Welches Unternehmen suchst du?
Kühne + Nagel Logo

Kühne + 
Nagel
Bewertungen

960 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 65%
Score-Details

960 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

533 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 289 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Super, aber ausbaufähig

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Kühne + Nagel in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehme Atmosphäre, in meinem Bereich wird 100% remote erlaubt. Das Unternehmen hat eine 3 (Office) zu 2 (Home) Tage Regelung

Work-Life-Balance

Kommt auf das Team und die Abteilung an. Bei mir persönlich sind es 5/5, aber ich habe auch anderes gehört. Wie gesagt viele sind gezwungen in das Office zu kommen, auch wenn es keine Notwendigkeit hat.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man es bei den Feedbackgesprächen erwähnt, werden einem viele Türen geöffnet.

Gehalt/Sozialleistungen

Eigentlich gut, aber im ersten Jahr gibt es keine Gehaltsanpassung. Außerdem wäre eine Mitarbeiterbeteiligung langsam nötig. K+N macht Milliarden Gewinne und die Mitarbeiter bekommen nichts vom Wachstum mit.

Vorgesetztenverhalten

Meinen disziplinariachen Vorgesetzten sehe ich selten, aber wenn dann ist es sehr angenehm und Fragen/Probleme werden immer ehrlich beantwortet und gelöst.

Arbeitsbedingungen

Top office Ausstattung, jedoch wünsche ich mir Unterstützung für die Mitarbeiter. Aktuell kann das Office nur 60% der Mitarbeiter fassen - also kann man theoretisch nicht 100% Office machen. Da sollte der AG sich bei Strom/Internet etc. beteiligen. Das wird schließlich von Arbeitnehmer bezahlt und für die Firma mitgenutzt.

Kommunikation

Regelmäßige Updates zu aktuellen Themen in der Abteilung, im disziplinariachen Team und sein fachliches Team sieht man sowieso täglich.

Gleichberechtigung

Nichts problematisches gesehen oder gehört. Bin selbst aus einer Minderheit und fühle mich sehr wohl und angenommen. Ich würde mir aber einen dedizierten Ruheraum (nicht nur einen erste Hilfe Raum) in den Offices wünschen.

Interessante Aufgaben

Viele spannende Technologien muss man mühsam selbst einführen bzw. viel dafür argumentieren. An machen Stellen sind die Dinge doch etwas veraltet - je nach Team und Budget ist man offen für Neues - das macht es vielleicht auch spannend für neue Leute.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Ein sehr guter Arbeitgeber

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Kühne + Nagel in Bremen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation - wenn einem etwas auf dem Herzen liegt, kann man es ansprechen und es wird nach einer Lösung gesucht.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

(Für Niederlassung Hammersbach) Missmanagement, geftige Diskriminierung gegen ausländische Mitarbeitern

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Kühne + Nagel in Hamburg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich habe nie ein Lager so mit Fehlfunktion und Missmanagement gesehen.
Unerfahrene Schichtleitern und Teamleitern die null Ahnung vom Lager haben.
Die stellen sich am tisch zu viert oder fünf und erzählen einander Scherz.
Heftige Diskriminierung zwischen ausländische Mitarbeitern und Deutschen.
Fast alle festangestellte Mitarbeitern (inklud Schichtleiter und Teamleitern) sind Deutschen.
Der rest von personal wird durch Zeitarbeit eingestellt. Hier sind 99 Prozent Ausländer.
Leiharbeiter werden wie Ware behandelt. Wenn mehr Arbeit einstellen, eine Woche später raus schmeißen.
Deswegen wird keine Erfahrung gesammelt.
Arme Fahrern mussen mehrere Stunden für die Abladung warten obwohl mit ein richtigen Management sehr einfach das Problem behoben werden könnte.

Gleichberechtigung

Ich habe nie ein Lager so mit Fehlfunktion und Missmanagement gesehen.
Unerfahrene Schichtleitern und Teamleitern die null Ahnung vom Lager haben.
Die stellen sich am tisch zu viert oder fünf und erzählen einander Scherz.
Heftige Diskriminierung zwischen ausländische Mitarbeitern und Deutschen.
Fast alle festangestellte Mitarbeitern (inklud Schichtleiter und Teamleitern) sind Deutschen.
Der rest von personal wird durch Zeitarbeit eingestellt. Hier sind 99 Prozent Ausländer.
Leiharbeiter werden wie Ware behandelt. Wenn mehr Arbeit einstellen, eine Woche später raus schmeißen.
Deswegen wird keine Erfahrung gesammelt.
Arme Fahrern mussen mehrere Stunden für die Abladung warten obwohl mit ein richtigen Management sehr einfach das Problem behoben werden könnte.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitsklima ( Führung )

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Kuehne&Nagel in Dortmund gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Lohnzahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führung Sauberkeit

Verbesserungsvorschläge

Die Mitarbeiter besser behandeln

Kollegenzusammenhalt

War mal besser


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Außen HUI, innen PFUI - nur Schall und Rauch

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Kühne + Nagel (AG & Co.) KG in Duisburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

das er im Duisburg sitzt wo auch ich wohne - kurze Fahrstrecke

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

mittlerweile alles andere außer der Fahrstrecke

Verbesserungsvorschläge

weniger Leitern, mehr Sachbearbeiter

Arbeitsatmosphäre

unter Kollegen Top, mit der oberen Etage Flop

Karriere/Weiterbildung

kommt in Duisburg auf die Herkunft an, Weiß und Europäer >> sehr gut. Aber nix weiß, nix Europäer - bleib wo du bist

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Green Wasching wo man hinschaut

Vorgesetztenverhalten

Absolut grottenschlecht, ein Klub weißer Europäer, das keinerlei Einmischung von Außen duldet, alles besser weiß als Angestellte mit 25 J, Erfahrung, und bei Fehlentscheidungen die Schuld bei den anderen sucht.

Kommunikation

keinerlei Info von oben nach unten, wir erfahren teilweise wichtige Änderungen durch Außenstehenden


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Bisher Top-Arbeitgeber, jedoch ins kalte Wasser geworfen

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Kühne + Nagel (AG & Co.) KG in Bielefeld gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Eigenes Büro, Flexible Arbeitszeit.

Verbesserungsvorschläge

Duz-Kultur einbringen, Respekt den man älteren zollt solle auch den jüngeren gebühren. HO nur in Absprache möglich.

Arbeitsatmosphäre

Eigenes Büro

Image

K+N Image ist je nach Generation unterschiedlich

Work-Life-Balance

Gleitzeitkonto, aber Überstunden werden gerne gesehen

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung ist sehr gut möglich und wird mit Stipendien gefördert

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt für mich als Berufseinsteiger ganz gut aber könnte im Vergleich zu anderen Unternehmen besser sein. Durchschnitt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Spedition und Logistik eben

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb des Teams Spitze!

Umgang mit älteren Kollegen

Dafür ist K+N wohl sehr bekannt

Vorgesetztenverhalten

Beste Vorgesetzte die man haben kann!

Kommunikation

Kommt leider oft zu kurz

Gleichberechtigung

Noch nicht das Gegenteil erlebt


Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Naja.. viel Luft nach oben

2,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Kühne + Nagel (AG & Co.) KG in Leinfelden-Echterdingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

flache Hierachien, je nach Team super Kollegen, lockere offene Umgangsart, Kommunikation auf Augenhöhe

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Probleme werden ignoriert, Engagement + Proaktivität werden nicht geschätzt, Know-how eines MAs wird nicht richtig eingesetzt

Verbesserungsvorschläge

Führungskräfte besser qualifizieren, damit sie mit den alltäglichen Herausforderungen klar kommen..

Arbeitsatmosphäre

je nachdem in welchem Team man ist von super bis grausig alles dabei

Gehalt/Sozialleistungen

ein Studienabschluss interessiert niemanden..

Interessante Aufgaben

es ist viel Eigeninitiative gefordert damit es nicht langweilig bleibt..


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Naja....

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Kühne + Nagel in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeit und das Team

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

S.o.

Verbesserungsvorschläge

Besseres Gehalt, bessere Kommunikation, Hierarchien etwas runterschrauben, mehr Respekt gegenüber gewerblichen Kollegen

Arbeitsatmosphäre

War Mal besser, viele wollen aufgrund der Atmosphäre gehen

Image

Innen wie außen muss es besser werden

Work-Life-Balance

Das ist ein Witz. Überstunden sind normal und werden erwartet

Karriere/Weiterbildung

Du wirst gepusht und bekommst viele Schulungen

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn du Vitamin B hast oder gemocht wirst bekommst du sehr sehr gutes Gehalt, ansonsten wird gesagt: sorry ist zu viel

Kollegenzusammenhalt

Ist in jeder Abteilung unterschiedlich. Ich kann mich nicht beschweren

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden oft schlecht behandelt und es wird versucht diese loszuwerden

Vorgesetztenverhalten

Hier ist die Hierarchie wichtiger als das wohl der Kollegen

Kommunikation

Viele Infos werden nicht weitergegeben

Interessante Aufgaben

Arbeit ist echt spannend


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Nicht alles was glänzt, ist Gold

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei kühne+nagel in Duisburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Miese Stimmung

Image

Das gute Image täuscht und ist unbegründet

Work-Life-Balance

Überstunden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr verschwenderisch

Karriere/Weiterbildung

Nur mit Vitamin B

Kollegenzusammenhalt

Jeder gegen jeden

Vorgesetztenverhalten

Nicht transparent

Arbeitsbedingungen

Milliardengewinne plus Corona Profiteur, aber dafür altes Büro Equipment

Kommunikation

Viel Lästerei

Gehalt/Sozialleistungen

Ist für die Branche okay

Gleichberechtigung

Sexistisch, rassistisch

Interessante Aufgaben

Monoton

Ganz gut, aber ausbaufähig. Sicherer Job. Branche mit Zukunft. Und hier mal eine echte Bewertung aus Erfurt.

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Kuehne + Nagel AG & Co. KG in Erfurt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

dass sich K+N endlich dazu entschieden hat, dass mobiles Arbeiten doch möglich ist (das war vor Corona ein Tabuthema) und seinen Mitarbeitenden ermöglicht 1-2x/Woche von zu Hause aus zu arbeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Umstrukturierung der neuen Arbeitsprozesse ging stellenweise zu schnell, man kommt nicht immer mit was es alles schon wieder Neues gibt und woran man alles denken soll und das obwohl es noch zahlreiche Baustellen gibt die noch nicht ausgeräumt wurden (anstatt Schritt für Schritt zu gehen oder erstmal ein Baustelle zu lösen, bevor die nächste aufgemacht wird); zwanghafte Auflagerung bestimmter Arbeitsschritte an die Share Service Center nur um Statistiken zu befriedigen, obwohl die Qualität nicht immer stimmt; die jährlichen Personalgespräche die 1-2x/Jahr stattfinden werden immer künstlicher und gestelzt (dabei ist die Grundidee so gut)

Verbesserungsvorschläge

Urlaubs-/Weihnachtsgeld; Zuschuss für Kindergarten; Wochenarbeitszeit an alte Bundesländer anpassen

Arbeitsatmosphäre

nur 2 Abteilungen (Seefracht / Luftfracht), Personal, IT/ Technik etc. werden von anderen Standorten mit abgedeckt; Veranstaltungen wie Teamevents, Weihnachtsfeier, Sommerfest finden statt

Image

K+N ist Inhabergeführt und das kommt beim Kunden gut an; seriöses Auftreten

Work-Life-Balance

ausbaufähig, aber als Dienstleistungsunternehmen trotzdem gut (wenn man die Branche vergleicht); wenig/ moderate Überstunden die sich meist "nur" aufbauen in der Urlaubszeit/ Krankphasen oder vor Weihnachten in der Peak Season

Karriere/Weiterbildung

hier stehen einem alle Tore und Türe offen, wenn man nur will und bereit ist auch mobil zu sein und/ oder für einen Standortwechsel (In-/Ausland) offen zu sein; Weiterbildung sehr gut; Karriere am Standort Erfurt selber eher eingeschränkt auf Grund der kleinen Niederlassung

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist für die neuen Bundesländer o.k., aber aufgeholt haben wir die Kollegen in den alten Bundesländern noch lange nicht (weder beim Gehalt, noch beim Urlaubsanspruch, noch bei der Wochenarbeitszeit) und wenn man die Größe von K+N bedenkt, könnte es doch hier und da etwas mehr sein oder z.B. Leistungen wie Urlaubs-/Weihnachtsgeld geben; Gehalt kommt immer pünktlich; es gibt div. Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

viele Dinge werden papierlos/ digital erledigt

Kollegenzusammenhalt

gutes Arbeitsklima, fast alle sind per "Du", es wird auch mal was nach Feierabend zusammen unternommen; bis auf wenige Ausnahmen alles prima (den Quotendeppen gibt´s halt in jeder Firma)

Vorgesetztenverhalten

alles top

Arbeitsbedingungen

für die neuen Bundesländer und für die Branche o.k.; 40h Wochenarbeitszeit; kein Urlaubs-/Weihnachtsgeld; keine Unterstützung für Kindergarten; Urlaubstage 26-30 Tage je nach Zugehörigkeitsdauer; Arbeitszeiten 07-17:30 im zeitversetztem Schichtwechsel (für die Sped.branche also sehr human); u.a. Großraumbüro mit höhenverstellbarem Schreibtisch; Klimaanlage; Teeküche; Technik auf relativ neuem Stand (nochmaliges Aufrüsten/ Update erfolgt noch Ende 2022)

Kommunikation

Kommunikation per Mail und mdl. gut bis sehr gut; Austausch per Zoom; regelm. Abteilungsmeetings; Minuspunkt gibt es für die interne MyKN-Plattform da zu unübersichtlich/ wirr

Gleichberechtigung

in den neuen Bundesländern und hier am Standort überhaut kein Thema

Interessante Aufgaben

auch wenn es nach der Umstrukturierung der Arbeitsprozesse etwas eingeschränkt ist, macht die Arbeit noch immer Spaß; Minuspunkt gibt es für "harte" Durchsetzung der Prozesse nach "Schema F" weil davon ausgegangen wird, dass jeder Standort (egal ob groß/ klein; neue/ alte Bundesländer) gleicht tickt


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN