Welches Unternehmen suchst du?
MADSACK Mediengruppe Logo

MADSACK 
Mediengruppe
Bewertungen

339 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

339 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

134 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 136 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Softwareentwicklung

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei GUTENBERG RECHENZENTRUM GmbH & Co. KG in Hannover gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter haben viel Einfluss auf die Gestaltung der Prozesse

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schleppende Innovationen

Verbesserungsvorschläge

Gehaltserhöhungen!

Arbeitsatmosphäre

Wird sich durch Shared Desk zukünftig evtl. negativ verändern.

Image

Nach außen unbekannt

Work-Life-Balance

Projekte, Projekte, Projekte

Karriere/Weiterbildung

Gute Möglichkeiten bei Eigeninitiative

Gehalt/Sozialleistungen

Kaum Steigerungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viel „E“ und gute Energie-Bilanz

Kollegenzusammenhalt

Meist freundschaftlich

Vorgesetztenverhalten

Zunehmend professioneller moderner Führungsstil mit wenigen „Ausrutschern“

Kommunikation

Offen, klare Informationen

Interessante Aufgaben

schwankend, hängt vom Projekt ab


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Gute Arbeitsatmosphäre mit viel Raum für persönliche und berufliche Weiterentwicklung

4,7
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Madsack Market Solutions GmbH in Hannover gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Kommunikation mit der Personalabteilung, insbesondere in Bezug auf Benefits und diesbezügliche Kooperationen der MADSACK Mediengruppe, ist sehr mühsam. Hier stößt man eher auf Mauern und wenig Transparenz.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist besonders durch die tollen Kolleg:innen sehr gut.

Work-Life-Balance

Unsere Arbeitszeit ist relativ flexibel und Urlaub kann jederzeit beantragt werden. Gleichzeitig ist die Arbeitsbelastung recht hoch ist, wodurch öfters mal Überstunden gemacht werden. Diese können aber immer im Rahmen von Zeitausgleich abgebaut werden.

Karriere/Weiterbildung

Die persönliche und berufliche Weiterbildung wird bei uns aktiv gefördert. Darüber hinaus werden Karriereperspektiven und die notwendigen Voraussetzungen transparent durch die Teamleitung kommuniziert.

Kollegenzusammenhalt

Teamzusammenhalt wird bei uns groß geschrieben. Wir tauschen uns täglich über unsere Arbeit aus und unterstützen uns gegenseitig wo immer es geht. Nach der Arbeit gehen wir hin und wieder auch gemeinsam etwas trinken oder essen und quatschen.

Vorgesetztenverhalten

Die Teamführung ist bei uns durch flache Hierarchien und viel offenem Austausch geprägt. Entscheidungen werden selten im Alleingang getroffen, stattdessen wird das Team aktiv mit einbezogen. Unsere Teamleitung führt darüber hinaus mit allen Kolleg:innen regelmäßig bilaterale Gespräche, um Raum für gegenseitiges Feedback zu ermöglichen und Entwicklungspotenziale gemeinsam zu evaluieren.

Arbeitsbedingungen

Die Büros sind teilweise etwas alt und heizen sich im Sommer auch gut auf. Leider sind auch die ergonomischen Arbeitsplätze noch nicht wirklich im Unternehmen angekommen. Die technische Ausstattung ist dagegen gut.
Positiv hervorzuheben ist außerdem die hauseigene Kantine und die sehr gute Bahnanbindung.

Kommunikation

Die Kommunikation in unserem Team funktioniert reibungslos. Es wird sehr viel Wert auf offenen Austausch unter einzelnen Kolleg:innen und auch im gesamten Team gelegt. Egal ob Alltagsthemen oder Probleme und Sorgen, alle haben immer ein offenes Ohr.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist in Ordnung. Informationen zu Sozialleistungen sind eher umständlich zu finden.

Gleichberechtigung

Das Geschlecht spielt in unserer Arbeit, in der Aufgabenverteilung oder den individuellen Entwicklungsmöglichkeiten keine Rolle.
Wiedereinsteiger:innen gibt es bei uns im Team allerdings nicht, hierzu kann derzeit entsprechend keine Bewertung abgegeben werden.

Interessante Aufgaben

An neuen und interessanten Aufgaben mangelt es in unserem Team nie. Ich konnte in meiner bisherigen Zeit bei MADSACK unglaublich viel lernen und Einblick in unterschiedlichste Bereiche erlangen. Besonders hervorzuheben ist, dass wir in unserem Team viel Einfluss darauf haben, welche Aufgaben und Themenbereiche wir bearbeiten wollen. So können alle ihre individuellen Stärken einsetzen und sich bei Interesse jederzeit in neue Themen einarbeiten.

Arbeitgeber-Kommentar

Finn MünchTeam Personalmarketing und Recruiting

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine ausführliche Bewertung genommen haben. Es freut uns, dass Sie die Madsack Market Solutions GmbH insgesamt zu schätzen wissen und besonders mit der Kommunikation im gesamten Team und dem Kollegenzusammenhalt sowie dem Verhalten der Vorgesetzten sehr zufrieden sind.

Schön, dass Sie die Madsack Market Solutions GmbH als Arbeitgeber weiterempfehlen können.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Viele Grüße

Finn Münch
Team Personalmarketing & Recruiting

Verteiler

4,1
Empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Ostsee-Zeitung GmbH & Co. KG. in Bad Doberan gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es ist sehr sozial und ehrlich

Arbeitsatmosphäre

Klasse

Image

Loyal

Work-Life-Balance

Stimmt auf jeden Fall

Karriere/Weiterbildung

Sehr gut

Gehalt/Sozialleistungen

Sind in Ordnung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sparsame Autos

Kollegenzusammenhalt

Sehr nett

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr kulant

Vorgesetztenverhalten

Sehr korrekt

Arbeitsbedingungen

Sind super

Kommunikation

Immer freundlich

Gleichberechtigung

Wir sind alle gleich

Interessante Aufgaben

Immer neue Leute

Arbeitgeber-Kommentar

Finn MünchTeam Personalmarketing und Recruiting

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für ein Feedback genommen haben. Wir freuen uns, dass Sie insgesamt sehr zufrieden sind und besonders die Arbeitsatmosphäre zu schätzen wissen.

Schön, dass Sie die Ostsee-Zeitung als Arbeitgeber weiterempfehlen können.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Viele Grüße

Finn Münch
Team Personalmarketing & Recruiting

toxischer Arbeitgeber mit schlechter Bezahlung

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Märkische Verlags- und Druckgesellschaft in Potsdam gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

überaus schlechte Bezahlung, Corona gibt's bei Vorgesetzten nicht und lassen Menschen trotz Erkrankung und AU weiter arbeiten weil Personalnot besteht

Verbesserungsvorschläge

Feedbackgespräche führen, mehr Personal einstellen, Gehalt zahlen was angemessen für die jeweilige Leistung ist

Arbeitsatmosphäre

Aufgrund von Personalmangel immer schlechtere Arbeitsatmosphäre

Image

Man traut sich nicht mehr sich als Mitarbeiter zu "outen".

Karriere/Weiterbildung

Existiert hier nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Einige der Angestellten muss ab Oktober auf 12 Euro Mindestlohn hochgestuft werden. Traurig für so ein großes Unternehmen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden kurz vor der Rente entlassen


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Luisa Frischemeier, Referentin Personalmarketing & Recruiting
Luisa FrischemeierReferentin Personalmarketing & Recruiting

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich Zeit für Ihre Bewertung genommen haben. Wir bedauern, dass Sie viele der Aspekte eher negativ bewerten.
Ihre Kritikpunkte nehmen wir sehr ernst, da wir uns stets verbessern möchten.

Zu einigen Punkten möchten wir an dieser Stelle gern direkt reagieren:
Seit Beginn der Pandemie halten wir uns an die gesetzlichen Vorschriften und erweitern die Vorkehrungen darüber hinaus, bspw. durch die Bereitstellung kostenloser Coronatests. Für uns ist es im Allgemeinen selbstverständlich, dass Mitarbeitende bei Krankheit nicht arbeiten müssen.

Unsere Vergütungsstruktur ist durchweg markt- und branchenüblich. Außerdem bieten wir freiwillige Sozialleistungen und Möglichkeiten zur betrieblichen Altersversorgung an.

Um auf Ihr Feedback noch einmal persönlich eingehen zu können, würden wir Sie bitten, uns zu kontaktieren. Wenden Sie sich dafür gern an Ihre Personalabteilung.

Viele Grüße
Luisa Frischemeier

Das vielseitige duale Studium Medienmanagement: berufliche & persönliche Weiterentwicklung und Einstieg ins Berufsleben

4,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei MADSACK Medien Hannover GmbH & Co.KG in Hannover absolviert.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist geprägt von Freundlichkeit. Besonders im Azubinetzwerk unterstützen wir einander, gehen gemeinsam Essen, lernen zusammen im Alltag - auch in Workshops und Seminaren. Die gemeinsamen Aktionen, wie auch der Azubi-Stammtisch, sorgen für einen kontinuierlichen Austausch. Falls während des Einsatzes in der Abteilung Veranstaltungen anstehen, wird man zu diesen ebenfalls eingeladen.

Karrierechancen

Nach Abschluss der Ausbildung gibt es verschiedene Karrieremöglichkeiten im Unternehmen. Je nach Verfügbarkeit der Arbeitsstelle, die man gerne für sich gewinnen würde, hat man die Möglichkeit zur Übernahme, sofern die Vorstellungen zur Arbeitsweise und Arbeitsbedingungen übereinstimmen.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten variieren in den einzelnen Abteilungen, aber eine Balance zwischen Freizeit und Arbeit ist immer möglich. Überstunden kann man an andere Tagen abbauen und ggf. Ausgleichstage nehmen.

Ausbildungsvergütung

Zusätzlich zu dem "normalen" Ausbildungsgehalt werden Mietkosten während der Theoriephase und Fahrtkosten in die Heimat übernommen. Darüber hinaus wird der Umzug finanziert.

Die Ausbilder

Unsere Ausbildungsleitung ermöglicht es durch "einzigartige Betreuung", den Einstieg ins Berufsleben voller Freude zu gestalten, Angst zu nehmen und uns alle wichtigen Informationen mit auf den Weg zu geben, die ebenfalls in den einzelnen Abteilungen weiterhelfen. Darüber hinaus waren die Ausbilder der einzelnen Abteilungen, in denen ich bisher eingesetzt war, offene Ansprechpartner, die sich Zeit für die Einführung in die Abteilung genommen haben, Workflows veranschaulicht haben, Verantwortung in den verschiedenen Aufgabenbereichen übergeben haben und jederzeit für Rücksprachen zur Verfügung standen.

Spaßfaktor

Sowohl in den einzelnen Abteilungen als auch im Azubi-Netzwerk herrscht eine freundliche und fröhliche Atmosphäre, die jeden Arbeitstag besonders macht. Darüber hinaus habe ich in den einzelnen Abteilungen mit vielseitigen Aufgaben die Möglichkeit, meinen Wissensstand zu erweitern und mich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen. Während meiner Ausbildung habe ich bereits lehrreiche Workshops und Seminare miterlebt, die bedeutend zur persönlichen Entwicklung beitragen. Auch an dem Arbeiten mit Excel-Tabellen habe ich bisher Spaß gehabt, da ich mich so besser in das Programm hineinarbeiten konnte.

Aufgaben/Tätigkeiten

Meine Aufgaben sind abwechslungsreiche und ermöglichen es mir meine Arbeitszeit gut zu füllen. An Tagen, an denen ich auf Rückmeldungen warte oder falls es Tage gibt, an denen in der Abteilungen weniger zeitintensive Aufgaben auf mich warten, nutze ich die Zeit dafür, Ausbildungsberichte zu schreiben oder an meiner Projektarbeit zu arbeiten.

Variation

Bereits während des Einführungsprojekt haben wir diverse Aufgabenbereiche kennengelernt. Dabei wurde uns viel Verantwortung zugetraut und wir wurden im Team mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Genau das ist es, was in den verschiedenen Abteilungen so interessant ist: sich mit neuen Herausforderungen auseinanderzusetzen, sich in neue Themengebiete einzuarbeiten und die verschiedenen Möglichkeiten der einzelnen Bereiche im MADSACK Verlag kennenzulernen. In jeder Abteilungen warten neue und lehrreiche Aufgaben, die teilweise unterschiedlicher nicht sein können. In manchen Abteilungen steht die Arbeit mit den MS Office Programmen im Vordergrund, in anderen der Kontakt zu Kunden, auch Artikel werden geschrieben und interessante Projekte betreut. In jeder Abteilung, in der ich bisher eingesetzt war, habe ich mich in neue Aufgaben eingearbeitet und konnte auf dem Weg zum "Ziel" jederzeit Ansprechpartner kontaktieren, um offene Fragen zu klären.

Respekt

Meine Ansprechpartner haben immer ein offenes Ohr für meine Fragen. Auch im Kontakt zu anderen Kolleginnen und Kollegen steht der respektvolle und freundliche Umgang miteinander im Vordergrund.

Arbeitgeber-Kommentar

Sophia Töpperwien, Team Personalmarketing und Recruiting
Sophia TöpperwienTeam Personalmarketing und Recruiting

Liebe duale Studentin, lieber dualer Student,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, um uns ein Feedback zu geben. Wir freuen uns sehr, dass das duales Studium bei uns für dich eine berufliche und persönliche Weiterentwicklung ist. Außerdem ist es schön, dass dir deine vielseitigen Aufgaben gefallen und es dir Spaß macht, sich in neue Themengebiete einzuarbeiten.

Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg und Spaß bei deinem dualen Studium!

Viele Grüße

Sophia Töpperwien
Team Personalmarketing & Recruiting

Gute Ausbildung

4,2
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei MADSACK Mediengruppe in Hannover absolviert.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr angenehm.

Karrierechancen

Nach der Ausbildung hast du gute Chancen auf eine Übernahme.

Arbeitszeiten

Ganz normal 8 Stunden am Tag, wobei die Startzeit flexibel ist und mit dem Ausbilder abgesprochen werden kann.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung für Medienkaufleute liegt im sehr guten Bereich.

Die Ausbilder

Die Ausbilder sind kompetente Fachkräfte, die bereit sind auf deine Fragen einzugehen und das Ziel haben dir einen guten Einblick in den jeweiligen Fachbereich zu geben.

Spaßfaktor

Es gibt immer wieder Spaßaktionen und Events, die den Arbeitsalltag auflockern und das Team zusammenbringen.

Aufgaben/Tätigkeiten

In der Ausbildung durchläuft man bis zu 20 verschiedene Abteilungen. Dadurch gestalten sich die Aufgaben und Tätigkeiten sehr vielseitig. Zudem bekommt man viele eigenen Projekte zugewiesen und somit auch Verantwortung. Generell ist es sehr gefragt eigene Ideen zu entwickeln und einzubringen.

Variation

In der Ausbildung lernt man durch die verschiedenen Abteilungen und Projekte ständig was neues dazu. Auch der aktuelle digitale Wandel macht es sehr spannend.

Respekt

Der Umgang miteinander ist sehr respektvoll. Geben und nehmen.

Arbeitgeber-Kommentar

Sophia Töpperwien, Team Personalmarketing und Recruiting
Sophia TöpperwienTeam Personalmarketing und Recruiting

Liebe Auszubildende, lieber Auszubildender,

vielen Dank für dein ausführliches Feedback. Wir freuen uns, dass du durch die verschiedenen Abteilungen und Projekte viel Neues lernst und Spaß mit deinen Kollegen und Kolleginnen hast.

Schön, dass dir deine Ausbildung bei uns so gut gefällt.

Gerne kannst du dich auch an deine Ausbildungsleitung wenden, wenn du erneut Feedback oder Verbesserungsvorschläge für uns hast.

Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg und Spaß bei deiner Ausbildung!

Viele Grüße

Sophia Töpperwien
Team Personalmarketing & Recruiting

Super Arbeitsatmosphäre und Entwicklungspotenzial

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Madsack Market Solutions GmbH in Hannover gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ich fühle mich im Team und bei Madsack total wohl. Der Zusammenhalt unter den Kolleg:innen ist super und man kann sich immer auf Gesagtes verlassen. Die Arbeitsatmosphäre im Team ist sehr entspannt und man kann immer auf Unterstützung bauen. Hier hat keiner Angst was Falsches zu sagen. Mit Humor gehen wir durch den Tag. Ich werde gefördert und gefordert.

Work-Life-Balance

Ich schätze an unserem Team und an unseren Vorgesetzten (wobei wir flache Hierarchien leben), dass wir super flexibel sind. Auch wenn man mal neue/andere Arbeitszeitmodelle ausprobieren möchte, erhält man keinen Gegenwind. Im Gegenteil! Wenn es eine Idee gibt, testen wir sie aus, befinden sie für gut und integrieren sie in unserem Alltag oder verwerfen sie wieder. Starre Strukturen findet man hier nicht!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf den Mitarbeiterparkplätzen gibt es ausreichend Möglichkeiten E-Fahrzeuge zu laden. Sonst sind mir jedoch keine Umweltmaßnahmen bekannt.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt eine Vielzahl an internen Weiterbildungsmöglichkeiten. Aber auch externe Anbieter für Weiterbildungen werden berücksichtigt. Ich habe noch nie erlebt, dass die Bereitschaft für Weiterbildungen so sehr gefördert wird wie von unserem Vorgesetzten. Habe ich einen Weiterbildungswunsch und kann ihn begründen, werden einem keine Steine in den Weg gelegt.

Kollegenzusammenhalt

Wir gehen nach dem Feierabend auch mal gemeinsam ein Bier trinken oder erzählen einfach mal vom Wochenende. Ganz entspannt und locker.
Fachlich wird man hier nicht allein gelassen. Braucht man Unterstützung, so erhält man sie!

Vorgesetztenverhalten

Ich habe von meinen Vorgesetzten noch nie einen „miesen move“ erlebt. Wir gehen generell im Team sehr respektvoll miteinander um. Ich habe immer das Gefühl, dass meine Meinung wertgeschätzt und vor allem gehört wird. Alternative Lösungsansätze werden gemeinsam evaluiert.

Arbeitsbedingungen

Die Kantine ist super! Man hat täglich eine Auswahl an frischen Gerichten, Salaten oder belegten Brötchen zu guten Preisen. Kaffee- und Snackautomaten sind vorhanden und man kann sich an heißen Tagen, wenn das Büro schön warm ist, ein Eis am Automaten ziehen.
Die Büros könnten in der Tat moderner sein. Über die technische Ausstattung lässt sich jedoch nicht meckern. Hier kann man selbst entscheiden auf welchem Betriebssystem man arbeiten möchte.
Ausreichend Parkplätze sind kostenlos vorhanden und man hat eine gute Bahn-Anbindung.

Kommunikation

Die Kommunikation wird im Team sehr großgeschrieben. Wir tauschen uns in regelmäßigen Meetings darüber aus, an was wir arbeiten und unterstützen uns gegenseitig bei Herausforderungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt erachte ich für gut und fair. Die Sozialleistungen werden allerdings nicht extrem transparent kommuniziert. Gerade für Berufseinsteiger ist es schwer zu begreifen, was einem zusteht und was man in Anspruch nehmen kann.

Arbeitgeber-Kommentar

Sophia Töpperwien, Team Personalmarketing und Recruiting
Sophia TöpperwienTeam Personalmarketing und Recruiting

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine ausführliche Bewertung genommen haben. Wir freuen uns, dass Sie insgesamt sehr zufrieden sind und besonders die Kommunikation im gesamten Team, das Verhalten der Vorgesetzten und die Förderung von Weiterbildungen zu schätzen wissen.

Schön, dass Sie die Madsack Market Solutions GmbH als Arbeitgeber weiterempfehlen können.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Viele Grüße

Sophia Töpperwien
Team Personalmarketing & Recruiting

Schlechte Arbeitsbedingungen im Volontariat

2,2
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) in Hannover gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Atmosphäre unter Kolleg:innen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeit ist extrem einseitig und wenig kreativ. Da in vielen Bereichen akuter Personalmangel herrscht, konnte der Ausbildungsplan nicht eingehalten werden. Die Kommunikation mit Vorgesetzten war oft extrem intransparent.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Luisa Frischemeier, Referentin Personalmarketing & Recruiting
Luisa FrischemeierReferentin Personalmarketing & Recruiting

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass du dir die Zeit für ein Feedback genommen hast!
Wir bedauern, dass dein Einsatz beim RedaktionsNetzwerk Deutschland nicht deinen Erwartungen entsprach. Unser Ziel ist es immer, euch gut organisierte Einsätze und somit spannende Einblicke in unser Unternehmen zu gewähren.
Sollte es in Zukunft noch einmal zu einer ähnlichen Situation kommen, kannst du dich auch gerne jederzeit an deine Ansprechpersonen beim MADSACK Medien Campus wenden. Sie können dir weiterhelfen oder deinen Einsatz ggf. umplanen.

Wir wünschen dir für dein weiteres Volontariat viel Erfolg!

Viele Grüße

Luisa Frischemeier
Team Personalmarketing & Recruiting

Ich bin jederzeit gerne zur Arbeit gekommen

4,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Havelcom Telemarketing Services GmbH in Potsdam gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre habe ich zu jedem Zeitpunkt als sehr angenehm empfunden. Sowohl innerhalb des eigenen Teams, als auch zwischen den verschiedenen Teams verstand sich jeder sehr gut miteinander.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten konnten, oftmals auch kurzfristig, den einzelnen Bedürfnissen angepasst werden und es wurde in der Regel immer eine zufriedenstellende Lösung gefunden. Egal ob Urlaub, Termine oder Überstunden, es wurde stets darauf geachtet, dass jeder Wunsch bestmöglich umgesetzt werden konnte.
Außerdem wurde während der Corona-Zeiten darauf geachtet, dass die Arbeit im Homeoffice möglich wurde und selbst, als sich die Lage entspannt hatte, war das hybride Arbeiten weiterhin eine Option.

Karriere/Weiterbildung

Ich habe während meines (fachfremden) Studiums im Unternehmen sozusagen als Quereinsteiger gearbeitet. Bevor ich das Unternehmen verlasse habe, wurde mir auch eine Vollzeitstelle in einem anderen Team angeboten. Als Callcenter-Agent ist die Karriere bzw. Weiterbildung natürlich nur im bedingten Rahmen möglich, es gibt dennoch Möglichkeiten in die verschiedenen Bereiche zu wechseln und auch gewisse Hierarchien aufzusteigen, sofern der Bedarf besteht.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind immer für einander da, man konnte sich bei jeglichen Problemen immer an jemanden wenden und es wurde bestmöglich versucht zu helfen und gemeinsam eine Lösung zu finden.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten meiner Vorgesetzten war durchgehend einwandfrei. Die Kommunikation erfolgte offen und ohne Probleme, meinen Anliegen wurde stets die vollste Beachtung geschenkt und sie wurden auch schnellstens bearbeitet.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro mit Inseln (fünf Mitarbeiter pro Insel), die Ausstattung der einzelnen Arbeitsplätze ist der Tätigkeit entsprechend angemessen. Außerdem wird auch darauf geachtet, dass bei Bedarf Schreibtischlampen bestellt, Deckenlampen angepasst werden können etc.

Kommunikation

Die Kommunikation innerhalb des Teams und auch zwischen den Teams klappte immer sehr gut. Das einzige Problem stellte sich ab und an bei der Kommunikation mit den einzelnen Verlagen dar, da nicht immer alle Informationen an uns weitergeleitet wurden und es nicht immer eindeutig war, wer nun Ansprechpartner für bestimmte Anliegen war.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt liegt über dem Mindestlohn und in der kurzen Zeit, in der ich im Unternehmen beschäftigt war, habe ich fast zwei firmenweite Gehaltserhöhungen miterlebt. Zwar liegt dies in der Erhöhung des Mindestlohns begründet, es ist aber dennoch schön zu wissen, dass sich das Gehaltsniveau anpasst und nicht einfach stagniert.

Interessante Aufgaben

Auch wenn die Tätigkeit an sich, sobald man einmal voll eingearbeitet ist, nicht die größte Abwechslung bietet und sich viele Dinge wiederholen, so hat mir das Arbeiten trotzdem immer Spaß gemacht. Außerdem ergibt sich auch die Möglichkeit in andere Teams zu wechseln, sofern der Bedarf besteht, wodurch man sich auch noch einmal anderen Gebieten widmen kann.


Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sophia Töpperwien, Team Personalmarketing und Recruiting
Sophia TöpperwienTeam Personalmarketing und Recruiting

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

schön, dass Sie sich die Zeit für ein Feedback genommen haben! Wir danken Ihnen für die Rückmeldung und die Weiterempfehlung als Arbeitgeber. Es freut uns sehr, dass Ihnen besonders das Arbeiten im Team, das Verhalten der Vorgesetzen und die Work-Life-Balance gefallen hat.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!
Viele Grüße

Sophia Töpperwien
Team Personalmarketing & Recruiting

Tolles Team mit moderner Arbeitsweise in einem traditionellen Unternehmen

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Madsack Market Solutions GmbH in Hannover gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

In unserem Team herrscht eine tolle und entspannte Start-Up Atmosphäre. Dadurch dass wir zu einem großen Konzern gehören, genießen wir auch viele Vorteile. Es gibt im Konzern immer jemanden, bei dem man seine offene Fragen platzieren kann und wenn etwas zum Arbeiten benötigt wird, gibt es das teilweise sogar schon oder kann schnell besorgt werden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schade am Konzern finde ich, dass die Mentalität teilweise etwas eingefahren ist. "Das hat sich historisch so entwickelt und lässt sich nun nicht mehr ändern". Glücklicherweise gibt es aber sehr viele Kollegen, die trotzdem sehr viel verändern und voranbringen :)

Verbesserungsvorschläge

Mit dem Team bin ich schon sehr zufrieden. Konzernweit wünsche ich mir, dass die HR Prozesse noch etwas verschlankt werden könnten. Das Intranet ist nicht übersichtlich und die Suchfunktion funktioniert nicht. Das Tool zum Urlaubbeantragen ist sehr altmodisch. Es gibt keine Übersicht über Benefits, mögliche Sozialleistungen, etc. Gerade als neuer Mitarbeiter verliert man hier sehr schnell den Überblick. Ein moderneres und übersichtlicheres HR Tool und klare Übersichten über Benefits wären also spitze.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist bei uns top. Wir haben ein tolles, lustiges Team, das die Arbeit immer aufheitert.

Image

MADSACK hat in Hannover ein gutes Image, da viele Leute den Verlag kennen. Das Image des Unternehmens ist tendenziell eher traditionell und zuverlässig. Da wir im Produktmanagement die Aufgabe haben außerhalb der vorhandenen Boxen zu denken, passt der traditionelle Part aber nicht so gut auf unser Team.

Work-Life-Balance

Unser Team hat flexible Arbeitsmodelle sowohl was die Arbeitszeit als auch den -ort angeht. So kann sich jeder seine Zeit so einteilen, wie es für ihn am besten passt.

Karriere/Weiterbildung

Wir werden immer wieder dazu motiviert uns eigenständig Weiterbildungen auszusuchen, damit wir uns in die Richtung entwickeln können, die uns auch persönlich interessiert.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist sehr gut. Schade ist, dass der Konzern seine Sozialleistungen nicht gut beschreibt. Dadurch ist es für unerfahrene Mitarbeiter schwerer einen Überblick zu bekommen, welche Sozialleistungen sich für sie lohnen/ sie in Anspruch nehmen können. Mehr (übersichtliche) Infos zu VWLs bei der Einstellung wären z.B. super.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Im Konzern wird kein besonderer Wert auf Umwelt-/Sozialbewusstsein gelegt oder zumindest nicht an die Mitarbeiter kommuniziert.

Kollegenzusammenhalt

Unser Team ist einfach klasse. Ein gutes Beispiel dafür sind unsere täglichen "Check-In" Termin. Wenn hier jemand bei seinen täglichen Aufgaben nicht vorankommt oder die Menge nicht schafft, überlegen wir als Team, wie das Problem gelöst werden kann oder wie wir Aufgaben besser im Team verteilen können. Das Team hält bei uns immer zusammen und wenn wir Workshops oder Team Events haben, ist es immer sehr lustig.

Umgang mit älteren Kollegen

Im Durchschnitt sind wir ein sehr junges Team. Wir haben ein Teammitglied, dass schon viele Jahre Erfahrung bei MADSACK gesammelt hat. Wir schätzen ihn sehr und lernen gerne von ihm. Aus Perspektive eines Berufsanfängers würde ich den Umgang also als sehr gut beschreiben.

Vorgesetztenverhalten

In unserem Team herrscht ein partizipativer Führungsstil. Wir können jederzeit Änderungen an unseren Arbeitsweisen vorschlagen und Probleme ansprechen. Die Teamleitung ist dabei immer offen für Vorschläge, legt Wert auf regelmäßige Entwicklungsgespräche mit allen Teammitgliedern und setzt sich bei höheren Vorgesetzten stark für unser Team ein.

Arbeitsbedingungen

Die Büros sind teilweise etwas altbacken. Manche Bereiche im Standort Bremerode wurden bereits umgebaut zu moderneren und offeneren Büros. Es gibt aber auch noch viele Büros, die sehr an die 60er Jahre erinnern. Außerdem werden die Büros im Sommer teilweise sehr heiß.

Kommunikation

Die Kommunikation im Team klappt sehr gut. Die Kommunikation innerhalb des Konzerns klappt auch gut. Gerade als neuer Mitarbeiter ist es aber schwer, alle Stakeholder zu kennen und zu wissen, mit wem man eigentlich genau kommunizieren muss. Durch eine gute Einarbeitung kommt man da aber schnell rein.

Gleichberechtigung

Unser Team ist ca. 50/50 Frauen/Männer. Wir werden alle respektvoll und auf die gleiche Art behandelt.

Interessante Aufgaben

Unsere Aufgaben sind sehr abwechslungsreich. Als Produktmanager muss man immer auf dem neusten Stand des Marktes bleiben und das Produkt immer wieder neu definieren. Das kann manchmal auch sehr anstrengend sein, weil ein großer Backlog an Aufgaben entsteht. Hier ist es dann wichtig zu priorisieren. Insgesamt sorgt es aber dafür, dass wir immer wieder an neuen, spannenden Aufgaben arbeiten.

Arbeitgeber-Kommentar

Sophia Töpperwien, Team Personalmarketing und Recruiting
Sophia TöpperwienTeam Personalmarketing und Recruiting

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine ausführliche Bewertung genommen haben. Wir freuen uns, dass Sie insgesamt sehr zufrieden sind und besonders den Teamzusammenhalt, die Gleichberechtigung und die Weiterbildungsmöglichkeiten zu schätzen wissen.

Sie können sich gerne auch an Ihre Personalreferentin oder Ihren Personalreferenten wenden, sollten Sie erneut Feedback oder Verbesserungsvorschläge für uns haben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!
Viele Grüße

Sophia Töpperwien
Team Personalmarketing & Recruiting

MEHR BEWERTUNGEN LESEN