Saatchi & Saatchi Germany GmbH Logo

Saatchi & Saatchi Germany 
GmbH
Bewertungen

133 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,0Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

133 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

50 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 50 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Saatchi & Saatchi Germany GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Spannende Aufgaben, coole Marken und tolle Kolleginnen und Kollegen.

4,2
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Geschäftsführung bei SAATCHI & SAATCHI in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Power of One Gedanke der Publicis Groupe.

Arbeitsatmosphäre

Offener, kollegialer Umgang. Ich komme immer gerne in die Agentur.

Work-Life-Balance

Generell hohe Flexibilität.

Karriere/Weiterbildung

Mehr Möglichkeiten & Angebote als man wahrnehmen kann.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Eigene Sustainability Squad gegründet, die sich um Themen langfristig kümmert

Kollegenzusammenhalt

Hilfe wurde mir ab Tag 1 von allen angeboten.

Vorgesetztenverhalten

Flache Hierarchien, offen für Feedback.

Arbeitsbedingungen

Flexible Arbeitszeiten, keine Agentur-Pflicht, eigene Workation Option

Interessante Aufgaben

Es gibt viele Möglichkeiten sich einzubringen und proaktiv auch eigene Themen zu adressieren, egal ob beim Kunden oder in der Agentur.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

In der Theorie ganz gut, in der Realität schockierend schlecht.

1,7
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei Saatchi & Saatchi in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Als einzige Agentur in Deutschland mit einem Betriebsrat kann man hier seine Überstunden ausgleichen, man macht aber trotzdem richtig viele.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man verkauft professionelle Kommunikation und kommt intern auf keinen grünen Zweig. Die Intransparenz der Geschäftsführung sucht seines Gleichen.
Außerdem viel Blabla, aber nie folgen Taten. Nach Wertschätzung sucht man vergeblich.

Es werden keine Stellen in der Kreation nachbesetzt, dafür wird der x-te Berater eingestellt.

Verbesserungsvorschläge

Braucht dringend eine neue Standortleitung mit Führungskompetenz, die die Bereiche Kreation und Beratung eint.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Viel zu tun, viel zu bewegen, sehr menschlich

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei SAATCHI & SAATCHI in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr menschlich, sehr offene Kommunikation, kann alle du he offen ansprechen. Wahnsinnig nette Kollegen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Wieder da - nach einem langen Reifeprozess.

4,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Saatchi & Saatchi Germany GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Image, Team und Kundenstruktur

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Insgesamt ist man sehr Erfolgsbetont, manchmal ist auch eine Pause schön.

Verbesserungsvorschläge

Offene Stellen besetzen

Arbeitsatmosphäre

Toller Zusammenhalt

Image

Derzeit Aufsteiger des Jahres - Top 3 Kreativagentur

Work-Life-Balance

Wie überall muss man dranbleiben

Karriere/Weiterbildung

Umfassendes Angebot - aber kaum Zeit dafür.

Gehalt/Sozialleistungen

Geht immer mehr

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Auffälligkeit

Kollegenzusammenhalt

One Team One Dream

Umgang mit älteren Kollegen

Ganz normal - da wird kein Unterschied gemacht

Vorgesetztenverhalten

Die Einstellung stimmt - mehr Kommunikation geht immer

Arbeitsbedingungen

Wie immer bei Corona - zu wenig persönlicher Austausch.

Kommunikation

Jeden Montag Teammeeting - regelmäßig schriftliche Updates

Gleichberechtigung

Viele Nationen - Agentursprache oft Englisch

Interessante Aufgaben

Wird zunehmend besser, mit REWE, Mediamarkt, Telekom, Oreo, ... sehr tolle Marken im Bestand.

Nach Übernahme Abteilungsschließung

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Design / Gestaltung bei Saatchi & Saatchi Germany GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Sich besser im die Angestellten kümmern. Mitarbeiter Beteiligungen, Bonus Zuzahlungen, Dienst-Handy, Firmenwagen, Essensgeld .... Wären alles tolle Anreize.
Statt dessen kommen Abteilungsschließungen, Entlassungen, willkürliche Umzüge und Neuausrichtung inkl. Betriebssübernamen und Umfirmierungen. Kostet alles viel Geld und wird am den falschen stellen ausgegeben.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist/war in Ordnung, was aber nur den Mitarbeitern und nicht der Führungsetage zu verdanken war.

Image

Image ist gut, aber überbewertet.

Work-Life-Balance

In meiner Abteilung im normalen Bereich. Mal Überstunden, mal nicht.

Karriere/Weiterbildung

Außer jährlichen Mitarbeitergesprächen bei denen nichts heraus kommt passiert nichts.

Gehalt/Sozialleistungen

Im normalen Bereich. Die Leitung verdient gut, die arbeitenden nicht so gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt- und Sozialbewusstsein sind in der Geschäftführung nicht vorhanden. Das Gegenteil ist der Fall.

Kollegenzusammenhalt

Wie oben schon geschrieben sind/waren meine (ex)Kollegen super und die Teams welche die eigentliche Arbeit machen sind cool.

Umgang mit älteren Kollegen

Ganz schlimm. Ältere Kollegen werden herausgeekelt, Auflösungsverträge werden verteilt, keine Sympathie für Angestellte die sich über 20 Jahre für die Firma eingesetzt haben

Vorgesetztenverhalten

Schlimme Vorgesetzte. Von oben herab wird man häufig vor vollendete Tatsachen gestellt.

Arbeitsbedingungen

Normal.

Kommunikation

Kommunikation auf dem unteren Standard. Nur das Nötigste.

Gleichberechtigung

Alle werden gleich (schlecht) behandelt.

Interessante Aufgaben

Tagesgeschäft mit seltenen Highlights.

Viel Lärm um nichts

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei Saatchi & Saatchi Germany GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Work-Life-Balance

aktuell viel workload, zu wenig leute

Kollegenzusammenhalt

Je nachdem in welchem Team man ist ist es toll, aber viel hin und her und gefühlt mehr Freelancer buchen statt den eigenen verbliebenen Leuten etwas zuzutrauen

Vorgesetztenverhalten

alle sind irgendwie miteinander befreundet, fast alles Männer, alle kennen sich, so sind die wohl an ihre Jobs gekommen. Es ist leider viel heiße Luft da oben

Kommunikation

Man weiß einfach nicht was diese Männerführung so macht und man wird auch über nichts in Kenntnis gesetzt.

Interessante Aufgaben

eigentlich ja, es gibt ein paar spannende neue Kunden, die aber hauptsächlich von Freelancern betreut werden


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Plötzlich - Abteilung geschlossen, alle entlassen, damit in Polen noch mehr Geld gescheffelt werden kann.

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Saatchi & Saatchi GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Meine ganze Abteilung Saatchi & Saatchi Studio wurde, obwohl sie lukrativ war, nach Polen ausgelagert, und viele Menschen, die teilweise 30 Jahre bei der Firma gearbeitet haben, einfach auf die Straße gesetzt. Eingliederung trotz Möglichkeit nicht umgesetzt … kurz gesagt -erbärmlicher (und vom Entwicklungsprozess auch kopfloser) geht’s gar nicht!-
Von Sonstiger Planlosigkeit muss ich gar nicht erst anfangen.

Verbesserungsvorschläge

Tja, die ganze deutsche Führungsriege sollte ersetzt werden.

Image

Überbewertet

Work-Life-Balance

Keine Vorteile

Karriere/Weiterbildung

Darüber wurde 6 Jahre geredet - passiert ist nichts.

Gehalt/Sozialleistungen

Man schmeißt die ganzen alten raus, um die Jungen, die keine Wahl haben, auszunutzen …

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Anitsozialer gehts gar nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Wurden alle Entlassen.

Vorgesetztenverhalten

Meine direkten vorgesetzten waren gut - wurden aber auch alle entlassen.

Kommunikation

Planlos


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Plötzlich - Abteilung geschlossen, alle entlassen, damit in Polen noch mehr Geld gescheffelt werden kann.

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Saatchi & Saatchi GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Meine ganze Abteilung Saatchi & Saatchi Studio wurde, obwohl sie lukrativ war, nach Polen ausgelagert, und viele Menschen, die teilweise 30 Jahre bei der Firma gearbeitet haben, einfach auf die Straße gesetzt. Eingliederung trotz Möglichkeit nicht umgesetzt … kurz gesagt -erbärmlicher (und vom Entwicklungsprozess auch kopfloser) geht’s gar nicht!-
Von Sonstiger Planlosigkeit muss ich gar nicht erst anfangen.

Verbesserungsvorschläge

Tja, die ganze deutsche Führungsriege sollte ersetzt werden.

Image

Überbewertet

Work-Life-Balance

Keine Vorteile

Karriere/Weiterbildung

Darüber wurde 6 Jahre geredet - passiert ist nichts.

Gehalt/Sozialleistungen

Man schmeißt die ganzen alten raus, um die Jungen, die keine Wahl haben, auszunutzen …

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Anitsozialer gehts gar nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Wurden alle Entlassen.

Vorgesetztenverhalten

Meine direkten vorgesetzten waren gut - wurden aber auch alle entlassen.

Kommunikation

Planlos


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Katastrophale Führung - planlos ins Verderben

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Saatchi & Saatchi München in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit Corona-Situation, für Agentur insgesamt sehr flexibel

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein Plan, wie eine Zukunft aussehen soll. Braucht es noch einen kreativen Laden innerhalb der Publicis?

Verbesserungsvorschläge

Neue Führung dringend nötig. Nicht nur in München

Arbeitsatmosphäre

Geprägt von Druck auf die Mitarbeiter. Kollegen halten (verzweifelt) zusammen, da von oben nur Druck kommt, ohne Plan, wie eine Strategie für den Standort aussehen könnte, um es zumindest mittelfristig besser zu machen.

Image

Lebt, wenn überhaupt, von der Vergangenheit und dem internationalen Flair

Work-Life-Balance

Überstunden werden angeordnet, obwohl der BR drauf schaut und mahnt, der Führung, insbesondere des "Kreativchefs", ist das völlig egal. Er kennt das Wort ja selbst nicht

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da die meisten von zu Hause arbeiten, kaum bewertbar

Kollegenzusammenhalt

Einziger Lichtblick in dunklen Zeiten

Vorgesetztenverhalten

Nach unten treten, nach oben schleimen. Und sich mit der Arbeit schmücken, die andere für ihn kreiert haben. Agentur Boomer hat seine Memes aus diesem Büro.

Arbeitsbedingungen

Guter Umgang mit der ganzen Corona-Situation

Kommunikation

Kommunikation ist das Geschäft, aber nicht die Profession. Man wundert sich, dass Kunden dem Unternehmen zutrauen, deren Kommunikationsarbeit zu übernehmen.

Interessante Aufgaben

Leider viele Kunden mit vielen Standard-Aufgaben. Wenig echte Kreativität


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Vollkatastrophe!!

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Saatchi & Saatchi München in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ist super mit der Corona-Situation umgegangen und hat jedem Mitarbeiter ermöglicht von zuhause zu arbeiten. Impfungen wurden von der Agentur organisiert

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Langweilige Jobs, keine Weiterbildung, keine Aufstiegsmöglichkeiten, keine Wertschätzung, keine Gehaltserhöhungen, leere Versprechen, kein Vertrauen, schrecklich unangebrachte Sprüche der Vorgesetzten, Überstunden, zu viele Jobs pro Tag

Verbesserungsvorschläge

Hört den Mitarbeitern zu, versucht ernsthaft was zu verbessern. Motivierte Mitarbeiter sind das A und O!

Arbeitsatmosphäre

Viele Mitarbeiter wurden gegangen. Seitdem herrscht eine sehr schlechte Stimmung. Einer nach dem anderen kündigt, die viel zu vielen Jobs werden auf die noch wenig übrig gebliebenen Leute verteilt. Jeder versucht nur noch durch den Tag zu kommen.

Work-Life-Balance

Überstunden werden vorausgesetzt. Sonst darf man sich Kommentare anhören wie "das ist halt so in Agenturen"

Karriere/Weiterbildung

Man wird künstlich klein gehalten...

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist noch ok aber kippt langsam

Umgang mit älteren Kollegen

Jeder Mitarbeiter wird gleich schlecht behandelt

Vorgesetztenverhalten

Die Probleme und Sorgen der Mitarbeiter werden nicht ernst genommen. Einige Vorgesetzte jammern dann doch lieber über ihre eigenen Probleme

Arbeitsbedingungen

Ganz schlimm!! Das ist auf Dauer nicht auszuhalten

Kommunikation

Wird leider immer schlechter

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltserhöhung? Was ist das?

Interessante Aufgaben

Es wird viel versprochen. Die interessanten Jobs machen Freelancer oder Vorgesetzte. Wenn man dann doch mal was interessantes machen darf, wird von oben diktiert! Eigene Meinung gibt es nicht


Image

Gleichberechtigung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN