Workplace insights that matter.

Login
Porsche AG Logo

Porsche 
AG
Bewertungen

1.144 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 84%
Score-Details

1.144 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

875 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 163 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Porsche AG über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Der Traum wurde, zum Alptraum... Es war einmal...

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Porsche AG in Ludwigsburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ganz ehrlich? Das negative wiegt mehr wie das positive. Das einzig positive sind die Sonderzahlungen aber auch das wars.

Verbesserungsvorschläge

Hört auf die Menschen Monate lang warten zulassen nach der Bewerbung bzw das ganze Bewerbungsprozess muss bearbeitet werden. Dass kann net sein dass ich 7 Monate nix höre und keinen erreichen kann und immer die Standart Antwort bekomme Geduld usw.!

Image

Wie gesagt Es war einmal... Hauptsache Sparprogramm und viele Bereiche an Dienstleister übergeben. Schade. Dadurch spielt man mit MENSCHEN und deren Träume.

Work-Life-Balance

In der Logistik keine Chance

Kollegenzusammenhalt

Ellenbogengymnastik des grauens

Vorgesetztenverhalten

Sympathie Faktor... !

Gehalt/Sozialleistungen

Also Porsche AG und Porsche GmbH sind zwei verschiedene Planeten. Ich war am Standort Freiberg am Neckar in der Logistik GmbH Produktionsversorgung Baureihe Taycan Zwar gibt's bei beiden die Logistik aber meine Kollegen in Zuffenhausen in der Logistik bekommen für die gleiche Tätigkeit 700 Euro Brutto mehr! Einstiegsgehalt. Unverschämt. Schämt euch.

Interessante Aufgaben

Auf und ab gibt's Rotationen in den Arbeitsbereichen aber ansonsten der tägliche Ablauf...


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Teilen

Super Arbeitsgeber aber mit Problemen im Einstellungsprozess

4,7
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG in Weissach gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Besser vorbereitet sein vor dem ersten Arbeitstag eines neuen Mitarbeiters. Mir fehlt viele Zugänge


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Traumarbeitgeber mit einigen Schwächen

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Porsche AG (Stuttgart / Deutschland) in Stuttgart gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Die Kultur am Band muss dringend geändert werden.

Arbeitsatmosphäre

Eigentlich die einzige Schwäche. Leider gibt es im Unternehmen zu viel Inkompetenz und Überschätzung der eigenen Kompetenz. Dadurch verliert man fast immer viel Zeit und Geld. Das Frustrationslevel ist entsprechend hoch. Ebenso die Kultur unter den Werkern. Unfassbar. Kindergarten.

Work-Life-Balance

Völlige Flexibilität. Das Arbeiten macht einfach Spaß und hilft Kind ins Beruf unter einen Hut zu bekommen.

Kollegenzusammenhalt

Einwandfrei

Kommunikation

Sehr tolle Kultur in meiner OE.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

22Jahre dabei und durchgehend gerne dabei

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Dr. Ing. h.c. F. Porsche in Stuttgart gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Gutes Team, Flexibel auch wegen HomeOffice

Image

It‘s Porsche

Work-Life-Balance

Projektbedingt kann es schon sehr stressig sein.

Kollegenzusammenhalt

Gut, kein Ellenbogentaktik

Umgang mit älteren Kollegen

Was ist Alter? Ist nicht relevant auf Arbeitsebene

Vorgesetztenverhalten

Straight

Kommunikation

Ehrlich & direkt.
Teilweise schwäbisch… nix gesagt ist genug gelobt

Gleichberechtigung

Sowohl Mann als Frau

Interessante Aufgaben

Projektbezogen Abwechslungsreich…


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Teilen

Ganze Abteilung Belogen

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG in Weissach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Sozialleistungen suchen momentan ihres Gleichen. Da stellt sich allerdings die Frage wie lange das noch so bleiben wird.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ohne einen "Gönner" in den oberen Etagen hat man keine Chance nach vorne zu kommen

Verbesserungsvorschläge

Die Mitarbeiter in allen Abteilungen wieder als Menschen behandeln.

Arbeitsatmosphäre

Absolut wieder wertig, bekommt momentan die gleiche Arbeits- und Mitarbeiter Philosophie wie bei Audi. Liegt aber hauptsächlich daran das man sich nur noch Führungspersonal von Audi aus Neckarsulm holt

Image

Auf dem Arbeitsmarkt sickert es so langsam durch das die Porsche AG nicht mehr das ist was sie mal war.

Work-Life-Balance

Absolute Katastrophe, Schichtmodell wurde geändert und man hat es für nötig gehalten uns dieses 1 Tag vor beginn des neuen Dienstplanes mitzuteilen

Karriere/Weiterbildung

Keine Chance, in meiner Abteilung gab es keine Chance auf ein vorankommen. Die neuen Kollegen von Audi wurden in jeder Hinsicht bevorzugt behandelt.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Zeiten waren einmal wo die Porsche AG aktiv nach ihrer "Porschefamilie" geguckt hat. Es wird nur jede erdenkliche Rechtliche Grauzone im Arbeitsrecht ausgenutzt.

Kollegenzusammenhalt

Der ist in meiner Ex-Abteilung sehr gut gewesen (Ausnahmen bestätigen die Regel)

Umgang mit älteren Kollegen

sehr gut, das liegt aber daran das diese Kollegen noch alte Verträge haben.

Vorgesetztenverhalten

Werden Versprechungen gemacht aber nie eingehalten, sowohl bei mir als auch bei Ex-Kollegen. Auch in Hinsicht auf Weiterbildungsmöglichkeiten und dementsprechenden Gehaltsanstieg.

Arbeitsbedingungen

Teilweise absolut nicht mehr zumutbar.

Kommunikation

Man muss um Informationen betteln oder bekommt sie garnicht

Gleichberechtigung

Es werden ganz klar die Kollegen von Audi bevorzugt. Liegt vermutlich an der Persönlichen Bindung zum Vorgesetzten

Interessante Aufgaben

Teilweise sehr interessante Aufgaben, auch sehr anspruchsvoll. Allerdings gibt es für die Bewältigung dieser Aufgaben keinen Bonus oder eine Förderung


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Der beste Arbeitgeber den es gibt!!!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Porsche AG in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Einzigartig

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Verstehe die Frage nicht

Verbesserungsvorschläge

Gibts nicht


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Heute als Arbeitgeber höchstens noch im Mittelfeld. Es ist nicht in Ansatz wie erwartet.

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gutes Gehalt und Image nach aussen, viele Vorgesetzte versuchen die Leute zu unterstützen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man spart sich und die Belegschaft kaputt. Es kommt an vielen Stellen nicht vorwärts weil kein Budget und kein Personal da ist. Das oberste Ziel ist immer die Rendite, aber als Mitarbeiter ist das im täglichen Arbeiten oft frustrierend.

Verbesserungsvorschläge

Stunden sollten auch im mobilen Arbeiten ordentlich erfasst werden. Die Möglichkeit ist ja da. Wenn ich Überstunden machen muss möchte ich diese auch gutgeschrieben bekommen. Da ist Porsche kein guter Arbeitgeber mehr!

Arbeitsatmosphäre

Die sogenannte Streitkultur empfinde ich zum Teil als störend und übertrieben. Es wird sich über alles beschwert und zum Teil auch hinter dem eigenen Rücken attackiert. Leider passiert das sogar bei den eigenen Teammitgliedern, wobei das Problem hauptsächlich in der Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen stattfindet. Viele sind nicht an einer Lösung für Porsche interessiert sonder verfolgen eigene Interessen.

Image

Starke Marke, aber es steht leider erschreckend wenig dahinter.

Work-Life-Balance

Hier hatte ich Große Erwartungen an Porsche und bin extrem enttäuscht. Die Aufgabenlast ist immens und seit alle wegen Corona im mobilen Arbeiten sind (was natürlich positiv ist) darf man keine Überstunden mehr erfassen. Realität ist aber dass man sie machen muss um irgendwie klar zu kommen mit den Themen. Stellen werden kaum noch nachbesetzt oder erst nach langer Zeit. Das führt zu noch mehr Belastung. Es ist außerdem Teil der Kultur auch Abends noch zu arbeiten und es gibt auch immer wieder Termine nach 18h. Die Regelungen sind da und im Büro halten sich die Leute auch dran aber aktuell ist die Lage schlechter geworden. Aber es kommt auch auf einen selbst an. Wer sich jedoch mit seinen Aufgaben identifiziert und gute Leistungen bringen will findet aktuell keine sehr gute Worklife Balance bei Porsche.

Karriere/Weiterbildung

Man kann sehr schnell Verantwortung übernehmen, erhält aber keine Unterstützung ist auf sich alleine gestellt und es wird in keinster Weise belohnt. Ich habe große Projekte mit viel Management Attention abgeschlossen und immer zu 100% meine Ziele erreicht, die zur Messung meiner Leistung zu Beginn des Jahres festgelegt wurden. Trotzdem kriege ich am Ende vom Jahr gar nichts!!! Das ist einfach nur demotivierend. Wer hier einsteigt sollte sich bewusst sein dass er immer auf seinem Einstiegsgehalt fest sitzen kann. Viele eskalieren über den Betriebsrat und kriegen dann vielleicht etwas mehr aber das trägt sicher nicht zu einem guten Verhältnis mit den Vorgesetzten mit und das kriegen die Leute dann auch zu spüren.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Zielentgelte sind sehr gut. Leider kommt dort nie hin. Man erhält sehr komplexe Aufgaben und in der eigenen Arbeitsbeschreibung steht man würde nur Thema mit geringer Komplexität bearbeiten. Es lohnt sich vom Gehalt und den Entwicklungschancen her leider sehr oft nicht Verantwortung zu übernehmen. Die Tariferhöhung macht Porsche auch nicht mehr mit, setzt diese nicht um. Es gab schon ewig keine Erhöhung dir auch Elektro Autos in Zuffenhausen gebaut werden und damit bis 2030 keiner seinen Job verliert. Meines Erachtens kann man hier auch mit keinerlei Erhöhung in den nächsten Jahren rechnen. Es ist einfach nicht mehr dass was es Mal war. Die Preise gerade beim wohnen explodieren und an den Löhnen tut sich gar nix. Denke in den strategisch wichtigen Feldern wie der IT wird es auch für Porsche eine große Herausforderung werden Talente anzuwerben und auch noch zu halten. Hier wird aber auch nichts getan um sich attraktiv zu positionieren.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr sozialer Arbeitgeber der auch viel für die Region tut. In Sachen Umwelt wird auch viel gemacht aber da hat die Branche allgemein auch viel aufzuholen.

Kollegenzusammenhalt

Hängt stark von Kollegen ab. Grundsätzlich sind alle total überlastet und das führt zwangsläufig zu Konflikten. Manche Kollegen sind jedoch trotzdem sehr hilfsbereit und helfen wo sie können.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich glaube für ältere gibt es keinen besseren Arbeitgeber, die haben es echt gut. Ich werde das aber nicht mehr erleben.

Vorgesetztenverhalten

Auch sehr unterschiedlich, gerade bei den gestanden gibt es auch einige unangenehme Vorgesetzte. Das untere Management steht extrem unter Druck und einige geben das dann auch nach unten weiter. Ich war bisher jedoch relativ zufrieden.

Arbeitsbedingungen

Es gibt keine Klimaanlage in vielen Gebäuden / Räumen. Im Sommer zum Teil unerträglich. Ansonsten ist die Ausstattung mit Laptop und Handy in Ordnung. Inzwischen gibt es auch für Zuhause Monitore.

Kommunikation

Sehr gutes Intranet und regelmäßige Updates von allen Hierarchieebenen. Ich fühle mich gut abgeholt über aktuelle Themen. Die Kommunikation innerhalb der Projekte ist jedoch oft sehr schwierig, es gibt überall verstreut informationen, zum Teil undurchsichtige Gremienstrukturen und es läuft wegen der Menge an Themen oft sehr chaotisch.

Gleichberechtigung

Grundsätzlich hängt alles vom Bereich ab und ob die Führungskraft einen guten Draht nach oben hat. Wenn nicht hat man praktisch keine Entwicklungschance, was andere Bereiche haben.

Interessante Aufgaben

Grundsätzlich läuft fast alles über externe. Die internen steuern nur noch. Muss man wollen.

Super Gehalt, aber wenig Innovation

3,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Porsche AG in Stuttgart gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Gemischt: Von super kollegial und hilfsbereit bis Einzelkämpfer, viel Druck von oben

Work-Life-Balance

Viele Benefits in Richtung Überstundenabbau etc, aber zu viel zu tun, um dies zu nutzen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mehr auf dem Papier als gelebt

Vorgesetztenverhalten

Führungskräfte haben zu wenig Zeit für Führung und delegieren daher extrem viel in die Gruppe

Arbeitsbedingungen

Mit Ausnahme von technischen Tools zur Prozessunterstützung gut

Kommunikation

Wissensmanagement noch stark ausbaufähig, aber in großen Teilen wertschätzende Kommunikation

Interessante Aufgaben

Zu viele Regularien, Prozesse zu umständlich, wenig Digitalisierung zur Unterstützung der Arbeit, daher extrem administrativ und monoton


Image

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Besser als sonst wo

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Dr.-Ing.h.c. Porsche AG in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles Tip top

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Keine


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Die Aussenwirkung ist besser als es der Tatsache entspricht

2,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Dr. Ing. h.c. F. Porsche in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work Life Balance , da in vielen Bereichen Gleitzeit möglich ist

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ungleiche Behandlung bei den Geschlechtern

Verbesserungsvorschläge

Vorgesetzte regelmäßig überprüfen, die Funktion auch absprechen bei Nichterfüllung

Arbeitsatmosphäre

subjektiv - kein Lob bzw. Einsatz für die Mitarbeiter, wenig Kommunikation führt zu Unmut

Image

Leider keine Familie wie es immer nach außen hin strahlt

Gehalt/Sozialleistungen

Frauen bekommen noch immer nicht das Gehalt was ein Mann bekommt in der gleichen Funktion

Kollegenzusammenhalt

Diskommunikation führt zu Unmut und daraus resultiert, dass viele nach dem Motto arbeiten: jeder ist sich selbst der nächste

Vorgesetztenverhalten

Kein Vorbild, keine Infos

Arbeitsbedingungen

Zu viele Großraumbüros, eigenes Wort wird nicht verstanden , zu laut

Kommunikation

Es wird dann kommuniziert , wenn der Flurfunk schon zu weite Kreise eingenommen hat

Gleichberechtigung

Das weibliche Geschlecht wird immer noch nicht voll und ganz akzeptiert - Männer möchten sich eher weniger etwas von Frauen sagen lassen


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN