Workplace insights that matter.

Login
KPMG AG Wirtschaftspr√ľfungsgesellschaft Logo

KPMG AG 
Wirtschaftspr√ľfungsgesellschaft
Bewertungen

1.329 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 73%
Score-Details

1.329 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

788 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 298 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von KPMG AG Wirtschaftspr√ľfungsgesellschaft √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Super Arbeitgeber mit tollen Kollegen und guten Karrierechancen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei KPMG in Stuttgart gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr kollegial. Junge Teams mit tollen Persönlichkeiten.

Work-Life-Balance

Beratung basierend auf Projektarbeit f√ľhrt zu Arbeitsspitzen und "Ruhephasen". Allerdings wird auch darauf geachtet, dass es eine Balance gibt und Urlaub und √úberstunden auch genommen werden.

Karriere/Weiterbildung

Regelmäßige Schulungen. Weiterbildung wird flexibel gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Kompetitive Einstiegsverg√ľtung - unter Industrie-Level - aber mit starken Steigerungen im Karriereprozess.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Klare Sustainability Strategie die auch kommuniziert wird.

Kollegenzusammenhalt

Sehr tolle Kollegialität!

Umgang mit älteren Kollegen

Wahrgenommene Gleichberechtigung, Erfahrung wird sehr geschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Klare Kommunikation und bilaterale Prozesse um Projekte und Entwicklung zu steuern.

Arbeitsbedingungen

Top moderne B√ľror√§ume und IT-Ausstattung. Kaffee & Wasser etc. for free.

Kommunikation

Klare Kommunikationsstrategie mit regelmäßigen Meetings um top down die Strategie und Unternehmensentwicklung zu teilen.

Gleichberechtigung

Wahrgenommene Gleichberechtigung.


Image

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, um Deine Erfahrungen bei KPMG zu teilen. Es ist toll zu sehen, dass Dir Dein Arbeitsbereich Freude bereitet und Du uns als Arbeitgeber durchweg so positiv bewertest. Wir freuen uns, dass Dir unter anderem die Arbeitsatmosph√§re, der Kollegenzusammenhalt, die Weiterbildungsm√∂glichkeiten und die Arbeitsbedingungen besonders gefallen. Das begreifen wir als Ansporn und freuen uns √ľber so viel Zuspruch.

Wir freuen uns auch weiterhin auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Dir.

Viele Gr√ľ√üe nach Stuttgart,
Ulrike Jenssen

Assistant Managerin Consulting

3,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei KPMG AG Wirtschaftspr√ľfungsgesellschaft in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiterbenefits und Flexibilität

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Z.T. alteingesessene, komservative, patriarchische Strukturen bzw. F√ľhrungspersonen. Gehalt nicht immer wettbewerbsf√§hig. Zum Teil ineffiziente Aufgabenverteilung, die zu Frustration bei Mitarbeitern f√ľhrt.

Verbesserungsvorschläge

Z.T. alteingesessene, komservative, patriarchische Strukturen bzw. F√ľhrungspersonen. Gehalt nicht immer wettbewerbsf√§hig. Zum Teil ineffiziente Aufgabenverteilung, die zu Frustration bei Mitarbeitern f√ľhrt.

Arbeitsatmosphäre

Atmosphäre ist stark abhängig vom Team.

Work-Life-Balance

Vergleichbar mit anderen Beratungshäusern

Karriere/Weiterbildung

Grundsätzlich gibt es viele Angebote / Möglichkeit, bedarf allerdings Eigeninitiative und ist projekt-/budgetbedingt nicht immer umsetzbar.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt vergleichbar mit anderen Big 4, aber recht transparent kommuniziert. Reichlich sonstige Mitarbeiterbenefits und flexibel im Umgang mit Freizeitausgleich / Entlohnung von Mehraufwand.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

M.E. nur greenwashing, was bisher betrieben wird. Flugreisen selbst f√ľr kurze Strecken sind immer noch die Norm.

Vorgesetztenverhalten

Durchwachsen

Arbeitsbedingungen

Aktuell im Wandel. Die alten B√ľros sind aber d√ľrftig.

Gleichberechtigung

Wie jedes größere Unternehmen mittlerweile bestrebt, Gleichberechtigung und Diversity umzusetzen. Letztendlich scheitert es aber an vielen Stellen an den Vorgesetzten und hat dann eher Marketingcharakter als tatsächlich gelebte Kultur.


Image

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemalige Kollege,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, um Deine Erfahrungen bei KPMG nach Deinem Austritt nochmals zu reflektieren. Wir freuen uns, dass Du verschiedene Aspekte wie die Kommunikation sowie die Flexibilität und unsere Mitarbeiter-Benefits so positiv bewertest.

Zugleich nehmen wir auch Deine geäußerte Kritik ernst. Unsere Verantwortung in den Themenbereichen Umwelt- und Sozialbewusstsein nehmen wir sehr ernst. Weitere Informationen zum Thema Nachhaltigkeit, unseren CSR-Programmen findest Du auch auf unserer Karriereseite: https://karriere.kpmg.de/arbeitgeber/nachhaltigkeit.html

F√ľr Deinen weiteren Karriereweg w√ľnschen wir Dir alles Gute!

Viele Gr√ľ√üe,
Ulrike Jenssen

Engagierter Arbeitgeber mit dem ein oder anderen menschlichen Defiziten

3,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei KPMG AG Wirtschaftspr√ľfungsgesellschaft in Leipzig gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Oftmals sehr enge Deadlines, mit viel Engagement allerdings kein Problem

Work-Life-Balance

Fast nicht vorhanden, im Winter (Busy season) massiver Stress, tlw. durch Planungslosigkeit der ein oder anderen F√ľhrungskraft verst√§rkt; im Sommer bisschen entspannter, jedoch bleibt, gerade bei Reiset√§tigkeiten, wenig Freiraum

Karriere/Weiterbildung

Fest im starren System, fast keine Entwicklungsperspektiven

Gehalt/Sozialleistungen

Zu schlecht in Relation zur dauerhaften Abrufbereitschaft

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kein Jobticket, Ansätze zur E-Mobilität oder nachhaltigen Reisen werden nur per Lippenbekenntnis verfolgt

Kollegenzusammenhalt

Auf fachlicher Ebene sehr gut, die ein oder andere F√ľhrungskraft tr√§gt aber Streitigkeiten auf dem R√ľcken der Belegschaft aus

Interessante Aufgaben

Gerade im Audit gestalten sich die Aufgaben oftmals sehr monoton


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, um Deine Erfahrungen bei KPMG zu teilen. Wir freuen uns dar√ľber, dass Du das Vorgesetztenverhalten, die Kommunikation sowie die Gleichberechtigung so positiv bewertest.

Gerne m√∂chten wir auch auf Dein Feedback in Bezug auf die Work-Life-Balance und die Gehaltskonditionen eingehen. Da je nach Position und Auftragslage das Arbeitsaufkommen stark variiert, bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine transparente √úberstundenregelung an, mit denen sie angefallene √úberstunden flexibel ausgleichen k√∂nnen. Zudem legen wir viel Wert auf eine markt- und leistungsgerechte Verg√ľtung und f√ľhren u.a. regelm√§√üige Gehaltsbenchmarks durch, um dies zu gew√§hrleisten.

Unsere Verantwortung in den Themenbereichen Umwelt- und Sozialbewusstsein nehmen wir sehr ernst. Weitere Informationen zum Thema Nachhaltigkeit, unseren CSR-Programmen findest Du auch auf unserer Karriereseite: https://karriere.kpmg.de/arbeitgeber/nachhaltigkeit.html

F√ľr Deinen weiteren Karriereweg w√ľnschen wir Dir alles Gute!

Viele Gr√ľ√üe nach Leipzig,
Ulrike Jenssen

Fairer Arbeitgeber mit hohem Anspruch aber auch viel Entwicklungsmöglichkeiten

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei KPMG AG Wirtschaftspr√ľfungsgesellschaft in D√ľsseldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Hängt im Wesentlichen vom jeweiligen Projektteam und Mandaten ab. Ich habe bei beidem unterschiedliche Erfahrungen gemacht, aber mein Kernteam meiner Abteilung herrscht ein wertschätzendes und anspruchsvolles Niveau.
Regelmäßige Feedbacks und Entwicklungsgespräche sind fester Bestandteil der Personalkultur

Work-Life-Balance

Klassisches Berater Thema. Im Vergleich zu anderen Jobs vermutlich deutlich schlechter, da definitiv kein 9-5 Arbeitstag vorausgesetzt wird. Der Anspruch ist definitiv mehr als der Durchschnitt zu leisten , allerdings habe ich nie so etwas wie 12 Std Tage oder Wochenendarbeit erlebt.
Da alle Ü.-Std. aufgeschrieben und entsprechend abgegolten werden können, kann man in weniger projektintensiven Zeiten auch einen Ausgleich schaffen.
Muss jeder f√ľr sich selbst entscheiden.

Kollegenzusammenhalt

Mein Team pflegt einen lockeren und wertschätzenden Umgang - ich kann mit verschiedenen Fragen jederzeit auf Kollegen und Vorgesetzte zugehen. Habe den starken Eindruck, dass es sich bei anderen Teams aus der Region genauso verhält.

Vorgesetztenverhalten

Hatte bisher durchweg positive Erfahrungen.

Kommunikation

Regelmäßige Abstimmungen und all-Hand Calls unterschiedlicher Größen.
Abteilungs√ľbergreifende Transparenz inhaltlicher Schwerpunkte und Vision l√§sst noch etwas Luft nach oben - im allgemeinen hat man aber einen guten √úberblick √ľber die Teams und Schwerpunkte der Kollegen.

Interessante Aufgaben

Durch Abwechslung in Projekten steile Lernkurve und durchweg herausfordernde und spannende Themen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank f√ľr Deine ausf√ľhrliche Bewertung und die Schilderungen Deiner pers√∂nlichen Erfahrungen. Es ist toll zu sehen, dass Dir Dein Arbeitsalltag so gut gef√§llt und Du uns als Arbeitgeber durchweg positiv bewertest. Wir freuen uns, dass Du unter anderem den Kollegenzusammenhalt sowie das Vorgesetztenverhalten und die interessanten Aufgaben so positiv bewertest. Das begreifen wir als Ansporn und freuen uns √ľber so viel Zuspruch.

Wir freuen uns auch weiterhin auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Dir.

Viele Gr√ľ√üe nach D√ľsseldorf,
Ulrike Jenssen

Tolle Atmosphäre, junges Team

4,3
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei KPMG in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Flexibilität, die freundlichen Kolleginnen / Kollegen und die transparente Kommunikation.

Verbesserungsvorschläge

Viele Werkstudentinnen / Werkstudenten habe bereits das Gehalt bem√§ngelt. Es w√§re sch√∂n, wenn die KPMG diesen auch entgegenkommen w√ľrde.

Arbeitsatmosphäre

Freundliche Kolleginnen / Kollegen

Image

Jeder kennt die KPMG. Sie genießt ein hohes Ansehen.

Work-Life-Balance

Gerade Werkstudentinnen / Werkstudenten können hier flexibel arbeiten. So kommt das Studium nicht zu kurz.
Von dem was ich mitbekommen habe, werden gerade w√§hrend der Busy Season √úberstunden gemacht. Das ist aber √ľblich in der Branche.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt zahlreiche Schulungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Andere Unternehmen zahlen mehr Gehalt.

Kollegenzusammenhalt

Die soziale Interaktion zwischen den Kolleginnen / Kollegen ist sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzten sind stets sehr freundlich, Ihnen ist die Meinung / das Feedback des Teams sehr wichtig.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind bereits gut, aber ich denke, dass sie im neuen B√ľrogeb√§ude nochmal besser sein werden.

Kommunikation

Durch den wöchentlichen Call funktioniert die Kommunikation trotz der Corona Krise sehr gut.

Gleichberechtigung

Mehr Vielfalt in höheren Positionen wäre schön.

Interessante Aufgaben

Ich musste bisher oft nachfragen, wie ich meine Kolleginnen / Kollegen fachlich unterst√ľtzen kann.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank f√ľr Deine ausf√ľhrliche Bewertung und die Schilderungen Deiner pers√∂nlichen Erfahrungen. Wir freuen uns dar√ľber, dass Du unsere Arbeitsatmosph√§re, vielf√§ltigen Angebote der Weiterbildung, den Kollegenzusammenhalt sowie die Flexibilit√§t der Arbeitszeiten so positiv bewertest.

Gerne m√∂chten wir auch auf Dein Feedback in Bezug auf die Gehaltskonditionen eingehen. Wir legen sehr viel Wert darauf, das Potential jedes einzelnen Mitarbeiters bzw. jeder Mitarbeiterin zu erkennen und St√§rken zu f√∂rdern. Ebenso ist es uns wichtig, dass wir mit unseren Geh√§ltern eine marktgerechte Verg√ľtung zahlen. Wir f√ľhren daher regelm√§√üige Gehaltsbenchmarks durch, um bei Bedarf Anpassungen vorzunehmen.

Wir freuen uns auch weiterhin auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Dir.

Viele Gr√ľ√üe nach Karlsruhe,
Ulrike Jenssen

Harte Z√ľgel, faire Aufstiegsm√∂glichkeiten

3,5
Nicht empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei KPMG AG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die interessanten Aufgaben und die Vielfalt, die Kollegen und der Zusammenhalt.

Verbesserungsvorschläge

Leider sehr zentriert auf die obere F√ľhrungsriege. In den letzten Jahren wurde das umso deutlicher. Die Chancen des schnellen Aufstiegs scheinen vorbei - jetzt wird gespart.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank f√ľr Deine pers√∂nliche Einsch√§tzung. Wir freuen uns dar√ľber, dass Du den Kollegenzusammenhalt, die interessanten Aufgaben sowie die Gleichberechtigung so positiv bewertest.

Wertsch√§tzendes Vorgesetztenverhalten und die Entwicklungspfade unserer Kolleginnen und Kollegen sind uns sehr wichtig. Hierf√ľr bieten wir bereits w√§hrend des Onboardings, aber auch dar√ľber hinaus, strukturierte Weiterbildungs- und Entwicklungsm√∂glichkeiten an. Dabei ermutigen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Ihre Ziele regelm√§√üig mit ihrer F√ľhrungskraft zu besprechen und auch eigenverantwortlich voranzutreiben.

Da Du anscheinend aktuell bei uns t√§tig bist, w√ľrden wir uns freuen, wenn Du die Chance nutzt und Deine konkreten Kritikpunkte mit Deiner F√ľhrungskraft besprichst. Eventuell l√§sst sich eine gemeinsame L√∂sung finden. Alternativ m√∂chten wir Dich dazu ermuntern, den direkten Kontakt mit uns aufzunehmen, um uns Deine Verbesserungspunkte mitzuteilen. Bitte sende uns hierf√ľr eine E-Mail an de-kununu-feedback@kpmg.com mit der Betreffzeile ‚ÄěKununu Feedback‚Äú.

Viele Gr√ľ√üe nach Frankfurt,
Ulrike Jenssen

Risk & Compliance. Starke Mitarbeiter und Themen, unterirdische F√ľhrungskr√§fte

3,1
Nicht empfohlen
Ex-F√ľhrungskraft / ManagementHat im Bereich Finanzen / Controlling bei KPMG Deutschland in D√ľsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

P√ľnktliche Zahlung des Gehaltes

Verbesserungsvorschläge

Fehlende Sozialkompetenzen einzelner Partner f√ľhren zu einer hohen Fluktuation.

Ein Gro√üteil der R&C Partner besitzt keine pers√∂nliche Eignung zur F√ľhrung von Mitarbeiter.

Arbeitsatmosphäre

Atmosph√§re ist gepr√§gt von Leistungsdruck ohne Wertsch√§tzung durch die F√ľhrungskr√§fte.

Image

Gutes Brand

Work-Life-Balance

Big 4...

Karriere/Weiterbildung

Fehlende HR-Strategie im Bereich R&C. Karriere ist abhängig von der Laune und den Befindlichkeiten der Partner.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt gut, kein sozialer Arbeitgeber

Kollegenzusammenhalt

Gute Zusammenhalt unter Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Partner zeichnen sich durch fehlende Sozialkompetenz aus. Mitarbeiter werden als lästiger Kostenfaktor gesehen.

Arbeitsbedingungen

Moderne Arbeitsumgebung

Kommunikation

Kommunikation der F√ľhrungskr√§fte basiert auf belanglosem Small-Talk.

Interessante Aufgaben

Mitarbeiter werden auf Großprojekten verheizt.


Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, um Deine Erfahrungen bei KPMG nach Deinem Austritt nochmals zu reflektieren. Wir freuen uns, dass Du verschiedene Aspekte wie unsere Arbeitsbedingungen, den Kollegenzusammenhalt sowie die Gleichberechtigung so positiv bewertest.

Deine Einsch√§tzung in Bezug auf das Vorgesetztenverhalten bedauern wir sehr. Unser Erfolg basiert vorrangig auf der Leistung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Voraussetzung f√ľr diese Leistung ist eine kollegiale Arbeitsatmosph√§re. Wir legen viel Wert auf eine gute F√ľhrungskultur und f√∂rdern unsere F√ľhrungskr√§fte durch kontinuierliche fachliche Trainings, beispielsweise in unserer F√ľhrungswerkstatt. Dies soll dazu beitragen, dass die Kommunikation und Zusammenarbeit unabh√§ngig von Hierarchieebenen stets wertsch√§tzend stattfindet und von einem gegenseitigen Vertrauen gepr√§gt ist. Deine Hinweise werden wir mit den betreffenden F√ľhrungskr√§ften reflektieren und gemeinsam nach L√∂sungen suchen.

F√ľr Deinen weiteren Berufsweg w√ľnschen wir Dir alles Gute und viel Erfolg.

Viele Gr√ľ√üe nach D√ľsseldorf,
Ulrike Jenssen

Tolles Team - Verg√ľtung l√§sst zu w√ľnschen

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei KPMG DTAG Wirtschaftspr√ľfungsgesellschaft, Berlin in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolles Team, flache Hierarchien

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Verg√ľtung, workload

Verbesserungsvorschläge

Bessere Verg√ľtung, weniger √úberstunden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank f√ľr Deine pers√∂nliche Einsch√§tzung. Wir freuen uns dar√ľber, dass Du uns als Arbeitgeber √ľberwiegend so positiv bewertest und dabei vor allem die Teamkultur und die flachen Hierarchien bei uns zu sch√§tzen wei√üt.

Gerne m√∂chten wir auch auf Dein Feedback in Bezug auf die Work-Life-Balance und die Gehaltskonditionen eingehen. Da je nach Position und Auftragslage das Arbeitsaufkommen stark variiert, bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine transparente √úberstundenregelung an, mit denen sie angefallene √úberstunden flexibel ausgleichen k√∂nnen. Zudem legen wir viel Wert auf eine markt- und leistungsgerechte Verg√ľtung und f√ľhren u.a. regelm√§√üige Gehaltsbenchmarks durch, um dies zu gew√§hrleisten.

Da Du anscheinend aktuell bei uns t√§tig bist, w√ľrden wir uns freuen, wenn Du die Chance nutzt und Deine konkreten Verbesserungsvorschl√§ge mit Deiner F√ľhrungskraft besprichst. Daf√ľr bietet sich z.B. eines Deiner regelm√§√üig stattfindenden Feedbackgespr√§che an.

Viele Gr√ľ√üe,
Ulrike Jenssen

Gute Arbeitsatmosphäre!

4,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei KPMG AG in M√ľnchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsatmosphäre und Teamzusammenhalt; Fortbildungsmöglichkeiten sind sehr gut

Verbesserungsvorschläge

Weniger Hierarchie und B√ľrokratismus; Schlankere Prozesse

Arbeitsatmosphäre

Nette Teams und hilfsbereite Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Faire und kollegiale Behandlung

Kommunikation

Kommunikationswege k√∂nnten k√ľrzer sein


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, um Deine Erfahrungen bei KPMG zu teilen. Es freut uns, dass Dir viele Seiten des Arbeitsalltags bei uns so gut gefallen haben und Du uns als Arbeitgeber in vielerlei Hinsicht weiterempfiehlst. Wir nehmen das weiterhin als Ansporn, tagtäglich noch besser zu werden.

F√ľr Deine Zukunft w√ľnschen wir Dir alles Gute und viel Erfolg.

Viele Gr√ľ√üe nach M√ľnchen,
Ulrike Jenssen

Starke Möglichkeiten zur Weiterentwicklung von Soft-Skills bei sehr schwachen monetären Benefits in den ersten Jahren.

3,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei KPMG in M√ľnchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Kunden, viele spannende Projekte, Themen am Zahn der Zeit, interessante Kollegen, starke Netzwerkmöglichkeiten, international aufgestellt, steile Lernkurve, viele Möglichkeiten sich persönlich und fachlich zu entwickeln.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wichtigkeit von Mitarbeitern, die noch keine teuren Manager sind, wird deutlich unterschätzt. Gute Mitarbeiter werden hier lieber gehen gelassen als sie durch entsprechend Inzentives zu halten.
Ein Staffing auf Projekte erfolgt oft nicht anhand der F√§higkeiten der Mitarbeiter, sondern anhand deren Verf√ľgbarkeit.

Verbesserungsvorschläge

Freies Budget wird gerne ab Manager-Ebene verteilt, die Staff-Ebene drunter wird mit wenigen Prozenten vertröstet.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank f√ľr Deine pers√∂nliche Einsch√§tzung. Das hilft uns, auf die Bed√ľrfnisse und W√ľnsche unserer MitarbeiterInnen noch besser einzugehen. Wir freuen uns dar√ľber, dass Du unsere Arbeitsatmosph√§re sowie den Kollegenzusammenhalt und die interessanten Aufgaben so positiv bewertest.

Zugleich nehmen wir auch Deine ge√§u√üerte Kritik ernst. Gerade aufgrund der Vielzahl unserer Standorte und der Gr√∂√üe des Unternehmens, ist uns eine gemeinsame, wertebasierte Kultur wichtig: Wertsch√§tzung, offene Kommunikation und die st√§rkenorientierte Mitarbeiterf√ľhrung sind wesentliche Aspekte unserer Unternehmenskultur, an die wir in allen Bereichen des Unternehmens h√∂chste Standards ansetzen.

Deine konstruktiven Verbesserungsvorschl√§ge besprichst Du am besten im direkten Gespr√§ch mit Deiner F√ľhrungskraft. Alternativ kannst Du auch die M√∂glichkeit nutzen, uns Deine Verbesserungsvorschl√§ge per E-Mail an de-kununu-feedback@kpmg.com und der Betreffzeile ‚ÄěKununu Feedback‚Äú zuzusenden.

Viele Gr√ľ√üe nach M√ľnchen,
Ulrike Jenssen

MEHR BEWERTUNGEN LESEN