Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Primus GmbH Logo

Primus 
GmbH
Bewertungen

42 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 64%
Score-Details

42 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

27 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Primus GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Dort arbeiten, wo andere Urlaub machen

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den grundsätzlichen unternehmerischen Willen und die Energie das umsetzen zu wollen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Art und Weise wie das in der Realität umgesetzt wird oder eben auch nicht.

Verbesserungsvorschläge

Den Mitarbeitern mehr Vertrauen schenken und sie "mit ins Boot holen". Dieses Unternehmen hat so viel Potential. Es wird nur leider nicht ausreichend genutzt. So wird z.B. auf der Seite des Auktionshauses Stand 05/2022 immer noch die 6. Auktion für das Frühjahr 2021 angekündigt!

Arbeitsatmosphäre

Ein von Fairness und Vertrauen geprägtes Betriebsklima herrschte auf gar keinen Fall. Ehrlich gesagt war ich sehr überrascht über die "Arbeitsatmosphäre" die ich dort vorfand.

Image

Sowohl die eigenen Mitarbeiter als auch viele Kunden auf diversen Bewertungsportalen lassen immer wieder Ihren Frust und Zorn freien Lauf. Es gibt selten jemand der wirklich gut über das Unternehmen spricht.

Work-Life-Balance

Auch hier muss ich wieder sagen, in mehr als 30 Jahren habe ich selten erlebt wie konsequent die Arbeitszeitgesetze gelebt werden. Natürlich werden von einer Führungskraft Überstunden erwartet, aber alles absolut im Rahmen.

Karriere/Weiterbildung

Während meiner relativ kurzen Zeit habe ich nur selten entsprechende Angebote bemerkt.

Gehalt/Sozialleistungen

Hier gibt es absolut nichts zu meckern!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Was soll ich sagen, der größte Teil der Ware stammt aus Asien. Es werden gefühlt jede Woche ganze Wälder für die Drucksachen abgeholzt.

Kollegenzusammenhalt

Bis auf wenige Ausnahmen habe ich den Zusammenhalt zwischen den Kollegen als sehr hoch wahrgenommen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ditto, siehe oben.

Vorgesetztenverhalten

Meiner Meinung nach eines der Grundprobleme in dieser Firma. Teilweise wurden völlig unrealistische Zielvorgaben gemacht. Auch hat immer wieder die Rückendeckung durch die Vorgesetzten gefehlt.

Arbeitsbedingungen

Hier muss man klar diferenzieren. Es gibt Bereiche die auf dem aktuellen technischen Stand sind, wie z.B. das Bild auf dem Kununu-Profil. Höhenverstellbare Schreibtische, neueste Computer, ect. Dann gibt es dem Gebäude geschuldet Bereiche die noch nicht renoviert sind, alte Möbel haben und einfach nicht wirklich schön sind.

Kommunikation

In mehr als 30 Berufsjahren habe ich nicht so viele Meetings, Mails und Gespräche in so kurzen Intervallen gehabt. Leider schon fast viel zu viele, die eigentliche Arbeit kam eher zu kurz.

Gleichberechtigung

Hier habe ich keine nennenswerten Benachteiligungen erlebt. Bis auf die leider immer mal wieder auftretenden "blöden" Kommentare von einigen Kollegen.

Interessante Aufgaben

Absolut, sehr spannende Themen wenn man sich für Philatelie und Numismatik begeistern kann.

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas SchantlGeschäftsführer

Sehr geehrte ehemalige Kollegin, sehr geehrter ehemaliger Kollege,

vielen Dank, dass Sie uns auf diesem Wege eine Rückmeldung geben. Wir sind immer dankbar für Feedback und konstruktive Kritik unserer Mitarbeitenden. Es freut uns, dass Sie den Kollegenzusammenhalt, die Gleichberechtigung sowie die Gehalt- und Sozialleistungen in Ihrer Bewertung positiv hervorheben. In einigen anderen Bereichen, wie der Arbeitsatmosphäre oder dem Vorgesetztenverhalten, sehen Sie noch Optimierungspotenziale und haben auch schon einige Verbesserungsvorschläge angeführt. Dafür danken wir ihnen vielmals! Sollten Sie hier noch Gesprächsbedarf oder weitere Ideen haben, können Sie gerne auch jetzt noch für ein persönliches Gespräch auf uns zukommen. Wir freuen uns immer über einen offenen Austausch!

Für Ihre weitere Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute!

Viele Grüße
Ihr HR-Team der Primus GmbH

Ausgezeichnet in allen Bereichen

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich finde es äußerst bemerkenswert das man als Mitarbeiter geachtet, respektiert und gefördert wird. In diesem Unternehmen wird man noch als Mensch behandelt, was heutzutage in diversen anderen Unternehmen oder allgemein in der Gesellschaft leider immer seltener aufzufinden ist.

Verbesserungsvorschläge

Nichts, bitte weiterhin so bleiben


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas SchantlGeschäftsführer

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

herzlichen Dank für Ihre überaus positive Bewertung! Wir nehmen unsere Rolle als Arbeitgeber ernst und möchten, dass all unsere Mitarbeitenden sich bei uns wohlfühlen. Es freut uns daher sehr, dass Sie dies bestätigen können und uns in sämtlichen Bereichen mit vier oder sogar fünft Sternen auszeichnen. Wenn Sie künftig doch den ein oder anderen Verbesserungsvorschlag für uns haben, kommen Sie gerne jederzeit für ein persönliches Gespräch auf uns zu. Jegliches Feedback ist uns stets willkommen!

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen und wünschen alles Gute!

Viele Grüße
Ihr HR-Team der Primus GmbH

Fazit: Nur weg hier!

1,0
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

... den Stuhl, der sich dreht ...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aus juristischer sowie aus psychologischer Sicht finde ich einiges äußerst bedenklich.

Verbesserungsvorschläge

Die Zeit, die darauf verwendet wird, Dutzende Male Kununu-Bewertungen zu monieren, lieber in die Verbesserung der Betriebsstrukturen stecken.

Arbeitsatmosphäre

Was ich hier ehrlich + anständig schrieb, wurde von Primus bei Kununu beanstandet.

Image

Nachdem ich nun 7 Mal hintereinander mein aufrichtiges Feedback aufgrund Beschwerden seitens Primus überarbeiten musste, blieb leider nichts mehr übrig, das ich hätte offen hineinschreiben können. Man möge sich seine eigenen Gedanken hierzu machen.

Work-Life-Balance

Was ich hier ehrlich + anständig schrieb, wurde von Primus bei Kununu beanstandet.

Karriere/Weiterbildung

Was ich hier ehrlich + anständig schrieb, wurde von Primus bei Kununu beanstandet.

Gehalt/Sozialleistungen

Was ich hier ehrlich + anständig schrieb, wurde von Primus bei Kununu beanstandet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Was ich hier ehrlich + anständig schrieb, wurde von Primus bei Kununu beanstandet.

Kollegenzusammenhalt

Was ich hier ehrlich + anständig schrieb, wurde von Primus bei Kununu beanstandet.

Umgang mit älteren Kollegen

Was ich hier ehrlich + anständig schrieb, wurde von Primus bei Kununu beanstandet.

Vorgesetztenverhalten

Oh je. N/A = Kurzform für not applicable. Also = entfällt ...

Arbeitsbedingungen

Was ich hier ehrlich + anständig schrieb, wurde von Primus bei Kununu beanstandet.

Kommunikation

Was ich hier ehrlich + anständig schrieb, wurde von Primus bei Kununu beanstandet.

Gleichberechtigung

Was ich hier ehrlich + anständig schrieb, wurde von Primus bei Kununu beanstandet.

Interessante Aufgaben

Was ich hier ehrlich + anständig schrieb, wurde von Primus bei Kununu beanstandet.

Sehr gute Atmosphäre und auf dem richtigen Weg. Unternehmen mit viel Potential.

4,1
Empfohlen
Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Guten Kundenservice und eine positive Atmosphäre am Arbeitsplatz schaffen. Gute Stimmung, eigenverantwortlicher und interessanter Arbeitsbereich. Flexibilität im Rahmen von Urlaub und Freizeit.

Verbesserungsvorschläge

An der Gehaltsentwicklung, Mitarbeiterbindung und Digitalisierung dranbleiben.

Arbeitsatmosphäre

Hier hat sich vieles zum positiven gewendet und ist weiterhin in der Wandlungsphase

Image

Verbesserungswürdig. Einige Ex-Kollegen bewerten hier nicht ehrlich treten gerne nach. Abgesehen von der gehaltlichen Situation kann ich dies aber nicht bestätigen.

Work-Life-Balance

Sehr gut, optimale Arbeitszeiten für die Mitarbeiter Montag bis Freitag, Samstags wird nicht gearbeitet, nur in der Weihnachtszeit. Am Bodensee sehr viele Freizeit Möglichkeiten nach der Arbeit.

Karriere/Weiterbildung

Hier tut sich was, gute Arbeit wird belohnt, Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen werden jetzt angeboten

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter sind im Durchschnitt und sicher ausbaufähig, ist aber in Arbeit

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Weniger Papier drucken. In die Digitalisierung muss noch mehr investiert werden.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Abteilungen ist super. Abteilungsübergreifend gibt's noch Entwicklungsmöglichkeiten.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gut, es gibt keine Unterschiede. Jung und Alt gehen sehr kollegial miteinander um

Vorgesetztenverhalten

Die Zeit der empathielosen Führungskräfte ist zum Glück vorbei. Wird immer besser

Arbeitsbedingungen

Sehr moderne Stühle, elektronisch höhenverstellbare Arbeitstische. Die Räumlichkeiten sind angenehm. Einige Bereiche sind noch in der Veränderungsphase.

Kommunikation

Einfach und direkt. Muss aber weiterhin noch optimiert werden.

Interessante Aufgaben

Man arbeitet sehr eigenverantwortlich


Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas SchantlGeschäftsführer

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um uns hier eine so ausführliche und positive Bewertung zu hinterlassen. Die Zufriedenheit unserer Mitarbeitenden liegt uns sehr am Herzen und wir arbeiten täglich mit viel Einsatz daran, uns als Arbeitgeber immer weiter zu verbessern. Es freut uns daher besonders, dass Sie dies bereits wahrnehmen und auch schätzen. Wenn Sie konkrete Vorschläge haben, in welchen Bereichen wir noch etwas nachlegen sollten, dann kommen Sie jederzeit gerne für ein persönliches Gespräch auf uns zu. Wir freuen uns über jede Anregung.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen für die weitere Zeit mit uns alles Gute!

Viele Grüße
Ihr HR-Team der Primus GmbH

Dunning Kruger Effekt in fast der gesamten Führungsriege...

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Feierabend war immer positiv.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe alle Punkte zuvor.

Verbesserungsvorschläge

Ehrlich sein zu den Bewerbern. Wirklich anpacken und die Bewertungen auf Kununu nicht bezahlen, sondern ehrlich erhalten.

Arbeitsatmosphäre

Dicke Luft

Image

Im Umkreis und bei sämtlichen Vermittlern nicht ein gutes Wort gehört.
Wird ungern bis gar nicht dort hin vermittelt.
Gerne Mal die Stellenausschreibungen zählen.

Work-Life-Balance

Das Wort ist dort nicht im Sprachgebrauch.

Karriere/Weiterbildung

Nicht vorhanden

Gehalt/Sozialleistungen

Unterstes Lohnniveau.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Ohne würde es nicht funktionieren.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird kein Unterschied gemacht

Vorgesetztenverhalten

Ein Schuldiger muss gefunden werden. Nur bei Erfolgen brüsten sich diese in erster Reihe.

Arbeitsbedingungen

Rechte keine.

Kommunikation

Gibt es unter den Mitarbeitern. Mit den Führungskräften kaum realisierbar.

Gleichberechtigung

Gleich schlecht wird jeder behandelt.

Interessante Aufgaben

Monotonie

Ich fühle mich gut aufgehoben in der Firma

4,7
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offen, nett und freundlich. Er hat immer gute Ideen für die Weiterentwicklung der Firma und setzt sie auch um.

Arbeitsatmosphäre

Ein positives und freundliches Arbeitsklima ist zu spüren. Die Arbeit ist interessant und in einem angemessenen Maße anspruchsvoll, man lernt unheimlich viel und entwickelt sich ständig. Den Urlaub kann man in Absprache mit den Kollegen planen. Er wurde bis jetzt immer ohne Probleme genehmigt.

Work-Life-Balance

Sehr gut. Man hat feste Arbeitszeiten und es werden bis jetzt keine Überstunden von mir verlangt.

Karriere/Weiterbildung

Neue Software und Technik wird von Kollegen mit mehr Erfahrungen ausführlich vorgestellt. Man wird gut informiert und geschult und lernt stets etwas Neues.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird viel gedruckt. Für die Digitalisierung und ein papierloses Büro kann die Firma noch mehr tun.

Kollegenzusammenhalt

Aktuell sieht man sich nicht so oft, weil die Kollegen aufgrund von Corona teilweise von zu Hause aus arbeiten. Vor der Corona-Zeit wurden immer 2 Betriebsfeiern pro Jahr organisiert, unter anderem damit man Kollegen aus anderen Abteilungen besser kennenlernen konnte. Diese Feiern waren immer sehr schön, das Essen war auch toll!

Umgang mit älteren Kollegen

Die älteren Kollegen in der Firma haben viel Erfahrung bei der Arbeit und sind immer bereit, den anderen zu helfen. Bei Problemen bieten sie immer ein offenes Ohr an.

Vorgesetztenverhalten

Am Anfang wurde ich ganz klasse von meinem Vorgesetzten eingearbeitet. Ich konnte die Arbeit von den Kollegen der anderen Abteilungen miterleben, so dass ich ein gesamtes Bild von der Firma machen konnte. Gespräche mit den Vorgesetzten oder dem Chef laufen immer freundlich und angenehm. Über Wünsche und Fragen kann man gut reden.

Arbeitsbedingungen

Die Büros sind nicht sehr modern, es fehlt aber an nichts. Man bekommt von der Firma alles zur Verfügung gestellt, was man für die Arbeit braucht, auch für das Home Office.

Kommunikation

Die Kommunikation mit den Kollegen läuft reibungslos. Hilfsbereitschaft, konstruktive Kritik sowie Lob erhöhen meine Motivation bei der Arbeit.

Gleichberechtigung

Ich habe keine Ungleichberechtigung erlebt. Jeder wird hier akzeptiert und respektiert wie er ist.

Interessante Aufgaben

Sehr interessante Aufgaben. Die Firma bringt immer neue Herausforderungen mit sich, so dass man sich immer weiterentwickeln kann und sich nie langweilt.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas SchantlGeschäftsführer

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

haben Sie vielen Dank für Ihre positive und sehr ausführliche Bewertung! Die Zufriedenheit unserer Mitarbeitenden ist uns ausgesprochen wichtig und wir arbeiten tagtäglich daran, uns als Arbeitgeber immer weiter zu verbessern. Dass Sie uns in fast allen Bereichen mit fünf Sternen auszeichnen, macht uns daher unglaublich stolz und zeigt uns, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden. Ihren Kritikpunkt zum aktuellen Stand der internen Digitalisierung nehmen wir gerne mit. Falls Sie künftig weitere Verbesserungsvorschläge für uns haben, können Sie natürlich sehr gerne jederzeit für einen persönlichen Austausch auf uns zukommen.

Für Ihre weitere Zeit mit uns wünschen wir Ihnen alles Gute!

Viele Grüße
Ihr HR-Team der Primus GmbH

Nicht so schlecht wie andere Bewertungen es behaupten

4,4
Empfohlen

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt kleinere Zuwendungen und Vergünstigungen, das sollte der Arbeitnehmer auch sehen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

siehe Verbesserungsvorschläge

Verbesserungsvorschläge

Der Arbeitgeber sollte mehr auf seine Mitarbeiter hören, dann kann man früher und angemessener reagieren. Personalgespräche mit der GL, wären hilfreich.

Arbeitsatmosphäre

Teilweise neue Büro´s man ist dran allen Mitarbeitern ein gemütliches Arbeistumfeld zu schaffen, was aber bei der Größe der Firma nicht von heute auf Morgen umgesetzt werden kann.

Image

Ja das Image ist nicht so gut, wie man hier lesen kann. Man muss aber mal festhalten, dass mehr gemeckert wird als lob ausgesprochen, das war schon immer so. Und angepisst mitarbeiter könne sich hier ja anpnym auslassen.

Work-Life-Balance

erfülle deinen Arbeitsvertrag. Wenn du für 8 h unterschrieben hast, dann weißßt du woran du bist. Überstunden muss man selten machen. Selbst wenn werden sie durch das Zeitsystem erfasst.

Karriere/Weiterbildung

wird angeboten

Gehalt/Sozialleistungen

Kann mich nicht beschweren, mehr Lohn kann jeder vertragen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

man könnte weniger Drucken

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind ein traum untereinander, es wird geholfen, wo es nur geht. Klar gibt es überall einen Kollegen den man nicht ab haben kann.......

Umgang mit älteren Kollegen

habe ich nichst negatives erfahren

Vorgesetztenverhalten

Was soll man sagen, Vorgesetzte, die auf gut Kumpel machen haben verloren. Der eine kann was, der andere nicht. Das wird aber in der regel schnell erkannt.

Arbeitsbedingungen

Für mich persönlich serh angenehm

Kommunikation

Jetzt mal ernsthaft, in welcher Firma klappt Kommunikation reibungslos???

Gleichberechtigung

Sowas von

Interessante Aufgaben

Mein Aufgabenfeld ist sehr abwechslungsreich, kann aber nicht jede Abteilung von sich behaupten.

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas SchantlGeschäftsführer

Sehr Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter,

wir bedanken uns sehr für Ihre Bewertung und freuen uns, dass Sie uns auf diesem Weg Feedback zu Ihrer Arbeitszufriedenheit zukommen lassen. Es ist schön, dass Sie in vielen Punkten so zufrieden sind mit Primus als Ihrem Arbeitgeber. Es ist uns sehr wichtig, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne bei uns arbeiten und sich wohlfühlen. Das scheint uns gelungen zu sein, denn Sie bewerten etwa die Atmosphäre, den Kollegenzusammenhalt und die Work-Life-Balance ausdrücklich mit 5 von 5 Sternen. Natürlich verstehen wir, dass es manchmal zu Frust kommen kann, wenn man sich nicht ausreichend gehört fühlt. Wir möchten Sie gern ermutigen, weiterhin Ihre Ideen in den Geschäftsalltag einzubringen. Hier versuchen wir unser Möglichstes, um diese einzubringen, denn Sie wissen am Besten, wo es im tägliche Doing Verbesserungspotenzial gibt. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute bei uns.

Ihr HR-Team der Primus GmbH

Gutes Betriebsklima, abwechslungsreiche Tätigkeit

4,9
Empfohlen

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann in Ruhe und Gelassenheit arbeiten.

Verbesserungsvorschläge

Traumhaft wäre natürlich die Arbeit am Mac mit QuarkXPress …

Arbeitsatmosphäre

In der Philatelie-Abteilung arbeiten wir ruhig und zielstrebig zusammen. Es findet ein reger Austausch sowohl mit dem Abteilungsleiter als auch unter den Kollegen statt. Wenn es nötig oder sinnvoll erscheint, ein Problem oder eine Lösung noch einmal eine Nacht zu überdenken, bekommt jeder die Zeit dafür. Jeder hat seine regelmäßigen Arbeitszeiten, man kann sich gut darauf einstellen. Urlaubs- und Gleitzeittage kann man kurzfristig buchen.

Image

Primus hat im Philatelie-Bereich deutlich mehr Kunden als der Bund Deutscher Philatelisten Mitglieder. Die Kunden stammen aus allen Segmenten der Philatelie. Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache und belegen die Zufriedenheit der Kunden.

Work-Life-Balance

Wenn Beruf und Hobby zusammenfallen, liegt die Work-Life-Bilanz, solange man nicht übertreibt, immer bei 95 Prozent. Die übrigen fünf Prozent sind Notwendigkeiten wie Bürokratia, die niemand liebt.

Karriere/Weiterbildung

Primus unterstützt nach Absprache die Teilnahme an Kursen und anderen Veranstaltungen zur Weiterbildung.

Gehalt/Sozialleistungen

Wir einigten uns sofort auf der Basis meiner Gehaltswünsche. Primus bietet einen Zuschuss zur betrieblichen Altersversorgung an. Für das Essen in der Kantine, die fremdbetrieben ist, zahlt Primus einen Zuschuss. Kaffee, Tee, Mineralwasser gibt es gratis. Am ersten Tag bekam ich einen Parkausweis, den ich zurückgeben konnte, da ich kein Auto habe. Eine schöne Geste war es, während der heißen Tage im Sommer Eis auszugeben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Businesspark ist natürlich kein Libeskind-Bau. Die Anlage ist erkennbar in die Jahre gekommen, über die Energiebilanz der Gebäude denkt man wohl besser nicht nach. Eine so günstig gelegene, aus allen Konstanzer Stadtteilen gut erreichbare Immobilie dürfte Primus anderswo kaum finden. Linienbusse halten praktisch vor der Haustür, der Bahnhof Konstanz-Petershausen ist in fünf Minuten Fußweg erreichbar. Die Räume sind barrierefrei erreichbar und gepflegt. Altpapier und -verpackungen werden getrennt gesammelt.

Kollegenzusammenhalt

In der Philatelie-Abteilung arbeiten alle gut zusammen. Alle sind hilfsbereit, es wird viel gescherzt und gelacht. Die Zusammenarbeit mit den Kollegen anderer Abteilungen läuft gut und reibungslos.

Umgang mit älteren Kollegen

Gehört man mit knapp 54 schon dazu? Auf der Betriebsfeier wurden langjährige Mitarbeiter geehrt und bekamen ein Geschenk. Mitarbeiter über 50 Jahre bekommen einen, Mitarbeiter über 60 Jahre zwei Tage Zusatzurlaub pro Jahr.

Vorgesetztenverhalten

Der Abteilungsleiter packt ebenso an wie alle Mitarbeiter. Er versteht es zu delegieren, erklärt die Aufgaben gut verständlich und steht für Fragen immer zur Verfügung. Die Arbeit organisiert er so, dass Unplanmäßiges wie Krankheit aufgefangen wird, ohne andere zu belasten. Als ein Kollege einmal einen Fehler machte, der das Unternehmen Geld gekostet hat, galt der Grundsatz „errare humanum est“.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsplätze sind zeitgemäß ausgestattet. Die Windows-Geräte laufen fast störungsfrei, notwendige Installationen geschehen schnell und zuverlässig – nicht überall hat die IT-Abteilung die Technik ähnlich gut im Griff. Das Großraumbüro ist übersichtlich gestaltet, die Abstände erlauben ruhiges Telefonieren, ohne Kollegen zu stören.

Kommunikation

Gespräche finden auf Augenhöhe statt. Entscheidungen werden klar kommuniziert, Aufgaben ebenso klar verteilt. Über eine große Zahl Mitarbeiter betreffende Personalentwicklungen und Entscheidungen wird seitens der Geschäftsleitung in leicht verständlichen E-Mails zeitnahe informiert. Ein Mitarbeiter-Handbuch beantwortet alle wichtigen Fragen.

Gleichberechtigung

Der Anteil Frauen in Führungspositionen belegt, dass Gleichberechtigung gelebt wird. Für Primus arbeiten zahlreiche Kollegen mit nicht deutsch klingenden Namen, was dafür spricht, dass auch Diversität gelebt wird.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben in der Philatelie-Abteilung sind naturgemäß abwechslungsreicher und interessanter als beispielsweise das Konfektionieren und Verpacken im Versand. Jeder Mitarbeiter hat natürlich Aufgaben, die er schwerpunktmäßig erledigt. Durch den regen thematischen Austausch innerhalb der Abteilung ist für Abwechslung gesorgt.

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas SchantlGeschäftsführer

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine ausführliche Rezension zu uns als Arbeitgeber genommen haben. Ihre Meinung schätzen wir sehr! Es freut uns, dass Sie so positive Erfahrungen in unserem Unternehmen gemacht haben und diese nach außen tragen. Sie beschreiben ein angenehmes Arbeitsklima in Ihrer Abteilung, was sich in einem guten Teamzusammenhalt ausdrückt und Vorgesetzte, die jederzeit ein offenes Ohr für Sie haben. Das macht uns sehr froh, denn ein vertrauensvolles Verhältnis sowie Spaß im Team sind wichtig, damit Sie weiterhin jeden Tag Freude an Ihrem Job haben und sich wohlfühlen. Sie erwähnen Verbesserungspotenzial in Hinblick auf unsere Energiebilanz - wir können Ihnen versichern, dass wir uns auf konkrete Vorschläge von Ihnen freuen. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute in unserem Unternehmen.

Ihr HR-Team der Primus GmbH

Bewerten möchte ich nur die Logistik - über andere Abteilungen sowie deren Prozesse kann ich nicht urteilen :) Grüße -93

3,4
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliches Gehalt, Logistikleitung hat immer ein offenes Ohr für einen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Wertschätzung der Arbeiter ist noch nicht auf dem Stand wie sie es sein sollte

Verbesserungsvorschläge

Man muss auch klar sagen, dass 2mal im Jahr ein Fest veranstalten und sich dort erst bei den Arbeitern blicken lassen, hat noch Ausbaubedarf. Wenn man mehr in die Arbeiter investiert, ihren Wert erkennt, wie es klar spürbar in der Logistik ist, hat das Unternehmen natürlich ein großes Potential.

Arbeitsatmosphäre

- Gute Leitung durch die T-L`s
- kompetente Beratung und Unterstützung durch die Logistikleitung

Work-Life-Balance

- das Leben lässt sich locker mit der Arbeit verbinden
- und sollte es mal zu einer Überstunde aufgrund einer spontanen Aktion kommen, ist das auch nicht schlimm da man ja bei der Arbeit und nicht auf dem Ponyhof ist ;)

Gehalt/Sozialleistungen

Den Bereich Sozialleistungen könnte man noch weiter ausbauen

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Logistik und zwischen den Teamleitern herrscht meistens gute Stimmung.

Umgang mit älteren Kollegen

- Respekt gegenüber den Älteren ist vorhanden
- von Zeit zu Zeit auch anstrengend, da die ältere Generation gern an Mustern von vor 15 Jahren festhält.

Vorgesetztenverhalten

- kompetente Beratung
- man genießt viele Handlungs- wie Entscheidungsfreiheiten
- ab und an schwierig jemanden der Leitung zu erwischen, da sie doch auch sehr viel zu tun haben ;)

Arbeitsbedingungen

- Moderner Arbeitsplatz durch die Bereitstellung von 2 Bildschirmen und einem eigenen Büro
- Bereitstellung eines mobilen Telefons um auf der Fläche erreichbar zu sein und weiterhin organisieren sowie reagieren kann

Kommunikation

- Offen und direkt
- wie es in der Logistik so üblich ist auch mal kurz verwirrend

Gleichberechtigung

Ganz klar eine Logistik die von Damen dominiert wird ;)

Interessante Aufgaben

- Sehr Vielfältig
- Klar kann es aber auch sein, wie in jedem anderen Unternehmen auch, dass man Aufgabenpakete übernehmen muss die einem mal nicht so viel Spaß machen


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas SchantlGeschäftsführer

Sehr geehrte ehemalige Mitarbeiterin, sehr geehrter ehemaliger Mitarbeiter,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um uns hier als Arbeitgeber zu bewerten. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, daher freut es uns, dass Sie Ihre Erfahrungen und Eindrücke auf diesem Weg mit uns teilen. Ihren Sternevergaben und den dazugehörigen Anmerkungen entnehmen wir, dass Sie insgesamt zufrieden mit Ihrer Zeit bei uns waren, was uns als Arbeitgeber mit Freude und Stolz erfüllt. Wir erkennen ebenfalls, dass wir uns im Bereich der Wertschätzung und der Erreichbarkeit der Führungskräfte noch besser aufstellen können. Wir sind stets bestrebt uns immer weiterzuentwickeln und sind daher äußerst dankbar für Ihr Feedback. Für Ihren weiteren Lebensweg wünschen wir Ihnen alles Gute!

Ihr HR-Team der Primus GmbH

Das Glas ist halb voll und nicht halb leer...

3,2
Empfohlen

Arbeitsatmosphäre

Grossteils dem Gebäudealter geschuldet, man versucht es nach vorne zu bringen

Image

Leider aufgrund der lauten Mauler schlechter als verdient, wenn es mein Laden gewesen wäre hätte ich mal richtig durchgeputzt.

Work-Life-Balance

An alle Jammerer, geht mal wo anders arbeiten, dann seht ihr was ihr hier für ein Paradies hattet... es werden so ziemlich alle Urlaubsanträge bewilligt, morgen kurzfristigen priv. Termin, fast nie ein Problem gewesen

Karriere/Weiterbildung

Klassischer Mittelständler: wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Wer sich also weiterbilden möchte und sich dafür stark macht, dem wird auch Gehör geschenkt

Gehalt/Sozialleistungen

Branchenüblich, für Handel sehr fair

Kollegenzusammenhalt

Eigentlich wie in jeder Firma, wie man es hinein schreit, hallt es heraus...

Umgang mit älteren Kollegen

Normal

Vorgesetztenverhalten

Es gibt wie in jeder Firma solche und solche, Geschäftsführer sehr menschlich, was offensichtlich leider einige nicht mitbekommen...

Arbeitsbedingungen

Gebäude eben etwas in die Jahre gekommen, Technik auf aktuellem Stand

Kommunikation

Viel auf Zuruf, ausbaufähig...wer jedoch fragt, bekommt ehrliche Antworten

Gleichberechtigung

Normal

Interessante Aufgaben

Hängt natürlich vom Job ab und der eigenen Passion. Hab für mich hier das beste daraus gemacht und hatte so immer spannende Aufgaben.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas SchantlGeschäftsführer

Sehr geehrte ehemalige Mitarbeiterin, sehr geehrter ehemaliger Mitarbeiter,

zunächst möchten wir uns bei Ihnen für Ihre Rückmeldung sowie Ihr ehrliches Feedback bedanken. Es freut uns, wenn wir auf diesem Weg erfahren, was ehemalige Mitarbeitende von Primus als Arbeitgeber halten. Ihrer Bewertung entnehmen wir, dass Sie in vielen Bereichen gute Erfahrungen gemacht haben, in anderen Belangen aber auch deutliche Verbesserungspotentiale sehen. Wir arbeiten stetig an uns, um die Attraktivität der Primus GmbH als Arbeitgeber weiterhin in der Region zu steigern und sind dahingehend immer offen für Verbesserungsideen. Danke für Ihren bisherigen Einsatz und wir wünschen Ihnen für Ihren weiteren Lebensweg alles Gute.

Ihr HR-Team der Primus GmbH

MEHR BEWERTUNGEN LESEN