Workplace insights that matter.

Login
intan group Logo

intan 
group
Bewertungen

30 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 67%
Score-Details

30 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

18 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 9 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von intan group ├╝ber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Angenehmes Arbeiten mit tollen Kollegen

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei intan dialog GmbH in Osnabr├╝ck gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Intan ist stets um das Wohl seiner Mitarbeiter bem├╝ht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Focus wird immer mehr aufs Verkaufen gelegt. Leider nicht nur von den Produkten, die unsere direkte Arbeit betreffen. St├Ąndig kommt was Neues dazu, das an den Zeitschriftenabonnenten gebracht werden soll, ob es nun Pflegeprodukte oder vermeintliche "Wundertropfen" sind.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Weniger Druck auf die Mitarbeiter aus├╝ben. Die Callcenter Mentalit├Ąt wirkt sich leider sehr negativ auf die Stimmung und Motivation der Mitarbeiter aus.

Arbeitsatmosph├Ąre

Gro├čraumb├╝ro mit mehreren Tischgruppen. Da kann es schon mal laut zugehen, aber wenn alle R├╝cksicht aufeinander nehmen, ist es absolut ertr├Ąglich. Aktuell befinden sich die meisten Mitarbeiter im Homeoffice.

Image

Intan ist besser als sein Ruf.

Work-Life-Balance

Man kann seine Arbeitszeiten flexibel mitgestalten und auch kurzfristige ├änderungen sind m├Âglich.
Wie im Kundenservice nun mal ├╝blich ist die Arbeitszeit zwischen 8 und 20 Uhr. Viel Zeit f├╝r Life bleibt Vollzeitkr├Ąften daher nicht.

Kollegenzusammenhalt

Im Gro├čen und Ganzen ist der Zusammenhalt sehr gut. Leider wird die Stimmung immer schlechter und die Mitarbeiter immer unzufriedener weil Intan sich mehr und mehr zum Callcenter entwickelt mit st├Ąndigen Kontrollen und Leistungsdruck.

Vorgesetztenverhalten

Die meisten sind sehr freundlich und bem├╝ht. Engagierte Mitarbeiter werden gelobt und wertgesch├Ątzt.

Arbeitsbedingungen

Moderner Arbeitsplatz, es gibt kostenlos Obst, Wasser, Kaffee und Tee. F├╝r kleines Geld gibt es Fr├╝hst├╝ck, frisch zubereitetes Mittagessen und manchmal selbstgebackenen Kuchen. In Meetings werden Snacks zur Verf├╝gung gestellt, im Sommer gibt es ├Âfter mal Eis und die Mitarbeiter bringen st├Ąndig S├╝├čigkeiten f├╝r alle mit. Generell wird sehr auf das Wohl der Mitarbeiter geachtet.

Kommunikation

Man wird laufend per E-Mail ├╝ber alle Neuigkeiten informiert.

Gehalt/Sozialleistungen

F├╝r die Leistung, die erwartet wird, ist das Gehalt viel zu niedrig. Neuerdings gibt es die M├Âglichkeit der j├Ąhrlichen Gehaltsverhandlungen bei Erf├╝llung der Erwartungen.

Gleichberechtigung

Jeder Mitarbeiter wird respektvoll behandelt.

Interessante Aufgaben

Selbstverst├Ąndlich wiederholen sich die Aufgaben st├Ąndig. Es gibt aber ├Âfter Ver├Ąnderungen und Modernisierungen in der Ausf├╝hrung der Arbeit. Verbesserungsvorschl├Ąge werden gerne angenommen und umgesetzt.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

Christian[HR]

Liebe(r) Mitarbeiter(in),

vielen Dank f├╝r Dein Feedback und die damit verbundene Zeit und M├╝he! Wir sind immer offen f├╝r Vorschl├Ąge und optimieren, wo es m├Âglich ist.

Wir sind sehr bem├╝ht, Euch auch in dieser aktuellen Phase einen angenehmen und flexiblen Arbeitsplatz zu schaffen. Durch diese offene Kommunikation k├Ânnen wir als Unternehmen auch sehr viel besser reagieren.

Komme gern auf mich / uns zu ÔÇô pers├Ânlich oder digital. Wir freuen uns auf den direkten Kontakt!

Viele Gr├╝├če

Nicht empfehlenswert

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei intan media-service GmbH in Osnabr├╝ck gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Jetzt wei├č ich, was ich bei meinem n├Ąchsten Arbeitgeber auf jeden Fall NICHT haben m├Âchte.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ihr habt tolle Mitarbeiter, die euch voranbringen wollen. Gibt ihnen eine Chance.
Aber eigentlich glaubt niemand mehr dran.

Verbesserungsvorschl├Ąge

alles oben genannte.

Arbeitsatmosph├Ąre

Es herrscht eine Atmosph├Ąre von Angst und Unterdr├╝ckung. Dementsprechend kein kreatives Denken und Arbeiten m├Âglich (ist auch von den oberen Etagen nicht gewollt, arbeite einfach ab, was dir befohlen wird und gut is, deine Entwicklung und Interessen interessieren keinen, denn sie sind davon ├╝berzeugt jeden im Nu ersetzen zu k├Ânnen), was sich im Arbeitsalltag stark zeigt. Jeder ist sich selbst der N├Ąchste und hofft darauf, bei den regelm├Ą├čigen K├╝ndigungsrunden nicht dabei zu sein.

Image

Kommentare sprechen f├╝r sich

Work-Life-Balance

Erstaunlich schlecht. Die angebliche Gleitzeit hat eine Kernarbeitszeit von 7 Feststunden verfehlt g├Ąnzlich den Sinn einer Gleitzeitregelung. Spielt nat├╝rlich dem Arbeitgeber in die Karten wenn man mal eine Arzttermin hat. Unter dem Strich, darf man sehr gerne umsonst l├Ąnger bleiben und arbeiten.
Was hinzu noch kommt, dass Mitarbeiter regelm├Ą├čig w├Ąhrend der Krankheit und im Urlaub angerufen werden, teilweise wegen Lappalien. Und wehe du bist mal nicht erreichbar! Wenn man krank ist, wird erwartet, dass du jederzeit abrufbar ist. Hast ja eh nix zutun!

Karriere/Weiterbildung

So etwas gibt es nicht. Wenn du auf das n├Âtigste geschult wirst, hast du gl├╝ck. Meistens nicht mal Einarbeitung.Komm einfach klar, wie du willst und wenn du es nciht schaffst, naja daf├╝r ist ja die Probezeit da?

Gehalt/Sozialleistungen

Ist eben Dienstleistungsbranche. Aber eher schlecht bezahlt. Zu Beginn am besten gut verhandeln, danach ist kaum Verbesserung m├Âglich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Jede Mail wird ausgedruckt.

Kollegenzusammenhalt

Im Endeffekt schaut jeder nach sich und eigenen Interessen. Es gibt Freundschaften, die jedoch eher trotz der von der Gesch├Ąftsf├╝hrung gef├Ârderten konfliktreichen Atmosph├Ąre, entstehen. Ich habe den Eindruck, die F├╝hrung profitiert davon, wenn Mitarbeiter sich gegenseitig verpetzen und die Fehltritte der Kollegen direkt melden, anstatt sich kollegial gegenseitig zu unterst├╝tzen. Es gibt auch ausnahmen, aber du solltest stets aufpassen, wem du dich anvertraust. In "einfacheren" Positionen ist Teamarbeit und gegenseitige Unterst├╝tzung sicherlich eher zu finden, als in der F├╝hrung, denn die unten haben keinen Grund sich zu bek├Ąmpfen, weil sowieso kaum Aufstieg m├Âglich ist. Oder es steigen dementsprechend die Pers├Ânlichkeiten auf, die sich nicht kollegial verhalten... ?

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Es gibt sie in Theorie. Ja. Das Potenzial wird aber nicht sinnvoll eingesetzt.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt keine F├╝hrung im eigentlichen Sinne. Man hat Personen, die deine Arbeit f├╝r die eigene bei der Gesch├Ąftsf├╝hrung pr├Ąsentieren und ausgeben, ohne den Sinn dahinter fachlich zu greifen. Dich unter Druck setzen und negativen Stress an dir rauslassen, wenn es mal Druck von oben gibt. Nat├╝rlich kassieren sie dementsprechend auch mehr. Geld und Anerkennung nat├╝rlich, nicht ├ärger wenn mal was schief l├Ąuft. Wenn es gut war, wars der Vorgesetzte, wenn nicht, sein Team.

Die Gesch├Ąftsf├╝hrung ist gef├╝rchtet, besonders von den oberen Etagen, da sie n├Ąher dran sind.
Wenn du erwartest gef├Ârdert zu werden, bist du auf jeden Fall fehl am Platze. Delegieren und Unterst├╝tzen?? Das ist nicht die F├╝hrung die hier gelebt wird. Es herrscht die Vorgehensweise vom 18. Jahrhundert, wo ein Arbeiter eben einfach nur das zu machen hat, was man ihm anweist. Allerdings wenn ein Projekt mal wieder gegen die Wand gefahren wird, sind die Mitarbeiter schuld. Da wird ganz schnell der Schuldige in den unteren Reihe gefunden. Paradox, wenn man doch ber├╝cksichtigt, dass er kaum Einfluss auf das Geschehen hat.
Von Sozialf├Ąhigkeit mal ganz zu schweigen, davon haben die meisten dort nichts geh├Ârt.

Arbeitsbedingungen

Gro├čraumb├╝ros. Veraltete Technologien, alles von Vorgestern. Die F├╝hrung l├Ąuft mit neusten Apple Produkten rum :D. Als normaler haste Gl├╝ck wenn dein Telefon funktioniert.
Hinsichtlich Software ist der Stand noch von 2000. Zahlreiche Insell├Âsungen, Zettelwirtschaft, nichts ist verkn├╝pft.

Kommunikation

Wenn du Gl├╝ck hast, wirste grad mal ausreichend Infos bekommen, damit du deinen Job durchf├╝hren kannst. Meistens aber muss man sich diese selbst zusammensuchen. Kein Wissensmanagement, keine Abteilungs├╝bergreifende Informationen. Die meisten Mitarbeiter f├╝hren stumpf die vorgegebene Aufgaben durch, die oberen Etagen sind der Meinung, das gro├če Ganze und die Unternehmensentwicklung hat die "normalen" Angestellten nicht zu interessieren.
Es gibt keine Probezeitgespr├Ąche, keine regelm├Ą├čigen Feedbackrunden zur eigenen Leistung. Wenn du gl├╝ck hast kriegste vom H├Ârensagen ├╝ber Dritte, was deine Vorgesetzen von dir und deiner Arbeit halten.
Kein Lob, keine Anerkennung. Es ist doch schlie├člich dein Job und du hast zu funktionieren.

Gleichberechtigung

Kaum Frauen in Führungspositionen. Kaum Ältere Kollegen.
Kommentare bez├╝glich weiblicher Kolleginnen sind ein Thema f├╝r sich. Da wird offen das Aussehen kommentiert. Als Frau w├╝rd ich hier nicht gern arbeiten wollen.

Interessante Aufgaben

Bestimmt g├Ąbe es welche. Aber Mitarbeiter zu unterhalten ist nicht was gewollt ist. Und Strategie gibs eh nicht daher schl├Ągt man sich von Tag zu Tag durch. Du verlierst deine Qualifikation und Kenntnisstand, da du dich nur mit limitierten Arbeitsschritten besch├Ąftigst. Ich habe stets das Gef├╝hl mich zur├╝ckzuentwickeln. Alles wird bis aufs Kleinste ├╝berwacht. wehe du machst mal nen Millimeter Schritt nach links und rechts....
Diejenigen welchen genung Eigeninitiative und F├Ąhigkeiten haben zus├Ątliche Aufgaben zu machen, d├╝rfen es nat├╝rlich, nur mehr Geld gibts dazu nciht. Sprich wer f├Ąhig ist, wird auch gerne zu 150% beanprucht, aber deshalb nicht unbedingt entlohnt oder gew├╝rdigt,

Leider gibt es solche Unternehmen noch immer

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei intan media-service GmbH in Osnabr├╝ck gearbeitet.

Arbeitsatmosph├Ąre

dr├╝ckend

Kommunikation

unstrukturiert, chaotisch


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

sucht lieber woanders

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei intan service plus gmbh & co. kg in Osnabr├╝ck gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nichts, w├╝rde lieber weniger Sterne geben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

alles

Verbesserungsvorschl├Ąge

alles

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

es gibt keine oder kaum ├Ąltere kollegen

Gleichberechtigung

Sexismus wird offen gelebt


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Im Krankengeldbezug ohne Begr├╝ndung gek├╝ndigt worden!

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei intan service plus gmbh & co. kg in Osnabr├╝ck gearbeitet.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Testcalls f├╝r ein Ranking im Homeoffice sind einfach nicht fair.

Arbeitsatmosph├Ąre

Fr├╝her sehr gut, irgendwann wurden die B├╝ros zu Gro├čraumb├╝ros umgestaltet. Seit dem sehr laut und anstrengend

Image

Callcenterimage

Work-Life-Balance

Schichtplan wurde angepasst, leider keine Gleitzeit in meinem Bereich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viele Spendenaktionen bspw an Tierheim oder Stra├čenkinder

Karriere/Weiterbildung

Keine Aufstiegschancen

Kollegenzusammenhalt

Sehr nette Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Direkte Vorgesetzte waren immer i.o. von h├Âheren hat man nie etwas geh├Ârt.

Arbeitsbedingungen

Technik ist oft ausgestiegen. Teilweise stundenlanger Systemausfall. Viel zu laut. Testcalls trotz umbauten usw

Kommunikation

Im gro├čen und ganzen transparent

Gehalt/Sozialleistungen

Niedriges Gehalt. Meine Provision wurde zwei mal nicht ausbezahlt.

Interessante Aufgaben

Telefonischer Kundenservice und Mailbearbeitung.. Jedes Wort erfolgt streng nach Vorlage.


Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Katrin Dekarski

Liebe/-r Ex-Kollegin/Kollege,

wir danken Dir f├╝r Dein Feedback. Deine Anliegen nehmen wir sehr ernst.
Melde Dich jederzeit gern bei uns, wenn Du noch Fragen hast, oder Gegebenheiten f├╝r Dich ungekl├Ąrt erscheinen. Wir besprechen diese gern nochmals in einem pers├Ânlichen Gespr├Ąch mit Dir. Teile uns doch n├Ąhere Informationen zu Deinen Kritikpunkten mit, oder komm direkt auf uns zu.

Viele Gr├╝├če

Unmenschlich,antisozial,unw├╝rdig, finger weg von diesem Arbeitgeber!!! Bei weitem meine schlechteste Erfahrung bisher

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei intan media-service GmbH in Osnabr├╝ck gearbeitet.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst├╝tzen?

die Kollegen einheitlich ins Homeoffice schicken und nicht unn├Âtig im Unternehmen halten

Arbeitsatmosph├Ąre

Es herrscht eine Kultur von Druck und Angst (hier spreche ich der Mehrheit der Kollegen aus der Seele). Man hat st├Ąndig Angst, jederzeit seinen Job zu verlieren. Mitarbeiter werden willk├╝rlich auf die Stra├če gesetzt, gerne kurz vor Ende ihrer Probezeit. Soziale Situation ist dabei v├Âllig egal. Man ist hier nur ein austauschbares Arbeitsmittel, eine Nummer zum Zweck der Gewinnmaximierung. Der Umgang mit Mitarbeitern durchs Management ist absolut katastrophal, von oben herab, von F├╝hrungskompetenzen ist hier noch nie etwas geh├Ârt worden anscheinend

Image

schlecht

Work-Life-Balance

zwar Vertrauensarbeitszeit, jedoch nur scheinweise. Kontrollanrufe auch sp├Ąt ├╝ber die reg├╝l├Ąre Arbeitszeit hinaus an der Regel. Es wird erwartet, am besten 24/7 erreichbar und einsatzf├Ąhig zu sein, ein Unding. ├ťberstunden an der Tagesordnung

Karriere/Weiterbildung

keine Chance aufzusteigen oder sich fortzubilden. Lieber k├╝ndigen und woanders neu anfanggen!

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohnniveau, kein Weihnachts- oder Urlaubsgeld, an vertraglich vereinbarte Boni h├Ąlt man sich schlichtweg nicht oder versucht durch schwachsinnige Argumentation diese zu umgehen/zu dr├╝cken. Gehaltserh├Âhungen muss man sich hart erk├Ąmpfen oder man wird gek├╝ndigt, sobald man das erw├Ąhnt. Es gibt einige Sozialleistungen, geht aber noch besser

Umwelt-/Sozialbewusstsein

davon hat man hier noch nie seit Bestehen etwas geh├Ârt

Kollegenzusammenhalt

Wenigstens die Kollegen halten zusammen und stehen f├╝reinander ein. Das einzig Positive an intan

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

├╝berwiegend junge, billige Arbeitskr├Ąfte, alle anderen werden nach beliebiger Willk├╝r aussortiert, wenns dem Management nicht passt

Vorgesetztenverhalten

Das mit Abstand schlimmste Vorgesetztenverhalten, dass ich je in meinem Berufsleben trotz jahrelanger Berufserfahrung in mehreren Positionen erlebt habe. Mobbing, von oben herab, kein Respekt keine Manieren,keine Wertsch├Ątzung. Erb├Ąrmliche Personalf├╝hrung, v├Âllig ├╝berheblich und unf├Ąhig!

Arbeitsbedingungen

halbwegs modern, jedoch mit einer viel zu veralteten IT-Struktur. Hier hat man die Digitalisierung um mindestens 10 Jahre verschlafen. In der Branche eigentlich ein Unding.

Kommunikation

Es wird vertuscht und sch├Ângeredet, wo man nur kann. Management verwendet Standardfloskeln, um alles zu besch├Ânigen. Probleme werden nicht an Gesellschafter weitergetragen oder schlichtweg falsch weitergegeben, um eine heile Welt vorzugaukeln. Essentielle Informationen werden Mitarbeitern als letztes mitgeteilt.

Gleichberechtigung

Frauen werden eindeutig und offenkundig benachteiligt, hier herrscht noch ein Steinzeitverst├Ąndnis von Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

...und t├Ąglich gr├╝├čt das Murmeltier...mehr Assit├Ątigkeiten und Verwaltung, jeder ist M├Ądchen f├╝r alles ohne klare Aufgabentrennung und Struktur

Arbeitgeber-Kommentar

Katrin Dekarski

Liebe/-r Ex-Kollegin/Kollege,

vielen Dank f├╝r Dein ehrliches und emotionales Feedback. Wir nehmen Deine Kritik und Deine Anliegen sehr ernst. Bitte melde dich bei uns, wir sind an deinen konstruktiven Verbesserungsvorschl├Ągen sehr interessiert. Ich schlage dazu ein pers├Ânliches Gespr├Ąch vor - komm gerne direkt auf mich zu. Ich freue mich auf den Austausch.

Viele Gr├╝├če

Du wirst wahrgenommen bei Intan

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei intan media-service GmbH in Osnabr├╝ck gearbeitet.

Wof├╝r m├Âchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Homeoffice wird erm├Âglicht, Desinfektionsmittel stand schon vor der Situation immer bereit, Transparenz durch w├Âchentlichen Newsletter, alle T├╝ren sind ge├Âffnet, um nichts mehr anfassen zu m├╝ssen, Schutzm├Âglichkeiten wurden mehrfach besprochen. Jeder hat seinen eigenen Schreibtisch und Mindestabstand wird dadurch eingehalten.

Arbeitsatmosph├Ąre

Sowohl der Zusammenhalt unter den Kollegen, sowie mit den Vorgesetzten ist super.

Image

Bei Google wirst du einige schlechte Bewertungen der Kunden finden. Die, die nicht bekommen was sie sich vorstellen, lassen da ordentlich Dampf ab. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass 90 % aller Kunden sich am Ende bedanken und zufrieden sind.

Work-Life-Balance

Es gibt eine Gleitzeit, du bist flexibel in deiner Arbeitszeit. Alle 2 Monate arbeitest du mal einen Samstag f├╝r 5 Stunden. W├╝nsche f├╝r den n├Ąchsten Monat klappen oftmals, Urlaub beantragen (und bekommen) ist einfach. Super Organisation!

Karriere/Weiterbildung

Ausbildungsm├Âglichkeit, Schulungen.
Eine Karriereleiter gibt es bei Intan nicht wirklich.

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Es gibt keinen Unterschied zwischen den Studenten und ├Ąlteren Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt 1x im Monat Gespr├Ąche mit deinem Vorgesetzten. Die Atmosph├Ąre ist angenehm, du bekommst ein Feedback und wirst auch gefragt was du dir noch w├╝nscht.

Arbeitsbedingungen

Du wirst als Mitarbeiter wahrgenommen, es gibt Unterst├╝tzung, wie eine Zulage zum Fitnessstudio und ein Jobticket um zur Arbeit zu kommen.
Es gibt (fast) immer frisches Obst (+ S├╝├čigkeiten), sowie Getr├Ąnke. Die K├Âchin kocht jeden Tag frisch.

Kommunikation

Alle f├╝r mich wichtigen Informationen werden mir rechtzeitig mitgeteilt. Gerade w├Ąhrend der Corona-Pandemie wurden wir zu allem wichtigen informiert. Es gibt einen Newsletter und Gespr├Ąche im Team.

Gehalt/Sozialleistungen

Dein Einstiegsgehalt im Kundenservice liegt bei 10,50 bzw. 11 Euro. Je nachdem wie viel Erfahrung du hast. Du kannst Lohnerh├Âhungen offen nach einem Jahr ansprechen.


Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Katrin Dekarski

Liebe/-r Kollegin/Kollege,

Wir freuen uns ├╝ber Dein tolles Feedback! Sch├Ân, dass Du Dich bei uns so wohl f├╝hlst. Vielleicht hast Du ja Verbesserungsvorschl├Ąge oder sogar Ideen wie wir noch besser werden k├Ânnen. Z├Âgere daher nicht und wende Dich jederzeit gerne an Deine Teamleiter.

Viele Gr├╝├če

Einfach nicht zu empfehlen nur man sucht etwas f├╝r den ├ťbergang

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei intan service plus gmbh & co. kg in Osnabr├╝ck gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Firmenfeiern sind gut und immer ausf├╝hrlich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles was die mitar Eiter betrifftSchlechte Bezahlung immer meckerei

Verbesserungsvorschl├Ąge

Mehr Gehalt mehr loben freundlicher sein

Arbeitsatmosph├Ąre

Schlecht nur Mecker der vorgesetzte

Kollegenzusammenhalt

Perfekt

Kommunikation

Immer zu sp├Ąt und erst nach meckern


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Wirklich gruselig. Hier ist Stromberg erfunden worden. Nur nicht so lustig!

1,3
Nicht empfohlen
Ex-F├╝hrungskraft / ManagementHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei intan media-service GmbH in Osnabr├╝ck gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Geld kommt p├╝nktlich und es regnet nicht rein

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Art und Weise wie mit Menschen in Gutsherrenart umgegangen wird.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Schmei├čt den K├Ânig raus

Arbeitsatmosph├Ąre

Angst, Druck, Sexismus

Image

Dr├╝ckerbude

Work-Life-Balance

Nicht vorhanden. Angestellt werden wie Grubenponys behandelt

Karriere/Weiterbildung

Nicht erw├╝nscht

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohn

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Pseudo

Kollegenzusammenhalt

Leidens- und Schicksalsgemeinschaft!

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Werden freigesetzt

Vorgesetztenverhalten

Gutsherrenart und Sexistisch

Arbeitsbedingungen

OK

Kommunikation

Viel Bla, bla und keiner glaubt es mehr

Gleichberechtigung

Frauen werden wir im vorletzten Jahrhundert behandelt

Interessante Aufgaben

Wenn man die Leute nur arbeiten lassen w├╝rde

F├╝r den ├ťbergang in Ordnung aber nichts dauerhaftes

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei intan media-service GmbH in Osnabr├╝ck gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Firmenfeiern sind gut und immer ausreichend vorhanden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu viel Gemecker, zu wenig Mitarbeiter, und vieles mehr

Verbesserungsvorschl├Ąge

Neue Kollegen einstellen und diese mal gut bezahlen damit sich auch bleiben und eine Perspektive aufzeigen

Work-Life-Balance

Andauernd sollen ├ťberstunden gemacht werden auf freiwilliger Basis aber eigentlich wird verlangt dass man viele ├ťberstunden macht

Karriere/Weiterbildung

Keine Chance auf Aufstieg, alle h├Âren stellen werden immer extern neu besetzt

Gehalt/Sozialleistungen

Zu wenig f├╝r die Arbeit die geleistet werden soll

Vorgesetztenverhalten

Viel. Kritik wenig Lob

Kommunikation

Nicht vorhanden, erst nach Beschwerde wird nach gewisser Beratungszeit gehandelt und die einfsch Mitarbeiter werden schon angemeckert obwohl sie nichts daf├╝r k├Ânnen


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN