und mir ist nicht wirklich bewußt, dass es von Kollegen anders wahrgenommen wird. Diejenigen die gehen, gehen mit tränenden Augen, auch wenn sie sich über Abschiedsgeschenke von Kolleginnen und Vorgesetzten freuen.

Work-Life-Balance

Kollegen und Vorgesetzte achten hierauf und man wird darauf hingewiesen selbst ebenfalls darauf zu achten. Lösungen für schwierige Situationen werden gesucht und gefunden. Danke, im Namen aller Kollegen!

Karriere/Weiterbildung

Wenn man möchte werden einem Chancen geboten, Fort- und Weiterbildungen sind Standard und werden fest eingeplant und gefördert. Raum für eigene Wünsche und Ziele wird geboten und ebenso gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Gutes Gehalt, auch wenn ich nicht deswegen hier bin. Und auch Sonstiges, von Bahncard, über Zahnzusatz-Versicherung, dem ganzen Standardkram (Altersvorgorge, etc.) und Sonderleistungen für Jahresziele und Unternehmenserfolg, Teambildungs-Maßnahmen wie Betriebsausflüge (Kreuzfahrt z.B.), Sabbatical ... auch vieles und über alles kann man reden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr engagiert in Spenden, sozialen Projekten, Respekt und Mitdenken, CO2-Ausgleich uvm. . Top! Danke auch hierfür, immer wieder!

Kollegenzusammenhalt

Klasse Team. Jeder ist für jeden da. Kolleginnen/Kollegen helfen gerne und bieten Hilfe an.

Umgang mit älteren Kollegen

Sind ebenso sehr geschätzt und ihre Erfahrung ist wertvoll.

Vorgesetztenverhalten

Vorbildlich! Fördern, fordern, zuhoren, Lösungen finden, entwickeln, sich sorgen, alles im Blick behalten und organisiert sein sind Aufgaben die wahrgenommen werden. Die Kümmerer :)

Arbeitsbedingungen

Geräte, Räume, Bar, Kicker, Spielraum (neueste Konsolen, ...), Technik, Duschen, ... ach, alles schon in Ordnung, eine Sauna fehlt :D

Kommunikation

Transparent, direkt, offen zwischen Kollegen und Vorgesetzten. Viel Kommunikation. Regelmäßige Meetings und Info-Veranstaltungen. Wissenstransfer, (virtuelle - Corona) Weihnachts- und Ostermärkte, viel Kontakt und Erfahrungsaustausch.

Gleichberechtigung

Hierauf wird geachtet. Wichtiger Bestandteil. Jeder Mensch wird respektvoll behandelt. Unter Kolleginnen und Kollegen ist es wie bei Vorgesetzten selbstverständlich.

Interessante Aufgaben

Oh ja!

Arbeitgeber-Kommentar

Ramona Aurich, Personalreferentin
Ramona AurichPersonalreferentin

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
herzlichen Dank für diese warmen und freundlichen Worte. Es ist schön, dass du dich bei uns wohl fühlst und das hoffentlich noch laaaaaange tun wirst.
Danke dass du dir auch die Zeit genommen hast, so ausführlich einen Einblick für Leser zu geben.
Viele Grüße
Ramona aus dem HR Team

Toller Arbeitgeber

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei HiSolutions AG in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene und ehrliche Kommunikation zwischen Kollegen und Vorgesetzten. Super herzlich und freundlich.

Arbeitsatmosphäre

Nichts zu beanstanden

Work-Life-Balance

Familie und Job sind hier sehr gut unter einen Hut zu bekommen!

Arbeitsbedingungen

Neues, super modernes Büro in Berlin!

Kommunikation

Krisenstab für Corona-Maßnahmen vorhanden. Man wird schnell und klar informiert.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter werden pünktlich gezahlt.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ramona Aurich, Personalreferentin
Ramona AurichPersonalreferentin

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,
lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, unsere Firmenkultur und deinen persönlichen Eindruck nach außen zu tragen, um anderen einen Einblick zu geben. Wir freuen uns, dass es dir bei uns so gut gefällt und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dir.
Herzliche Grüße
Ramona vom HR Team

Familienfreundliches Unternehmen mit sehr guter Arbeitsatmosphäre

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei HiSolutions AG in Berlin gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass das Gehaltsmodell sowie die Abrechnung des variablen Gehaltsanteils sehr unübersichtlich ist.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ramona Aurich, Personalreferentin
Ramona AurichPersonalreferentin

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,
herzlichen Dank für dein Feedback und dass es dir bei uns gut gefällt.
Deine Anmerkung greifen wir auf und danken dir für den Hinweis.
Alles Gute für Dich und viele Grüße
Ramona vom HR Team.

Toller Arbeitgeber!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei HiSolutions AG in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Wertschätzung des Mitarbeiters.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eine standortübergreifende Gleichheit ist noch nicht optimal.

Verbesserungsvorschläge

Niemand ist perfekt, aber der Weg ist goldrichtig. Weiter so!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ramona Aurich, Personalreferentin
Ramona AurichPersonalreferentin

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,
herzlichen Dank für dein Feedback und dass es dir bei uns gut gefällt.
Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Dir.
Viele Grüße
Ramona vom HR Team.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN