Workplace insights that matter.

Login
SELLWERK Logo

SELLWERK
Bewertungen

248 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 64%
Score-Details

248 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

138 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 77 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von SELLWERK ├╝ber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Sehr Solider Arbeitgeber der Verlagsbranche, der die Digitalisierung in gro├čen (manchmal zu gro├čen)Schritten vorantreibt

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SELLWERK N├╝rnberg in N├╝rnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

viele innovative Projekte und Vorhaben die f├╝hrend im Verlagswesen sind,
kurze Entscheidungswege durch relativ flache Hierarchien (das ist nat├╝rlich Themenabh├Ąngig),
sehr kollegiales Mitarbeiterverhalten, hohe Teamleistungen, sehr gutes Arbeitsklima,
p├╝nktliche Gehaltszahlungen,
Tolle Kantine mit vollst├Ąndigem Catering,

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt nicht wirklich viel schlechtes zu schreiben, siehe Verbesserungsvorschl├Ąge. Gemeckert ist immer schnell. Aus der Situation das beste zu machen und mit den Gegebenheiten zufrieden zu sein, ist nicht jedermanns St├Ąrke.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Gro├če Entwicklungsthemem strukturierter und vom Umsetzungszeitpunkt realistischer Ansetzten. Der Zeitdruck erzeugt oft nur suboptimale L├Âsungen die nachgebessert werden m├╝ssen, die Zeit daf├╝r fehlt jedoch.
Zu viele Themen m├╝ssen von oberster Stelle abgesegnet werden, was ich pers├Ânlich oft als ├╝bertrieben einsch├Ątze Regelm├Ą├čige Gehaltsanpassungen und Mitarbeitergespr├Ąche
bessere Klimatisierung der R├Ąume
Thema Gleitzeit forcieren
Home-Office sollte Situationsabh├Ąngig Standard werden k├Ânnen

Arbeitsatmosph├Ąre

Ich bin in einem tollen Team, welches die Arbeitslast gut ertr├Ąglich macht

Image

Das ├Ąu├čere Image ist evtl. antiquiert da ein gro├čer Teil des Gesch├Ąft Verlagst├Ątigkeit ist. es wird aber viel daf├╝r getan moderner zu sein und weiterhin zu werden. Je nach Abteilung/Abteilungsleiter ist es mal besser, mal schlechter, wie in jeder anderen Firma auch. Ein Gro├čteil der Mitarbeiter hat feste Arbeitszeiten, welches in einem modernen Unternehmen so nicht geben sollte - Thema Gleitzeit (in manchen Abteilung funktioniert das Stundenweise, halb oder tageweise jedoch leider nicht) fehlt

Work-Life-Balance

Es gibt immer genug zu tun...man muss sich selbst disziplinieren

Karriere/Weiterbildung

durch flache Hierarchien ist Karriere im klassischen Sinne (Teamleitungen fachlich und disziplinarisch) schwierig. Gute Leute fallen schon auf und werden mit verantwortungsvollen Aufgaben betreut...mehr aber auch nicht.
Um Weiterentwicklungen (wann soll man die zeitlich unterbringen?) muss man sich selbst k├╝mmern und wird dann auch unterst├╝tzt sofern diese sinnig sind.

Gehalt/Sozialleistungen

vielleicht auch 3,5 Sterne: Gehalt wird immer p├╝nktlich ├╝berwiesen (auch in der gerade schwierigen Zeit). Die L├Âhne k├Ânnten besser sein - eine automatische Gehaltserh├Âhung oder leistungsorientierte Verg├╝tungen habe ich nicht. Einige Mittarbeiter haben den Vorteile einer automatischen Erh├Âhung jedoch. Verm├Âgenswirksame Leistung sowie Vorteile ein Firmen sind gegeben (VAG-Ticket, Subventionierung Mittagessen in einer tollen Kantine mit sehr guter Auswahl, und viele Andere)

Kollegenzusammenhalt

In meinem Team hervorragend

Vorgesetztenverhalten

sehr gut, etwas mehr Personal-/Weiterentwicklungsgespr├Ąche w├Ąren w├╝nschenswert

Arbeitsbedingungen

Es gibt B├╝ros von 2 bis ca. 10 Mittarbeiter. Dass es da mal ehr mal weniger Laut zugeht normal und auch in Ordnung. Die R├Ąume waren im Sommer sehr warm. Es wird zwar f├╝r Luftzirkulation gesorgt, eine Klimatisierung ist jedoch nicht vorhanden und kann an hei├čen Tagen anstrengend sein. In diesen F├Ąllen wir aber Wasser zum trinken bereitgestellt.
Die Umstellung auf Zwangs-Home-Office in der Pandemiezeit hat gut funktioniert und es wurden die technischen Voraussetzung bereitgestellt.

Kommunikation

Wie in jedem Unternehmen, wird mal besser mal schlechter Kommuniziert...je nach Thema

Interessante Aufgaben

es gibt immer wieder interessante, aufregende, schwierige und komplizierte Aufgaben. Manchmal nur eines davon und manchmal in Kombination.
Viele Aufgaben in der Konzeption/Umsetzung/Planung b├╝ndeln sich immer wieder bei den gleichen Personen (-kreisen) - somit hohe Arbeitslast.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Auer, Leiterin Unternehmenskommunikation
Claudia AuerLeiterin Unternehmenskommunikation

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank f├╝r deine Bewertung und konkreten Verbesserungsvorschl├Ąge. Wir w├╝nschen dir weiterhin viel Erfolg und Freude bei deinen vielf├Ąltigen Aufgaben.
Beste Gr├╝├če
Claudia

Super Kollegen, guter Arbeitgeber

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei SELLWERK N├╝rnberg in N├╝rnberg gearbeitet.

Arbeitsatmosph├Ąre

Hier gibts absolut nichts zu bem├Ąngeln. Angenehme Atmosph├Ąre.

Work-Life-Balance

Manchmal w├╝nscht man sich ein bisschen mehr Flexibilit├Ąt.

Kollegenzusammenhalt

Ich bin gerne in der Arbeit. Komme mit allen Kolleginnen und Kollegen sehr gut aus. Klar gibts auch mal Differenzen, aber die kl├Ąren sich schnell wieder.

Vorgesetztenverhalten

Gutes famili├Ąre Atmosph├Ąre. Es wird viel f├╝r die Mitarbeiter getan.
Das Verhalten der Vorgesetzten ist zu jeder Zeit respektvoll, empathisch und auf Eigeninitiative ausgelegt. Die T├╝r steht jeder Zeit offen und ├╝ber Kritik, W├╝nsche, ├änderungsvorschl├Ąge und pers├Ânliche Themen kann jederzeit gesprochen werden.

Kommunikation

Mit manchen Abteilungen ist es ab und zu mal holprig. Aber es kl├Ąrt sich dann doch gr├Â├čtenteils alles.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Auer, Leiterin Unternehmenskommunikation
Claudia AuerLeiterin Unternehmenskommunikation

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank f├╝r deine positive Bewertung und dein konstruktives Feedback. Ich w├╝nsche dir weiterhin viel Freude bei deinen Aufgaben.
Beste Gr├╝├če
Claudia

Vielf├Ąltige, interessante Aufgaben - guter Arbeitgeber - kann ich empfehlen

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei SELLWERK N├╝rnberg in N├╝rnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vielf├Ąltige, interessante Aufgabengebiete die eigenverantwortlich umgesetzt werden k├Ânnen.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Der digitale Wandel erfordert von den Mitarbeitern andere bzw. neue F├Ąhigkeiten. Das sollte durch Weiterbildungsangebote unterst├╝tzt werden.

Arbeitsatmosph├Ąre

Freundliche, famili├Ąre Atmosph├Ąre, die auch von der Gesch├Ąftsleitung gelebt wird

Karriere/Weiterbildung

In die Weiterbildung der Mitarbeiter sollte mehr investiert werden

Kollegenzusammenhalt

Den kollegialen Zusammenhalt finde ich sehr gut, immer hilfsbereit und kooperativ.

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

wie alle im Team integriert

Vorgesetztenverhalten

Gutes Kommunikationsverhalten, Eigeninitiative und eigenverantwortliches Handeln ist erw├╝nscht

Interessante Aufgaben

sehr abwechslungsreich, keine Routine, viele neue Herausforderungen


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Auer, Leiterin Unternehmenskommunikation
Claudia AuerLeiterin Unternehmenskommunikation

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank f├╝r dein Feedback und weiterhin viel Erfolg bei deiner Arbeit.
Beste Gr├╝├če
Claudia

guter Arbeitgeber, tolle Kollegen und interessante Aufgaben

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SELLWERK N├╝rnberg in N├╝rnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Klasse Kollegen, gute soziale Kompetenz, innovativ und abwechslungsreich

Verbesserungsvorschl├Ąge

Kommunikation und Zusammenhalt der Abteilungen und Standorte verbessern, nur gemeinsam ist man erfolgreich.

Arbeitsatmosph├Ąre

super nette Kollegen in der Abteilung, man hilft sich gegenseitig.

Karriere/Weiterbildung

Wer zielstrebig ist und mitdenkt kann hier Karriere machen, auch wenn man mal anderer Meinung als der Vorgesetzte ist.

Gehalt/Sozialleistungen

ist okay

Kollegenzusammenhalt

innerhalb der Abteilungen sehr gut. Das gemeinsame Arbeiten abteilungs├╝bergreifend kann noch verbessert werden, weniger gegeneinander mehr miteinander arbeiten.

Vorgesetztenverhalten

man vertraut hier den Kollegen vom Fach und bearbeitet Projekte ohne das sich der Vorgesetzte zu sehr einmischt und alles entscheiden will.

Kommunikation

Die Kommunikation der einzelnen Abteilungen und der IT ist ausbauf├Ąhig.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Auer, Leiterin Unternehmenskommunikation
Claudia AuerLeiterin Unternehmenskommunikation

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank f├╝r dein Feedback und weiterhin viel Freude bei deinen Aufgaben.
Beste Gr├╝├če
Claudia

Meine Ausbildung von 2017 - 2020 bei SELLWERK

4,9
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei SELLWERK N├╝rnberg in N├╝rnberg abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gut am Arbeitsgeber finde ich allgemein die gro├če Unternehmensfamilie.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die fixen Arbeitszeiten.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Flexible Arbeitszeiten und das Angebot auch mal im Homeoffice arbeiten zu k├Ânnen.

Arbeitsatmosph├Ąre

Es gibt pro Jahr mehrere Azubis. Wir haben immer zusammen Pause gemacht. Somit war man nie alleine. Ich habe mich von meinem Umfeld immer ernst genommen gef├╝hlt. Schon das zweite Jahr in Folge wird Yoga nach der Arbeit angeboten. Es sind insgesamt 10 Sessions und ein professioneller Yogalehrer kommt zu uns ins Haus.

Karrierechancen

Ich wurde nach meiner Ausbildung bei einer kleinen Onlinefirma ├╝bernommen die Teil der Unternehmensfamilie ist. Ich bin super zufrieden mit der Stelle und meine Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen h├Ątten nicht cooler und netter sein k├Ânnen.

Die Ausbilder

Ich habe mich immer super aufgehoben gef├╝hlt. Meine Ausbilderinnen hatten immer ein offenes Ohr f├╝r mich, sei es bezogen auf die Ausbildung oder privat.

Spa├čfaktor

Mit vielen meiner Kollegen und Kolleginnen hatte ich wirklich lustige Arbeitstage.

Aufgaben/T├Ątigkeiten

Nat├╝rlich liegen einem nicht immer alle Aufgaben aber im Gro├čen und Ganzen war ich zufrieden mit meinen T├Ątigkeiten und konnte aus jeder Abteilung etwas mitnehmen. Ich hatte gen├╝gend Zeit neben meiner Arbeit f├╝r die Berufsschule zu lernen. Ich empfinde die die technische Ausstattung der B├╝ros bzw. meiner Berufsschule als zeitgem├Ą├č und modern.

Variation

Ich konnte in viele verschiedene Abteilungen reinschnuppern und ich konnte auch immer meine W├╝nsche bez├╝glich einer Abteilung ├Ąu├čern.


Arbeitszeiten

Ausbildungsverg├╝tung

Respekt

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nina M├╝ller, Personalreferentin
Nina M├╝llerPersonalreferentin

Liebe/r Ex-Azubi,
wir freuen uns sehr ├╝ber deine positiven Erfahrungen im Rahmen unserer Ausbildung und damit auch ├╝ber deine sehr gute Bewertung! Sch├Ân, dass du weiterhin Teil der Unternehmensfamilie bist!

Auf jeden Fall weiter zu empfehlen!

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sellwerk in Frankfurt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Immer ein offenes Ohr. Gute Kommunikation & Hilfsbereitschaft. Man wei├č ganz genau wo man steht und was man tun muss um Anerkennung zu erhalten.

Arbeitsatmosph├Ąre

Sehr zufrieden mit Atmosph├Ąre im Office.

Image

Generell sind die Mitarbeiter zufrieden mit der Arbeit und der Unternehmenskultur, also so, wie das Image verspricht bzw. aussagt.

Work-Life-Balance

Die Zeit f├╝r Familie, Freunde und Co. bleiben nicht zu kurz. Urlaub kann man sich so legen wie man m├Âchte. An den Wochenenden bleibt das Gesch├Ąftshandy aus und das ist auch f├╝r alle in Ordnung.

Karriere/Weiterbildung

Webinare werden stetig angeboten in denen es immer was zu lernen gibt. Individuelles Coaching ist m├Âglich wenn erw├╝nscht oder ben├Âtigt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kommt immer p├╝nktlich. Bezahlung & Verg├╝tung ist sehr gut.

Kollegenzusammenhalt

Hilfsbereitschaft steht hier an erster Stelle.

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Jeder Mitarbeiter wird gesch├Ątzt, vor allem langdienende Mitarbeiter werden gef├Ârdert.

Vorgesetztenverhalten

Interessante Gespr├Ąche ├╝ber Ziele und Effizient steht hier auf der Tagesordnung, was den allgemeinen Tagesablauf motivierter gestalten l├Ąsst. Man kann ├╝ber alles sprechen und sich mit Vorschl├Ągen einbringen.

Arbeitsbedingungen

B├╝ros in denen man zu zweit sitzt, was extrem angenehm ist, sodass man in Ruhe seiner Arbeit nachgehen kann.

Kommunikation

Alles wird sehr transparent kommuniziert. Man wei├č wo man steht & was zu leisten ist. Man hat immer die M├Âglichkeit alles an zu sprechen was einem auf der Seele brennt.

Gleichberechtigung

Ob Frau oder Mann spielt in diesem Unternehmen keine Rolle. Mitarbeiter werden gesch├Ątzt f├╝r P├╝nktlichkeit und strukturiertes Arbeiten.

Interessante Aufgaben

Vor allem als Quereinsteiger wird es hier nicht langweilig. Man lernt extrem viel dazu und hat immer das Gef├╝hl gef├Ârdert zu werden.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Auer, Leiterin Unternehmenskommunikation
Claudia AuerLeiterin Unternehmenskommunikation

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank f├╝r dein positives Feedback und weiterhin viel Freude und Erfolg bei deinen Aufgaben.
Beste Gr├╝├če
Claudia

Kann ich jedem Empfehlen, Ich habe viel gelernt.

4,1
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Marketing / Produktmanagement bei SELLWERK N├╝rnberg in N├╝rnberg abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viel Abwechslung, nette Kollegen und Vorgesetzte

Die Ausbilder

Immer hilfsbereit


Arbeitsatmosph├Ąre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsverg├╝tung

Spa├čfaktor

Aufgaben/T├Ątigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nina M├╝ller, Personalreferentin
Nina M├╝llerPersonalreferentin

Lieber Ex-Azubi,
vielen Dank f├╝r deine positive Bewertung! Wir freuen uns, dass du eine lehrreiche Ausbildungszeit mit tollen Kolleginnen und Kollegen hattest!

Start-Up-Feeling in Frankfurt bei dem es Spa├č macht zu arbeiten.

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei SELLWERK - Frankfurt in Frankfurt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kleines aber feines junges und innovatives Team mit einer mega coolen Chefin. Jeder kann sich auf den anderen Verlassen und wird bei Fragen/Problemen nicht alleine gelassen. Regelm├Ą├čige Weiterbildungsangebote in Form von Webinaren unterst├╝tzen uns beim Verkauf und geben Tipps und Tricks f├╝r eine gute Kundenkommunikation.

Arbeitsatmosph├Ąre

Es stehen f├╝r die Au├čendienstmitarbeiter genug B├╝ropl├Ątze zur Verf├╝gung mit jeweils 2 Bildschirmen um das Arbeiten f├╝r die Mitarbeiter zu erleichtern. Verschiedene Toole erleichtern das Arbeiten und vorbereiten von Kundenterminen.

Work-Life-Balance

Gute Work-Life-Balance - auch wenn es nicht ein klassicher "nine-to-five" Job ist, hat man immer noch gen├╝gend Zeit f├╝r Freizeit, Hobby und Familie. Es gibt keine Vorgaben, wann Mitarbeiter Urlaub machen m├╝ssen oder wann Sie nicht in Urlaub gehen k├Ânnen. Flexible Arbeitszeiten mit einer geregelten sp├Ątesten Anfangszeit.

Karriere/Weiterbildung

Es werden regelm├Ą├čige Weiterbildungsangebote hausintern angeboten!

Gehalt/Sozialleistungen

P├╝nktliche Gehaltzahlungen, keine Kurzarbeit w├Ąhrend der Lockdowns. ungedeckelte Provision

Kollegenzusammenhalt

Jeder hilft jedem und unterst├╝tzt auch wenn n├Âtig in den Verkaufsgespr├Ąchen

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

├ältere Kollegen werden sehr gesch├Ątzt und auch aufgrund Ihrer Erfahrung bei der F├Ârderungen von jungen Mitarbeitern einbezogen.

Vorgesetztenverhalten

Mega coole Chefin. Man kann mit ihr ├╝ber alles reden und sie macht auch jeden Spa├č mit. :)
Auch setzt sie sich f├╝r Ihre Mitarbeitern ein und versucht diese zu f├Ârdern und zu fordern.

Arbeitsbedingungen

Neben einem Firmenwagen werden ein Firmenhandy und Laptop gestellt.

Kommunikation

kurze Kommunikationswege - einfache Hierarchie - regelm├Ą├čiger Austausch

Gleichberechtigung

Absolut - Jeder Mitarbeiter wird gleich behandelt.

Interessante Aufgaben

Durch die gro├če Produktvielfalt verl├Ąuft jeder Tag anders ab. Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen machen die Aufgaben anspruchsvoll und interessant.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Meine Ausbildung beim Telefonbuch Verlag Hans M├╝ller GmbH & Co. KG

3,8
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei SELLWERK N├╝rnberg in N├╝rnberg abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Chancen, die M├Âglichkeit gut zu Netzwerken

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Am Abeitgeber an sich nichts, jedoch finde ich sollte die IHK den Beruf Medienkaufmann neu definieren. Es macht wenig Sinn wenn die Ausbildung in einem Medienhaus stattfindet und die schulische Ausbildung sich haupts├Ąchlich ├╝ber den ehemaligen Verlagskaufmann dreht.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Mehr Variation, Poststelle sollte f├╝r Azubis tabu sein.

Karrierechancen

Mit Abitur 3/4 Sterne, jedoch habe ich das nicht.


Arbeitsatmosph├Ąre

Arbeitszeiten

Ausbildungsverg├╝tung

Die Ausbilder

Spa├čfaktor

Aufgaben/T├Ątigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nina M├╝ller, Personalreferentin
Nina M├╝llerPersonalreferentin

Lieber Ex-Azubi,
vielen Dank f├╝r deine Bewertung unserer Ausbildung!
Sicherlich wird der Ausbildungsberuf bald neu organisiert, sodass die schulischen Inhalte und die Aufgaben im Unternehmen noch besser zusammenpassen.

Meine Ausbildung ist bisher sehr abwechslungsreich und ich gehe gerne zur Arbeit. Ich f├╝hle mich hier sehr wohl!

4,4
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei SELLWERK N├╝rnberg in N├╝rnberg absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Ausbildung ist super abwechslungsreich. Man wird sehr freundlich und herzlich in der Unternehmensfamilie aufgenommen und bekommt in 2 Jahren verschiedenste Einblicke in einige Firmenbereiche. Die Azubiprojekte gestalten den B├╝roalltag sehr auflockernd und die Feedbackgespr├Ąche mit den Ausbildern sind sehr zielf├╝hrend und angenehm. Rundum ist das Unternehmen als Ausbildungsbetrieb eine gute Wahl.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Im Laufe der Zeit k├Ânnte ├╝ber eine Modernisierung des Verlagsgeb├Ąudes nachgedacht werden. Der S├╝dbau ist sehr hell und modern gehalten. Hieran k├Ânnte man sich orientieren.

Arbeitsatmosph├Ąre

Das famili├Ąre und freundliche Klima im Unternehmen wirkt sich sehr positiv auf die allgemeine Arbeitsatmosph├Ąre aus. Auch neben der Arbeit sind hier Freundschaften entstanden.

Karrierechancen

Im Unternehmen gibt es verschiedenste M├Âglichkeiten sich nach der Ausbildung noch weiterbilden zu k├Ânnen.

Arbeitszeiten

38,5 Stunden sind im Rahmen und die Gleitzeit erm├Âglicht flexible Arbeitszeiten. Auch unter Absprache mit der Abteilung ist es meist kein Problem einmal l├Ąnger zu bleiben, um daf├╝r an einem anderen Tag fr├╝her gehen zu k├Ânnen.

Ausbildungsverg├╝tung

Die Ausbildungsverg├╝tung ist auf jeden Fall angemessen.

Die Ausbilder

Das Ausbilderteam begegnet uns Azubis stets respektvoll und fair. Es wird sich immer schnell um unsere Anliegen gek├╝mmert und sie organisieren unseren Abteilungsdurchlauf sehr gut. Sie haben ein offenes Ohr und sind f├╝r Sp├Ą├če immer zu haben!

Spa├čfaktor

Unsere Azubigruppe ist ein super Team und ich genie├če die Zusammenarbeit. Ich gehe jeden Tag gerne zur Arbeit.

Aufgaben/T├Ątigkeiten

Die Aufgaben variieren je nach Abteilung. Ist man einen k├╝rzeren Zeitraum in einer Abteilung eingeteilt, so sind die T├Ątigkeiten leider oft sehr einfach und monoton gehalten. Hat man die Chance f├╝r einen l├Ąngeren Zeitraum eingearbeitet zu werden, so werden die Aufgaben vielf├Ąltiger und es wird mehr Verantwortung ├╝bertragen.

Variation

Der h├Ąufige Abteilungswechsel und das Kennenlernen vieler verschiedener Kollegen, macht die Ausbildung sehr spannend. Unterschiedlichste Betriebsunterrichte, Azubiveranstaltungen und auch die erm├Âglichten Scouteins├Ątze machen jeden Arbeitstag einzigartig.

Respekt

Es wird immer sehr respektvoll miteinander umgegangen und ich als Azubi werde zumeist als vollst├Ąndige Arbeitskraft in der Abteilung angesehen.

Arbeitgeber-Kommentar

Nina M├╝ller, Personalreferentin
Nina M├╝llerPersonalreferentin

Lieber Azubi, vielen Dank f├╝r deine positive Bewertung zu unserer Ausbildung! Wir freuen uns sehr, dass du jeden Tag gerne zur Arbeit kommst, die Abwechslung sch├Ątzt und auch Freundschaften kn├╝pfen konntest! Deine Verbesserungsvorschl├Ąge werden wir selbstverst├Ąndlich pr├╝fen.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN