Workplace insights that matter.

Login
reuter.de Logo

reuter.de
Bewertungen

75 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 57%
Score-Details

75 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

41 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 31 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Achtung befristete Anstellung

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2015 im Bereich IT bei Reuter Onlineshop GmbH in M├Ânchengladbach gearbeitet.

Arbeitsatmosph├Ąre

Wie in der Schule. Sitzen und still sein. Man mu├č nur nach Arbeit aussehen. Das reicht.

Image

Das bessert man auf, wenn man seine Mitarbeiter hier positive Bewertungen schreiben l├Ąsst.

Work-Life-Balance

Haben die Leute da alle nicht im Sinn

Karriere/Weiterbildung

Nicht n├Âtig. Es werden ja nur Klos verkauft. Das ist ja keine Wissenschaft.

Gehalt/Sozialleistungen

Gedr├╝ckt wo es nur geht. Sozialleistungen gibt es nur im Fernsehen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Profitorientiert

Kollegenzusammenhalt

Petzen wird belohnt und gef├Ârdert. Man darf hier niemandem trauen.

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Nicht in einem jungen Team

Vorgesetztenverhalten

Schnell kann man hier anfangen. Die Leute gehen ja auch reichlich und schnell. Aber es werden dann kurz vor der Unterschrift eine Jahresfrist eingebaut. Mit dem Kugelschreiber in der Hand. Da hat man gute Erfahrung mit gemacht. Damit die Leute nicht nach einem halben Jahr einknicken und auch nach einem Jahr nicht mehr Geld bekommen.

Arbeitsbedingungen

Der Arbeitsplatz ist ok. Aber es gibt nichts zum aufhalten. Im Sommer eine Dachterrasse. Im Winter nur den B├╝rostuhl oder die Kantine. Und das wird auch alles ganz genau kontrolliert. Wehe einer steht ausserhalb der Pause auf. Das wird intern mitgez├Ąhlt.

Kommunikation

CC E-Mails sind hier sehr hoch im Kurs. Und immer alle m├Âglichen Leute mit rein.

Gleichberechtigung

Aussehen spielt hier eine gro├če Rolle

Interessante Aufgaben

Hier werden Klos verkauft. Und mal mehr und mal weniger. Fertig.

Unternehmen mit starkem Verbesserungspotenzial

4,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2021 im Bereich IT bei Reuter.de in Viersen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

T├Ąglich kostenloses Fr├╝hst├╝ck in der eigenen Cafeteria sowie g├╝nstiges Mittagessen, gute Arbeitszeiten und ein tolles Team. Auch wurden regelm├Ą├čig versch. freiwillige Gesundheitsangebote angeboten. Wirklich klasse!

Homeoffice war m├Âglich, besonders in Corona Zeiten ist das toll, auch im B├╝ro wurde gute Schutzma├čnahmen f├╝r die Gesundheit aller Mitarbeiter getroffen. Sehr vorbildlich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Bestimmte Kollegen wurden bei Themen bevorzugt und man selbst immer mehr aussen vor gelassen.
- Beim Gehalt und den Weiterbildungsm├Âglichkeiten ist noch Luft nach oben.

Verbesserungsvorschl├Ąge

- Das Gehalt sollte stark angehoben werden, da dies stark unter dem branchentypischen Durchschnitt gewesen ist.
- Weiterbildungen sollten f├╝r alle Mitarbeiter bzw. Abteilungen eingef├╝hrt werden
- Benutzeraccounts/Rechte sollten nach dem Austritt gel├Âscht werden und nicht bei jeder Gelegenheit vor dem Mitarbeiter damit herumposaunt werden.

Arbeitsatmosph├Ąre

Es wurde oft gelobt, die Atmosph├Ąre wurde aber teilweise "vergiftet" da ich immer mehr au├čen vor war und nur gewisse Kollegen im Team miteinbezogen worden sind. Teamwork geht anders.

Image

Nach Aussen hin ist Reuter ein gutes Unternehmen, auch die meisten Kunden haben ein gutes Bild vom Unternehmen.

Work-Life-Balance

Urlaub konnte nach vorheriger Abstimmung, teils auch kurzfristig genommen werden, hier war Reuter vorbildlich. Die flexiblen Arbeitszeiten aus der Stellenbeschreibung wurden leider nur teilweise umgesetzt.

Karriere/Weiterbildung

Stark abh├Ąngig von der Abteilung, ich denke auch hier kann noch einiges getan werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist eher unterdurchschnittlich, hier sollte unbedingt nachgebessert werden.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt wird bei Reuter wirklich gro├č geschrieben, man konnte mit den meisten Kollegen gut
Smalltalk halten. Wirklich toll!

Ein negativer Nachtrag hierzu: Einige Tage vor dem letzten Arbeitstag wurde bereits mit gro├čer Vorfreude darauf gewartet, entsprechende Nutzerkonten und Berechtigungen zu l├Âschen. Dies hat man in Meetings auch immer wieder betont. Dies zeugt in meinen Augen von einem stark unprofessionellen Verhalten seitens des AGs.

Vorgesetztenverhalten

Mein Vorgesetzter war immer hilfsbereich und gab kontinuierliches Feedback und Kritik an den Mitarbeiter weiter was heute sehr selten geworden ist. Danke daf├╝r!

Nachtrag: Einzig negativer Punkt, es wurden bestimmte Aufgaben immer mehr an andere Kollegen im Team abgegeben, da man teils kein Vertrauen in die F├Ąhigkeiten des Mitarbeiters hatte. Hier h├Ątte ich mir etwas mehr Gleichberechtigung gew├╝nscht.

Arbeitsbedingungen

Moderne Austattung, Windows/MAC als Arbeitsger├Ąt konnten frei ausgew├Ąhlt werden.

Kommunikation

Die Kommunikation im Team war super nur Abteilungs├╝bergreifend gab es eine teils schlechte Informationspolitik wodurch Informationen versp├Ątet oder gar nicht kommuniziert wurden.

Interessante Aufgaben

Vielf├Ąltige aber auch herausfordende Aufgaben, daf├╝r wird einem auch sehr viel Freiheit aber auch Verantwortung geboten.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben. TOP Verhalten und Umgang mit der aktuellen Corona-Situation

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Reuter.de in Viersen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Umgang mit der aktuellen corona Kreise ist absolut vorbildlich! Super hygiene Massnahmen, viele Kollegen im Homeoffice. Der Schutz der Mitarbeiter steht hier an oberster Stelle. Hier ist Reuter ein absolutes Vorbild f├╝r andere Arbeitgeber.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das ein oder andere ist aktuell noch relativ chaotisch organisiert.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Bessere work/Life Balance durch flexiblere Arbeitszeiten. Ggf weniger Wochenstunden, mehr Urlaub.

Work-Life-Balance

Leider noch relativ starre Arbeitszeiten. Die ÔÇ×flexiblenÔÇť Arbeitszeiten aus den Stellenanzeigen sind nicht wirklich umgesetzt. Hier gibt es noch Luft nach oben.

Kollegenzusammenhalt

Viele junge und sehr motivierte Menschen die super zusammenarbeiten!

Kommunikation

Die interne Kommunikation m├╝sste mal verbessert werden. Viele Informationen sind nur schwer zu finden oder zu bekommen. Oft wird aneinander vorbei geredet.


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sicherer Arbeitsplatz

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Reuter Gruppe in M├Ânchengladbach gearbeitet.

Wof├╝r m├Âchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die Mund- & Nasenschutzmasken werden von verschiedenen auch kleineren Unternehmen bezogen. Es wird gro├čer Wert auf die Abstandsregeln und Hygiene-Ma├čnahmen gelegt.
Die meisten B├╝ro-Mitarbeiter haben die M├Âglichkeit von zuhause zu arbeiten.
Die Familie Reuter sorgt sich tats├Ąchlich um unser Wohlergehen!


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Mehr als zufrieden

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei Reuter.de in Viersen gearbeitet.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Nichts


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Leere versprechen und Herrschs├╝chtige Vorgesetzte

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Reuter.de in Viersen gearbeitet.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Auf die Mitarbeiter eingehen

Arbeitsatmosph├Ąre

Stress pur, schlechte Einarbeitung

Work-Life-Balance

Schichtarbeit ohne Zuschl├Ąge

Kollegenzusammenhalt

Kommt auf die Abteilung an. Mal mehr mal weniger. Viele, die einem hinterr├╝cks etwas wollen.

Vorgesetztenverhalten

F├╝hren sich auf wie K├Ânige, die ihr Volk herumkommandieren.

Kommunikation

Jeder muss seinen M*st selber lernen

Interessante Aufgaben

Sehr eint├Ânig


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Management

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Reuter.de in Viersen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Aufgabengebiet ist sehr vielf├Ąltig. Aber auch mit hohen Anspr├╝chen!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechter (unsozialer) Umgang mit Mitarbeitern.

Verbesserungsvorschl├Ąge

-Bessere soziale / gerechte Kommunikation mit Angestellten.
-Offenes Ohr f├╝r Verbesserungen / Vorschl├Ągen.
-Angemessenes Gehalt (nicht leistungsentsprechend)


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Gesagtes stimmt so nicht

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Reuter.de in Viersen gearbeitet.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Als erstes w├╝rde ich gesagtes einhalten.

Arbeitsatmosph├Ąre

Die Atmosph├Ąre im Lager ist okay. Viele Mitarbeiter sind echt nett.

Work-Life-Balance

Es ist nun mal ein 3 Schicht System.

Vorgesetztenverhalten

Teamleiter sprechen nicht viel mit neuen Leuten.

Kommunikation

Mein Vorstellungsgespr├Ąch hatte ich mit einer Dame sie sagte es gibt kostenloses Wasser. Dies stimmt nicht. Auch wird gesagt man muss nur hin und wieder Samstags arbeiten eigentlich muss man immer arbeiten es sei denn du hattest nachtschicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr mies. Man bekommt ein Festgehalt. Leider aber keine Zuschl├Ąge auch nicht wenn man Nachtschicht macht f├╝r mich ein No Go.

Gleichberechtigung

Jeder muss seine Arbeit machen ob Mann oder Frau.


Kollegenzusammenhalt

Teilen

Kaum Wertsch├Ątzung der Mitarbeiter/innen

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei reuter badshop in M├Ânchengladbach gearbeitet.

Wof├╝r m├Âchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Es gibt ├╝berall Desinfektionsmittelspender

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Mitarbeiter/innen strenger ├╝berwachen ist nicht f├Ârderlich f├╝r ein gutes Betriebsklima.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst├╝tzen?

Allen Mitarbeiter/innen Homeoffice anbieten und laufend ├╝ber aktuelle Situation per Email informieren.

Arbeitsatmosph├Ąre

Viele suchen nach Alternativen auf dem Arbeitsmarkt um schnell zu wechseln und viele sind schon gegangen.

Image

Viele Mitarbeiter f├╝hlen sich nicht wertgesch├Ątzt.

Work-Life-Balance

Gleitzeit. Homeoffice leider nicht f├╝r alle m├Âglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt d├╝rftig. Keine Sozialleistungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine M├╝lltrennung

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist nur auf eigenen Vorteil aus.

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Das Alter spielt hier keine Rolle, ebensowenig wie Leistung, Erfahrung oder Einsatzbereitschaft.

Vorgesetztenverhalten

Kaum Wertsch├Ątzung f├╝r Mitarbeiter/innen, gute Leistung wird nicht angesprochen. Kritisiert wird schnell.

Arbeitsbedingungen

B├╝rotemperatur im Sommer in Spitzenzeiten bei ├╝ber 40 Grad, nur Chefb├╝ro und st├Ąndig besetzte Besprechungsr├Ąume sind klimatisiert.

Kommunikation

Stark verbesserungsw├╝rdig

Gleichberechtigung

Auch Frauen als Vorgesetzte

Interessante Aufgaben

Stumpfe Aufgaben werden durch Computersysteme und Listen personenbezogen ├╝berwacht.


Karriere/Weiterbildung

Teilen

Spannende Aufgaben getr├╝bt von F├╝hrungspersonal

3,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Reuter.de in Viersen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

spannende Themen

junge und motivierte Kollegen

kostenloses Obst

gute und umfangreiche Einarbeitung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit Corona:
ich konnte nicht verstehen, warum einige Kollegen ins Home Office durften und andere nicht. Sind nicht alle gleich sch├╝tzenswert?

starke Einmischung ins Privatleben in Hinblick auf das private Verhalten zu Corona Zeiten

Verbesserungsvorschl├Ąge

Den motivierten und guten Kollegen mehr Verantwortung ├╝bertragen. Weniger Kontrolle - mehr Vertrauen.

Offenes Ohr f├╝r Probleme

Personalabteilung wirkt nicht als Vermittler/Vertrauter, sondern mehr als verl├Ąngerter Arm der Gesch├Ąftsf├╝hrung.

Kostenloses Wasser ist super - aber warum keine Grohe Blue einbauen und den Plastikverbrauch reduzieren?

Intranet - zeitgem├Ą├čer als ein Info Board oder eine Zeitschrift und bietet mehr Spielraum.

Abteilungs-Team-Events w├Ąren w├╝nschenswert.

Arbeitsatmosph├Ąre

Die Arbeitsatmosph├Ąre unter den Kollegen auch ├╝ber Abteilungen hinaus ist super!

Das Vertrauen vom F├╝hrungspersonal ist eingeschr├Ąnkt (bspw. Kontrolle von kleinsten oder wiederkehrenden Projekten)

Work-Life-Balance

├ťberstunden sind nur selten notwendig - das finde ich sehr gut.
Allerdings sind die Urlaubsregelungen verbesserungsf├Ąhig.

Die Pausenzeiten wurden von 65 min auf 45 min reduziert - was sehr positiv ist, da man somit auch fr├╝her Feierabend hat. Flexiblere Arbeitszeiten wurden auch inzwischen eingef├╝hrt, was im Vergleich zu den vorher starren Arbeitszeiten gut ist.

Kollegenzusammenhalt

Sehr guter Zusammenhalt ├╝ber nahezu alle Abteilungen hinweg. Man h├Ąlt zusammen und hilft sich gegenseitig.

Urlaubsvertretungen sind recht angenehm. Es wird viel vorgearbeitet und vorbereitet, sodass die Kollegen im B├╝ro m├Âglichst wenig ├╝bernehmen m├╝ssen.

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

F├╝r mein Empfinden sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

F├╝hrungspersonal wird als "unerreichbar" wahrgenommen. Das Gef├╝hl die F├╝hrungsperson immer und mit allen Problemen jederzeit ansprechen zu d├╝rfen, ist oft nicht vorhanden.

Aufgaben m├╝ssen oft ad hoc erledigt werden, hingegen eigens geforderte R├╝ckmeldungen oft wochenlang dauern.

Lange Abstimmungsprozesse mit unz├Ąhligen Korrekturrunden.

Arbeitsbedingungen

Gro├čraumb├╝ros, in denen sich oft nicht angemessen verhalten wird (lautes Telefonieren, laut erz├Ąhlende Kollegen, die das B├╝ro als Durchgangsb├╝ro nutzen).

Arbeitsausstattung: Laptops werden nur individuell und nicht nachvollziehbar ausgegeben. Einige Bekommen welche andere nicht - Gr├╝nde unklar. Sollten die Arbeitsbedingungen nicht f├╝r alle gleich sein?

Kaum Besprechungsr├Ąume bzw. sind diese fast alle immer ausgebucht. Dadurch sind Termine in der Kantine oder auf der Terrasse notwendig, was allerdings ohne Laptop sehr schwierig ist.

Kommunikation

Interne Unternehmenskommunikation findet kaum statt. Wird in der eigenen Abteilung beispielsweise neues Personal gesucht, wird dies nicht kommuniziert, sondern man sieht es anhand der Stellenbeschreibungen im Internet.

Es gibt eine Mitarbeiterzeitschrift, die 2x im Jahr erscheint. Diese informiert ├╝ber allgemeine Themen oder Nachberichte von gro├čen Projekten oder Veranstaltungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Pers├Ânliche Leistung wird wertgesch├Ątzt und mit einer Gehaltserh├Âhung belohnt. Dennoch recht niedriges Grundgehalt.

Gleichberechtigung

Sowohl Frauen als auch M├Ąnner sind F├╝hrungspersonen.

Interessante Aufgaben

Viele spannende Themen und Aufgaben. In vielen Bereichen m├╝sste man meiner Meinung nach nur mehr auf die Expertise der Fachleute vertrauen, um die Dinge noch weiter und erfolgreicher voran zu bringen.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN