Navigation überspringen?
  

MEGGLE GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Nahrungsmittel/Landwirtschaft
Subnavigation überspringen?

MEGGLE spendet 2.000 Euro an die Wasserburger Tafel

10.09.2021 MEGGLE spendet 2.000 Euro an die Wasserburger Tafel. Zum Ausbildungsstart veranstaltet MEGGLE einen Eisverkauf für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dabei wurden Spenden für die Wasserburger Tafel gesammelt. Im Rahmen eines Ausbildungsprojektes stellten angehende Milchtechnologen von MEGGLE eigenständig 24 Liter Speiseeis in verschiedenen Sorten her. Dabei verarbeiteten sie hauseigenes Buttermilchpulver, selbsterzeugten Rahm sowie frische Magermilch. Die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) verteilte das Eis zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres 2021 kostenfrei an die Beschäftigten in Wasserburg am Inn. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten die Möglichkeit, mit einer freiwilligen Spende die Wasserburger Tafel zu unterstützen. Dabei sammelte die Belegschaft insgesamt 435 Euro. Der MEGGLE-Betriebsrat erhöhte die Summe auf 1.000 Euro, die Geschäftsführung des Unternehmens verdoppelte diesen Betrag. Somit gingen insgesamt 2.000 Euro an die Wasserburger Tafel. Zusätzlich zu dieser Geldspende versorgt MEGGLE seit Jahren die soziale Einrichtung aus Wasserburg wöchentlich mit Produkten.

Ausbildungsstart bei MEGGLE

01.09.2021


„Herzlich willkommen bei MEGGLE“ hieß es am 1. September für 14 Berufseinsteiger: Sie starteten ihre Ausbildung in dem Wasserburger Traditionsunternehmen. Ein abgestimmtes Programm aus Informationsveranstaltungen und Workshops sorgt dafür, dass sich die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglichst schnell bei MEGGLE zurechtfinden.

Es ist der Beginn eines neuen Lebensabschnitts – der Start der Ausbildung. Anfang September 2021 verstärken wieder 13 Auszubildende in den Bereichen Milchtechnologie, Elektronik für Betriebstechnik, Milchwirtschaftliche Laboranten und Industriekaufleute das Team MEGGLE. Ein ehemaliger MEGGLE-Azubi macht mit einem dualen Studium der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik den nächsten Ausbildungsschritt. Mit den neuen Kolleginnen und Kollegen legt die Unternehmensgruppe den Grundstein für engagierten und qualifizierten Nachwuchs.

Neben Vorstellungen der einzelnen Berufe und Einblicken in die Firmenhistorie, steht die Teambildung im Rahmen einer gemeinsamen Floßbau-Aktivität im Vordergrund der Einführungstage, die von der Ausbildungsleiterin Anja Neff organisiert werden. Zum Schutz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden während der Einführungstage tägliche Corona-Schnelltests durchgeführt.

Während die neuen Auszubildenden ihre Berufsausbildung gerade erst begonnen haben, läuft für kurze Zeit noch die Bewerbungsphase für den Ausbildungsstart 2022. Bis zum 15. September können im MEGGLE Karriere-Center die Unterlagen für die fünf unterschiedlichen Berufe eingereicht werden.

Corona-Schutzimpfungen bei MEGGLE

26.05.2021

Auftakt der betrieblichen Corona-Schutzimpfungen bei MEGGLE in Wasserburg. Das Unternehmen ist Teil des bundesweiten Modellprojekts „Betriebliche Impfungen“. Das Bayerische Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege stellt dem Katastrophenschutz Rosenheim Impfstoff zur Verfügung, der an Beschäftigte von MEGGLE verabreicht wird.

Am Dienstag, 25. Mai 2021, fand der Auftakt der Impfungen auf dem Werksgelände des Unternehmens statt. Bereits 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nutzten am ersten Tag die Möglichkeit. In den kommenden Tagen sind weitere Impftermine bei MEGGLE vorgesehen.

Bereits im Februar 2020 hat MEGGLE umfassende Maßnahmen eingeleitet, um eine Ausbreitung des Virus zu verhindern. Neben den Schnelltests, die seit September 2020 angeboten werden, ergänzen die Impfungen das MEGGLE-Schutzkonzept um einen weiteren, wichtigen Baustein. MEGGLE trägt als Hersteller von Produkten für die Lebensmittel- und pharmazeutische Industrie eine besondere gesellschaftliche Verantwortung.

Woran erkennt man einen Leading Employer? MEGGLE ist ein Leading Employer 2021

27.04.2021

Woran erkennt man gute Arbeitgeber? MEGGLE ist ein Leading Employer 2021 und zählt mit seiner Auszeichnung zu den Top 1% in Deutschland. LEADING EMPLOYERS ist in ihrer Art die umfassendste Beleuchtung von Arbeitgeberqualitäten. Es handelt sich um eine unabhängig durchgeführte Untersuchung auf der Basis mehrerer Millionen Metadaten. Insgesamt fanden in der Studie über 100.000 Unternehmen Berücksichtigung.

Die Metaanalyse setzt auf Ganzheitlichkeit: Es fließen nicht nur bestimmte Sichtweisen oder Themenschwerpunkte in die Arbeitgeberbetrachtung mit ein, sondern das große Ganze, das notwendig ist zur Identifikation eines herausragenden Arbeitgebers: Mitarbeiterzufriedenheit, ​Arbeitsbedingungen, Werteverständnis, Arbeitsplatzsicherheit, Prosperität, HR-Expertise, Image, Umweltbewusstsein und vieles mehr.

"Fit mit MEGGLE!" Die Fußball-Europameisterschaft 2021 mit der ganzen Familie

19.04.2021 Keine Einzelkämpfer – viele Teamplayer. In diesem Sinne startet die Mannschaft „Fit mit MEGGLE!“ in Kooperation mit dem Start-up B42 in die Vorbereitung auf die diesjährige Fußball-Europameisterschaft. Ein eigener MEGGLE-Spielplan mit tollen Highlights bereitet alle Teilnehmer mental und körperlich auf das große Finale am 11. Juli 2021 vor. Das Konzept der App besteht aus den vier Säulen Gesundheitsförderung, Verletzungsprävention, Reha und Performance-Steigerung, die individuell zu Hause nach persönlichem Willen und Zeit genutzt werden können. Die MEGGLE EM-Aktion! * 3 Monats-Premium-Zugang für die App B42 für die ganze Familie * unterschiedliche Online-Workshops mit B42-Markenbotschaftern rund um die Themen Motivation, Ernährung und Ausdauer (z.B. Lina Magull, Nationalspielerin) * Live Mobility Sessions mit dem Kooperationspartner FENICS Therapie & Training

MEGGLE übernimmt Stegmann

01.04.2021

Die MEGGLE Group GmbH mit Sitz in Wasserburg am Inn setzt ihren Wachstumskurs fort. Die Unternehmensgruppe stärkt mit der Übernahme der Stegmann Emmentaler Käsereien GmbH das für MEGGLE historisch bedeutsame Produktsegment Käse.

Am 18. März 1887 meldete Josef Anton Meggle I. im Wasserburger Stadtteil Reitmehring ein Käserei-Gewerbe an – der Grundstein für die heutige Unternehmensgruppe. Über 130 Jahre später übernimmt MEGGLE die Stegmann Emmentaler Käsereien GmbH aus Kempten (Allgäu). Damit stärkt das Traditionsunternehmen nachhaltig das Produktsegment Käse.

„Mit MEGGLE und Stegmann kommen zwei bayerische Unternehmen mit einer erfolgreichen, jahrzehntelangen Firmenhistorie zusammen. Wir werden unsere Kompetenzen bündeln, Investitionen tätigen und das große Potenzial nutzen. Unsere gemeinsame Mentalität und die kulturelle Nähe zum Allgäu sind dabei ein entscheidender Vorteil, ebenso die historische Verbindung von MEGGLE zu Käse“, erklärt Matthias Oettel, CEO der MEGGLE Group GmbH.

Bereits in den vergangenen Monaten hat MEGGLE seine Bemühungen im Bereich der Gelben Linie intensiviert. 2020 wurde ein körniger Frischkäse erfolgreich eingeführt, in diesem Frühjahr wird der MEGGLE Grilltaler in den Handel kommen. Mit der Übernahme von Stegmann bekommt das Produktsegment Käse einen höheren Stellenwert.

Die Käserei Stegmann erzielte zuletzt einen Umsatz von rund 120 Millionen Euro und war Teil der größten französischen Molkerei-Genossenschaft, der Sodiaal-Gruppe. An den Standorten Kempten und Altusried sind derzeit etwa 200 Mitarbeiter beschäftigt. Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden.

Ausgezeichnet: MEGGLE ist ein LEADING EMPLOYER

30.03.2021

Eine besonders erfreuliche Nachricht und eine Bestätigung für das große Engagement in den vergangenen Monaten. Mit der Auszeichnung Leading Employer ist MEGGLE einer der attraktivsten Arbeitgeber deutschlandweit und gehört in dieser Kategorie zu dem besten einen Prozent aller Unternehmen!

MEGGLE überzeugt am Standort Wasserburg mit einer Unternehmenskultur, in der man sich wohlfühlt, guten Entwicklungsperspektiven für Arbeitnehmer und zahlreichen Benefits. Dazu gehören beispielsweise regelmäßige Fortbildungen, ein Talent Management-Programm oder kostenlose Sprach- und Sportkurse. In der Gesamtwertung der Nahrungsmittel- und Landwirtschaftsbranche sichert sich das Unternehmen Platz 33 von 2.416 Mitbewerbern aus ganz Deutschland. Die Bewerberzufriedenheit liegt mit 4,0 Punkten deutlich über dem Durchschnitt.

„Die Auszeichnung als Leading Employer erfüllt uns mit Stolz. Der besondere Dank gilt vor allem dem hohen Engagement all unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die täglich ihren wichtigen Beitrag zum Erfolg leisten. Weiterbildungsmöglichkeiten, Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und viele weitere individuelle und teamübergreifende Bausteine schaffen ein Umfeld, in dem man sich in unserem Unternehmen wohlfühlen und wachsen kann“, erklärt Jean-Pierre Fischer, Director Human Resources bei MEGGLE.

Leading Employer ist die weltweit umfassendste Untersuchung von Arbeitgeberaktivitäten. Die unabhängige Studie betrachtet rund 100.000 Unternehmen aus Deutschland auf ihre Qualität als Arbeitgeber. Das Bewertungsverfahren zum Leading Employer setzt auf Ganzheitlichkeit und beleuchtet alle Bereiche, die für einen Arbeitnehmer wichtig sind. Einbezogen werden acht Millionen Daten, die aus Mitarbeiterstimmen, Auditierungen, Expertenmeinungen und vielen mehr entstehen.

Herzlich Willkommen bei MEGGLE!

23.02.2021

Wir sind MEGGLE – verantwortungsbewusst und voller Leidenschaft für Qualität. Finden auch Sie jetzt Ihr Glück mit MEGGLE! Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen. Besuchen Sie uns in unserem Karriere-Center und entdecken Sie vielleicht schon Ihren Arbeitsplatz von morgen.
Sie bewerben sich in weniger als einer Minute für Ihren Traumjob. Auch Initiativbewerbungen sind bei uns herzlich willkommen!
Sie haben Fragen zum Job? Dann freuen sich Stefanie Fürgut (Professionals), Anja Neff (Ausbildung) oder Sarah Oberberger (Praktikum) über Ihren Anruf!

#meggle #wearehiring #job #karriere #findedeinglück

Weihnachtspräsent für MEGGLE-MItarbeiter

16.12.2020

Mit einem Weihnachtspräsent bedankt sich die MEGGLE-Geschäftsführung bei den Beschäftigten für das große Engagement. Die gesamte Belegschaft erhält einen Wasserburg-Gutschein, der bei regionalen Unternehmen eingelöst werden kann.

Insgesamt wurden Coupons des Wirtschafts-Förderungs-Verbands Wasserburg (WFV) im Wert von rund 26.000 Euro verschenkt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können diese bei über 100 teilnehmenden Geschäften, Restaurants oder Dienstleistern in Wasserburg und Umgebung einlösen.

Die Gutscheine stellen nicht nur eine Aufmerksamkeit für die Belegschaft dar. Sie sind auch eine Unterstützung für den Wasserburger Einzelhandel oder die Gastronomie, die heuer auf die einkaufsstarken Adventstage oder Weihnachtsfeiern verzichten müssen.

Bereits zu Ostern bedankte sich die MEGGLE-Geschäftsführung mit Gutscheinen des WFV. Diese Aktion sorgte für eine Stärkung der regionalen Wirtschaft nach den Schutzmaßnahmen im Frühjahr.


Matthias Oettel (links), Vorsitzender der Geschäftsführung bei MEGGLE, und Jean-Pierre Fischer, Director Human Resources, mit einigen der über 1.030 Wasserburg-Gutscheine.

Bundesministerin ehrt MEGGLE-Mitarbeiter

23.11.2020

Eine besondere Auszeichnung aus dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft: Zwei MEGGLE-Mitarbeiter werden für einen herausragenden Ausbildungsabschluss beziehungsweise für jahrzehntelangen Einsatz in der Berufsausbildung geehrt.

Franziska Maier begann im Herbst 2017 ihre Ausbildung zur Milchtechnologin bei MEGGLE. Die Lehrzeit bei MEGGLE, Berufsschule und Abschlussprüfung meisterte sie mit Bravur. Daher gehört Franziska Maier zu den besten Absolventinnen in diesem Beruf – und das deutschlandweit! Bescheinigt wurde ihr dies mit einer Urkunde, die von Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, unterzeichnet wurde. Bei MEGGLE ist Franziska Maier seit Abschluss ihrer Ausbildung in der Milchannahme beschäftigt.

Toni Wimmer, Leiter Produktion und Technologie Consumer Products, erhielt eine Auszeichnung für seine besonderen Verdienste in der Berufsausbildung im Bereich der Milchwirtschaft. Dutzende angehende und bereits ausgebildete Fachkräfte bei MEGGLE profitieren vom Fachwissen und Engagement von Toni Wimmer. An der Berufsschule in Kempten ist er zudem seit fast zwei Jahrzehnten Vorsitzender der Prüfungskommission für Milchtechnologen. Im vergangenen Jahr feierte er sein 40-jähriges Dienstjubiläum bei MEGGLE.