Riedel Communications GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

75 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,7Weiterempfehlung: 57%
Score-Details

75 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

31 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 23 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Riedel Communications GmbH & Co. KG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Bester Vorgesetzter aller Zeiten.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Riedel Communications GmbH & Co. KG in Wuppertal gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene Arbeits- und Kommunikationsstrategie

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Abteilung Qualität

Verbesserungsvorschläge

Wenn es überall im Unternehmen so laufen würde wie in der Produktion, würde die Firma noch besser laufen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Maximilian RinneHuman Recources

Liebe/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für Dein positives Feedback.
Wir freuen uns sehr über Deine Bewertung und auf die weitere konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit!

Um auf deine Kritik entsprechend reagieren zu können, würden wir uns freuen, wenn du uns eine etwas ausführlichere Erläuterung zukommen lassen würdest. Diese kannst du gerne direkt an unsere HR-Abteilung richten oder aber auch anonym an kununu@riedel.net.

Viele Grüße,
Maximilian Rinne (HR)

Aus jeder Erfahrung lernt man

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Riedel Communications GmbH & Co. KG in Wuppertal gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nette Kollegen, interessanter Tätigkeitsbereich, gutes Imag

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teilweise zu langwierige Prozesse, Kommunikation!

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation, mehr Wertschätzung von oben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Maximilian RinneHuman Recources

Liebe/r ehemaliger Mitarbeiter/in,

danke für dein Feedback. Es tut uns Leid, dass du deine Zeit bei Riedel nicht besser in Erinnerung behältst.

Wir nehmen jede Kritik ernst und hätten auch gerne schon während deiner Beschäftigungszeit bei uns deine Verbesserungsvorschläge entgegengenommen. Wir möchten, dass Riedel ein Arbeitgeber ist, bei dem sich alle unsere Mitarbeiter wohl und wertgeschätzt fühlen.

Um auf deine Kritik entsprechend reagieren zu können, würden wir uns freuen, wenn du uns eine etwas ausführlichere Erläuterung zukommen lassen würdest. Diese kannst du gerne direkt an unsere HR-Abteilung richten oder aber auch anonym an kununu@riedel.net.

Viele Grüße,
Maximilian Rinne (HR)

Dank Riedel HARTZ IV nach dem Studium.

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat bis 2019 bei Riedel Communications GmbH & Co. KG in Wuppertal gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Der kostenlose Kaffee.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Stellen lieber Leute von extern ein, anstatt eigene Mitarbeiter zu Fördern. Damit sind die Aufstiegschancen bei der Firma sehr gering, außer man ist ein sparfuchs und weis wie man Leute ausbeutet, die kommen da sehr weit.
Dank meiner Ausbildung, meinen Gesellen Jahre und meiner Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker, wurde ich von der Firma Riedel über 2 Jahre ausgebeutet.
Die Firma hat die Chance ergriffen, anstatt einen Facharbeiter einzustellen und dieses zu entlohnen, mich als Werkstudent einzustellen und die Arbeit eines Facharbeiters erledigen zu lassen, weil ich günstiger war und das nötige wissen mitgebracht habe. Man hat im Vorstellungsgespräch, sowie im späteren Personalgesprächen leere Versprechungen gemacht, um die Hoffnung aufrechtzuhalten das man seinen Traumberuf nachgehen kann. Leider haben dort Versprechungen keinen Wert, man muss nicht in eine dritte Welt Land Reisen um Ausbeutungen von Mitarbeitern zu sehen, dank Riedel findet dieses in Wuppertal statt.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Keine leeren Versprechungen an Studierende, wenn es um die Übernahme geht.

Image

Von außen hat die Firma ein gutes Image, aber bei den Mitarbeitern zum größten Teil negative. Das hängt aber auch davon ab, in welcher Abteilung man arbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Zwei Jahre als Werkstundet im Service gearbeitet. Kurz vor meinem Abschluss hat der Namensgeber der Firma eine Mail an seine Mitarbeiter gesendet. Zitat aus der Mail „Man suche junge und talentierte Entwickler" und auf der Homepage steht „Bei uns kannst Du in Deiner Wunschabteilung mit einem Dirketeinstieg durchstarten.".
Bewerbung fertig gemacht und abgegeben. Im Gespräch bekommt man dann gesagt, man könne mit Absolventen nichts anfangen, weil man keine Berufserfahrung habe und keine Zeit hat für die Einarbeitung. Ende des Lieds, nach zwei Jahren als Werkstundet und einem abgeschlossenen Studium musste ich HARTZ IV beantragen, weil man mir leere Versprechungen gemacht hat. Die Zeit als Werkstudent wird da nicht mal als Berufserfahrung angesehen, da stellt man sich die Frage was man da mitnimmt, wenn es keine Berufserfahrung ist.
Wer Lust hat wirklich nach dem Studium von ganz unten anzufangen, den Kick sucht fast Obdachlos zu werden und dann erst mit der Karriere richtig durchzustarten will, dann ab zu Riedel. Denn Riedel ermöglichtes, dass man ganz tief fällt. Als Trost gab es ein gutes Arbeitszeugnis, danke Riedel.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen mit denen ich zusammengearbeitet habe, waren alle sehr hilfsbereit und nett.

Vorgesetztenverhalten

Bei den Vorgesetzten fallen mir leider nur negative Adjektive ein um diese Leute zu beschreiben, dank denen konnte ich nach meinem Studium HARTZ IV beantragen.

Arbeitsbedingungen

Musste oft mein Werkzeug zusammensuchen und man hat keinen festen Arbeitsplatz, wo gerade ein Tisch frei ist kann man arbeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Etwas über den Mindestlohn.

Arbeitgeber-Kommentar

Lea HeidkampHuman Resources

Liebe/r ehemalige/r Mitarbeiter/in,

danke für dein Feedback. Es ist bedauerlich, dass es dir nach deiner Zeit bei Riedel so ergangen ist und du uns so schlecht in Erinnerung hast.

Leider gibt es nach einer Werkstudententätigkeit keine Garantie, dass man übernommen wird. Dies hängt von vielen Faktoren ab. Unter anderem auch, ob in der Abteilung, in der der Student anschließend tätig werden möchte, auch eine Stelle vakant ist. Sollten die Voraussetzungen stimmen, sind wir immer froh, wenn wir Auszubildende und Werk- oder duale Studenten für uns gewinnen können. Unsere Übernahmequote liegt bei 75%. Es tut uns leid, wenn nach den Gesprächen mit deinem Vorgesetzten Missverständnisse bezüglich deiner persönlichen Zukunft bei Riedel entstanden sind. Sollten Unklarheiten im Gespräch mit Führungskräften entstehen, empfehlen wir Dritte wie z.B. Kollegen aus unserer HR-Abteilung oder aus dem Betriebsrat hinzuzuziehen.

Bezüglich deiner Kritik zum Arbeitsplatzes möchten wir dir gerne mitteilen, dass wir in den letzten Jahren sehr intensiv in Arbeitsplatzschaffung und -organisation investiert haben. In manchen Abteilungen hat sich eine Arbeitsplatzrotation jedoch bewährt, um z.B. im Großraumbüro Ruheinseln trotz Telefonsupport schaffen zu können.

Wir hätten gerne die Chance genutzt und persönlich mit dir über Verbesserungsmöglichkeiten nachgedacht. Wir wünschen dir für deine Zukunft viel Erfolg und sind uns sicher, dass du bald einen neuen Arbeitgeber von dir begeistern kannst.

Beste Grüße
Lea Heidkamp (HR)

Nie wieder...

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Riedel Communications GmbH & Co. KG in Wuppertal gearbeitet.

Work-Life-Balance

Man hat sein Wochenende verplant ohne vorher den Arbeitgeber um Erlaubnis zu fragen? Unverschämt!

Kollegenzusammenhalt

Gab solche und solche. Für die eigene Karriere haben manche Kollegen andere Kollegen schlecht geredet.

Vorgesetztenverhalten

Funktionierende Team wurden auseinander gerissen, um unliebsame Kollegen durch maximale Inkompetenz zu ersetzen.

Arbeitsbedingungen

Veraltetes Arbeitsmaterial.

Gehalt/Sozialleistungen

Unterirdisch. „Ihr bekommt doch zusätzlich Spesen!“

Gleichberechtigung

Alle gleich schlecht behandelt.

Interessante Aufgaben

Interessant, ohne Frage.


Arbeitsatmosphäre

Arbeitgeber-Kommentar

Lea HeidkampHuman Resources

Liebe/r ehemalige/r Mitarbeiter/in,

danke für deine Bewertung, die leider schlecht ausgefallen ist. Wir hätten uns gefreut, wenn wir uns persönlich dazu hätten austauschen können. Vielleicht wäre deine Kritik dann auch etwas ausführlicher ausgefallen, so dass wir uns zu konkreten Themen hätten äußern können.

Wir wünschen dir bei deinem nächsten Arbeitgeber mehr Glück und Erfolg.

Beste Grüße
Lea Heidkamp (HR)

Ich fühle mich hier echt wohl

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Riedel Communications GmbH & Co. KG in Wuppertal gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeit, tolle Kollegen, spannende Projekte, gutes Arbeitsklima

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mehr Kohle geht natürlich immer haha... aber habe eigentlich nichts zu meckern

Verbesserungsvorschläge

Das hochmoderne HQH als Messlatte für andere Bereiche nehmen, die gerade eher stiefmütterlich behandelt werden

Arbeitsatmosphäre

Nette Kollegen, lockere Atmosphäre

Work-Life-Balance

Vertrauensarbeitszeit, also wirklich flexible Arbeitszeiten. Auf seine Stunden kommt man aber garantiert, es gibt immer viel zu tun

Karriere/Weiterbildung

Es gibt ein großes Budget für Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt okay, sonstige Benefits top!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier werden gerade einige gute Schritte getan (große Solaranlagen auf dem Dach usw), aber Luft nach oben ist allemal

Kollegenzusammenhalt

Also zu meiner Abteilung kann ich nur sagen: Wir sind ein Top-Team!

Vorgesetztenverhalten

Also mein Chef ist der Hammer

Arbeitsbedingungen

Im Hauptgebäude HQH top, ist glaube ich aber nicht überall so...

Gleichberechtigung

Ist eine von Männern dominierte Branche, im Vergleich stehen wir glaube ich ganz gut da

Interessante Aufgaben

Viel Abwechslung, interessante Projekte. Der Arbeitstag geht echt verdammt schnell rum


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Arbeitgeber-Kommentar

Lea HeidkampHuman Resources

Liebe/r Kollege/in,

danke für deine positive Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass du dich bei uns wohl fühlst.

Wir hoffen, dass du weiterhin so viel Freude bei der Arbeit hast! Sollte dies einmal nicht der Fall sein, sind wir dankbar für deine offenen Worte. Diese kannst du gerne direkt an unsere HR-Abteilung richten oder aber auch anonym an kununu@riedel.net.

Wir freuen uns, wenn du dich weiterhin so positiv und produktiv einbringst und wir Riedel gemeinsam zu dem Arbeitgeber machen, den wir uns wünschen. Bitte lass uns noch lange gemeinsam wachsen.

Beste Grüße
Lea Heidkamp (HR)

Ich bin rundum zufrieden und glücklich mit meinem Job. Ich liebe ihn

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Riedel Communications GmbH & Co. KG in Wuppertal gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles. Er hat Zeit für mich.freundlich, verantwortlich für alles und vertraut

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nicht zu erreichen. Unfreundlichkeit und Umweltschutz ist ein Fremdwort

Verbesserungsvorschläge

Besser vertrauen. Feste Verträge und kundenfreundlich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Lea HeidkampHuman Resources

Liebe/r Kollege/in,

danke für deine positive Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass du dich bei uns wohl fühlst.

Wir hoffen, dass du weiterhin so viel Freude bei der Arbeit hast! Sollte dies einmal nicht der Fall sein, sind wir dankbar für deine offenen Worte. Diese kannst du gerne direkt an unsere HR-Abteilung richten oder aber auch anonym an kununu@riedel.net.

Wir freuen uns, wenn du dich weiterhin so positiv und produktiv einbringst und wir Riedel gemeinsam zu dem Arbeitgeber machen, den wir uns wünschen. Bitte lass uns noch lange gemeinsam wachsen.

Beste Grüße
Lea Heidkamp (HR)

Mit Ausbildung und Studium rundum zufrieden

4,1
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Riedel Communications GmbH & Co. KG in Wuppertal abgeschlossen.

Arbeitsatmosphäre

Alle Kollegen begegnen sich auf Augenhöhe; alle Mitarbeiter und Vorgesetzten duzen sich, was das Integrieren in neue Abteilung sehr leicht macht

Karrierechancen

Sehr gute Übernahmechancen nach erfolgreich bestandenem Studium/abgeschlossener Ausbildung, da nicht überbetrieblich ausgebildet wird

Arbeitszeiten

Vertrauensarbeitszeit, deshalb sehr flexibel planbar

Ausbildungsvergütung

Die Vergütung liegt sicherlich im guten Durchschnitt. Kosten für Schulbücher usw. werden zusätzlich erstattet, Teamkleidung wird auch zur Verfügung gestellt. Außerdem bekommt jeder Azubi/duale Student einen eigenen Laptop

Die Ausbilder

Nicht nur die Ausbilder für die einzelnen Ausbildungsberufe, sondern auch die Kollegen in der HR-Abteilung waren jederzeit für alle anfallenden Fragen und ggf. Probleme ansprechbar und äußerst hilfsbereit.

Spaßfaktor

Neben den firmeninternen Events gab es gesonderte Events/Ausflüge für die Trainees.

Aufgaben/Tätigkeiten

Während des Studiums bzw. der Ausbildung konnte ich verschiedene Abteilungen kennen lernen, weshalb auch die Aufgaben sehr vielseitig waren. Dabei wurde versucht, den Abteilunsgdurchlauf an den Studienverlaufsplan anzupassen

Variation

Die meisten Abteilungen waren sehr gut auf die Azubis/dualen Studenten vorbereitet und haben neben den alltäglichen Aufgaben oft "Sonderaufgaben" und kleine Projekte vorbereitet.
Außerdem hatte ich die Möglichkeit, Riedel als Aussteller auf verschiedenen Messen vor Ort kennen zu lernen.


Respekt

Arbeitgeber-Kommentar

Lea HeidkampHuman Resources

Liebe/r ehemalige/r Azubi/ne,

danke für deine positive Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass du dich bei uns gut aufgehoben gefühlt hast!

Hoffentlich hast du dich im Anschluss an deine Ausbildung/Studium für uns als Arbeitgeber entschieden? Bitte lass uns noch lange gemeinsam wachsen und Riedel zu dem Arbeitgeber machen, den wir uns alle wünschen.

Beste Grüße
Lea Heidkamp (HR)

Perfekter Job

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Riedel Communications GmbH & Co. KG in Wuppertal gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das auf wünsche eingegangen wird

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mehr Klimaanlagen

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist Top. Nette Kollegen guter zusammen halt man kann sowohl mit dem Chef als auch Vorgesetzten sehr gut über Probleme reden

Work-Life-Balance

Ist komplett vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt ist zwar nicht mit allen Top aber mit 95%

Vorgesetztenverhalten

Immer für einen da

Kommunikation

Ist vorhanden

Interessante Aufgaben

Wenn man sich für seinen Job interessiert dann auf jeden Fall


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Lea HeidkampHuman Resources

Liebe/r Kollege/in,

danke für deine positive Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass du dich bei uns wohl fühlst.

Wir hoffen, dass du weiterhin so viel Freude bei der Arbeit hast! Sollte dies einmal nicht der Fall sein, sind wir dankbar für deine offenen Worte. Diese kannst du gerne direkt an unsere HR-Abteilung richten oder aber auch anonym an kununu@riedel.net.

Wir freuen uns, wenn du dich weiterhin so positiv und produktiv einbringst und wir Riedel gemeinsam zu dem Arbeitgeber machen, den wir uns wünschen. Bitte lass uns noch lange gemeinsam wachsen.

Beste Grüße
Lea Heidkamp (HR)

Top Ausbildungsunternehmen

4,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung bei Riedel Communications GmbH & Co. KG in Wuppertal absolviert.

Arbeitsatmosphäre

Stets freundliche Kollegen. Es herrscht im Unternehmen der "RIEDEL spirit", dieser sorgt für eine familiäre Arbeitsatmosphäre. Es herrscht die DUZ-Kultur im Unternehmen. Es gibt flache Hierachien.

Karrierechancen

Da RIEDEL nur für den eigenen Bedarf ausbildet, steht die Karrierechancen nicht schlecht. Die Voraussetzung, dass man durch RIEDEL gefördert wird, sind gute Leistung während der Ausbildung.

Arbeitszeiten

Durch die Vertrauensarbeitszeit ist einem die Arbeitszeitgestaltung freigestellt.

Ausbildungsvergütung

Die Vergütung ist nicht schlecht, aber könnte im Vergleich zu anderen Unternehmen noch besser sein.

Die Ausbilder

Die Ausbilder sind stets hilfsbereit. Sie haben immer ein offenes Ohr für ihre Azubis und setzen sich gegebenenfalls auch für die Azubis ein. Sie sind offen für Verbesserungsvorschläge und setzen diese auch gerne um.

Spaßfaktor

Durch die spannende Branche, in der RIEDEL tätig ist, wird die Arbeit niemals langweilig.
Aber auch das Verhältnis zu allen Kollegen sorgt für einen hohen Spaßfaktor.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Aufgaben sind sehr abwechslungsreich. Des Weiteren erhält man selbst als Azubi Verantwortung für bestimmte Bereiche übertragen.

Respekt

Die Kollegen und Führungskräfte erweisen den Azubis großen Respekt.


Variation

Arbeitgeber-Kommentar

Lea HeidkampHuman Resources

Liebe/r Kollege/in,

danke für deine positive Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass du dich bei uns wohl fühlst.

Wir hoffen, dass du weiterhin so viel Freude bei der Arbeit hast! Sollte dies einmal nicht der Fall sein, sind wir dankbar für deine offenen Worte. Diese kannst du gerne direkt an unsere HR-Abteilung richten oder aber auch anonym an kununu@riedel.net.

Wir freuen uns, wenn du dich weiterhin so positiv und produktiv einbringst und Riedel nach deiner erfolgreichen Ausbildung als deinen zukünftigen Arbeitgeber wählst. Bitte lass uns noch lange gemeinsam wachsen und Riedel zu dem Arbeitgeber machen, den wir uns alle wünschen.

Beste Grüße
Lea Heidkamp (HR)

Wie ein schlechter Witz

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Riedel Communications GmbH & Co. KG in Wuppertal gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr schlecht. Dem Mitarbeiter wird sehr oft und sehr offen gezeigt das er nicht viel Wert ist.

Image

In der Branche ist Riedel als technischer Lieferanten sehr beliebt aber es ist auch bekannt das der Umgang mit Mitarbeitern schlecht ist.

Work-Life-Balance

Extrem schlecht.

Karriere/Weiterbildung

Die Karriereleiter bei Riedel ist ein Hamsterrad. Schleimer und Devote Jasager sind allerdings sehr beliebt.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist im Vergleich zudem was gefordert wir sehr schlecht, genau wie die Haltung der Firma zu diesem Thema.

Kollegenzusammenhalt

War mal gut wird aber bewusst verhindert und geschwächt.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten der Abteilungsleiter ist zum größten Teil sehr arrogant und teilweise unverschämt.

Arbeitsbedingungen

In der Firma wenig Tageslicht, schlechte Luft viel Lärm. Auf Events oft kein Catering, sehr viele unbezahlte Überstunden. Billiges und schlechtes Arbeitsmaterial.

Kommunikation

Findet bei Riedel nicht statt.

Gleichberechtigung

Hier wird eigentlich jeder schlecht behandelt.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Lea HeidkampHuman Resources

Liebe/r Kollege/in,

danke für dein Feedback. Es ist schade, dass du dich aktuell unwohl bei uns fühlst und ein schlechtes Bild von Riedel als Arbeitgeber hast.

Wir nehmen deine Kritik sehr ernst, denn wir möchten, dass Riedel ein Arbeitgeber ist, bei dem sich alle unsere Mitarbeiter wohl und wertgeschätzt fühlen. Ein Teil unserer Unternehmens-DNA sind sehr flache Hierarchien, weshalb es keine klassische Karriereleiter gibt. Viele unserer Führungskräfte sind in die Führungsrolle hineingewachsen (teilweise sogar als ehemalige Auszubildende) und benötigen noch Unterstützung in dieser Aufgabe. Dies ist ein kontinuierlicher Prozess, bei dem wir auf euer regelmäßiges Feedback angewiesen sind. Das Bild aus der Mitarbeiterumfrage von Dezember 2018 hat wiedergespiegelt, dass ein Großteil unserer Mitarbeiter dies auch so wahrnimmt und Verständnis dafür zeigt.

Bitte wende dich demnächst direkt an deine Führungskraft oder die HR-Abteilung, damit wir gemeinsam an der Situation etwas ändern können. Anonym kannst du deine Kritik und deine Verbesserungsvorschläge auch an kununu@riedel.net einsenden.

Gibst Du uns noch die Chance, dich abzuholen und dir ein positiveres Bild von Riedel zu vermitteln? Wir würden uns freuen!

Beste Grüße
Lea Heidkamp (HR)

Mehr Bewertungen lesen