Let's make work better.

Kein Logo hinterlegt

Ratiodata 
SE
Bewertungen

228 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 63%
Score-Details

228 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

132 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 79 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Mehr Schein als Sein

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Ratiodata SE in Münster gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leider nichts mehr.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ist ja alles gesagt worden

Verbesserungsvorschläge

Der Vorstand sollte sich mal wieder die Zeit nehmen und die einzelnen Kostenstellenleiter und deren Handeln zu hinterfragen.

Arbeitsatmosphäre

Eine Vollkatastrophe. Enpathie scheint gerade in der Produktion ein Fremdwort zu sein. Man fühlt sich als Mitarbeiter 2.Klasse, was aber dann auch vom Gehalt bestätigt wird. Früher gab es wenigstens mal ein paar Tage, wo man gerne gearbeitet hat. Aber seit dem Führungswechsel hat man das Gefühl es geht immer weiter bergab.

Image

Geht von Jahr zu Jahr weiter bergab. Man verliert auch immer mehr Kunden, weil man Ansprechpartner seitens Ratiodata hat, die immer weniger Ahnung von dem haben, was wir machen oder können.

Work-Life-Balance

Aufgrund von Gleitzeit und die Möglichkeit in einigen Abteilungen Homeoffice zu machen kann man hier mal ne gute Note geben.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man gerade zur heutigen Zeit Azubis nach bestandener "vorzeitigen" Prüfung (1,9) und der vorherigen Zusage, dass alles Azubis eine Übernahmegarantie, einfach kündigt, spricht das schon Bände. Weder die Ausbildungsabteilung noch BR oder Vorstand hat sich mal bemüht hier nachzufragen.

Gehalt/Sozialleistungen

2 Sterne aber auch nur, weil das Gehalt pünktlich ausgezahlt wird.
Wenn man das Mindestgehalt gerade mal erreicht, weil man das Weinachtsgeld durch 12 teilt und dann mtl. auszahlt. Ist es schon bemerkenswert, dass selbst der Betriebsrat von fairen Gehältern redet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man redet und schreibt viel drüber, man könnte aber mehr machen

Kollegenzusammenhalt

War definitiv mal besser. Aber wenn die allgemeine Stimmung schon nicht so gut ist und das Meckern über die Firma und die Abteilungsleitung immer häufiger vorkommt, bröckelt auch der Zusammenhang ein wenig

Umgang mit älteren Kollegen

Unkompliziert

Vorgesetztenverhalten

Mies. Und das bereits seit Jahren. Man hat das Gefühl, dass seit dem der neue Abteilungsleiter und sein gleich mitgenommer Gruppenleiter das Ruder übernommen hat, es stetig weiter bergab geht. Es werden immer häufiger Führungskräfte eingestellt, wo man sich die Frage stellt, was hat dieser Mensch für berechtigte Qualifikationen.
Aber selbst dem Vorstand scheint es völlig egal zu sein, dass er selbst eine Position mit einer Person besetzt hat, die selbst nicht in der Lage ist Kalkulationen zu prüfen oder versprochenes einzuhalten.
Nein, er schmückt sich sogar mit fremden Federn.

Arbeitsbedingungen

In den Büros hat man eine sehr moderne Ausstattung mit höhenverstellbaren Tischen, aber in der Produktion, ist es eher mässig. Die Halle ist im Sommer zu warm und im Winter zu kalt.

Kommunikation

Die direkte Kommunikation zum Teamleiter ist eher schlecht. Aber eigentlich auch egal, da man sowieso nicht viel von der Führungskraft zu erwarten hat, ausser "chill mal" oder beim anderen TL kommt man mit mehr Fragen aus dem Büro, als man rein gegangen ist. Den 2. Stern gibt es für die Intranet-Plattform, die recht aktuell gehalten wird.

Gleichberechtigung

Kann ich nicht viel zu sagen.

Interessante Aufgaben

Eher nicht.

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Vetternwirtschaft

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Ratiodata SE in Duisburg gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

MA mit 5-10 Jahre Berufserfahrung verdienen viel weniger als die Ehefrau vom Chef ohne Erfahrung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Leider ist dies der falsche Arbeitgeber.

2,4
Nicht empfohlen
Hat bis 2023 bei Ratiodata AG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenn man nicht aufpasst, kann man schnell auch mal um sein Gehalt gebracht werden. Sowas habe ich noch in keinem
Unternehmen dieser Größe erlebt. Und ich habe schon in diversen Unternehmen gearbeitet. Es wird viel versprochen und kaum etwas eingehalten!

Verbesserungsvorschläge

Die Führungskultur sollte mal überdacht werden.

Image

Mehr Schein als sein.

Vorgesetztenverhalten

Eigentlich hat nur eine Person in dem
Unternehmen etwas zu sagen. Der Rest folgt.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Personal-TeamRecruiting Service

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, Lieber ehemaliger Mitarbeiter,

es tut uns leid zu hören, dass du keine guten Erfahrungen mit der Ratiodata als Arbeitgeber gemacht hast.

Wir bedanken uns für dein Feedback und würden uns über ein persönliches Gespräch freuen. Melde dich gerne in der Personalabteilung.

Viele Grüße
Das Personalteam

Hat sich zur Katastrophe entwickelt

2,2
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Ratiodata SE in Kassel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nichts mehr

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

alles was ich oben beschrieben habe

Arbeitsatmosphäre

Früher super. Heute eine Katastrophe

Work-Life-Balance

ist in Ordnung

Karriere/Weiterbildung

Keine Chance

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt könnte besser sein

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird viel davon gesprochen aber umgesetzt wird nur wenig.

Kollegenzusammenhalt

Die gab es mal. Mitlerweile kochen die meisten ihr eigenes Süppchen

Vorgesetztenverhalten

Ich würde 0 Sterne geben. Keine Struktur, keine kommunikation, alles nur Nasenfaktor.

Arbeitsbedingungen

sind ok

Kommunikation

nicht vorhanden. Weder unter Kollegen noch durch den Vorgesetzten

Interessante Aufgaben

Die gab es mal.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Personal-TeamRecruiting Service

Liebe Kollegin/ Lieber Kollege,

danke, dass du uns ein Feedback gibst.
Es tut uns leid zu hören, dass du mit deinem Arbeitsumfeld nicht mehr zufrieden bist.
Gerne kannst du dich persönlich mit uns in Verbindung setzen.
Das Personal-Team steht dir jederzeit zur Seite.
VG
Personal-Team

Arbeitgeber mit guter Bezahlung und Sozialleistung, aber derzeit unruhiges Fahrwasser

3,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Ratiodata in Münster gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt u. Sozialleistungen
immer noch spannendes Umfeld

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nicht nachvollziehbare Personalentscheidungen
hohe Arbeitslast

Verbesserungsvorschläge

Assetmentcenter für potenzielle Führungskräfte und Schlüsselpositionen

Arbeitsatmosphäre

auf Grund optimierungsbedürftiger Prozesse von Hektik geprägt. Damit kommt nicht jeder klar.

Work-Life-Balance

kommt stark auf die Position an. flexibles Arbeiten ist möglich, nutzt einem aber wenig, wenn der Workload einfach nicht zu schaffen ist.

Karriere/Weiterbildung

Vitamin B hilft, fragwürdige Personalentscheidungen bei Besetzung von Führungspositionen

Gehalt/Sozialleistungen

bei mir ok, man muss aber am Ball bleiben

Kollegenzusammenhalt

gut, bis auf wenige Ausnahmen

Vorgesetztenverhalten

sehr individuell, eine klare Linie (Unternehmensvorgabe) ist selten erkennbar

Arbeitsbedingungen

gutes Arbeitsplatzausstattung, Kantine

Kommunikation

sehr von der jeweiligen Führungskraft abhängig, man kann Glück oder Pech haben. Vorstand informiert regelmäßig per Videobotschaft über ausgewählte Themen

Interessante Aufgaben

es gibt viele Aufgaben zu bewältigen


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Völlige katastrophe in der Führung

1,9
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Ratiodata SE in Münster gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Bis jetzt viel zu viele Verbesserungsvorschläge gemacht, diese wurden völlig ignoriert.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt einige Kollegen mit den ich mich super verstehe, andere wiederum sind fehl am Platz

Work-Life-Balance

Kein Urlaub, sogar während Urlaub muss gearbeitet werden. Es ist keine qualifizierte Vertretung vorhanden. Urlaubstage werden zwar angerechnet, bringt mir jedoch wenig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Naja

Kollegenzusammenhalt

Kollegen untereinander ja, Führungskräfte zu Kollegen jedoch nicht

Vorgesetztenverhalten

KATASTROPHE. Die Führung ist gescheiterte von der obersten bis zur untersten Ebene. Noch nie so eine schlechte Führung gesehen. Erfahrene Projektleiter die man am besten in die Führung fördern sollte, werden völlig ignoriert. Stattdessen werden unerfahrene gefördert. Schade Ratiodata bald bin ich auch weg, viel Spaß dann euch bei der Suche nach gut qualifizierten Mitarbeitern.

Arbeitsbedingungen

Ist gut

Kommunikation

Ist ok

Gehalt/Sozialleistungen

Ist gut

Interessante Aufgaben

War mal


Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?2Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Gefühlt Familie, Dennoch Arbeit. Sicherer Arbeitgeber und die besten Benefits die ich je hatte.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Ratiodata in Münster gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Menschlichkeit, Geleichberechtigung, soziale Anerkennung, die Benefits sind absolut hervorzuheben

Arbeitsatmosphäre

Wir haben ein großartiges Büro: neu, modern und ohne feste Arbeitsplätze.

Image

Ich habe sowohl intern, als auch extern noch nichts schlechtes über die Ratiodata gehört, die teils negativen Bewertungen hier kann ich absolut nicht nachvollziehen.

Work-Life-Balance

Echte Gleitzeit, flexibles Arbeitszeitkonto.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden hier gerne gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Branchenübliches Gehalt, Sozialleistungen sind Spitze!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung können wir hier nicht so gut, definitiv Verbesserungswürdig.

Kollegenzusammenhalt

Da brauch ich nicht viel zu sagen, großartig!

Umgang mit älteren Kollegen

Kein Unterschied zu jungen Kollegen erkennbar.

Vorgesetztenverhalten

Fast immer so wie ich mir das wünsche.

Arbeitsbedingungen

Ausstattung ist eines IT-Unternehmens mehr als würdig. Eine Klimaanlage wäre im Sommer manchmal echt toll!

Kommunikation

Es gibt regelmäßige Vorstands-Up-to-Dates, sodass man einiges auch aus dem Gesamtgeschehen der Ratiodata erfährt. Das finde ich toll, könnte aber noch häufiger sein.

Gleichberechtigung

Geschlecht, Herkunft und sexuelle Orientierung sind Dinge, die hier völlig egal sind. Gleichbehandlung für Alle :)

Interessante Aufgaben

Breites Aufgabenfeld, es wird nie langweilig.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeiterfahrung

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Ratiodata AG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

HomeOffice

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Einmischung der Führung in Dinge von denen sie nichts verstehen

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf die Arbeitnehmer hören

Arbeitsatmosphäre

Geht so.

Image

Mittelmäßig

Work-Life-Balance

Es gibt den harten Kern, der den Laden am Laufen hält

Karriere/Weiterbildung

Kaum vorhanden

Gehalt/Sozialleistungen

Nur das was notwendig ist wird gemacht

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das wird noch gesucht

Kollegenzusammenhalt

Freiwillig rückt keiner was raus

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung zählt nicht

Vorgesetztenverhalten

Wenn man nicht seiner Meinung ist, hat man verloren

Arbeitsbedingungen

Die Technik ist ok, der Test wird zu kompliziert gemacht

Kommunikation

Man muss sich selbst darum kümmern

Gleichberechtigung

Ist vorhanden

Interessante Aufgaben

Wenige

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Chaos soweit das Auge reicht ...

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Ratiodata SE in Münster gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles was im Vorfeld aufgezeigt wurde

Verbesserungsvorschläge

Sperrt den Laden zu, Ihr seid am Ende !

Arbeitsatmosphäre

Die auf dem Mond ist dichter

Image

Welches Image ?

Gehalt/Sozialleistungen

Der Branche entsprechnend mies

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nur vorgehalten. In Wirklichkeit nicht vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Geht noch so, ist aber zusehends am Bröckeln

Vorgesetztenverhalten

Eine totale Lachnummer, im Sturzflug von ganz oben, bis ganz unten

Arbeitsbedingungen

Angehem warm, wenn man so verheizt wird

Kommunikation

Nur Bla Bla.

Gleichberechtigung

Ändert sich wie das Wetter

Interessante Aufgaben

... gab es einmal. Ist aber schon lange her ...


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Mehr Schein als sein

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2023 im Bereich Produktion bei Ratiodata SE in Duisburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work Life Balance,Arbeitszeiten und man darf Musik hören und ja stimmt hört man zumindest das Geläster der Kollegen nicht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wie schon oben Beschrieben,Versprochen wird viel eingehalten wird wenig.

Verbesserungsvorschläge

Neue Geschäftsleitung.Einsatzplanung vor Ort und nicht von Münster aus.Lästereien und Mobbing sollte unterbunden werden.Flache Hirarchie und mehr auf die Mitarbeiter eingehen.

Arbeitsatmosphäre

Viel Geläster und allgemeine Unzufriedenheit unter den Kollegen durch Einsatzplanungen die der Standort Münster für Duisburg macht.

Work-Life-Balance

Das einzige positive in diesem Betrieb

Karriere/Weiterbildung

Keine

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohn

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mehr Schein als sein.Versprochen wird viel,gehalten wenig.

Kollegenzusammenhalt

Unter den Kollegen die länger dort sind prima ist man neu hat man die A***karte

Vorgesetztenverhalten

Marionettenpuppen von der Geschäftsleitung und wie schon oben beschrieben sollten die Teamleiter bei Mobbing härter durch greifen

Arbeitsbedingungen

Chaotische Einsatzplanung

Kommunikation

Kaum Feedbackgespräche und wenn MA-Gespräche statt finden werden einem nur Lügen erzählt.Teamleitungen sollten auch beim Thema Mobbing härter durch greifen können.

Gleichberechtigung

Kollegen die länger dort arbeiten werden bevorzugt behandelt.

Interessante Aufgaben

Kommt auf das Projekt an.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 289 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird Ratiodata durchschnittlich mit 3,6 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt unter dem Durchschnitt der Branche IT (4 Punkte). 48% der Bewertenden würden Ratiodata als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 289 Bewertungen gefallen die Faktoren Kollegenzusammenhalt, Umgang mit älteren Kollegen und Arbeitsbedingungen den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 289 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich Ratiodata als Arbeitgeber vor allem im Bereich Kommunikation noch verbessern kann.
Anmelden