Workplace insights that matter.

Login
Sportfive Germany Logo

Sportfive 
Germany
Bewertungen

169 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 57%
Score-Details

169 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

79 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 59 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Sportfive Germany über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Angekommen in der Welt des Sports

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sportfive GmbH & Co. KG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die vielfältigen Einblicke ins Sport-Business

Verbesserungsvorschläge

Firmenwagen auch für Sportfive Mitarbeiter.
Streicht den Begriff Sales aus den Jobtiteln, das schreckt potenzielle Kunden ab.

Image

Wir werden noch zu sehr als reiner Vertrieb gesehen, dabei haben wir viel mehr zu bieten, wie. z.B. ein einzigartiges Netzwerk und eine rundum Beratung in der Welt des Sports

Karriere/Weiterbildung

Es wird daran gearbeitet


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sicher nicht perfekt aber sehr, sehr gut!

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sportfive GmbH & Co. KG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

SPORTFIVE kennt die Kritikpunkte und man sieht, dass sich das HR& Co. sehr für die Optimierung dieser Punkte einsetzt.

Verbesserungsvorschläge

Interne Prozesse bei Beförderungen transparenter und schlanker gestalten.

Arbeitsatmosphäre

Zu Corona Zeiten verbietet sich eine Bewertung aber es ist tendenziell ersichtlich, dass die Atmosphäre sportlich gut ist.

Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance ist im Sport per se dürftig. Das sollte man aber vorab auch wissen, wenn man Teil dieser Welt sein möchte.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man merkt, dass das Thema immer wichtiger wird.

Kommunikation

Grundsätzlich sehr offen und transparent. Natürlich aktuell mit besonderen Herausforderungen gespickt. Dennoch nimmt man sich dieser an und macht das Beste daraus.

Gehalt/Sozialleistungen

Das mäßige Gehalt ist auch kein Problem auf welches SPORTFIVE eine Exklusivität hat. Es ist eher ein grundsätzliches Problem im Sport.


Image

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Spannendes Spielfeld für Sport-Fans (und solche, die es werden wollen)

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei SPORTFIVE GmbH & Co. KG in Berlin gearbeitet.

Kollegenzusammenhalt

produktives Miteinander

Kommunikation

starke, transparente und schnelle interne Kommunikation


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Spannendes Praktikum

4,3
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Sportfive GmbH & Co. KG in .... gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit Praktikanten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

Praktikantengehalt niedrig (allerdings in DEU generell)

Work-Life-Balance

Gleit-Zeit-Modell


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sportfive ist ein sehr guter Arbeitgeber, der sehr darauf achtet, dass alle Themen verstanden werden.

3,9
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei akzio! GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr gutes Arbeitsklima und nette Kollegen. Man kann immer Fragen stellen und es wird immer geholfen, wenn etwas unklar ist. Flexible Arbeitszeiten und Home Office möglich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teilweise Lange Arbeitszeiten.

Arbeitsatmosphäre

Nette Kollegen, die immer für Fragen offen sind. Büroausstattung auch top.

Work-Life-Balance

Teilweise lange Arbeitszeiten.

Kommunikation

Regelmäßige Meetings um auf dem Laufenden zu bleiben

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist für die Aufgaben und Verantwortungen ein bisschen zu gering meiner Meinung nach, jedoch ist dies nebensächlich.


Image

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Toller Arbeitgeber mit spannenden Themen und Karrierechancen, wenn man sie proaktiv ergreift.

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei Sportfive GmbH & Co. KG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Brand in einer spannenden Branche, die viel Vertrauen in die Mitarbeiter setzt und dazu motiviert auch eigene Projekte umzusetzen. Durch ein breites Aufgabengebiet findet man für jede Nische einen Ansprechpartner, der einem bei Problemlösungen helfen kann. Der Arbeitgeber nutzt seine Rolle "im Umfeld des Sports", um diese seinen Mitarbeitern direkt zugänglich zu machen. Der Austausch mit der Geschäftsleitung ist - auch durch den Bereich - sehr eng.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Grundsatzproblem "fehlende Diversität" im Sportbusiness hat das Unternehmen zumindest auf dem Schirm, hier besteht aber noch Nachholbedarf. Darüber hinaus muss verstanden werden, dass das Unternehmen eine größere Bandbreite als die reine Vermarktung abbildet und sich entsprechend definieren.

Arbeitsatmosphäre

Entspannte Atmosphäre, die vor allem im Team auch viele Gestaltungsfreiheiten anbietet. Mitarbeiter offerieren mehrwertbringende Sparrings, um Projekte auf Top-Level zu gestalten. Der Umgang ist dabei fair, so dass es man stets inspiriert in die Aufgaben starten kann.

Image

Eine Top-Marke im Sportbusiness, die vor allem durch das Rebranding im Mai 2020 eine riesengroße, globale Reputation erfahren hat.

Work-Life-Balance

Eher Agentur-untypisch. Es wird sehr darauf geachtet, dass Kollegen im Urlaub oder bei Krankheit entsprechende Erholung genießen und verpflichtende private Termine jederzeit wahrnehmen können. Die Arbeitszeiten sind in der Regel wie festgelegt, auch wenn es sein kann, dass Projekt-bedingt manchmal Überstunden anfallen. In der Abteilung Marketing Communications wird drauf geachtet, dass hier ein Ausgleich geschaffen wird. Es wird auch dazu aufgefordert, Mehrarbeit anzusprechen, so dass diese im Team aufgeteilt werden kann. Bei mir kommt Wochenendarbeit ab und zu vor, allerdings, weil ich diese selber so lege und dafür eigene Projekte intensiver verfolgen kann. Das ist aber kein Muss und es wird auch niemandem der Kopf abgerissen, wenn er das nicht tut. Im Gegenteil: Auf private Erholung und Verpflichtungen wird sehr viel Wert gelegt, das hat vor Allem die Corona-Zeit gezeigt.

Karriere/Weiterbildung

Die Firma tut viel für die Weiterbildung des Einzelnen, allerdings müssten die Angebote auch proaktiv wahrgenommen werden. Regelmäßige Kurse (wie Englisch-Angebote) und Formate wie eine Wissenstransfer-Plattform sowie ein "Campus" schlauen auf, verbinden und sorgen für frischen Input. Wenn man proaktiv "Karriere machen" möchte, ist dies ebenso möglich, man sollte aber verstehen, dass man diese nicht auf dem Silbertablett serviert bekommt.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist der Branche entsprechend, dafür unterstützt die Firma mit vielen Benefits wie Vermögenswirksamen Leistungen, JobRad, Corporate Benefits (etc.)

Kollegenzusammenhalt

Sowohl in der Abteilung als auch darüber hinaus: Super! Viele Incentives wie Veranstaltungen sorgen für ein Kontrastprogramm unter Kollegen, im Arbeitsalltag wird sportlich-fair miteinander umgegangen - auch wenn es mal kompetitive und anstrengede Phasen gibt. Durch ein breit aufgestelltes Team, können für viele Probleme schnelle Lösungen gefunden werden.

Vorgesetztenverhalten

In der Regel transparent, fair und motivierend. Mitarbeiter werden bei wichtigen Entscheidungen mit einbezogen und haben häufig die Möglichkeit im Lead einzelner Projekte zu sein. Eine offenes Ohr findet man stets, außerdem wird auch dafür Sorge getragen, dass der Spaß nicht zu kurz kommt.

Arbeitsbedingungen

Die technische Ausstattung ist state-of-the-art, darüber hinaus lädt besonders der zentrale Standort auch zum Verweilen ein. Es gibt ausreichend Meeting-Räume und Rückzugsorte, die einen konzentriert arbeiten lassen.

Kommunikation

Der Austausch ist in der Abteilung vorbildlich gehalten. Regelmäßige Jour Fixes, Update-Termine sowie abteilungsübergreifende Meetings stellen eine nahtlose Kommunikation sicher. Dieser Austausch wurde hervorragend in die Corona-Zeit transformiert.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung wird in diesem Team am Ehesten vorgelebt. Die Kommunikation ist stets auf Augenhöhe und es wird sich bemüht dieses Grundsatzproblem im Sportbusiness disruptiv zu betrachten. Es werden viele Sachen angestoßen, die aber auch noch sehr viel Potential mit sich bringen.

Interessante Aufgaben

Wer sich im Sportbusiness Zuhause fühlt, wird immer interessante Aufgaben vorfinden und hat die Möglichkeit diese entscheidend mit zu gestalten oder diese gar führend auszuarbeiten. Gute Arbeiten werden auch entsprechend honoriert.

Wer in der Kommunikation arbeitet weiß aber auch, dass es viele Themen zum "Abarbeiten" gibt. Hier sollte man manchmal eher die Devise "Weniger ist Mehr" gelten lassen und sich thematisch stärker fokussieren.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Guter Arbeitgeber im Großen und Ganzen, aber fragwürdiger Führungsstil im Team

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich PR / Kommunikation bei Sportfive GmbH & Co. KG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Agile, spannende Branche. Kluge Köpfe, eine offene, freundliche Kultur und viele Kollegen, die mit all ihrem Herzblut dabei sind. Eine Begeisterung für den Job, die anstecken könnte, ...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

... wenn sie nicht auf der Einzelebene im Keim durch unten beschriebenes Vorgesetztenverhalten erstickt worden wäre. Schade, denn guter-Arbeitgeber-Potenzial ist allgemein betrachtet allemal da.

Verbesserungsvorschläge

Augen auf bei der Wahl von Führungskräften! Nur weil jemand seinen Job kann, hat er noch lange nicht die Fähigkeit, ein Team zu leiten - kann es im schlimmen Fall sogar kaputtführen. An diesem Punkt sollte man meiner Meinung nach mit angemessenen Weiterbildungen gegensteuern, um Führungskompetenz aufzubauen. Am besten sogar: frühzeitig eingreifen, wenn Missstände und schlechter Umgang mit Mitarbeitern/Kollegen auffallen.

Arbeitsatmosphäre

Ginge es um die Atmosphäre insgesamt, wären hier locker mehr Sterne drin. Auf die Erfahrungen im Team beschränkt muss ich allerdings sagen, dass dort eine sehr missgünstige und toxische Atmosphäre vorgelebt und gefördert wird. Kaum Raum für eigene Ideen und Freude an der Arbeit, dafür schlechte Stimmung und enormer Druck.

Image

In der Branche gut - die richtige Adresse für alle Sportfans und jene, die Karriere in diesem Bereich machen wollen. Je nach Team zahlt man dafür unter Umständen aber einen hohen Preis.

Work-Life-Balance

Könnte gut sein, denn sie ist dem Unternehmen eigentlich wichtig. Im Einzelnen dann wohl abhängig davon, wo man landet und an wen man gerät. Meine Erfahrungen: Mails und Telefonate zu jeder Tages- wie Nachtzeit und am Wochenende, Arbeitsanweisungen und Briefings verteilt auf alle möglichen Kommunikationskanäle (einschließlich Social Media) und die Erwartung, rund um die Uhr erreichbar und bestenfalls am Schreibtisch zu sein - das macht es kaum möglich, ein Gleichgewicht zwischen „Work“ und „Life“ zu halten.

Kollegenzusammenhalt

Im Team und auch teamübergreifend: viele tolle Menschen, die offen für neue Kollegen wie Impulse und eine gute Zusammenarbeit sind.

Umgang mit älteren Kollegen

Insgesamt spielt das Alter der Kollegen im Unternehmen keine große Rolle, auf einen respektvollen Umgang miteinander wird sehr geachtet. Im Team war das leider anders - hier gab es wenig Verständnis, Hilfsbereitschaft oder Respekt für Mitarbeiter, die schon lange an Bord sind.

Vorgesetztenverhalten

In meinem Team leider gar nicht gut und weit weg von professionell. Provozierte Lästereien über Kollegen (die sich häufig auf Äußerlichkeiten beziehen), unverblümtes Herziehen über Teammitglieder, kein Einsatz für die Belange der Mitarbeiter, ungefilterte bzw. sogar verstärkte Weitergabe von Druck, kurzer Geduldsfaden, herablassender Umgang mit Frauen ...

Arbeitsbedingungen

Auf die Ausstattung bezogen sind die wirklich top. Technisch (moderner Arbeitsplatz, eigener Laptop, Hightech-Konferenzräume) auf jeden Fall vorn dabei.

Kommunikation

Es wird sich viel Mühe gegeben, den Informationsfluss transparent und auf Augenhöhe zu gestalten. Und doch ist die Kommunikation - gerade bei politisch schwierigen Themen - manchmal sehr zäh und wirkt wenig durchdacht.

Gleichberechtigung

Ist vorhanden. Aber nicht im eigenen Team: In einer To-do-Mail wurden männliche Kollegen blau, die weiblichen pink markiert. Das spricht Bände und spiegelt ganz gut wider, wie unterschiedlich das Verhalten Frauen und Männern gegenüber im Arbeitsalltag war/ist.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Interessante Aufgaben

Teilen

Lieber nicht dort anfangen

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei SPORTFIVE GmbH & Co. KG in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Aufgabenvielfalt, es gibt spannende Projekte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das azubis wie manager behandelt werden , ist zwar kosten sparend aber unfair dem ma gegenüber

Verbesserungsvorschläge

Interne Kommunikation muss dringend verbessert werden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Die Vielfalt des Agenturlebens

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Lagardère PLUS Germany GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Abwechslung - Vielfalt - Arbeitsklime

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

Auf Mitarbeiter eingehen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Mehr Schein als sein

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Sportfive Germany Consulting GmbH in Frankfurt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Themen sind interessant, man kann / muss viel Verantwortung übernehmen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt unterirdisch (selbst für Agenturen) Internes FIngerpointing - niemand will schuld sein an Problemem, aber auch niemand macht etwas für die Verbesserung.

Verbesserungsvorschläge

- Den Mitarbeitern Wertschätzung entgegenbringen. Das funktioniert durch entsprechendes Gehalt, Beförderungen und auch mal einem "Danke, für den guten Job" - Absolut selten.
- Führungskräfte sind nicht für Positionen geeignet. Wer seit 10 Jahren da ist, kommt in Positionen, in welche er niemals in einer anderen Firma kommen würde.
- Transparenz = 0


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN