Lyreco Deutschland GmbH als Arbeitgeber

  • Barsinghausen, Deutschland
  • BrancheHandel
Lyreco Deutschland GmbH

7 von 221 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Auszubildende/r
kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 67%
Score-Details

7 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

4 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 2 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Wenn man von der Personalabteilung dazu gedrängt wird eine Azubi- Bewertung zu schreiben, here we go

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung bei Lyreco Deutschland GmbH in Barsinghausen abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-Gleitzeit
- Durchlauf aller Abteilungen
- Viele nette Kollegen
- dass man SAP lernt - bringt einem in dem Betrieb nach der Ausbildung sicher einen Vorteil!
- Kantine (auch wenn diese immer teurer wird und sich Azubis das Essen dort eh nicht leisten können)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- unterirdische Bezahlung als Azubi und als Ausgelernter - das betrifft aber so ziemlich jeden einzelnen Sachbearbeiter im Unternehmen
- Inkompetente und unfreundliche Vorgesetzte, die Inkompetenz durch Machtgehabe ausgleichen wollen
- genereller geiz, egal um was es geht
- keine Übernahme von Kosten für Schulblöcke, Stifte (und das im Bürobedarfshandel....)

Verbesserungsvorschläge

Mehr GELD in die Ausbildung der zukünftigen Mitarbeiter investieren. Das geht bei der Ausbildungsvergütung los und geht über Events für Azubis (warum nicht einfach mal einen anderen Betrieb besichtigen?), bis zu

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind fast alle sehr nett, wenn es nicht um die Arbeit geht. Man sitzt im selben Boot.
Man lernt aufgrund der hohen Fluktuation immer neue Leute kennen. Toll.

Karrierechancen

Es gibt Ex-Azubis, die es im Unternehmen "weit" gebracht haben. Dazu wird aber viel Vitamin B benötigt.
Ansonsten unterbezahlter Sachbearbeiter 4 ever!

Arbeitszeiten

Gleitzeit auch für Azubis, zwischen 7 und 18 Uhr. Man muss nur zwischen 9 und 15:30 da sein. Freitags kann man um 12:45 gehen, je nach Stundenkonto ;)

Ausbildungsvergütung

Einfach nur traurig.
Aber hey, es werden immerhin 20€ Vermögenswirksame Leistungen gezahlt!
Immerhin wird anteilig (aber warum nicht die gesamte???) die Bahnfahrkarte bezahlt (ein Auto kann man sich als Azubi dort eh nicht leisten)

Die Ausbilder

Niemand hat mehr Lust auf das ständige Anlernen von Azubis. Viele sind menschlich sehr nett und cool drauf, Bock hat aber leider keiner mehr

Spaßfaktor

Wenn man es unter Spaß versteht, Weihnachtsbäume zu schmücken, während jeder Kollege vorbeigeht und Kommentare ablässt, bewirb dich!
Jeder lästert über jeden und beschwert sich über andere Abteilungen. Teamplay was ist das?
Die Motivation, die man am Anfang der Ausbildung hat weil man in so einem großen Betrieb lernt, ist schnell verflogen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Man durchläuft jede Abteilung (top!), allerdings bekommt man da sehr oft typische Azubiaufgaben (z.B. "bereite mal diese 1000 zeilige Excel Liste auf", "mach mal die Ablage", etc.)

Variation

Man durchläuft jede Abteilung, was sehr gut ist. Dort wird es leider sehr schnell langweilig, da man nicht immer voll eingearbeitet ist und nur Hilfsaufgaben machen darf.

Respekt

Man ist Azubi und wird so behandelt. Keine Investition in spätere Karriere im Unternehmen.
Man wird von den Chefs auf dem Flur nicht einmal gegrüßt.

Arbeitgeber-Kommentar

Benjamin Bressem, People & Culture
Benjamin BressemPeople & Culture

Danke für deine Bewertung. Bis vor wenigen Wochen hatte uns erst ein Azubi auf kununu bewertet und das war auch schon sehr lange her. Das war uns deshalb deutlich zu wenig. Wir wollen, dass Bewerber sich hier möglichst viele Meinungen zu uns als Arbeitgeber durchlesen und sich so ein breites Bild machen können. Deshalb haben wir alle unsere Auszubildenden eingeladen uns hier zu bewerten. Uns war klar, dass wir nicht nur positive Bewertungen bekommen werden. Und auch wenn öffentliche Kritik natürlich weh tut: Danke für dein ehrliches Feedback!

Deine Kritikpunkte haben wir intern intensiv besprochen und werden sie auch noch weiter aufarbeiten. Larissa hat erst vor kurzem die Betreuung der Azubis übernommen. In den Monaten davor waren wir aufgrund von personellen Wechseln leider zum Teil nicht immer eng genug an unseren Azubis dran. Es tut uns leid, dass deine Ausbildung daher nicht so gelaufen ist, wie du und wir es uns gewünscht hätten. Wenn du noch Gesprächsbedarf hast oder uns noch etwas persönlich auf den Weg geben möchtest, dann geh gerne nochmal auf Larissa zu.

Vielleicht noch eine kurze Erklärung zum Hintergrund, warum wir das Jobticket anteilig mit 44 Euro bezuschussen: Es handelt sich hierbei um einen geldwerten Vorteil. Das sind z.B. Sachleistungen, die Angestellte von ihrem Arbeitgeber zusätzlich zum Gehalt bekommen und die zum Teil auch über die Lohnabrechnung versteuert werden müssen. Der monatliche Freibetrag beträgt hier eben genau die 44 Euro, die wir somit voll ausreizen. Somit hattest du keine höhere Steuerlast und wir vermeiden durch die Selbstbeteiligung, dass manche Mitarbeiter „zum Spaß“ das Jobticket in Anspruch nehmen, obwohl sie es gar nicht nutzen wollen. Danke trotzdem für den Hinweis von dir. Dieses Thema werden wir zukünftig entsprechend mit mehr Hintergrundinformationen kommunizieren.

Wir wünschen dir ganz viel Erfolg auf deinem weiteren Weg.

Beste Grüße
Benjamin

Geht besser

2,6
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Lyreco Deutschland GmbH in Barsinghausen absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kritik von den Azubis wird angenommen. Gerade wird daran gearbeitet die Ausbildung zu verbessern.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine strukturierte Ausbildung- aber daran wird ja gerade gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Lyreco sollte generell mehr auf die Mitarbeiter hören.

Arbeitsatmosphäre

In Ordnung

Karrierechancen

Leider bei Lyreco so gut wie nicht vorhanden.

Arbeitszeiten

Durch die Gleitzeit hat man viel Freiheit und kann sich die Arbeit gut selber einteilen.

Ausbildungsvergütung

Viel ist es nicht (:

Die Ausbilder

Die Ausbilder sind größtenteils überfordert. Man wird quasi "rumgereicht" weil sich keiner verantwortlich fühlt.

Spaßfaktor

Dadurch, dass man quasi die "Drecksarbeit" erledigen muss steht der Spaß eher an letzter Stelle.

Aufgaben/Tätigkeiten

Man bekommt oft nur die Aufgaben, die keiner machen möchte. Viele Tätigkeiten aus dem Tagesgeschäft hat man leider dadurch nicht mitbekommen.


Variation

Respekt

Arbeitgeber-Kommentar

Benjamin Bressem, People & Culture
Benjamin BressemPeople & Culture

Danke für deine Bewertung und deine ehrlichen Worte. Wir nehmen uns dein Feedback sehr zu Herzen. Aufgrund von Personalveränderungen waren wir leider einige Zeit nicht nah genug an unseren Azubis dran und an manchen Stellen hat uns auch die Struktur in der Ausbildung gefehlt. Das sollte eigentlich nicht passieren und das tut uns leid.

Wir arbeiten auch schon daran! Larissa hat Anfang des Jahres im People & Culture Bereich angefangen und ist inzwischen die Business Partnerin für die Ausbildungsthemen.

Falls du es noch nicht getan hast: Wende dich gerne an Larissa und schildere möglichst konkret, wann du das Gefühl hattest „herumgereicht zu werden“ bzw. in welcher Situation deine Ausbilder überfordert waren oder du nur die Aufgaben bekommen hast, die sonst keiner wollte. Je besser wir das verstehen, desto gezielter können wir die Ausbildungsbeauftragten in den Einsatzabteilungen schulen und so nachhaltig etwas verbessern.

Beste Grüße
Benjamin

Ein sehr gute Ausbildung mit vielen einblicken und Einbindungen in Projekte.

4,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Lyreco Deutschland GmbH in Barsinghausen absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es liegt ein großes Augenmerk auf den Mitarbeitern und Azubis.

Verbesserungsvorschläge

Aufgabenvielfalt hängt stark von der Abteilung ab - lässt sich aber nicht vermeiden.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Arbeitgeber-Kommentar

Benjamin Bressem, People & Culture
Benjamin BressemPeople & Culture

Vielen Dank für deine sehr gute Bewertung! Wir freuen uns, dass dir deine Ausbildung gefällt. Deinen Verbesserungsvorschlag habe ich an Larissa (People & Culture Business Partnerin für die Ausbildung) weitergeleitet.

Beste Grüße
Benjamin

Bewertung Lyreco Deutschland GmbH

4,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Lyreco Deutschland GmbH in Barsinghausen absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Das Kennenlernen aller Abteilungen in der Ausbildung
- Einbeziehung der Azubis bei Eventplanungen
- regelmäßige Treffen mit den Azubis

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Organisation mancher Abteilungen
- keine Absprachen zwischen den Abteilungen

Verbesserungsvorschläge

- bessere Absprachen

Arbeitszeiten

- Gleitzeit


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Arbeitgeber-Kommentar

Benjamin Bressem, People & Culture
Benjamin BressemPeople & Culture

Vielen Dank für die tolle Bewertung und deine Verbesserungsvorschläge.

Larissa (People & Culture Business Partnerin für die Ausbildung) kümmert sich bei uns seit einigen Wochen um die Auszubildenden und ist noch neu im Thema. Sie hat sich schon vorgenommen die Abstimmung zwischen den einzelnen Abteilungen (bzgl. Azubi-Einsätzen) und auch die Organisation innerhalb der Abteilungen zu verbessern. Wenn du konkrete Ideen hast, dann schreib Larissa gerne auf Teams an. Sie freut sich über Vorschläge!

Beste Grüße
Benjamin

Guter Ausbildungsbetrieb mit angenehmer Arbeitsatmosphäre und kleinen Verbesserungsmöglichkeiten

3,4
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Lyreco Deutschland GmbH in Barsinghausen absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Auch als Azubi genießt man eine hohe Akzeptanz bei allen Mitarbeitern und wird wertgeschätzt. Die Ausbildung gestaltet sich als abwechslungsreich, sodass man auch alle in der Berufsschule behandelten Bereiche gut nachvollziehen kann. Die Unterstützung durch Ausbilder ist bei Fragen und bestimmten Abläufen gegeben. Die Bereitstellung eines Jobtickets auch für die Azubis macht die Fahrt zur Berufsschule zu einer kostengünstigen Angelegenheit. Auch die Bereitstellung von Schulmaterialien und der anteiligen Kostenübernahme von Büchern ist positiv zu erwähnen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Spätere Übernahmemöglichkeiten sind durch offene Stellen begrenzt und genaue Stellenbeschreibungen und Aufgabengebiete der Stellen bleiben während der Ausbildungszeit leider aus. Verdienstmöglichkeiten werden nicht erwähnt und spätere Einsatzgebiete sind unklar. Auf welche Stelle man sich bewerben kann und darf sollte vielleicht eher erklärt werden.

Arbeitsatmosphäre

- angenehme Atmosphäre zwischen den Mitarbeitern und hohe Unterstützungsbereitschaft

Karrierechancen

- Übernahmechancen sind gegeben
- Angebot eines Studiums, auch für Ausbildungsabsolventen
- interne Stellenausschreibungen

Arbeitszeiten

- Gleitzeitkonto führt zu einer minutengenauen Erfassung der geleisteten Arbeitszeit
- Flexibilität durch Kernarbeitszeiten nur bedingt gegeben

Die Ausbilder

- starke Unterschiede zwischen den Abteilungen (zwischen sehr gut und genügend ist alles dabei)
- Ausbilder sollten über Lehrplan, den Azubi an sich und seine Laufbahn bei Lyreco Bescheid wissen und zeitlich für den Azubi verfügbar sein

Spaßfaktor

- kleine Späße auch während der Arbeit sind erlaubt
- der nötige Ernst wird bei wichtigen Tätigkeiten oder in gewissen Situationen jedoch an den Tag gebracht

Aufgaben/Tätigkeiten

- meist gute Einbindung in alle Tagesaufgaben der jeweiligen Abteilungen
- weiterführende Betrachtungen und Kennenlernen von Teamleiter-/Abteilungsleiteraufgaben wären (besonders bei Studenten) wünschenswert

Variation

- regelmäßiger Wechsel der Abteilungen, wodurch ein guter Überblick über alle Aufgaben des Unternehmens gegeben wird
- zum Teil eintönige Arbeiten, da Azubis nur in einem gewissen Rahmen an den Aufgaben teilnehmen können

Respekt

- Meinungen werden wertgeschätzt und Anregungen und Verbesserungsvorschläge werden aufgegriffen und zum Teil auch umgesetzt


Ausbildungsvergütung

Bewertung Lyreco

3,7
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung bei Lyreco Deutschland GmbH in Barsinghausen absolviert.

Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Arbeitgeber-Kommentar

Benjamin Bressem, People & Culture
Benjamin BressemPeople & Culture

Danke für deine Bewertung. Du hast die meisten Punkte positiv bewertet – das freut uns! Die Themen „Karrierechancen“ und „Ausbildungsvergütung“ siehst du hingegen kritisch. Wir würden gerne noch besser verstehen, was genau deine Kritikpunkte sind und wie wir uns verbessern können. Wenn du magst, kannst du dich dazu gerne an Larissa (People & Culture Business Partnerin für die Ausbildung) wenden.

Beste Grüße
Benjamin

Gute Ausbildung mit Verbesserungsmöglichkeiten

3,7
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Lyreco Deutschland GmbH in Barsinghausen absolviert.

Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Arbeitgeber-Kommentar

Benjamin Bressem, People & Culture
Benjamin BressemPeople & Culture

Vielen Dank für deine Bewertung. Wir sind natürlich brennend an den Verbesserungsmöglichkeiten interessiert. Daher unsere Bitte: Geh mit deinen Ideen gerne auf Larissa zu. Sie ist bei uns für die Ausbildung zuständig und ist immer daran interessiert, wie wir die Qualität unserer Ausbildung weiter steigern können.

Beste Grüße
Benjamin