Navigation überspringen?
  
LenovoLenovoLenovoLenovoLenovoLenovo
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

3,33
  • 09.09.2016
  • Standort: Stuttgart
  • Neu

Prozesswahnsinn

Firma Lenovo (Deutschland) GmbH
Stadt Stuttgart
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Interessante Aufgaben

Monotone Arbeit getrieben durch einen wirren Prozessdschungel. Wenn es eins hier gibt, dann Prozesse. Wenig Schulungen. Homeoffice auch nur im Ausnahmefall.

Gehalt / Sozialleistungen

Für einen IT Hersteller eher unterer Durchschnitt

Work-Life-Balance

Vertrauensarbeitszeit - wer wann geht, wird trotzdem trotzdem getrackt

Verbesserungsvorschläge

  • nicht immer alles kompliziert machen sondern ggf. auch mal einfach denken.
4,31
  • 18.08.2016
  • Neu

Tolle Firma, tolle Kollgen, super...

Firma Lenovo Deutschland GmbH
Stadt Stuttgart
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie keine Angabe

Pro

Tolle Firma, tolle Kollgen, super Rahmenbedingungen nur zuviele Prozesse und ein großes Minus, dass man in einigen Vertriebspositionen nicht selber Preise gestalten kann.

2,62
  • 27.03.2016

Mit Vorsicht zu genießen

Firma Lenovo
Stadt Stuttgart
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.322.000 Bewertungen

Lenovo
3,66
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche sonstige Branchen  auf Basis von 95.025 Bewertungen

Lenovo
3,66
Durchschnitt sonstige Branchen
2,69

Bewerbungsbewertungen

Firma Lenovo
Stadt Stuttgart
Beworben für Position Inside
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis selbst anders entschieden

Kommentar

Lenovo möchte jung und schick sein - deswegen sollte man ins Raster passen. Ich habe festgestellt, man sollte unter einem bestimmten Alter liegen. Dies wird selbstverständlich nicht so ausgedrückt. Die Gesprächspartner sind sehr professionell und es wird sehr gut nachgebohrt, was grundsätzlich sehr gut ist.
Den Rest habe ich als nicht sehr wertschätzend empfunden. Ich hatte eher das Gefühl, die Herrschaften sitzen auf dem hohen Konzernross.

4,20
  • 02.06.2016

Langer Bewerbungsprozess - gute offene Gespräche

Firma Lenovo (Deutschland) GmbH
Stadt Stuttgart
Beworben für Position Office / Event Assistant
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Zusage
Zufriedenstellende Reaktion
Schnelle Antwort
Erwartbarkeit des Prozesses
Professionalität des Gesprächs
Vollständigkeit der Infos
Angenehme Atmosphäre
Wertschätzende Behandlung
Zufriedenstellende Antworten
Erklärung der weiteren Schritte
Zeitgerechte Ab- / Zusage
Firma Lenovo
Stadt Stuttgart
Beworben für Position Account Manager Telesales Mid Market
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis selbst anders entschieden

Kommentar

Nach relativ kurzer Zeit bekam ich ein Einladung zum Telefoninterview, dieses wurde komplett auf Englisch geführt (fairerweise, hatte man dies in der E-Mail angekündigt) Der Ansprechpartner war sehr symphatisch und hat sich zu Beginn erst selbst vorgestellt und einem etwas die Aufregung genommen, danach wollte er von mir meinen Werdegang geschildert bekommen und ein paar Infos über die Firma (Produktpalette etc.) Nachdem dieses Telefongespräch einigermaßen gut ablief, wurde ich zu eine persönlichen Vorstellungsgespräch in Stuttgart eingeladen.

Auf der Homepage steht folgender Satz: Unternehmenskultur: Wir möchten als eines der besten, vertrauenswürdigsten und angesehensten Unternehmen bekannt sein – sowohl als Arbeitgeber als auch als Geschäftspartner.

Entsprechend bin ich mit einer sehr hohen Erwartung in dieses Gespräch gegangen, das Bürogebäude und die Räumlichkeiten, waren sehr modern eingerichtet auch optisch sehr ansprechend dekoriert etc.

Ich hatte 2 Ansprechpartner einmal eine Dame vom Personal und einmal der Leiter des Fachbereichs. Die Dame vom Personal war sehr freundlich und aufgeschlossen, während ich beim Leiter des Fachbereichs den Eindruck hatte, dass er sich langweilt, er hat einem auch Desinteresse (durch gähnen) suggeriert und war nicht wirklich an der Unterhaltung interessiert. Man hat mit mir ein Rollenspiel durchgeführt, was soweit ok war. Und hat die typischen Fragen gestellt.

Auf meine Frage ob es die Möglichkeit nach einem Probearbeitstag gibt, wurde verneint und man meinte gerne würde man das Aufgabengebiet näher erläutert bekommen (evtl. späteren Arbeitsplatz, Arbeitskollegen sieht davon trotzdem nicht, und das ist glaube ich auch der Grund)
Die Möglichkeit von flexibler Arbeitszeit/ Gleitzeit gibt es auch nicht.
Und Urlaubstage gibt es zu Beginn nur 25, die mit der Betriebsangehörigkeit steigen....Wie war das Thema mit, man möchte als angenehmer Arbeitgeber bewahren??

Mich hat das persönliche Vorstellungsgespräch total abgeschreckt, denn die Aussage des Unternehmens hat sich ÜBERHAUPT nicht mit dem Verhalten meiner beiden Ansprechpartner vor Ort gedeckt, daher habe ich selbst die Bewerbung zurück gezogen.

Offizielle Stellungnahme vorhanden

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen