Workplace insights that matter.

Login
Philotech GmbH Logo

Philotech 
GmbH
Bewertungen

80 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 76%
Score-Details

80 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

50 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 16 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Philotech GmbH √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Sehr Zufrieden. Muss auch mal gesagt werden! :)

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Philotech GmbH in Taufkirchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gesamtpaket ist super.

Arbeitsatmosphäre

Die Räumlichkeiten, Kollegen und auch die Hierarchie im Unternehmen machen die Arbeitsatmosphäre sehr angenehm .

Work-Life-Balance

Besonders jetzt durch das Homeoffice perfekt Managebar.
Wobei dies auch schon vor Corona der Fall war, durch die Flexiblen Arbeitszeiten durch Gleitzeit.

Karriere/Weiterbildung

Man kann mit den F√ľhrungskr√§ften super √ľber Weiterbildungsm√∂glichkeiten reden und wird indivituell gef√∂rdert.

Kollegenzusammenhalt

Teamwork ist in den meisten super, man muss nur selbst in der Lage sein im Team zu Arbeiten :)

Umgang mit älteren Kollegen

Die Firma profitiert vom einem Team √ľber generationen Grenzen.

Vorgesetztenverhalten

Die Hierachie ist sehr flach, und man kann immer mit einer angemessenen und realistischen Reaktion rechnen.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind gut, und bei Problemen kann jederzeit kommuniziert werden bzw um hilfe gebeten werden.

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen Kollegen und auch mit den F√ľhrungskr√§ften funktioniert einwandfrei. Es wird sich immer Zeit genommen, um √ľber Probleme (falls vorhanden) zu reden.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Leistung die man erbringt wird gerecht entgeltet, bei guter Selbsteinsch√§tzung kann auch super √ľber Gehalt verhandelt werden.

Gleichberechtigung

Jeder hat die gleichen Aufstiegschancen.
Man kann jedoch auch nicht erwarten, ohne Leistung etwas zu erreichen.

Interessante Aufgaben

Sehr breit gef√§chertes Angebot an Aufgaben, au√üerdem wird hier so gut es geht auf die W√ľnsche des Mitarbeiters geachtet (sofern w√ľnsche ge√§u√üert werden).


Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tobias Miesen, Personalreferent
Tobias MiesenPersonalreferent

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir freuen uns sehr √ľber deine positive und ausf√ľhrliche Bewertung. Es ist sch√∂n zu h√∂ren, dass du dich bei Philotech wohl f√ľhlst und hoffen, dass dies auch noch lange so bleiben wird.

Wenn du einmal Ideen oder Anregungen f√ľr die weitere Zusammenarbeit hast, wende dich gerne an deinen Vorgesetzten oder an die Personalabteilung.

Wir w√ľnschen dir weiterhin alles Gute und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Dir.

Sehr zufrieden. Muss auch mal gesagt werden :)

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Philotech Systementwicklung und Software GmbH in Taufkirchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das gesamte Paket finde ich Gut.

Arbeitsatmosphäre

Die Hierarchie hält sich flach und man kann sich mit jedem Kollegen Verstehen. Dies macht die Atmosphäre zum Arbeiten sehr angenehm.

Image

Könnte bekannter sein, ich bin aber auf jeden Fall ein Fan

Work-Life-Balance

Besonders durch das Homeoffice perfekt fexibel und frei gestaltbar (aber auch davor durch Gleitzeit schon gut in der waage zu halten).
Man muss jedoch daf√ľr gemacht sein so viel Freiheiten zu haben. Selbstdisziplin ist wichtig f√ľr einen Selbst und auch den Arbeitgeber.

Karriere/Weiterbildung

Man wird unterst√ľtzt so gut es geht.
Auch hier ist es wichtig die Dinge realistisch zu sehen, und nichts unm√∂gliches zu fordern. Und Falls der F√ľhrung nicht auf einen zu kommt, direkt auf ihn zu gehen. Kommunikation ist immer super m√∂glich.

Kollegenzusammenhalt

Bisher nur Gute bis Super Erfahrungen gemacht

Umgang mit älteren Kollegen

das sehr breit gefächerte Kollegium profitiert meines Erachtens von den erfahren Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Nur durch und durch positive Erfahrungen.
Es wird auf realistische w√ľnsche eingegangen und immer Versucht das beste zu erreichen.
Hier ist es jedoch wichtig das man auch offen √ľber seine Probleme redet, was auch durchaus und konstruktiv m√∂glich ist.

Arbeitsbedingungen

Es wird Leistung gefordert, jedoch nicht zu viel.
Und auch das Arbeitsumfeld ist gut.

Kommunikation

Jeder ist leicht erreichbar und nimmt sich baldest möglich Zeit.

Gehalt/Sozialleistungen

Gerecht, und es kann auch gerecht dar√ľber mit Vorgesetzten gesprochen werden.

Gleichberechtigung

Jeder hat die gleichen Aufstiegschancen, nat√ľrlich ist Engagement und Know-how erforderlich. Aber wer will, kann Problemlos wachsen

Interessante Aufgaben

Sehr breit gef√§cherte Projekte, und durch Kommunikation mit den Chefs wird so gut es nur Irgendwie m√∂glich auf die W√ľnsche eingegangen.

Arbeitgeber-Kommentar

Tobias Miesen, Personalreferent
Tobias MiesenPersonalreferent

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir freuen uns sehr √ľber deine ausf√ľhrliche und positive Bewertung. Es ist sch√∂n zu h√∂ren, dass du dich bei Philotech wohl f√ľhlst und hoffen, dass dies auch noch lange so bleiben wird.

Wenn du einmal Ideen oder Anregungen f√ľr die weitere Zusammenarbeit hast, wende dich gerne an deinen Vorgesetzten oder an die Personalabteilung.

Wir w√ľnschen dir weiterhin alles Gute und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Dir.

Fair, Kompetent, Interessant

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Philotech Systementwicklung und Software GmbH in Taufkirchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

F√ľhrungskr√§fte setzen sich f√ľr die Mitarbeiter ein, Leistung wird Belohnt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal (wirklich nur manchmal, kann man so nicht generalisieren) wird an der falschen Stelle gespart

Verbesserungsvorschläge

Dem Wandel in der Arbeitswelt weiterhin Folgen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tobias Miesen, Personalreferent
Tobias MiesenPersonalreferent

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir freuen uns sehr √ľber deine positive Bewertung. Es ist sch√∂n zu h√∂ren, dass du dich bei Philotech wohl f√ľhlst und hoffen, dass dies auch noch lange so bleiben wird.

Wenn du einmal Ideen oder Anregungen f√ľr die weitere Zusammenarbeit hast, wende dich gerne an deinen Vorgesetzten oder an die Personalabteilung.

Wir w√ľnschen dir weiterhin alles Gute und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dir.

Ein Dienstleister im Bereich der Softwareentwicklung wie andere.

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei Philotech GmbH in Taufkirchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Inhaltlich ehrgeizige Projekte. Gute Infrastruktur. Fähiges und hilfsbereites Personal - insbesondere in der Projektbearbeitung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Verst√§ndnis f√ľr die technischen Zw√§nge in Projekten l√§sst bei der Verwaltung (Personalabteilung, Controlling, etc.) Einiges zu w√ľnschen √ľbrig.

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf berechtigte und vern√ľnftige Anforderungen und Vorschl√§ge der einzelnen MA eingehen.
Einige Strukturen sind vorhanden z.B. Mitarbeiterbesprechungen. Ihr Potential wird nicht ausgeschöpft.
Mehr Strukturen / Prozesse / Ma√ünahmen m√ľssen auf die Beine, um der wachsenden Anzahl der MA in den letzten Jahren Rechnung zu tragen und ihnen eine Stimme zu geben.

Arbeitsatmosphäre

In projektzugehörigen Arbeitsgruppen: gut/sehr gut. Mit der Firmenver-waltung: durchwachsen.

Image

Die MA geben ihr Bestes, um den Ruf der Firma zu verteidigen. Die technische Kompetenz ist gro√ü. Diesbez√ľglich herrscht gro√üer Konsens.

Work-Life-Balance

Es wird von MA einer Dienstleiterfirma in dieser Branche, dass sie hoch motiviert sind, inkl. sehr hoher Zusatzbelastung, wenn der Zeitplan - auch unverschuldet oder aus verst√§ndlichen Gr√ľnden - hinterherhinkt.

Karriere/Weiterbildung

Fortbildungsma√ünahmen werden aufgrund von Projekt- bzw. Kunden- Zw√§nge ad hoc und eher kurzfristig entschieden. W√ľnschenswert w√§re ein mit dem jeweiligen MA abgestimmtes Konzept, das seine Entwicklungsw√ľnsche auch ber√ľcksichtigt.
Ein berufliches Fortkommen gibt es f√ľr die meisten MA nicht. Man bleibt - in jeder Hinsicht - auf dem Niveau, auf dem man angestellt wurde. Wer mehr will, muss die Firma wechseln.

Gehalt/Sozialleistungen

Durchschnittlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mir sind keine besonderen Maßnahmen bekannt, die Philotech in dieser Hinsicht hervorhebt.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen (Ingenieure, SW-Entwickler) sind hilfsbereit und unterst√ľtzen sich gegenseitig.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Branche Softwareentwicklung ist generell einseitig auf "jung-und-dynamisch" getrimmt. Erfahrungen und Situationen der √Ąlteren bleiben eher unber√ľcksichtigt. Ob dies gut oder schlecht ist, ist Ansichtssache.

Vorgesetztenverhalten

Das Verst√§ndnis f√ľr technische Zw√§nge der Projekte k√∂nnte / sollte verbessert werden.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsmaterial (Computer, Software, Internetzugriff, etc.): gut/sehr gut.
Die technische M√∂glichkeiten f√ľr die Mobilarbeit in Projekten sind aufgrund vertraglicher Zw√§nge gew√§hrleistet.
Die Personalf√ľhrung wehrt sich gegen die Teleheimarbeit aus Gr√ľnden, die technisch nicht nachvollziehbar sind.

Kommunikation

Auf der einen Seite: anerkennenswerte Bestrebungen die höheren globalen Ziele des Unternehmen regelmäßig zu vermitteln.
Auf der anderen Seite: Pannen bei der Vermittlung von Infos, die Mitarbeiter konkret betreffen, wie dem Einsatz in (k√ľnftigen) Projekten oder Fortbildungsma√ünahmen.

Gleichberechtigung

Zu wenig Frauen in der Projektbearbeitung (Ingenieur, Softwareentwickler) . Zu wenig Männer in der Verwaltung (Sekretariat, etc.)

Interessante Aufgaben

Die Projektinhalte sind ehrgeizig und vielfältig.

Arbeitgeber-Kommentar

Tobias Miesen, Personalreferent
Tobias MiesenPersonalreferent

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

danke f√ľr deine Bewertung auf kununu.com. Dein Feedback ist uns wichtig, denn es hilft uns dabei, uns stetig zu verbessern und die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter (m/w/d) zu steigern.

Um die Gr√ľnde f√ľr deine Bewertung nachvollziehen und uns mit den Kritikpunkten auseinandersetzen zu k√∂nnen, insbesondere auch um zu verstehen, was du mit den technischen Zw√§ngen meinst, w√ľrden wir uns von der Personalabteilung stellvertretend f√ľr die Verwaltung freuen, wenn Du ein vertrauliches Gespr√§ch mit uns suchen w√ľrdest.

Wir freuen uns √ľber deine Kontaktaufnahme.

Vermeiden!

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Philotech GmbH in Ingolstadt gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Coronavirus-Krise ist eine weitere tragische Geschichte von schlechtem Management. Erst k√ľrzlich und lange nach der Sperrung durften wir Home Office machen. Bis jetzt hatten wir einige andere halbe Sachen, aber wir mussten immer noch zur Arbeit gehen oder uns mit unseren Vorgesetzten abstimmen. Was schwierig ist, wenn es schwierig ist, mit ihnen zu sprechen.
Wenn wir unsere Arbeit von zu Hause aus perfekt erledigen k√∂nnen, warum sollten wir dann unsere Gesundheit und die unserer Lieben gef√§hrden? Sogar ein Teil des Managements geh√∂rt zu Risikogruppen. Wenn sie ihre Gesundheit riskieren wollen, ist das in Ordnung, aber warum meine, warum die Gesundheit meiner alten Eltern? Nur weil sie in einer Mikromanagement-Welt stecken, in der sie die Mitarbeiter beobachten m√ľssen, die st√§ndig an ihren Schreibtischen h√§ngen.
Warum sind andere Unternehmen bereits seit letztem Jahr gr√∂√üer oder kleiner im Home Office, aber wir mussten im Fr√ľhsommer zur√ľckkommen, sobald die Gesch√§fte er√∂ffnet wurden? Warum vertrauen sie ihren Mitarbeitern, aber unser Management vertraut uns nicht?
Es braucht nicht viel PHT, beobachten Sie einfach, was die √ľberwiegende Mehrheit der anderen Unternehmen tut, und folgen Sie diesem Beispiel.

Verbesserungsvorschläge

Schauen Sie sich das wirklich an und entscheiden Sie, ob einige Leute die Pl√§tze halten sollen, die sie gerade halten, und ob sie Ihrem Unternehmen mehr schaden als n√ľtzen (falls vorhanden).
PHT braucht eine Kultur! Wenn es einen gab, versuchen Sie, ihn zur√ľckzubringen, da der ganze gute Wille verschwunden ist

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre im Team ist ziemlich gut, entspannt und nette Kollegen, wir können uns untereinander und unseren direkten Vorgesetzten super gut abstimmen. Deshalb zwei Sterne. Gleichzeitig ist die Koordination mit dem Bereichsleiter ziemlich schlecht, da sich sein Verhalten von einem Moment zum nächsten ändert. Wahrscheinlich als Folge des Stresses, unter dem er steht, schafft dies jedoch eine stressige und feindliche Atmosphäre und sein Stresslevel ist nicht unser Problem.

Image

Das Image wird von einigen F√ľhrungskr√§ften v√∂llig zerst√∂rt. Ich schlie√üe die GF aus, die wie ein netter Mann aussieht, aber er kann nicht v√∂llig unbewusst sein, was seine BL und der Rest der h√∂heren Schichten tun. Ich spreche √ľber das arrogante und giftige Verhalten gegen√ľber ihren Mitarbeitern. Die Tatsache, dass Sie versuchen, Ihre eigenen Mitarbeiter aus ihren Urlaubstagen, ihrem Geld und ihren geleisteten Arbeitsstunden herauszuholen, spiegelt niemanden in den hohen √Ąmtern gut wider. Die Leute reden schon. Ich w√ľnschte, ich k√∂nnte 0 Sterne hinterlassen

Work-Life-Balance

Ziemlich gut, Urlaub und kurze Abwesenheiten können zu sehr kurzen Bedingungen ohne viel Aufhebens vereinbart werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir haben begonnen, den M√ľll aus eigener Initiative zu trennen, und der Effekt ist nur innerhalb unseres Teams lokalisiert. Dies muss auf Unternehmensebene umgesetzt werden.

Karriere/Weiterbildung

Es muss ein Karriereweg mit Ihrem Manager und Ihren Verbesserungszielen sowie den entsprechenden Schulungen definiert werden. Im Moment sind die Schulungen selten und scheinen völlig zufällig zu sein (keine Kommunikation von oben), wobei die Teilnehmer durch die Begrenzung des Schulungsbudgets entschieden werden.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb des Teams, top. Auch mit anderen Kollegen unseres Niveaus von anderen Standorten.

Vorgesetztenverhalten

Ich w√ľnschte, ich k√∂nnte 0 Sterne hinterlassen

Arbeitsbedingungen

Veraltete M√∂bel. Die St√ľhle sind alt und nur einige Schreibtische sind h√∂henverstellbar. Einige Hardware ist auch veraltet und wird sogar von den vorherigen Benutzern (Kollegen, die die Firma verlassen haben) verschmutzt ausgegeben.
Einige Geb√§ude sind alt in einem deprimierenden Bereich und waren fr√ľher ziemlich schmutzig (HQ), w√§hrend andere Standorte neu sind und B√ľros klimatisiert sind. Es kommt also darauf an, wo du bist.

Kommunikation

Der Informationsfluss von oben zu uns ist fast nicht vorhanden. Einige Anstrengungen werden von der TL unternommen, daher 1 Stern mehr.

Gehalt/Sozialleistungen

30 Urlaubstage sind gut

Interessante Aufgaben

Coole Projekte in den Bereichen Luft- und Raumfahrt und Automobil

Arbeitgeber-Kommentar

Tobias Miesen, Personalreferent
Tobias MiesenPersonalreferent

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

danke f√ľr deine Bewertung auf kununu.com. Dein Feedback ist uns wichtig, denn es hilft uns dabei, uns stetig zu verbessern und die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter (m/w/d) zu steigern.

Wir sind von deiner Bewertung sehr betroffen und finden es schade, dass wir dein Feedback nicht direkt von dir pers√∂nlich erhalten haben. Als Mittelst√§ndler stehen wir f√ľr kurze Kommunikationswege, flache Hierarchien und einen famili√§ren Umgang. Insbesondere in Situationen, in denen sich unsere Kolleginnen und Kollegen ungerecht behandelt f√ľhlen, sollten diese Vorteile des Mittelstands zu Trage kommen. Damit wir uns konkret mit deinen Erfahrungen auseinandersetzten k√∂nnen, w√ľrden wir uns von der Personalabteilung √ľber ein pers√∂nliches Gespr√§ch mit Dir freuen. In diesem Gespr√§ch m√∂chten wir auch gemeinsam mit dir deine Home-Office Situation er√∂rtern, da wir bereits seit M√§rz 2020 gr√∂√ütenteils im Home-Office arbeiten, so wie in den regelm√§√üigen Corona Rundschreiben kommuniziert. Selbstverst√§ndlich m√ľssen wir uns als Ingenieursdienstleister hierbei an den technischen Gegebenheiten (bspw. erforderliche Testaufbauten oder Anbindung an die Kundenserver) sowie den Anforderungen der einzelnen Projekte orientieren, so dass das Home-Office nicht in allen F√§llen zu 100% m√∂glich ist.
Um die Kommunikation unseres Corona Managements noch transparenter zu gestalten, werden wir die vergangenen und zuk√ľnftigen Corona Rundschreiben im Intranet ver√∂ffentlichen.

Wir freuen uns √ľber deine Kontaktaufnahme und den Austausch mit dir.

Die Tätigkeiten sind umfangreich. Jedoch mitarbeiterorientiertes Unternehmen ist nicht vorhanden.

3,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Philotech GmbH, Buxtehude in Buxtehude gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Abteilung ist top. Vorgesetzter setzt sich f√ľr die Mitarbeiter ein. Freundlicher Umgangston unternehmensweit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

K√ľrzung der Urlaubstage bei einem geringen negativ
Aufgrund von schlechter Einweisung wichtige Tätigkeitsinformationen nicht mitgeteilt wurde.

Mehraufwand durch Stundenbuchung. Jedes Unterprojekt mit der Zeit und Tätigkeit muss teilweise mehrfach verbucht werden.

Im Vertrag steht etwas von einer Arbeitsplatz bzw. Tätigkeitsbeschreibung diese habe ich nie erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Die Kommunikation zu Mitarbeiter mit Respekt und Wertschätzung umsetzen. Die Motivation der Arbeitnehmer nicht vergessen. Ohne Motivation schlechtes Klima und schlechtere Produktivität.

Arbeitsatmosphäre

Abteilungsintern gut. Vorgesetzter schätzt die Arbeit.

Image

Einige unsoziale Aspekte sorgen f√ľr ein schlechteres Image.

Work-Life-Balance

Urlaub kann auch kurzfristig abgeklärt werden. Stehen dennoch Abgabezeiten im Vordergrund. Kernarbeitszeit von 9-15 Uhr vorhanden.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden angeboten. Teilweise ist eine Eigenleistung vorausgesetzt. Das kann die Teilnahme an Schulungen in der Freizeit beinhalten oder/und √úbernahme ein Teil der Kosten.

Bei Tagesschulungen werden keine Fahrtzeiten als Arbeitszeit geltend gemacht.

Kollegenzusammenhalt

Das Thema ist sehr zuvor kommend, gemeinsames Mittagessen wird häufig umgesetzt

Vorgesetztenverhalten

Zuvor kommender und kompetenter Vorgesetzter.

Arbeitsbedingungen

Ein wohlf√ľhlendes B√ľro ist nicht vorhanden.

Kommunikation

Einarbeitung und T√§tigkeits√ľbergabe ist sehr stiefm√ľtterlich umgesetzt worden.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltsk√ľrzungen bei Krankheit √ľber 6 Wochen im Jahr. VWL w√ľrde nicht explizit angeboten.

Interessante Aufgaben

Die Projekte sind Abwechslungsreich. Diese können eine Dauer von mehreren Jahren oder drei Monaten besitzen.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tobias Miesen, Personalreferent
Tobias MiesenPersonalreferent

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

danke f√ľr deine Bewertung auf kununu.com. Dein Feedback ist uns wichtig, denn es hilft uns dabei, uns stetig zu verbessern und die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter (m/w/d) zu steigern.

Wir bedauern, dass wir dich w√§hrend deiner Zeit nicht in allen Punkten von uns √ľberzeugen konnten. Gerne w√ľrden wir uns deine Vorschl√§ge und Ideen anh√∂ren, um auch die von dir kritisierten Punkte zu verbessern. Insbesondere da, wo weniger gute Erfahrungen gemacht wurden ‚Äď in deinem Fall beispielsweise das Thema Einarbeitung ‚Äď ist der Austausch f√ľr uns wichtig, sodass wir konkrete Ma√ünahmen ableiten k√∂nnen, um auch in diesen Bereichen eine gr√∂√üere Zufriedenheit zu erreichen.

Gerne möchten wir dir ein vertrauliches Gespräch mit unserer Personalabteilung anbieten, um deine Punkte besser verstehen zu können.

Wir freuen uns √ľber deine Kontaktaufnahme und w√ľnschen dir alles Gute f√ľr 2021.

Bewertung Philotech, Bereich Functional Safety Engineering

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei philotech gmbh (manching, deutschland) in Taufkirchen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Super Kollegen, derzeit alle j√ľngerer Generation.

Image

Viel Potential f√ľr Verbesserungen durch einfache Ma√ünahmen. Den zweiten Stern gibt es daf√ľr, dass bestimmte Projektmanager/Teamleader Verst√§ndnis zeigen und die Imagesch√§den "von oben" abmildern.

Karriere/Weiterbildung

Durch zahlreiche interessante Projekte gibt es genug Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln, auch was die Verantwortung betrifft.

Gehalt/Sozialleistungen

Wie vereinbart.

Arbeitsbedingungen

Aktuelle Hardware, Klimatisierte B√ľros, Ergonmische B√ľroeinrichtung. Beste Arbeitsbedingungen.

Kommunikation

Kommunikation innerhalb der Firma:
Gut: Durch die Hierarchie und Auslagerung der Verwaltung und IT an andere Standorte ist der Overhead diesbez√ľglich gering.
Die Kommunikation innerhalb der Projekte ist stark Projekt-/Kundenabhängig.

Interessante Aufgaben

Auf jeden Fall (Automotive, Luftfahrt). Immer bei den neuesten Entwicklungen mit beteiligt.


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tobias Miesen, Personalreferent
Tobias MiesenPersonalreferent

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir freuen uns sehr √ľber Deine positive Bewertung. Es ist sch√∂n zu h√∂ren, dass Du dich bei Philotech wohl f√ľhlst und hoffen, dass dies auch noch lange so bleiben wird.

Wir sind immer offen f√ľr Vorschl√§ge, wie wir uns als Arbeitgeber weiter verbessern k√∂nnen. Wenn Du bereits konkrete Ideen hast, freuen wir uns √ľber einen Austausch mit Dir.

Bewertung Philotech, bei dauerhaftem Einsatz beim Kunden vor Ort

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Philotech GmbH in Taufkirchen gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen welche von der Firma selbst (nicht vom Kunden) gefordert werden, können nur zur Hälfte als Arbeitszeit abgerechnet werden.

Vorgesetztenverhalten

Herablassend, Probleme von Mitarbeitern werden nicht ernst genommen und klein geredet

Kommunikation

Kommunikation mit Vorgesetzten welche problemlos per Mail oder Telefon hätte erfolgen können, musste persönlich erfolgen was mehrere Kilometer Fahrtweg nach sich zog.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tobias Miesen, Personalreferent
Tobias MiesenPersonalreferent

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

danke f√ľr deine Bewertung auf kununu.com. Euer Feedback ist uns wichtig, denn es hilft uns dabei, uns stetig zu verbessern und die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter (m/w/d) zu steigern.

Wir bedauern, dass Du w√§hrend deiner Zeit bei uns schlechte Erfahrungen gemacht hast. Um die Gr√ľnde f√ľr deine Bewertung nachvollziehen und uns mit den Kritikpunkten auseinandersetzen zu k√∂nnen, w√ľrden wir uns freuen, wenn Du ein vertrauliches Gespr√§ch mit unserer Personalabteilung suchen w√ľrdest.

Wir freuen uns √ľber deine Kontaktaufnahme.

Viel versprochen, wenig gehalten.

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Philotech GmbH in Taufkirchen gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter mehr wertschätzen

Kollegenzusammenhalt

Es wird viel gelästert

Vorgesetztenverhalten

Hier sollte man Leute in die Position lassen, die auch f√ľhren k√∂nnen...

Kommunikation

Sehr schlecht


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tobias Miesen, Personalreferent
Tobias MiesenPersonalreferent

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

danke f√ľr deine Bewertung auf kununu.com. Euer Feedback ist uns wichtig, denn es hilft uns dabei, uns stetig zu verbessern und die Zufriedenheit und Wertsch√§tzung unserer Mitarbeiter (m/w/d) zu steigern.

Wir bedauern, dass Du dich w√§hrend deiner Zeit bei Philotech nicht genug wertgesch√§tzt gef√ľhlt hast. Um die Gr√ľnde f√ľr deine Bewertung nachvollziehen und uns mit den Kritikpunkten auseinandersetzen zu k√∂nnen, w√ľrden wir uns freuen, wenn Du ein vertrauliches Gespr√§ch mit unserer Personalabteilung suchen w√ľrdest.

Wir freuen uns √ľber deine Kontaktaufnahme.

Sehr familienfreundlich, da Home-Office und flexible Arbeitszeiten möglich

4,8
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Philotech GmbH in Cottbus gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Schnelle IT-Anpassungen und generell gute Organisation, dass die Mitarbeiter ins Home-Office wechseln konnten. Flexibler Arbeitsbeginn/-ende möglich. Flexible Anpassung der täglichen Arbeitszeit möglich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tobias Miesen, Personalreferent
Tobias MiesenPersonalreferent

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank f√ľr das positive Feedback, welches wir auch gerne an unsere IT weitergeben. Es ist sch√∂n zu h√∂ren, dass du dich bei Philotech wohl f√ľhlst und hoffen, dass dies auch noch lange so bleiben wird.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Dir.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN