Kirchhoff Consult AG Gehälter im Unternehmen

Kirchhoff Consult AG

Kenne deinen Wert und verhandle richtig.

2 Kirchhoff Consult Mitarbeiter haben auf kununu bereits für Gehaltstransparenz gesorgt. Finde heraus, wie viel du bei Kirchhoff Consult verdienen kannst.

    • Grafikdesigner

      Ø 30.400 € brutto/Jahr 2 Gehaltsangaben

      26.100 € - 34.600 €

      Branche Niedrig24.400 €
      Als Grafikdesigner kannst du bei Kirchhoff Consult zwischen 26.100 € und 34.600 € verdienen. Das durchschnittlich Gehalt beträgt 30.400 €. Der Branchendurchschnitt ist höher und geht von 24.400 € bis 55.700 €.
      Branche Hoch55.700 €

      Details erst ab 10 Gehaltsangaben

    Gehälter bei Kirchhoff Consult AG

    JobtitelStandortGehalt/Jahr
    GrafikdesignerHamburg30.400 €

    Kommentare zum Gehalt aus unseren Bewertungen

    Hier sind die neuesten Kommentare zum Thema Gehalt aus unseren Arbeitgeberbewertungen.

    5,0
    Gehalt/SozialleistungenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

    Für ein Praktikantengehalt stehe ich gut da, zudem habe ich mich sehr darüber gefreut, dass mein HVV-Ticket trotz der langen Pendelstrecke komplett übernommen wurde.
    Es gibt regelmäßig nette Events mit gutem Essen. Müsli, Obstkorb und so weiter stehen frei zur Verfügung.
    Wie es für die Festangestellten aussieht, kann ich nicht beurteilen.

    1,0
    Gehalt/SozialleistungenAngestellte/r oder Arbeiter/in

    Das Gehalt der Grafiker ist im Verhältnis zu den Wochenstunden sehr niedrig und sollte eigentlich bei 36.000 pa liegen, es liegt aber bei durchschnittlich 26.000. Ausbeutung! Hoffentlich kommt meine Tochter nicht auf die Idee, in der Werbung arbeiten zu wollen. Es sei denn, bis dahin stimmen die Arbeitszeiten, das Gehalt und die Altersdiskriminierung hat bis dahin aufgehört, sprich: Arbeiten mit Ü30.

    3,0
    Gehalt/SozialleistungenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

    Wie in fast jedem Unternehmen muss hier arg um jeden Cent gefeilscht werden. Weihnachts- und Urlaubsgeld, sowie Bonuszahlungen kommen so gut wie nicht vor. Das Unternehmen zahlt die Kosten für die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs und stellt Lebensmittel wie Getränke und Müsli.