Navigation überspringen?
  

Landwirtschaftliche Rentenbankals Arbeitgeber

Deutschland Branche Banken
Subnavigation überspringen?
Landwirtschaftliche RentenbankLandwirtschaftliche RentenbankLandwirtschaftliche Rentenbank
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 14 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    28.571428571429%
    Gut (5)
    35.714285714286%
    Befriedigend (5)
    35.714285714286%
    Genügend (0)
    0%
    3,33
  • 9 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    33.333333333333%
    Gut (1)
    11.111111111111%
    Befriedigend (3)
    33.333333333333%
    Genügend (2)
    22.222222222222%
    3,01
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Landwirtschaftliche Rentenbank Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,33 Mitarbeiter
3,01 Bewerber
0,00 Azubis
  • 30.Aug. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind sehr nett

Vorgesetztenverhalten

Sehr abhängig von der Abteilung / vom Bereich

Kommunikation

Top down findet keine Kommunikation statt

Gleichberechtigung

Vor Jahren wurde beschlossen, mehr Frauen mit Führungsaufgaben zu betrauen. Inzwischen sind es noch weniger als damals...

Umgang mit älteren Kollegen

Mit einem alten Vertrag hat man hier ausgesorgt

Karriere / Weiterbildung

Keine Spezialistenlaufbahn vorhanden und nur wenige Führungspositionen, die alle langfristig besetzt sind

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt war bisher schon unterdurchschnittlich. Jetzt wurde auch noch die Teilnahme an der Tariferhöhung für AT abgeschafft. Da es sonst kaum Gehaltsentwicklung gibt, sinkt der Reallohn zunehmend. Neue Verträge werden nur noch mit 20 Tagen Urlaub und 10 Tagen freiwillig angeboten. Freiwillige Leistungen werden aber gerade gestrichen (auch rückwirkend)...

Arbeitsbedingungen

Die Büros sind alt und mufflig. Im Sommer extrem heiß. Die nötige Sanierung verzögert sich seit Jahren

Work-Life-Balance

Keine echte Gleitzeit. Längere Elternzeit wird nicht gerne gesehen

Verbesserungsvorschläge

  • Statt immer mehr Kosten bei den Mitarbeitern zu sparen, sollte man dir Energie in die notwendige Modernisierung der Bank stecken (und damit meine ich nicht dass Gebäude)

Pro

Nette Kollegen

Contra

Die Entwicklung der letzten 10 Jahre von einer Rentenbank, die sich fast familiär um ihre Mitarbeiter gekümmert hat, hin zu einer Rentenbank, die versucht ihr Mitarbeiter durch absichtliche Verschlechterung zum gehen zu bewegen. Ich finde das sehr schade, den bis vor kurzem war die Rentenbank meiner Meinung nach einer der besten Arbeitgeber im Bankenumfeld.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Landwirtschaftliche Rentenbank
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 16.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Betriebsklima ist gezwungen, Führungsstil ist teilweise veraltet. Es wird gerne diskutiert. Der alte Spruch: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser herrscht teilweise.

Vorgesetztenverhalten

Entscheidungen der Vorgesetzten meist nicht nachvollziehbar. Projekte und Pläne werden kurzfristig verschoben und abgeändert. Man wird bei der Arbeit unnötigerweise kontrolliert und "geprüft". Konflikte werden entweder endlos ausdiskutiert oder per Dekret von oben im Keim erstickt.

Kollegenzusammenhalt

Teilweise enge Freundschaften, die seit Jahrzehnten bestehen. Zusammenarbeit hakt aber manchmal sehr, da jeder seine Arbeit und sich verteidigt. Gerne werden auch gezielt Informationen einbehalten.

Interessante Aufgaben

Routine, Routine, Routine... Gibt es mal etwas Neues, wird das kritisch beäugt und abgelehnt. Oder widerwillig implementiert und kompliziert umgesetzt.

Kommunikation

Direkte Vorgesetze lassen gerne Meetings ausfallen bzw. verschieben.

Gleichberechtigung

Nicht vorhanden

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden toleriert.

Karriere / Weiterbildung

Karriere nur möglich, wenn ältere Kollegen in Rente gehen. Weiterbildung ist nur auf dem Papier gewünscht.

Gehalt / Sozialleistungen

Im Vergleich zum Markt unterdurchschnittlich, kommt aber auch sehr auf den Bereich an. Sozialleistungen relativ gut.

Arbeitsbedingungen

Kleine Büros, keine Klimaanlage

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Für Meetings werden teilweise Unmengen an Papier gedruckt

Work-Life-Balance

Da es sich um eine Behörde handelt, für die Branche gut. Kita-Plätze werden gestellt. Sommer- und Weihnachtsfest wird organisiert.

Verbesserungsvorschläge

  • Eigentlich ganz einfach: Das was die Mitarbeiter seit Jahren fordern, einfach mal umsetzen. Gleichstellung endlich umsetzten, alte Strukturen aufbrechen und ineffiziente Prozesse einfach abschaffen. Homeoffice endlich umsetzten.

Pro

Die Kantine ist gut, die Arbeitsbelastung moderat. Wissen wird teilweise sehr geschätzt, vor allem bei den Mitarbeitern.

Contra

Mitarbeiter werden nicht auf den Weg des technischen Wandels mitgenommen. Mitarbeiter die tüchtig arbeiten wollen laufen ins Leere. Für diese gibt es auch keine Anreize. Auf Kritik (z.B. in kununu) wird nicht reagiert.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    Landwirtschaftliche Rentenbank
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 28.Juni 2019 (Geändert am 30.Juni 2019)
  • Mitarbeiter

Gleichberechtigung

Bereichsleiter hat sich jahrelang strikt gegen die Wahl einer - gesetzlich vorgeschriebenen - Gleichstellungsbeauftragten gewehrt.

Verbesserungsvorschläge

  • miteinander Kommunizieren
  • auf die Wünsche der Mitarbeiter eingehen
  • Arbeit und Arbeitsathmosphäre modernisieren

Pro

- nette Kollegen
- Trainee- und Fortbildungsveranstaltungen
- gute Arbeitszeiten (Tarifvertrag)
- Dank Zeiterfassung relativ flexible Arbeitszeiten
- Sportangebot
- Zuschuss zum Monatsticket
- super Kantine
- gute Lage
- gutes Betriebsfest

Contra

- Keine Kommunikation untereinander. Obwohl der Verfasser als Trainee angestellt war, wurde mit ihm nicht darüber geredet, was von ihm erwartet wurde und was er genau zu tun habe. Es gab keinen permanenten Ansprechpartner. Unzufriedenheiten wurden nicht kommuniziert, es wurden keine Ratschläge oder Verbesserungsvorschläge mitgeteilt, sondern es wurde aus heiterem Himmel innerhalb der Probezeit die Kündigung ausgesprochen. Es wurde keine Chance gegeben, (dem Verfasser unbewusste) Fehler anzupassen, v.a. und insbesondere weil ihm nur eine gewissen Passivität in einem der durchlaufenen Bereiche vorgeworfen wurde. Der Wille und die Fähigkeit der Erfüllung der Erwartungen wäre vorhanden gewesen, wenn VOR Ausspruch der Kündigung miteinander geredet worden wäre (danach ist es auf gute und konstruktive Weise geschehen)
- (entgegen der Angaben im Vorstellungsgespräch) sehr hierarchisch: selbst jede interne Email muss über den Vorgesetzten laufen
- sehr konservativ
- steife Athmosphäre
- der Bereichsleiter schreit regelmäßig die Mitarbeiter an
- Abteilungsleiter bildet sich kein eigenes Bild über die Mitarbeiter, sondern nimmt Aussagen Anderer für gegeben
- enge Büros
- keine Klimaanlage

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Landwirtschaftliche Rentenbank
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 14 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    28.571428571429%
    Gut (5)
    35.714285714286%
    Befriedigend (5)
    35.714285714286%
    Genügend (0)
    0%
    3,33
  • 9 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    33.333333333333%
    Gut (1)
    11.111111111111%
    Befriedigend (3)
    33.333333333333%
    Genügend (2)
    22.222222222222%
    3,01
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Landwirtschaftliche Rentenbank
3,20
23 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Banken)
3,50
74.961 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.794.000 Bewertungen