Workplace insights that matter.

Login
KSB Konzern Logo

KSB 
Konzern
Bewertungen

132 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 58%
Score-Details

132 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

57 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 41 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von KSB Konzern über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Ein Unternehmen, dass Probleme hat, Gegenwart und Zukunft zu gestalten

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei KSB in Frankenthal gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Trotz aller Kritikpunkte ist es ein relativ sicherer Arbeitsgeber, der in der Corona-Krise über seinen Schatten gesprungen ist und vielen das Arbeiten im Home Office ermöglicht (hat). Darüberhinaus gibt es auch Benefits wie die betriebliche Altersvorsorge oder eine Kantine.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die langwierige und widerwillige Trennung von alten und verkrusteten Prozessen und Strukturen, die negative Einstellung gegenüber neuen Ideen und anderen Denkweisen.

Verbesserungsvorschläge

Am Ende eines Projekts mit dem Team gemeinsam bewerten, was gut und was schlecht gelaufen ist. Und dann bitte auch die Erkenntnisse bei künftigen Projekten berücksichtigen oder Prozesse anpassen.

Arbeitsatmosphäre

Mit ein bisschen Glück innerhalb der eigenen Abteilung gut, bereichsübergreifend ist die Zusammenarbeit aber eher problematisch, da selten über den eigenen Tellerrand hinausgedacht wird.

Work-Life-Balance

Problematisch, hält man sich an die vertraglich vereinbarte Arbeitszeit, wird dies als mangelndes Engagement angesehen. Wenn man dann aber seine Überstunden abfeiern möchte oder soll, ist es auch nicht recht.

Karriere/Weiterbildung

Karriere schwierig ohne Vitamin B oder "Sponsor".
Das Thema Weiterbildung ist mittlerweile auf einem guten Weg.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt und Sozialleistungen: was der Tarif hergibt
Ausnahme: Beziehungen innerhalb des Unternehmens
(Die helfen zumindest bei der jährlichen Leistungsbeurteilung, die bei allen anderen eher das Ziel hat, das Gehalt zu deckeln oder zu reduzieren)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da gibt es sicherlich noch viel Luft nach oben.

Kollegenzusammenhalt

Stark bereichs- und positionsabhängig

Vorgesetztenverhalten

Es gibt bestimmt Ausnahmen, aber bei den Vorgesetzten zeigt sich doch, dass doch einige KSBler Karriere gemacht haben, weil sie verwandtschaftliche Beziehungen innerhalb der KSB haben und nicht, weil sie fachlich oder menschlich geeignet sind. Das muss nicht zwangsläufig negativ für ein Unternehmen sein, aber bei KSB hat es durchaus Spuren hinterlassen.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüros, laut, nicht klimatisiert, schlecht zu beheizen, größtenteils altes Mobiliar ohne höhenverstellbare Schreibtische. Software nicht up to date, bei IT-Problemen findet man eher bei Google die Lösung des Problems als beim "Help"Desk.

Kommunikation

An wichtige Infos kommt man, wenn überhaupt, nur über den Flurfunk. Wenn man nicht gut vernetzt ist, hat man das Nachsehen.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

KSB HR-Team
KSB HR-Team

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, herzlichen Dank für Ihre durchaus kritischen Anmerkungen und den Anregungen, wo wir uns zukünftig verbessern können.
Ein respektvoller Umgang sowie die Wertschätzung unserer Mitarbeiter*innen liegt uns am Herzen. Und deshalb ist uns Ihr offenes Feedback sehr wichtig.
Zum besseren Verständnis schlage ich ein persönliches Gespräch vor. Schildern Sie uns Ihre Erfahrungen – ich freue mich, von Ihnen zu hören.

Mich erreichen Sie hier: kununu@ksb.com

Liebe Grüße
Sandra Weinert

Bis dahin die Krise gut gemeistert mit kleinen Schwächen und gutem Ausblick

3,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei KSB AG Pegnitz in Pegnitz gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sowohl das Verhältnis zu den Kollegen als auch zum Vorgesetzten sind in meinem Bereich vorbildlich. Allerdings ist dies sehr stark von den Beteiligten abhängig.

Work-Life-Balance

Für mich persönlich ist es ausgewogen, obwohl es auch Bereiche gibt, die eher von einer strikten Arbeitsweise und Planung abhängig sind.

Kommunikation

Es kommt auf die Ebene an. Teilweise wird zu viel kommuniziert und teilweise auch zu wenig. Aber im Mittel passt es.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

KSB HR-Team
KSB HR-Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für das durchaus positive Feedback. Wir freuen uns immer, wenn unsere Mitarbeiter zufrieden sind.
Für Sie alles Gute!

Liebe Grüße
Sandra Weinert

Ein Unternehmen im Wandel

3,3
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei KSB in Frankenthal gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Willen zum Wandel

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Beharrlichkeit am Alten

Verbesserungsvorschläge

Mutiger neue Ufer ansteuern, Initiativen konsequent umsetzen

Arbeitsatmosphäre

Sehr starke Schwankungen je nach Unternehmensbereich

Image

Regional stark unterschiedlich

Work-Life-Balance

Mit Tendenz nach oben, da Corona-bedingt einiges an Flexibilität möglich wurde (Mobile work,...) Ist aber auch hier stark Bereichsabhängig

Karriere/Weiterbildung

Inzwischen starkes Angebot an Schulungen, Altersstrukturbedingt gute Aufstiegschancen

Gehalt/Sozialleistungen

Eher geringeres Gehalt mit verschiedenen sozialen Bonis

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt: Minimalanforderungen erfüllen, Sozial: sehr viele Möglichkeiten

Kollegenzusammenhalt

Ein Team pro Bereich, oft sehr starke Silos

Umgang mit älteren Kollegen

Hier müsste eher die Frage nach jungen Kollegen gestellt werden, erst nach 10 Jahren Betriebszugehörigkeit wird man ernst genommen.

Vorgesetztenverhalten

In Schnitt noch stark verbesserungswürdig, Führen über Abmahnungen kommt immer noch vor

Arbeitsbedingungen

Initiativen zur Verbesserung gestartet aber leiden unter mangelnder Umsetzung

Kommunikation

Es heißt nicht umsonst: Keiner Sagt Bescheid. Viele Initiativen der Fachabteilungen und Kollegen finden nicht die Unterstützung, hier grundlegende Verbesserungen einzuführen

Gleichberechtigung

Tendenz steigend

Interessante Aufgaben

Wenn vom Vorgesetzten nicht eingebremst gibt es vielfätige Möglichkeiten, sich einzubringen

Arbeitgeber-Kommentar

KSB HR-Team
KSB HR-Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege, herzlichen Dank für Ihr offenes Feedback. Seit es uns gibt, seit fast 150 Jahren, sind unsere Mitarbeiter das Herz des Unternehmens. Das haben schon unsere Firmengründer so gesehen, und daran wird sich nichts ändern. Daher ist uns der offene Umgang miteinander sehr wichtig. In Ihrer Bewertung sprechen Sie einige Kritikpunkte an. Lassen Sie uns in einem persönlichen Austausch über Ihre Erfahrungen sprechen – nur so können wir daraus lernen und für Verbesserungen sorgen.

Kontaktieren Sie mich unter kununu@ksb.com. Ich freue mich auf Sie!

Liebe Grüße
Sandra Weinert

Tolles Team, gutes Arbeitsklima...

5,0
Empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei KSB AG Pegnitz in Pegnitz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr gut fur alle

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Garnicht

Verbesserungsvorschläge

Bleibt Gleich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

KSB HR-Team
KSB HR-Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege, herzlichen Dank für Ihr positives Feedback. Wir freuen uns sehr, dass wir Sie als Arbeitergeber überzeugen können. KSB ist es sehr wichtig, dass es allen Mitarbeitern an Ihrem Arbeitsplatz gut geht, und das seit fast 150 Jahren.

Für Sie weiterhin alles Gute!

Liebe Grüße
Sandra Weinert

Autoritärer Führungsstil der keine Kritik zulässt

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei KSB in Frankenthal gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Kritik zulassen und damit Risiken vermeiden

Arbeitsatmosphäre

man traut nicht seine Meinung zu äußern da dies einem negativ ausgelegt wird.

Karriere/Weiterbildung

geht nur über Beziehungen. Karriere findet nur statt, wenn man immer Ja sagt, obwohl Risiken für das Unternehmen bewusst ignoriert werden.

Vorgesetztenverhalten

Dinge werden versprochen und überhaupt nicht eingehalten. Besonders im Bereich Finance ist dies der Fall.

Arbeitsbedingungen

Sehr alte Ausstattung

Kommunikation

Kommuniziert wird nur, was den Vorgesetzten gefällt.


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Internationaler Konzern mit spannenden Aufgaben in der Strategie

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei KSB Konzern in Frankenthal gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Angenehme Arbeitsatmosphäre innerhalb des Teams wie auch mit dem Vorgesetzten

Image

"Technik, die Zeichen setzt": Die Mitarbeiter sind stolz, Teil eines solchen innovativen Unternehmens zu sein

Work-Life-Balance

Freie Einteilung der Arbeitszeit sowie Homeoffice möglich

Karriere/Weiterbildung

Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten durch das KSB Global Learning Center

Gehalt/Sozialleistungen

Marktgerecht, zudem Möglichkeit der Entgeltumwandlung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Inzwischen stärkerer Fokus auf Nachhaltigkeit, wie auch im Geschäftsbericht 2019 zu sehen

Kollegenzusammenhalt

Junges, dynamisches Team

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung ist unbezahlbar, auch Pensionäre sind noch gerne auf dem Werksgelände (z.B. als Werksführer oder zur Pensionärsfeier) gesehen

Vorgesetztenverhalten

Fair und kollegial - kein "Von-oben-herab"

Arbeitsbedingungen

Gute IT-Ausstattung, teilweise noch Verbesserungsbedarf bei Möblierung sowie Klimatisierung. Neue Gebäude werden jedoch nach dem "new work"-Konzept geplant.

Kommunikation

Regelmäßige Abteilungsmeetings sowie stets aktuelle Informationen durch die Geschäftsleitung (Intranet, Topics, etc.)

Gleichberechtigung

Bei KSB ist die Leistung entscheidend, nicht das Geschlecht

Interessante Aufgaben

Direkte Mitarbeit an zukünftiger Unternehmensausrichtung, abwechslungsreicher Aufgabenmix

Arbeitgeber-Kommentar

KSB HR-Team
KSB HR-Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege, herzlichen Dank für Ihr positives Feedback. Wir freuen uns sehr, dass wir Sie als Arbeitergeber überzeugen können. KSB ist es sehr wichtig, dass es allen Mitarbeitern an Ihrem Arbeitsplatz gut geht, und das seit fast 150 Jahren.

Für Sie weiterhin alles Gute!

Liebe Grüße
Sandra Weinert

Könnte noch weniger auf Profit und mehr auf Arbeitergesundheit gehen!

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei KSB AG in Halle gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Große lesbare Warnungen und Empfehlungen

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Maßnahmen werden kaum überprüft

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Bei Verdacht auf Corona die Gesamte Produktion stoppen!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

KSB HR-Team
KSB HR-Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege, herzlichen Dank, dass Sie mit uns Ihre persönliche Meinung teilen. Der Schutz unserer Mitarbeiter gegen Covid-19 ist uns sehr wichtig, und wir beobachten täglich die Entwicklung. Bei der Einhaltung der Schutzmaßnahmen vertrauen wir auf jeden Einzelnen. Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Haben Sie konkrete Vorschläge für notwendige weitere Maßnahmen? Wir möchten aus Ihrer Erfahrung lernen und freuen uns über einen persönlichen Austausch.

Sie erreichen mich unter kununu@ksb.com. Ich freue mich auf Sie!

Liebe Grüße
Sandra Weinert

Nach Aussen hin wird sich besser verkauft, als es in Wirklichkeit den Anschein hat.

3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei KSB Konzern in Frankenthal gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Stets regelmäßiges Gehalt und gute Sozialleistungen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Menschenführung von so manchem Vorgesetzten.

Verbesserungsvorschläge

Wertschätzung sollte auch mal von der Führungsebene gelebt und praktiziert werden.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre mit den direkten Kollegen ist gut, nur so mancher Vorgesetzte meint er müsste das Rad neu erfinden.

Image

Nach Aussen Hui, Innen oftmals Pfui.

Work-Life-Balance

Im Großen und Ganzen OK.

Karriere/Weiterbildung

Im Großen und Ganzen in Ordnung.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist in den meisten Fällen gerechtfertigt. Vitamin B spielt hier aber nach wie vor eine große Rolle.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

KSB ist um ihr gutes Image besorgt und gibt sich da große Mühe. Aber auch nur um den Schein zu wahren.

Kollegenzusammenhalt

Wie Pech und Schwefel.

Umgang mit älteren Kollegen

Selten wird das Alter berücksichtigt und ältere Kollegen müssen sich noch ein Bein ausreißen, obwohl diese nicht mehr die Kraft haben, wie ein Zwanzigjähriger.

Vorgesetztenverhalten

Über meinen Vorgesetzten kann ich bis jetzt nur Gutes sagen. Nur in der Vergangenheit hatte ich es mit Eintagsfliegen zu tun.

Arbeitsbedingungen

Teilweise wird mit altem "Geschirr" gearbeitet. Auf Hilfsmittel muss man Ewigkeiten warten und ständig nachfragen, wann diese eintreffen, bzw. überhaupt schon bestellt sind.

Kommunikation

Wichtige Dinge erfährt man häufig nur über Umwege.

Gleichberechtigung

KSB ist um Gleichstellung bemüht.

Interessante Aufgaben

Meine Arbeitsaufgaben mit viel Abwechslung.

Arbeitgeber-Kommentar

KSB HR-Team
KSB HR-Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
herzlichen Dank für Ihr offenes Feedback. Seit es uns gibt, seit fast 150 Jahren, sind unsere Mitarbeiter das Herz des Unternehmens. Das haben schon unsere Firmengründer so gesehen, und daran wird sich nichts ändern. Daher ist uns der offene Umgang miteinander sehr wichtig. In Ihrer Bewertung sprechen Sie einige Kritikpunkte an. Lassen Sie uns in einem persönlichen Austausch über Ihre Erfahrungen sprechen – nur so können wir daraus lernen und für Verbesserungen sorgen.

Kontaktieren Sie mich unter kununu@ksb.com. Ich freue mich auf Sie!

Liebe Grüße
Sandra Weinert

Sehe die Entwichlungen in den letzen 10 Jahren leider nur in Abwärtsrichtung, wie in übrigen der Aktienkurs.

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei KSB in Frankenthal gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kantine, Betriebsgröße

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führungsverhalten von Vorgesetzten

Verbesserungsvorschläge

Führungskräfte müssen führen und nicht schikanieren.

Arbeitsatmosphäre

Die Vorgesetzten zeigen, wie sie professionell die Mitarbeiter gegeneinander ausspielen können. Zum Glück halten einige Mitarbeiter zusammen.

Image

Die Mitarbeiter können sich überwiegend mit Marke KSB identifizieren.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt in der Regel nach Tarif. Jährliche Beurteilung wird von Vorgesetzten als "Schikanierwerkzeug" genutzt. Die meisten Mitabeter sind nach der "Verurteilung" nur frustriert.

Kollegenzusammenhalt

Insgesamt gut, jedoch gibt es immer ein zwei Mitarbeiter in der Abteilung, denen man nicht alles erzählen darf.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird oft auf das Alter hingewiesen, jedoch weiterhin rücksichtslos Leistung abverlangt.

Vorgesetztenverhalten

In meinem Fall kam mit jedem Vorgesetzten ein schlimmerer nach. Habe leider auch paar Diskriminierungen erlebt.

Arbeitsbedingungen

Keine höheverstellbare Tische, keine Klimaanlage, Jalousie als Abhilfe lachhaft. Sehr enge Plättze trotz Großraumbüro.

Kommunikation

Offiziele Informationen kommen zeitnah per Intranet, der Rest erfährt man durch "Flurfunk" was leider auch die Vorgesetzen praktizieren.

Gleichberechtigung

Gefördert wid nur durch Beziehungen, Fachkentnisse sind zweitrangig.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

KSB HR-Team
KSB HR-Team

Herzlichen Dank für Ihre Anregungen, wo wir uns zukünftig verbessern können.
Ein respektvoller Umgang sowie die Wertschätzung unserer Mitarbeiter*innen liegt uns am Herzen. Und deshalb ist uns Ihr offenes Feedback sehr wichtig.
Zum besseren Verständnis schlage ich ein persönliches Gespräch vor. Schildern Sie uns Ihre Erfahrungen – ich freue mich, von Ihnen zu hören.

Mich erreichen Sie hier: kununu@ksb.com

Rückständiges Unternehmen mit miserabler Führung in der Strategie. Habe Anfang diesen Jahres hier angefangen.

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Geschäftsführung bei KSB Konzern in Frankenthal gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang. Untetnehmenskultur. Führung. Aggressives Verhalten. Rumgeschreie in den Gängen der Verwaltung. Rausschmeißen von Mitarbeiter in meetings.
Die interne Ambulanz ist bereits informiert über den Umgang mit den Mitarbeiter. Ich hoffe, es werden Konsequenzen folgen. Denn es wurde bereits ein Mitarbeiter wegen einer Herz Attacke dort eingeliefert, nachdem der Vorgesetzte ihn angeschrien und ihm gedroht hat. (habe ich alles selbst miterlebt)

Verbesserungsvorschläge

Wechsel der Führung, insbesondere in der Strategie.

Arbeitsatmosphäre

Katastrophale Atmosphäre. Führungsstil ist aggressiv. Mitarbeiter werden nicht eingearbeitet.

Work-Life-Balance

Vorhanden.

Karriere/Weiterbildung

Keine Möglichkeiten der Weiterbildung. Achtung..
Beim Vorstellungsgespräch wird einem viel versprochen. Die Realität sieht anders aus. Es wird gelogen... Man sollte die vorgesetzten kündigen.

Kollegenzusammenhalt

Kein zusammenhalt. Zwei Mitarbeiter sind bereits gegangen. Einer wurde hinterlistig gekündigt.

Vorgesetztenverhalten

Respektlos, aggressiv, inkompetent.

Kommunikation

Kommunikation kaum möglich. Beim Versuch die Führungskraft zu fragen, wird man aggressiv zurecht gewiesen. Fragen nur per Termin, die auch nicht beantwortet werden.

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind interessant. Aufgrund der Führung wird jedoch kreative Umsetzung erschwert.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

KSB HR-Team
KSB HR-Team

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,
das sind harte Worte, und es tut uns weh, wenn die Unternehmenskultur, die wir leben wollen, nicht für jeden spürbar ist. Gerade deshalb freuen wir uns über Ihr offenes Feedback. Das hilft uns, als Arbeitgeber besser zu werden. Wir möchten daraus lernen und stehen Ihnen gerne für ein persönliches Gespräch zu Verfügung.
Kontaktieren Sie mich unter kununu@ksb.com. Ich freue mich auf Sie!

Liebe Grüße
Sandra Weinert

MEHR BEWERTUNGEN LESEN