SportScheck GmbH als Arbeitgeber

  • Unterhaching, Deutschland
  • BrancheTextil
SportScheck GmbH

5 von 160 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Auszubildende/r
kununu Score: 4,4Weiterempfehlung: 100%
Score-Details

5 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

5 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Bis jetzt das beste was mir hätte passieren können

4,8
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei SportScheck GmbH in Unterhaching absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitskultur sowie die Kollegen.

Arbeitsatmosphäre

Neben den oben genannten Aspekten gibt es auch gemeinsame Aktivitäten wie z.B. Yoga. Hierfür organisieren sich die Mitarbeiter selbst über eine Yammer Gruppe.

Karrierechancen

Zumindest in meinem Vertrag ist keine Übernahme garantiert, jedoch bleiben sehr viele Ehemalige Azubis (dazu zählen auch duale Studenten) im Unternehmen.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten sind durch ein sehr flexibles Gleitzeiten-Modell geregelt. Die Woche hat 37,5h wobei von Montag bis Donnerstag die Kernarbeitszeiten zwischen 11:00 Uhr und 14:00 Uhr bzw. am Freitag zwischen 11:00 Uhr und 13:00 Uhr liegen. Die Wochenenden sind zumindest in der Unternehmenszentrale in Unterhaching frei.

Ausbildungsvergütung

Der Lohn ist Tariflich. Dies ist zwar nicht besonders hoch, jedoch ausreichend. Zusätzlich gibt es auch ein Weihnachtsgeld und darüber hinaus auch Zahlreiche Vergünstigungen sowohl für SportScheck selbst als auch für die Konzerngruppe der Otto Group.

Die Ausbilder

Unsere Ausbilder haben immer ein offenes Ohr für uns und unterstützen uns in jedem Aspekt, sei es fachlicher Natur oder sozialer Natur.

Spaßfaktor

Ich gehe jeden Tag gerne in die Arbeit. Einer der Hauptgründe sind dafür natürlich meine Kollegen, welche mich gleich vom ersten Tag an herzlich empfangen haben. Auch die Arbeitsatmosphäre ist sehr gut, da im Allgemeinen ein lockerer Umgangston herrscht und auch mal ein kleiner Scherz machbar ist.

Aufgaben/Tätigkeiten

Aktuell leider noch nicht ganz so viel, jedoch wird sich das vermutlich mit fortschreiten der Ausbildung ändern. Ist ja auch irgendwie klar, dass man ganz am Anfang noch nicht alles machen kann.

Variation

Ich bekomme sehr viel gezeigt, es vergeht kaum ein Tag an dem ich nichts neues lerne. Des Weiteren gibt es regelmäßig Abteilungswechsel, damit man sich eine möglichst breite Basis aneignen kann. Im 3. Lj steht dann eine Spezialisierung an wo man sich dann für einen Bereich entscheidet und seine expertise in diesem bis zum Ende der Ausbildung ausbaut.

Respekt

Respekt wird großgeschrieben: Ich bin als Azubi genau so respektiert wie jeder andere Mitarbeiter.

Als Ausbildungsstelle nur weiter zu empfehlen!

4,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei SportScheck GmbH in Unterhaching absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-Flexible Arbeitszeiten
-Möglichkeit die Ausbildung zu verkürzen
-Keine niveaulosen "Azubiarbeiten"

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-Notwendige Identifikation mit dem Betrieb muss vorhanden sein
-Arbeiten könnten effizienter verrichtet werden

Verbesserungsvorschläge

Die Benefits, die das Unternehmen bietet könnten etwas "besser" sein

Arbeitsatmosphäre

Viele nette Arbeitskollegen, auf die man sich verlassen kann

Karrierechancen

Durch die vielen Weiterbildungsmöglichkeiten die SportScheck bietet, kann hier jeder seinen Weg gehen!

Arbeitszeiten

Durch die Gleitzeit kann man sich die 37,5 Stunden/Woche ideal einteilen

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung ist durchschnittlich

Die Ausbilder

Sehr nette Ausbilder, jederzeit ein offenes Ohr für Anliegen und Probleme!

Variation

Man wechselt alle 3 Monate die Abteilung und kann sich im dritten Ausbildungsjahr in er Abteilung nach Wahl spezialisieren, um viele Eindrücke zu gewinnen und möglichst viel Wissen mitzunehmen

Respekt

Auch als Azubi bekommt man den nötigen Respekt entgegen und darf auch mit Aufgaben rechnen, die eine gewisse Verantwortung erfordern


Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

gute Ausbildung für Laufbahn im Handel

3,6
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2017 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Finanzen / Controlling bei SportScheck GmbH in Unterhaching abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitszeiten, Betreuung durch HR, Abteilungswechsel, man lernt Umgang mit Office und SAP

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

teilweise schlechte Einführung bei Abteilungswechsel

Verbesserungsvorschläge

Der Ehrgeiz der Azubis sollte gestärkt werden. Wenn ein Azubi keine Eigenmotivation zeigt, werden ihm nur monotone Aufgaben gegeben, und am Ende hat er 3 Monate in einer Abteilung gearbeitet und nicht viel gelernt. Gerade den jüngeren Azubis geben sich mit einfachen Aufgaben zufrieden. Diesen müsste stärker aufgezeigt werden, wie wichtig es ist, schon in der Ausbildung viel zu lernen, sonst wird es danach schwer eine gute Arbeit zu finden.

Arbeitsatmosphäre

Hin und wieder gibt es gemeinsame Veranstaltungen mit Azubis oder Kollegen, aber nichts regelmäßiges. Trotzdem verstehen sich alle Azubis gut untereinander und helfen sich gegenseitig.

Karrierechancen

Wenn es Übernahmen gibt, sind diese unbefristet laut Betriebsvereinbarung. Jedoch muss man Glück haben, dass gerade eine passende Stelle frei ist. Ein Nachteil der Ausbildung ist, dass man nur schwer aus dem Handel in eine andere Branche kommt, das ist aber nicht die Schuld der Firma sondern des Ausbildungsberufes an sich.

Arbeitszeiten

Sehr flexible Gleitzeitregelung und jede Überstunde wird gezählt. Top!

Ausbildungsvergütung

Es gibt Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld und im Verkauf auch Provision. Das Ausbildungsehalt kommt immer pünktlich und ist meiner Meinung nach relativ hoch im Vergleich.

Die Ausbilder

Die Betreuung durch die Personalabteilung war vorbildlich. Da die Ansprechpartner auch selbst im Unternehmen die Ausbildung gemacht haben, verstehen sie die Azubis gut.

Spaßfaktor

Man geht (fast) jeden Tag gerne zur Arbeit.

Variation

alle 3 Monate gibt es Abteilungswechsel. Das hat den Vorteil, dass man vieles sieht, anderseits kann man sich nur schlecht irgendwo richtig einarbeiten, sodass man anspruchsvolle Tätigkeiten bekommt. Hier ist jedoch Eigenmotivation gefragt!

Respekt

Es gibt vereinzelte Führungskräfte, die z.B. nicht wissen ob man Azubi oder Werkstudent oder Praktikant ist, obwohl man schon seit Monaten in der Abteilung der FK arbeitet


Aufgaben/Tätigkeiten

Ich würde es wieder so machen, was vielleicht die beste Empfehlung ist.

4,4
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung bei SportScheck GmbH in Unterhaching abgeschlossen.

Arbeitsatmosphäre

Sehr aufgeschlossene Kollegen

Karrierechancen

Gute Basis für Karriere, jedoch nicht bei SportScheck selber, da man hier immer der Azubi bleiben würde...

Arbeitszeiten

sehr flexibel durch Gleitzeitregelung

Ausbildungsvergütung

Wie überall anders auch

Aufgaben/Tätigkeiten

Je nach Bereich spannende Aufgaben und Einblicke, aber auch manchmal eintönige Massenpflege und Sachbearbeitungen (was sicher einfach dazu gehört)..

Variation

Abteilungswechsel alle 3 Monate


Die Ausbilder

Spaßfaktor

Respekt

Vielseitige Ausbildung bei der man direkt Verantwortung übernimmt

4,4
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei SportScheck GmbH in Unterhaching absolviert.

Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt