Navigation überspringen?
  

pmOne Group (Deutschland)als Arbeitgeber

Deutschland,  8 Standorte Branche IT
Subnavigation überspringen?
pmOne Group (Deutschland)pmOne Group (Deutschland)pmOne Group (Deutschland)Video anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 76 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (43)
    56.578947368421%
    Gut (5)
    6.5789473684211%
    Befriedigend (16)
    21.052631578947%
    Genügend (12)
    15.789473684211%
    3,52
  • 10 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    70%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    10%
    Genügend (2)
    20%
    3,83
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Über pmOne

2007 gegründet und in München beheimatet, beschäftigt pmOne heute rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Unternehmen bietet ganzheitliche Beratung sowie die Entwicklung, Implementierung und den Betrieb umfassender, datengetriebener IT-Lösungen. Neben übergreifenden Key Solutions rund um Themen wie Data Governance, Artificial IntelIigence sowie Advanced Analytics zeichnet sich das Unternehmen durch fachliches, strategisches und technologisches Know-how im Bereich der Unternehmenssteuerung und Konzernkonsolidierung aus. Damit unterstützt pmOne gewinnbringend zentrale Unternehmensbereiche wie Finanzen, Marketing & Sales, Produktion sowie Beschaffung und IT. Mit höchster Datenqualität und einem maximalen Erkenntnisgewinn generiert pmOne einen echten Mehrwert und macht diesen für Kunden, Mitarbeiter und die Gesellschaft nutzbar. Ganz im Sinne von: „Data driven. People minded.“

Neue Features!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN

Kennzahlen

Mitarbeiter

über 200

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

  • Artificial Intelligence
  • Data Science
  • Data Management
  • Data Governance
  • Finance Analytics
  • Customer Analytics
  • Machine Analytics
  • Supplier Analytics
  • Architecture Solutions
  • Master Data Management
  • Business Intelligence
  • Data Warehouse
  • Predictive Forecasting
  • Unternehmensplanung
  • Big Data
  • Reporting

8 Standorte


  • Vorsetzen 53
    20459 Hamburg
    Deutschland

  • Anna-Louisa-Karsch-Straße 7
    10178 Berlin
    Deutschland

  • Im Mediapark 6a
    50670 Köln
    Deutschland

  • Technologiepark 21
    33100 Paderborn
    Deutschland

  • Media Quarter Marx 3.4 / Maria-Jacobi-Gasse 1
    1030 Wien
    Österreich

  • Jösserstraße 2
    8430 Tillmitsch/Leibnitz
    Österreich

  • Hertistrasse 27
    8304 Wallisellen
    Schweiz

  • Barthstraße 2 – 10
    80339 München
    Deutschland

Für Bewerber

Videos

pmOne Share
Eventfilm - La Controllata
Next Generation Sequencing für die Krebsdiagnose mit Microsoft Azure
Bericht von der Veranstaltung Top Performance – Mehr Grip im...

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • Consulting: Data & Analytics, Corporate Performance Management
  • Data Science
  • Data Engineer
  • HR
  • Marketing
  • Finance
  • Office Manager

Gesuchte Qualifikationen

  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • analytische Kompetenzen
  • ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • hohe Kundenorientierung

Gesuchte Studiengänge

  • wirtschaftliche Studiengänge: Wirtschaftsinformatik, BWL und ähnliche
  • Informatik

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Weiterbildung
Die pmOne AG bietet die Chance, sich beruflich sowie persönlich weiterzuentwickeln. Jeder Mitarbeiter wird umfassend eingearbeitet und hat viele Möglichkeiten sich weiterzubilden. Dazu bieten wir im Unternehmen unser internes Trainingscenter an.

Gesundheitsförderung
Es ist für uns wichtig, dass unsere Mitarbeiter langfristig gesund und leistungsfähig bleiben. Deshalb unterstützen wir gesundheitsfördernde Aktivitäten (z.B. Fitnesscenter, Raucherentwöhnung, Rückenschule) in Form von finanziellen Zuschüssen.

Aktivitäten
Um persönlichen Kontakt unter Kollegen zu ermöglichen, treffen sich alle Mitarbeiter der pmOne einmal im Jahr zu einem Kickoff.

Getränke
Wir stellen unseren Mitarbeitern kostenfreie Getränke (Kaffee, Tee, Wasser, Säfte, Softdrinks) zur Verfügung.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir legen Wert auf einen respektvollen Umgang miteinander sowie Vertrauen, Wertschätzung und Offenheit.

Bewerbungstipps

Bevorzugte Bewerbungsform

Per E-Mail oder online über unsere Homepage

pmOne Group (Deutschland) Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,52 Mitarbeiter
3,83 Bewerber
0,00 Azubis
  • 28.Okt. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Durch die Neuausrichtung und Umorganisation der Firma, hin zu einer Firma mit Fokus AI und agilen Strukturen (eingeleitet seit 2 Monaten durch neuen COO), und durch die aktive Einbindung der Kollegen in diesen Prozess, gibt es so etwas wie ein neues Startup Feeling. Es haben viele neue Kollegen angefangen, die frei von "Altlasten" den Company-Change aktiv mitgestalten wollen. Klar, von den alten Hasen haben sich einige verabschiedet, die aber geblieben sind und die vielen Neuen tragen und gestalten den Change zu 100% mit. Aus meiner Erfahrung heraus, ist es definitv eine gute Zeit, zum jetzigen Zeitpunkt hier anzufangen, da man sich mit seiner Erfahrung einbringen kann, ohne verkrustete Strukturen überwinden zu müssen.

Vorgesetztenverhalten

Das aktuelle Führungsteam besteht zum einen aus "alten" Hasen und neuen Kollegen, die frischen Wind und neue Ideen mit ins Unternehmen bringen. Der neue COO hat es geschafft, alte Zöpfe abzuschneiden und einen Ruck durch die Firma zu bringen. Es wird aber sicher noch etwas dauern, bis alle Ideen praktikabel umgesetzt sind.

Kollegenzusammenhalt

Eines der absolut herausstechenden Merkmale in der Firma, ist der Mitarbeiter Zusammenhalt. Hier hilft wirklich jeder jedem - wichtig, in der aktuellen Phase.

Interessante Aufgaben

Die Projekte und Themen sind sehr interessant und technologisch spannend. Es gibt natürlich auch die klassischen Projekte, die etwas weniger fordernd sind, aber die Vielfalt der Projektthemen ist trotzdem vorhanden.

Kommunikation

Ich kenne keine Firma (auch nicht meine Letzte), die bei diesem Thema alles richtig macht.
Grundsätzlich wird immer versucht, die Mitarbeiter auf dem aktuellen Stand zu halten, leider klappt es nicht immer.

Gleichberechtigung

Hier gibt es nichts zu beanstanden.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier gibt es nichts zu beanstanden.

Karriere / Weiterbildung

Grundsätzlich ist eine Karriere möglich, allerdings sind die Strukturen nun so gewählt, das das Team in Vordergrund steht und nicht die Führungshierarchie. Es wird viel Wert auf Selbstorganisation und Eigenverantwortung gesetzt. Das Thema Weiterbildung wird Groß geschrieben. Es wurde kürzlich eine 4+1 Woche eingeführt. Das bedeutet, max 4 Tage Projektarbeit, und einen Tag für Weiterbildung, Research und Kollegen-Austausch.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt wird branchenüblich bezahlt. Es gibt Unterstützung bei Fitness und öffentlichem Nahverkehr (Job Ticket).

Arbeitsbedingungen

Es wird gerade investiert und Geld in die Hand genommen, die Standorte noch besser auszustatten. Die Arbeitsmittel sind soweit in Ordnung, hier fehlt nichts.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Firma hat sich vorgenommen, das Thema Nachhaltigkeit und soziales Engagement mit neuen Maßnahmen zu stärken. Aktuell noch zu wenig aktiv.

Work-Life-Balance

Auch in diesem Bereich versucht die Firma sich zu verbessern. Es wird nach Möglichkeiten des Ausgleichs gesucht (Stichwort Reisezeitausgleich). Grundsätzlich achtet man auf Work-Life-Balance, es ist aber nicht immer 100% möglich.

Image

Das Image wird sich durch die vielen Maßnahmen in nächster Zukunft wieder verbessern. Es ist immer die Frage, wen man zum Thema Image fragt. Neuere Kollegen sehen die Firma attraktiver als Kollegen, die schon sehr lange bei der Firma sind, bzw. Ex-Kollegen, die die Firma verlassen.

Verbesserungsvorschläge

  • Besonnen den Change vortreiben und auf den Input der Mitarbeiter zu hören.

Pro

Ich bin der Meinung, die Firma hat es nun endlich verstanden, wohin die Reise gehen muss. Auch wenn es nicht die 1. Umstrukturierung der pmOne ist, aber der Wechsel findet auch immer über Personen statt, und in diesem Fall steht ein neues Team in der Verantwortung und kann ohne Last der Vergangenheit, die Transformation vorantreiben. Positiv finde ich die neue regionale Struktur, die mehr Verantwortung in die Standorte verlagert und dadurch die Teams stärkt.

Contra

Schlechtes wird gerade angepackt und verbessert, das geht aber natürlich nicht von Heute auf Morgen. Erste positive Veränderungen sind aber schon bemerkbar.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    pmOne Group
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo, vielen Dank für die ausführliche Bewertung, diese hilft uns bei der Entwicklung als attraktiven Arbeitgeber. Viele Grüße Hossei Director HR

Hossei Samiri
Teamlead Recruiting & HR Marketing

  • 27.Mai 2019 (Geändert am 16.Sep. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb des Teams eine super Arbeitsatmosphäre. Aber durch massenhafte Kündigungen kann keine Rede von einer allgemein angenehmen Atmospäre sein. Es wird gesagt, weitere Entlassungen werden nicht vorgenommen und 2 Monate ist man raus. Ausradiert innerhalb weniger Stunden. Angst bestimmt das Handeln. So kann keiner die volle Arbeitsleistung abrufen.

Vorgesetztenverhalten

Auf unterer Ebene sehr gut, oben einfach miserabel. Das Top-Management handelt ohne Struktur, Versprechen werden nicht eingehalten und es geht ihnen einzig um das eigene Vermögen statt das Wohl der Mitarbeiter. Unternehmen haben Erfolg, wenn sie Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit an erste Stelle setzen, nicht den Umsatz. Dies wird hier aber nicht berücksichtigt. Dies gipfelt darin, dass Mitarbeiter gebeten werden, gute/sehr gute Bewertungen auf kununu abzugeben, damit das Unternehmen künstlich besser dasteht.

Kollegenzusammenhalt

An sich ist der Kollegenzusammenhalt sehr gut. Aber indem massenhaft Stellen unnötig gestrichen werden und sehr gute Teams auseinandergerissen werden, leidet der Kollegenzusammenhalt darunter.

Interessante Aufgaben

Die eigenen Aufgaben sind in den letzten Monaten extrem gesunken. Aus herausfordernden Tätigkeiten wurde stupides Handeln. Jegliche Freude ging verloren. Tendenz: anhaltend

Kommunikation

2 Sterne, denn man ist per "Du". Alles andere ist miserabel. Auf gesagt Worte kann man sich nicht verlassen. Vertrauensbildung geht gegen null. #PeopleMinded ist nur Show.

Gleichberechtigung

Diskriminierung, Mobbing oder dergleichen habe ich nie mitbekommen. Es wird viel probiert, um als fairer, toleranter, offener Arbeitgeber dazustehen. Ob das Top-Management allerdings 100% dahintersteht kann bezweifelt werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt nur wenige ältere Kollegen, aber mit ihnen wird ordentlich umgegangen. Allerdings ist der Umgang mit langjährigen, verdienten Mitarbeitern beschämend. Das bisher Geleistete scheint nicht viel wert, Entlassungen werden delegiert, die Gründe unzureichend erläutert. Wenig Wertschätzung.

Karriere / Weiterbildung

War mal gut. Von Weiterbildungen wird viel geredet, aber wenig konkretes unternommen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist marktüblich, teils etwas niedriger. Gesetzliche Sozialleistungen.

Arbeitsbedingungen

Weder gut noch schlecht. Schlichtes Mittelfeld.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden. Viele unnötige Reisen, keine Unterstützung von NGO's. Schlicht kein Interesse daran, sehr schade.

Work-Life-Balance

Wer etwas erreichen möchte, muss gewillt sein, Überstunden zu schieben. Ob es sich auszahlt sei dahingestellt.

Image

Rapide gesunken. Man war mal ein ernsthafter Mitbewerber. Stetiges Missmanagement hat dem aber sehr gut entgegengewirkt.

Verbesserungsvorschläge

  • Gut funktionierende Teams sollte man nicht auseinanderreißen
  • Versprechungen müssen eingehalten werden
  • Umwelt, Gleichberechtigung und Soziales sind ernsthafte Themen....angehen oder untergehen

Pro

Man konnte in der Vergangenheit viel lernen. Und man hat gelernt, wie man es ausdrücklich nicht machen sollte.

Contra

Schlechte Kommunikation, wenig Mitarbeiterwertschätzung, teilweise unüberlegte Managemententscheidungen, Sparen an falschen Stellen

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    pmOne Group
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 23.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Atmosphäre kann auch selber erschaffen werden. In der Vergangenheit verhaftet bleiben und sich vor den Veränderungen unserer Zeit zu sträuben führt zwangsläufig in die Sackgasse. Wie so oft gibt es auch bei pmOne mehrere Atmosphären und sich in die positive/erschaffende/integrierende zu begeben, macht einfach mehr Spass, gibt auch Sinn und wird honoriert.

Vorgesetztenverhalten

Die allgemeine Power Distance hat sich im Vergleich zur Vergangenheit um ein riesen Stück verringert. Alle sind näher aneinandergerückt und das Management zeigt sich zunehmend transparent, hands-on, angreifbar und fair. Das dies nicht nur eine kurzfristige Anwandlung ist, sondern langfristig und nachhaltig weiterverfolgt wird, wird sich über die Zeit von selbst beweisen. Das Board öffnet die Türen, hindurchgehen muss jeder selbst.

Kollegenzusammenhalt

Wie in jedem Unternehmen gibt es auch bei pmOne gewisse Cliquenbildung aber stört das denn? Außerdem versuchen einige Kollegen proaktiv, diese Silos zu verbinden und über die veralteten Grenzen hinaus, zu integrieren und das kommt bei mir persönlich als auch bei zahlreichen Kollegen sehr positiv an.

Interessante Aufgaben

Was gibt es spannenderes als Neuland zu betreten? Mit pmOne, in einigen Bereichen mit der entscheidenden Nasenlänge voraus (z.B. AI und Data Governance/MDM aber auch CPM, DWH und Reporting), bietet hierfür die besten Voraussetzungen. Auch im Marketing sind wir mit ständigen Veränderungen des Kaufverhaltens unserer heterogenen Zielgruppen konfrontiert und wer diese Transformation als Chance betrachtet, kann sich erschaffend und kreativ einbringen und auf Augenhöhe austoben. So macht Arbeit Spass. Zumindest mir.

Kommunikation

Ja, es gibt Verbesserungspotenzial. So wie vermutlich in jeder Unternehmung. Seit dem Wechsel des Managements vor ca. 1/2 Jahr wurden aber diverse Maßnahmen gesetzt, welche nicht nur als kurzfristige Leuchttürme errichtet wurden, sondern nachhaltig und kontinuierlich weiterverfolgt werden. Auch hier wieder: Jeder erschafft sich seine eigene Kommunikationswelt bis zu einem gewissen Grad auch selbst und wie man in den Wald hineinruft, so kommt es halt auch zurück.
Wer positiv/konstruktiv argumentiert, wird mehr als nur gehört.

Gleichberechtigung

Ja, in der Vergangenheit saßen nur Männer auf der Bühne. Dies ändert sich aber gerade. Auch hier wieder: Transformation findet nicht über Nacht statt. Allein im Management-Team hat der Frauenanteil um einiges zugelegt und die Veränderung hält dauerhaft an.
Diversity, Inclusion und LGBTI-Initiativen sind am Laufen und wir werden sehen, was sich in welcher Form etablieren wird.

Umgang mit älteren Kollegen

pmOne bietet Platz von-bis. Mir ist nichts Negatives bekannt.

Karriere / Weiterbildung

Marketing ist zentralisiert in Wien, daher bekommen wir dort auch die hellsten Marektiers, da wir zum Einen eine Tätigkeit im DACH-Raum bzw. darüber hinaus anbieten können und zum Anderen in einem der interessantesten Brachen unserer Zeit aktiv sind. Daten sind das neue Öl und die Claims werden gerade abgesteckt. Damit legen die Kollegen ein hervorragendes Fundament für ihre weitere berufliche Laufbahn. Am Besten verläuft diese Laufbahn natürlich bei pmOne.

Neben dem Inhouse-Trainingscenter, in welchem zahlreiche Kurse zu einem breiten Themenfeld angeboten werden, als auch interessante Trainingsmöglichkeiten unserer Partnerorganisationen wie z.B. Microsoft, besteht natürlich auch die Möglichkeit, externe Konferenzen/Kurse/Trainings/Weiterbildungsangebote zu nutzen. Es sollte einfach einen Sinn ergeben, dann stehen alle Türen offen.

Gehalt / Sozialleistungen

Branchengerecht. Wer mehr verdienen will, muss halt auch mehr leisten und zahlt dafür mit Freizeit. Wer das nicht will, findet bei pmOne in einem gewissen Rahmen auch seinen Platz. Worüber ich mich sehr freue, ist der Gesundheitszuschuß, sprich das Gym oder die Yogastunden werden von pmOne bezuschusst. Mehr als nett.

Arbeitsbedingungen

Standard. Nicht besser und nicht schlechter als Anderswo. Ich freue mich immer über den Obstkorb.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Brunnenbau-Projekt in Afrika von den Verovis-Kollegen hat schon einen Maßstab gesetzt. Wir arbeiten an einer zu uns passenden Interpretation.

Work-Life-Balance

Verbesserungswürdig, keine Frage. pmOne ist im ersten Arbeitsmarkt tätig und die Branche an sich ist eher High Performance und somit auch pmOne. Wer mitspielt und mehr gibt, bekommt entsprechend mehr aber aus Selbstschutz muss jeder Einzelne auch 'Nein-sagen' lernen. Nicht immer anwendbar aber hie und da schon. Wie bei so Vielem, kommt es hier eben auf die Verhältnismäßigkeit an.

Image

Im Umfeld CPM und Tagetik hatten wir immer einen gewissen Boutique-Charakter und/oder David gegen Goliath. Den Kampf gegen die Großen haben wir in der Vergangenheit auch recht oft gewonnen. Auch im Bereich KI sind wir ganz Vorne mit dabei und unser Data Science-Team besteht nicht nur aus 1-2 Kollegen im Lab sondern wir haben mehrere Teams und insgesamt über 30 Kollegen mit high-end Skills welche erfolgreich am Markt (DAX als auch gesunder Mittelstand) agieren. Wir tun gemeinschaftlich unser Möglichstes, dass dies auch so bleiben bzw. noch besser wird.

Verbesserungsvorschläge

  • Weiterhin am eingeschlagenen Kurs festhalten und Continuity beweisen. Wir machen riesen Fortschritte im Zuge unserer Transformation doch der Weg ist noch lang. Wenn wird den aber gemeinsam gegangen sind, dann stehen uns alle Türen offen.

Pro

Wer Veränderung als Chance betrachtet und diese zu nutzen weiß, der wird gehört und erhält Unterstützung. Selten habe ich solchen Support erfahren aber man muss schon proaktiv sein, Brainpower investieren und auf die Kollegen zugehen.

Contra

Wie bei allen Veränderungsprozessen gibt es Early Adopters und late Follower. Die zweite Gruppe erschafft häufig eine Atmosphäre des Misstrauens und der Resistenz. Dies wird von einigen Managern meines Erachtens zu oft negiert, was die Transformation dann natürlich abbremst. Hierauf könnte meines Erachtens mehr Fokus gelegt werden.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    pmOne Group
  • Stadt
    Unterschleißheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Bewertungsdurchschnitte

  • 76 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (43)
    56.578947368421%
    Gut (5)
    6.5789473684211%
    Befriedigend (16)
    21.052631578947%
    Genügend (12)
    15.789473684211%
    3,52
  • 10 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    70%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    10%
    Genügend (2)
    20%
    3,83
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

pmOne Group (Deutschland)
3,55
85 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (IT)
3,78
218.394 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.815.000 Bewertungen