Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

STABILO International 
GmbH
Vorstellungsgespräche

11 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 3,4
Score-Details

11 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Sehr professioneller und gut übersichtlicher Bewerbungsprozess

4,5
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei STABILO International GmbH als Mitarbeiter im Prozessmanagement & Reporting beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

- schnelle Reaktion
- Bewerbungsgespräch war sehr angenehm mit der Personalabteilung und der Fachabteilung
- Freundlicher & professioneller Umgang
Ich habe zwar leider eine Absage nach dem zweiten Gespräch erhalten jedoch war ich mit dem Bewerbungsprozess sehr zufrieden

Bewerbungsfragen

  • Stärken - Schwächen, wo soll es in den nächsten X Jahren hingehen
  • Gründe Arbeitgeberwechsel
  • Welche Aufgaben machen wir aktuell keinen Spaß und warum

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Katharina Gmelch, Personalreferentin / HR-Generalist
Katharina GmelchPersonalreferentin / HR-Generalist

Liebe*r Bewerber*in,

wir freuen uns sehr, dass Sie sich Zeit genommen haben unseren Bewerbungsprozess zu bewerten. Vielen Dank für Ihr positives Feedback und Ihren Beitrag zu mehr Transparenz! Ihr Feedback hilft weiteren Bewerber*innen auch in der Zukunft.
Es ist schön zu lesen, dass Sie unseren Bewerbungsprozess transparent, professional und zügig wahrgenommen haben. Das ist uns tatsächlich sehr wichtig.

Alles Gute für Ihre Zukunft!

Keine seriöse Mitarbeiter für das Gespräch

1,2
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei STABILO International GmbH beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Ich habe meine Bewerbung im November abgeschickt und erst Ende Januar eine Rückmeldung bekommen. Das wareine Stelle, wo man englisch sprechen würde. Allerdings war das Gespräch auf deutsch, was nicht das größte Problem war. Was ich nicht nachvollziehen kann ist, dass die zwei Mitarbeiter (HR und Reporting Manager) hatten keine Ahnung, was auf meinem Lebenslauf stand und sie haben alles während des 20 minutiges Telefongespräch zum ersten mal gelesen. Außerdem waren sie in einem Ort, der zu Laut um ein ununterbrochenes Gespräch zu führen war. Ihre Stimme war viel zu leise im vergleich zu dem Hintergrundgeräusche und mein Echo. Deshalb haben wir uns akustisch nicht verstanden, was gar nicht optimal für ein Bewerbungsgespräch ist. Während des Gespräch hatte ich keine andere Option mehr als alles einfach vorbeigehen zu lassen.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Katharina Gmelch, Personalreferentin / HR-Generalist
Katharina GmelchPersonalreferentin / HR-Generalist

Sehr geehrte/r Bewerber/in,

vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben und von der Möglichkeit Gebrauch gemacht haben, unseren Bewerbungsprozess zu bewerten. Wir sind immer offen für Hinweise und Verbesserungsvorschläge.

Wir bedauern es sehr, dass Sie mit diesem Eindruck aus unserem Bewerbungsprozess gegangen sind. Ein wertschätzender, zügiger und transparenter Auswahlprozess ist uns wichtig. Leider scheint uns dies bei Ihnen nicht gelungen zu sein.

Die Stellenanzeige auf die sich Ihre Bewertung bezieht wurde Mitte Dezember veröffentlich. Erst danach gingen Bewerbungen dazu ein. Anfang Januar wurden die Zwischenbescheide an die Bewerber verschickt, die sich während unserer Schließtage beworben haben. Das Telefoninterview bei Ihnen fand Ende Januar, ca. 4-5 Wochen nach Bewerbungseingang/Zwischenbescheid statt. Unseren Anspruch an einen schnellen Prozess konnten wir in ihrem Fall nicht zu 100% gerecht werden.

Unsere auf Deutsch verfasste Stellenanzeige war mit der Anforderung „sehr gute Englische Sprachkenntnisse“ versehen, da ein hoher Anteil der E-Mail Kommunikation bei dieser Stelle auf Englisch erfolgt. Gleichzeitig erfolgt die Kommunikation in unserem Headquarter in Heroldsberg und im Team hauptsächlich auf Deutsch, weshalb das Gespräch auf Deutsch geführt wurde. Unsere Intention war es das im Gespräch so darzustellen. Ihr Feedback zeigt, dass wir hier anscheinend nicht transparent genug in unserer Kommunikation waren und das zukünftig besser beachten sollten.

Zu Beginn des Gespräches bitten wir die Bewerber häufig uns durch ihren Lebenslauf zu führen um und für die vakante Stelle relevante Stationen/Aufgaben ausführlicher zu schildern. Dabei soll nicht der Eindruck entstehen, dass wir uns die Unterlagen vorher nicht durchlesen. Vielmehr ist es und wichtig das Geschriebene in den Worten des Bewerbers zu erfahren, um sich besser kennenzulernen und um bei Unklarheiten direkt nachfragen zu können.

Das Gespräch hat in einem unserer Einzelbüros stattgefunden, um Hintergrundgeräusche so gut wie möglich zu vermeiden und eine adäquate Atmosphäre zu schaffen. Den Hinweis zu der Geräuschkulisse und den leisen Stimmen versuchen wir zukünftig noch stärker zu beachten. Gerne hätten Sie auch direkt beim Gespräch darauf verweisen dürfen, dass Sie uns nicht so gut verstehen.

Gerne betrachten wir Ihren konkreten Fall im persönlichen Austausch nochmal. Setzen Sie sich dazu mit mir in Verbindung. Sie erreichen mich telefonisch unter 0911-567-1023 oder per Email unter katharina.gmelch@stabilo.com.

Viele Grüße

Bewerbungsgespräch zu falscher Stelle durchgeführt

3,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei STABILO International GmbH als Praktikant beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

In der Einladung klar machen, dass es sich um eine andere Stelle handelt

Bewerbungsfragen

  • Das Gespräch verlief noch nicht einmal 15 Minuten, es schien als wär die Sache schon vorher abgekartet gewesen ... sehr seltsam. Nach 15 Minuten wurde ich darauf hingewiesen, dass ich nun zum Zug müsse (?!), dabei hätte ich mir für das Gespräch gerne mehr Zeit genommen, die mir leider nicht gewährt wurde.
  • Seltsamerweise wurden keine Fragen zu meinem Werdegang oder meinen aktuellen Tätigkeiten gefragt. Es hat den Anschein gemacht, dass die Stelle bereits besetzt werden würde, jedoch finde ich es schade, dass man dann meine Zeit verschwendet. Lieber ehrlicherweise vorher absagen, als die Einladung noch pflichtgemäß durchzuführen und Hoffnungen zu machen.
  • Im Vorfeld wurde ich per Mail für eine andere Stelle eingeladen, die mir im Gespräch dann leider gar nicht angeboten wurde. Auf mein Nachfragen, was denn mit der anderen Stelle sei, hieß es nur, dass diese in der Form nicht existieren würde... die Person, welche mich per Mail zum Gespräch eingeladen hatte, war im Gespräch leider nicht anwesend.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Katharina Gmelch, Personalreferentin / HR-Generalist
Katharina GmelchPersonalreferentin / HR-Generalist

Sehr geehrte/r Bewerber/in,

vielen Dank, dass Sie sich Zeit für ein offenes Feedback zu unserem Bewerbungsprozess für Praktikumsstellen genommen haben.

Wir freuen uns über Ihre positiven Rückmeldungen zur Atmosphäre und Dauer unseres Prozesses.

Dass es bei Ihnen zu Irritationen über Dauer und Verlauf des Vorstellungsgespräches gekommen ist, bedauern wir sehr. Konstruktive Kritik gibt uns die Chance, uns weiter zu entwickeln.

Wir vergeben pro Jahr 40 Praktikumsstellen in Heroldsberg und Weißenburg an Hochschulstudenten. Voraussetzung für ein Praktikum bei STABILO ist, dass Sie sich noch im Studium befinden, oder eine Wartezeit auf einen Studienplatz überbrücken möchten.

Unser Bewerbungsprozess umfasst zwei Stufen: Klärung von offenen Fragen per Mail oder Telefon und Einladung zum persönlichen Gespräch oder Skypeinterview. Für STABILO nimmt am Vorstellungsgespräch immer eine Vertreterin des Bereichs Praktikantenausbildung und ein Vertreter aus den Fachbereichen teil. Um für Sie und uns die Chancen einer Zusammenarbeit möglichst umfassend auszuloten, kommt es vor, dass wir nachfragen, ob auch Interesse an anderen Praktikumsplätzen besteht.

Soweit möglich, wird eine Bewerbung durchgängig von der gleichen Mitarbeiterin aus der Praktikantenausbildung betreut, damit sie eine Ansprechpartnerin im gesamten Prozess haben. Dies war rund um Weihnachten aufgrund von Urlaubstagen ausnahmsweise nicht möglich, um den Prozess für Sie zeitlich überschaubar zu halten.

Wir versuchen uns durch die schriftlichen Bewerbungsunterlagen und das Vorstellungespräch ein möglichst umfassendes Bild von den Bewerbern in Bezug auf die jeweilige Praktikumsstelle zu machen. Die Dauer des Vorstellungsgespräches hängt von den individuellen Gegebenheiten ab. Den Hinweis auf den Zugfahrplan geben wir, um Wartezeiten für sie zu vermeiden.

Gerne bieten wir Ihnen ein persönliches Gespräch an, in dem Sie ihre Sichtweise nochmals erläutern können.

Sie erreichen meine zuständige Kollegin, Marion Simon, unter der Tel. 0911/567-4534 oder Marion.Simon@schwan-stabilo.com.


Viele Grüße

Dank schnellem Bewerbungsprozess und freundlichen und fairen fragen sehr zu empfehlen!

4,5
Zusage
Bewerber/inHat sich 2017 bei STABILO International GmbH beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Wohlwollende Gesprächsteilnehmer

Bewerbungsfragen

  • Was haben sie in den letzten Monaten erreich worauf sie besonders stolz sind?
  • Mit welcher Person möchten sie für einen Tag tauschen?

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Außerordentlich freundlicher Kontakt nach Bewerbung als Mitareiter Prozessmanagement & Reporting

4,9
Bewerber/inHat sich 2017 bei STABILO International GmbH als Mitarbeiter/in Prozessmanagement & Reporting beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Als wirtschaftswissenschaftlicher Hochschulabsolvent mit abgeschlossener Berufsausbildung im Informatikbereich, einiger Berufserfahrung im kaufmännischer Tätigkeit, habe ich bei Stabilo International ein überaus interessantes, zukunftsreiches und spannendes Stellenangebot vorgefunden, das meinen Interessen und Neigungen vollumfänglich entspricht. Zwei Tage vor dem entscheidenden Telefoninteriew erreichte mich überraschend die Zusage eines weiteren Unternehmens mit gleichzeitiger Vorlage eines Arbeitsvertrags. Zu meinem größten Bedauern musste ich daher das kürzlich vereinbarte Telefoninterview mit Stabilo International kurzfristig absagen.

Bewerbungsfragen

  • Leider kann ich zu den einzelnen angewendeten Auswahlinstrumenten und Befragungstechniken bei Stabilo International keine validen Aussagen treffen. da ich - wie bereits erwähnt - zu Beginn des Interviews auf meine aktuelle Situation hingewiesen habe. Ungeachtet dessen, fand das Gespräch dennoch in professioneller Atmosphäre, Verständnis und Einfühlungsvermögen statt. Eine Vielzahl von HR-Abteilungen anderer Mitbewerber sollten sich an dieser Vorgehensweise ein Beispiel nehmen. Nach diesen Erfahrungen kann ich jedenfalls alle Bewerber ermutigen, durch eine Bewerbung bei Stabilo International eine Initiative zu greifen und den erste Schritt zu wagen.
  • Ein bedeutender Beweggrund für meine Bewerbung bei Stabilo International war die überaus interessante und spannende, mitunter auch interdisziplinarische Tätigkeit in Verbindung mit einer Vielzahl von Gelegenheiten, die eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten weiter auszubauen und auf diese Weise einen Beitrag zum wirtschaftlichen Erfahrung des Unternehmens zu leisten. Flache Hierarchien und die Möglichkeit, eigene Ideen in das Unternehmen einzubringen runden sind ein weiteres Argument, bei einem Arbeitgeber in der fränkischen Methropolregion mit internationalen Ruf tätig zu werden und von attraktiven Aufstiegsmöglichkeiten zu profitieren.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Schneller und professioneller Bewerbungsprozess

4,9
Absage
Bewerber/inHat sich 2016 bei STABILO International GmbH als Online Marketing Manager beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Zwischen Bewerbungseingang bei STABILO und Absage per E-Mail vergingen insgesamt knappe 3 Wochen, was ich für ein Unternehmen wie STABILO (Wertung anhand der Unternehmensgröße) als sehr positiv, professionell und strukturiert betrachte. Die Kommunikation war nett, freundlich und auf Augenhöhe.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Dieser Prozess sucht Seinesgleichen!

5,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2016 bei STABILO International GmbH als Sales/Marketing beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Die Vorgehensweise bei Schwan STABILO ist a la bonheur.
Der Kontakt mit der Personalabteilung war stets sehr freundlich, kompetent und schnell. Die Rückmeldung zum Prozess und auf Fragen erfolgte immer, wie vereinbart, innerhalb einer Woche.
Zuerst wurde ein Telefoninterview geführt worauf zwei persönliche Gespräche in folgten. Im ersten Gespräch war neben der Personalabteilung der direkte Vorgesetzte anwesend. Im zweiten Gespräche waren zusätzlich der Abteilungsleiter und ein Teammitglied am Gespräch beteiligt. So hatte ich auch Möglichkeit die Abteilung ganz persönlich kennenzulernen und Detailfragen ans Team zu stellen.
Ich werde weiterhin versuchen mich zu bewerben, da ich einen sehr sehr positiven Eindruck der Firma gewonnen habe.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Unseriös bis zum Umfallen

1,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2015 bei STABILO International GmbH beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Finger weg von dieser Firma. Diese streut nur Stellenangebote, ohne wirklich zu suchen. Nach ein paar Wochen kommt dann die Standardabsage, Tage bzw. Wochen später ist - schwups- die Anzeige wieder da. Das geht schon Jahre so. Absolute Frechheit. Falls es jemand wirklich einmal zum Vorstellungsgespräch schaffen sollte, dann sicherlich nur über Vitamin B. Gesucht wird hier definitiv nicht. Dass bei derart unprofessionellem Verhalten dann auch die Produkte gemieden werden, scheint der Firma nicht klar zu sein.


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Schnelle Antwort

Super netter Kontakt zu jedem Status der Bewerbung

4,8
Absage
Bewerber/inHat sich 2017 bei STABILO International GmbH als Brand Manager POS beworben und eine Absage erhalten.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Nur Telefoninterview ohne Fachbereichsleitung

2,7
Absage
Bewerber/inHat sich 2016 bei STABILO International GmbH als Area Sales & Marketing Manager Japan beworben und eine Absage erhalten.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Silke Horn, Personalreferentin
Silke HornPersonalreferentin

Sehr geehrte/-r Bewerber/-in,

vielen Dank, dass Sie uns zu unserem Bewerbungsprozess ein offenes Feedback gegeben haben. Unser Bewerbungsprozess umfasst drei Stufen: Telefoninterview und zwei persönliche Gespräche vor Ort. Soweit möglich, nehmen unsere Führungskräfte aus den Fachbereichen an allen drei Prozess-Stufen teil. Wir halten dies für sinnvoll und wichtig, da unsere Bewerber so die Möglichkeit erhalten, Fragen zur Stelle und zum Team von den Verantwortlichen beantwortet zu bekommen. In Einzelfällen, wie hier aufgrund einer Asienreise der Führungskraft, weichen wir (ausschließlich!) beim Telefoninterview von diesem Standard ab, um den Prozess für unsere Bewerber zeitlich überschaubar zu halten. Ihr offenes Feedback zeigt, dass die Teilnahme des Fachbereichs für unsere Bewerber einen sehr hohen Stellenwert hat und als große Wertschätzung empfunden wird. Dies bestätigt uns in unserem grundsätzlichen Verfahren und wir werden Abweichungen hiervon auch zukünftig möglichst vermeiden.

Setzen Sie sich bei Fragen gerne mit mir in Verbindung. Sie erreichen mich telefonisch Montags und Mittwochs unter 0911-567-1027 oder per Email unter silke.horn@stabilo.com

MEHR BEWERTUNGEN LESEN