Workplace insights that matter.

Login
Schmetterling International GmbH & Co. KG Logo

Schmetterling International GmbH & Co. 
KG
Bewertungen

130 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,8Weiterempfehlung: 42%
Score-Details

130 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

44 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 62 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Schmetterling International GmbH & Co. KG über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Kann man nur empfehlen

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Schmetterling International GmbH & Co. KG in Geschwand gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Nette Kollegen, flache Hierrarchien, entspannter Umgang

Karriere/Weiterbildung

Nicht so einfach die richtigen Fortbildungsmöglichkeiten zu bekommen


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Schmetterling, wo Mitarbeiter mit Füßen getreten werden.

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Schmetterling International GmbH & Co. KG in Geschwand gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Arbeitskollegen, innerhalb der Abteilungen herrscht fast immer eine tolle zusammenarbeit, solange man sich auf "seiner Ebene" befindet kann man gut miteinander auskommen, leider ist dies auch nötig da man zusammen dem Druck der Führungsebene standhalten muss.

Image

Die Firma achtet sehr auf Ihr Image, und auch das Bild des Familiengeführtem Unternehmens stimmt. das ist halt nur kein Indikator für gute Qualitäten.
In der Touristikbranche braucht es einfach mehr, mehr als in den Sand gesetzte Projekte und abgespeiste Kunden durch das werben mit den billigsten Paketen.

Work-Life-Balance

Fang bei Schmetterling an, dein Leben gehört dem Betrieb. Von Samstagschichten die auf die schnelle belegt werden müssen (gerne auch mehr als 40 Arbeitstunden Wochen ohne zusätzliche Vergütung) bis hin zu Arbeiten während den Feiertagen (ebenfalls nicht zusätzlich vergütet) werden die Mitarbeiter gnadenlos ausgenutzt.
Home Office existiert nicht, auch während der Corona Krise werden die Mitarbeiter in aufeinandergepferchten Großraumbüros gelagert. Die Gesundheit der Mitarbeiter ist hierbei weniger wichtig als absolute Kontrolle.

Karriere/Weiterbildung

Die Firma achtet darauf das Ihre Auszubildenden die Prüfung bestehen.
Wirklich vorrankommen tut man aber in der Firma nicht, man lernt weder das Berufsfeld im vollen Maße kennen noch hatt man hier wirklich Aufstiegschancen die über besagte Strohmannplätze in der Abteilungs/Bereichsleitung hinweggehen, und auch dort verdient man nur knapp mehr als der normale Mitarbeiter für mehr Verantwortung.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist ein Witz, die Sozialleistungen beinahe nicht vorhanden. Was Gehalt, Urlaub und andere Grundlegende Leistungen betrifft muss man als Mitarbeiter alles bis aufs Blut rausstreiten. Das umspringen mit den Kunden verläuft ähnlich.
Wie in anderen Bewertungen beschrieben reicht es definitv nicht zum Leben, wer hier arbeitet braucht dicke Unterstützung von außerhalb, absolut am Mindestlohn orientiert und (wie in anderen Bereichen auch) beinahe rechtlich bedenklich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung findet statt, es ist zwar fragwürdig warum man die Mitarbeiter so weit fahren lässt während Homeoffice möglich ist, aber auch WG's und Wohnungen in der Nähe werden Angeboten, sodass sich immerhin der Umweltbewusste Punkt im Image bewahrheitet.

Kollegenzusammenhalt

Das einzig positive, die Kollegen in der Abteilung sind im zusammenhalt Top da nunmal jeder am selben leidet.

Umgang mit älteren Kollegen

Habe lange Zeit mit älteren Kollegen gearbeitet, diese sind jedoch oftmals nicht gerne gesehen da vermehrte Krankheitstage und hin und wieder auch mal Widersprüche, über diese wird dann gerne einmal gelästert und werden so früh wie möglich "entsorgt".

Vorgesetztenverhalten

Absolut unprofessionell. Die "Vorgesetzten" sind Strohmänner der Geschäftsführung die selbst weder Authorität noch Aktive Entscheidungsgewalt besitzen, man könnte hierbei auch einen Praktikanten auf den Stuhl setzen, der kann die E-Mails auch empfangen und wiedergeben.

Arbeitsbedingungen

Morgens eine Stunde in die Pampa fahren da Öffentliche Verkehrsmittel keine Option sind, 8 Stunden mit einer halben Stunde Pause arbeiten und wieder zurück fahren.
Positiv:
- Klimaanlage
- Große Parkfläche
Negativ:
- extrem aufeinandergepfechte Großraumbüros die auch in Coronazeiten bestückt werden
- Ausleihen von Arbeitskräfte sodass ein IT Fachmann auch mal im Lager landet
- Hohe Kostensteigerung da lange Fahrtwege

Kommunikation

Die Kommunikation läuft leider grauenhaft ab, Mitarbeiter müssen aufs Wort springen und das Wort muss Befehl sein, keine Diskussion. Teilweise selbst widersprechende Aussagen der verschiedenen Vorgesetzten mit anschließender Schuldverteilung auf :
A: die Anderen Vorgesetzten
B: der Wirtschaftslage
C: der Kunden
D: der Mitarbeitern

Gleichberechtigung

Über Gleichberechtigung ist hierbei nicht zu sprechen, Ich gebe einmal die erfahrenheiten wieder:
- Mitarbeiter werden Angeschrien
- Mitarbeiter müssen Massivs unter Druck arbeiten und werden hinterher gefragt warum sie 20 weitere Dinge nicht nebenher erledigt haben
- Teilweise 'verschwinden' überstunden einfach und dürfen danach nichtmehr als Urlaub genommen werden (Freiwillige auszahlung der Überstunden ist NICHT möglich)
- Arbeiten während Feiertagen wie Silvester, Heilig Abend etc. sind hier selbstverständlich, ebenfalls ist es selbstverständlich das diese Zusatzarbeiten weder erhöht vergütet werden noch andersweitig positiv gewichtet werden
- Urlaube dürfen nicht beliebig genommen werden sondern müssen im Jahresplan abgegeben werden

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben sind nicht Vorhanden, man macht jeden Tag das selbe, die Kunden sind da das interessanteste.

CORONA: Die kleinen Mitarbeiter leiden, für die Führung ändert sich nichts!

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Beschaffung / Einkauf bei Schmetterling International GmbH & Co. KG in Geschwand gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Vorsicht! Urlaubs und Weihnachtsgeld sind hier verbotene Wörter!!

Vorgesetztenverhalten

CORONA.
Kleine Mitarbeiter sofort auf Kurzarbeit zwischen 80 - 100% weil es der Firma angeblich so schlecht geht. Komischerweise ist noch genug Geld um Mitarbeiter die lange im Unternehmen sind und speziell Führungskräfte mit den größten Gehältern weiter zu bezahlen. Angeblich kämpft die Firma um jeden Cent, da könnten auch die Führungskräfte freiwillig auf Gehalt verzichten um die Firma zu retten. Alle Führungskräfte bekommen weiter die TOP Gehälter und die kleinen Mitarbeiter wissen nicht wie Sie die laufenden Kosten decken sollen. Wahnsinns Zusammenhalt!

Interessante Aufgaben

Am Anfang noch da, vor Beendigung des Verhältnisses nichts mehr!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Unangemessener Umgang mit Menschen

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei Schmetterling International GmbH & Co. KG in Geschwand-Obertrubach gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

So geht man nicht mit Menschen um, teilweise entwürdigend

Work-Life-Balance

Von 9-18 Uhr Regelarbeitszeit, Überstunden gefordert, inoffizielle Arbeit am Samstag gewünscht ohne freien Ersatztag

Kollegenzusammenhalt

Angst herrscht vor

Arbeitsbedingungen

Eng, laut, überfüllt

Interessante Aufgaben

Alles muss detailliert abgesprochen werden, nach Anweisung handeln


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Top Arbeitgeber mit kleinen Schwächen

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Schmetterling International GmbH & Co. KG in Geschwand-Obertrubach gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Transparenz

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Kommunikation der aktuellen Lage zu den Mitarbeitern hinsichtlich der finanzlage des unternehmens oder ähnlicher informationen

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Mehr informationen um den Stand des Unternehmens


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arm trotz Arbeit! Es war eine einzige Katastrophe. Ich bin froh, dass ich das alles hinter mir habe, wurde auch gemmobt

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei Schmetterling International GmbH & Co. KG in Geschwand gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

kostenfreie Parkplätze

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

grundsätzlich alles, es hat leider zwischen uns nicht gepasst.
Wünsche Euch trotzdem alles Gute, weil ich ein guter Mensch bin

Verbesserungsvorschläge

weiterlernen, studieren und halten, was man bei den Vorstellungsgesprächen verspricht

Zumindest die Mitarbeiter, die länger dabei sind, sollen wertgeschätzt werden

Arbeitsatmosphäre

Eher schlecht. Einer meiner schlechtesten Arbeitgeber überhaupt. Die anderen Kollegen waren zwar nett, aber das Team, wo ich gearbeitet habe und die Teamleitung, fand ich leider nicht besonders gut. Ich fühlte mich ständig unter Druck (z.B. Ich wurde bedroht, wenn ich das oder das nicht mache, dann werde ich meine Probezeit nicht bestehen). Ich habe sie z.B. erwischt, dass sie sich gegenseitig über mich Informationen per E-Mail ausgetauscht haben oder sie haben miteinander telefoniert, über private Sachen gesprochen (Kinder, Freizeit u.s.w.) und konnten keine Anrufe von den Kunden entgegennehmen oder E-Mails bearbeiten. Und ich musste das alles alleine übernehmen, obwohl ich nicht aus der tourismus Branche kamm und konnte niemanden erreichen, wenn ich Fragen hatte. Ich habe das alles freiwillig gemacht, weil ich das Beste draus machen wollte und motiviert war. Die Arbeit war nicht gleichgeteilt. Das fand ich auch nicht in Ordnung und keiner hat das kontrolliert. Und die Einarbeitung fand ich auch nicht ganz toll, eher chaotisch. Musste mir viel auch selber beibringen. Das war das beste in der ganzen Geschichte :-). Bin trotzdem froh, dass es vorbei ist

Image

eher schlecht, soweit ich weiss

Work-Life-Balance

Auch keine, wenn man nicht in der Nähe wohnt! :-)
Ich wurde zwischendurch auch etwas krank, musste mich behandeln lassen. Jetzt geht es mir wieder endlich besser :-)

Kollegenzusammenhalt

Kein!

Vorgesetztenverhalten

Welche Vorgesetzte?, da gibt es keine! Unprofessionell :-). Weiterbilgung angesagt

Arbeitsbedingungen

ein Dorf halt, öffentlich nicht zu erreichen. Das muss man akzeptieren, frische Luft usw. find ich toll, aber in der Freizeit oder im Urlaub, nicht unbedingt beruflich, bin eher Stadtmensch!

Viele Fliegen im Gebäude, wenn es warm ist, auch in der Küche, ungemütlich ...

Kommunikation

Komisch!

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestgehalt. Davon kann man zwar überleben aber nicht gut leben, geschweige denn, dass mann sich überhaupt einen Urlaub leisten kann, obwohl man in einem Reiseunternehmen tätig ist :-).

Während ich bei Schmetterling gearbeitet habe, musste ich mich noch verschulden, weil mir das Gehalt zum Leben nicht gereicht hat, obwohl ich sparsam gelebt habe. Arm trotz Arbeit. Traurig, aber wahr

Jemand, der schon länger (ca. 7-10 Jahre dabei ist) hat mir übrigens verraten, dass man bei Schmetterling nicht gut verdienen kann

Interessante Aufgaben

am Anfang schon, dann wurde es aber schnell langweilig, jedne Tag immer das gleiche :-)

Kann man nicht wirklich empfehlen...

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Schmetterling Reise- und Verkehrs-Logistik GmbH in Obertrubach gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Teamleiter etc prüfen manche sind in Positionen in denen sie absolut nichts verloren haben

Arbeitsatmosphäre

Sehr viel Druck, bei Fragen oder Unklarheiten wird kaum darauf eingegangen

Image

Kann mich den meisten Kommentaren nur anschließen

Karriere/Weiterbildung

Keine Möglichkeiten festzustellen

Gehalt/Sozialleistungen

Kein Urlsubsgeld sowie auch kein Weihnachtsgeld. Um hier anständiges Geld zu verdienen muss man 220 h arbeiten....

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Naja was soll ich dazu sagen... läuft sehr viel falsche

Kollegenzusammenhalt

Nur wenn es um die Arbeit geht

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es kaum welche.

Vorgesetztenverhalten

Miserabel... respektlos... ich verstehe nicht wie man solche Personen als teamleiter oder ähnlichem solche Positionen geben kann... versteht man etwas nicht wird man blöd angemacht oder es wird gedroht schlechtere Dienstzeiten zu bekommen

Arbeitsbedingungen

Katastrophal
Unmögliche Schichtzeiten.... Zahlt mehr und macht das Unternehmen attraktiver zum arbeiten. So bleiben bei euch die Mitarbeiter und arbeiten nicht 10 bis 12 Stunden am Tag

Kommunikation

Kommunikation ist hier fehl am Platz. Wollte Oft Dienste antreten die dann ohne meines Wissens einem anderen Kollegen zugeteilt worden sind... Sehr ausbaufähig

Gleichberechtigung

Es gibt Angestellte in dieser Firma die eindeutig bevorzugt behandelt werden und andere die von unqualifizierten Personen (Teamleiter etc) in die Ecke gedrängt werden. Besonders dann wenn diese nicht all zu gut die deutsche Sprache beherrschen

Interessante Aufgaben

Gibt es nicht


Work-Life-Balance

Zu großes Unternehmen, zu lange Entscheidungswege, Druck von oben

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Schmetterling Gruppenreisen Gmbh in Geschwand gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

kleine Verantaltungen, Parkplatz

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

zu wenig Gehalt, zu wenig Freizeit

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter besser in Entscheidungen mit einbeziehen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Herausforderung

Kommunikation

Gleichberechtigung

Irrenhaus in der fränkischen Hölle

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Schmetterling International GmbH & Co. KG in Geschwand-Obertrubach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts! Einfach nur lächerliche Zeitverschwendung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt
Umgang mit Mitarbeitern
Teamleiter
Kommunikation
Einarbeitung
Lage der Firma

Verbesserungsvorschläge

Firma stellt erst wie wild Mitarbeiter ein und kündigt dann nach bestehen der Probezeit betriebsbedingt! Vorsicht!
Finde dieses Verhalten so lächerlich.
Erst im Juli ein groß kotziges Sommerfest für über 1000 Leute feiern und ein Monat später wie die Irren entlassen

Arbeitsatmosphäre

Schlechte Stimmung jeder ist genervt

Image

Schlecht. Wie man in den Bewertungen hier sehen kann. Die einzigste guten Bewertungen machen die Teamleiter.

Work-Life-Balance

Schuften bis zum umfallen!
Ganze Woche arbeiten +dann noch dass ganze Wochenende durch machen und Montags geht dass Spiel von vorne los.
Schicht Dienst bis 22 Uhr

Karriere/Weiterbildung

Naja wirklich Aufstiegschancen gibt es nicht. Vllt mal in ne andere Abteilung wechseln aber eine höhere Position kann man vergessen da Schmetterling ja lieber externe Teamleiter einstellt die z. B vorher bei Mc Donalds Teamleiter waren...

Gehalt/Sozialleistungen

OMG
So schlecht habe ich noch nie verdient.
Das Grundgehalt ist einfach nur unverschämt. Mit der Provision die man angeblich bekommt geht es.
Allerdings werden die Anrufe an Mitarbeiter gesteuert!!! Die Firma will z. B nicht dass die freien Mitarbeiter Anrufe abbekommen da diese mehr Provision auf Buchungen bekommen! Normale Mitarbeiter werden auch überwacht man hat somit nicht die möglichkeit viel Umsatz zu machen!
Totale verarsche der Laden. Man soll nur immer im Bereitschaftsdienst sein aber verdienen soll man am Besten nichts.

Provisionen wurden zudem rückwirkend gestrichen was eigentlich garnicht geht. Ständig heißt es auf das und das gibt es keine Provision mehr. Mitarbeiter werden mit Provisions Versprechungen gelockt und im Nachhinein wird alles gestrichen.

Überstunden Arbeit, Wochenend Arbeit und Nachtzuschläge wurde zudem auch gestrichen..

Wer Geld verdienen will ist hier Fehl am Platz

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Denke mal ok

Kollegenzusammenhalt

Naja da alle sehr genervt sind auch nicht grade berauschend

Umgang mit älteren Kollegen

Habe nichts negatives mitbekommen

Vorgesetztenverhalten

Was für Vorgesetzte?
Die sind nie erreichbar für ihre Mitarbeiter.
Schicken nur wirre Arbeitsanweisungen per Mail. Wenn man Probleme oder Fragen zum Vertrag hat wird es nur auf morgen verschoben

Arbeitsbedingungen

Vor Ort in Geschwad einfach nur Horror.
Laut, alte PCs, ständig stürzt ein System ab, Firma ist im hinter Wald, Einarbeitung war einfach nur Wirr.. Wollen die Leute einfach nur schnell ins Home Office stecken. Ob du dann klar kommst ist egal

Kommunikation

Nur Spam per E-Mail
Telefonisch nie ein Teamleiter erreichbar
Bist total aufgeschmissen

Gleichberechtigung

Wenn du nicht grade vor Ort ein Mitarbeiter oder ein Teamleiter bist, bist du niemand

Interessante Aufgaben

War ok dadurch dass viele Veranstalter gebucht werden

Nur ein Sprungbrett für die Zukunft

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Schmetterling International GmbH & Co. KG in Geschwand gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen waren sehr nett und Hilfsbereit. Die Option auf Home Office finde ich auch sehr nützlich allerdings fände ich es schön wenn man trotzdem auch als Home Office Mitarbeiter mit einbezogen wird. Das war leider nie der Fall.
Man hockt regelrecht alleine da und ist wirklich aus den Augen aus dem Sinn!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Permanent kommen und gegen Mitarbeiter.

Schlechte Bezahlung.

Man fühlt sich nicht betreut da die Teamleiter keine Ansprechpartner sind.

Keine Inforeisen oder Weiterbildungs-möglichkeiten.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Bezahlung.
Die Mitarbeiter pflegen die man hat.
Nicht ständig neu einstellen und dann wegwerfen sondern lieber einmal mehr einladen und schauen ob eine zusammen Arbeit harmoniert.
Ich hatte oft dass Gefühl dass Schmetterling wie verrückt einstellt und nach ein paar Monaten wieder entlässt.
Finde sowas macht kein guten Ruf!
Schaut euch doch lieber mal richtig an wen ihr ins Haus holt und baut dann auf die richtigen Leute auf.

Arbeitsatmosphäre

Ansich nicht schlecht. Ich hab mich wohl gefühlt. Nette oder auch unsympathische Kollegen gibt es überall. Wenn man gut arbeitet ist alles okay.

Image

In der Umgebung wie auch die Bewertungen im Internet schlecht.

Work-Life-Balance

Schwierig!
1 mal im Monat Wochenend Arbeit dass heißt 12 Tage am Stück durcharbeiten.
Man bekommt die zwei Tage Woche als Ausgleich wobei es hier wieder schwierig wird den Ausgleich auch zu bekommen, da zu wenig Mitarbeiter.

Zudem Schicht-Dienst:
8-17 Uhr
11-20 Uhr
13-22 Uhr

Karriere/Weiterbildung

Man hat keine Weiterbildungs Möglichkeiten. Weder Inforeisen noch Schulungen. Im Homeoffice interessierst du nicht mehr.

Gehalt/Sozialleistungen

Anfangs gut leider wurde viel gestrichen.

Überstunden werden nicht mehr ausbezahlt nur noch Ausgleich.

Wochenend Arbeit wird nicht mehr vergütet.

Zuschläge für die Spät Schichten sind weggefallen.

Kein Urlaubs oder Weihnachtsgeld.

Provisionen auf Flugbuchungen wurden ebenfalls gestrichen. Leider auch Rückwirkend was eine Unverschämtheit ist.

Grundgehalt ist mehr als mager!
Wenn man dass Glück hat und Provision erhält ist die Staffelung leider auch sehr mager. Man muss schon wahnsinnig viel Umsatz machen dass es sich rechnet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Durch dass Papierlose Arbeiten denk ich mal gut

Kollegenzusammenhalt

Fande ich echt super!
Wenn du bereit bist den Kollegen wo es nur geht zuzuarbeiten geben sie es dir auch zurück.
Wenn man natürlich nichts für den anderen macht ist es klar dass du unbeliebt bist und es so zurück kommt.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch alles okay

Vorgesetztenverhalten

Nicht gut.
Ich frag mich ehrlich gesagt wo sie die Teamleiter aufgefabelt haben?!
Unter Teamleiter verstehe ich jemanden der sein Team führt bei Problemen hilft und bei Fragen oder Wünschen zur Seite steht.
Ich habe es oft erlebt, dass man bei Touristischen Problemen kein Teamleiter telefonisch erreicht bzw auf Mails erst gar nicht geantwortet wird.
Wenn man doch mal jemanden erreicht wird es nur auf wann anders verschoben.
Die Teamleiter sind permanent in Meetings und nicht erreichbar für ihr Team.
Wenn man Hilfe braucht oder Fragen hat ruft man am Besten seine Kollegen an.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro!
Laut, stickig und veraltete Rechner
Schreibtische sind immer schmutzig

Kommunikation

Naja sehr umständlich. Zu einem Thema werden 1000 Mails verschickt.
Jeder Teamleiter sagt was anderes und weiß nicht was gerade gesprochen /geschrieben wurde.
Ich denke dass liegt aber auch am Home Office. Ist nunmal schwierig alle Mitarbeiter zu erreichen.

Gleichberechtigung

Alles ok in der Hinsicht. Mir ist nie etwas negatives aufgefallen.

Interessante Aufgaben

Es wird nie langweilig.
Man hat die Möglichkeit viele Reiseveranstalter zu buchen.
Durch den ständigen Wechsel der Mitarbeiter auch oft Interne Veränderungen möglich.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN