Workplace insights that matter.

Login
RWE Logo

RWE
Bewertungen

510 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 81%
Score-Details

510 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

310 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 73 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von RWE über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Großes Lob für die Personalentwicklung

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Geschäftsführung bei RWE Renewables GmbH in Essen gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Nichts

Image

O.k.

Karriere/Weiterbildung

Hier will in den Fokus meiner Bewertung legen. Im Gegensatz zu meinen vorherigen Arbeitgebern ist das Kurs- und Weiterbildungsangebot bei RWE wirklich top! An vielen Stellen auch einzigartig und sehr zukunftsorientiert.

Es wurde erst Kürzlich eine neue Lernplattform und ein neues Lernangebot eingeführt, und das hat meine Erwartungen übertroffen. Das Angebot ist super, die Lernplattform innovativ und sehr Anwender freundlich. Auch für mich als etwas älteres Kaliber. Ich bin rundum zufrieden. Einfach empfehlenswert! Daumen Hoch Personalentwicklung der RWE! Weiter so…

Umgang mit älteren Kollegen

Viele ältere Kollegen - die sind alle gut!

Arbeitsbedingungen

Schöner Campus - gute Kantine!


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Regina vom Karriere-Team

Liebe:r Kolleg:in,

vielen Dank, das ist ja eine tolle Bewertung. Die Kolleg:innen der Personalentwicklung werden sich über das dicke Lob bestimmt freuen, das ich natürlich weiter geben werde.

Viele Grüße von Regina vom Karriere-Team.

Das Arbeitsklima ist sehr angenehm, faire und gute Bezahlung. Gute Aufstiegschancen.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei rwe power in Grevenbroich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man wird respektiert und man hat nicht das Gefühl ausgenutzt zu werden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Image von RWE ist leider nicht gut.

Verbesserungsvorschläge

Nichts zu bemängeln

Image

Innerhalb des Unternehmens wird das Image sehr hoch angesehen. Ich meine wir versorgen große Teile Deutschlands mit Strom zu einem relativ günstigen Preis.
Erneuerbare Energien sind umweltfreundlicher aber auch deutlich teurer.

Karriere/Weiterbildung

Aber sicher. Wer nach der Lehre beschließt sich weiterzubilden, der kann in Zukunft weit kommen.
Ohne Weiterbildungen sind die Aufstiegschancen jedoch schlecht.

Gehalt/Sozialleistungen

Überdurchschnittliche Bezahlung. Hohe Sonderzahlungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Was soll ich sagen. Sehr umstrittenes Thema bezüglich der Kohleförderung. Meiner Meinung nach gibt es aber aktuell keine, aus wirtschaftlicher Sicht, bessere Lösung.

Arbeitsbedingungen

Ich Arbeite im Tagebau. Das bedeutet, dass man oft dreckig wird.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Regina vom Karriere-Team

Liebe:r Kolleg:in,

vielen Dank für Deine Bewertung und Deine Offenheit. Ich erlebe bei RWE auch einen respektvollen Umgang unter den Kolleg:innen - nicht nur innerhalb einer Gesellschaft sondern auch gesellschaftsübergreifend.

Und ja - RWE bietet darüber hinaus noch gute Weiterbildungsmöglichkeiten, die man nur nutzen muss. Aber das gilt sicherlich nicht nur in Deiner Sparte Tagebau.

Weiterhin alles Gute und viele Grüße von Regina vom Karriere-Team

Sparte Tagebau Produktion

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei RWE in Grevenbroich gearbeitet.

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance teilweise schwierig durch Schichtarbeit

Karriere/Weiterbildung

Zahlreiche Weiterbildungsangebote werden vom Betrieb geboten. Aber auch externe Weiterbildungen in Eigeninitiative wie z.b. der Techniker bzw. der Industrie Meister werden vom Betrieb begrüßt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Regina vom Karriere-Team

Liebe:r Kolleg:in,

vielen Dank für Deine Rückmeldung - es freut mich, dass Du Deinen aktuellen Job in der Sparte Tagebau so positiv bewertest. Ich kann nachvollziehen, dass Schichtarbeit in Eurem Job die Work-Live-Balance etwas schwieriger macht - aber vielleicht hat sie ab und an ja auch Vorteile. Denn wer von uns kann ab und an vormittags schon mal die Stadt erkunden. ;-)

Viele Grüße, Regina vom Karriere-Team

RWE - Consequence free

3,2
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei RWE AG in Essen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work Life Balance, Gehalt, Kantine

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichtstun führt zu keinen Konsequenzen, es gibt keine gesunde Fehlerkultur, High Performance wird nicht belohnt. Old boys kleben an ihren Posten und machen Transitionen und Erneuerungen schwerer als notwendig.

Verbesserungsvorschläge

Performancekultur einführen, Talente fördern und nicht nur verwalten, gesunde Mitarbeiterfluktuation anstreben, um neue Sichten reinzuholen, Moderne Führungsstile auch Top-Down auf Vorstands- und Direktorenebene umsetzen

Arbeitsatmosphäre

Alle sind wirklich sehr nett. Jedes Problem wird immer vollständig durchdiskutiert und angenommen.
Wenn mal was nicht klappt, sind es aber grundsätzlich immer die anderen, die es verbockt haben

Image

RWE wird von deutschen Medien und in der allgemeinen Wahrnehmung in Deutschland immer noch hauptsächlich mit Hambacher Forst und Kohleverstromung in Verbindung gebracht. Tatsächlich arbeiten alle hart daran, die Energiewende hin zu den Renewables voranzutreiben.

Work-Life-Balance

Ruhe, Wärme, Erholung ist scherlich vorbei, aber nach wie vor hört man noch: "wer bei RWE nichts macht, der macht nichts falsch." Es bleibt also auf jeden Fall Zeit für den Life Teil (Privatleben, Familie und Hobbies). Wer gerne Fokus auf den Work-Teil legt oder von innerer Leistungsmotivation geprägt ist, hat es eher schwer.
Überstunden können in Tarif und AT Verträgen abgebaut werden, Führungskräfte werden angehalten auf Arbeitszeit der Mitarbeiter zu achten und dass die Jahresurlaube auch im jeweiligen Kalenderjahr genommen werden.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt ein Talentprogramm, das leider seinen Namen nicht verdient. Aufstiegschancen ergeben sich hauptsächlich durch interne Wechsel.
Coaching und Persönlichkeitentwicklungstrainings werden angeboten und vermitteln moderne Inhalte, die Unternehmensführung ist aber zum größten Teil old-school und steht in ihrem Verhalten oft in krassem Gegensatz zu den vermittelten Lerninhalten.

Gehalt/Sozialleistungen

RWE Gehälter sind bereits im Tarifbereich absolut überdurchschnittlich, es gibt sehr gute Sozialleistungen. Für leitende Angestellte und Vielfahrer wird ein Dienstwagen zur Verfügung gestellt.
Einen Punkt Abzug dafür, dass die Gehälter immer erst Mitte des Folgemonats ausgezahlt werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

RWE nimmt es sehr ernst sich zu einem CO2-neutralen Unternehmen zu wandeln und geht diesen Wandel konsequent an. Dabei wird auch auf die soziale Verantwortung ggü. den Mitarbeitern in der Kohleverstromung geachtet. Sicherlich kein einfacher Spagat, aber persönlich finde ich den Ansatz gut.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen sind sehr nett, aber haben im Laufe der Jahrzehnte ihrer Tätigkeit für RWE gelernt, im Zweifel zuerst an sich selbst zu denken. Auf der Führungsbene wirds schnell frostig.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Alteingesessenen teilen den Kuchen unter sich auf und sind um Machterhalt bemüht.
Jüngere Hotshots sind eher ungern bzw. als unbequem gesehen

Vorgesetztenverhalten

Erinnert an Beamtenmikado. Entscheidungen werden aus Angst nicht getroffen oder so lange mit allen nötigen aber auch unnötigen Abteilungen abgestimmt, bis entweder das Momentum völlig verloren ist, oder so stark kompromissbehaftet ist, dass eine Umsetzung nicht mehr sinnvoll ist. Bei Fehlschlägen wird allerdings nur auf den Entscheidungstreiber gezeigt und die Abstimmungspartner ziehen sich schnell zurück. Wer Game of Thrones kennt, weiss in etwa wie es läuft. Also aufpassen!

Arbeitsbedingungen

Neuer Campus ist sehr schön geworden. Kaffee, Wasser, Tee etc. stehen kostenfrei zur Verfügung. Kantinen sind super!
Seit Corona auch vermehrt hybrid-working Möglichkeiten (der Grad ist stark vom Vorgesetzten abhängig).

Kommunikation

Wichtig ist es Zugang zum Flurfunk zu haben. Informationen über die interne Kommunikation funktionieren insbesondere dann, wenn man gute Beziehungen zu den Verantwortlichen dort aufbaut. Schade.

Gleichberechtigung

Es gibt ein Diversity Programm und RWE bekennt sich zur Vielfalt. Wiedereinstieg z.B. nach Elternzeit ist nach meiner Erfahrung problemlos möglich. Neuer Campus ist barrierefrei.

Interessante Aufgaben

Mitarbeiter können sich i.d.R. eigene Aufgaben suchen und sich auch einbringen. Oft tappen RWE Manager aber in die Falle, dass sie ihre guten Mitarbeiter mit Aufgaben überladen und die anderen im wesentlichen ignorieren. Das führt in vielen Teams zu ungleicher Belastungsverteilung, aber interessantwerweise zu keiner unterschiedlichen Bezahlung oder Eingruppierung. Die meisten Mitarbeiter lernen daher schnell erstmal "Nein" zu sagen und zu hoffen, dass die Tätigkeit bei jemand anderem landet.

Arbeitgeber-Kommentar

Regina vom Karriere-Team

Liebe:r Kolleg:in,

vielen Dank, dass Du Dir Zeit für eine ausführliche Rückmeldung genommen hast, die in jedem Fall Deine persönliche Meinung widerspiegelt. Sie unterstützt die Leser*innen unseres Kanals in jedem Fall dabei, sich - zusammen mit all den anderen Bewertungen - ein umfassendes Bild zu machen.

In vielen Belangen erlebe ich RWE anders, Teile Deiner Bewertung kann ich aber voll und ganz unterstützen. Bei allem, was verbesserungswürdig ist, erlebe ich RWE derzeit als Unternehmen in der Veränderung. Jede:r kann seinen:ihren Beitrag leisten - und das wird auch wertgeschätzt. Wer Verantwortung übernehmen und Themen vorantreiben möchte, kann dies tun.

Vielleicht liegt es ja daran, dass wir in unterschiedlichen RWE Gesellschaften arbeiten? Ich würde mich über einen Austausch freuen. Melde Dich gerne - regina.pfortje@rwe.com.

Viele Grüße, Regina vom Karriere-Team

Keine Entwicklung von Talenten und fehlende Kompetenz einiger Führungskräfte

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei RWE Generation SE in Essen gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führungskräfte entwickeln nur sich selbst

Verbesserungsvorschläge

Talente aktiv fördern


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Regina vom Karriere-Team

Liebe:r Kollegin:in,

auch wenn Deine Bewertung nicht so positiv ausfällt, wie wir uns das gewünscht hätte, bedanken wir uns herzlich, dass Du dir die Zeit genommen hast.

Personalentwicklung ist ein zentraler Baustein unserer Unternehmenskultur, welcher grundsätzlich allen Mitarbeiter:innen gleichermaßen zur Verfügung steht und sind nicht nur Führungskräften vorbehalten ist. Obgleich es natürlich Entwicklungsprogramme für spezielle Zielgruppen wie Führungskräfte gibt, so sind wir der Meinung, dass ebenso eine Vielzahl an Entwicklungsmöglichkeiten für unsere Mitarbeiter:innen angeboten wird. Es tut uns leid, dass Du dies in Deinem persönlichen Fall anders wahrgenommen hast.

Da eine Bewertung immer auch auf persönlichen Erfahrungen beruht und wir immer daran interessiert sind uns als Unternehmen weiterzuentwickeln, würden wir uns freuen, wenn wir uns bilateral zu deinen Beweggründen für die Bewertung austauschen könnten. Melde dich dazu gern direkt bei Nina Dürholt (nina.duerholr@rwe.com), Leiterin der Personalentwicklung bei der RWE Generation.

Viele Grüße von Regina vom Karriere-Team

Kommunikative Begleitung der ambitionierten Transformation eines Traditionsunternehmens in einem tollen Team

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei RWE AG in Essen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

RWE hat eine riesige Herausforderung mit voller Energie angenommen und ist inzwischen einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich der Erneuerbaren Energien


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Regina vom Karriere-Team

Liebe:r Kolleg:in,

vielen Dank für Deine tolle Bewertung, aber genau so, wie Du es beschreibst, nehme ich es auch war: RWE durchlebt gerade eine ambitionierte Transformation und dabei spielt die Kommunikation einfach eine große Rolle:
Es geht darum, das Image von RWE in Deutschland neu zu positionieren, deutlich zu machen, dass wir ein globaler Player im Bereich der Erneuerbaren Energien geworden sind. In den internationalen Märkten müssen wir dafür sorgen, dass RWE eine bekannte und geschätzte Brand wird.

Dabei ist eine, wenn nicht DIE wichtigste Zielgruppe der Kommunikation die unserer Mitarbeiter*innen. Ihr versorgt uns über unsere internen team:news mit aktuellen Informationen und Hintergrundberichten, aber auch mit Geschichten rund um die vielfältigen Jobs, die es bei RWE gibt und die großartigen Mitarbeiter*innen, die das alles nur möglich machen. Dafür an dieser Stelle auch einmal der Dank an Euch.

Eine Bitte habe ich allerdings - "spread the word" - erzähle in Deinem Freundes- und Bekanntenkreis und gerne auch auf den Sozialen Medien, was für ein toller Arbeitgeber ist und dass wir in dieser Phase der Veränderung viele weitere Kolleg:innen brauchen, die diesen Prozess mitgestalten möchten!

Viele Grüße von Regina vom Karriere-Team

Mein mit Abstand bester Arbeitgeber bisher

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei RWE Renewables GmbH in Essen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolles neues Büro mit top Kaffeemaschinen ☕️
Flexible Vertrauensarbeitszeit
Flexible Homeoffice Möglichkeit
Selbstorganisierende Teams

Verbesserungsvorschläge

Höhere Präsenz der Personalabteilung beim Onboarding. Dies findet zur Zeit ausschließlich durch den Fachbereich statt

Image

Viele Leute verbinden RWE mit Atom- und Kohlekraftwerken und wissen gar nicht, dass das Unternehmen auch im erneuerbaren Energien Sektor aktiv ist

Work-Life-Balance

38,5 Stundenwoche ist im AT Bereich nicht einzuhalten. Zu viel Workload


Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Spitzenarbeitgeber, der offen für Neues ist!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei RWE in Essen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Fair und wohlwollend

Image

Hier stellt RWE sein Licht unter den Scheffel. Selbstbewussteres Auftreten und Hinweisen auf das, was uns ausmacht, täte gut!

Work-Life-Balance

Angesichts der vielen spannenden Aufgaben nicht immer gewährleistet

Kollegenzusammenhalt

Man unterstützt sich gegenseitig auf beste Art und Weise

Vorgesetztenverhalten

Fair und wohlwollend

Interessante Aufgaben

Vielfältiger geht's nicht!


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Regina vom Karriere-Team

Liebe:r Kolleg:in,

auf den Punkt, würde ich sagen. :-) Vielen Dank, dass Du neben der "Sternchen-Bewertung" auch noch eine Ergänzung zu wichtigen inhaltlichen Punkten gegeben hast. Das hilft allen, die sich für einen Job bei RWE interessieren, einen etwas detaillierteren Blick auf RWE als Arbeitgeber zu bekommen.

Und ja, es ist nicht immer leicht, die Work-Life-Balance ausgeglichen zu halten - ich denke aber auch (zumindest geht es mir selber so), dass es einfach Spaß macht, an den Themen zu arbeiten und diese voranzubringen.

Wenn es doch einmal Punkte gibt, die es zu verbessern gibt, sprich gerne mit Deiner Führungskraft darüber, nutze die jährliche Mitarbeitendenbefragung oder tausche dich gerne mit mir aus (regina.pfortje@rwe.com).

Viele Grüße von Regina vom Karriere-Team

Consulting Konzern mit überkomplexen Prozessen sowie hierarchischem Management, der grundsätzlich gute Sachen macht

3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei RWE in Essen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Gehalt und die Sozialleistungen, die Zusammenarbeit auf Arbeitsebene, die Möglichkeit die Energiewende voranzutreiben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Zusammenspiel aus Old school Hierarchien, Consulting Kultur, überkomplexen Prozesse sowie Propagandaartiger Kommunikation.

Verbesserungsvorschläge

Flachere Hierarchie, viel schlankere Prozesse, weniger Consulting-Kultur, weniger Top-down Mikromanagement

Arbeitsatmosphäre

Auf Arbeitsebene sehr gut, auf höheren Ebenen kann einem durchaus frösteln.

Image

Schlecht, draussen wird RWE noch als fossiles Ungeheuer wahrgenommen.

Work-Life-Balance

Die Prozesse sind überkomplitziert und dazu noch hierarchisch, das bedeutet man stimmt sich endlos ab und am Ende will das Board alles anders haben und der Spaß geht von vorne los. Auch mehr Leute, die jetzt kommen sollen ändern daran nichts, natürlich führt das zu sehr vielen Überstunden.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt Möglichkeiten, Karrieresprünge sind aber denen vorbehalten die in die richtigen Netzwerke reinkommen. Vieles Dinge wie kostenlose Online-Fortbildungen sind wohl eher kostengünstige Karroten die man hingehangen bekommt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gute Gehälter sowie Sozialleitungen, wie Betriebsrente.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Konzern macht seit neuestem auf grün und in vielen Bereichen sind die jüngeren Kollegen auch sehr hinterher. Trotzdem ist RWE einer der größten CO2 Emittenten in der Europa und versucht nur sehr zögerlich etwas daran zu ändern - es liegt halt auch an den ökonomischen Zwängen dahinter.

Kollegenzusammenhalt

Auf Arbeitsebene sehr guter Zusammenhalt und viel Engagement.

Umgang mit älteren Kollegen

Grundsätzlich werden ältere Kollegen gut behandelt, solange sie gut arbeiten. ganz alte Kollegen will man aber wohl eher nicht haben, so gab es in der Vergangenheit Frühverrentungsprogramme ab Mitte 50. Die hohe Arbeitsbelastung ist wohl auch nicht gut für ältere Kollegen, aber da wird keine Rücksicht drauf genommen.

Vorgesetztenverhalten

Kommt natürlich darauf an. Im Grunde ist alles freundlich und man macht auf locker und verspricht viel, aber die Erfahrung hat gezeigt, dass Versprechen idR nicht eingehalten werden. Man wird aufgefordert konstruktiv zu kritisieren, aber idR fährt man besser, man lässt es, da Kritik einen wie ein Boomerang trifft. Deshalb besser Gute Miene zum bösen Spiel machen - immer! VIel Scheinheiligkeit ist da im Spiel.

Arbeitsbedingungen

Sehr gute Arbeitsumgebung. Die Erreichbarkeit des neuen Campus ist aber nicht so doll. Pendler haben es schwer.

Kommunikation

Die interne Kommunikation kann man durchaus als Propaganda bezeichnen. Da wird die größte Niederlage noch positiv verkauft. Vermutlich ist das in Konzernen aber immer so.

Gleichberechtigung

Völlige Gleichberechtigung, immer mehr Frauen sowie Minderheiten auf Führungspositionen. Der Konzern versucht sehr aktiv Diversität zu fördern. Finde ich sehr gut.

Interessante Aufgaben

Die Arbeitsinhalte sind grundsätzlich super interessant und spannend. Allerdings sind viele Prozesse und top down Entscheidungen so, dass sie einem die Arbeit doch madig machen können.

Arbeitgeber-Kommentar

Regina vom Karriere-Team

Liebe:r Kolleg:in,

vielen Dank, dass du dir Zeit für diese ausführliche Bewertung genommen hast. Das wissen wir sehr zu schätzen!

Die Bewertung zeigt uns, dass wir als Arbeitgeber schon vieles richtig gut machen, wie die Themen Gleichberechtigung, Kollegenzusammenhalt, spannende und verantwortungsvolle Aufgaben sowie die Möglichkeit, die Energiewende mit zu gestalten.

Deine Rückmeldung zeigt uns aber auch, an welchen Stellen wir an uns arbeiten müssen, um uns zu verbessern. Ich nehme persönlich wahr, dass wir z.B. durch die Initiative zum Hybrid Working einen guten Schritt zu (noch) mehr Work-Life-Balance machen. Ich selber erlebe eine große Flexibilität, die mir hilft, Familie mit zwei Schulkindern und Beruf gut unter einen Hut zu bringen, aber ich sehe auch, dass das auch abhängig von den jeweiligen Bereichen und der eigenen Aufgabe ist.

Unsere Kommunikation erlebe ich nicht als propagandaartig, sondern mit dem vollen Fokus auf die Erneuerbaren Energien ausgerichtet, was eben auch der strategischen Ausrichtung entspricht. Sie ist meines Erachtens auch notwendig, um Bewerber:innen oder Investoren die neue Ausrichtung aufzuzeigen und perspektivisch das traditionelle Bild von RWE zu wandeln. RWE hat sich in den vergangenen Jahren massiv verändert und wird es auch weiter tun. Und wer sowohl die Energiewende als auch die Strukturen und Arbeitskultur von RWE mitgestalten möchte, ist in jedem Fall hier richtig.

Ich hoffe, du bleibst dabei! Gerne stehe ich auch für einen persönlichen Austausch - vielleicht beim Barista? - zur Verfügung. Melde dich einfach.

Viele Grüße von Regina vom Karriere-Team (regina.pfortje@rwe.com)

Familiäres Umfeld im Konzern

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei RWE Gas Storage West GmbH in Essen gearbeitet.

Work-Life-Balance

In vielen Bereichen gibt es beim Personal keine Redundanzen. Obwohl die Rahmenbedingungen grundsätzlich eine sehr gute Work-Life-Balance ermöglichen, gibt es dadurch manchmal Engpässe.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten top. Hier ist jeder seines Glückes Schmied. Karriere bzw. Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb der Gesellschaft sehr begrenzt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Regina vom Karriere-Team

Guten Morgen, liebe:r Kolleg:in,

wir freuen uns, dass Du Dir Zeit für eine Bewertung genommen hast. Gerade durch den Titel Deiner Bewertung und die weiteren Ausführungen erfährt jede:r direkt was das Arbeiten bei der RWE Gasstorage West ausmacht.

In einem familiären Umfeld zu arbeiten und gleichzeitig das Konzernumfeld zu haben, ist in jedem Fall ein großer Vorteil, z.B. bei den Benefits, die geboten werden, aber es gibt natürlich auch Sicherheit für den Arbeitsplatz. Das sehe ich persönlich auch selber in der Gesellschaft, in der ich tätig bin (RWE Supply & Trading).

Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß und Erfolg im Job und - bitte weitersagen! :-)
Viele Grüße von Regina vom Karriere-Team

MEHR BEWERTUNGEN LESEN