Preyer GmbH Logo

Preyer 
GmbH
Bewertungen

31 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,7Weiterempfehlung: 97%
Score-Details

31 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

28 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in einer Bewertung nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Preyer GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Meine Bewertung eines Top Arbeitgebers

5,0
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die flache Hierarchie und das wunderbare Miteinander

Arbeitsatmosphäre

Super Arbeitsklima, man fühlt sich von Anfang an wohl bei seiner Arbeit!


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolles Betriebsklima

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Tolles Miteinander, viel Unterstützung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es könnte Umweltbewusster gehandelt werden.

Kollegenzusammenhalt

Top

Kommunikation

Es wird größtenteils Kommuniziert


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Antje Freysoldt, HR-Team
Antje FreysoldtHR-Team

Liebe Kollegin/Lieber Kollege,

vielen Dank für dein wunderbares Feedback!
Es freut uns sehr, dass dass du dich bei uns wohl und zugehörig fühlst.
Das tolle Miteinander, das du beschreibst ist unsere größte Stärke und wir möchten dies auch mit weiterem Wachstum beibehalten. Wir freuen uns, dass du im Team bist und unsere Werte auch an neue Kolleg:innen vermitteln und vorleben kannst.
Wir wünschen dir weiterhin alles Gute und freuen uns, dass wir zusammen arbeiten und gemeinsam Erfolge generieren.

Antje Freysoldt
Preyer GmbH
Connecting Business with IT!

Spannende Projekte in einer modernen Firmenkultur.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Vielfalt an Projekten, die Kollegialität, hier zählt der Mensch.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist eine der größten Stärken von Preyer. Von Tag 1 an fühlt man sich als Teil des Teams und kann seine eigenen Ideen einbringen.

Image

Beim Kunden genießt Preyer ein hohes Ansehen. Der allgemeine Bekanntheitsgrad ist ausbaufähig.

Work-Life-Balance

Anders als bei anderen Arbeitgebern der Finanzbranche oder in der Beratung ist eine ausgewogene Work-Life-Balance gewünscht, da hier ein langfristiges Wohlergeben des einzelnen Mitarbeiters/Mitarbeiterin im Fokus steht.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsmaßnahmen werden intensiv gefördert.
Interne Weiterentwicklungsmöglichkeiten sollten transparenter gemacht werden, jedoch weiterhin sehr individuell sein.

Umgang mit älteren Kollegen

Alle Kollegen*Innen wird unabhängig von Merkmalen wie Alter, Geschlecht oder weiteren Aspekten der gleiche Respekt und die gleichen Möglichkeiten analog ihres Wissens und ihrer Fähigkeiten entgegengebracht.

Arbeitsbedingungen

Preyer bietet durch das Konzept eines virtuellen Büros und einer Geschäftsstelle in Kornberg maximale Freiheit für die Angestellten. Homeoffice ist State of the Art. Zusammenkünfte beim Kunden oder unter Kollegen*Innen im Büro werden oftmals mit einem Event verbunden.

Interessante Aufgaben

Das Aufgaben- und Kundenspektrum ist für eine Unternehmensberatung dieser Größe breit. Hier gibt es noch Potentiale mehr Transparenz zwischen Fähigkeiten des Personals und vorhandenen Projekten zu schaffen, um die richtigen Personen auf die relevanten Projekte zu platzieren.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Bestmöglicher Arbeitgeber, der Initiative wertschätzt, Raum für Gestaltung lässt und sehr viele benefits bietet!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ohje, da gibt es sehr viele - ich beschränke mich auf die wichtigsten. Zentral finde ich die Wertschätzung, die man erhält. Dazu kommen für mich die Kollegialität und Fairness.

Verbesserungsvorschläge

Aus meiner Sicht sollte das Unternehmen etwas mehr auf den ökologischen Fußabdruck seiner Mitarbeitenden achten und Bahnfahrten gezielt gegenüber Flugreise und Autofahrten fördern. Zudem sollte der Außen-Auftritt hinsichtlich gender-neutraler Sprache überarbeitet werden (die Haltung passt, nur die Wirkung nicht). Und vielleicht eine neue Kaffee-Maschine ohne Kapseln anschaffen. :)

Arbeitsatmosphäre

Neue Mitarbeitende werden ausgiebig eingearbeitet und über lange Zeit unterstützt. Die Geschäftsführung ist sehr wertschätzend, unterstützend und lässt viele Freiräume, eigene Idee zu entwickeln. Es werden alle erdenklichen corporate benefits gewährt (Dienstlaptop und Dienst-Handy mit der Möglichkeit der privaten Nutzung, zahlreiche Arbeitsessen, Erstattung heimischer Internet-Kosten, betriebliche Altersvorsorge). Auch bei Themen wie ÖPNV-Tickets oder Dienstwagen gibt es eine sehr pragmatische und offene Haltung.

Image

Das Unternehmen hat am Markt einen sehr guten Ruf und wird auch von den Mitarbeitenden sehr positiv wahrgenommen.

Work-Life-Balance

Grundsätzlich ist die Work-Life-Balance im Unternehmen sehr gut: Urlaub kann in der Regel unproblematisch, auch sehr kurzfristig genommen werden. Zudem wird auf individuelle Lebenssituationen viel Rücksicht genommen. Zudem sind die Arbeitszeiten im Vergleich zu anderen Unternehmen in der Berater-Branche sehr human (man kann unproblematisch die 40 Stunden einhalten). Es gibt aber eine Kultur, die Überstunden sehr befürwortet - aber ganz klar auch nicht erzwingt. An sich kein wirkliches Manko, aber wenn ich einen Negativ-Punkt am Unternehmen benennen müsste, wäre es dieser.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden sehr stark gefördert, sowohl im kleineren Rahmen zu Microsoft Office Produkten, Vorträgen und Ähnlichen, als auch im größeren Rahmen wie MBA (Master of Business Administration) oder CFA (Certified Financial Analyst).

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter sind marktgerecht oder sogar darüber. Insbesondere die Einstiegsgehälter sind fair, marktgerecht und häufig auch überdurchschnittlich. Dazu kommen umfachreiche Bonus-Zahlungen, sehr großzügige Betriebskosten, eine sehr großzügige betriebliche Altersvorsorge und zahlreiche beneftis (Hotels/Appartements, Arbeitsessen, Laptop, Handy, ggf. Dienstwagen, ggf. Bahn-Card), einiges davon aber erst nach einer gewissen Betriebszugehörigkeit.
Die Gehälter, Boni und Betriebskostenabrechnungen kommen ausnahmslos immer pünktlich. Es ist sogar eher so, dass man angehalten wird, möglichst wenig auszulegen (Betriebskosten, Reisekosten). Insbesondere über die schnelle Vergabe von dienstlichen Kreditkarten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Im Lager steht Bio-Milch und das Unternehmen unterstützt ein Krankenhaus in Tansania.
Insgesamt kann hier aber an einigen Stellen ausgebaut werden: Der Müll wird nicht getrennt (liegt eher am angemieteten Gebäude, aber da könnte man eine Lösung finden), es werden Nespresso-Kapseln verwendet und es gibt keine klare Präferenz von Bahn gegenüber Flugzeug oder Auto. Und in der Kultur der Mitarbeitenden finden sich viel Fleisch essen, Diesel fahren und Flugreisen wieder.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter der Belegschaft ist aus meiner Sicht ein wesentlicher Teil des Geschäftsmodells des Unternehmens. Der Kunde hat zwar eventuell nur einen Berater bei sich, aber die Expertise aus dem gesamten Unternehmen. Ich nehme im Unternehmen keinerlei Intrigen oder Ähnliches wahr. Der Umgang ist vertraut, fast schon familiär und mit entsprechend vielen freundlichen Witzen und "Aufziehen" durchzogen.

Umgang mit älteren Kollegen

Die älteren Mitglieder der Belegschaft sind etwas wie die großen Geschwister. Man erhält Rat und Unterstützung von Ihnen, während sie Respekt für ihr Wissen und ihre Erfahrung erhalten, ohne dass dabei eine Hierarchie entsteht oder "Wir haben das schon immer so gemacht" jemals ein Argument wäre.

Vorgesetztenverhalten

Die Geschäftsführung tritt eher als Unterstützer auf statt als Chefs. Vor Entscheidungen werden immer alle betroffenen Mitarbeitenden mit einbezogen. Zugleich lässt die Geschäftsführung Entscheidungen nicht einfach offen, sondern führt aktiv.

Arbeitsbedingungen

Das Büro ist gut und modern ausgestattet und es wird viel dafür getan, auch das individuelle Home Office mit zusätzlichen Bildschirmen und weiterer Technik so gut wie möglich zu gestalten. Die benutzte Software ist der aktuelle Marktführer und wird regelmäßig weiterentwickelt oder gegen neuere Produkte ausgetauscht.

Kommunikation

Man bekommt als Neu-Einsteiger einen Paten zugewiesen, mit dem man regelmäßig (ca. wöchentlich) Gespräche hat. Zudem bekommt man sehr schnell ein Projekt-Team zugewiesen und innerhalb davon einen Mentor, der gezielt für Fragen zur Verfügung steht. Mit der Geschäftsführung hat man einmal im Halbjahr ein terminiertes Gespräch, sowie nach 3 Monaten und am Ende der Probezeit. Darüber hinaus kann man sich aber auch jederzeit an die Geschäftsführung wenden. Zudem trifft sich das ganze Unternehmen alle ca. 6 Wochen zu einer Art Betriebsversammlung ("Teaching Friday"). Normalerweise in Person, unter Corona digital.

Gleichberechtigung

Meinem Eindruck nach ist der Frauen-Anteil im Unternehmen deutlich größer als in der IT- und finance-Branche sonst üblich. Gerade junge, kluge Kolleginnen gibt es viele im Unternehmen, die auch gut miteinander vernetzt sind. Das liegt meinem Eindruck nach an einem sehr fairen und pragmatischen Umgang mit diversity-Themen.
Das Unternehmen hat auch mehrere Mitarbeitende, die klar erkennbar nicht Deutsch als Muttersprache sprechen - was zählst, ist Qualifikation und Kompetenz.

Interessante Aufgaben

Aufgaben werden in der Regel weniger zugewiesen, als vielmehr an sich gezogen. Im Team wird besprochen, was zu tun ist und wer was davon machen möchte. Zusätzlich kann man aber immer Aufgaben an sich ziehen, von denen man den Eindruck hat, dass sie getan werden sollten.
Man sollte beachten, dass die Haltung "Dienst nach Vorschrift, ich mache (nur), was mir gesagt wird" im Unternehmen aber nicht gut funktioniert.

Toller Arbeitgeber mit super Kollegen, hoher Mitarbeiterwertschätzung und Möglichkeit zur Mitgestaltung der Firma

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den wertschätzenden und vertrauensvollen Umgang unter Kollegen und von Seiten der Geschäftsführung.

Arbeitsatmosphäre

Von der Geschäftsführung wird jedem Mitarbeiter ein großes Maß an Vertrauen entgegengebracht und viel Freiheit zur Eigeninitiative und Übernahme von Verantwortung gewährt (gleichzeitig wird das aber auch von jedem erwartet).

Image

Aufgrund der Firmengröße am allgemeinen Markt nicht sehr bekannt, aber bei unseren Kunden und in unseren Spezialthemen äußerst geschätzt.

Work-Life-Balance

Natürlich ist es beratungstypisch kein 9-17h Job, aber im Vergleich zu anderen Beratungen werden auch keine übermäßigen Überstunden erwartet. Arbeiten am Wochenende sind absolute Ausnahme. Auf persönliche Lebensumstände und Wünsche wird individuell Rücksicht genommen und versucht, es mit dem Projekteinsatz in Einklang zu bringen (Sabbatical, Einsatzort, Elternzeit, Teilzeit etc.).

Karriere/Weiterbildung

Schulungen/Weiterbildung/berufsbegleitendes Studium etc. ist erwünscht und wird aktiv gefördert. Wegen flacher Hierarchiestruktur gibt es keine klassische "Karriereleiter", sondern man macht Karriere durch Aufbau von Expertise und Übernahme von Verantwortung.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist individuelle Verhandlungssache (bin zufrieden), dazu faire und großzügige Bonuszahlungen, betriebliche Altersvorsorge.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bei der Wahl des Reisemittels (Flugzeug, Bahn, Auto) entscheidet jeder selbst, d.h. es gibt keine Hindernisse zu klimafreundlichen Verhalten, aber letztlich kommt es einen selbst an.

Kollegenzusammenhalt

Sehr fairer und angenehmer Umgang miteinander, keine Ellenbogenmentalität oder Konkurrenz aufgrund der flachen Hierarchiestruktur. Jeder hilft jedem.

Umgang mit älteren Kollegen

Egal ob jung oder alt, jeder wird wertgeschätzt. Gerade die älteren Kollegen bringen viel Erfahrung und Fachwissen mit.

Vorgesetztenverhalten

siehe Arbeitsatmosphäre - top!

Arbeitsbedingungen

In der Regel arbeitet man beim Kunden oder im Homeoffice. Alles was man dazu braucht wird von der Firma bereitgestellt (Handy, Laptop, Internetzugang, Büromaterialien etc.). Beim Kunden hat man natürlich weniger Einfluss auf Räumlichkeiten/Bedingungen, das ist i.d.R. aber auch ok.

Kommunikation

Regelmäßige Firmenmeetings (gemeinsame Freitage alle 6-8 Wochen inkl. Vorabend) fördern den fachlichen aber auch persönlichen Austausch mit Kollegen und Geschäftsführung.

Interessante Aufgaben

Sehr vielfältig von fachlichen Themen (z.B. Risikocontrolling) über IT-Themen (z.B. Parametrisierung, Datenbanken) bis hin zu Projektmanagement - insbesondere die Verbindung dieser Themen macht es spannend. Dabei kann sich jeder aufgrund eigener Interessen und Expertisen einbringen und neue Themen vorantreiben.


Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Antje Freysoldt, HR-Team
Antje FreysoldtHR-Team

Sehr geehrte Bewerterin, sehr geehrter Bewerter,

vielen Dank für die durchweg positive Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns wohl fühlen.
Wir sind auch weiterhin bestrebt uns zu verbessern und uns weiterzuentwickeln. Wunderbar, dass wir Mitarbeiter wie Sie im Team haben, die dazu beitragen.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und freuen uns, dass wir zusammen arbeiten und gemeinsam Erfolge generieren.

Antje Freysoldt
Preyer GmbH
Connecting Business with IT!

Super Arbeitgeber mit tollen Kollegen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Team-Events, WL-Balance, Weiterbildungen

Verbesserungsvorschläge

Kunden/Themen abseits SCD, Image/Internationalität weiter vorantreiben

Arbeitsatmosphäre

Tolle, kollegiale und offene Atmosphäre.

Image

Nicht so bekannt. Beim Kunden wird Preyer aber für die Qualität sehr geschätzt.

Work-Life-Balance

Für eine Beratung wirklich gut; lange Abende sind die Ausnahme (die natürlich immer mal vorkommen können im Projektgeschäft). Auch unter der Woche hat man noch ein Privatleben.

Karriere/Weiterbildung

Steile Lernkurve. Viele Weiterbildungsmöglichkeiten (u.a. Master, IPMA, Sprachkurse etc.) Eigene Vorschläge/Ideen werden gerne gesehen - was eine individuelle Karriereplanung fördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist gut. Liegt etwas unter dem Gehalt der größten Beratungen, was aufgrund WL-Balance, Weiterbildungen und Team-Events völlig in Ordnung ist. Eine Betriebliche Altersvorsorge wird angeboten.

Kollegenzusammenhalt

Einer der dicken Pluspunkte, auf den Team-Fit wird bei der Mitarbeiterauswahl hohen Wert gelegt.

Umgang mit älteren Kollegen

Die meisten neuen Kollegen sind relativ jung. Mit älteren Kollegen wird aber meiner Einschätzung nach genauso gut umgegangen.

Vorgesetztenverhalten

Einwandfrei. Dinge, die man gerne machen möchte selbst klar einfordern (Sabbatical o.ä.) aber dann werden einem diese auch ermöglicht.

Arbeitsbedingungen

Jeder bekommt zu Beginn eine Ausstattung mit Laptop, Handy, etc. Kosten für den Internet-Anschluss im Home Office werden bezuschusst.

Kommunikation

Schnelle unkomplizierte Kommunikation über alle Ebenen hinweg.

Gleichberechtigung

Keinerlei negative Erfahrung.

Interessante Aufgaben

Tendenziell durch die Fokussierung auf SimCorp Dimension etwas weniger breit als in anderen Beratungen, dennoch sehr interessante Projekte.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Antje Freysoldt, HR-Team
Antje FreysoldtHR-Team

Sehr geehrte Bewerterin, sehr geehrter Bewerter,

vielen Dank für diese Top Bewertung!
Dass Sie sich bei uns wohlfühlen und mit uns als Arbeitgeber zufrieden sind, freut uns sehr.
Natürlich sind wir bemüht, dass dies auch weiterhin so bleibt und nehmen uns Ihrer Verbesserungsvorschläge gern an.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, sowie viel Erfolg bei uns.

Antje Freysoldt
Preyer GmbH
Connecting Business with IT!

Tolles Praktikum - mit viel Verantwortung

4,8
Empfohlen

Arbeitsatmosphäre

Das Arbeitsklima bei Preyer ist, unabhängig vom Arbeitsstandort (Homeoffice, Büro) stets einwandfrei. Fragen bei Problemstellungen, oder ein spontaner Kaffee mit den Kollegen sind gerne gesehen, was die Eingliederung ins Team deutlich einfacher gestaltet.

Image

Kennt man nicht unbedingt. Hier könnte deutlich mehr Marketing betrieben werden. (Hochschulen, Messen etc.)

Work-Life-Balance

Flexible Tagesgestaltung ist überhaupt kein Problem. Selbst kurzfristige Termine sind umsetzbar.

Kollegenzusammenhalt

Durch die zügige Integration in Teams, lernt man schnell andere Kollegen kennen. Dies wird bestärkt durch Team-Essen oder auch Abendessen im gesamten Firmenkreis.
Auch als Praktikant oder Werkstudent ist man dort immer herzlichst Willkommen.

Vorgesetztenverhalten

Immer einwandfrei. Man begegnet sich auf Augenhöhe und jede Meinung wird respektiert.

Kommunikation

Der Onboarding-Prozess hätte bei mir besser sein können. Hier hätte ich
mir gewünscht schneller kleine Aufgaben zu bekommen.

Neuen Mitarbeitern wird zudem ein "Mentor" zur Seite gestellt, welchen man bei Problemen jeglicher Art fragen kann.
Die restlichen elf Wochen des Praktikums verliefen aber reibungslos.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben im Praktikum waren fordernd mit einen hohen Maß an Verantwortung. Dies gefiel mir sehr gut.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Antje Freysoldt, HR-Team
Antje FreysoldtHR-Team

Sehr geehrte Bewerterin, sehr geehrter Bewerter,

vielen Dank für Ihr positives Feedback. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns wohl fühlen.
Wir sind auch weiterhin bestrebt uns zu verbessern und uns weiterzuentwickeln. Wunderbar, dass wir Mitarbeiter wie Sie im Team haben, die dazu beitragen. Wir werden versuchen Ihr Feedback umzusetzen.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und freuen uns, dass wir zusammen arbeiten und gemeinsam Erfolge generieren.

Antje Freysoldt
Preyer GmbH
Connecting Business with IT!

Schönes mittelgroßes Unternehmen mit guter Teamstruktur

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dezentrale Teamstruktur

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Undurchsichtige Gehaltsentwicklung

Verbesserungsvorschläge

Themen über IT hinaus angehen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Antje FreysoldtHR-Team

Sehr geehrte Bewerterin, sehr geehrter Bewerter,

wir bedanken uns, für das positive Feedback, sowie den Verbesserungsvorschlag über KUNUNU!
Ihren Verbesserungsvorschlag werden wir natürlich versuchen umzusetzen.
Es freut uns, dass Sie sich bei uns wohlfühlen. Alles Gute auf Ihrem weiteren Karriereweg und viele Grüße,

Antje Freysoldt
HR-Team
Preyer GmbH
connecting business with IT

Ein ganz besonderer Arbeitgeber. Für den ersten Job absolut weiterzuempfehlen.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Mehr Projekte abseits vom Thema SimCorp Dimension & Gehalt leicht nach oben anpassen

Arbeitsatmosphäre

Absolut einzigartig :)

Image

Beim Kunden ist Preyer für Qualität bekannt.

Work-Life-Balance

Es handelt sich um eine Beratungstätigkeit. Reisetätigkeit und ein paar Überstunden sind also Standard. Es wird aber versucht dies so gering wie möglich zu halten.

Karriere/Weiterbildung

CFA, MBA an der EBS oder FS sind möglich. SimCorp Dimension Academy und IPMA Level D (oder höher) werden im ersten Jahr vollständig bezahlt.

Gehalt/Sozialleistungen

Preyer zahlt mehr als die Big 4, allerdings weniger als größere IT-Beratungen wie z.B. Accenture

Kollegenzusammenhalt

Beim Einstellungsprozess wird sehr viel wert auf den Fit ins Team gelegt. Dementsprechend sehr guter Zusammenhalt unter den Kollegen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Antje Freysoldt, HR-Team
Antje FreysoldtHR-Team

Sehr geehrte Bewerterin, sehr geehrter Bewerter,

vielen Dank für Ihr positives Feedback sowie Ihren Verbesserungsvorschlag über KUNUNU!
Da wir uns als innovatives und schnell wachsendes Unternehmen stetig weiterentwickeln, werden wir natürlich versuchen Ihren Verbesserungsvorschlag umzusetzen.
Umso mehr freut es uns, dass Sie sich bei uns wohlfühlen und mit uns als Arbeitgeber zufrieden sind. Weiterhin wünschen wir Ihnen viel Erfolg!

Antje Freysoldt
Preyer GmbH
Connecting Business with IT!

Super offene und gute Arbeitsatmosphäre

4,8
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird sehr viel Wert darauf gelegt das man sich wohl fühlt. Außerdem wird einem auch als Werkstudent das Gefühl gegeben das man ein vollwertiges Mitglied im Team ist, was nicht überall normal ist.

Karriere/Weiterbildung

Es werden sehr viele Schulungen angeboten

Vorgesetztenverhalten

Sehr flache Hierarchien und man bekommt das Gefühl vermittelt, dass man jeden fragen kann egal was für ein Anliegen man hat.

Arbeitsbedingungen

Schönes Büro welches gut erreichbar ist.
Für Getränke und Kaffee ist immer gesorgt.

Kommunikation

Offene direkte Kommunikation.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Antje Freysoldt, HR-Team
Antje FreysoldtHR-Team

Sehr geehrte Bewerterin, sehr geehrter Bewerter,

vielen Dank für Ihr tolles Feedback!
Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns wohl und zugehörig fühlen.
Genau das möchten wir von der 1. Sekunde an vermitteln und leben.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und freuen uns, dass wir zusammen arbeiten und gemeinsam Erfolge generieren.

Antje Freysoldt
Preyer GmbH
Connecting Business with IT!

MEHR BEWERTUNGEN LESEN