Welches Unternehmen suchst du?
Konecranes GmbH (Demag, Eurofactory, Gottwald Port Technology, KSR Kranservice, Noell Crane Systems, SWF Krantechnik) Logo

Konecranes GmbH (Demag, Eurofactory, Gottwald Port Technology, KSR Kranservice, Noell Crane Systems, SWF 
Krantechnik)
Bewertungen

146 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 62%
Score-Details

146 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

81 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 50 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Arbeitgeber mit großem potenzial, möglichkeiten und hohem qualitätsanspruch.

4,5
Empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Demag Cranes & Components GmbH in Wetter (Ruhr) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation
Behandlung der mitarbeiter durch vorgesetzte
Erreichbarkeit bei unklarheiten oder notfällen
Arzt auf dem werksgelände. Für bspw blutabnahmen oder impfungen müss nicht mehr zum hausarzt gegangen werden.
Arbeit an sich ist auch mega zufriedenstellend.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manche probelem werden erst durch arbeitgeber zum problem gemacht. Etwas hypersensibel bei einigen sachen.

Verbesserungsvorschläge

Zeitarbeitern sagen wann man übernommen werden kann und dann auch je nach läbge auf eine erneute probezeit verzichten. Ansonsten fällt mir gerade nichts ein

Arbeitsatmosphäre

Großteils entspanntes klima, welchen zwischendurch kippt, was glaube ich aber auch normal ist

Image

Durch wechselnde namen des herstellers und dadurch resultierenden problemen hat das image gelitten. Wir sind aber wieder auf einem guten weg zur besserung

Work-Life-Balance

Zwischenzeitig spontane überstunden oder arbeitszeitänderungen, welche aber immer erst abgesprochen werden. Ansonsten früh und spätschicht im wechsel.

Karriere/Weiterbildung

Fleiß wird gesehen und dementsprechend auch gefördert.
Wer gefordert wird wird gefördert wer das nicht möchte/kann halt nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Soweit ich das als zeitarbeiter beurteilen kann gibt es kaum eine firma im umkreis die mehr lohn/gehalt zahlt. Dazu kommen verschiedenste prämien

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt keine mülltonne die nicht beschriftet ist. Das ei zige problem was ich hier sehe ist der faktor mensch, der sich nicht dran hält.

Kollegenzusammenhalt

Jeder hilft jedem solange man miteinander redet. Ohne reden kann keinem geholfen werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Viel erfahrung und viel wird auch an jüngere weitergegeben. Ist wirklich klasse.

Vorgesetztenverhalten

Höfflich und wenn es mal n problem gibt, wird dieses zeitnah besprochen. Wenn falsche aussagen der vorgesetzten fallen wird sich entschuldigt. Also alles menschlich und nicht von oben herab.

Arbeitsbedingungen

Momentan gibt es ein paar schwirigkeite. Aber es sind modernisierungsmaßnahmen geplant und werden hoffendlich auch umgesetzt

Kommunikation

Schnelle wege zu vorgesetzten, morgendliche gespräche über die vergangende schicht. Zeit für anregungen fragen und natürlich antworten. Starke bemühungen probleme/fehler schnell zu lösen.

Gleichberechtigung

Gibt es nicht viel zu sagen. Es arbeiten viele verschiedene nationen miteinander ohne probleme.

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind wechselnd aber im arbeitsalltag natürlich die gleichen. Wenn man diese aufgabe nicht mag ist man wahrscheinlich egal in welcher firma falsch am platz

Arbeitgeber-Kommentar

Tanja Walterscheidt, Talent Acquisition Specialist
Tanja WalterscheidtTalent Acquisition Specialist

Lieber Kollege,
liebe Kollegin,

danke, dass Du ein wichtiger Teil von Konecranes am Standort Wetter bist und dir die Zeit für ein offenes und detailliertes feedback genommen hast. Es freut uns, dass du Konecranes als Arbeitgeber weiterempfiehlst und eine sehr gute Bewertung hinterlässt.
Danke auch für deinen Verbesserungsvorschlag. Tatsächlich können wir uns im Bereich der Übernahme von Zeitarbeitnehmenden und den dahinter liegenden Prozessen noch weiter verbessern. Schön, dass es bei dir offenbar geklappt hat und du uns im Rahmen einer Festanstellung erhalten bleibst!

VG aus Düsseldorf,
Tanja

Guter Arbeitgeber mit sehr unterbelichteten Vorgesetzten.

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Demag Cranes & Components GmbH in Wetter (Ruhr) gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetzte

Arbeitsatmosphäre

5/5 nur durch Vorgesetzte wird es sehr oft auch zu 0/5

Image

Bei Kunder 5/5 bei Lieferanten 0/5

Work-Life-Balance

Es wird so gut wie auf alle Wünsche eingegangen

Karriere/Weiterbildung

Geben viele Chancen

Gehalt/Sozialleistungen

Verbesserungsfähig

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Verbesserungswürdig

Kollegenzusammenhalt

Je nach Abteilung

Umgang mit älteren Kollegen

Jeder ist voller Respekt

Vorgesetztenverhalten

Lügen, Probleme schieben, u.s.w.

Arbeitsbedingungen

Je nach Abteilung sehr unterschiedlich

Kommunikation

Hier wird nicht Kommuniziert nur das Problem von Person zu Person weitergegeben

Gleichberechtigung

Mehr oder weniger aber eher nur wenn man gut mit dem Betriebsrat ist

Interessante Aufgaben

Gibt Interessantes aber auch äußerst stupide arbeiten

Arbeitgeber-Kommentar

Tanja Walterscheidt, Talent Acquisition Specialist
Tanja WalterscheidtTalent Acquisition Specialist

Lieber Kollege,
liebe Kollegin,

danke, dass Du ein wichtiger Teil von Konecranes am Standort Wetter bist und dir die Zeit genommen hast uns ein Feedback zu geben. Es freut uns, dass du Konecranes als Arbeitgeber weiterempfiehlst, wenngleich du einige Kritikpunkte aufwirfst. Gerne möchten wir dazu Stellung nehmen.

„Trust in people“ gehört zu unseren Grundwerten. Wir streben eine offene Kommunikation, Feedback- und Fehlerkultur sowie Führung auf Augenhöhe an. Jede/r Mitarbeitende soll sich in einem vertrauenswürdigen Umfeld wertgeschätzt fühlen und einbringen können. Dies schlägt sich jedoch (noch) nicht auf alle Unternehmensbereiche und -Abteilungen gleichermaßen nieder.
Es tut uns leid zu hören, dass du in punkto Kommunikation und Vorgesetztenverhalten diese Erfahrungen in deinem Bereich nicht gemacht hast. Bei Problemen mit deiner Führungskraft kannst du dich an deinen zuständigen HR-Consultant wenden, die dein Anliegen gerne vertraulich behandelt. Wenn sich hier keine Lösung abzeichnet, können wir dir vielleicht eine andere Funktion im Unternehmen anbieten, die in der du dich wohler fühlst. Schau gerne in unser internes Stellenportal und kontaktiere uns.

Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind zentraler Bestandteil unserer Unternehmens-ID. Wir sind bspw. Innovationsführer im Bereich energiebetriebener Hafen-Krananlagen und Container-Stapler und bauen unsere "Ecolifting" Reihe sukzessive aus. Im jüngsten CDP-Rating (Carbon Disclosure Project- eine gemeinnützige Organisation, die das Engagement von Unternehmen in den Bereichen „Climate Change“, "Forest-" & „Water Security“ bewertet) haben wir den Score A- erhalten und in den letzten Jahre deutliche Fortschritte gemacht. Darauf wollen und dürfen wir uns nicht ausruhen: wenn du diesbzgl. Verbesserungsvorschläge hast, freuen sich die Kolleg*innen aus dem Bereich Innovation Management sowie Sustainability.

Viele Grüße,
Tanja

als Azubi

4,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Gottwald in Düsseldorf absolviert.

Verbesserungsvorschläge

Kantine und Arbeitsklamotten waschen

Die Ausbilder

Sehr hilfreich immer da wenn man sie braucht


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Tanja Walterscheidt, Talent Acquisition Specialist
Tanja WalterscheidtTalent Acquisition Specialist

Liebe Kollegin,
Lieber Kollege,

danke, dass du ein wichtiger Teil von Konecranes am Standort Düsseldorf bist!
Es freut uns sehr, dass du mit deiner Ausbildung voll zufrieden bist und uns weiterempfiehlst.

Danke auch für deine Verbesserungsvorschläge, die ich intern weitergeleitet habe.
Wir hoffen, dass das Ergebnis der jüngsten IG-Metall Verhandlungsrunde und die damit verbundene Steigerung der Ausbildungsvergütung deinen Erwartungen entspricht.

Für deine weitere Ausbildung wünschen wir dir viel Erfolg und Freude und freuen uns auf eine gemeinsame berufliche Zukunft.

Viele Grüße,
Tanja

Abteilung mit Steinzeit-Charakter. "Jung" und "dynamisch" sucht man hier vergebens. Beängstigende "Amts-Atmosphäre".

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Konecranes GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man nahm sich Zeit für die Einarbeitung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Konzern kam nie zu Ruhe. Ein ständiger Wechsel in der Geschäftsführung sind Grund für die vielen Namen des alten Traditionsunternehmens.
• Excel und dessen richtige Nutzung (Basics) waren bis vor kurzem in der Abteilung noch nie Thema.
• Alte und eingesessene Strukturen, die junge und motivierte Angestellte abschreckt.
•Lieber kompliziert und bekannt, als strukturiert und neu.

Verbesserungsvorschläge

Wenn man 2022 ins Büro fährt und dort arbeitet, als wäre man im Jahr 1990 - weiß ich nicht, wo man anfangen soll. Keine zeitgemäßen Programme und eine fürchterliche Amts-Atmosphäre. Kontrollverlust und eine stetige Angst vor Neuem sind dort leider allgegenwärtig. Geld in die Hand nehmen und schauen, dass man sich schnell auf die Gegenwart und Zukunft einstellt. Sonst verpasst man den Punkt, an dem die dort arbeitenden Kollegen in Rente gehen und bei den dortigen Bedingungen keine junge Generation nachkommen möchte.

Arbeitsatmosphäre

War eine Katastrophe! Alles nach dem Motto "Wer Spaß hat, Arbeitet nicht!"
Und "wir haben noch nie bei der Arbeit gelacht, das ändert sich auch nicht!"

Work-Life-Balance

Vorsicht bei Bewerbungsgesprächen !! Es wird von einer Gleitzeit mit Kernarbeitszeit und Homeoffice gesprochen. Immer nochmal in der Abteilung selber prüfen. Bei mir gab es keins davon.
Immer merken, Pause immer auf die Minute pünktlich!!

Kollegenzusammenhalt

Man half sich - mehr auch nicht. Als Team untereinander noch eine Siez-Kultur zu haben, ist schon altbacken, aber passt zu der Steinzeit-Atmosphäre in dem Bereich.

Arbeitsbedingungen

Elektronische Ablage - Fehlanzeige!
Erst wenn alles manuell inkl. Kopien in unterschiedlichen Ordnern abgeheftet wurde, lag der Puls einiger Kollegen wieder im Normalbereich.
Flickenteppiche, die man Programme nannte - Standard!
Man stellt lieber 1-2 Personen mehr ein, die Äffchenarbeit machen, als die vorhandenen Strukturen und die Abläufe (auch mit technischen Hilfsmitteln) zu optimieren, als nämlich durch die Änderung 1-2 Personen einzusparen.

Gehalt/Sozialleistungen

IG-Metall-Tarifvertrag Metall & Elektro

Interessante Aufgaben

Das Daily-Business hätte ich als Nebenjob von Zuhause innerhalb von 2-3 Stunden am Tag machen können. Für jede gut gemeinte Verbesserung am Workflow gab es "Bedenken" und mehr Probleme als vorher. Angst vor Veränderungen und dass jemand, der bedeutend jünger ist, den dort schon lang arbeitenden Kollegen noch zeigt, wie man es besser machen könnte, bestimmten den Arbeitsalltag.


Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Tanja Walterscheidt, Talent Acquisition Specialist
Tanja WalterscheidtTalent Acquisition Specialist

Lieber ehemaliger Kollege,
Liebe ehemalige Kollegin,

danke für deine ausführliche Bewertung, wenngleich sie negativ ausfällt und du Konecranes als Arbeitgeber nicht empfehlen möchtest.

Konecranes ist ein globales Unternehmen mit über 17.000 Mitarbeitenden in verschiedenen Tochtergesellschaften mit unterschiedlicher Historie.

„Trust in people“ gehört zu unseren Grundwerten. Wir streben eine offene Feedback- & Fehlerkultur, Führung auf Augenhöhe und eine Duz Kultur an. Dies schlägt sich jedoch (noch) nicht auf alle Unternehmensbereiche und -Abteilungen gleichermaßen nieder.
Dass unsere Organisationsstruktur und die dahinterstehenden Prozesse in einigen Bereichen weiter optimiert werden kann, ist uns bewusst und wir arbeiten gemäß unserer Lean Strategy beständig daran, in unseren Abläufen besser und effizienter zu werden.
Es ist schade zu lesen, dass du dich innerhalb deiner ehemaligen Abteilung nicht einbringen- und Veränderungen nicht anstoßen konntest.
Mitarbeitenden, die innerhalb ihres Teams bzw. der Abteilung nicht glücklich werden, bieten wir die Chance, innerhalb des Unternehmens in eine andere Funktion und Abteilung zu wechseln.

Wir bieten allen Mitarbeitenden, abhängig von der jeweiligen Tätigkeit, die notwendige und mögliche Flexibilität in der Ausgestaltung ihrer Arbeitszeit sowie des Arbeitsortes. Wie dies gelebt wird, mag unterschiedlich ausfallen- das Recht auf Gleitzeit gilt für alle. Bei entsprechenden Schwierigkeiten mit der Umsetzung unserer Regelungen ist die Personalabteilung deine Ansprechperson.

Wir leiten Deine Bewertung intern an verschiedene lokale Verantwortliche weiter, damit wir für die Zukunft besser werden.

Für deine neue Tätigkeit und das neue Jahr wünschen wir dir viel Erfolg und Freude

VG,
Tanja

Bester Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Konecranes GmbH in Dreieich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familiäres Umfeld

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Weiter so


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Tanja Walterscheidt, Talent Acquisition Specialist
Tanja WalterscheidtTalent Acquisition Specialist

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank, dass du ein wichtiger Teil von Konecranes bist und Dir die Zeit für ein feedback genommen hast.

Hinter unserem Kundenversprechen „Lifting Businesses“ steht eine einzigartige Vielfalt qualifizierter Konecranes-Mitarbeitender. Wir sind überzeugt, dass das Wohl und die Kompetenz unserer Mitarbeitenden der Schlüssel zum Erfolg unseres Unternehmens sind. Es freut uns daher sehr, dass du Konecranes als Arbeitgeber empfiehlst und deine Tätigkeit mit großem Engagement und Freude ausübst.

Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg und Freude für deine Tätigkeit und einen guten Start ins neue Jahr.
Viele Grüße,
Tanja

Angenehmes Arbeitsklima und unterstützende Atmosphäre

4,2
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Konecranes GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die internationale Kommunikation und das Zusammengehörigkeitsgefühl.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist angenehm, die Kollegen sind untereinander hilfsbereit und unterstützend

Karriere/Weiterbildung

Man kann sich als Person schnell einbringen und weiterentwickeln

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gute Tarifbezahlung

Kommunikation

In vielen Bereichen läuft die Kommunikation gut, es gibt regelmäßige CEO Infoveranstaltungen, die sehr professionell geführt werden, auch Coffe & Culture Veranstaltungen für alle

Interessante Aufgaben

es gibt viele neue Projekte, man arbeitet immer an der Weiterentwicklung und man kann sich selbst immer einbringen


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Tanja Walterscheidt, Talent Acquisition Specialist
Tanja WalterscheidtTalent Acquisition Specialist

Lieber Kollege,
liebe Kollegin,

vielen Dank, dass du ein wichtiger Teil von Konecranes bist und Dir die Zeit für ein differenziertes feedback genommen hast. Wir freuen uns über die positive Bewertung und die damit verbunden Weiterempfehlung.

Es ist schön zu lesen, dass dir deine Tätigkeit Freude macht und du die wichtigen Punkte Teamarbeit, Atmosphäre, Kommunikation, Weiterentwicklung und Bezahlung positiv hervorhebst.

Danke für dein vergangenes und zukünftiges Engagement.

Viele Grüße und beste Feiertagswünsche.
Tanja

Konecranes im Wandel

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Konecranes GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich finde es spannend, den Industrie-Dino in die Moderne zu begleiten.
Der familiäre und wertschätzende Umgang untereinander ist super.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal ist es schwer, herauszufinden, wen man bei Entscheidungen einbinden muss. Konzern-Struktur eben.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Präsenz (authentisch) in sozialen Medien.
Besseres Temperaturmanagement für die Büroräume.

Arbeitsatmosphäre

Es ist nicht leicht, in einem Konzern mit vielen einzelnen Unternehmen, die Übersicht zu behalten. Hinzu kommt die derzeitige Transformation in vielen Bereichen, die natürlich nicht nur positive Auswirkungen hat.

Image

In der Branche kennt man uns. Außerhalb kaum.

Work-Life-Balance

In meinem Bereich top - in anderen Abteilungen kommen auch schon Überstunden vor. Man kann diese aber zum großen Teil wieder ausgleichen.

Karriere/Weiterbildung

Im Konzern kann man Karriere machen, wenn man möchte. Es werden Fortbildungen und Seminare angeboten. Das Angebot könnte übersichtlicher sein.

Gehalt/Sozialleistungen

Top! Haustarif, der sich am NRW Metall Tarif orientiert

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wer Krananlagen herstellt, macht dies selten CO2 neutral. Es gibt durchaus Tendenzen, mehr für die Umwelt zu machen. Könnte aber besser sein.

Kollegenzusammenhalt

Ich find es gut, wie wir hier miteinander umgehen.

Vorgesetztenverhalten

Fair und wertschätzend.

Kommunikation

Nicht alle Infos erreichen jeden. Hier gibt's viele Kommunikationskanäle. Globale Infos gibt es auf Englisch, lokale Infos dann auf Deutsch. Finnisch muss man aber nicht können :)

Interessante Aufgaben

Wer mit wechselnden Aufgaben zufrieden ist und die Abwechslung liebt, ist hier willkommen.


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Tanja Walterscheidt, Talent Acquisition Specialist
Tanja WalterscheidtTalent Acquisition Specialist

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank, dass du ein wichtiger Teil von Konecranes bist und Dir die Zeit für ein differenziertes feedback genommen hast. Wir freuen uns über die größtenteils positive Bewertung.

Hinter unserem Kundenversprechen „Lifting Businesses“ steht eine einzigartige Vielfalt qualifizierter Konecranes-Mitarbeitender. Wir sind überzeugt, dass das Wohl und die Kompetenz unserer Mitarbeitenden der Schlüssel zum Erfolg unseres Unternehmens sind. Es freut uns daher sehr, dass du Konecranes als Arbeitgeber empfiehlst und deine Tätigkeit mit großem Engagement und Freude ausübst.

Viele Grüße und beste Feiertagswünsche.
Tanja

Guter Job und gutes Team aber Optimierungsbedarf

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Konecranes GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zukunftsorientiert

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ständige Veränderungen, trotz gut laufende Prozesse. Es kommt keine Ruhe in das Unternehmen

Verbesserungsvorschläge

Bürokollegen mal näher betrachten, nicht alle stehen zur Firma und machen leider viel bei unseren Kunden kaputt

Arbeitsatmosphäre

Im Team super, aber aus Backoffice kommt nur negative Stimmung

Image

Leider wird die Firma intern nur schlecht geredet, teilweise auch an die Kunden

Work-Life-Balance

kann nichts negatives sagen

Karriere/Weiterbildung

Mehr geht immer, aber diese Jahr wurde viel umgesetzt

Kollegenzusammenhalt

Im eigenen Team echt sehr gut

Umgang mit älteren Kollegen

das Alter spielt keine Rolle

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte schlecht zu erreichen

Kommunikation

Regelmäßige Teamcalls mit guten Informationen

Gehalt/Sozialleistungen

Bezahlung für Techniker nur gut, aber Backoffice zu Viel für die Leistung

Gleichberechtigung

passt

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich, technisch interessant

Arbeitgeber-Kommentar

Tanja Walterscheidt, Talent Acquisition Specialist
Tanja WalterscheidtTalent Acquisition Specialist

Lieber Kollege,
Liebe Kollegin,

vielen Dank für dein weitestgehend positives feedback, das aufzeigt, dass wir als Arbeitgeber schon vieles richtig machen. Wir freuen uns, dass dir deine Tätigkeit Freude macht und eine gute Stimmung in deinem Team herrscht.

Bzgl. der aufgezeigten Diskrepanzen in der teamübergreifenden Zusammenarbeit ist dein/e Vorgesetzte/r die richtige Ansprechperson. Wenn du das Gefühl hast, hier nicht weiterzukommen, komm` gerne auf den zuständigen HR-Consultant oder mich zurück. Wir freuen uns über nähere Informationen und deine Vorschläge zur weiteren Optimierung der Prozesse.

Grüße ´gen Norden,
Tanja Walterscheidt

Im Wandel verloren.

1,8
Nicht empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Demag Cranes & Components GmbH in Wetter (Ruhr) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Gehalt - Großstadtgehalt in der Pampa.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles außer das Gehalt.

Verbesserungsvorschläge

Alles am Standort Wetter muss hinterfragt werden.

Arbeitsatmosphäre

In den letzten Jahren wurden sämtliche Projekte am Standort Wetter aus der Konzernzentrale vergeigt. Frust in allen Abteilungen! Nichts geht mehr!

Work-Life-Balance

Es ist nicht mehr auszuhalten.

Karriere/Weiterbildung

Hier entwickelt man sich nicht weiter. Keine Perspektive für junge Akademiker.

Kollegenzusammenhalt

Jeder gegen jeden.

Umgang mit älteren Kollegen

Wer kurz vor der Altersteilzeit steht, kann sich glücklich schätzen.

Vorgesetztenverhalten

Wer Klartext spricht wird zum Sündenbock auserkoren.

Arbeitsbedingungen

Schnell weg hier!

Kommunikation

Wer die Wahrheit sagt oder Entscheidungsträger mit Fehlern konfrontiert wird schnell beurlaubt.

Interessante Aufgaben

Kein roter Faden. Ein komplettes Desaster.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Tanja Walterscheidt, Talent Acquisition Specialist
Tanja WalterscheidtTalent Acquisition Specialist

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, uns ein feedback zu geben.

Alle Mitarbeitenden machen bei Konecranes den Unterschied und sollen sich dabei stets der Unterstützung der Führungskräfte und Kolleg*innen sicher sein. Dabei legen wir großen Wert auf unsere Grundwerte wie Kommunikation und eine angenehme Arbeitsatmosphäre, denn aus unserer Sicht ist eine offene Kommunikation und Fehlerkultur ein wesentlicher Bestandteil einer guten Zusammenarbeit. Jede/r Mitarbeitende soll sich in einem vertrauenswürdigen Umfeld wertgeschätzt fühlen.
Es tut uns leid zu hören, dass du diese Erfahrungen in deinem Bereich nicht gemacht hast. Wenn du das Gefühl hast, dass deine Kritik nicht gehört oder gar abgestraft wird, wende dich gerne an deinen zuständigen HR-Consultant. Wir sichern dir zu, dass wir deine Kritik vertraulich behandeln und ernst nehmen.
Auch in Bezug auf die Weiterentwicklungsmöglichkeiten, die du für dich nicht gegeben siehst, stehen wir dir gerne zur Seite.

Wir wünschen Dir nur das Beste für Deine berufliche und private Zukunft.

Viele Grüße,
Tanja Walterscheidt

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Seit Jahren nicht mehr die Firma die es mal war

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Konecranes GmbH in Langenhagen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Bezahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Professionalität aber sehr sehr teuer ! Manager werden bestens bezahlt aber an Angestellten und Monteuren wird gespart wo es nur geht, Lohn wird aus verschiedensten Gründen gekürzt. BR tanzt nach Pfeife von der GL und die Personalabteilung ist eine Katastrophe! Ständig neuer Vorgesetzter und die Veränderungen hören nicht auf…….usw.

Verbesserungsvorschläge

Einiges, der Platz reicht nicht aus hier….


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Tanja Walterscheidt, Talent Acquisition Specialist
Tanja WalterscheidtTalent Acquisition Specialist

Lieber ehemaliger Kollege, liebe ehemalige Kollegin,

danke, dass Du dir die Zeit genommen hast uns ein Feedback zu geben, wenngleich du deine ehemalige Tätigkeit bei uns überwiegend negativ wahrgenommen hast.


Richtig ist, dass Konecranes sich beständig wandelt, um sich geänderten externen Gegebenheiten anzupassen, weiterhin Weltmarktführer zu bleiben und den Mitarbeitenden eine erfüllende und zukunftssichere Tätigkeit anbieten zu können.

Deine weiteren Äußerungen können wir nur schwer nachvollziehen und bedauern, dass du uns nicht die Gelegenheit gegeben hast, hierzu persönlich zu sprechen. Wir würden uns freuen, wenn du noch einmal Kontakt zu uns aufnimmst, um uns nähere Informationen zu deinen Kritikpunkten und deine Verbesserungsvorschläge zukommen zu lassen.

Wir danken für deine Mitarbeit und wünschen dir viel Erfolg und Freude für deinen weiteren beruflichen Werdegang.

Viele Grüße,
Tanja Walterscheidt

MEHR BEWERTUNGEN LESEN
Anmelden
Anmelden

Bitte melde dich an, um auf diesen Beitrag zu reagieren. Du bleibst dabei selbstverständlich für Andere anonym.