QSC AG als Arbeitgeber

  • Hamburg, Deutschland
  • BrancheIT
QSC AG

32 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 3,7
Score-Details

32 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Transparent, offen & modern

4,7
Zusage
Bewerber/inHat sich 2020 bei QSC in Köln als IoT Produktionsplaner beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Bei längeren Zeiten zwischen den Entscheidungen könnte man "Zwischenfeedbacks" geben. So weiß man, das man noch im Rennen ist.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Feedback zum Bewerbungsgespräch und dem Prozess

3,8
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei QSC AG in Hamburg als Service Manager beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Ich hatte mich über das online Portal für eine ausgeschriebene Stelle beworben. Die Rückmeldung erfolgte schnell und ich bekam einen Termin für das Vorstellungsgespräch. Die Gehaltswünsche und Kündigungsfrist wurden im vornherein mittgeteilt. Ich wurde zu einem zweiten Gespräch eingeladen, in welchem ich aber aus besagten Gründen abgelehnt wurde. Ich kann nicht nachvollziehen warum ich zu einem zweiten Gespräch eingeladen werden, um dann aus schon bekannten Gründen eine Ablehnung zu bekommen. Dennoch empfand ich beide Gespräche als angenehm, da die Gesprächspartner freundlich und die Stimmung locker war.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

angenehmes Gespräch, Corona-bedingt per Skype

4,8
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei QSC AG in Hamburg beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Die Terminkoordination über eine Webseite fand ich etwas unpersönlich, auch wenn ich den Automatisierungsgedanken dahinter verstehe.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Sehr wertschätzend & professionell

4,7
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei QSC AG in Hamburg als Personalreferent (m/w/d) beworben und eine Absage erhalten.

Bewerbungsfragen

.... die personaler waren tiptop vorbereitet


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Standard Bewerbungsprozess mit angenehmer Atmosphäre

4,7
Bewerber/inHat sich 2019 bei QSC AG in Hamburg als Junior SAP Consultant beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Der Bewerbungsprozess lief einwandfrei. Eine Rückmeldung kam verspätet, die Gründe dafür wurden aber transparent gemacht. Das erste Gespräch war besonders angenehm. Die Gesprächspartner haben sich bemüht alle offenen Fragen zu klären. Im zweiten Gespräch gab es ein paar kritische Nachfragen, vermutlich als Stresstest. Das Gespräch wurde dann aber auch sehr freundlich.

Bewerbungsfragen

  • Erfahrungen mit SAP/Softwareentwicklung
  • Motivation als SAP Berater zu arbeiten
  • Wie man sich den Arbeitsalltag vorstellt
  • Wohin man sich entwickeln/spezialisieren möchte
  • Gehaltsvorstellung
  • Reisebereitschaft

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Hallo lieber Bewerber oder liebe Bewerberin,

vielen Dank für dein positives Feedback, darüber freuen wir uns sehr!

Schade, dass du dich für ein anderes Unternehmen entschieden hast. Aber offenbar stehst du ja noch am Anfang deiner beruflichen Laufbahn und wie sagt man so schön: man sieht sich immer zwei mal - vielleicht können wir dich also in ein paar Jahren als neuen Kollegen oder neue Kollegin begrüßen :)

Viele Grüße,

Vorsicht! sagen gerne mal kurz vorher ab! Telefonisch. Weigern sich schriftlich.

2,9
Zusage
Bewerber/inHat sich 2016 bei QSC in Köln als Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation. beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Kündigungen, wie in Deutschland geregelt schriftlich verfassen. Mit Bewerbern fair umgehen.

Bewerbungsfragen

  • Wie ich das Logo deute, welche wirkung die Farben haben.
  • Interessen. Und allgemeine Standart fragen.
  • (wie würde die beste Freundin jemanden beschreiben etc)
  • Schulische und private Interessen.
  • Der Umgang mit potenziellen Arbeitnehmern im Bewerbungsprozess ist das allerletzte.
  • Trotz Zusage und sogar Übersendung eines IHK Vertrags (von dem die IHK übrigens auf meine Nachfrage hin noch nie gesehen oder gehört hatte). Wurde mir nur wenige Tage vor Arbeitsbeginn telefonisch mitgeteilt dass ich nun doch nicht anfangen darf.
  • Auf meine Bitte mir das bitte schriftlich auszuhändigen, kam monatelang stures ignorieren und Aussagen wie : "mit der kindergeldkasse regeln wir alles"m vollkommener Blödsinn, da dies ja gar nicht geht. Ich hatte wegen diesem Unternehmen nicht nur eine riesige Rückzahlung der kindergeldkasse und Sperrung des Arbeitsamts sondern auch plötzlich keinen Job mehr. Da der ja für die ausbildungstelle gekündigt wurde.
  • Ich möchte jeden davor warnen sich hier zu bewerben. Mich hat es nur Geld und Nerven gekostet.
  • Hier stimmt etwas gewaltig nicht. Wieso weigerte man sich so gegen ein Schriftstück? Welches man in Deutschland nun mal benötigt. (Verträge werden schriftlich abgeschlossen und gelöst)
  • Erst als ich mit einem Anwalt gedroht habe fing man langsam an auf meine Bitte einzugehen. Das Schriftstück wsr trotzdem unbrauchbar, da allein das Datum eine Lüge war.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Unprofessioneller Bewerbungsprozess

3,1
Absage
Bewerber/inHat sich 2018 bei QSC AG, Hamburg in Hamburg als Junior SAP Consultant beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Die Bewerbungsgespräche waren gut, die Gesprächspartner, zumindest im ersten Gespräch sympathisch. Mir wurde eine kurzfristige Rückmeldung(1-2 Tage) zugesichert, ob ein zweites Gespräch stattfindet. Nach einer Woche wurde ich erst auf Nachfrage zu einem zweiten Gespräch eingeladen, als ob sie mich vergessen hätten. Das zweite Gespräch mit zwei neuen Gesprächspartnern war quasi eine Wiederholung des ersten Gesrpächs, mit mMn unnötigen Fragen, die schon im ersten Gespräch ausreichend beantwortet wurden. Auch danach wurde mir eine telefonische(!) kurzfristige Rückmeldung innerhalb kürzester Zeit zugesagt. Jedoch wurde mir auf Rückfrage lediglich eine Mail mit einer Standardabsage geschickt. Sehr enttäuschend. Reine Zeitverschwendung, da kein Feedback und ich nicht weiß, woran es gelegen hat. Telefonisch kann man als Recruiter sowas i.d.R. begründen.

Der gesamte Bewerbungsprozess sollte dringends optimiert werden, da haben sich konkurrierende Unternehmen deutlich besser verhalten/präsentiert.

Bewerbungsfragen

Hobbies und Motivation für diese Art Job


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Lieber Bewerber oder liebe Bewerberin,

danke für Ihre Bewertung. Es tut mir leid, dass Sie keine optimale Erfahrung in unserem Bewerbungsprozess gemacht haben. Wir versuchen natürlich immer, die im Gespräch gegebenen Zusagen zu Rückmeldungen einzuhalten, offensichtlich war das bei Ihnen nicht möglich. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass Sie eine passende Stelle gefunden haben und wer weiß – vielleicht sehen wir uns irgendwann noch einmal zu einem Bewerbungsgespräch? Wir würden uns jedenfalls freuen, wenn Sie uns die Chance geben würden, den schlechten Eindruck wieder auszuräumen und zu zeigen, dass unsere Bewerbungsprozesse normalerweise nicht so ablaufen.

"Und dann waren Sie plötzlich Berater?"

3,7
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei QSC AG in Hamburg als Beratung SAP beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Der Bewerbungsprozess lief über einen Personaldienstleister, sodass kein Stellenangebot vorlag und beide Seiten ein intensives Gespräch führten, welcher Bereich infrage käme. Das Gespräch war von beiden Seiten gut vorbereitet, sachlich und höflich. Es war aber durchaus im Lebenslauf ersichtlich, dass ich vor der SAP Beratung als Geisteswissenschaftlerin gearbeitet habe. Das ist seit Jahren keine Seltenheit und die leicht überhebliche Feststellung "Und dann waren Sie plötzlich Berater?" passt nicht zu einem modernen IT Beratungshaus mit interkulturellen Anstrich.
Warum dann zum Ende über den neuesten James Bond Film geredet wurde, kann ich nicht beurteilen. Vielleicht zur allgemeinen Auflockerung. Jedenfalls hatte ich den Eindruck, dass hier mehr die Mitarbeiter das Gespräch und das Auswahlverfahren bestimmen, als der Abteilungsleiter.
Also: Mehr Respekt und Wohlwollen gegenüber den Bewerbern und abschätzige Bemerkungen vermeiden.

Bewerbungsfragen

  • Kaum persönliche Fragen zu Hobbies, Stärken oder Schwächen. Ob man umzugsbereit sei.
  • Fragen zu verschiedenen Projekten bei verschiedenen Firmen, welche Art von Projekten und welches Projekt besonders erfolgreich war.
  • Gehaltsvorstellungen

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Bewerberin,

vielen Dank für Ihre Bewertung. Sie haben recht, dass es im Gespräch bei uns teilweise auch locker und spaßig zugeht. Wir möchten unseren Bewerbern ein authentisches Bild von uns als Arbeitgeber zeigen und da wird dann schon auch mal gelacht und offensichtlich auch über James Bond geredet. Das heißt jedoch in keinster Weise, dass wir den Recruitingprozess nicht ernst nehmen! Es tut uns sehr leid, dass bei Ihnen der Eindruck der Geringschätzung Ihrer Person entstanden ist. Das ist das Letze, was wir im Bewerbungsprozess vermitteln wollen! Wir nehmen daher Ihre Bewertung sehr ernst und werden alle unsere Führungskräfte noch einmal für dieses Thema sensibilisieren.

Wertschätzung dem Gegenüber verbessern

1,0
Bewerber/inHat sich 2017 bei QSC AG in Hamburg als SAP Umfeld beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Wenn im Interview auf dem Smartphone rumgetippelt wird, ist es Zeit das Gespräch zu beenden und zu sich zuverabschieden.
Ziemlich unprofessionelle Vorstellung.


Professionalität des Gesprächs

Wertschätzende Behandlung

inhaltlich sehr gut aber: zäh - sehr zäh

2,9
Absage
Bewerber/inHat sich 2018 bei QSC AG in Hamburg beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

es gibt sehr viel Platz nach oben bei der Reaktionsgeschwindigkeit


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Mehr Bewertungen lesen