STIHL als Arbeitgeber

STIHL

183 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 85%
Score-Details

183 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

129 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 23 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von STIHL über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Top Arbeitgeber in der Region...bis jetzt Krisensicher und Zukunftsorientiert

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Andreas Stihl AG & Co.KG in Waiblingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Immer noch in Familienhand und keine Firma bei der es nur nach Zahlen geht.

Verbesserungsvorschläge

Führungskultur könnte an der einen oder anderen Stelle verbessert werden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Effizienz und Kontrolle vor Humanität und Innovation

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei STIHL, Waiblingen in Waiblingen gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Den Praktikanten mehr Freiraum für Eigenständigkeit geben, die Leine länger lassen, den Studenten mehr Vertrauen geben, persönlicher / humaner sein.

Arbeitsatmosphäre

Angespannte Arbeitsatmosphäre aufgrund der vielen Vorgaben und der starken / strengen Kontrolle seitens der Vorgesetzten. Wenig Raum für selbstständige Arbeit (wenig Freiheit) und daher wenige Innovationen.

Kollegenzusammenhalt

Als Praktikant war man nicht so in's Team integriert. Fühlte mich nie voll dabei. Denke, es lag an der Einstellung der Vorgesetzten, dass Praktikanten eh nur eine kurze Zeit im Unternehmen sind und es sich nicht lohnt, engere Bindungen aufzubauen.

Vorgesetztenverhalten

Die Leine ist sehr kurz. Hätte gerne mehr Eigenständigkeit / Kreativität gezeigt, konnte aber nicht. Hatte das Gefühl, dass ich meine eigentlichen Fähigkeiten nie voll ausleben konnte. Vorgaben, Effizienz-Denken und Kontrolle machten das nicht möglich.

Kommunikation

Kommunikation im Unternehmen ist eher umständlich aufgrund des Sich-Siezens. Auch hat man nur wenig selbst entscheiden dürfen und musste daher oft viele Personen kontaktieren, was die Kommunikation oft noch umständlicher gemacht hat.

Interessante Aufgaben

Monotone Aufgaben, die auch ein Schüler hätte erledigen können. Dafür hätte ich kein Studium gebraucht.

Arbeitgeber-Kommentar

Jessica Hütter, Leitung Personalmarketing
Jessica HütterLeitung Personalmarketing

Lieber Praktikant, liebe Praktikantin,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit für Ihr ausführliches Feedback genommen haben.

Es tut uns leid zu lesen, dass Sie mit STIHL als Arbeitgeber nicht rundum zufrieden waren.

Selbstverständlich achten wir auch auf spannende und abwechslungsreiche Aufgaben im Praktikum, bei denen Sie die Theorie mit der Praxis abgleichen können.

Je nach Bereich oder Abteilung ist es bei STIHL unterschiedlich, ob man sich Siezt oder duzt - das leben wir ganz unterschiedlich. Unabhängig davon ist uns aber eine vertrauensvolle Zusammenarbeit auf Augenhöhe wichtig.

Da uns das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter sehr am Herzen liegt, sind wir stetig bestrebt das Arbeitsumfeld noch weiter zu verbessern. Jegliches Feedback hilft uns dabei. Melden Sie sich also gerne bei mir für ein vertrauliches Gespräch mit Ihnen.

Beste Grüße
Jessica Hütter
-Leitung Personalmarketing-

Home Office

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei ANDREAS STIHL AG & Co. KG in Waiblingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozial eingestellt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Micromanagement
starkes Hierarchiedenken
Wenig Frauen in Führungspositionen
Kein Frauenförderprogramm
Wenig kaskadierte Kommunikation

Verbesserungsvorschläge

Mehr Frauen in Führungspositionen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Familienunternehmen mit Leistungen für Arbeitgeber, in diversen Bereichen aber sehr altbacken und selbstverliebt

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei STIHL, Waiblingen in Waiblingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialleistungen, Sicherheit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Tut sich schwer, mit der Zeit zu gehen. Risiken geht man nur äußerst selten ein, lieber Sicherheit statt Mut.

Verbesserungsvorschläge

Die Produkte sind für Kunden. Mit denen sollte jeder Kontakt haben und nicht nur meinen zu wissen, was der Kunde will und denkt.

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich gut, viele ältere Kollegen im zb Produktmanagement berufen ihre angebliche Kompetenz vor allem auf ihre Dienstjahre. Business-Kasper ohne Kontakt zum Kunden haben große Erfolgschancen.

Image

Das Image und die Bekanntheit sind legendär, man ruht sich darauf aber auch bisschen aus.

Work-Life-Balance

Corona machts möglich. Homeoffice nun wesentlich einfacher möglich. :)

Karriere/Weiterbildung

Ist eine Frage der Kontakte. Beförderungen sind nicht wirklich immer nachvollziehbar.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist branchenüblich, hat aber mit Leistung wenig zu tun. Kontakte sind wichtiger. Sozialleistungen sind 1A.

Kollegenzusammenhalt

Bis auf einige Ausreißer keine Probleme, mit auch vollkommen fachfremden Kollegen in Kontakt zu kommen. Überwiegend sind die meisten sehr hilfsbereit.

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoll!

Vorgesetztenverhalten

Mal so mal so. Führung durch Vorbild und Leistung gilt hier definitiv nicht..

Arbeitsbedingungen

Alles da was man braucht.

Kommunikation

Abteilungsabhängig. Mal offen und ehrlich, mal dienen E-Mails den politischen Konflikten und der Selbstdarstellung.

Gleichberechtigung

Alltagsrassismus wird absolut toleriert, das "Neue" wird immer erstmal "kommentiert". Tattoos, Piercing, Dunkelhäutige und Homosexualität sind auf jeden Fall erstmal "Gesprächsstoff".

Interessante Aufgaben

Je nachdem, was für Freiheiten erlaubt sind, sehr interessant bis stupide


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Jessica Hütter, Leitung Personalmarketing
Jessica HütterLeitung Personalmarketing

Liebe/r Mitarbeiter*in,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben. Wir bedauern sehr, dass Sie aktuell mit STIHL als Arbeitgeber nicht rundum zufrieden sind.

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig und wir möchten die von Ihnen angemerkten Punkte nutzen, um uns als Arbeitgeber zu verbessern. Sie haben in Ihrer Bewertung verschiedene verbesserungswürdige Aspekte angesprochen. Wir würden uns freuen, wenn Sie dazu mit uns in einen persönlichen Dialog treten, um Ihre Ansichten besser verstehen zu können. Melden Sie sich jederzeit gerne für ein vertrauliches Gespräch bei mir.

Freundliche Grüße

Jessica Hütter
Leitung Personalmarketing
________________________________________
ANDREAS STIHL AG & Co. KG
Telefon: 07151/26-5052
E-Mail: Jessica.huetter@stihl.de
Web: arbeiten-bei-stihl.de

Tolles Unternehmen mit höchster Orientierung am Mitarbeiter

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Andreas Stihl AG & Co.KG in Waiblingen gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Umsichtigkeit

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Gar nichts.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Gar nichts. Der Umgang ist rücksichtsvoll und flexibel.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Management

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei stihl in Waiblingen gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Management trifft falsche Entscheidungen!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mit einer der besten Arbeitgeber

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Andreas Stihl AG & Co.KG in Waiblingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

STIHL stehe für tolle Produkte und ist ein klasse Arbeitgeber.

Verbesserungsvorschläge

Es gibt zukünftige Herausforderungen, welche man nicht aus den Augen verlieren darf. Allgemein ist man da aber schon auf einem guten Weg.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehme Arbeitsatmosphäre. Fairer Umgang mit Kollegen auch über Team Grenzen.

Image

Die Marke STIHL steht für tolle Produkte und die Identifikation mit der Marke auch unter den Mitarbeiten ist für mich einmalig.

Work-Life-Balance

Anpassung an eigene Bedürfnisse möglich. Homeworking in Absprache mit dem Teamleiter meist immer möglich. Feste Tage Homeoffice nach Vereinbarung. Dazu eine sehr flexible Gleitzeitregelung.

Karriere/Weiterbildung

Wird regelmäßig in Gesprächen mit den Teamleiter besprochen und gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gute und faire Vergütung. Leistungsentgelt sowie weitere Bonuszahlungen runden das Gesamtpaket sehr gut ab.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gelebt nicht nur in der Theorie.

Kollegenzusammenhalt

Sehr guter Zusammenhalt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere / Erfahrene Kollegen erhalten eine angebrachte Wertschätzung im Team und von den Vorgesetzten.

Vorgesetztenverhalten

Offener Austausch, Ziele werden gemeinsam besprochen. Es wird auch mal gemeinsam gelacht. Erfolge werden angesprochen, Fehler werden Lösungsorientiert geklärt.

Arbeitsbedingungen

Modernes Büro. Angenehme Atmosphäre.

Kommunikation

Einen sehr angenehme Kommunikationsebene zwischen Kollegen und Führungskräften.

Gleichberechtigung

Keine Unterschiede sichtbar.

Interessante Aufgaben

Der Job könnte fast nicht spannender sein. Kein Tag wie jeder andere.

Solides Familienunternehmen, in dem Langfristigkeit und Kontinuität zählen. Verantwortungsbewusster Arbeitgeber.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei STIHL, Waiblingen in Waiblingen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Konstruktiv, professionell und kollegial.

Image

Es gibt eine hohe Identifikation mit dem Unternehmen, seinen Werten und den Produkten.

Work-Life-Balance

Unterschiedliche Arbeitszeitmodelle, abhängig von den beruflichen Anforderungen und der persönlichen Situation: z. B. attraktive & großzügige Gleitzeitregel oder Home-Office.

Karriere/Weiterbildung

STIHL bietet umfassende Weiterbildungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten, intern sowie außerhalb.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Unternehmen bietet sehr wettbewerbsfähige Konditionen, u.a. in Bezug auf Gehalt oder Altersvorsorge.

Kollegenzusammenhalt

Die Zusammenarbeit ist geprägt von gegenseitiger Unterstützung und Hilfe.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Gutes Gehalt, chaotische Strukturen, flache Hierachien, keine Konsequenz

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Andreas Stihl AG & Co.KG in Waiblingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Bezahlung im Vergleich zu andern Unternehmen in der Region. Gute Soziale Leistungen, Flexible Arbeitszeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Leistungsgerechte Entlohnung innerhalb der Hirachien.
Die Geschäftsleitung entfernt sich immer weiter von der „Basis“
Das ist schade und war mal anders
Keine Entscheider mehr nur noch gut bezahlte „Verantwortung-Wegschubser“

Verbesserungsvorschläge

Konsequenter mit Mitarbeitern sein, welche ihre Arbeit nicht machen.
Kleinen Mitarbeitern Verantwortung übertragen.
Weg von den ganzen fragwürdigen Managementsystemen die einfach nur Ressourcen fressen und keinen Benefit für das Unternehmen erzielen.
Bei uns dienen diese lediglich zum untermauern der eigenen Daseinsberechtigung.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Konservativ und starke Hierarchie

3,3
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Andreas Stihl AG & Co.KG in Waiblingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Diversität
- faire Gehälter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Konservativ / Hierarchie

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsathmosphäre war geprägt von Missgunst und vor allem von hierarschieschen Strukturen. Demnach war es mir als Praktikant z. B. nicht erlaubt gewisse Personen anzusprechen. Mitarbeiter aus einer niedrigeren Hierarchiestufe wurden auch anders behandelt.
Dies kann ich natürlich nicht für das ganze Unternehmen aussprechen, lediglich für meine explizite Abteilung bzw. meinen Betreuer im Praktikum. Zum Glück hatte ich die Gelegenheit außerhalb meiner meinem Arbeitsbereich noch tolle Menschen kennen zu lernen, die wertschätzend miteinander umgegangen sind.

Work-Life-Balance

Zumindest als Praktikant war diese wirklich sehr gut vorhanden. Die 35 Stunden-Woche und die felxible Arbeitszeit ermöglicht hier einiges.

Kollegenzusammenhalt

STIHL ist eine Marke und viele haben ein starkes Commitment zur Marke und den Produkten. Dies prägt ein WIR-Gefühl.
Aber auch hier nochmal zu vermerken, dass es in der spezifischen Abteilung anders aussah.

Vorgesetztenverhalten

Sowohl meine Praktikantenbetreuung als auch die Abteilungsleitung habe ich als sehr unangenehm empfunden. Gerade die starke hierarchiesche Struktur führte zu einer Distanz. Durch die interdisziplinären Projekte habe iche diese Vorgesetztenverhalten leider auch in vielen anderen Abteilungen erlebt.

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung der neuen Büroräume war top, so dass einem die Arbeit wirklich erleichtert wurde. Mit höhenverstellbaren Tischen, Schallschutz,...

Kommunikation

Auch dies ist ein sehr abteilungsspezfischer Punkt. Die Kommunikation in meinem Team war, aufgrund der angespannten Situation, der gegenseitigen Missgunst und der Machtstrukturen eher schlecht. Es war kein arbeitsdienlicher und produktiver Kommunikationsfluss zu spüren.
Im gesamten Unternehmen hatte ich hier zum Teil einen anderen Eindruck. Auch die Vorstände waren an verschiedenen Veranstaltungen anwesend und haben Mitarbeiter über Neueurungen informiert. Demnach war zumindest eine Top-Down Kommunikation vorhanden.

Gleichberechtigung

In dem Personalbereich habe ich grundsätzlich keine Diskrimierung gegenüber Frauen oder Minderheiten erlebt. Im Gesamten zeigte sich, dass eine sehr geringe weibliche Führungsquote vorliegt. Positiv wargenommen habe ich aber die allgemeine Diversität.

Interessante Aufgaben

Das Praktikum bot zum Teil spannende Aufgaben. Dennoch ist zu vermerken, dass man auch als Kaffeebote und Sekretärin missbraucht wurde.


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

Jessica Hütter, Leitung Personalmarketing
Jessica HütterLeitung Personalmarketing

Liebe ehemalige Praktikantin, lieber ehemaliger Praktikant,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben. Wir bedauern sehr, dass Sie Anlass zu einer negativen Bewertung hatten und mit Ihrem Praktikum bei STIHL nicht rundum zufrieden waren. Gerne möchten wir sicherstellen, dass Ihre Nachfolger/innen zufriedener sind und mit positiven Erfahrungen auf diese Zeit zurückblicken. Daher sind wir an einem persönlichen Gespräch zu den von Ihnen angesprochenen Themen besonders interessiert. Gerne würden wir uns mit Ihnen zu Verbesserungsmöglichkeiten austauschen. Über Ihre Kontaktaufnahme zu einem vertraulichen Gespräch freue ich mich.

Viele Grüße
Jessica Hütter
-Personalmarketing-

Mehr Bewertungen lesen