Let's make work better.

Kein Logo hinterlegt

LEONHARD 
KURZ 
Stiftung 
& 
Co. 
KG
Bewertungen

119 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 55%
Score-Details

119 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

57 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 46 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

War mal wesentlich besser

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Produktion bei Leonhard Kurz in Fürth gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Arbeitsplatz ist relativ sicher, trägt aber einen Hohen Preis mit sich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Absolut keine Flexibilität. Man ist nur für sie Firma da und hat diese auf vor seinem eigenen Privat-/Familienleben zu stellen. Kurzfristig bekommt man nicht frei, obwohl genug Personal da ist.

Da Erzählt der Personal-Einsatzplanungsdrache "es könnte ja jemand krank werden"

Jeden, der ein bisschen was von seinem Leben, seiner Familie und seiner Geaundheit hält rate ich, einen riesen Bogen um diese Firma zu machen.

Ist man nur auf Geld aus, kann da beruhigt da hin.

Verbesserungsvorschläge

Werdet moderner.

Arbeitsatmosphäre

Kommt drauf an, in welche Abteilung man arbeitet ist die Atmosphäre von OK bis toxisch.

Image

Meiner Meinung nach, wird sie Firma nach außen hin, besser dargestellt, als sie ist.
Ist aber nur meine Empfindung.

Die Geschäftsführung wundert sich über die schlechten Bewertungen auf Kununu mit den Worten "denken die Mitarbeiter wirklich so über die Firma Kurz", unternommen wird jedoch nichts. "Weiter so" heißt die Devise.

Bei einer Mitarbeiterfluktuation sagt der Personalchef "ich verstehe das nicht".

Keiner ist mal auf die Idee gekommen, durch die Firma zu laufen um zu fragen warum das eigentlich so ist.

Work-Life-Balance

Alles für die Firma. Wenn es an Personal mangelt, z.B. aufgrund von Krankheit, hat man keine Chance frei zu bekommen, es sei denn, man plant Monate vorher.

Karriere/Weiterbildung

Teils Vetternwirtschaft. Da Spielen Qualifikationen keine Rolle. Wenn man doch etwas höher möchte, gibt es die Möglichkeit, Kollegen zu verkaufen.

Gehalt/Sozialleistungen

Bei viel Arbeit, viel Geld. Allerdings unter dauerhaften Lösenmitteleinfluss.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Außen hui innen pfui.

Umgang mit älteren Kollegen

Meiner Erfahrung nach sehr respektvoll. Wer seiner Arbeit nachsieht, ist nicht "zu alt" und wird nicht "entsorgt"

Vorgesetztenverhalten

Einige sehr in Ordnung, der Großteil allerdings sehr arrogant.

Arbeitsbedingungen

Es kommen ältere PCs aus den Büros in die Produktion.
Teilweise veraltete Maschinen, die aber noch das tun, was sie sollen.
Tageslichtbeleuchtung, konstanter Lärmpegel mit der Möglichkeit, Gehörschutz zu tragen.

Kommunikation

Keine Kommunikation, Arbeit nach Anweisung.
"Machen Sie Ihre Arbeit, zum Denken sind andere da" wurde aus oberer Ebene gesagt.

Gleichberechtigung

Gibt es, aber nicht überall.

Interessante Aufgaben

Je nach Abteilung gibt es sehr monotone bis relativ abwechslungsreiche und interessante Aufgaben.


Kollegenzusammenhalt

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG
LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG

Liebe Ex-Kollegin, lieber Ex-Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Bewertung abzugeben. Wir freuen uns über Ihre positive Bewertung der Arbeitsbedingungen und Aufgabengebiete. Allerdings bedauern wir, dass Sie mit der Work-Life-Balance unzufrieden waren. Leider lassen sich flexible Arbeitszeiten in einigen Bereichen schwer umsetzen.
Wir arbeiten daran, unseren Schichtbetrieb moderner zu gestalten und haben diesbezüglich bereits Entwicklungen am Laufen. Durch konstruktives Feedback können wir lernen und unser Unternehmen weiterentwickeln, um auch in Zukunft als zuverlässiger Arbeitgeber unseren Mitarbeitenden zur Seite stehen.
Wenn Sie mit uns ins Gespräch kommen wollen, melden Sie sich doch jederzeit unter kununufeedback@kurz.de.

Gute Firma aber mit Störfaktoren

3,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Produktion bei Leonhard Kurz Stiftung in Sulzbach-Rosenberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktlicher Lohn, weihnachts und Urlaubsgeld Altervorsorge

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Umgang einige Meistern Hr. S.,H. in der sipro gegenüber den Mitarbeitern. Viele werden klein gehalten es wird schlecht über sie geredet. Manche Spielen sich auf wie Abteilungsleiter auf. Sehr schlechtes Verhalten für einen Vorgesetzten. Etliche haben wegen den Personen schon gekündigt oder sind gekündigt worden. Böses Wort ja, aber Mobbing trifft es richtig sorry

Verbesserungsvorschläge

primär die Wertschätzung der Leute steigern. Ohne die Mitarbeiter keine Produktion. Gehaltsstufenangleiche dringend erforderlich Motivation steigern

Arbeitsatmosphäre

Unter den Kollegen super

Image

Früher super mittlerweile eher bergab Leider WERTSCHÄTZUNG

Work-Life-Balance

Schichtbedingt durch regelmäßige Wochenende und Feiertags Arbeit sehr wenig gegeben

Karriere/Weiterbildung

Karriere als Gewerblicher Mitarbeiter keine Chance außer man kann gut mit Vorgesetzten.

Gehalt/Sozialleistungen

Ja das Liebe Gehalt. Keine Chance höher eingruppiert zu werden trotz jahrelanger Erfahrung und gleichen Aufgaben wie andere Kollegen die die höhere Stufe seit Jahren haben.
Soziale Leistungen hervorragend CPF z.B.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Solarpark, Wiederverwertung man gibt sich Mühe.

Kollegenzusammenhalt

Sehr zufrieden stellend man hilft sich

Umgang mit älteren Kollegen

Stets Respektvoll jedoch wäre eine Entlastung der Kollegen kurz vor dem Ruhestand durch einen Spzialplan vielleicht nicht schlecht. Jede andere Firma bietet es an.

Vorgesetztenverhalten

Abteilungsleiter soweit I.O. Jedoch Störfaktoren sind ein paar Schichtmeister

Arbeitsbedingungen

Sauber wenig Lärm moderne Austattung

Kommunikation

Leider mit normalen Arbeitern eher weniger

Gleichberechtigung

Geht in die richtige Richtung, jedoch noch viel zu tun in Swchen Lohnrahmen m/w

Interessante Aufgaben

Trotz regelmäßiger gleicher Arbeitsabläufen immer wieder neue Spannende Projekte

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG
LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG

Liebe Ex-Kollegin, lieber Ex-Kollege,
vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir freuen uns, dass Sie die Arbeitsatmosphäre, die Arbeitsbedingungen und die Aufgabengebiete bei LEONHARD KURZ positiv bewertet haben.
Wir sind stets bestrebt, unsere interne Kommunikation zu verbessern und gehen hier seit einiger Zeit neue Wege, um alle Kolleginnen und Kollegen auf dem neuesten Stand zu halten.

Wir bedauern sehr, dass Sie mit einigen Aspekten im Umgang mit Mitarbeitenden nicht zufrieden waren. Für uns ist es wichtig, dass wir Lehren aus dem ziehen, was uns die Mitarbeitenden über unser Unternehmen sagen. Nur so können wir unser Unternehmen weiterentwickeln und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als zuverlässiger und kompetenter Arbeitgeber zur Seite stehen.

Daher wenden Sie sich gerne mit weiteren Informationen auf direktem Weg unter kununufeedback@kurz.de

Solides Unternehmen mit Schwächen

3,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2008 im Bereich Produktion bei Leonhard Kurz in Fürth gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Parkplätze, Kantine, Tarif und in meinem Bereich interessante Aufgaben.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teilweiße Vorgeseztenverhalten. Keine Föderung. Keine Zusatzleistung bei besonderem Engagement.

Verbesserungsvorschläge

Verbesserung der Arbeitsmodelle im 3-Schichtbetrieb. Föderung motivierter und lernbereiter Mitarbeiter in der Produktion. Mehr auf Verbesserungsvorschläge der Mitarbeiter eingehen und nicht gleich verwerfen, weil es für manche ein bisschen mehr Arbeit macht.

Arbeitsatmosphäre

Schwierig, mit manchen Kollegen hat man sich gut verstanden.
Die Zusammenarbeit war sehr gut und es wurde viel geleistet für die Firma.
Leider gab es ein paar ältere Kollegen die haben gebremst und Steine in den Weg gelegt wo es nur ging. Genau diese Kollegen wurden mit Sonderbehandlungen belohnt und machen sich natürlich entgegen des Unternehemens ein lockers Leben auf Kosten anderer Kollegen. Das senkt kontinuierlich die Motiviation auf Dauer.

Image

Schwer zu beurteilen. Ich denke aber nach außen ein solides Images.

Work-Life-Balance

Ich kenne schlechteres. Im 3-Schichtmodell muss man natürlich gewisse Abstriche machen. Trotzdem für ein so großes Unternehmen eher schwach, hier sollte man an mordernen und flexibleren Modellen arbeiten.

Karriere/Weiterbildung

Keine Chance trotz hoher Motivation, Einsatzbereitschaft, Lernbereitschaft und besonderer Leistungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Nach Tarif in Ordnung und einige Zusatzleistungen. Leider werden bei besonderen Leistungen oder Einsatz keine Gehaltserhöungen oder Bonuszahlung getätigt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist halt ein goßes gewinnorientiertes Unternehmen, da bleibet manches auf der Stecke. Dennoch im Großen und Ganzen pflichtbewusst und bemüht.

Kollegenzusammenhalt

siehe Arbeitsatmosphäre

Umgang mit älteren Kollegen

Gut, vielleicht zu gut siehe " Arbeitsatmosphäre"

Vorgesetztenverhalten

War in Ordnung. Negativ war wie in Punkt "Arbeitsatmosphäre" beschrieben, dass Verhalten gegenüber länger beschäftigten Kollegen in Hinsicht von Freiheiten, Sonderrechte und mal beide Augen zudrücken auf Kosten anderern, leistungsfähigern und motivierteren Kollegen.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsgesetze wurden fast immer eingehalten. PSA ausreichend zu Verfügung.
Arbeitskleidung in sehr guter Ausführung und Verfügbarkeit.

Am Arbeitsplatz selber teils sehr hohe Schadstoffkonzentrationen, Lärmbelästigungen ohne saubere, unabänige Überprüfüng. Bei Beschwerden wurde darauf hingewiesen permanent Atemschutz oder Gehörschutz zu tragen. Bei Punkt Atemschutz ein Witz bei acht Stunden täglich.

Kommunikation

War halbwegs in Ordnung. Manches hat man nur "hintenrum" erfahren.
Sollte ausbaufähig sein.

Gleichberechtigung

Relativ Neutral, in meinem Bereich nur männliche Kollegen. Allerdings hatten wir in intensiverer Zusammenarbeit eine weibliche Ingenieuren, die von gewissen "alt eingessenen" Kollegen ziemlich abwertend behandlet wurde, ohne das es Konsequenzen hatte. Aber hier ist die Frage, ob hier die Kommunikation nach oben auch ausreichend gegeben war. Unter dem Strich in dem Fall ausbaufähig.

Interessante Aufgaben

In meinem Bereich sehr Interessant. Hochtechnologische Anlage mit viel Eigenverantwortung und Mitwirkung neuer Prozesse.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG
LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG

Liebe Ex-Kollegin, lieber Ex-Kollege,
danke für Ihre ehrliche Rückmeldung. Wir schätzen es sehr, dass Sie konkrete Punkte angesprochen haben. Wir sind stets bemüht, die Arbeitsbedingungen für unsere Kolleginnen und Kollegen bestmöglich zu gestalten. In den vergangenen Jahren haben wir die Arbeitsmodelle bei KURZ kontinuierlich moderner gestaltet – leider lassen sich flexible Arbeitszeiten in bestimmten Bereichen nur schwer umsetzen. Dennoch haben wir auch im Schichtbetrieb bereits Entwicklungen angestoßen, die von den Mitarbeitenden sehr positiv aufgenommen wurden. Auch Ihre Anregungen bezüglich der Förderung unserer Mitarbeitenden nehmen wir gerne auf, um unser Unternehmen weiterzuentwickeln und weiterhin als zuverlässiger und kompetenter Arbeitgeber attraktiv zu bleiben.
Möchten Sie weiter mit uns ins Gespräch kommen? Melden Sie sich jederzeit unter kununufeedback@kurz.de.

Firma auf den Vormarsch in neue Zeiten

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Leonhard Kurz Stiftung in Sulzbach-Rosenberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Urlaubs und Weihnachtsgeld
Viel Urlaubsanspruch
Flexible Zeiten
Gute Kantine

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aktuell keine

Verbesserungsvorschläge

Kurz ist am richtigen Weg

Arbeitsatmosphäre

Es gibt überall mal gute und schlechte Tage

Image

Aktuell leider nicht so gut - aber es wird daran gearbeitet

Work-Life-Balance

Urlaub ist jederzeit möglich wenn er benötigt wird

Karriere/Weiterbildung

Wer leistet - bekommt auch Chancen

Gehalt/Sozialleistungen

Kann immer noch höher sein ;)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein schreibt Kurz sehr hoch

Kollegenzusammenhalt

Super Kollegen wir helfen immer gegenseitig

Vorgesetztenverhalten

Jüngere neue Vorgesetzte mit frischen Wind

Kommunikation

Neue jüngere Vorgesetzte - neuer Wind - und man wird ernst genommen

Interessante Aufgaben

Immer neuen Aufgaben


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG
LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank für das tolle Feedback. Wir freuen uns, dass Sie LEONHARD KURZ so positiv einschätzen. Auch wir sind stolz auf unsere Teamkultur und es freut uns, dass Sie das auch so erleben. Auch in Zukunft wollen wir als attraktiver Arbeitgeber und kompetenter Partner wahrgenommen werden. Daran werden wir auch weiter intensiv arbeiten und neue Wege gehen.

Sollten Sie weitere Anregungen und Ideen für uns haben, freuen wir uns über Ihre Rückmeldung unter kununufeedback@kurz.de.

Produktionsarbeiter sind nur eine Nummer.

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Leonhard Kurz Stiftung in Sulzbach-Rosenberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitssicherheit wird bis auf Einzelfälle sehr groß geschrieben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG
LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
danke für Ihre Meinung. Wir freuen uns, dass Sie mit der Arbeitsatmosphäre und den Vorkehrungen im Bezug auf Arbeitssicherheit bei LEONHARD KURZ zufrieden sind. Wir nehmen Ihre Bewertung in den anderen Bereichen sehr ernst. Falls Sie konkrete Verbesserungsvorschläge haben, greifen wir Ihre Ideen gerne auf, um unser Unternehmen weiterzuentwickeln und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als zuverlässiger und wertschätzender Arbeitgeber zur Seite stehen.
Melden Sie sich jederzeit unter kununufeedback@kurz.de bei uns.

Nicht Menschlich…

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Leonhard Kurz Stiftung in Sulzbach-Rosenberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Stimmung unter den Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unflexibel

Verbesserungsvorschläge

Mit den Mitarbeitern kommunizieren und nicht nur von den Mitarbeitern immer mehr Flexibilität erwarten sondern selber mal flexibeler werden und auf sie zugehen wenn’s um Freizeit geht.

Work-Life-Balance

Existiert nicht

Vorgesetztenverhalten

Die Führung bei dieser Firma diese Bewertung gilt nicht für die direkten Vorgesetzten der Abteilungen

Kommunikation

Existiert nicht unter Vorgesetzten.
Mitarbeiter werden auch Arbeitstechnisch nie nach einer Einschätzung gefragt ob es nicht nur theoretisch umsetzbar ist nur angemeckert bekommen sie es nicht hin es umzusetzen

Gleichberechtigung

Existiert nicht


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG
LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern sehr, dass Sie mit einigen Aspekten Ihres Arbeitsumfelds unzufrieden sind. Für uns ist es wichtig, dass wir Lehren aus dem ziehen, was uns die Mitarbeitenden über unser Unternehmen sagen. Nur so können wir unser Unternehmen weiterentwickeln und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als zuverlässiger und kompetenter Arbeitgeber zur Seite stehen.
Möchten Sie konkreter mit uns ins Gespräch kommen, melden Sie sich jederzeit unter kununufeedback@kurz.de.

Außen hui, innen naja.

3,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Leonhard Kurz in Fürth gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Stetiges aufpassen, was man sagt, sonst wird es gleich weiter getragen.

Gehalt/Sozialleistungen

Tarif - geht besser, jedoch auch deutlich schlechter.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Je nach Produktgruppe

Kollegenzusammenhalt

Je nach Titel.

Vorgesetztenverhalten

Toxisch bis fair

Arbeitsbedingungen

Technik ist modern

Kommunikation

Offene Kommunikation offiziell gewünscht. Inoffiziell bedeutungslos.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG
LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Eindrücke zu teilen. Wir wissen Ihre Meinung sehr zu schätzen und versichern Ihnen, dass jedes Feedback dafür sorgt, das Unternehmen auf Dauer weiter zu verbessern. Sollten Sie weitere Verbesserungsvorschläge haben, melden Sie sich gerne auf direktem Weg unter kununufeedback@kurz.de.

Leonhard Kurz muss sich zu einem modernen Unternehmen entwickeln.

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Leonhard Kurz Stiftung in Sulzbach-Rosenberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sicherer Arbeitsplatz. Im Winter warm, im Sommer kühl.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Karrieremöglichkeiten und die Lohngestaltung.
Betriebsrat.
Weiterbildungsmöglichkeiten.

Verbesserungsvorschläge

Wäre toll, wenn man auch mal auf die Mitarbeiter hören würde und der Abteilungsleiter nicht alles alleine Entscheiden würde.

Gebt guten Mitarbeitern die Chance auf eine Gehaltserhöhung, bietet guten Mitarbeitern Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Bremst keine Mitarbeiter aus.

Die Schichten müssen flexibler werden. Ein volles Stundenkonto sorgt für einen unzufriedenen Mitarbeiter. Die Firma muss sich bei der Schichtplanung an den Interessen der Mitarbeiter orientieren.

Die Belegung muss nicht immer am Maximum sein, die Mitarbeiter können nicht Monatelang 48 Stunden pro Woche in die Arbeit gehen um dann im tiefsten Winter zuhause zu sitzen.

Arbeitsatmosphäre

Das kommt immer auf die Schicht drauf an

Image

Das Image von Leonhard Kurz ist nicht mehr vorhanden. Diesen Status hat man sich hart erarbeitet, indem man sich nicht an die aktuelle Zeit anpasst und denkt, dass man Mitarbeiter wie im letzten Jahrtausend behandeln kann.

Work-Life-Balance

Wochenendschichten sind eher die Regel als die Ausnahme. Wenn du dringend einen Tag frei brauchst, dann musst du darauf hoffen, dass dein Vorgesetzter einen guten Tag hat. Das Stundenkonto platzt aus allen Nähten.

Das Stundenkonto wird am 01.04. auf Null gesetzt und über den Sommerhinweg kann man endlos Stunden schieben um im Dezember dann die Maximalgrenze von 150 Stunden erreicht zu haben. Im Winter darf man dann zuhause bleiben. Gebt uns auch im Sommer mal eine Verschnaufpause, die Mitarbeiter werden es mit Motivation zurückbezahlen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen gibt es nur für bestimmte Arbeitnehmergruppen. Einfache Arbeiter müssen Kündigen, wenn sie an einer Weiterbildung teilnehmen möchten. Und bekommen, falls sie nach der Weiterbildung wieder eingestellt werden, nur das Anfangsgehalten und müssen dann wieder viele Jahre warten, bis sie Fair für ihre Qualifikation bezahlt werden.

Aufstiegschancen nur für bestimmte Mitarbeiter.

Gehalt/Sozialleistungen

Der Lohn ist nicht an die Arbeitsleistung und Qualität gekoppelt. Lohnerhöhungen gibt es nach Dauer der Betriebszugehörigkeit. Fähigkeiten, Erfahrung, Können wird nicht berücksichtig.

Gute Mitarbeiter werden solange in der Gehaltsgestaltung ignoriert, bis sie die Motivation sich voll für die Firma einzusetzen verlieren.

Gutes Weihnachtsgeld, gutes Urlaubsgeld, viele Zusatzleistungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Leonhard Kurz versucht es, scheitert aber noch an der hohen Hürde der Branche.

Solarpark gibt ein gutes Bild, ist aber nicht ausreichend.

Kollegenzusammenhalt

In jedem Bereich sieht man die Kollegen in den Pausen, sie sitzen immer gemeinsam. Jeder ist Hilfsbereit, die meisten sind sehr Freundlich.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen sind mit abfallender Leistungsfähigkeit ein Dorn im Auge, man kann sie aber nicht durch Jüngere ersetzen, da man keine Mitarbeiter bekommt.

Vorgesetztenverhalten

Sie sind immer freundlich zu dir. Mehr aber auch nicht.

Arbeitsbedingungen

Im Winter ist es schön warm.
Im Sommer ist es schön kühl.
Es ist sauber.
Es ist meist nicht besonders laut.

Kommunikation

Kommunikation findet bei Kurz leider nicht statt. Nur auf Drängen bekommt man neueste Informationen vom Abteilungsleiter.

Interessante Aufgaben

Es ist jeden Tag der selbe Trott. Abwechslungsreiche Tätigkeiten sind eher die Ausnahme.


Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG
LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Eindrücke zu teilen. Wir sind stets bemüht, die Arbeitsbedingungen für unsere Kolleginnen und Kollegen bestmöglich zu gestalten. In den vergangenen Jahren haben wir die Arbeitsmodelle bei LEONHARD KURZ kontinuierlich moderner gestaltet – leider lassen sich flexible Arbeitszeiten in bestimmten Bereichen nur schwer oder gar nicht umsetzen. Dennoch haben wir auch im Schichtbetrieb bereits Entwicklungen angestoßen, die von den Mitarbeitenden sehr positiv aufgenommen wurden. Gerne werden wir auch Ihr Feedback aufnehmen, um unser Unternehmen weiterzuentwickeln und unseren Mitarbeitenden als zuverlässiger und kompetenter Arbeitgeber zur Seite stehen.
Möchten Sie weiter mit uns ins Gespräch kommen, können Sie sich jederzeit unter kununufeedback@kurz.de melden.

Nicht zu empfehlen bis jetzt der schlechteste Arbeitgeber den ich hatte

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Produktion bei Leonhard Kurz Stiftung & Co. KG in Fürth gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Parkplätze

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlecht finde ich alles bin froh nicht da rein zu müssen

Verbesserungsvorschläge

Das würde hier den Rahmen sprengen

Arbeitsatmosphäre

Nicht die allerbeste s

Image

Kein gutes

Work-Life-Balance

Wenn man Glück hat bekommt man Urlaub wenn man ihn möchte

Karriere/Weiterbildung

So gut wie keine

Gehalt/Sozialleistungen

Schon besser verdient

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das ist gut

Kollegenzusammenhalt

Keine

Umgang mit älteren Kollegen

Werden wie jeder andere behandelt

Vorgesetztenverhalten

Unterste Schublade

Arbeitsbedingungen

Könnten besser sein

Kommunikation

So gut wie keine

Gleichberechtigung

Keine

Interessante Aufgaben

Überhaupt nicht

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG
LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG

Liebe Ex-Kollegin, lieber Ex-Kollege,
danke für Ihre Meinung. Wir bedauern, dass Sie mit Ihrer Arbeitssituation während Ihrer Zeit bei LEONHARD KURZ unzufrieden waren. Wir nehmen jedes Feedback sehr ernst und sehen es als Chance, uns kontinuierlich zu verbessern. Gerne würden wir daher mehr Details erfahren, damit wir uns kontinuierlich weiterentwickeln können. Melden Sie sich gerne jederzeit unter kununufeedback@kurz.de bei uns.
Für die berufliche Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute.

Ein Platz an der Sonne

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Leonhard Kurz in Fürth gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Etwas moderner mit noch mehr Vertrauen in die Mitarbeiter wäre schön

Arbeitsatmosphäre

In meiner Abteilung ist das Klima ausgesprochen gut. Wirklich ein Job, für den man gerne aufsteht und sich freut, seine Kollegen zu sehen

Image

Marktführer mit gutem Image

Work-Life-Balance

Faires Gehalt bei guten Arbeitszeiten

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung intern möglich. Es könnte mehr Fokus auf aktive Förderung gelegt werden. Extern hängt stark vom Vorgesetzten ab.

Gehalt/Sozialleistungen

Stimmt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Beides stark ausgeprägt

Kollegenzusammenhalt

Absolut gut

Umgang mit älteren Kollegen

Genau so gut wie mit jüngeren

Vorgesetztenverhalten

Offen und nett

Arbeitsbedingungen

Überdurchschnittlich gut mit noch ein wenig Luft nach oben

Kommunikation

Untereinander sehr gut. Offen und ehrlich, trotzdem respektvoll

Gleichberechtigung

Da es in der Firma auch etliche weibliche Gruppenleiter gibt: ja Gleichberechtigung ist ein großes Thema.


Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG
LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank für das tolle Feedback. Wir freuen uns, dass Sie LEONHARD KURZ so positiv einschätzen. Als Familienunternehmen haben das kollegiale Miteinander und die gute Arbeitsatmosphäre bei uns einen besonderen Stellenwert. Es freut uns, dass Sie das auch so erleben. Auch in Zukunft wollen wir als attraktiver und kompetenter Arbeitgeber in der Region wahrgenommen zu werden. Daher arbeiten wir auch intensiv am Thema Weiterbildung und werden hier ab 2024 auch neue Wege gehen.

Sollten Sie weitere Anregungen und Ideen für uns haben, freuen wir uns über Ihre Rückmeldung unter kununufeedback@kurz.de.

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 138 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird LEONHARD KURZ Stiftung durchschnittlich mit 3,1 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt unter dem Durchschnitt der Branche Chemie (3,2 Punkte). 45% der Bewertenden würden LEONHARD KURZ Stiftung als Arbeitgeber weiterempfehlen.
Anmelden