Navigation überspringen?
  

Steueramt der Stadt Zürichals Arbeitgeber

Deutschland Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?
Steueramt der Stadt ZürichSteueramt der Stadt ZürichSteueramt der Stadt Zürich
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,00
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,70
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Steueramt der Stadt Zürich Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,00 Mitarbeiter
4,70 Bewerber
0,00 Azubis
  • 22.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima ist mit Abstand das schlechteste was ich je erlebt habe. Man wird von keinem motiviert aber das Kader verlangt trotzdem immer mehr.

Vorgesetztenverhalten

Das Thema "Vorgesetzte" kann ich in dieser Berwertung unmöglich ganz erklären. Kurz zusammengefasst: Das ganze Kader muss ausgewechselt werden. Die Stimmung und der Druck der verbreitet wird, kann für keinen Gesund sein. Eine externe Firma müsste sich der Sache annehmen und eine Gesamtüberprüfung durchziehen. Ansosten sehe ich Schwarz für das Steueramt.

Kollegenzusammenhalt

Es werden Gerüchte verbreitet, hinter dem Rücken gelästert. Man findet zwar seine "Gruppe" aber es ist jederzeit ein gegeneinander.

Interessante Aufgaben

Man hat zwar interessante Aufgaben (vorausgesetzt man ist interessiert für den Steuerbereich) aber die Menge die ein einzelner Sachbearbeiter zu tragen hat ist unmöglich. Eine monatliche Quote die Einem aufgetragen wird, wird durch die vielen Callcenter-Einsätze und dem ganzen Steuerbezug "überschattet". Erreicht man die Quote nicht, hat man natürlich in der Mitarbeiterbeurteilung einen grossen Einfluss, was sich wiederum im Lohn wiederspieglet.

Kommunikation

Man hat je nach Steuerabteilung und direkten Vorgesetzten (Teamleiter) Standortgespräche. Das variiert aber sehr, zeitlich und ob überhaupt eines stattfindet.

Gleichberechtigung

Passt. Man arbeitet für die Stadt Zürich und das sollte das Mindeste sien.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Leute werden eingestellt, haben aber für die interne Steuerausbildung keine Chance. Es wird sehr viel von Einem verlangt, was im Alter natürlich schwierig wird.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen werden unterstützt(auch Teils bezahlt). Will man eine Führungsposition übernehmen, muss man sich in der Regel ein paar Jahre gedulden. Der Lohn steigt dementsprechend sehr langsam. Kein Arbeitgeber für Karriereleute.

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen sind natürlich super, wie man das von einer Verwaltung erwartet. Über den Lohn kann (muss) man sich den Kopf zerbrechen. Ein 22-Jähriger, der das Gleiche wie eine 30-Jährige macht, erhält verhältnissmässig sehr wenig Lohn. Bei der Migros an der Kasse hat man nach der Lehre einen besseren Lohn.

Arbeitsbedingungen

Man kann nicht lüften. Das Gebäude (VZ Werd) sieht von Aussen zwar super aus, aber wenn man im Sommer in den Büros sitzt will man lieber auf der Baustelle arbeiten.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Passt.

Work-Life-Balance

Passt. Gleitende Arbeitszeiten und man kann spontan Ferientage beziehen etc.

Image

Wie im Titel: Der Schein trügt. Von Aussen sieht alles super und toll aus. Arbeitet man da, kann man nur unmotiviert sein. Die meisten Mitarbeiter haben täglich zig Sachen die ihnen nicht passen. Geändert wird nichts.

Verbesserungsvorschläge

  • Das ganze Kader muss durch eine externe Firma überprüft werden. HR-Technisch laufen so viele Dinge falsch. Kleinere Verbesserungen hilft auf Dauer nicht.

Pro

Sozialleistungen, gleitende Arbeitszeiten

Contra

90%. Es muss eine Reorganisation durchgeführt werden.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Steueramt der Stadt Zürich
  • Stadt
    ZÜRICH
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern
  • 09.Aug. 2013
  • Bewerber
Zufriedenstellende Reaktion
4,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
4,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
4,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    Steueramt der Stadt Zürich
  • Stadt
    ZÜRICH
  • Beworben für Position
    Sachbearbeiter
  • Jahr der Bewerbung
    2013
  • Ergebnis
    Zusage

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,00
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,70
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Steueramt der Stadt Zürich
3,85
2 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Öffentliche Verwaltung)
3,54
26.113 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,31
2.787.000 Bewertungen