Workplace insights that matter.

Login
Staffbase Logo

Staffbase
Bewertungen

73 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,8Weiterempfehlung: 97%
Score-Details

73 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

71 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Staffbase über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Great company culture, amazing management and onboarding process!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

People in the company

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nothing so far

Verbesserungsvorschläge

Keep it up!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Start-up-Stress meets Start-Up-Benefits

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich schätze enorm das hohe Maß an Flexibilität und Transparenz, aber auch die Per-Du-Kommunikation ab dem ersten Tag über alle Positionen hinweg. Außerdem wird Kritik angenommen und regelmäßige Mitarbeiterumfragen zeigen die gewünschte Feedbackkultur.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hohes Stresslevel vor allem gegen Quartalsende, ungleiches Lohngefüge und die fehlende Biomülltonne in Chemnitz.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, Home-Office-Möglichkeiten, Obst&Gemüse + Getränke for free, Sport im HQ 3 mal pro Woche

Karriere/Weiterbildung

Mit Weiterbildungsbudget und 2 Tagen Weiterbildungsurlaub im Jahr ist Staffbase Vorreiter in Chemnitz.

Kollegenzusammenhalt

- im direkten Team auf jeden Fall definitiv (5 Sterne)
- im Department mit manchen mehr, mit anderen weniger (4 Sterne)
- über das Department hinaus lässt es häufiger zu wünschen übrig... (3 Sterne)

Arbeitsbedingungen

Da der Lärmpegel unter normalen Umständen im Büro in Chemnitz sehr hoch ist, gibt es hier einen Punkt Abzug. Da helfen auch Meetingräume, Noice-Cancelling-Kopfhörer und Phone Booths nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Natürlich kommt das Gehalt pünktlich und es gibt einen Bonus am Jahresende. Aber die Ungleichheiten zwischen Locations und Departments können enorm sein, was ich als sehr ungerecht empfinde.

Interessante Aufgaben

Wie überall variiert das natürlich und ist sicher auch abhängig von Position und Department. Aber langweilig wird es bei uns nicht.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Marlene Sippel

Vielen Dank für das Feedback und die damit verbundene Zeit.
Wir freuen uns, dass du die Flexibilität und Transparenz innerhalb des Unternehmens schätzt und positiv hervorhebst.

Natürlich setzen wir uns mit dem Motto "people first" zur Prämisse, unsere Mitarbeiter dauerhaft nicht zu überlasten. Dabei sind sporadische Peaks im Alltagsgeschäft leider nicht immer zu vermeiden. Bitte sprich deinen Team Lead aktiv auf dein Stresslevel an, damit gemeinsam an einer Lösung gearbeitet werden kann. Du kannst auch auf andere interne Feedbackmöglichkeiten zurückgreifen und deinen PX Essentials Manager informieren.

Viele Grüße
Team PX

Einer der besten Arbeitgeber in Dresden mit viel Potential und einer Wahnsinns-Kultur

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unternehmenskultur, Umgang miteinander, namhafte Kunden, die besten Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nicht jeder fühlte mit dem Wachstum der Firma wohl. Teilweise wusste man nicht, ob man etwas auf die "Start-up" Art machen soll, oder ob schon Prozesse wie bei einem Konzern herrschen und man sich erst eine Freigabe über drei Abteilungen holen muss.

Verbesserungsvorschläge

- Technische Schuld abbauen (die ist leider riesig) und nicht nur Features bauen
- Viel mehr Budget und Personen in UI/UX Design investieren, um im US-Markt erfolgreich zu sein
- Mehr Kontakt zu Endanwendern
- Sich im Klaren sein, was man ist und was nicht
- Sales-Bereich anständig behandeln

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehm, wertschätzend, auf Augenhöhe.

Image

In Sachsen ist das Image sehr gut. Was die Intranet-Branche insgesamt betrifft, so könnte man noch viel mehr ins Marketing investieren.

Work-Life-Balance

Im Großen und Ganzen gut. Es gab sehr viele Möglichkeiten (auch vor Corona) von zuhause aus zu arbeiten, wenn man mal zum Arzt musste oder ein Zähler abgelesen werden musste. Außerdem hatten viele Entwicklungsteams Gleitzeit und waren frei in der Entscheidung, wann sie mit ihrer Arbeit starten.
Ab und zu war es dennoch sehr stressig, vor allem vor großen Releases oder vor vermeintlich wichtigen Bugs (die Bugs waren jedoch marginal). Auch waren manche Kollegen der Meinung, Slack-Nachrichten nach 20 Uhr zu schicken wäre normal.
Außerdem gab es regelmäßige Sport-Angebote sowie die Möglichkeit, freitags eher ins Wochenende zu starten.

Karriere/Weiterbildung

Die unternehmensinternen Karriere-Frameworks wurden erst vor kurzem entwickelt. Es wird sich mit der Zeit zeigen, inwiefern diese den Mitarbeitern wirklich fördern.
Man hatte ein üppiges Weiterbildungsbudget und konnte damit alles anstellen (Konferenzen besuchen, Deutsch lernen, Bücher kaufen etc.)

Gehalt/Sozialleistungen

Für Dresden Verhältnisse ganz OK. Vor allem das neu eingeführte Programm der Mitarbeiterbeteiligung am Unternehmenserfolg wurde von den Mitarbeitern positiv angenommen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Müll wurde getrennt und es wurde fast ausschließlich aus Glasflaschen getrunken. Es gab regelmäßig Spenden an gemeinnützige Einrichtungen oder Open-Source Projekte. Man konnte sich zudem als Ehrenamtlicher ein Tag pro Jahr in einem Verein der Wahl engagieren.

Kollegenzusammenhalt

Einfach super, sowohl im Team als auch zwischen den Teams und Abteilungen. Auch die Beziehung zu Führungskräften war angemessen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gab kaum welche. Zumindest kann ich mich nur bedingt an Leute 40+ erinnern.

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut. Es gab regelmäßig gegenseitiges Feedback, ich habe mich gut aufgehoben gefühlt.

Arbeitsbedingungen

Neuste Hardware und Accessoires, viele Cloud-Tools im Einsatz, höhenverstellbare Tische

Kommunikation

Obwohl Staffbase eine Kommunikationsplattform verkauft, an der einen oder der anderen Stelle hat das Unternehmen selbst einiges zu lernen. Vor allem welches Medium für welche Nachricht besser geeignet ist. Ich hatte zum Teil das Gefühl, dass zu viel über Slack kommuniziert wurde und dadurch wichtige Informationen verloren gingen.

Gleichberechtigung

Hoher Frauenanteil im Produkt-Bereich, der Bereich Engineering hat noch etwas Nachholbedarf. Viele Kollegen aus verschiedenen Nationen, jedoch kaum ältere.

Interessante Aufgaben

In einem Start-up gibt es immer viel zu tun. Wenn man proaktiv ist und offen gegenüber Neuen, konnte man sich täglich spannenden Aufgaben widmen.

Der allerbeste Arbeitgeber

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

k.A.

Verbesserungsvorschläge

Urlaubstage erhöhen;)

Arbeitsatmosphäre

Super Kollegen und gutes Management sowie ein schönes Büro

Image

Weltmarktführer

Work-Life-Balance

Ist sehr gut, aber man muss natürlich auch selber drauf achten. das könnte noch ein bisschen optimiert werden.

Karriere/Weiterbildung

passt

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gut, aber auch noch ein bisschen Luft, insbesondere beim Thema Urlaub

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir arbeiten daran, einen Großteil der Geschäftsreisen überflüssig zu machen.

Kollegenzusammenhalt

s.o.

Umgang mit älteren Kollegen

kann ichtä nicht beurteilen, kenne keine älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Tipptopp, immer ansprechbar und v.a gesprächsbereit

Arbeitsbedingungen

Alles super, und bald im tollen neuen Büro!

Kommunikation

Es blieben bisher keine Wünsche offen

Gleichberechtigung

Ist halt ein IT-Unternehmen, aber sehr woke

Interessante Aufgaben

Steile Lernkurve ;)

Best Job ever bei einem familienfreundlichen, flexiblen, offenem Unternehmen mit viel Vertrauen in die Angestellten

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Staffbase hat nicht nur sehr schnell sondern auch extrem professionell gehandelt! Dabei Standen Gesundheit und Familie immer an erster Stelle.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Da fällt mir beim besten Willen nichts ein!

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Da gibt es nichts zu ergänzen. Wir werden regelmäßig über den aktuellen Stand informiert. Wir wurden frühzeitig ins Homeoffice geschickt und erhielten alle nötige Technik kostenfrei nach Hause gesandt. Alle nötige Flexibilität v. a. für Eltern war von Anfang an geboten und die oberste Prio hatten immer unsere eigene Gesundheit und das Wohl unserer Familien.

Work-Life-Balance

Hunde im Büro, Pastafriday, Sport in den Mittagspausen, flexible Arbeitszeiten, Homeoffice-Tage und -Technik, Getränke im Büro

Karriere/Weiterbildung

jährliches Growthbudget für Weiterbildungen und Bildungsurlaub

Kollegenzusammenhalt

Teamintern sehr gut! Teamextern ganz selten etwas kompliziert - aber auch dazu findet sich immer eine Lösung.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen in dem Sinne haben wir nicht, glaube ich. Aber wenn, dann würden die sich sicher auch sehr wohl fühlen.

Arbeitsbedingungen

modernste Technik in einem großen, offenen Büro. Leider fällt es mir in diesem open Space manchmal schwer, mich zu konzentrieren. Aber Homeoffice und Ausweichmöglichkeiten (Konferenzräume, Lounges, Telefonkabinen) bieten auch hier viel Flexibilität

Kommunikation

Wie in jedem Unternehmen klappt das nicht immer, weil es 8 Büros weltweit gibt. Aber es wird stetig daran gearbeitet, ebendiese so gut es geht zu gestalten und zu gewährleisten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Marlene Sippel

Vielen Dank für dein Feedback! Wir freuen uns, dass du dich wohlfühlst bei Staffbase. Gerade das positive Feedback zu unserer Home Office Policy und den getroffenen Corona-Maßnahmen freut uns. Der Kritik zum open workspace nehmen wir uns an, komm doch bei Bedarf gern nochmal auf uns zu und wir schauen nach einer individuellen Lösung.
Viele Grüße vom PX-Team!

Ein Arbeitgeber der sich wirklich kümmert!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Tolles Team und nette Kollegen. Jeder ist hilfsbereit, bis ins höchste Management.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice, Freizeitangebote. Was will man mehr...

Karriere/Weiterbildung

Welche Firma gibt einem ein Budget zur beruflichen UND privaten Weiterbildung? Staffbase!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Voluntary Day

Kollegenzusammenhalt

Einfach super. Sogar Abteilungsübergreifend.

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden keine Unterschiede gemacht.

Vorgesetztenverhalten

Mein Team Lead hat immer ein offenes Ohr. Bei Fragen oder Feedback kann man sich an jeden wenden und einem wird immer geholfen.

Arbeitsbedingungen

Moderne Ausstattung für den Arbeitsplatz. Außerdem bekommt man dasselbe auch noch einmal für zuhause (Homeoffice). Das Büro ist toll ausgestattet und liegt direkt am Friesenplatz in Köln. Super!

Gleichberechtigung

Es werden keine Unterschiede gemacht.

Interessante Aufgaben

Habe vorher etwas total anderes gemacht. Ich wurde sehr gut aufgenommen und die neuen Aufgaben sind wirklich sehr interessant und divers.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Kommunikation

People First!

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- flexible Arbeitszeit
- Home Office
- moderne Arbeitsmaterialen
- offen für Veränderungen
- internationale Kollegen
- Möglichkeit zu wachsen / Verantwortung zu übernehmen
- Growth Budget / Möglichkeit die weltweiten Büros zu besuchen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- wenn ich mir noch etwas wünschen könnte, dann ein paar mehr Tage Urlaub (aktuell 28 Tage)

Arbeitsatmosphäre

- moderne Büros
- Internationale Kollegen mit interessanten Geschichten
- Teamgedanke

Work-Life-Balance

- generell gut, da flexible Arbeitszeiten und Home Office
- manche Wochen sind vom Workload her sehr hoch
- man kann seine Inhalte und Zeiten selber planen, daher ist man auch selbst für seine Work Life Balance verantwortlich.
- Sportkurse während der Arbeitszeit werden von Staffbase angeboten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird immer besser. Außerdem gibt es den Volunteers Day, an dem man sich selbst sozial engagieren kann.

Kollegenzusammenhalt

- hilfsbereite Kollegen
- gemeinsame Aktivitäten auch außerhalb der Arbeitszeit
- Wertschätzung untereinander

Umgang mit älteren Kollegen

- schwer zu sagen, da es nicht so viele gibt, aber ich kann mir vorstellen, dass auch ältere Kollegen gern bei Staffbase arbeiten würden.

Arbeitsbedingungen

alles modern, aber durch das hohe Wachstum teilweise eng bzw. wenig Möglichkeiten für Meetings / Rückzug. Es wird aber an einer Lösung gearbeitet.

Kommunikation

- Monatliche Updates des CEO sind super
- abteilungsübergreifende Absprachen könnten noch verbessert werden
- monatliche Abteilungsmeetings
- wöchentliche Teammeetings


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Bester Arbeitgeber, den ich je hatte. Der Leitsatz "People First" stimmt!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

tolles Office mit vielen Rückzugsmöglichkeiten

Work-Life-Balance

Flexible Home Office-Regelungen

Kollegenzusammenhalt

Super Team-Strukturen

Vorgesetztenverhalten

Flache Hierarchien mit guter Feedback-Kultur


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Toller, internationaler Arbeitgeber

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work-Life-Balance, viele Freiheiten, internationales Umfeld, Wertschätzung, tolle Kollegen

Verbesserungsvorschläge

Büro-Situation überdenken --> ist aber bereits in Arbeit
Prozesse optimieren

Arbeitsatmosphäre

Ich liebe die Zusammenarbeit mit meinen Kollegen. Wir sind ein junges, dynamisches Team mit internationalem Hintergrund.

Work-Life-Balance

Die Möglichkeit auf Home-Office, Sportkurse und Office-Hunde stellt für mich eine tolle Work-Life Balance dar.

Karriere/Weiterbildung

Man hat sehr gute Möglichkeiten sich intern weiterzuentwickeln und aufzusteigen.

Gehalt/Sozialleistungen

Zufriedenstellend. Die Gehälter werden sehr pünktlich und verlässlich ausgezahlt.

Kollegenzusammenhalt

Sehr freundschaftlich.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir sind ein sehr junges Team, aber jeder wird respektvoll behandelt egal welches Alter.

Vorgesetztenverhalten

Ich unterhalte mich gern direkt mit meinen Vorgesetzten und habe das Gefühl, dass ich dem Unternehmen als Mensch wichtig bin.

Arbeitsbedingungen

Man bekommt alles gestellt, was man benötigt. Sehr modern - die Büros müssen allerdings demnächst vergrößert werden, aufgrund des schnellen Wachstums der Firma.

Kommunikation

Über unsere eigene Mitarbeiter-App werden alle wichtigen Themen direkt kommuniziert. Als Mitarbeiter hat man zudem viel Freiraum seine eigenen Ideen einzubringen.

Gleichberechtigung

Ist ein Teil der Unternehmensphilosophie.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Interessante Aufgaben

Tolle Kultur, perfektes Arbeitsumfeld, interessante Aufgaben

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

toller Umgang miteinander, Offenheit und Transparenz, Probleme werden gemeinsam gelöst

Work-Life-Balance

Homeoffice ist jederzeit möglich ohne merkwürdige Rückfragen á la "warum, wieso, was hast du denn vor?", Sportangebot, absolut flexible Arbeitszeiten und somit auch perfekte Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Karriere/Weiterbildung

Entwicklung spielt eine wichtige Rolle. Jeder Mitarbeiter hat ein "Growth Budget" zur Verfügung, welches für persönliche Entwicklung, aber auch z.B. eine Arbeitswoche von einem anderen Büro aus (z.B. New York, London, Amsterdam) genutzt werden kann.

Gehalt/Sozialleistungen

Betriebliche Altersvorsorge, Mitarbeiterbeteiligung, ein gratis Mittagessen pro Woche im Rahmen des Friday-Lunches

Umwelt-/Sozialbewusstsein

steht immer im Fokus; Staffbase engagiert sich außerdem im Rahmen des "Voluntary Day" (ein Tag im Jahr, den jeder Mitarbeiter wahrnehmen kann, um sich freiwillig sozialen Projekten zu widmen; zusätzlich werden 50 Euro an die jeweilige Institution gespendet)

Kollegenzusammenhalt

direkter und ehrlicher Umgang miteinander

Umgang mit älteren Kollegen

Auch hier kann ich keine Unterschiede zum Umgang mit jüngeren Kollegen feststellen.

Vorgesetztenverhalten

transparente Kommunikation, Probleme und neue Herausforderungen werden offen angesprochen und gemeinsam nach Lösungen gesucht

Arbeitsbedingungen

moderne Arbeitsmittel, Homeoffice-Equipment, Großraumbüro mit genügend Orten, um mit Kollegen ins Gespräch zu kommen oder Meetings wahrzunehmen, zugleich aber auch ausreichend Rückzugsmöglichkeiten

Kommunikation

Unternehmensziele und status quo werden transparent kommuniziert. Jede Frage ist erlaubt und wird beantwortet.

Gleichberechtigung

Es werden keinerlei Unterschiede gemacht.

Interessante Aufgaben

Es ist absolut spannend, Teil eines so schnell wachsenden Unternehmens zu sein. Die Aufgaben verändern sich stetig, sodass immer wieder ein Umdenken erfolgt und man sich anhand dessen auch immer wieder weiterentwickelt.


Image

MEHR BEWERTUNGEN LESEN