Let's make work better.

q.beyond AG Logo

q.beyond 
AG
Bewertungen

621 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 65%
Score-Details

621 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

311 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 170 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Tolles Team, gute Zusammenarbeit

4,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2024 im Bereich IT bei q.beyond AG (ehem. QSC AG) in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen halten wirklich gut zusammen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zuviel Self-Service. Auf die Dauer nervt das. Mehr persönliches Backoffices würde gewaltig helfen.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Geld in die Ausbildung investieren und den Vertrieb verbessern.

Image

Leider ist das Image nicht so gut wie sie es verdienen.

Karriere/Weiterbildung

Hier ist tatsächlich etwas Luft nach oben.

Interessante Aufgaben

Leider war die Kundensituation nicht wie gewünscht.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Mein Eindruck in 6 Wochen Praktikum.

4,5
Empfohlen
Praktikant/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei q.beyond AG (ehem. QSC AG) in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das auf Augen höhe Kommuniziert wird.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das es nichts zu meckern gibt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Dieses Unternehmen hat den Bezug zur Realität verloren

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei q.beyond AG in Hamburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Die besten Mitarbeiter gehen und dennoch ist man in der GL der Meinung die Mitarbeiter entscheiden sich nicht gegen das Unternehmen sondern nur für ihre Karriere. Was? Bewerben Sie sich lieber woanders!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

1Hilfreichfindet das hilfreich2Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Saskia KarschEmployer Brand Manager

Liebe:r Ex-Kolleg:in,

wir bedauern es sehr zu hören, dass du deine Erfahrungen bei uns als unbefriedigend empfunden hast.

Der Weggang talentierter Mitarbeiter:innen ist für uns als Unternehmen immer ein Verlust, denn wir fördern eine Unternehmenskultur, die die Menschen und ihr wertvolles Wissen in den Mittelpunkt stellt und ein Arbeitsklima schafft, in dem alle Mitarbeiter:innen offen miteinander kommunizieren können. Unsere vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten, die im Rahmen des Kompetenzmanagements, der Lernzeiten und individueller Entwicklungspfade angeboten werden, sollen allen Mitarbeiter:innen in ihren Bestrebungen nach persönlichem Wachstum unterstützen, um ihre Karriere voranzutreiben. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass Karriereentscheidungen immer individuell sind und viele Faktoren beinhalten können.

Wir sind kontinuierlich bestrebt, allen Kolleg:innen eine wertschätzendes Arbeitsumfeld zu schaffen und unsere Prozesse weiterhin nachhaltig zu verbessern, um ein Unternehmen zu sein, bei dem sich alle Mitarbeiter:innen wohlfühlen und gerne arbeiten. Dein Feedback ist ein wertvoller Teil dieses Prozesses.

Wir wünschen dir alles Gute für deine berufliche und private Zukunft und bedanken uns für die Zeit, die du bei uns verbracht haben.

Beste Grüße
Dein People & Culture Team

Alles top?

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei q.beyond AG (ehem. QSC AG) in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Möglichkeiten, gute Benefits

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehaltspolitik wenig transparent, Erhöhungen geringer als bei der Konkurrenz

Verbesserungsvorschläge

Mehr Wertschätzung von Leistungsträgern notwendig auch um Abgänge zu vermeiden- angemessene Gehaltserhöhung notwendig


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Top-Down Prinzip ohne Wertschätzung für die Mitarbeiter

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei q.beyond AG in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Das Führungsteam entscheidet alles von oben herab, die Hinweise und Verbesserungsvorschläge der Mitarbeiter spielen keine Rolle. Man ist betriebsblind.
An uralten Prozessen und Vorgehensweisen wird weiterhin, egal ob sinnvoll oder nicht, stur festgehalten.

Image

Erstaunlicherweise immer noch ganz passabel.

Work-Life-Balance

Die Arbeit kommt an erster Stelle. Familiäre Themen spielen keine Rolle. Emails, welche am Wochenende geschrieben werden, sind gern gesehen.

Karriere/Weiterbildung

LinkedIn learning wird angeboten, oftmals fehlt jedoch die Zeit um dies zu nutzen.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter sind unter dem Branchenniveau, Sozialleistungen wurden in den letzten Jahren reduziert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man setzt auf Ökostrom und E-Fahrzeuge.

Kollegenzusammenhalt

Die Mitarbeiter decken sich gegenseitig den Rücken, für viele sind die Kollegen noch der einzige Grund weiter hier zu arbeiten.

Umgang mit älteren Kollegen

Langjährige, ältere Kollegen werden nicht geschätzt, man lässt sie wissen das die froh sein können hier noch zu arbeiten.

Vorgesetztenverhalten

Unterirdisch. Die Mitarbeiter werden bewusst klein gehalten. Schuldzuweisungen und Fingerpointing sind an der Tagesordnung.

Arbeitsbedingungen

Am Hamburger Standort gut, die Niederlassungen erhalten keine Beachtung. Die Räume sind oftmals sehr abgenutzt, ebenso wie die Schreibtische und das Equipment.

Kommunikation

Kommuniziert wird vom Management nur das Nötigste.

Gleichberechtigung

Auf dem Papier vorhanden, in der Realität leider nur wenn keine andere Option mehr bleibt.

Interessante Aufgaben

Die Arbeitslast ist sehr hoch. Kollegen welche gekündigt haben werden nicht nachbesetzt.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Guter Arbeitgeber mit Fehlern

3,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei q.beyond AG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Lässt einem Freiraum bei der Arbeit. Homeoffice exklusiv möglich, wenn man weit genug weg wohnt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

2 Klassen Gesellschaft bei Homeoffice (neue Kollegen werden damit angelockt, für bestehende Kollegen nur unter erschwerten Voraussetzungen möglich. Schlechte Rufbereitschaftsvergütung. Sehr hoher Streß und viele Aufgaben, Überstunden werden erwartet und nicht vergütet (Vertrauensarbeitszeit), Zeit zum Abbau kaum vorhanden. Ständige Umorganisationen sorgen für Chaos und Unsicherheit. Umweltfreundlichkeit geht stark zu lasten der Arbeitnehmer, die Führungsetage hält sich gar nicht dran.

Verbesserungsvorschläge

Ein ordentlichen fachliches Fortbildungskonzept für alle, nicht nur Inhouse Skills. Eine ehrliche Kommunikation an die Mitarbeiter und vor allem Gehaltsanpassungen wenigstens entsprechend der Inflation. Die komplette Auszahlung der Inflationsausgleichprämie wäre schonmal ein toller Anfang.

Image

Könnte das Unternehmen im Moment nicht weiterempfehlen

Karriere/Weiterbildung

Keine fachlichen Fortbildungen und wenn dann nur für Einzelne Personen die in der Gunst der Chefs stehen

Gehalt/Sozialleistungen

Seit 3 Jahren keine Gehaltserhöhung und in Summe unter dem Martdurchschnitt

Vorgesetztenverhalten

Man merkt, das Sie unter dem Befehl der Obrigkeit stehen, das führt oft sie Verlusten der Entscheidungsfreiheit auf Mitrbeiterseite.

Kommunikation

Man erfährt immer wieder Dinge, die schon längst hätten Komminiziert werden sollen

Interessante Aufgaben

Im Moment immer das gleiche


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Typische AG mit undurchsichtigen Strukturen, geringe Wertschätzung

3,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei q.beyond AG in Hamburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation zu relevanten Themen

Work-Life-Balance

Vertrauensarbeitszeit

Karriere/Weiterbildung

Nur mit Vitamin B

Gehalt/Sozialleistungen

Durchschnitt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sportprogramme nur für mit Arbeiter an den Standorten und nicht im Homeoffice

Kollegenzusammenhalt

Je nach Abteilung von mies bis spitze

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung wird geschätzt

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte überlastet und sehr schwer greifbar

Kommunikation

Kommunikation wird vorgegeben, bezieht sich aber eher auf Belanglosigkeiten

Interessante Aufgaben

Je nach Abteilung mal ja mal nein


Arbeitsatmosphäre

Image

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

1Hilfreichfindet das hilfreich1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Fehlende Wertschätzung, mangelnde Kommunikation und Potenzial, welches nicht genutzt wird.

2,9
Nicht empfohlen
Hat bis 2024 bei q.beyond AG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Benefits
- Mitarbeiter:innen
- Flexible Arbeitszeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Imageentwicklung
- Vorgesetztenverhalten
- Kommunikation im gesamten Unternehmen und zwischen allen Ebenen
- Schwerpunktsetzung bei der Unternehmensstrategie
- Transparenz zu Mitarbeiter:innen

Verbesserungsvorschläge

Nicht nur auf die Kundenorientierung zu beharren, sondern auch die Mitarbeiter:innen im Blick zu behalten. Wenn die qualifizierten Fachleute erst mal gehen, können die Kunden auch nicht mehr zufriedenstellend bedient werden. Die Führungsebene genauer unter die Lupe nehmen/schulen. Bestimmte Positionen sind da für die Bereiche nicht optimal besetzt und diese könnten so viel besser performen. Bei Kenntnis von negativem Vorgesetztenverhalten auch mal Konsequenzen ziehen. Ansonsten fühlen sich Mitarbeiter:innen nicht länger ernst genommen.

Arbeitsatmosphäre

In meinen Augen versucht die Firma ihr Bestes, um ein vertrauensvolles Miteinander zu schaffen. Trotzdem noch Luft nach oben.

Image

Zunehmend schlechter. Sowohl durch Mitarbeiter:innen als auch durch Kunden.

Work-Life-Balance

Hier wird mittlerweile viel für die Mitarbeiter:innen angeboten (Workation, Sabbatical usw.).

Karriere/Weiterbildung

Ebenfalls sehr vielseitig , durch bspw. neue Formate wie der Lernzeit mit verschiedensten Workshops/Vorträgen von und für Mitarbeiter:innen.

Gehalt/Sozialleistungen

Stark ausbaufähig. Teilweise unverhältnismäßig und schadet der Mitarbeiterbindung bzw. dem Wunsch zu bleiben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird auch immer mehr vorangetrieben.

Kollegenzusammenhalt

An sich meistens gut. Kommt aber auf die Abteilung und das Team an.

Umgang mit älteren Kollegen

Wertschätzung kommt hier definitiv zu kurz! Beispiel Jubiläen: werden nicht annäherungsweise entsprechend gewürdigt, was viele Mitarbeiter:innen kritisieren.

Vorgesetztenverhalten

Weitere Schwachstelle... Selbst wenn "Fehlverhalten" angesprochen wird, bringt dies keine Konsequenzen mit sich. Es wird sich eher an Position und Betriebszugehörigkeit der betroffenen Führungskraft orientiert. Die Einflussnahme mancher Menschen ist für bestimmte Entscheidungen viel zu hoch angesetzt und es ist traurig mit anzusehen, dass somit gute Mitarbeiter:innen vergrault werden. Es wird immer von Transparenz und Fairness gesprochen aber in diesem Bereich wird einfach ganz viel unter den Teppich gekehrt. Mitarbeiter:innen bekommen das dennoch mit und tauschen sich auch untereinander aus, sodass das zukünftig zu einem großen Problem werden kann.

Arbeitsbedingungen

Räumlichkeiten wurden erst renoviert und fördern einen angenehmen Arbeitsalltag.

Kommunikation

Wohl mit die größte Schwachstelle. Verschieden Bereiche besitzen häufig unterschiedlichste Infos. Bearbeiten zeitweise sogar die selben Aufgaben, weil keine Absprache stattfindet. Führt zu Missverständnissen und letztendlich auch Frustration. Bestimmte Fragen werden auch ignoriert und man erhält nie eine Antwort.

Gleichberechtigung

Wird durch Fokussierung des Gender-Pay-Gaps und der Etablierung des Frauennetzwerks "She goes beyond" gefördert.

Interessante Aufgaben

Man kann sich eigenständig an bereichsübergreifenden Projekten beteiligen und somit selbst für eine gewisse Aufgabenvielfalt sorgen.

1Hilfreichfindet das hilfreich2Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Viele Versprechen, die nicht eingehalten wurden.

3,1
Nicht empfohlen
Auszubildende:rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende:r im Bereich IT bei q.beyond AG in Hamburg gemacht.

Karrierechancen

Sofern man überhaupt angenommen wird, obwohl mit hohen Übernahmechancen geworben wird, besteht die Möglichkeit von Abteilung zu Abteilung zu springen

Arbeitszeiten

Flexible Arbeitszeiten je nach Abteilung

Ausbildungsvergütung

Leicht über dem Durchschnitt, aber letztendlich nicht genug um „minimal“ zu leben

Die Ausbilder

Sind nett, aber technisch nicht kompetent genug um einen auf die Ausbildung vorzubereiten

Spaßfaktor

Sind mehr die Kollegen mit denen man Spaß hat

Aufgaben/Tätigkeiten

Aufgaben sind nicht komplex bzw sind schnell erledigt.

Variation

Wird relativ eintönig

Respekt

30% Schätzen einen Wert, aber die restlichen 70% sehen nur einen nicht kompetenten Azubi (billige Arbeitskraft)


Arbeitsatmosphäre

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Saskia KarschEmployer Brand Manager

Liebe:r Kolleg:in,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, dein Feedback mit uns zu teilen. Wir schätzen eine offene Kommunikation und nehmen deine Anmerkungen sehr ernst.
Uns ist besonders wichtig ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das jede:n einzelnen Kolleg:in wertschätzt, unterstützt und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten bietet. Mit unseren Entwicklungsdialogen und Workshops pflegen wir einen intensiven, wertschätzenden uns regelmäßigen Dialog zwischen Mitarbeiter:innen und Führungskräften. Übernahmechancen wägen wir sehr gründlich ab und sind vorrangig daran interessiert, junge Talente auch nach ihrer Ausbildung / ihres dualen Studiums eine berufliche Perspektive bei uns im Unternehmen zu bieten.

Bezüglich der Ausbildungsvergütung verstehen wir, dass finanzielle Aspekte eine wichtige Rolle spielen. Daher überprüfen wir regelmäßig unsere Vergütungsstrukturen, um sicherzustellen, dass sie wettbewerbsfähig sind und unseren Auszubildenden ein branchenangemessenes Einkommen bieten.

Als moderner Arbeitgeber ist die Work-Life-Integration bei uns das A und O. Daher bieten wir sowohl flexible Vertrauensarbeitszeiten als auch die Möglichkeit remote zu arbeiten.

Was deine Anmerkungen bezüglich der Ausbilder betrifft, bedauern wir es, dass du nicht die erforderliche Unterstützung und fachliche Anleitung erhalten hast. Das entspricht nicht unserem Anspruch als Arbeitgeber und Ausbildungsstätte. Die Qualität unserer Ausbildung liegt uns nämlich sehr am Herzen und uns würde interessieren, was du genau bemängelst. Wir würden uns freuen, wenn du diesbezüglich noch einmal persönlich auf uns zukommst, denn genau wie du haben wir ein Interesse daran, unsere Auszubildenden fachlich bestmöglich zu unterstützen.

Nochmals vielen Dank für dein Feedback. Wir wünschen dir weiterhin alles Gute für deine berufliche und private Zukunft!

Alles Liebe
Saskia

Die Menschen sind hier nicht an erster Stelle

3,2
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei q.beyond AG (ehem. QSC AG) in Köln gearbeitet.

Work-Life-Balance

Kommt sehr stark auf den Vorgesetzten an

Vorgesetztenverhalten

Mal so mal so


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 716 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird q.beyond durchschnittlich mit 3,6 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt unter dem Durchschnitt der Branche IT (4 Punkte). 70% der Bewertenden würden q.beyond als Arbeitgeber weiterempfehlen.
Anmelden