STANLEY Security Deutschland GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

62 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 55%
Score-Details

62 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

31 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 25 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von STANLEY Security Deutschland GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Wenn man sich wohlfühlt .

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei STANLEY Security Deutschland GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Verlässlichkeit, auch über viele Jahre hinweg. Zuverlässigkeit und Aufstiegschancen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zur Zeit eigentlich nix, zumindest nicht auf die Schnelle. Und wie gesagt, Arbeiten muss man überall und es wir auch überall nur mit Wasser gekocht.

Verbesserungsvorschläge

Ruhe und Kontinuität reinbringen. Aber wir sind halt ein Konzern....

Arbeitsatmosphäre

Ich kann mich nicht beklagen. Netter und kompetenter Vorgesetzter, der auch eine Menge (aus meiner und seiner Sicht) unnötigem Stress von einem fernhält.

Image

Ich finde die Firma schon sehr gut. Am Ende des Tages kochen alle nur mit Wasser, also warum sollte es wo anders wirklich besser sein. Und es kommen auch Kollegen wieder zurück, muss ja Gründe haben....

Work-Life-Balance

Für mich passt es super.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung ist gegeben, man kann auch Wünsche selber äussern, welche in der Regel auch beachtet werden.
Mitarbeitergespräche diesbezüglich werden auch geführt.
Karriere: Aufstieg und Qualifizierung ist im Unternehmen möglich, regelmässig interne Stellenausschreibungen. Mir persönlich steht im Moment jetzt nicht so der Sinn danach.

Gehalt/Sozialleistungen

Da geht immer was :), aber Geld ist auch nicht alles.
Ich will mich zumindest nicht beklagen.
Ansonsten Mitarbeiterkauf, Zuschuss Fitnesscenter, Firmenfahrzeug.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da fehlt mir der Einblick über den realen Ablauf und Zustand. Aber zumindest gibt es diesbezüglich eine Agenda, die wohl auch gelebt wird.

Kollegenzusammenhalt

Super Zusammenarbeit, auch und vor allem mit Kollegen anderer Bereiche.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich denke auch sehr gut und fair. In meinen Augen wird in Bezug auf die Arbeitsbelastung (z.B.grosse Höhen/Arbeiten auf Leitern)Rücksicht genommen. Und ja, es arbeiten auch Leute kurz vor Renteneintritt noch im Unternehmen bzw.man erreicht im Unternehmen auch das Rentenalter.

Vorgesetztenverhalten

Wie oben schon geschrieben. Ansonsten kann ich nur sagen: sehr fair.

Arbeitsbedingungen

Diesbezüglich finde ich alles Top. Wenn Ausrüstung ü, Technik oder Werkzeug bezötigt wird, geht dies meist sehr unkompliziert. Fahrzeuge sind auch ok.

Kommunikation

Da haperts manchmal, aber am Ende des Tages erfährt man alles wichtige (und auch unwichtige).

Gleichberechtigung

Soweit ich beurteilen kann gut, aber ich bin auch keine Frau.‍♂️

Interessante Aufgaben

Ja. Kann mir meine Tage/Wochen/Monate größtenteil selbst planen. Arbeit ist abwechslungsreich, interessant, fordernd. Und man lernt jeden Tag neue Leute und Dinge kennen.

Unterschiedliche Ausgangslagen in den Niederlassungen der alten und neuen Bundesländer

4,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei STANLEY Security Deutschland GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

War in allen Niederlassungen sehr gut

Gehalt/Sozialleistungen

keine deutschlandweiten einheitlichen Lohn- / Gehaltsbedingungen

Umgang mit älteren Kollegen

Die Betreuung altersmäßig ausgeschiedener langjähriger Mitarbeiter wird regional unterschiedlich gestaltet, hier könnte eine eine einheitliche Handhabung förderlicher sein


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ein Schritt vor zwei zurück

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2019 im Bereich Produktion bei STANLEY Security Deutschland GmbH in Leinfelden-Echterdingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann seine Arbeit selbst organisieren. Wird jedoch deutlich weniger.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine klare Richtung und Struktur
Wenig Wertschätzung
Bezahlung
Am Ende sind die Zahlen wichtiger als der Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Unter Techniker alles wunderbar, aber bloß nicht mit Bürokräfte. Bald jeden Tag im Klinsch mit den Planern die die Aufträge disponieren.

Image

Von außen hui, innen Pfui...

Work-Life-Balance

Arbeitszeit kann man sich einteilen wie man will, hauptsache man kommt auf seine Stunden.
Kaum Techniker, sehr viel Arbeit... zu viel Arbeit.
Eine Work-Life-Balance kennt die Firma nicht.
Manchmal hat man das gefühl man wird ausgebeutet und ausgenutzt.

Karriere/Weiterbildung

Eine Karriere kann man hier nicht erfüllen. Schulung zu diverse Anlagen bekommt man, trotzdem je mehr man weiss um so mehr muss man machen

Gehalt/Sozialleistungen

Man wartet vergebens auf Lohnerhöhungen und wenn dann wird dies per Pi mal Daumen verteilt.
Neue Mitarbeiter bekommen weitaus mehr Gehalt als Mitarbeiter die länger schon dabei sind !!
Kein Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Diesel Firmenwagen.
Müll wird getrennt so wie es jeder für richtig hält.
Für Soziales wird man belächelt

Kollegenzusammenhalt

Hilfsbereitschaft unter Service- und Montagetechniker ist Top.

Umgang mit älteren Kollegen

Rentner dürfen Weiterarbeiten und sind eine super Unterstützung

Vorgesetztenverhalten

Probleme muss man selbst lösen. Man bekommt zu hören "klärt das unter euch"

Arbeitsbedingungen

Kein planbarer Feierabend.
Bereitschaft für unbekannte Technik.

Kommunikation

Teils unfreundlich. Erreichbarkeit der Vorgesetzten ist schlimm, sind immer im Stress oder wollen nicht.
Teils unverständliche Aufträge, man muss zusätzlich Rücksprache mit dem Kunden halten. Aufträge werden falsch angelegt, Telefonnummern, Ansprechpartner stimmen fast nie. Kundenstamm wird nie gepflegt.
Als Techniker ist man immer Erreichbar, Telefongespräch, Emails etc. In Ruhe Arbeiten geht anders.
Jeden Tag in der Früh wird man vom Planer (Disponent) angerufen und er/sie stellt die Frage "Wo bist du denn heute oder was machst du heute"... Wie im Kindergarten !!!

Gleichberechtigung

Eine Frau im Servicebereich

Interessante Aufgaben

Learning by doing. Viele verschiedene Anlagen.

Es gibt keine Firma ohne ihre Probleme, es kommt darauf an wie man damit umgeht.

3,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei STANLEY Security Deutschland GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Aufgabengebiet. Die Möglichkeit die gestellten Aufgaben durch das einbringen der eigenen Ideen und Vorschlägen im Team zu lösen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eine zu streng geteilte Struktur, wir stehen uns häufig selber im Weg.

Verbesserungsvorschläge

Nicht weitere Wände zwischen den einzelnen Bereichen aufbauen. Nur gemeinsam in die gleiche Richtung eingesetzte Energie wird zum Erfolg führen.

Arbeitsatmosphäre

Nach vielen Jahren Zugehörigkeit kann man sagen das wir schon wesentlich schlechtere Zeiten hatten. Man muss ständig daran Arbeiten die Kommunikation zu verbessern, hier ist jeder einzelne gefragt. Nur angesprochene Probleme / Fehler können erfasst und beseitigt werden.

Image

Nach meiner Meinung schlechter als sie ist. Es werden leider sehr häufig nur negative Einschätzungen veröffentlicht.

Work-Life-Balance

Wir sind Dienstleister daher ist es schwer eine ausgewogene Balance zu schaffen. Zuviel Arbeit für zu wenige Mitarbeiter ist ein großes Problem, wofür leider auch noch keine Lösung vorhanden ist

Karriere/Weiterbildung

Es wird immer das Gespräch gesucht. Wir haben viele Beispiele wo dies sehr Erfolgreich umgesetzt wurde.

Gehalt/Sozialleistungen

Hier haben wir eine Diskrepanz zwischen unseren langgedienten und neu eingestellten Kollegen. Die bestehenden Gehälter werden dem Marktverhältnissen nicht angepasst. Dies birgt die Gefahr der Fluktuation.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier ist Luft nach oben, bleibt aber leider oft im Alltagsgeschäft auf der Strecke.

Kollegenzusammenhalt

Das ist die Basis für eine Erfolgreiche und langjährige Firmenzugehörigkeit. Viele unserer Kollegen sind mehr als 20 Jahre im Unternehmen beschäftigt und auch unsere Zurüchkehrer bestätigen das der Zusammenhalt ein wichtiger Baustein ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Uns mangelt es an Nachwuchs, dadurch müssen unsere altgedienten immer noch voll mit ran. In einigen Fällen wollen sie auch nicht zurück stecken müssen.

Vorgesetztenverhalten

Leider ist die Präsenz nicht so wie sie sein sollte. Am Verhalten selbst ist nichts zu beanstanden.

Arbeitsbedingungen

Die Ausrüstung ist gut bis sehr gut, den Rest können unsere Mitarbeiter zum großen Teil selbst gestalten.

Kommunikation

Kommunikation ist der Schlüssel zu vielen Problemlösungen. Hier sind die Führungskräfte am meisten gefragt. Eine offene Kommunikation wächst wenn sie von oben nach unten immer wieder angestoßen wird.

Gleichberechtigung

Da gibt es keine Abstriche.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit an den Anlagen unserer Kunden beinhaltet immer neue Herausforderungen. Diese Herausforderungen als Team zu erfüllen und in dem einen oder anderen Fall übererfüllen ist ein sehr gutes Gefühl.

fragwürdige Umgangsformen

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei STANLEY Security Deutschland GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

kommt auf das Team an

Image

teuer im Vergleich zum Wettbewerb

Work-Life-Balance

wird total ausgehebelt, ohne Mehrarbeit läuft es nicht

Karriere/Weiterbildung

wofür braucht man sowas?

Gehalt/Sozialleistungen

auf Sachbearbeiter Ebene eher gering, für Berufseinsteiger ok, aber danach passiert nichts mehr. Keine Zusatzleistungen wie Urlaubs- oder Weihnachtsgeld. Gehaltserhöhungen eher ein Fremdwort.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier wird Papierverbrauch noch gelebt

Kollegenzusammenhalt

eigentlich gut aber extrem hohe Fluktuation und dadurch immer wieder neue Kollegen, die sich zurechtfinden müssen

Umgang mit älteren Kollegen

solange die Performance stimmt ok

Vorgesetztenverhalten

kommt auf den Bereich an. Alles absolut politisch und kein wirkliches Interesse am Mitarbeiter

Arbeitsbedingungen

IT totale Katastrophe, Räume im Sommer unerträglich. Ansonsten wenigstens kostenloser Kaffee und Wasser aus dem Spender

Kommunikation

wie im Mittelalter. Man hat noch nicht verstanden, dass Mitarbeiter untereinander vernetzt sind und die korrekten Infos schon haben bevor irgendwas verwässert kommuniziert wird

Interessante Aufgaben

reines Abarbeiten


Gleichberechtigung

Professionell geht anders!!!!

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei STANLEY Security Deutschland GmbH in Leinfelden-Echterdingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Freiheit, die Arbeit selbst zu organisieren. Wird jedoch immer weniger.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine klare Richtung
Kein echter Zusammenhalt
Wenig Wertschätzung
Bezahlung

Verbesserungsvorschläge

Wieder ehrlich werden. (Mitarbeiterumfrage)
Gute Vorschläge umsetzen und honorieren.
Löhne erhöhen.
Wertschätzung für Mitarbeiter.
Vorgesetzte sollten im Umgang mit Technikern geschult werden!

Arbeitsatmosphäre

Planung der Einsätze mangelhaft.
Aufträge werden manchmal ohne Benachteiligung verschickt.
Ständiger Wechsel im Helpdesk.
Oft zu viele Überstunden durch Störungseinsätze.

Image

Mehr Schein als Sein.

Work-Life-Balance

Zuwenig Techniker, dadurch immer viel zu tun....

Gehalt/Sozialleistungen

Versprochene Lohnerhöhungen lassen auf sich warten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir fahren Diesel und zuviele Kilometer.
Soziale Belange finden nicht viel Beachtung.

Kollegenzusammenhalt

Hilfsbereitschaft ist Top, bei technischen Problemen.
Man hilft gerne.

Umgang mit älteren Kollegen

Rentner dürfen weiter schaffen

Vorgesetztenverhalten

War mal besser....
Sind anscheinend immer im Stress.

Arbeitsbedingungen

Oft lange Fahrtzeiten durch ganz BW,
Kein planbarer Feierabend.
Bereitschaft für unbekannte Technik.

Kommunikation

Teils unfreundlich. Schlechte Erreichbarkeit der Vorgesetzten.
Teils unverständliche Aufträge, grammatisch falsch. Ansprechpartner falsch geschrieben, ungültige Kunden Telefonnummern.
Kommunikation mit Kollegen ist Top.

Gleichberechtigung

Im Servicebereich nur eine Frau, die einen Super Job macht.

Interessante Aufgaben

Hängt von der Technik des Kunden ab.
Es müssen Anlagen betreut werden, ohne Schulung.


Karriere/Weiterbildung

Arbeitgeber ohne eine Ahnung, was man mit seinen Arbeitnehmern anfangen soll.

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei STANLEY Security Deutschland GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Unfähige und unerfahrene Manager verpesten das Arbeitsklima.

Work-Life-Balance

Life gilt als Antonym zu Work bei STANLEY

Karriere/Weiterbildung

0 Chancen sich weiterzubilden. Weiterbildung der Mitarbeiter = Kosten = schlechte Finanzergebnisse

Kollegenzusammenhalt

Es wird nach dem Prinzip gearbeitet - wenn du mir immer hilfst, dann bist du mein Kollege. Keiner will anderen helfen oder gar den eigenen Aufgabenbereich komplett übernehmen. Jeder versucht alles auf die anderen weiterzuleiten. Irgendeiner wird schon machen. Dieses Verhalten wird von manchen Managern sogar bewusst toleriert.

Vorgesetztenverhalten

Unfähige und unerfahrene Manager sind die schlimmsten Vorgesetzten

Arbeitsbedingungen

veraltete und träge IT Infrastruktur

Kommunikation

Offene Kommunikation - Fehlanzeige. Alles wird in den Ecken besprochen. Mitarbeiter werden vor kommenden Veränderungen bloßgestellt.

Gehalt/Sozialleistungen

0 Sozialleistungen und Gehaltserhöhungen werden nach dem Nasenprinzip verteilt

Interessante Aufgaben

....werden von Managern für sich beansprucht und nach dem Bottleneck - Prinzip erledigt.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Guter Arbeitgeber mit Ausbau Charakter

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei STANLEY Security Deutschland GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen und das Spektrum, für alles offen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Vorgesetzten, welche nur auf Zahlen und nicht auf Menschen achten.

Verbesserungsvorschläge

Es sollte mehr menschlicher vorangegangen werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Gesammelte Erfahrung über 20 Jahre bei Stanley Security Deutschland GmbH

4,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei STANLEY Security Deutschland GmbH in Dachau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Möglichkeiten seiner fachlichen Qualifikation

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

keine Tarifbindung

Verbesserungsvorschläge

Aktivere Einkaufspolitik


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Es gibt viel zu tun, nutze die Erfahrungen deiner Mitarbeiter

3,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei STANLEY Security Deutschland GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Konzernabhängigkeit, keine eigene Entscheidungsfreiheiten

Verbesserungsvorschläge

Langfristige Konzepte die auch durchgezogen werden

Arbeitsatmosphäre

könnte besser werden

Karriere/Weiterbildung

Schwer kalkulierbar, da ständiger Wechsel im Konzept und Zuständigkeiten

Kollegenzusammenhalt

Super innerhalb der Niederlassungen

Umgang mit älteren Kollegen

Der Mitarbeiterstamm besteht aus äteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Sehr unterschiedlich,

Arbeitsbedingungen

Sehr unterschiedlich von Niederlassung zu Niederlassung

Kommunikation

Wird viel Propagiert, bleibt aber hinter den Ansprüchen zurück

Gehalt/Sozialleistungen

Längjährige Mitarbeiter unterbezahlt, keine regelmäßigen Gehaltserhöhungen

Interessante Aufgaben

Vielfalt der eingesetzten Produkte und Kunden


Image

Gleichberechtigung

Mehr Bewertungen lesen