Workplace insights that matter.

Login
RELEX Solutions GmbH Logo

RELEX Solutions 
GmbH
Bewertungen

25 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,6Weiterempfehlung: 92%
Score-Details

25 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

23 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von RELEX Solutions GmbH √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Traumfirma!!!

4,9
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt einen hervorragenden Teamspirit und die Firma lebt seine Unternehmenswerte. Man konnte auch vor Corona viel im Home-Office arbeiten.

Arbeitsatmosphäre

Total locker und familiär

Work-Life-Balance

W√§hrend man als Vollzeitkraft √ľblicherweise auch einige √úberstunden macht, wird bei Werkstudenten gro√üe R√ľcksicht genommen.

Kollegenzusammenhalt

Besser geht's nicht!

Interessante Aufgaben

Man bekommt als Werkstudent durchaus auch mal mehr Verantwortung, sodass die Aufgaben herausfordernder und spannender sind, aber oft macht man dann doch die gleichen Aufgaben und arbeitet den Projektleitern zu.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tini Masuch, Teamlead Talent Management & Content
Tini MasuchTeamlead Talent Management & Content

Hallo,

vielen Dank dir f√ľr die positive Bewertung. Wir freuen uns, wenn du uns auch nach deinem Studium weiter zur Seite stehst - melde dich gerne hierzu direkt bei deinem Teamlead oder mir, falls hier noch nichts geschehen ist.

Ansonsten alles Gute und weiterhin viel Erfolg auf deinem Karriereweg!
Tini

Guter Arbeitgeber v.a. f√ľr den Einstieg nach oder sogar w√§hrend des Studiums.

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegen sind super und die internationale Zusammenarbeit macht meist viel Spaß.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Kommunikation mit den Mitarbeitern ist teilweise unprofessionell, was auch teilweise mit den F√ľhrungskompetenzen zusammenh√§ngt.

Verbesserungsvorschläge

Die Gehälter sind ausbaufähig und sollten zur längeren Bindung der Mitarbeiter aufgestockt werden.

Arbeitsatmosphäre

Meistens eine gute Stimmung im Team.

Work-Life-Balance

Durch Home Office und einigermaßen flexible Arbeitszeiten eigentlich gut. Allerdings in stressigen Phasen oft Überstunden nötig.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wurde im Vorstellungsgespräch deutlich höher bewertet als letztlich im Berufsalltag gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt eher niedrig und Gehaltsverhandlungen oft mit nicht zufriedenstellendem Ausgang.

Kollegenzusammenhalt

Super Kollegen und Teamgeist wird hoch geschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise wenig F√ľhrungserfahrung und Kommunikation nicht professionell. Entscheidungen werden teilweise nicht gut nachvollziehbar kommuniziert.

Arbeitsbedingungen

Super modernes B√ľrogeb√§ude und meist auch sehr gute Laptops/ Firmenhandys, die auch privat genutzt werden d√ľrfen.

Kommunikation

Teilweise recht späte und unprofessionelle Kommunikation von Neuerungen und Veränderungen im Unternehmen.

Interessante Aufgaben

Aufgaben eigentlich recht spannend und abwechslungsreich.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Tolle Kollegen, stylisches Office und sehr viel Freiheit f√ľr neue Ideen

4,8
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosph√§re im B√ľro ist sehr angenehm. Man merkt, dass die Mitarbeiter Spa√ü bei der Arbeit haben. Ich bin immer gerne ins B√ľro gekommen.

Work-Life-Balance

Man kann ohne Probleme auch mal von zu Hause aus arbeiten. Grunds√§tzlich legt RELEX wirklich sehr viel Wert auf eine gute Work-Life-Integration! Es wird viel R√ľcksicht auf private Umst√§nde gelegt, was meiner Meinung nach keine Selbstverst√§ndlichkeit ist!

Karriere/Weiterbildung

Man kann sich defintiv intern weiterentwickeln. Zudem besteht die M√∂glichkeit auch f√ľr einige Monate an einem anderen RELEX-Standort zu arbeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Leider fehlt eine Betriebliche Altersvorsorge.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Eine attraktive √ĖPNV-Bezuschussung w√ľrde Mitarbeiter eventuell dazu verleiten, das Auto zu Hause stehen zu lassen.

Kollegenzusammenhalt

Das Team ist wirklich super. Man kann offen miteinander kommunizieren und es wird einem jederzeit geholfen, wenn Fragen/ Probleme aufkommen.

Vorgesetztenverhalten

Von den Vorgesetzten wird man gefordert aber auch gefoerdert. Zudem finden regelm√§ssige Feedbacktermine statt, welche f√ľr einen besseren Kommunikationsaustausch sorgen.

Arbeitsbedingungen

Das Office ist sehr modern. Man hat einen tollen Blick √ľber Wiesbaden. Die kostenfreien Smoothies, Getr√§nke und Snacks sind auch ein starkes Plus! Die Arbeitspl√§tze sind sehr gut ausgestattet.

Interessante Aufgaben

Man hat die Möglichkeit neue Ideen individuell zu erkunden und auch vorzustellen. Allerdings ist die Umsetzung teilweise mit viel Zeit verbunden. Das sollte verbessert werden, da es sich um einen relativ kleinen Standort handelt. Da ist es wirklich schade, wenn bis zur eigentlichen Umsetzung zu viel Zeit verloren geht.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tini Masuch, Teamlead Talent Management & Content
Tini MasuchTeamlead Talent Management & Content

Vielen lieben Dank f√ľr deine positive Bewertung. Es freut uns, dass du dich bei uns wohlgef√ľhlt hast! =)

F√ľr deine neue Position w√ľnschen wir dir weiterhin alles Gute und hoffen, du hattest einen guten Start!

Moderner Arbeitgeber, interessante Aufgaben, tolle Leute und noch tollere Hunde.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

So vieles. Die Leute, die Hunde, die Arbeitsbedingungen....

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wer mit dem √ĖPNV f√§hrt, wird gelegentlich fluchen. Aber daf√ľr kann RELEX eigentlich nichts.

Verbesserungsvorschläge

Weniger Plastikbesteck bei Feiern.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehme Arbeitsatmosph√§re. Die Leute arbeiten gerne hier und das merkt man. Auch in stressigen Phasen geht die gute Laune nicht verloren. Einziger Minuspunkt: Da es ein Gro√üraumb√ľro ist kann es manchmal kurzzeitig schon etwas laut sein.

Image

RELEX ist bei Kunden bekannt und beliebt. In der Szene kennt man den Namen. Außerhalb davon ist RELEX allerdings eher unbekannt.

Work-Life-Balance

An allen Meetings kann √ľber Skype teilgenommen werden, so dass man jederzeit von zu Hause arbeiten kann. Gelegentliche Besuche bei Kunden vor Ort geh√∂ren zum Job, kommen aber nicht so h√§ufig vor, dass es die Work-Life-Balance dauerhaft negativ beeinflusst.

Karriere/Weiterbildung

Eine neue Struktur mit verschiedenen Karrierem√∂glichkeiten ist derzeit in Entwicklung. So soll es einfacher sein sich in Richtung einer Position mit F√ľhrungsverantwortung, oder hin zu einer Expertenrolle zu entwickeln. Wie das tats√§chlich funktionieren wird, wird die Zeit zeigen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist fair und entspricht dem Branchendurchschnitt. Es gibt leider kein 13. Monatsgehalt oder eine betriebliche Altersvorsorge, wobei letzteres im Gespräch ist, soweit ich weiss.
Die Kantine ist subventioniert, so dass man Mittags f√ľr wenig Geld gut essen kann.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt viele Leute, die pers√∂nlich sehr auf die Umwelt achten. Die Firma engagiert sich ebenfalls etwas und bietet interessierten ein Job Rad an. Bei Kundenbesuchen wird jedoch immer noch oftmals aus Gr√ľnden der Bequemlichkeit oder der Erreichbarkeit statt dem Zug der Leihwagen genommen. Auch kommt leider noch immer Plastikgeschirr bei Feiern zum Einsatz.

Kollegenzusammenhalt

Top. Es arbeitet jeder zusammen. Es gibt keine Abteilungen, die gegeneinander arbeiten oder Leute, die einander ausstechen wollen. Wenn man mal nicht weiter weiß oder Fragen hat wird einem schnell und kompetent geholfen.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Team ist mit einem Alterdurchschnitt von etwa 30 relativ jung und es gibt nur wenige Kollegen 40+, diese gehören aber genauso zum Team wie alle anderen.

Vorgesetztenverhalten

Fair und offen. Regelm√§√üige Gespr√§che zum aktuellen Stand der Projekte und dem pers√∂nlichen Befinden sind den Vorgesetzten wichtig und sie sind ehrlich daran interessiert, dass es jedem im Team gut geht und Probleme fr√ľhzeitig erkannt werden k√∂nnen.

Arbeitsbedingungen

Das B√ľro ist neuwertig und modern. Die Ausstattung dementsprechend auch. Manchmal kann es jedoch etwas laut sein, da es ein Gro√üraumb√ľro ist. Jeder Mitarbeiter erh√§lt au√üerdem ein Firmenhandy, sowie Firmenlaptop. Im Geb√§ude befindet sich eine gute Kantine und in der K√ľche gibt es einen Kaffeeautomaten und Snacks und Getr√§nke an denen man sich jederzeit bedienen kann.
Daneben sind Hunde im B√ľro erlaubt und mittlerweile gibt es vier davon, so dass eigentlich immer einer da ist!

Kommunikation

Von Pressemitteilungen bis Infos √ľber externe Events oder interne Trainings ist alles dabei. Informationen √ľber aktuelle oder zuk√ľnftige Projekte werden offen kommuniziert, so dass jeder, der sich informieren m√∂chte, auch √ľber Themen bescheid wissen kann, die ihn nicht akut betreffen.

Gleichberechtigung

Es wird kein Unterschied gemacht, ob jemand männlich, weiblich oder irgendwas dazwischen ist. Viele Teams werden von Frauen geleitet und jedem wird mit dem gleichen Respekt begegnet.

Interessante Aufgaben

Gerade am Anfang lernt man unglaublich viel und jeden Tag etwas neues. Die Aufgaben sind abwechslungsreich und wer das Thema Supply-Chain-Management spannend findet, wird sich hier nie langweilen. Nat√ľrlich fallen auch Routineaufgaben an, die erledigt werden m√ľssen und die nicht so interessant sind.

Arbeitgeber-Kommentar

Tini Masuch, Teamlead Talent Management & Content
Tini MasuchTeamlead Talent Management & Content

Danke dir f√ľr die Bewertung!
Es freut uns, dass du dich bei uns wohlf√ľhlst! =)
Die BAV wird definitiv im ersten Halbjahr kommen, wir sind gerad mit Helsinki in den finalen Gesprächen.
Einen felligen Gruß senden zudem Bica, Bonnie, Lotta und Benito ;)

Moderner Arbeitgeber mit tollen Kollegen!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein wirklich moderner Arbeitgeber, der f√ľr seine Mitarbeiter sorgt und diese nicht ausbeutet. Man arbeitet gemeinsam und nicht gegeneinander.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

In Deutschland gibt es kulturell bedingt andere Hindernisse als beispielsweise in Finnland, hier w√§re mehr Verst√§ndnis oder Hilfe aus dem Headquarter w√ľnschenswert.

Verbesserungsvorschläge

Zus√§tzliche Leistungen zum Gehalt, wie z.b: Urlaubgeld, betriebliche Altersvorsorge o.√§. w√§ren w√ľnschenswert.

Arbeitsatmosphäre

Sehr wertschätzende Atmosphäre, die Feedbackkultur wird wirklich gelebt und steht nicht nur auf dem Papier. Wer etwas gut macht wird gelobt, läuft es mal nicht so gut ist die Kritik stets konstruktiv.

Image

Die guten Bewertungen hier sprechen f√ľr sich, aber auch intern h√∂re ich fast nie Kollegen, die schlecht √ľber ihre Arbeit reden. Die RELEX-Werte werden sehr ernst genommen.

Work-Life-Balance

Absolut flexible Arbeitszeiten machen es möglich, dass man auch Mittwoch morgens auf dem Markt einkaufen kann, den ungeliebten Arzttermin um 14 Uhr annehmen kann, oder einfach von Zuhause arbeitet, während man auf die Handwerker wartet.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt regelmäßige development Gespräche und man hat die Möglichkeit (soweit möglich) seine Karriere in bestimmte Richtungen zu lenken. Allerdings hat das jeder selbst in der Hand, man wird nicht befördert nur weil man schon seit X Jahren im Unternehmen ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt liegt im Durchschnitt, es gibt jedoch kein 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld oder √§hnliche Sonderzahlungen. Daf√ľr wird die Mitgliedschaft im Fitnessstudio unterst√ľtzt und das Essen in den Kantine bezuschusst.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mindestens einmal im Jahr helfen Kollegen bei gemeinn√ľtzigen Projekten mit. Mein pers√∂nlicher Sinn der Arbeit besteht auch darin f√ľr ein Unternehmen zu arbeiten, deren Software dabei hilft, dass weniger Lebensmittel weggeworfen werden und so der CO2-Aussto√ü reduziert wird.

Kollegenzusammenhalt

Mit seinen Kollegen verbringt man die meiste Zeit der Woche und wenn man dann auch noch zus√§tzlich nach der Arbeit gemeinsame Zeit verbringt ist das wohl der eindeutigste Hinweis darauf, dass alles richtig l√§uft. In meinem Team ist die typische "Ellenbogenmentalit√§t" ein Fremdwort und auch team√ľbergreifend ziehen alle an einem Strang.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Altersdurchschnitt ist sehr jung, daher ist es schwierig hierzu eine Aussage zu machen.
Expertise (durch langjährige Erfahrung) wird respektiert.

Vorgesetztenverhalten

Ehrlich, zuverl√§ssig und unterst√ľtzend kann man das Verhalten meiner Vorgesetzen zusammenfassen. Ein freundschaftliches Verh√§ltnis, bei dem man sich auf den anderen verlassen kann.

Arbeitsbedingungen

Wir sind gerade in ein neues B√ľro umgezogen, die Ausstattung ist sehr modern und von h√∂henverstellbaren Tischen √ľber gemeinsame Lounge-Area ist hier alles vorhanden. Trotz open office ist es meist sehr ruhig und man kann sich gut konzentrieren.

Kommunikation

Durch regelmäßige Posse-Meetings (Alle 750 Mitarbeiter können sich per Skype dazuschalten) bleibt man stets auf dem Laufenden was das "große Ganze" betrifft. Es wird viel Zeit investiert, um möglichst alles klar zu kommunizieren und auch innerhalb meines Teams wird die Kommunikation immer hoch gehalten.

Die Kommunikation ist nat√ľrlich nie auf allen Ebenen perfekt, daher nur 4 Sterne, wir sind aber auf einem sehr guten Weg und deutlich weiter als die meisten anderen Unternehmen in dieser Gr√∂√üe!

Interessante Aufgaben

Ich habe sehr abwechslungsreiche Aufgaben, die verschiedenste Bereiche im Marketing abdecken. Auch die Arbeit an internationalen Projekten ist möglich.


Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tini Masuch, Teamlead Talent Management & Content
Tini MasuchTeamlead Talent Management & Content

Vielen Dank f√ľr deine sehr positive Bewertung!
Wir freuen uns, dass du dich bei uns wohlf√ľhlst und gerne f√ľr uns arbeitest. Wir arbeiten derzeit an zus√§tzlichen Benefits und werden z.B. 2020 auf jeden Fall eine gematchte betriebliche Altersvorsorge anbieten :)
Bei weiteren Fragen und/oder Anregungen sprich uns/deinen Team Lead doch gerne direkt an - wir freuen uns √ľber weiteres Feedback!

Starker Einstieg ins Berufsleben

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der gr√∂√üte Pluspunkt f√ľr mich ist die Atmosph√§re bei Relex. In der Kategorie sticht Relex neben anderen Firmen, mit denen ich gesprochen habe, klar hervor.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mich st√∂rt, dass das aktuelle B√ľro an einer gro√üen Stra√üe liegt. Beim l√ľften wird es also ziemlich laut. Ich denke das Problem wird sich mit dem neuen B√ľro aber behoben haben.

Verbesserungsvorschläge

Das technische Team ist in Wiesbaden bis jetzt sehr klein und Kommunikation findet meistens mit Leuten in Helsinki statt. Das ist meistens umständlicher als wenn man mit den Leuten persönlich reden kann. Es wird allerdings aktiv daran gearbeitet dieses Team zu vergrößern.

Arbeitsatmosphäre

Alle hier sind ziemlich motiviert und tun tatsächlich gerne, was sie tun.

Image

Ich habe das Gef√ľhl, dass sich viele Mitarbeiter sehr stark mit der Firma identifizieren. Von allem, was ich wei√ü, sind auch Kunden, die mit Relex zusammengearbeitet haben sehr zufrieden gewesen.

Work-Life-Balance

Über die Vertrauensarbeitszeit kann jeder selbst bestimmen, wann er zur Arbeit kommt. Ich persönlich liebe diese Flexibilität.

Karriere/Weiterbildung

Jeder kann sich hier in die Richtung bewegen, die ihm/ihr am besten passt. Und in jeder Richtung gibt es erfahrene Mitarbeiter, die einen darin unterst√ľtzen k√∂nnen. F√ľr mich pers√∂nlich eine super Lernerfahrung.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt wird bei gro√üen, etablierten Firmen besser sein und f√ľr mich war das anfangs auch ein Thema. Das Gehalt bei Relex ist, soweit ich das beurteilen kann, branchen√ľblich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

F√ľr viele hier ist dem Umgang mit der Umwelt ein gro√ües Thema und einige Kollegen haben sich auch aus dem Grund f√ľr Relex entschieden.

Kollegenzusammenhalt

Im Team helfen sich hier alle gegenseitig. Ich habe noch nie gesehen, dass jemand nicht bei Bedarf geholfen hat oder sogar die Arbeit von jemand anderem sabotiert hätte.

Umgang mit älteren Kollegen

Das gesamte Team ist tatsächlich ziemlich jung und viele ältere Kollegen gibt es nicht. Grundsätzlich wird in der Firma jeder gleich behandelt, unabhängig vom Alter.

Vorgesetztenverhalten

Meine Teamleads waren bis jetzt eher Kompetenzpersonen, die einen frei arbeiten ließen aber immer bei Problemen geholfen haben. Das klischeehafte "Chef sagt, Untergebener tut" habe ich hier noch nicht gesehen. Ich finde genau so sollte es sein.

Arbeitsbedingungen

Die technische Ausr√ľstung ist einwandfrei und wird unb√ľrokratisch zur Verf√ľgung gestellt. Demn√§chst ziehen wir au√üerdem in ein brandneues B√ľro um.

Kommunikation

Im technischen Bereich kommuniziert man of nach Helsinki √ľber Skype oder den internen Chat. Die meiste Zeit geht das schnell und unkompliziert.

Gleichberechtigung

Das Verh√§ltnis m√§nnlich/weiblich ist hier ziemlich ausgeglichen und jeder wird hier gleich behandelt. Ob jemand z.B. zum Teamlead bef√∂rdert wird h√§ngt davon ab, ob er/sie f√ľr den Job geeignet ist.

Interessante Aufgaben

Nat√ľrlich gibt es immer Aufgaben, die wichtig und dringend sind und schnell erledigt werden m√ľssen. Aber die meiste Zeit habe eine gro√üe Freiheit in der Wahl meine Aufgaben. In Absprache mit den anderen kann ich dadurch die Aufgaben erledigen, die meiner Meinung nach am sinnvollsten sind.

Moderne Firma, tolles Arbeitsklima!

4,7
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosph√§re ist super, alle sind immer bem√ľht, sich gegenseitig weiterzuhelfen. Es wird eine sehr positive Unternehmenskultur mit Lob und Feedback gepflegt.

Image

Generell haben die Mitarbeiter eine sehr positive Einstellung zu ihrem Arbeitgeber.

Work-Life-Balance

Es gibt auf jeden Fall viel zu tun, vor allem f√ľr die Vollzeit-Kollegen aber es wird trotzdem Zeit f√ľr Team-Events und Spieleabende gefunden. Das Unternehmen ist sehr bem√ľht, das Arbeitspensum jeden individuell in einem angemessenen Rahmen zu halten. Arbeitszeiten sind sehr flexibel, Homeoffice ist kein Problem und Urlaub wird prinzipiell immer genehmigt.

Kollegenzusammenhalt

Super, alle ziehen an einem Strang.

Vorgesetztenverhalten

Das Verh√§ltnis zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten ist sehr gut, Gespr√§che finden immer auf Augenh√∂he statt und die Vorgesetzten sind bem√ľht, auf die W√ľnsche der Mitarbeiter einzugehen. Es finden in regelm√§√üigen Abst√§nden Check-ups und Development-Talks statt, die Gelegenheit bieten, um √ľber das Arbeitspensum, Entwicklungsm√∂glichkeiten und Aufgabenbereiche zu sprechen.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsumgebung ist gut ausgestattet, nur ist der geplante Umzug dringend n√∂tig, da aufgrund des schnellen Wachstums von Relex nicht viel Platz im B√ľro ist.

Kommunikation

Die Kommunikation auch mit den Kollegen aus anderen L√§ndern verl√§uft sehr gut und eine Antwort l√§sst nie lange auf sich warten. Viele Infos √ľber Projekte, Stellenbesetzungen u.√§. werden an ALLE Mitarbeiter kommuniziert, sodass man √ľber alle Entwicklungen up-to-date bleiben kann. Es gibt allerdings viele Kommunikationskan√§le, was ich etwas un√ľbersichtlich finde.

Gleichberechtigung

Frauen haben gegen√ľber M√§nnern keine Nachteile in Bezug auf die Aufstiegschancen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tini Masuch, Teamlead Talent Management & Content
Tini MasuchTeamlead Talent Management & Content

Vielen Dank f√ľr deine positive Bewertung!
Es freut uns, dass es dir bei uns gefällt. =)

Und f√ľr eventuelle Verbesserungsvorschl√§ge sprich gerne deinen Teamlead oder je nach Thema die verantwortlichen Personen an, denn wir freuen uns immer √ľber konstruktives Feedback!

Echt toller und entgegenkommender Arbeitgeber. Ich freue mich hier zu sein.

4,8
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Transparenz. Freundlichkeit. Flache Hierarchie. Entwicklungsmöglichkeit. Vertrauen und aufgetragene Verantwortung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kann die Regelung mit der Unterst√ľtzung der Dienstreisen nicht ganz nachvollziehen (falls l√§nger als 2 Wochen).

Verbesserungsvorschläge

Ein Gesundheitstag wäre schön (aber vielleicht bin ich noch nicht lang genug dabei und habe es einfach noch nicht erlebt).

Vern√ľnftiger Materialienschrank mit System und ein richtiger Kaffeeautomat im neuen B√ľro.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosph√§re ist ausgelassen, befreit, bewegt, einladend, entspannt, freundlich, gem√ľtlich, harmonisch, offen, ungezwungen, verst√§ndnisvoll.

Image

Das Image wird immer besser. Mehr und mehr Gro√ükunden reden positiv √ľber das unternehmen und man gewinnt zusammen mit dem Kunden neue Awards. Der Trend wird sicherlich so weitergehen.

Work-Life-Balance

Wenn der Kunde UND der Mitarbeiter zufrieden ist, Ist RELEX auch zufrieden. Es gibt manchmal Phasen, wo man etwas mehr Zeit investieren muss, um das Problem zu l√∂sen. Diese kann jedoch zum anderen Zeitpunkt wieder in Freizeit umgewandelt werden. Von dem Unternehmen werden einige Veranstaltungen √ľber das Jahr verteilt angesetzt, um den Zusammenhalt der Kollegen zu st√§rken und den Austausch der Erfahrungen anzuregen. (z. B. Teamday mit allen Kollegen aus deutschem Team, Sommerparty im Hauptquartier in Helsinki, officeinterne Weihnachtsfeier und monatliches gemeinsames Mittagessen).

Karriere/Weiterbildung

J√§hrliche gemeinsame Weiterbildung wird vom Unternehmer wird gef√∂rdert. Des Weiteren unterst√ľtzt der Unternehmer dich gerne bei vorgeschlagenen Weiterbildungsma√ünahmen, soweit es auch einen Mehrwert f√ľr das Unternehmen bildet.

Gehalt/Sozialleistungen

Als Praktikant kann man sich nicht beschweren. Mal schauen wie es bei einer Festeinstellung ist...
Finde toll, dass der Arbeitgeber einen beim Besuch eines Fitnessstudios auch finanziell unterst√ľtzt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr moderne Einstellung zur Umwelt. Die Arbeit, die man selbst verrichtet, hat einen gro√üen indirekten Einfluss auf die Umwelt. Das Unternehmen unterst√ľtz dich gerne dabei. Es gibt auch Aktionen wie "Social Day", wo man sich sozial engagiert, wenn man es m√∂chte oder Spendeaktionen f√ľr einen guten Zweck an denen man sich freiwillig beteiligen kann.

Kollegenzusammenhalt

Ausgezeichnet! Freundliche, junge Kollegen unternehmen häufig nach der Arbeit etwas zusammen. Man ist zu jeder Zeit hilfsbereit und agil, wenn es um kurzfristige Fragen geht. Diesen Zusammenhalt Muss eine andere Firma erstmal toppen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kaum ältere Kollegen im Unternehmen. Mit den ältesten geht man jedoch respektvoll um und versucht von ihrer Erfahrung zu profitieren sowie von ihnen zu lernen.

Vorgesetztenverhalten

Regelm√§√üige Check-Ups, Diskussionen auf gleicher H√∂he, entgegenkommende Leitung. Hier im Unternehmen wird geduzt! Eine F√ľhrungsperson, die schon lange hier besch√§ftigt ist, k√∂nnte neben dir sitzen. Der Unterschied zwischen den beiden Arbeitspl√§tzen w√§re die Kompetenz vor dem Bildschirm ;-) und h√∂chstens die Farbe der St√ľhle. Der Vorgesetzte ist ein Freund, der einem durchaus viel zutraut und bei der Entwicklung unterst√ľtzt.

Arbeitsbedingungen

Modernes B√ľro mit moderner Ausr√ľstung. Moderne Arbeitsbedingungen, wie Homeoffice, sind m√∂glich und das Unternehmen kommt einem jeder Zeit entgegen, wenn etwas ben√∂tigt wird. Einen Stern Abzug gibt es wegen nicht so gut strukturiertem Materialienschrank und der etwas zu sp√§t feststehenden Entscheidung f√ľr einen B√ľroumzug. Kann sein, dass es in den n√§chsten paar Monaten ziemlich voll wird im B√ľro.

Kommunikation

F√ľr die Kommunikation wird so viel wie n√∂tig Zeit investiert. Man kann f√ľr sich entscheiden, ob globale Meetings f√ľr einen relevant sind oder nicht. Woran man noch arbeiten sollte sind die Verbindungsprobleme bei Skype oder Webex Besprechungen. Diese werden nicht so schnell behoben, wie man es sich erhofft.

Gleichberechtigung

Ein Beispiel: Einen neue Stelle wird ausgeschrieben. Es existiert eine Person, die sehr gut daf√ľr geeignet w√§re. Trotzdem bekommt jeder die Chance sich hierf√ľr zu Bewerben. Bei externen Bewerbern achtet man au√üer der Fachkompetenz auch auf das Pers√∂nliche. Man muss schon ins Team passen.

Interessante Aufgaben

Ein sehr interessanter Einarbeitungsprozess. Dieser nimmt viel Zeit in Anspruch, aber diese ist auch bei der anspruchsvollen Software wirklich notwendig. Das Unternehmen ist bem√ľht die Einarbeitung m√∂glichst Praxisnah zu gestalten, was bei den meisten positiv aufgenommen wird. Man bekommt ziemlich schnell viel Verantwortung, wenn man es m√∂chte, und darf an gro√üen Projekten teilnehmen. Eigeninitiative ist immer Willkommen und ein gro√ües Team steht einem jederzeit zur Verf√ľgung, um herausragende Aufgaben zu bew√§ltigen.

Arbeitgeber-Kommentar

Tini Masuch, Teamlead Talent Management & Content
Tini MasuchTeamlead Talent Management & Content

Hallo,

vielen Dank f√ľr deine ausf√ľhrliche und sehr positive Bewertung. Da schl√§gt mein PR-Herz h√∂her!
Zu deinen Kritikpunkten: Definitiv wird es im neuen B√ľro einen schnieken Kaffeevollautomaten geben!
Was die Ordnung im Materialienschrank angeht, hilft Hands-on-Mentalität und Eigeninitiative ;)
Bez√ľglich des Gesundheitstages: Gerne kannst du hierzu auf mich zukommen und deine Ideen und Vorstellungen dar√ľber teilen. Tats√§chlich gibt es im deutschen Team noch keinen solchen Tag, aber es das muss ja nicht so bleiben. Deshalb freue ich mich √ľber Input.

Top Arbeitgeber mit vielen Möglichkeiten, Internationalen Kollegen und super organisation

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hilfsbereitschaft und Kollegialität, Transparente Entscheidungen und Informationsmanagement,

Verbesserungsvorschläge

Standardisierungen an der ein oder anderen Stelle könnte sich als vorteilhaft erweisen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tini Masuch, Teamlead Talent Management & Content
Tini MasuchTeamlead Talent Management & Content

Vielen Dank f√ľr die positive Bewertung!
Bez√ľglich deiner Verbesserungsvorschl√§ge: Teile dies bitte mit deinem Team Lead und den daf√ľr verantwortlichen Leuten. Wenn dir Dinge auffallen, die besser laufen k√∂nnten, freuen wir uns immer, wenn dies angesprochen wird, damit wir Prozesse effizienter gestalten k√∂nnen.
Danke sehr.

Flache Hierarchien bei spannenden Aufgaben und tollen Kollegen!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr viel Freiheit, perfekte Work-Life-Balance, Selbstverantwortung, Raum f√ľr eigene Ideen und Weiterentwicklungsm√∂glichkeiten in die von einem selbst bevorzugte Richtung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es könnte etwas mehr hinsichtlich Vorsorge (Gesundheit, finanziell, Alter...) getan werden und ein Weihnachtsgeld oder 13tes Gehalt fehlen leider.

Verbesserungsvorschläge

Es betrifft zwar nur Kleinigkeiten, aber es sollte dennoch daf√ľr gesorgt werden, dass in den L√§nderb√ľros der gleiche (technische) Standard herrscht, wie im HQ. Kommunikation zwischen HQ und L√§nderb√ľros k√∂nnte noch etwas besser sein.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN