Radeburger Fensterbau GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

9 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,1Weiterempfehlung: 0%
Score-Details

9 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Keiner dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Kann man schon mal machen . . . Müll

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Internationale Projekte
- Urlaubsanträge / Arbeitszeitverlagerungen werden gestattet
- pünktliche Gehaltszahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Der Arbeitsvertrag enthält rechtlich, "nicht wirksame" Passagen
- Gesetzlicher Sonderurlaub nach § 616 BGB wird nicht "freiwillig" gewährt
- Keine Schulungen / Weiterbildungen
- Keine Anwendung eines Tarifvertrages
- Kein: Urlaubs-, Weihnachtsgeld, Keine Bonus-, Sonderzahlungen, Keine Auslöse und keine Prämie
-


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

"Hätte ich das gewusst, hätte ich in dieser Firma niemals angefangen"!!!

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wurde sehr schnell zum Vorstellungsgespräch eingeladen!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- kein Kollegenzusammenhalt
- neue Mitarbeiter einarbeiten zummindestens veruchen sollte man es!
- Gehalt

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht allgemein gedrückte Stimmung! Viele gehen ungern zur Arbeit. Für mich war jede Minute wie Stunden in dieser Firma.

Image

Hab noch nichts positives gehört! Sollte alles sagen?!

Work-Life-Balance

Arbeitsvertrag mit einer 42 Stunden Woche. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Karriere/Weiterbildung

Habe ich keine Erfahrungen mit gemacht!

Gehalt/Sozialleistungen

Nicht Tarifgebunden, viele von den langjährigen Kollegen verdienen gerade mal paar Cent mehr über den Mindestlohn. Ansonste hängt davon ab wie man bei dem Vorstellungsgespräch verhandelt. Trotzdem ist das Gehalt nach Qualifikation & Berufserfahrung "nicht angemessen"!
Kein Urlaus & Weihnachtsgeld, keine betr. Altersvorsorge, allg. keine Sonderzahlungen etc.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man trennt den Müll!

Kollegenzusammenhalt

Gibt es in dieser Firma nicht. Hatte das Gefühl das sich jeder der nächste ist. Wenn es Probleme gibt dreht sich jeder nur um.
Man distanziert sich sofort von neuen Kollegen.

Umgang mit älteren Kollegen

Wissen das Sie es auf dem Arbeitsmarkt schwer haben. Deswegen veruchen sie irgendwie bis zur Rente zu überleben.

Vorgesetztenverhalten

Habe am Anfang einige schwierigkeiten gehabt und mich an Vorgesetzte damit gewandt. Wurde mehrmals vertröstet, nach den leeren versprechungen hat sich nichts geändert.

Arbeitsbedingungen

Alte Arbeitsmittel...Produktionshalle schmutzig, kalt im Winter.

Kommunikation

Man muss immer nur auf andere zugehen, niemand kommt zu dir
um Gespräche zu führen.

Gleichberechtigung

Neue Mitarbeiter werden nicht ernst genommen bzw. sich selbst überlassen. Außerdem versuchen alteingessesene ihre Arbeit die sie nicht gerne machen auf die neuen Kollegen umzulegen.

Interessante Aufgaben

Arbeit ist an für sich anspruchsvoll und erfordert mitdenken, interessantes Aufgabengebiet.

Dieser Betrieb ist leider nicht zu empfehlen.

3,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fassaden nach den Wünschen von Architekten planen und bauen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit den Mitarbeitern und Azubis. Verkürzung der Ausbildungszeit nicht genehmigen.

Verbesserungsvorschläge

Er sollte mehr an seine Mitarbeiter denke, sonst sind irgendwann alle weg.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Extrem schlechte Erfahrung

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Management und Soft Skills Schulungen dringend ausführen!

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre war komplett neutral, fast keine Interaktionen zwischen Mitarbeiter

Work-Life-Balance

Persönlich hatte ich keine Probleme in diese Bereich, ich konnte immer mein Urlaub in gewunschte Termin konsumieren.
Die Arbeitszeiten sind sehr streng - Flexibelarbeitszeiten sind nicht möglisch.
Es gibt zwei verschiedenen Methoden für die Überstundenabrechnung: eine für die Deutschen und zweite für die Ausländer.

Karriere/Weiterbildung

Keine Perspektiven für die Karriereentwicklung oder Weiterbildung.

Gehalt/Sozialleistungen

Der Lohn war immer pünktlich da, es war leider nicht sinvoll und die Lohnerhöhung kann man vergessen.

Vorgesetztenverhalten

Ich hatte keinen Wille für Kommunikation gesehen.
Jede Suggestion ist wie ein Angriff gesehen. Der Mitarbeiter soll nichts sagen und arbeiten. Die Managementmethoden sind aus 80er Jahrhundert.

Arbeitsbedingungen

Die Computerausstattung ist in Ordnung nur für 2D Zeichnen. Für 3D es ist zu langsam. Die Büroeinrichtung ist alt und schmutzig, nur die Bürostühle sind neu.

Kommunikation

Die Kommunikation existiert in diese Firma gar nicht. Keine Teamarbeit, keine Teammeatings, keine Feedbacks.

Gleichberechtigung

Die Frauen sind Unterschätzt, ich hörte auch persönlich ein Paar abgeschmackten, sexistischen und rasisstischen Kommentare. Natürlisch alles in dem Form des Witzes.

Interessante Aufgaben

Die Projekten sind interessant. Leider, man ist oft von einem Projekt nach andere geschoben.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Mittelmäßig in vielerlei Hinsicht

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Umstrukturierung, oft freundlich gegenüber den Mitarbeitern.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Er ist manchmal etwas verpeilt.

Verbesserungsvorschläge

Langfristige Lösungen finden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Man kann diese Firma nicht weiterempfehlen

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsverträge , schlechte Bezahlung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Besser nicht!

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2014 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Als gut befand ich die ausgeklügelte interne Ablaufstruktur der NL und die festgelegten Abläufe. Alles sehr gut durchdacht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die schwache Kommunikation mit den direkten Vorgesetzten. langjährige MA im Unternehmen wurden eher ernst genommen, kontaktiert und befragt als neue MA.

Verbesserungsvorschläge

Eine offene direkte Kommunikation mit den MA. Besonders die integrierung neuer MA in die im Unternehmen üblich Ablaufprozesse sollte vorangetrieben werden. Neue MA wurden hierbei in gewissermassen sich selbst überlassen und bekamen kaum Unterstützung. Ein Rückfragen der Vorgesetzten blieb quasi komplett aus und nur bei Problemen wurde der Kontakt gesucht. Gespräche zur Lösung bzw. Verbesserung von Themen wurden komplett unterlassen. Hier wurde leider immer nur reagiert.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen gab es leider gar nicht.

Kollegenzusammenhalt

Die Zusammenarbeit klappte gut.

Vorgesetztenverhalten

Die direkten Vorgesetzten waren nur mit langjährigen MA sehr komunikativ. Neue MA wurden eher aussen "vor" gelassen.

Kommunikation

Die Kummunikation war schwach ausgebildet.

Interessante Aufgaben

Die Projekte im Unternehmen waren anspruchsvoll und Interessant.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Wertschätzung und Motivation ist ein Fremdwort

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Fassadenbau

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben