Navigation überspringen?
  

Stanley Black & Decker Deutschland GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?

Stanley Black & Decker Deutschland GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,77
Vorgesetztenverhalten
3,87
Kollegenzusammenhalt
4,18
Interessante Aufgaben
4,16
Kommunikation
3,35
Arbeitsbedingungen
3,27
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,49
Work-Life-Balance
3,50

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,97
Umgang mit älteren Kollegen
4,20
Karriere / Weiterbildung
3,64
Gehalt / Sozialleistungen
3,76
Image
3,82
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 43 von 50 Bewertern Homeoffice bei 30 von 50 Bewertern Kantine bei 42 von 50 Bewertern Essenszulagen bei 38 von 50 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 42 von 50 Bewertern Barrierefreiheit bei 13 von 50 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 13 von 50 Bewertern Betriebsarzt bei 26 von 50 Bewertern Coaching bei 19 von 50 Bewertern Parkplatz bei 41 von 50 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 30 von 50 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 42 von 50 Bewertern Firmenwagen bei 31 von 50 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 37 von 50 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 6 von 50 Bewertern Mitarbeiterevents bei 31 von 50 Bewertern Internetnutzung bei 30 von 50 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 12.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Stanley Black & Decker Deutschland GmbH
  • Stadt
    Idstein
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter, vielen Dank für Ihr Feedback! Es wäre sehr hilfreich gewesen, wenn Sie die einzelenen Punkte mit Kommentaren versehen hätten, damit wir genauer gewusst hätten, wo wir uns noch verbessern können. Wir wissen, dass einige Themen von uns noch oder wieder angegenagen werden müssen, um hier den Bedürfnissen aller Beteiligten zu entsprechen. Mit freundlichen Grüßen, Maggie Kranz Head of HR GTS, GALP

Maggie Kranz
Head of HR GTS GALP

Du hast Fragen zu Stanley Black & Decker Deutschland GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 11.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist natürlich stark vom Team und Vorgesetzten abhängig. Grundsätzlich gibt es, neben dem Austausch zum Tagesgeschäft und Projekten, quartalsweise festgesetzte Termine, die persönliche Ziele und die Weiterentwicklung des Mitarbeiters thematisieren.
Kürzliche Entlassungen ergeben einen Knick bzgl. Vertrauen und Fairness.

Vorgesetztenverhalten

Im Konfliktfall stehen Vorgesetzte für ihre Teams ein. Die Zielsetzung jedes Mitarbeiters wird gemeinsam erarbeitet - man ist also selbst für die Erreichbarkeit mitverantwortlich.
Entscheidungen, die von oben herab getrieben werden, werden konsequent in die Teams getragen. Stellenweise fehlt hier die Nachvollziehbarkeit bei drastischen Kursänderungen, wie in anderen großen Konzernen auch.
Mitarbeiter werden nach Möglichkeit und Expertise in Entscheidungen einbezogen. Einige Vorgesetzte neigen allerdings zu Mikromanagement und übernehmen sich somit. Wie überall gibt es mehr und weniger engagierte Vorgesetzte.
Grundsätzlich herrscht aber eine sehr offene Kultur mit flachen Hierarchien.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt in den Teams ist sehr gut. Übergreifend über die Teams hinweg herrscht eine offene Kultur, in der man meist auf Hilfsbereitschaft trifft.
Stellenweise gibt es Unklarheiten bei der Zuständigkeit. Diese Themen werden dann von den Vorgesetzten geklärt.

Interessante Aufgaben

Sicherlich abhängig von der jeweiligen Position. In meinem Bereich kann ich sowohl die Arbeitsbelastung als auch den Aufgabenbereich sehr aktiv und eigenständig mitgestalten.

Kommunikation

Unternehmensperformance wird transparent und regelmäßig kommuniziert.
Bei Änderungen zu Positionen oder Strukturen ist die Kommunikation teilweise recht träge.

Gleichberechtigung

Bedingt durch die Branche ist das Unternehmen geprägt von Männern mittleren bis hohen Alters. Insbesondere im Vertrieb sind Frauen selten bis gar nicht vertreten. Dennoch sieht man zunehmend Frauen in allen Ebenen des Managements auftreten.
Der Wiedereinstieg nach längerer Elternzeit wird immer möglich gemacht, ist jedoch was die Positionen angeht, eher nachteilig für die Karriere (etwa Assistenzstelle nach vorherigem eigenen Verantwortungsbereich).

Im Unternehmen gibt es Gruppierungen, die sich für Gleichberechtigung auf allen Ebenen einsetzen. Diese werden in letzter Zeit verstärkt beworben und bis ins hohe Management hinein verbal gefördert. Die aktive Teilnahme, bspw. an LGBTQ Veranstaltungen ist allerdings eher im Ausland zu sehen.

Umgang mit älteren Kollegen

Neue Kollegen werden unabhängig vom Alter eingestellt.
Im Unternehmen sind einige Kollegen, die mehrere Jahrzehnte Dienstzeit hinter sich haben. Ihre Expertise und Erfahrung wird allseits geschätzt.
Die gezielte Förderung älterer Mitarbeiter sehe ich nicht.

Karriere / Weiterbildung

Die persönliche Entwicklung der Karriere und Weiterbildung werden in den quartalsweise stattfindenden Gesprächen thematisiert. Es gibt einige digitale Ressourcen (Bibliothek, Kurse), die der Mitarbeiter zur Weiterentwicklung nutzen kann.
Gezielte Trainingsprogramme müssen vom Vorgesetzten beantragt werden. Je nach Budget kann die Entscheidung hierüber auch mal langwierig werden.
Grundsätzlich können Mitarbeiter aktiv an seiner Weiterentwicklung teilhaben und die Kriterien für den beruflichen Aufstieg einfordern, um daran arbeiten zu können.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist dem Verantwortungsbereich angemessen. Es gibt jährliche Verhandlungsrunden zur Gehaltsanpassung, die aufgrund des Unternehmensergebnisses selten auch ausgesetzt werden können.
Zusätzlich gibt es VWL, arbeitgeberfinanzierte Altervorsorge sowie freiwillige Entgeltumwandlung mit AG-Zuschuss.
Mitarbeiter haben Zugang zum Personalkauf sowie exklusiven Rabatten bei Drittanbietern.

Arbeitsbedingungen

Die meisten Mitarbeiter am Standort sitzen im Großraumbüro, welches stellenweise sehr laut werden kann. Es gibt wenige Einzelbüros, die dem Management oder als Meetingraum vorbehalten sind. Durch die veraltete Dämmung sind diese jedoch auch eher hellhörig und stören bei Meetings die umgebenden Arbeitsplätze. Die Räumlichkeiten am Standort sind schätzungsweise aus den 70er oder 80er Jahren.
Für Aufgaben, die ein hohes Maß an Konzentration erfordern, bucht man sich gerne in einen Meetingraum ein oder plant diese für Home Office Tage.

Im Sommer sind die Räume seit einigen Jahren klimatisiert.

Die technische Ausstattung ist dem Aufgabenbereich angemessen. Sofern notwendig, können weitere Bildschirme, Handy oder anderes Zubehör bestellt werden. Die Internetleitung ist standortbedingt bei voller Besetzung nicht immer stabil.
Für Dienstreisen steht ein Fuhrpark an Firmenwagen zur Verfügung.

Positiv hervorzuheben ist die zwei Mal wöchentliche Belieferung mit frischem Obst am Standort.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Im Bezug auf die Herstellung und den Vertrieb unserer Produkte wird zunehmend auf Nachhaltigkeit (Müllvermeidung, Klimaneutralität etc.).
Am Standort ist das Umweltbewusstsein (Mülltrennung, Paperless etc.) eher mangelhaft.

Soziale Projekte werden stellenweise unterstütz. Am prominentesten sind hier aber eher Projekte aus dem Ausland.

Work-Life-Balance

Die Vertrauensarbeitszeit wird beidseitig respektiert. Späteres Kommen oder früheres Gehen aufgrund von privaten Terminen ist kein Problem, solange Meetings wahrgenommen und Projekte gewissenhaft weitergeführt werden. Umgekehrt bleibt man bei Bedarf auch gerne mal etwas länger. Die Zeit kann eigenständig ausgeglichen werden. Das Ansparen von ganzen Ausgleichstagen ist allerdings nicht möglich.
Jedem Mitarbeiter ist es möglich, an zwei Tagen in der Woche im Home Office zu arbeiten. Diese werden nach Rücksprache mit dem Vorgesetzten geplant. In Sonderfällen kann dies kurzfristig erweitert werden.
In meiner Position kann ich Urlaub flexibel und unabhängig planen und wahrnehmen.

Image

Als Gesamtkonzern in Deutschland eher unbekannt, sondern von den Marken geprägt. Hier ist es stark abhängig davon, ob man sich im Profi- oder Heimwerkerbereich befindet.

Verbesserungsvorschläge

  • Der Standort sollte in Zusammenarbeit mit dem Vermieter dringend modernisiert werden. Budgetänderungen und unerwartete Unternehmensergebnisse werden gefühlt auf dem Rücken der Mitarbeiter ausgetragen. Das gilt nicht nur für Entlassungen, sondern auch für fehlende Investitionen in die Infrastruktur und Austattung am Standort oder die Weiterentwicklung der Mitarbeiter. Besonders in schlechten Zeiten könnten hier mit einfachen Mitteln Zeichen gesetzt werden, dass man sich nicht am Minimum orientiert. Zufriedenheit und Mitarbeiterbindung könnten hiervon deutlich profitieren.

Pro

Die offene Unternehmenskultur sowie grundsätzliche Chancen zur Weiterentwicklung oder Umorientierung sind als sehr positiv hervorzuheben.
Bei der Einstellung neuer Mitarbeiter wird zumeist so gewählt, sodass die Atmosphäre unter den Kollegen sehr gut ist.

Contra

Die Verbindlichkeit von Aussagen und Projekten wird im Management zu häufig nicht konsequent gelebt. Verbale Unterstützung reicht nicht aus, wenn Worten keine Taten folgen. Das kann schnell gefährlich für die Motivation werden.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Stanley Black & Decker Deutschland GmbH
  • Stadt
    Idstein
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihr sehr ausührliches und differnziertes Feedback! Darüber haben wir uns sehr gefreut. Wir wissen, dass einige Themen angegangen werden müssen und haben uns diese auch bereits aufr die Fahne geschreiben. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit! Mit freundlichen Grüße, Maggie Kranz Head of HR GTS, GALP

Maggie Kranz
Head of HR GTS GALP

  • 27.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

Einzigartiger Teamspirit

Interessante Aufgaben

Immer wieder neue interessante anspruchsvolle Herausforderungen,

Karriere / Weiterbildung

Leistungen werden honoriert und erkannt, die Weiterbildung, intern oder extern wird immer möglich gemacht

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Man könnte mehr soziale Projekte unterstützen

Work-Life-Balance

Familie,Hobbies&beruf passend wunderbar zusammen

Verbesserungsvorschläge

  • Elektrofahrzeug flotte wie bei SAP installieren.

Pro

Schnelle und einfache Kommunikationswege, Respekt untereinander, jeder trägt zum Erfolg bei. Anspruchsvolle und fokussierte Arbeitsmethoden

Contra

Bei anspruchsvoller Projektarbeit, wäre ein Erfolgsbonus für Mitarbeiter ohne Führungsverantwortung angebracht, siehe BMW

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Stanley Black & Decker Deutschland GmbH
  • Stadt
    Idstein
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 26.Juli 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehmer Umgangston.

Vorgesetztenverhalten

Es herrscht eine klare Hierarchie, jedoch gibt es stets offene Türen.

Kommunikation

Ein international agierendes Unternehmen bringt viele Sprachen und Kulturen mit sich, das ist sicher eine Herausforderung.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird großgeschrieben. Es wird gemeinsam und aktiv an kurz- und langfristigen Zielen gearbeitet.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeit im Großraumbüro ist wahrscheinlich nicht für jedermann.

Verbesserungsvorschläge

  • Kleinere Büros.

Pro

Besonders spannend finde ich die Arbeit im internationalen Umfeld. Bei der Eingliederung neuer Mitarbeiter wird an alles gedacht. Am Standort Idstein stehen Technologien zur Verfügung um eine state-of-the-art Produktentwicklung zu ermöglichen. Dadurch entsteht eine sehr gute Mischung aus Theorie und Praxis.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Stanley Black & Decker Deutschland GmbH
  • Stadt
    Idstein
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung
  • 27.Apr. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Pro

Sehr dynamisches Unternehmen in dem einem nie langweilig wird.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Stanley Black & Decker Deutschland GmbH
  • Stadt
    Idstein
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre "SUPER" Bewertung von SBD! Darüber freuen wir uns immer wieder sehr. ...und Langweile scheint bei uns wirklich ein Fremdwort zu sein! Kein Tag ist wie der andere und immer wieder kommt etwas Neues auf uns alle zu. Ich hoffe auf eine gute Zusammenarbeit und möchte an dieser Stelle erwähnen: unsere Tür steht immer offen! Mit freundlichen Grüßen, Maggie Kranz Head of HR, Global Tools & Storage, D-A-CH

Maggie Kranz
Head of HR GTS GALP

  • 06.Apr. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Generell sind die moisten Kollegen gestresst, aber man findet auch das ein oder andere Island an dem man durchatmen kann. Je nachdem wie man sich einbringt und sich mit den Kollegen halt herrscht transparente oder vernebelte Sicht auf Informationen, Bewertungen, Leistungen und generelles Feedback

Vorgesetztenverhalten

Es gibt wie in jeder Firma unterschiedliche Typen eines Vorgessetzten. Man kann Glück haben oder auch nicht.

Kollegenzusammenhalt

Abhängig von der Abteilung und den über die Zeit aufgebauten Beziehungen erhält man Support oder trift auf eher geschlossene Türen. Leider muss man mit einigen Kollegen sehr politisch agieren und Entscheidungen bzw Anfragen abwägen

Interessante Aufgaben

Vieles im Marketing wird noch ohne 3. Agenturen erledigt, was viel Abwechslung verspricht. Auch die Häufung von Aquisen von Wettbewerbern last keine Langeweile aufkommen, bringt aber meist eine weitere Welle an neuen Projekten, die einfach als Gegeben betrachtet und seltenst bis gar nicht honoriert werden

Kommunikation

Für jeden Bereich gibt es einen Newsletter, ein verfügbares manchmal schlecht upgedatetes Intranet und seit neuestem ein firmen internes Facebook. Meist ist es ein Information Overload. Wichtige Informationen die in Mailings verchiockt werden müssen somit meist manuell gefiltert werden. Hohes eMail aufkommen!

Gleichberechtigung

Traurig zu sagen aber manche Kollegen sind gleicher als andere abhängig davon wen man kennt. Die eigenen Leistungen müssen schon im Mio $ Value herausstechen um bei diesem börsennotierten Unternehmen Anerkennung zu finden

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere, erfahrenere Kollegen warden anerkannt und man versucht von Ihren Erfahrungen zu lernen

Karriere / Weiterbildung

Die Unterstützung des Vorgesetzten ist ausschlaggebend und meist eher unzureichend. Viele Weiterbildungen warden nur intern vergeben und ohne extern nutzbare Zertifikate ausgeführt. Kämpft man nicht um seine Weiterbildung findet keine statt.

Gehalt / Sozialleistungen

Wenn man von extern dazu kommt kann man gute Gehälter erziehlen, wächst man aber mit dem Unternehmen gibt es keine sonderlichen Gehaltssprünge

Arbeitsbedingungen

Da das Gebäude ein wenig alter ist gibt es keine Klimaanlage und somit sind die Arbeitsbedingungen bei sommerlichen Temperaturen eher unfreundlich. Das Großraumbüro an sich ist abhängig von der Abteilung entweder ziemlich laut oder leise, aber es stehen Meetingsräume zur Verfügung, die man online buchen kann sollte man seinen Raum für konzentriertes Arbeiten brauchen. Eine Reservierung garantiert allerdings auf Grund der Glaswände nicht, dass man ungestört ist.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Innerhalb des Unternehmens gibt es viele Aktivitäten, die für den Umweltschutz durchgeführt werden

Work-Life-Balance

Sollte man in die Kategorie Vertrauensarbeitszeit fallen wird vorausgesetzt, dass man getreu them Motto "get the job done" seine Aufgabe erledigt. Als einzige Zeitangabe steht die Deadline. Überstunden sind da meist ein muss.

Image

Intern werden andere Gespräche geführt als extern gelebt. Nach außen hin wirkt das Unternehmen solide, doch intern stimmen einige Abläufe nicht ganz

Pro

Produktportfolio, Innovationen, Drive der unterschiedlichen Marken im Werkzeug Bereich

Contra

Personalförderung, Personalbindung, Großraumbüro Situation, Zu komplexe interene Prozesse, die im Laufe der unterschiedlichen Aquisitionen entstanden oder beibehalten wurden.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Stanley Black & Decker Deutschland GmbH
  • Stadt
    Idstein
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2008
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre Bewertung, leider ist mir nicht ganz klar, ob Sie noch bei SBD sind - oder nicht mehr. Vieles was Sie beschreiben scheint mir schon lange zurückzuliegen - anderes ist tatsächlich aktuell... SBD hat sich ein ganzes Stückchen weiterentwickelt: Wir haben seit über einem Jahr die Home-Office Regelung eingeführt, als das viele Mitarbeiter dies als angenehme Erweiterung sehen, in Ruhe auch von zu Hause aus Arbeiten zu können - wenn sie das gerne möchten. Viele dieser Mitarbeiter verbinden damit eine große Arbeitserleichterung: vor allem, wenn es um die Vereinbarung von Kindern und Karriere geht. Genau zu diesem Zeitpunkt wird gerade eine Klimaanlage eingebaut, die Decken mit Beleuchtung erneuert und die Heizungen ausgetauscht. Wir sind stets bemüht Prozesse und Arbeitsabläufe zu optimieren und haben für Verbesserungsvorschläge immer ein offenes Ohr... SBD ist ein weltweit agierender Konzern, der schnell, vor allem durch Aquisitionen, wächst. Das bleibt es nicht aus, dass der Begriff "Veränderung" bei uns stetig gelebt wird - aber mache Dinge auch mal etwas länger dauern... Zum Thema Kommunikation: ja, wir sind seit einigen Monaten auf Workplace aktiv. Jeder Mitarebiter kann selbst entscheiden, welche Informationen er haben möchte - und welche nicht. Wenn Sie Hilfe bei den Einstellungen brauchen, dann stehe ich mit meinem Team gerne zur Verfügung: lassen Sie es uns einfach wissen! Mit freundlichen Grüßen, Maggie Kranz Head of HR, Global Tools & Storage, D-A-CH

Maggie Kranz
Head of HR GTS GALP

  • 29.März 2017
  • Mitarbeiter

Image

Redenn die eigenen Mitarbeiter gut über die Firma ?
Nur wenn sie über die Vergangenheit reden.

Verbesserungsvorschläge

  • Ich denke, dafür ist es schon zu spät. Der Zerfall wird nur herausgezögert, kann aber nicht mehr verhindert werden.

Pro

Es gibt immer noch sehr sehr nette Kollegen die auch eine fachliche Kompetenz haben. Diese werden aber immer weniger. Viele bleiben nur aus familiären Gründen.

Contra

Großraumbüro, schlimmer geht es wohl nicht.
Bis auf wenige Ausnahmen ist das Management nicht im geringsten an den Mitarbeitern interessiert. Sie dienen lediglich als Produktionsmittel und werden dementsprechend behandelt. Probleme werden so lange ignoriert, bis sie Umsatz kosten. Dann macht man was, vielleicht.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten
  • Firma
    Stanley Black & Decker Deutschland GmbH
  • Stadt
    Idstein
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 28.März 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Keine Unterstützung

Verbesserungsvorschläge

  • Auf Mitarbeiter eingehen
  • Besserer Umgang mit dem Menschen

Pro

- Kantine

Contra

- jeder Redet über jeden, man kann keinem trauen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Stanley Black & Decker Deutschland GmbH
  • Stadt
    Idstein
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 28.Feb. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Techniker

4,77
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Stanley Black & Decker Deutschland GmbH
  • Stadt
    Idstein
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für die Abgabe Ihrer Bewertung für den Arbeitgeber Stanley Black & Decker! "Nichts ist so konstant wie der Wandel" und aus diesem Grunde können wir nur Zustimmen, das sich vieles bei uns verändert hat und noch verändern wird. Wir arbeiten stetig daran. Jede/r einzelne unsere MitarbeiterInnen zählt und nur zusammen sind wir erfolgreich! Maggie Kranz Head of HR GTS Germany, Austria & Switzerland

Maggie Kranz
Head of HR GTS GALP

  • 15.Sep. 2016
  • Mitarbeiter

Pro

Interessante und wechslende Aufgaben. Ständig was Neues (positive gesehen)

Contra

Man "vergisst" die Mitarbeiter - Wenig Kommunikation und Weiterbildung

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Stanley Black & Decker Deutschland GmbH
  • Stadt
    Idstein
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung