Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

PAIR Finance 
GmbH
Bewertungen

39 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 79%
Score-Details

39 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

31 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von PAIR Finance GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Ein guter Arbeitgeber

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Umwelt-/Sozialbewusstsein

hier gibt es Verbesserungspotential

Interessante Aufgaben

Berufstypisch


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Das ursprüngliche Konzept bleib auf der Strecke - Mittlerweile ist das Geld im Vordergrund

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Mittlerweile vergiftet.
Mit dem Wachstum hat man sich von den Wurzeln weit entfernt

Image

Zunehmend schlechter.

Work-Life-Balance

Urlaub - Wer zu erst kommt malt zuerst.
Es kommt das Gefühl auf, dass einzelne Mitarbeiter bevorzugt werden. Auf Familie wird nicht Rücksicht genommen

Karriere/Weiterbildung

Wird nicht unterstützt

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist sehr niedrig angepasst.
Es wird von Umsatzzahlen geschwärmt - im Gegenzug macht sich das für die Beschäftigten jedoch nicht bemerkbar

Umwelt-/Sozialbewusstsein

--------

Kollegenzusammenhalt

Unter einigen Kollgen*innen Sehr stark ausgeprägt.
Jedoch leider auch nur sehr ausgewählt

Umgang mit älteren Kollegen

Es sind zwar überwiegend junge Leute eingestellt, jedoch wird hier nicht kategorisch nach Alter aussortiert

Vorgesetztenverhalten

Es gibt Potenzial nach oben. Bei weitem nicht so, wie es einst nach außen kommuniziert wird

Arbeitsbedingungen

Homeoffice ist Pandemiebedingt grundsätzlich für viele Möglich. Jedoch wurde für einige wenige diese Option nicht vollumfänglich angeboten.
Bedenken die man angegeben hatte, wurden kleingeredet. Entgegenkommen - Fehlanzeige!
Lüfzungsverhalten ist eher schlecht

Kommunikation

Einseitig.
Es wird von unten gefordert, aber von oben nach unten nicht gelebt

Gleichberechtigung

Aufstiegschancen sind aus meiner Sicht sehr schwer nachzuvollziehen.
Es geht nicht wirklich nach Eignung, sondern viel mehr um persönliche Verhältnisse

Interessante Aufgaben

Es sind letztendlich immer die selben Aufgaben. Wenig Änderungen.
Wirklich Einfluss kann man nicht auf seine Entwicklung nehmen.

Nur Schein statt Sein.

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Neue Umstrukturierung und Einsetzung der Abteilungen.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre innerhalb der Teams ist gut, jedoch oft angespannt und einschüchternd wenn die Vorgesetzten wie man es so schön nennt um einen hergehen und alles beobachten. Es gleicht einer Überwachung aller und jeder Mitarbeiter des Teams , selbst wenn der Verantwortliche nicht anwesend ist.

Die Wände haben Augen und Ohren.

Wenn es jedoch gute Stimmungen gibt werde diese als Negativ ausgelegt und eine Art Grüppchenbildung dargestellt.

Image

Wenn man sich dort Intern umhört sind viele Mitarbeiter sehr unzufrieden jedoch halten sich viele zurück etwas anzusprechen oder zu ändern. Einen Betriebsrat gibt es ebenfalls nicht, aus gutem Grund.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten gibt es nur in einer „Kernarbeitszeit“ von 10.00 bis 17.00 Uhr, KEINE Flexibilität was dies betrifft es wird immer das Wort „Transparenz“ genannt - anderen Teams gegenüber was sich sprich nur als Neid/Fair äußert und nichts mit Transparenz zutun hat. Bei Nacharbeiten oder Abarbeiten von Fehl-oder Plusstunden immer nach 17 Uhr gern gesehen aber vor 8:00 Uhr bloß nicht da man ja vor 17 Uhr die Firma verlassen könnte, was nicht Transparent den anderen gegenüber wäre.

In der Corona Zeit war Homeoffice nur für bestimmte Abteilungen möglich, einige mussten jeden Tag ins Büro kommen ohne Kompromisse und nur nach monatelangem Ansprechen fast möglich.

Urlaub ist nach Familie mit Kindern und Zugehörigkeit in der Firma geordnet. Wer zuletzt kommt hat sich sprich Hinten anzustellen. Über die Weihnachtszeit kein durchgängiger Urlaub möglich es muss immer an einem der Tage Anwesenheit garantiert sein.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung bietet diese Firma nicht an.

Gehalt/Sozialleistungen

Alles eine Sache der Verhandlung und deiner Person. Für die Arbeit jedoch viel zu wenig was aber nicht gesehen wird und keine Verhandlung stattfindet wie zu Beginn des Jobs gesagt wurde.

Du erhältst nur ein Bahnticket, wenn du mit dem Auto kommst keine Benefits der Parkplatz viel zu teuer. Keine Mitarbeiterrabatte / Gutscheine oder Ähnliches.

Kein Urlaubs,- und Weihnachtsgeld.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist Okay.

Kollegenzusammenhalt

In den Teams gibt es Guten Umgang und es wird unterstützt wo es geht. Gute Stimmungen untereinander.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich keine Auskunft geben da es überwiegend junge Menschen gab.

Vorgesetztenverhalten

Flache Hierarchien existieren nicht.

Es fehlt hier sehr an Schulungen und Weiterbildungen die strikt garnicht vorhanden sind. Es wird viel auf seine Persönlichkeit bezogen jedoch vermittelt nicht persönlich zu agieren, ganz klar ein Widerspruch. Zeige hier bloß keine Emotionen sonst wirkst du schwach. Bei kleinsten Angelegenheiten wird ein Meeting zur Rechenschaft Legung einberufen.

Arbeitsbedingungen

Laptops sind sehr alt und das Equipment drumherum genauso. Etwas Neues wird nicht gekauft sondern an den nächsten weitergetragen.

Im Sommer viel zu heiß, Klimageräte bringen leider nichts bei über 100m2. Und im Winter viel zu kalt - Vermutung Fenster undicht aber keine Reparatur erfolgt.

Kommunikation

Kommunikation führt man hier am liebsten über die Vorgesetzten. Sobald man etwas versucht untereinander zu klären erreicht einen direkt das Gespräch/Meeting mit der/dem Vorgesetzten - Warum, Wieso Dies passiert ist und gemacht wurde. Keine Selbstständigkeit oder Ähnliches vorhanden.

Gleichberechtigung

Es kommt auf die persönlichen Beziehungen an wie du zu wem stehst. Derjenige hat mehr Chancen, alles eine Frage der Verhandlung und Zugehörigkeit.

Interessante Aufgaben

Es sind immer dieselben Aufgaben, nach mehrmaligen Nachfragen und etlichen Monaten hat man aufgegeben weiter nachzufragen da es keinen Sinn ergeben hat.

Viel zu viel Arbeit für so wenige Mitarbeiter, Überforderung war sehr hoch und die Unzufriedenheit stieg immer mehr, wurde aber leider ignoriert.

Top Arbeitgeber für den Berufseinstieg

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flache Hierarchien werden gelebt, jeder kann bei PAIR mit gestalten

Verbesserungsvorschläge

Klarere Entwicklungspfade, Weiterbildungen & Staffing


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Abwechslungsreiche und dynamische Organisation. Cross-Industry Einblick mit viel Eigenverantwortung!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist zwischen allen Leveln sehr gut, auf Augenhöhe, offen und hier gibt es noch wirkliche Teamarbeit ohne Ellenbogen. Das Team ist sehr ambitioniert und feiert Erfolge gemeinsam. Man spürt die kollektive Ambition, einen traditionellen Markt mit einem innovativen Produkt, an das alle glauben, nachhaltig zu verändern.

Image

Sehr gutes Image innerhalb der Branche, aufgrund disruptiver, innovativer Technologie.

Work-Life-Balance

Kernarbeitszeit von 9-17 Uhr, angepasst auf Frühaufsteher oder Langschläfer. Auf sicherlich auch intensivere Zeiten folgen auch entspanntere Phasen.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gutes Gehalt. Die Firma erkennt den Wert seiner Mitarbeiter und vergütet diesen entsprechend.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt der Mitarbeiter ist neben der Technologie das absolute Asset von PAIR Finance und macht das Arbeiten erst so richtig außergewöhnlich. Man arbeitet an gemeinsamen Zielen, unterstützt sich sofort, wenn Support benötigt wird und kann durch intensiven Austausch viel voneinander lernen.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr guter Umgang unter allen Kollegen, wobei das Durchschnittsalter relativ niedrig ist.

Vorgesetztenverhalten

Ausschließlich gute Erfahrungen. Der Wert der Mitarbeiter wird erkannt, gefordert und gefördert. Es besteht ein großes Interesse an der beruflichen Weiterentwicklung.

Arbeitsbedingungen

Modernes Büro im Herzen Berlins mit großartiger Dachterrasse.

Gleichberechtigung

Auf jedem Level herrscht Parität.

Interessante Aufgaben

Ein durchweg interessantes und sehr abwechslungsreiches Aufgabengebiet, wobei man dieses auch mitgestalten kann. Ein spannender Einblick über alle Industrien hinweg.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

Teilen

Skeptisch? War ich auch! keine Angst, vollkommen unbegründet. Hier ist drin was drauf steht. Inkasso mit Herz!

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles was man mir im Vorstellungsgespräch gesagt hat war wahr. Allein deshalb Leute. Authentisches unternehmen mit tollen Menschen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bislang hab ich echt noch nichts. Im ersten halben Jahr hab ich regelrecht darauf gewartet. Nüscht..

Arbeitsatmosphäre

Es macht einfach Spaß in diesem Team zu arbeiten. Vom netten smalltalk in der Küche ins professionelle Meeting und am Abend mit allen zusammen ein Bier (Ob virtuell oder nun wieder im kleinsten Kreise auf dem Rooftop). Das wirkt alles fast noch familiär.

Image

Es ist Inkasso. Aber Inkasso mit Herz und wir sind die Guten! Das merkt man auch am Markt.

Work-Life-Balance

Ich bin während Corona gestartet und wir waren komplett im HO.
Hier ist man natürlich selbst dafür verantwortlich allerdings pendelt sich gerade das normale Arbeitsleben wieder ein, wir haben sinnvolle Bestimmungen fürs HO gefunden und wenn ich meinem Vorgesetzten sage, das ich etwas nicht schaffe in einer bestimmten Zeit, erhalte ich Unterstützung oder mehr Zeit.

Karriere/Weiterbildung

Ist mein Vorgesetzter hinterher und ich kann ganz genau sagen wo ich hin will, was dann in meinen nächsten Gesprächen und meinen Zielen berücksichtigt wird. Was will ich mehr?

Gehalt/Sozialleistungen

Es geht immer mehr. Aber für Berliner Verhältnisse ist das mehr als ordentlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ja

Kollegenzusammenhalt

Da kann ich natürlich hauptsächlich über mein Team berichten und das ist schlicht grandios. Ich kann mich mit allem an mein Team wenden, Fehler werden gemeinsam gelöst und wenn es mal hart auf hart kommt, würde jeder nach 18h ohne Rückfrage noch gemeinsam anpacken. Knaller!

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es gar nicht so viele aber die die wir haben, sind zufrieden und es wird auch hier kein Unterschied gemacht

Vorgesetztenverhalten

Bislang sind alle Heads mit denen ich zusammengearbeitet habe gut, dass verhalten kann ich aber nur in meiner Abteilung bewerten. Mein Vorgesetzter mit das beste was ich bislang erlebt habe. Fordernd, verständnisvoll, menschlich und fachlich sehr stark. Genau was ich gesucht habe.

Arbeitsbedingungen

Alles was ich brauche habe ich auch. Frag nach und du bekommst auch Dinge individuell wenn es sinnvoll ist. Ich hab einen Lenova erhalten und nur in einem Nebensatz erwähnt das ich lieber mit Apple arbeite, 3 Stunden später hat man mir einen Apple in die Hand gedrückt.

Kommunikation

Es geht immer mehr aber ich habe mich noch nie über einen Mangel aufgeregt oder fühlte mich übergangen. Im Team sogar 5 von 5. Hier weiß jeder woran er ist und wo er steht.

Gleichberechtigung

Vollkommen egal wie alt du bist, welchen kulturellen Hintergrund oder Geschlecht du hast. Hier wird jeder gleich behandelt.

Interessante Aufgaben

Ja, jeder Kunde ist anders herausfordernd, jeder Tag fühl sich anders an.
Wenn ich möchte kann ich mich noch in andere Gebiete einarbeiten und mich um Prozesse kümmern. Klar haben wir auch standard Aufgaben für die man nicht immer brennt aber das hat man immer. 90% des Tages sind allerdings interessant und mit immer anderen Aufgaben verbunden.

Tolles, stark wachsendes Unternehmen mit spannenden Aufgaben!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Transparenz, interessante Aufgaben, die sehr gute Stimmung im Team, tolle Kollegen, das Management + die Skills und das Know-How im Unternehmen.

Verbesserungsvorschläge

Man kann immer Feedback geben!

Arbeitsatmosphäre

Ich fühle mich sehr wohl bei PAIR Finance. Die Teams sind sehr motiviert und talentiert und es macht richtig viel Spaß bei PAIR Finance zu arbeiten.

Work-Life-Balance

Man genießt eine gute Work-Life-Balance. Man darf auch im Home Office arbeiten und der Arbeitgeber ist flexibel und verständnisvoll.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt regelmäßig Development-Gespräche und man kann sich beruflich sehr gut weiterentwickeln.

Kollegenzusammenhalt

Die Teams unterstützen einander und jeder hilft jedem! Die Stimmung ist sehr gut und die Teams sind sehr motiviert.

Vorgesetztenverhalten

Alles bestens!

Kommunikation

Sehr offene, transparente Kommunikation. Das Management Team gibt regelmäßig Updates und man bekommt sehr genau mit, was die Pläne und Prioritäten der Firma sind. Flache Hierarchien. Ab und zu könnte die Kommunikation schneller oder effizienter erfolgen.

Interessante Aufgaben

Das Unternehmen wächst stark und es gibt ständig neue, interessante Aufgaben und Herausforderungen. Man kann immer etwas Neues lernen.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Great place to work

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolles und hochmotiviertes Team. Hohe Wertschätzung für gute Arbeit und sehr ehrliche Kommunikation. Große gemeinsame Ziel und das Gefühl Teil einer gemeinsamen Vision zu sein.

Arbeitsatmosphäre

Das Unternehmen treibt den Wandel einer gesamten Industrie voran und jeder Mitarbeiter kann seinen Teil dazu beitragen. Es gibt hier weder Dienst nach Vorschrift noch Micromanagement. Vielmehr arbeiten alle Mitarbeiter an einem gemeinsamen großen Ziel, ziehen an einem Strang und können jederzeit eigene Ideen einbringen und umsetzen.

Work-Life-Balance

Gute Arbeit wird hier immer auch mit vielen Freiheiten belohnt.

Karriere/Weiterbildung

Sehr gute Karrierechancen für Mitarbeiter in allen Bereichen

Kollegenzusammenhalt

Großer Zusammenhalt zwischen und innerhalb der verschiedenen Teams.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Altersdurchschnitt ist relativ niedrig. Der Umgang mit den "älteren" Kollegen aber in allen Bereich sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Fördernd und fordernd aber immer auf eine angenehme und konstruktive Art und Weise. Jeder Mitarbeiter wird gehört und kann sich aktiv in die Entwicklung des Unternehmens einbringen. Die hohe Motivation der Vorgesetzten überträgt sich auf alle Mitarbeiter.

Arbeitsbedingungen

Sehr gut. Sehr modernes neues Büro.

Kommunikation

Die Kommunikation erfolgt sehr direkt, schnell und unkompliziert.

Gleichberechtigung

Sehr diverses Team. Tolles Miteinander Menschen unterschiedlichster Art und Lebensweisen.

Interessante Aufgaben

Das Unternehmen hat in den letzten Jahren ein starkes Wachstum und ist sehr erfolgreich. Damit verbunden kommen ständig neue spannende Herausforderungen auf alle Mitarbeiter zu. Das individuelle Aufgabespektrum ist sehr vielfältig und ist häufig noch sehr individuell gestaltbar durch das Einbringen der eigenen Stärken und Interessen.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Top Company in allen Bereichen!

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Leute, starkes Produkt und super Spirit schaffen eine fabelhafte Atmosphäre.

Arbeitsatmosphäre

Geprägt von großer Wertschätzung, motivierten Leuten und engem Teamzusammehalt.

Image

Hat ein sehr gutes Image in der Inkasso Branche.

Karriere/Weiterbildung

Regelmäßige Beförderungen oder Wechsel in andere Bereiche werden gefördert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ja - Einstellung wird gelebt.

Kollegenzusammenhalt

Einer der top Stärken ist der enge Teamzusammenhalt im gesamten Unternehmen.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr wertschätzender Umgang mit Kollegen - unabhängig vom Alter.

Vorgesetztenverhalten

Sehr kollegiale, konstruktive und produktive Zusammenarbeit mit allen Bereichen.

Arbeitsbedingungen

Getränke, Snacks etc. werden jederzeit gestellt. Super Office - Home Office Regelung implementiert. Top Dachterasse im Office :)

Kommunikation

Es herrscht eine sehr offene und wertschätzende Kommunikationskultur im Unternehmen.

Gleichberechtigung

In jedem Bereich.

Interessante Aufgaben

Aufgabenspektrum sehr breit gefächert, was die Position so spannend macht.


Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Junge aufstrebende Firma die keine motivierten Mitarbeiter halten kann

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Hinhalten von Mitarbeitern die sich weiterentwickeln möchten. Die leeren Versprechungen bei der Umsetzung von Prozessen. Das missachten der Personalabteilung gegenüber Mitarbeitern die sich entschlossen haben die Firma zu verlassen.

Verbesserungsvorschläge

Ich würde mir wünschen, dass die Personalabteilung mehr sensibilisiert und mehr Gehör für alle Mitarbeiter findet und dabei professionell handelt und unparteiisch bleibt. Regelmäßige Feedback-Gespräche sollten nicht nur für neue Mitarbeiter stattfinden sondern auch für alle anderen Mitarbeiter.
Das Management sollte mit den Angestellten mehr kommunizieren, um herauszufinden, was sie glücklich und zufrieden im Job macht. Anpassung von Gehältern bei Mitarbeitern die gute Arbeit leisten und ihr Bestes geben ohne dies mit einer Beförderung gleichzusetzen.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist nicht mehr das, was sie einmal war. Keine Wertschätzung von guter Arbeit und es herrscht kein gutes Betriebsklima, da Fairness und Vertrauen mit der Zeit verloren gegangen sind. Es schwingt ein Unwohlsein bei der Anwesenheit im Büro mit, da man unter Beobachtung steht.

Work-Life-Balance

(Kern-)Arbeitszeit von 10 Uhr bis 17 Uhr. Vorgeschriebene Pausenzeit von 1 Stunde und kein Arbeitsbeginn vor 8:00 Uhr möglich. Diese Regelung könnte unter Umständen anders gestaltet werden in Verbindung mit Voraussetzungen.

Karriere/Weiterbildung

Bis vor einigen Monaten gab es noch keine Kriterien für einen beruflichen Aufstieg oder einer persönlichen Weiterentwicklung. Willkürliche Beförderungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Ein zufriedenstellendes Gehalt ist Verhandlungsache. Läuft die Verhandlung gut, dann lässt die Gehaltserhöhung auf sich warten. Die Zahlung der Gehälter erfolgen pünktlich. Kein Urlaubs- oder Weihnachtsgeld. Keine Gewinnbeteiligung oder Prämien.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ein digitales Unternehmen was per Hand Dokumente einscannt. Im Sommer laufen die Klimaanlagen und gleichzeitig sind die Fenster offen.

Kollegenzusammenhalt

Das Zusammenarbeiten und die gegenseitige Unterstützung erfolgt auf Augenhöhe.
 Das Wir-Gefühl schwindet jedoch immer mehr.

Umgang mit älteren Kollegen

Eine übersichtliche Anzahl an älteren Mitarbeiter, die den Durchschnitt deutlich übersteigen, wurden eingestellt. Der Umgang ist respekt- und humorvoll. Langährige Mitarbeiter werden geschätzt, nur leider gibt es davon nicht mehr viele.

Vorgesetztenverhalten

In dem Unternehmen in dem eine flache Hierarchie herrschen soll, wird für mein Empfinden zu oft die Bosskarte ausgespielt, gerade wenn sich die Unsicherheit oder die fehlende fachliche Kompetenz der Teamleads erkennbar macht. Durch die Unsicherheit und die persönlichen Belangen werden leider all zu oft nicht nachvollziehbare Entscheidungen getroffen. Es werden ständig kurzfristige Meetings eingestellt, in denen man sich für Arbeitsabläufe rechtfertigen muss. Es fehlt hier die Balance zwischen Professionalität und Menschlichkeit und die Investitionen in die Entwicklung der Teamleads.

Arbeitsbedingungen

Die Büroräume sind groß, hell und bepflanzt. Der Lärmpegel war vor der COVID-Krise grenzwertig. Technik ist gut ausgestattet, könnte aber besser sein. Es werden Bürostühle und Bildschirme für das Homeoffice bereitgestellt.

Kommunikation

Meetings in regelmäßigen Abständen über Zahlen, Erfolge, Neuerungen und Informationen für die tägliche Arbeit sind gegeben. Die Kommunikation zwischen den Abteilungen ist ungenügend.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben und Arbeitsbelastung sind nicht gerecht aufgeteilt. Die Mitgestaltung neuer Projekte ist möglich.


Image

Gleichberechtigung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN