Navigation überspringen?
  

SterniPark GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
SterniPark GmbH: In unseren Kinderhäusern gibt es zahlreiche Angebote in Kunst- und Musikpädagogik.SterniPark GmbH: Die Kinder erhalten bei uns viele Freiräume zum Spielen, Lernen und Entdecken.SterniPark GmbH

Bewertungsdurchschnitte

  • 30 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (3)
    10%
    Gut (2)
    6.6666666666667%
    Befriedigend (8)
    26.666666666667%
    Genügend (17)
    56.666666666667%
    2,01
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    66.666666666667%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    2,10
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

SterniPark ist ein freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe und Mitglied im DPWV. In Hamburg betreibt SterniPark 18 Kindertagesstätten und zwei Waldkindergärten. Hier werden ca. 1.800 Kinder im Alter von 0 - 6 Jahren in Krippen- und Elementargruppen betreut.

Seit 2015 werden in den Jugendhilfeeinrichtungen in Satrup und Quern minderjährige unbegleitete Flüchtlinge umfassend betreut. Zugleich betreibt SterniPark Mutter-Kind-Häuser in Satrup und Halle/Saale. Das Projekt Findelbaby, mit seinen drei Babyklappen und einem bundesweitem Notruftelefon 0800 4560789, wurde 1999 gegründet und gehört seitdem zum SterniPark.


Infos unter: www.sternipark.de

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

650

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Kinderhäuser sind das Herz von SterniPark und mittlerweile blicken wir auf fünfundzwanzig Jahre Erfahrung in diesem Bereich zurück. Wir halten unsere Augen immer offen und passen die pädagogischen Konzepte an die Herausforderungen unserer Zeit an.

SterniPark wird getragen von einem professionellen Team aus Erziehern, Sozialpädagogischen Assistenten, Heilerziehern, Diplom-Pädagogen, Sozialpädagogen, Kunst-, Musik-, Sport- und Sprachpädagogen.
 

Unter der Notrufnummer 0800/4560789 ist unser Team des Projektes Findelbaby rund um die Uhr bundesweit zu erreichen. Wir bieten Beratung und Unterstützung für Mütter und werdende Mütter an.  Weitere Informationen gibt es auf unserer Homepage.

Benefits

Wir bieten einen sicheren, zukunftsorientierten Arbeitsplatz an. Zusätzliche Nebenleistungen sind je nach Standort und Profil Zuschuss zur HVV ProfiCard, ein 13. Gehalt sowie ein unbefristeter Arbeitsplatz.


17 Standorte

Impressum

Geschäftsführer:
Dr. Jürgen Moysich
Heidi Kaiser
Leila Moysich
                                                                                                                           
Freier Träger der Jugendhilfe
Gemeinnützigkeit anerkannt gem. §§ 51ff.AO
Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband
Sitz Hamburg  Handelsregister Amtsgericht Hamburg HRB 124524


Geschäftsstelle:
Osterstraße 86-90
D-20259 Hamburg
Telefon 040/431874-0
Telefax 040/431874-80
E-Mail: info@sternipark.de


Impressum

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • Pädagogik/Sozialpädagogik
  • Heilerziehung
  • Erziehung
  • Unterricht
  • Verwaltung
  • Leitung
  • Dolmetschen
  • Service

Gesuchte Qualifikationen

  • Pädagogische Qualifikationen
  • Empathie
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Flexible und eigenständige Arbeitsweise
  • Team- und Konfliktfähigkeit


Weitere Stellenangebote gibt es auf unserer Homepage.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir bieten kollegiale Zusammenarbeit und Freiräume für eigene Ideen in einer verantwortungsvollen Aufgabe. Außerdem gibt es je nach Bereich regelmäßige Teamberatungen.

Wir sind innovativ, dynamisch und freuen uns auf neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die flexibel und verantwortungsbewusst an die Aufgaben herantreten.


SterniPark GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,01 Mitarbeiter
2,10 Bewerber
0,00 Azubis

Vorgesetztenverhalten

Die Regionalleitungen kommen regelmäßig in die Kinderhäuser, jedoch sind diese nicht immer gern gesehen. Das Geschehen in der Gruppe ist denen und auch der Geschäftsleitung meist unbekannt, die ErzieherInnen und SozialpädagogInnen fühlen sich oft nicht verstanden und in ihrem Handeln unterstützt.

Konflikte werden kaum durch die Vorgesetzten ausgetragen, sondern eher minimiert bzw. ignoriert.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist gemischt, es können zwei Gruppen von Kollegen beobachtet werden: 1. die neueren Kollegen, die viel machen wollen, in ihrem Tun durch die Geschäftsleitung jedoch gehemmt werden und sich schnell woanders bewerben, 2. die Kollegen, die bereits länger im Unternehmen sind und immer wieder sagen "Ja, das ist SterniPark"
Es ist eine hohe Fluktuation zu verzeichnen. Die Kollegen und Kolleginnen sind oft auf dem Sprung, sie sind nicht zufrieden und das hemmt auch den Kollegenzusammenhalt/ die grundsätzliche Zusammenarbeit.

Interessante Aufgaben

Die ErzieherInnen und SozialpädagogInnen haben kaum Zeit für die Planung und Durchführung pädagogischer Angebote, das führt zu Frustration.
Teilweise ist es einfach nur "Kinder beherbergen"

Kommunikation

Die Kommunikation unter den Kollegen und Kolleginnen ist in Ordnung. Die Kommunikation mit der Geschäftsleitung ist unprofessionell und nicht transparent. Zwei Mal im Jahr findet für jedes Kinderhaus/ für jede Kindertagesstätte ein sogenanntes Hausseminar (mit einer Übernachtung: Freitag auf Samstag) in der Nähe der Ostsee statt, in diesem Rahmen wird dem Team ca. 2 Stunden eingeräumt, Wünsche, Ideen, Verbesserungsvorschläge mitzuteilen. Die Idee ist an sich nicht schlecht, jedoch sollte die Kommunikation regelmäßiger stattfinden.

Gleichberechtigung

Männliche Erzieher und Sozialpädagogen sind natürlich sehr beliebt und werden bei entsprechender Eignung gerne eingestellt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere KollegInnen sind nach meinen Erfahrungen soweit gern gesehen.

Karriere / Weiterbildung

In der Regel war solch ein Hausseminar durch einen theoretischen Input geprägt, das ist sehr positiv. Was andere Weiterbildung angeht, kann keine Aussage getroffen werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Hausleitungen wurden trotz gleicher Aufgaben immer unterschiedlich bezahlt. Hier muss man im Vorstellungsgespräch gut handeln können.

Arbeitsbedingungen

In dem Kinderhaus, in welchem ich tätig war, gab es keinen Mitarbeiterraum, der für die KollegenInnen als Rückzugsort galt. Die Mittagspausen mussten entweder in den eigenen Gruppenräumen, auf den Fluren oder außerhalb des Geländers genommen werden (egal bei welchem Wetter).

Für das Fachpersonal der entsprechenden pädagogischen Projekte gab es zu meiner Zeit keinen entsprechenden Arbeitsplatz mit PC etc.

Work-Life-Balance

Den Blick auf sich selber richten, ist hier unglaublich wichtig, denn der Arbeitgeber unterstützt dich hier nicht!
Der Krankheitsstand vieler KollegInnen ist hoch!

Image

Das Image nach Außen ist natürlich sehr positiv, doch es ist mehr Schein als Sein!

Verbesserungsvorschläge

  • andere Personalplanung (mit Vertretungsregelung) bessere Vorgesetzten-Kommunikation (öfters, klarer, offen) die MitarbeiterInnen involvieren, sie stärken, motivieren, gezielt fortbilden lassen

Contra

..., wenn man als Neuling (Schwerpunkt Verwaltung, Kitaleitung) ohne Praxiserfahrungen mit 13 Krippenkindern (deren Namen man nicht weiß) allein gelassen wird - Das sagt alles.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    SterniPark GmbH
  • Stadt
    all
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 10.März 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr schlecht. Ständig wechselt das Personal. Viele Mitarbeiter kündigen. Viele werden auch (grundlos?) gekündigt. Abmahnungen gibt es schon wegen kleiner Fehler Nie sucht die Geschäftsführung die Schuld bei sich. Weil ständig neue Mitarbeiter eingestellt werden, kann es nicht klappen. Dazu sind die neuen Mitarbeiter sehr jung und machen Fehler. Die Mitarbeiter wechseln überall sehr häufig. Auch in der Verwaltung in Saatrup. Ansprechpartner in der Personalabteilung wechseln immer, so kommt es auch zu Fehlern (Gehalt).
Alle Mitarbeiter sind total frustriert und jeder will nur weg. Alles sind überfordert.
Man muss nur gucken wie viele Stellenangebote auf der Internetseite von SterniPark sind. Das sagt alles!

Vorgesetztenverhalten

Alle Vorgesetzen nutzen ihre Macht aus. Egal ob die Geschäftsführung oder Regionalleitungen. Es gibt immer nur Druck weil nichts passt und keine echten Gespräche. Die Chefs wissen nicht was sie tun. Auf Mitarbeiter wird nicht gehört. Entweder man macht was gesagt wird oder geht.

Kollegenzusammenhalt

Die meisten Kollegen sind toll. Das hilft aber nicht bei den Problemen. Außerdem gehen die Mitarbeiter schneller als sie kommen.

Interessante Aufgaben

Interessant könnten die Aufgaben sein, aber man kommt nicht dazu. Schon der Alltag ist nicht zu schaffen. Kinder werden nur verwahrt und man ist froh wenn es keinen Unfall gibt. Bei so wenig Personal in den Häusern kommt man nicht zu dem was Spaß macht.

Kommunikation

Kommunikation gibt es nur unter den Kollegen. Mit der Geschäftsführung gibt es kaum Kommunikation. Die Regionalleitungen geben Anweisungen weiter. Auch hier immer nur Druck anstatt von richtiger Kommunikation.

Gleichberechtigung

Alle werden gleich schlecht behandelt. Nur die Lieblinge der Geschäftsführung nicht. Aber dafür muss man schleimen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kaum ältere Kollegen. Die da sind werden auch schlecht behandelt so wie alle.

Karriere / Weiterbildung

Wer will Karriere machen.? Jeder ist so schnell weg wie er kann.

Gehalt / Sozialleistungen

Könnte schlechter sein.

Arbeitsbedingungen

Katastrophe. Nichts ist da. Spielzeug für die Kinder ist dreckig und kaputt. Die Gruppenräume sind lieblos und auch nicht sauber. Die Häuser müssen repariert werden, aber Geld wird wenig in die Kinder und die Mitarbeiter gesteckt. Hauptsache der Profit stimmt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird zwar gesagt, das Umweltbewusstsein wichtig ist und die Häuser nehmen auch an Aktionen teil. Aber in der Wirklichkeit ist das anders.
Sozialbewusstsein gibt es auch nicht. Hauptsache Profit und alles andere ist egal.

Work-Life-Balance

Oft Überstunden, aber könnte schlimmer sein.

Image

Das Image ist schlecht. Wenn man sagt wo man arbeitet gibt es Beileid. Der Ruf ist total runiert. Alle wissen es und keiner macht was.

Verbesserungsvorschläge

  • Alles müsste anders werden wenn es besser werden soll.

Pro

Man muss sogar von seinem Gehalt 60 euro für Mittagessen bezahlen. Hier ist wirklich nichts gut. Nur die Kollegen und die Hilfsbereitschaft.

Contra

Habe ich schon gesagt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    SterniPark GmbH
  • Stadt
    all
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 17.Feb. 2018 (Geändert am 06.März 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist von einem großen Druck geprägt, der die Arbeitsleistungen extrem verschlechtert. Würde man den Angestellten eine höhere Verantwortung zukommen lassen, wäre die Arbeitsatmosphäre sehr viel angenehmer.

Vorgesetztenverhalten

Es war schwer mit den Vorgesetzten zu kommunizieren, Vorschläge und Meinungen wurden nicht ernst genommen. "Schlechte Laune" wurde an Mitarbeitern ausgelassen. Zum Teil gab es zehn Anrufe in zehn Minuten, um zu fragen, ob man seine Arbeit schon erledigt hat. Mit vielen Mitarbeitern wurde gar nicht kommuniziert, sodass diese Mitarbeiter nicht die Chance hatten, gute Arbeitsergebnisse zu liefern.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt war top. Dies war allerdings nie im Sinne der Geschäftsführung, was völlig irrational ist, da ein guter Zusammenhalt die Arbeitsergebnisse stark verbessert.

Interessante Aufgaben

Das Aufgabengebiet war spannend und man konnte in seinem Bereich viel organisieren. Aber auch hier wurde man zum Teil von den Führungskräften eingeschränkt.

Kommunikation

Die Geschäftsführung und Führungskräfte gaben keine Informationen zu aktuellen Projekte und Planungen, sodass Informationen falsch oder gar nicht nach Außen getragen wurden. Deadlines wurden gar nicht kommuniziert.

Karriere / Weiterbildung

Keine Weiterbildungsmöglichkeiten

Work-Life-Balance

Für die Erzieher gibt es verschiedene Stundenmodelle. Im Büro waren die Mitarbeiter allerdings schon eingeschränkter.

Verbesserungsvorschläge

  • bessere Kommunikation, mehr Respekt vor Mitarbeiter, vor allem vor High Performern, Mitarbeitern mehr Entscheidungsgewalt und Verantwortung geben
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00
  • Firma
    SterniPark GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Bewertungsdurchschnitte

  • 30 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (3)
    10%
    Gut (2)
    6.6666666666667%
    Befriedigend (8)
    26.666666666667%
    Genügend (17)
    56.666666666667%
    2,01
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    66.666666666667%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    2,10
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

SterniPark GmbH
2,02
33 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Gesundheitswesen / Soziales / Pflege)
3,27
95.914 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.915.000 Bewertungen