Welches Unternehmen suchst du?
R+V Versicherung Logo

R+V 
Versicherung
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,0
kununu Score1.881 Bewertungen
80%80
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,1Image
    • 3,9Karriere/Weiterbildung
    • 4,1Arbeitsatmosphäre
    • 3,7Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 4,0Work-Life-Balance
    • 3,9Vorgesetztenverhalten
    • 4,1Interessante Aufgaben
    • 4,1Arbeitsbedingungen
    • 4,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,2Gleichberechtigung
    • 4,3Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

78%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 1.567 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Versicherungsfachfrau / Versicherungsfachmann169 Gehaltsangaben
Ø55.100 €
Finanz- und Anlage-Experte115 Gehaltsangaben
Ø60.400 €
Firmenkundenberater:in84 Gehaltsangaben
Ø86.000 €
Gehälter für 103 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
R+V Versicherung
Branchendurchschnitt: Versicherung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
R+V Versicherung
Branchendurchschnitt: Versicherung
Unternehmenskultur entdecken

Du bist nicht allein.

Wer wir sind

Fast neun Millionen Kunden, rund 19 Milliarden Euro Beitragseinnahmen und ein beständiger Wachstumskurs: Die R+V ist einer der größten Versicherer Deutschlands für Privat- und Firmenkunden und der Spezialist für Absicherung und Vorsorge. Standardprodukte, individuell optimierte Angebote für private Kunden sowie maßgeschneiderte, innovative Versicherungslösungen für gewerbliche Kunden. Dies alles gehört zu unserem breiten und umfassenden Angebot.

In einer Zeit, in der das „Ich“ anscheinend mehr zählt als das „Wir“, wird es höchste Zeit umzudenken. Wir von der R+V stehen für das Füreinander und handeln danach. Darum sagen wir klar und deutlich: „Du bist nicht allein.“ Und das ist für uns mehr als ein Motto. Es ist ein Versprechen an unsere Kunden, Mitarbeiter und Partner.

Produkte, Services, Leistungen

Als Universalversicherer bietet R+V sowohl für Privatkunden als auch für Unternehmen aus Industrie, Handel, Gewerbe und Landwirtschaft spezielle Problemlösungen an. Die Produktpalette der R+V-Gesellschaften umfasst alle bekannten Versicherungen: Für Privatkunden bietet R+V sowohl Standardprodukte als auch individuelle Lösungen. Im Firmenkundengeschäft ist R+V traditionell eng mit den mittelständischen Unternehmen aus Industrie, Handel, Handwerk, Gewerbe und Landwirtschaft verbunden. Für sie entwickelt R+V branchenspezifische Absicherungskonzepte. Die Spanne reicht von spartenübergreifenden Zielgruppenkonzepten für den Handel im Bereich Kompositversicherungen bis hin zur betrieblichen Altersversorgung in Branchenversorgungswerken. R+V ist darüber hinaus als aktiver Rückversicherer weltweit tätig. Unabhängige Rating-Agenturen bestätigen die hohe Qualität und Finanzkraft von R+V und ihren Produkten.

Perspektiven für die Zukunft

R+V bietet vielfältige und anspruchsvolle Aufgaben und Projekte sowie eine zukunftsorientierte Perspektive. Sie können Ihre Fähigkeiten konsequent einsetzen und weiterentwickeln. R+V fördert seine Mitarbeiter entsprechend ihrer individuellen Stärken und gibt ihnen die Möglichkeit, eigene Ideen und Vorstellungen in die Praxis umzusetzen. Interne Weiterbildungsmöglichkeiten stärken sowohl fachliche als auch persönliche Kompetenzen: Mitarbeitertraining, Coaching, Potenzialanalyseverfahren und Programme für Nachwuchs- und Führungskräfte gehören zu den Angeboten. Die Mitarbeitergespräche zur Leistungsbeurteilung und Zielvereinbarung gehört ebenso zum Standard wie das variable Vergütungssystem. Karriere bei R+V ist aufgrund des Laufbahnmodells sowohl in der Fach-, Führungs- als auch Projektlaufbahn möglich. Besonders hervorzuheben sind die sehr umfangreichen Zusatzleistungen – die von flexiblen Arbeitszeitrahmen und mobilem Arbeiten über betriebliche Altersvorsorge, Lebensarbeitszeitkonto, Sabbatical, Mitarbeiterkonditionen bis hin zu Fitnessangeboten sowie Kinder- und Ferienbetreuung reichen. Nicht zuletzt auch aus diesen Gründen zählt R+V zu den attraktivsten Arbeitgebern in Deutschland und ist als „Top Employer Deutschland“ zertifiziert.

Kennzahlen

Mitarbeiter16.700
Umsatz19 Mrd.

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 1.654 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    83%83
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    66%66
  • KantineKantine
    56%56
  • CoachingCoaching
    50%50
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    40%40

Was R+V Versicherung über Benefits sagt

  • Work-Life-Balance
  • Entwicklungsperspektiven
  • Job-Ticket
  • Betriebsrestaurant
  • Fitnessstudio
  • Attraktive Vergütung und Zusatzleistung
  • Altersvorsorge

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Was macht für Sie einen attraktiven Arbeitgeber aus? Individuelle Karrieremöglichkeiten? Eine gute Bezahlung? Umfangreiche Zusatzleistungen? Bei R+V finden Sie das alles: spannende Aufgaben und Perspektiven zu attraktiven Konditionen. Dabei sind uns Ihre individuelle Entwicklung, dauerhaftes Lernen und die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatem besonders wichtig. Wir wollen, dass Sie sich von Anfang an wohlfühlen und entfalten können. Wir bieten Ihnen ein Umfeld, das Ihre Zufriedenheit und Motivation fördert und beste Leistungen ermöglicht. Denn Ihre Freude an der Arbeit sehen wir als Voraussetzung dafür, dass Sie mit uns engagiert in eine gemeinsame Zukunft gehen.

Lassen Sie uns gemeinsam neue Wege gehen!
Denn genau das tun wir bei der R+V, einem der größten Versicherer Deutschlands. Nutzen Sie Ihre Kreativität für eine gemeinsame Zukunft voller Karrierechancen in vielen unterschiedlichen Bereichen. Wir suchen Talente, die eigene Ideen einbringen, den Status quo hinterfragen und als Teamplayer punkten. So können Sie bei uns Ihre Karriere starten:

1. Direkteinstieg

o Eigenverantwortliche Übernahme interessanter Aufgaben

o Training und Weiterentwicklung durch Kollegen und Schulungsangebote

o Vielzahl an verschiedenen Fachrichtungen

o Start ist jederzeit möglich

2. Trainee-Programm

o maßgeschneidertes 12- (Innendienst) oder 24- (Vertrieb) monatiges Traineeprogramm für Bachelor- und Masterabsolventen

o Weiterbildungsmöglichkeiten und Entwicklungschancen

o Von Beginn an unbefristeter Arbeitsvertrag

o Starttermin Innendienst ist April und Oktober

o Starttermin Vertrieb ist quartalsweise möglich

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • Versicherungstechnische Bereiche
  • Finanzen
  • IT
  • Aktuariat
  • Personal
  • Controlling
  • Vertrieb
  • Rechnungswesen

Gesuchte Qualifikationen

Haupsächlich sucht R+V:

o Wirtschaftswissenschaften

o (Wirtschafts-) Informatik

o (Wirtschafts-) Mathematik

o Rechtswissenschaften

Innendienst

  • fachlich guter Abschluss und qualifizierte, berufsorientierte Praxiserfahrungen, z.B. durch Ausbildung, Praktika oder Werkstudententätigkeit fachlich guter Abschluss und qualifizierte, berufsorientierte Praxiserfahrungen, z.B. durch Ausbildung, Praktika oder Werkstudententätigkeit
  • Wille, Verantwortung zu übernehmen, eigenständig und selbstständig zu arbeiten
  • Stärke im analytischen und konzeptionellen Denken
  • Bereitschaft sich schnell in unterschiedliche Situationen bzw. Themen hineinzuversetzen und aus Erfahrungen zu lernen
  • Spaß im Team zu arbeiten, sich auf andere einzustellen und zu überzeugen
  • Kommunikations- und Kontaktstärke

Zusätzlich im Außendienst:
Freude an der Erarbeitung kundenorientierter Lösungen und am Verkauf.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei R+V Versicherung.

Standorte

National

· Wiesbaden (Direktion);

· Frankfurt, Hamburg, Hannover, Stuttgart (Direktionsbetriebe);

· Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München, Stuttgart (Vertriebsdirektionen)

· Niederlassungen im gesamten Bundesgebiet

International

· 4 Standorte im Ausland

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Ich finde es toll, wie sehr der Arbeitgeber uns im Rahmen der Corona Pandemie unterstütz hat. Nicht nur, dass auf die Schnelle alle ins Homeoffice geschickt wurden. Auch hat R+V für die Mitarbeiter Masken besorgt, als es noch keine gab. Und Schnelltests sind auch reichlich vorhanden. Toll: Für künftiges hybrides Arbeiten (teils daheim, teils Büro) wurde mit New Normal ein Konzept entwickelt, das super ist.
Bewertung lesen
Die R+V, auch besser als schlafender Riese bekannt, überrascht mich immer wieder durch die Hilfsbereitschaft unter den Kollegen. Im Versicherungsvertrieb, so meine Erfahrung, ist das nicht selbstverständlich. Die Einführung der Funktion als Vertriebscoach finde ich als absolut richtig und wird seinen Erfolg nicht verfehlen.
Das Marketing der R+V kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen. Ich werde gefördert und kann im großen Maße gestalten. An der R+V allgemein finde ich die Kollegialität, die mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur und die Fortschrittlichkeit (Stichwort Homeoffice etc.) gut.
Bewertung lesen
Besonders gut finde ich das Vertrauen meiner Vorgesetzten, die Unterstützung wenn sie gebraucht wird, dass ich mich auf sie verlassen kann und das es die Möglichkeit gibt, im Homeoffice zu arbeiten.
Bewertung lesen
Top Gehalt
Top individuelle Förderung
Super gute Benefits rundum - z.B. stark vergünstigte Versicherungen in allen Bereichen, Fitness Studio am Campus, günstiges Fitness Angebot deutschlandweit
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 758 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Wertschätzung findet dort nur auf Führungsebene statt. Mitarbeiter werden nur benutzt. Die KH-KP Werte wie Transparenz, Offenheit. Wertschätzung Vertrauen u.v.m. sind dort nur Phrasengedräsche. Erschreckend was man dort erleben durfte und wie fernab der Realität und den vom Unternehmen gewünschten Werten. Die Einarbeitung ist desaströs und wird von Personen geleitet die nur von Befindlichkeiten getrieben sind. Willkür wird dort täglich gelebt. Neue Mitarbeiter haben dabei keine Chance bzw. sind reiner Willkür ausgesetzt. Feedback darf keinerlei konstruktive Kritik beinhalten. Die Kollege ...
Bewertung lesen
Das Image als traditionelles Familienunternehmen wurde aufgegeben. Nur der Werbespot hält diese Bild noch aufrecht. Die "Transformation" zum digitalen Allesversicherer mit Struktur im Vertrieb steht der R+V nicht gut. Merkt euch eines: Menschen kaufen bei Menschen. Ist der Aussendienst zufrieden und glücklich gibt es zufriedene und treue Kunden. Wer das alles (Beratung und Betreuung) nicht braucht sucht im Internet den billigsten Versicherer. BEIDES wird nicht funktionieren. Ich kann auch nicht Luxusauto fahren und Rasenmäher bezahlen wollen !
Bewertung lesen
Die häufig aufgeführte 38 Stundenwoche existiert nur auf dem Papier. Realistisch sind eher 50 Stunden. Leider verlassen in letzter Zeit viele gute Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen das Unternehmen aufgrund mangelnder Perspektiven. Dadurch sind viele Teams nur sehr dünn besetzt und die Arbeitslast ist umso höher.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 527 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Eine klare Strategie verfolgen und nicht immer davon sprechen. Übrig bleibt später immer nur heisse Luft.
Digitalisierung reinste Katastrophe.
Meine R+V nicht als App verfügbar.
Dafür gibt es 10 andere Apps die gar nicht funktionieren oder in der Steinzeit hängen geblieben sind.
Die Software BQ ist die schlechteste die ich je in einem Unternehmen gesehen habe. Statt dies zu ändern und so für Den AD interessant zu machen verfolgt das Unternehmen die Strategie es durch indirekten Zwang. Wer die Software ...
Bewertung lesen
Remote arbeit anbieten, jüngere Kollegen mit im Kulturwandel einbeziehen. Kommunikation offen und ehrlich, statt Fragen der Mitarbeiter zu ignorieren oder zu verstecken. Gegen die Inflation Maßnahmen treffen. Wir bekommen aktuell kaum Bewerbungen aufgrund vieler Faktoren, die zahlen belegen dies und doch wird festgehalten an der alten Strategie. Mit der Begründung es läuft genau so gut wie früher. Dies entspricht durch den Fachkräftemangel nicht der Realität. Empfehle Mitarbeiterbefragungen, um ein Stimmungsbild einzufangen. Zudem Arbeitskreise mit jung und alt, damit wir bereit ...
Bewertung lesen
Wichtig ist, dass Leistung wieder etwas zählen sollte. Eine Förderung der wirklichen Leistungsträger sollte gleich zu Beginn der Arbeit bei R+V einsetzen. Führungskräfte sollten dafür belohnt werden, dass sie Mitarbeiter fördern.
Kommunikation ist in Umbruchphasen alles. Weiterhin sollten sich die Kollegen als solche auch verstehen und den Dienstleistungsgedanken intern und extern mehr pflegen. Der werbliche Auftritt sollte halbwegs zum Unternehmen passen, was er definitiv nicht tut. Ehrliche Worte sollten kulturell nicht als Angriff verstanden und unterbunden , sondern als Chance ...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 537 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,3

Der am besten bewertete Faktor von R+V Versicherung ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,3 Punkten (basierend auf 205 Bewertungen).


Es wird jeder mitgeschleift. Das ist auf der einen Seite super, auf der anderen führt das dazu, dass viele ältere Kollegen da sind, die noch nie etwas anderes gesehen haben - bezogen auf Arbeitgeber und ihre eigenen Aufgaben. Der Wandel schreitet hier sehr langsam voran.
5
Bewertung lesen
Das Alter ist im Marketingteam gar kein Thema. Auch hier gibt es eine gute Mischung. In der letzten Zeit wurden sogar eher ältere (komisches Wort, ich entschuldige mich dafür, aber die Frage lautet so) Kollegen neu eingestellt.
5
Bewertung lesen
Meine Wahrnehmung ist positiv. Die Entwicklungsgeschwindigkeit im digitalen Bereich ist enorm. Dennoch wird hier hinreichend Hilfe angeoten. Das Abrufen dieser Angebote liegt, wie immer, bei jedem Mitarbeiter selber.
genauso wie mit jüngeren Kollegen, in den letzten Jahren war ich die älteste Kollegin und habe keinen Unterschied wahrgenommen, auch das liegt vielfach an jedem selbst: "wie man in den Wald hineinschreit ..."
5
Bewertung lesen
Es gibt einige langjährige Kollegen bei der R+V. Ich selbst bin ein relativ junger Kollege und noch nicht so lange dabei. Aber ich habe den Eindruck, dass sehr gut mit älteren Kollegen umgegangen wird.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 205 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von R+V Versicherung ist Kommunikation mit 3,7 Punkten (basierend auf 299 Bewertungen).


Wird von Jahr zu Jahr katastrophaler. Die Kommunikation zwischen Mitarbeiter und den Vorgesetzten ist eine Mischung aus einer Prise Wertschätzung, jeder Menge Tadel und vielen vielen Halbwahrheiten.
Die Kommunikation zwischen Innen - und Aussendienst zeigt wie stark sich das Verständnis von Kundenorientierung entfernt hat. Während der Überflutungen durch die Starkregenereignisse wurden Kunden Briefe zur Schadenregulierung zugestellt, obwohl die Häuser keine Briefkästen mehr hatten. Hierfür hat der Innendienst wenig Verständnis, da jeder Kunde dazu verpflichtet ist sicherzustellen jederzeit seine Post empfangen ...
1
Bewertung lesen
Der Außendienst und die Führungskräfte werden laufend mit Informationen über verschiedene Ticker und unzählige Telkos überflutet. Es ist nicht möglich alle Informationen aufzunehmen. Es müsste wahrscheinlich stärker selektiert werden. Zudem wird immer noch viel per Papierpost verschickt.
Positiv ist, dass die Fachbereiche idR direkt kommunizieren und auch für den Außendienst erreichbar sind.
2
Bewertung lesen
Wichtige Dinge werden nicht oder nur einseitig oder zu spät kommuniziert / für den Außendienst irrelevantere Themen überschwemmen oft förmlich / die Meinung von erdienten Mitarbeitern interessiert gefühlt nicht und man wird immer wieder vertröstet
3
Bewertung lesen
Änderungen werden über die Vorgesetzten erst im letzten Moment geteilt und man wird vor vollendete Tatsachen gestellt. Entscheidungen des Mitarbeiters werden dann natürlich zu sofort gefordert. Die Informationskette ist da absolut fehlerhaft.
2
Bewertung lesen
Nach außen wird propagiert, man habe eine außergewöhnlich gute Kommunikation. Zumindest funktioniert diese mit den Mitarbeitern in vielen Einheiten von KH-KP nicht gut, da wie früher im stillen Kämmerchen Beschlüsse gemacht werden.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 299 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,9

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,9 Punkten bewertet (basierend auf 283 Bewertungen).


Zum Vergessen. Zukünftig kommt noch die Abhängigkeit von den Volksbanken stärker als belastender Faktor hinzu - deren Geschäftsmodell scheint besonders im Privatkundensegment endlich zu sein.
Karriere ist grundsätztlich nicht über Lesitung, soindern nur über Seilschaften und Politik möglich - also ausschließlich aus Wiesbaden heraus und oft über den Umweg Vorstandsassistenz o.ä.
Die letzten "Einkäufe" im Vorstandsbereich sind recht einseitig und fördern eine innerbetriebliche Karriere keineswegs.
1
Bewertung lesen
Überhaupt keine Förderung! Weiterbildungen sind Freizeit, müssen vom Arbeitnehmer finanziert werden. Keine Freistellung für Prüfungen, keine finanzielle Beteiligung (oder nur in Höhe von ca 20% - dann allerdings auch mit Knebelklausel). Beförderungen nach Alter/Berufserfahrung. Junge Leute haben keine Chance - unabhängig von deren tatsächlicher Leistung. Je älter, desto besser. Führungspositionen selten jünger als 40.
1
Bewertung lesen
Top, viele Weiterbildungsmöglichkeiten durch Seminare. Auch in Sachen Prüfungsvorbereitungen sehr gut organisiert. Es wird viel Wert darauf gelegt, dass die Mitarbeiter geschult und top ausgebildet werden. Dafür zahlt die R+V Versicherung auch sämtliche Vorbereitungskurse für Prüfungen oder Seminare zur Weiterbildung.
5
Bewertung lesen
Meine Führungskräfte nehmen mich und meine persönliche Weiterentwicklung ernst. Ich habe noch nie so häufig und fundiert Feedback erhalten, wie aktuell. Ich habe mit meinem Abteilungsleiter ein monatliches Coachinggespräch. Wir reden viel über mein Potential, meine Fähigkeiten und wie ich diese ausbauen kann.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 283 Bewertungen lesen